Tuning Felgen & Reifen, Motortuning, Fahrwerke und mehr

Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 18.06.2019, 19:40 #1
Beginner
 
Registriert seit: 02.05.2019
Beiträge: 25
Abgegebene Danke: 10
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
AAMJens AAMJens ist offline
Beginner
 
Registriert seit: 02.05.2019
Beiträge: 25
Abgegebene Danke: 10
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard Gewindefahrwerk oder Sportfahrwerk

Hallo zusammen,

ich bräuchte wieder mal einen Tip. Wollte meinen Golf etwas tiefer legen (sieht mit 17" Felgen und 40er Reifen besser aus) aber kann mich nicht entscheiden ob es ein Sport- oder Gewindefahrwerk sein soll. Habe da an ca. 60/40 Tieferlegung gedacht. Soll auch nicht zuuuu hart werden das ganze.

Hat jemand da Erfahrungen und kann mir einen Tip geben ?

Besten Dank im voraus und viele Grüße
Jens


AAMJens ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 18.06.2019, 21:47 #2
Benutzerbild von Ben_RGBG
Forenheiliger
 
Registriert seit: 10.03.2010
Beiträge: 5.512
Abgegebene Danke: 817
Erhielt 1.923 Danke für 1.416 Beiträge
Ben_RGBG Ben_RGBG ist offline
Forenheiliger
Benutzerbild von Ben_RGBG
 
Registriert seit: 10.03.2010
Beiträge: 5.512
Abgegebene Danke: 817
Erhielt 1.923 Danke für 1.416 Beiträge
Standard

Ich würde grundsätzlich immer ein Gewinde nehmen, einfach weil man flexibel in der Tiefe ist.
Desweiteren ist die extreme Keilform bei einem starren 60/40 nicht wirklich schön.

Ob hart oder nicht hat wenig mit Gewinde- oder starrem Fahrwerk zu tun sondern mehr damit, von welchem Hersteller ist.

Ein TA Technix Gewinde ist billig, aber in Sachen Komfort braucht man da nix erwarten, außer man fährt es im Syncro.

Sehr brauchbar sind Fahrwerke namhafter Hersteller wie H&R, Bilstein oder KW.
Gutes hört man aber auch über DTS oder Vogtland, hier fehlen mir aber persönliche Erfahrungen.
Ben_RGBG ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 19.06.2019, 09:04 #3
Benutzerbild von DaTheo
Wörtherseefahrer
 
Registriert seit: 02.11.2006
Beiträge: 2.658
Abgegebene Danke: 324
Erhielt 557 Danke für 393 Beiträge
DaTheo DaTheo ist offline
Wörtherseefahrer
Benutzerbild von DaTheo
 
Registriert seit: 02.11.2006
Beiträge: 2.658
Abgegebene Danke: 324
Erhielt 557 Danke für 393 Beiträge
Standard

welches Budget hast du denn zur Verfügung?
Wenn man beim TA Technix nicht auf den Anschlagpuffern aufliegt, finde ich es vollkommen in Ordnung für den Preis. Am besten ist wenn du mal bei jemandem mitfahren könntest.
Ich finde nicht, dass die teureren Fahrwerke zwingend weicher sind. Besser vielleicht, aber nicht immer komfortabel. Hängt halt von der Abstimmung der Zug- und Druckstufe ab die der Hersteller ausgelegt hat.
DaTheo ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 19.06.2019, 10:46 #4
¼-Meile-Fahrer
 
Registriert seit: 04.09.2018
Beiträge: 1.170
Abgegebene Danke: 16
Erhielt 246 Danke für 195 Beiträge
onkel-howdy onkel-howdy ist offline
¼-Meile-Fahrer
 
Registriert seit: 04.09.2018
Beiträge: 1.170
Abgegebene Danke: 16
Erhielt 246 Danke für 195 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von Ben_RGBG Beitrag anzeigen
Ich würde grundsätzlich immer ein Gewinde nehmen, einfach weil man flexibel in der Tiefe ist.
Desweiteren ist die extreme Keilform bei einem starren 60/40 nicht wirklich schön.

Ob hart oder nicht hat wenig mit Gewinde- oder starrem Fahrwerk zu tun sondern mehr damit, von welchem Hersteller ist.

Ein TA Technix Gewinde ist billig, aber in Sachen Komfort braucht man da nix erwarten, außer man fährt es im Syncro.

Sehr brauchbar sind Fahrwerke namhafter Hersteller wie H&R, Bilstein oder KW.
Gutes hört man aber auch über DTS oder Vogtland, hier fehlen mir aber persönliche Erfahrungen.
SO und net anders! Das Gewinde hat immer den Vorteil das du es dir einstellen kannst wie du willst.

DTS, AP oder SUperport (ABER NUR das Black Evolution) fürs Budget. Finger weg von solchem TA, JOM, FK Krempel. Allein schon die Tatsache das die teilweise die falschen feder reinpacken, es nur ein Set gibt egal welcher Motor sagt halt schon vieles aus. Es wird einfach irgendwas zusammen genagelt was grad rumliegt. Abgestimmt ist da garnix.
onkel-howdy ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 14.09.2020, 16:02 #5
Benutzerbild von 3er-Variant78
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 03.05.2007
Beiträge: 12
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
3er-Variant78 3er-Variant78 ist offline
Hilfesuchender
Benutzerbild von 3er-Variant78
 
Registriert seit: 03.05.2007
Beiträge: 12
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Ich habe in meinem 97er Jubi day Dts Gewindefahrwerk verbaut und knüppelhart.
Abstand Radmitte - Kotflügel 31 cm
Neue Domlager verbaut. Begrenzer um die Hälfte gekürzt. Daran lag es nicht.
Die Stützhülse die im Domlager sitzt war vom DTS schon zu lang , da hab ich die vom alten Fahrwerk übernommen .
Trotzdem hart wie sau . Ist das normal?
Oder ist das Dts so misst?
3er-Variant78 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 14.09.2020, 20:33 #6
Benutzerbild von mimi
Forenabhängiger
 
Registriert seit: 07.06.2012
Beiträge: 1.407
Abgegebene Danke: 958
Erhielt 461 Danke für 324 Beiträge
mimi mimi ist offline
Forenabhängiger
Benutzerbild von mimi
 
Registriert seit: 07.06.2012
Beiträge: 1.407
Abgegebene Danke: 958
Erhielt 461 Danke für 324 Beiträge
Standard

Das AP ist im Variant ebenfalls knüppelhart.
Das TA hingegen weicher.
Allerdings merkt man da auch jede Bodenwelle 🤷🏼*♂️

Ein TA in einer Limo ist aber deutlich härter.
Warum auch immer...

Auch Bilstein Fahrwerke bieten für den Preis, relativ wenig Komfort. Dafür kannst du damit aber zügig um die Kurven fahren ohne Angst zu haben.

Am Ende ist jedes Fwk vom eigenen Empfinden anders. Was der eine mag ist für den anderen Rotz...

Wenn du jemanden kennst, der jemanden kennt usw. dann fahre da mit und mache deine eigenen Erfahrungen!

Noch was aus eigener Erfahrung, bei der angepeilten Höhe, bleibt es selten...
Irgendwann will man mehr und mehr und mehr... von daher immer Gewinde...

P.s was sich erstaunlicherweise wirklich angenehm fahren lässt ist das Lowtec in der Limo.

Grüße gehen raus ( an alle im Forum)


mimi ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gewindefahrwerk Vergleich NordischeMacht84 Tuning 26 12.04.2016 15:37
Mein Fahrwerk auswechseln? Wenn ja, Sport- oder Gewindefahrwerk Inlineskater Werkstatt 5 04.05.2012 21:03
Gewinde vs. Sportfahrwerk! vwcult33 Tuning 20 22.09.2010 10:07


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:42 Uhr.

Powered by vBulletin®
 
Banner - Impressum - Reifenrechner - Datenschutz - Kontakt