Tuning Felgen & Reifen, Motortuning, Fahrwerke und mehr

Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 03.11.2018, 16:27 #1
Golfumbauinteressierter
 
Registriert seit: 04.09.2018
Beiträge: 154
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 31 Danke für 20 Beiträge
onkel-howdy onkel-howdy ist offline
Golfumbauinteressierter
 
Registriert seit: 04.09.2018
Beiträge: 154
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 31 Danke für 20 Beiträge
Standard Bbs rs 771, 772 hä?

So kurze Frage:

BBS RS 722 -> 7x16 ET43 Serie auf dem 3er Jubi GTI? Richtig?
BBS RS 771 -> 6,5x16 ET42 Serie auf dem 4er "GTI"? Richtig?

Mir gehts NUR um die ET. Ich hab ja die 771 (also die schmalen) auf meinem 3er. Diese finde ich "sehr" eng am Bremssattel. Zur Sicherheit hab ich mal 5er Scheiben vorne montiert. Was mir aber nicht wirklich gefällt. Ich dachte immer das die beim Jubi 3er mit ET38 ausgeliefert wurden? Lag ich da falsch und die hatten echt 7x16 ET43 und das zimlich enge aber langt am Sattel vorbei war normal? Ich habe da noch was von 5mm Platz zum Sattel muss sein im Kopf...


onkel-howdy ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 03.11.2018, 19:25 #2
Wörtherseefahrer
 
Registriert seit: 05.01.2011
Beiträge: 2.581
Abgegebene Danke: 972
Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge
MirKesBre MirKesBre ist offline
Wörtherseefahrer
 
Registriert seit: 05.01.2011
Beiträge: 2.581
Abgegebene Danke: 972
Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge
Standard

Ich kann dir nur soviel dazu sagen, dass die Jubi GTI's immer mit den BBS RS 722 in 7x16 Zoll ET 43 ausgeliefert wurden.

Natürlich konnte man sich zum Beispiel auch die Felgen des normalen GTI als Winterfelgen dazu bestellen oder nachträglich kaufen, das waren dann 15 Zoll Alufelgen.

Soviel ich weiß hatten die 15 Zoll Alufelgen ET 38 und ET 43 und es gab sie in 6 Zoll Breite und 6,5 Zoll Breite, je nach Modell.

Wobei man darauf achten muss, dass nicht jede 15 Zoll Alufelge bei den Jubi GTI's und den späten "normalen" GTI's und GTI Edition's passt, da diese die 288 mm Bremsanlage haben, frühere GTI's und auch die ersten Jubis hatten eben nur 280 mm.

Diese 15 Zoll BBS Kreuzspeichen-Felgen passen beispielsweise nicht über die 288 mm Bremsanlage, soviel ich weiß.

Geändert von MirKesBre (03.11.2018 um 19:26 Uhr)
MirKesBre ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 03.11.2018, 22:20 #3
Golfumbauinteressierter
Themenstarter
 
Registriert seit: 04.09.2018
Beiträge: 154
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 31 Danke für 20 Beiträge
onkel-howdy onkel-howdy ist offline
Golfumbauinteressierter
 
Registriert seit: 04.09.2018
Beiträge: 154
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 31 Danke für 20 Beiträge
Standard

Nene...es geht NUR um die 16" Felgen. Ich finds halt seltsam das der Abstand wirklich so gering ist.

Die sind MIT Scheiben:


Und die ohne. Kommt mir eben sehr wenig vor....
onkel-howdy ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 04.11.2018, 19:36 #4
Benutzerbild von Golf3_Freak95
Hilfebietender
 
Registriert seit: 08.04.2011
Beiträge: 113
Abgegebene Danke: 35
Erhielt 23 Danke für 20 Beiträge
Golf3_Freak95 Golf3_Freak95 ist offline
Hilfebietender
Benutzerbild von Golf3_Freak95
 
Registriert seit: 08.04.2011
Beiträge: 113
Abgegebene Danke: 35
Erhielt 23 Danke für 20 Beiträge
Standard

Ich habe vor 2 Jahren auch die BBS RS 771 montiert, war bei mir ebenso, 280mm Bremse und Arsch knapp, ca 2mm, bin die Felgen mit einer 5er Platte gefahren, wobei ich vor paar Wochen auf eine 10er umgestiegen bin, da die Felge bei der 10er wenigstens richtig drauf sitzt auf der Radnabe, bei der 5er hatte ich Probleme das das Lenkrad bei 80 - 120kmh gewackelt hat, obwohl Felgen ausgewuchtet sind, bei der 10er war das Problem dann weg.



Golf3_Freak95 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 04.11.2018, 19:46 #5
Benutzerbild von EricMK3
Geselle
 
Registriert seit: 30.09.2013
Beiträge: 419
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 181 Danke für 138 Beiträge
EricMK3 EricMK3 ist offline
Geselle
Benutzerbild von EricMK3
 
Registriert seit: 30.09.2013
Beiträge: 419
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 181 Danke für 138 Beiträge
Standard

Bin die 771 ebenfalls 2 Jahre auf meinem GTI über der 280er Bremse gefahren, ohne Platten.
Ja es ist eng, aber es passt.
EricMK3 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 04.11.2018, 20:13 #6
Benutzerbild von Felix_Passat
Golfumbauinteressierter
 
Registriert seit: 30.04.2018
Beiträge: 169
Abgegebene Danke: 90
Erhielt 26 Danke für 25 Beiträge
Felix_Passat Felix_Passat ist offline
Golfumbauinteressierter
Benutzerbild von Felix_Passat
 
Registriert seit: 30.04.2018
Beiträge: 169
Abgegebene Danke: 90
Erhielt 26 Danke für 25 Beiträge
Standard

Moin,
Ich versuch hier mal ne Erklärung. Die 4er Felge (771) ist einen halben Zoll schmaler als die vom Golf 3 (722). Da die ET etwa die gleiche ist muss der Felgenstern von der 4er Felge anders geformt sein. Der Stern hat bei der 771 nur ca. 40mm zwischen Naben-Auflagefäche und Felgenrand, bei der 722 sind es 46mm. Effektiv hast du mit den 4er Felgen die Außenkannte 5mm weiter ins Radhaus geholt als bei den vom Golf 3. Daher kommt dann das Problem mit dem Abstand zum Bremssattel, da der Stern mehr gewölbt sein muss um den Felgenrand zu erreichen und eine ausreichende Stabilität zu haben. Diese Wölbung erzeugt bei der großen 280er Bremse dann das Platzproblem zum Sattel. Wenn du die 5mm Platten drunter hast steht das Rad von der Außenkannte wieder da wo es bei der Golf 3 Felge sein sollte.
Viele Grüße
Felix



Geändert von Felix_Passat (04.11.2018 um 20:14 Uhr)
Felix_Passat ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:03 Uhr.

Powered by vBulletin®
 
Amazon - Banner - Impressum - Reifenrechner - Datenschutz - Kontakt