Tuning Felgen & Reifen, Motortuning, Fahrwerke und mehr

Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 19.09.2018, 20:40 #1
Benutzerbild von 93MKIII
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 27.01.2018
Beiträge: 9
Abgegebene Danke: 9
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
93MKIII 93MKIII ist gerade online
Hilfesuchender
Benutzerbild von 93MKIII
 
Registriert seit: 27.01.2018
Beiträge: 9
Abgegebene Danke: 9
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
Standard Welche Dämpfer in Kombination mit 30er KW Federn

Servus,
meine orangen Konis sind am Ende, die fliegen in den nächsten 2 Wochen raus.
Jetzt stellt sich die Frage was kaufen, will nicht zuviel Kohle(200€ für nen Satz wärn okay) ausgeben und ich will auch etwas komfortableres haben.
Welche Dämpfer würdet ihr in Verbindung mit den 30er KW Federn empfehlen?

Grüßle und Danke schonmal


93MKIII ist gerade online   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 19.09.2018, 20:45 #2
Benutzerbild von GTFahrer
Wörtherseefahrer
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 2.706
Abgegebene Danke: 359
Erhielt 738 Danke für 556 Beiträge
GTFahrer GTFahrer ist offline
Wörtherseefahrer
Benutzerbild von GTFahrer
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 2.706
Abgegebene Danke: 359
Erhielt 738 Danke für 556 Beiträge
Standard

Mit 30er bedarf es noch keiner Rebounddämpfer. Kannst da die ganz normalen nehmen, z.B. Bilstein B4.

Wenn es Rebound sein muss, dann fällt mir z.B. ST ein, die haben Rebound-Dämpfer im Programm. Koni willst du nicht, Bilstein B8 sind ebenso Rebound.

Geändert von GTFahrer (19.09.2018 um 20:50 Uhr)
GTFahrer ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 19.09.2018, 20:55 #3
Benutzerbild von 93MKIII
Hilfesuchender
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.01.2018
Beiträge: 9
Abgegebene Danke: 9
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
93MKIII 93MKIII ist gerade online
Hilfesuchender
Benutzerbild von 93MKIII
 
Registriert seit: 27.01.2018
Beiträge: 9
Abgegebene Danke: 9
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
Standard

Hab auch sowas wie die Bilstein B4 gedacht, alternativ Kayaba Excel G.
Die Kernfrage die sich mir halt stellt ist, wie fahren sich günstige OEM Ersatz Gasdämpfer mit 30er Federn...
Die Kiste soll schon satt liegen aber ich hab keine Lust mehr drauf das mir bei jedem kleineren Schlagloch die Plomben aus der Gosche fallen wie es mit den Konis war/ist^^

Ich bin da seit Tagen drüber am grübeln und ich komme aus Ermangelung an Erfahrungswerten nicht weiter

Geändert von 93MKIII (19.09.2018 um 20:56 Uhr)
93MKIII ist gerade online   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 19.09.2018, 20:59 #4
Benutzerbild von GTFahrer
Wörtherseefahrer
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 2.706
Abgegebene Danke: 359
Erhielt 738 Danke für 556 Beiträge
GTFahrer GTFahrer ist offline
Wörtherseefahrer
Benutzerbild von GTFahrer
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 2.706
Abgegebene Danke: 359
Erhielt 738 Danke für 556 Beiträge
Standard

Hab z.B. Bilstein B4 mit 30er HRs. Für mein Empfinden gut, Komfort ist noch viel vorhanden und das Teil liegt "nur" für Federn gut. Der Rest der Aufhängung ist allerdings ebenso erneuert bzw. im guten Zustand.

Problem ist nur: Was empfinde ich als komfortabel und was du? Also so hart wie das KW Var. 1 in meinem anderen ist es nicht, auch etwas weicher als das Weitec 40/40 in der anderen Kalesche.
GTFahrer ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 19.09.2018, 21:09 #5
Benutzerbild von 93MKIII
Hilfesuchender
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.01.2018
Beiträge: 9
Abgegebene Danke: 9
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
93MKIII 93MKIII ist gerade online
Hilfesuchender
Benutzerbild von 93MKIII
 
Registriert seit: 27.01.2018
Beiträge: 9
Abgegebene Danke: 9
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
Standard

Aufhängung wird in dem Zuge auch komplett neu gemacht, sprich Querlenker,Spurstangenköpfe Stabigummis,Koppelstangen Traggelenke , Domlager etc. alles von Lemförder !.Um mal einen kleinen Anhaltspunkt zu liefern, ein Kumpel von mir fährt nen Jubi mit nem Vogtland 60/60 das ist vergleichbar mit den Konis die ich aktuell drinne hab und ist mir definitiv zu hart.

Geändert von 93MKIII (19.09.2018 um 21:11 Uhr)
93MKIII ist gerade online   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 20.09.2018, 02:17 #6
Benutzerbild von ruebe
Show&Shine-Sieger
 
Registriert seit: 27.02.2011
Beiträge: 1.819
Abgegebene Danke: 553
Erhielt 358 Danke für 324 Beiträge
ruebe ruebe ist offline
Show&Shine-Sieger
Benutzerbild von ruebe
 
Registriert seit: 27.02.2011
Beiträge: 1.819
Abgegebene Danke: 553
Erhielt 358 Danke für 324 Beiträge
Standard

Habe die Bilstein B4 in Verbindung mit 35er H&R Federn fährt sich komfortabler als das komplette H&R 40/40 SFW Komfort
ruebe ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 20.09.2018, 11:01 #7
Golfumbauinteressierter
 
Registriert seit: 04.09.2018
Beiträge: 156
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 31 Danke für 20 Beiträge
onkel-howdy onkel-howdy ist offline
Golfumbauinteressierter
 
Registriert seit: 04.09.2018
Beiträge: 156
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 31 Danke für 20 Beiträge
Standard

ICH würde wert auf Öldämpfer legen. Die Frage ist halt nur ob die in deinem Budget drin sind.

Ansonsten machst mit KYB Dämpfern nix falsch. Erstausrüster bei vielen nicht deutschen Marken.
onkel-howdy ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 21.09.2018, 01:30 #8
Benutzerbild von 93MKIII
Hilfesuchender
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.01.2018
Beiträge: 9
Abgegebene Danke: 9
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
93MKIII 93MKIII ist gerade online
Hilfesuchender
Benutzerbild von 93MKIII
 
Registriert seit: 27.01.2018
Beiträge: 9
Abgegebene Danke: 9
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
Standard

Danke erstmal an alle Vorschläge und Meinungen.
Ich habe mir jetzt die Kayaba Excel G plus sämtliche Anbauteile neu bestellt, ich denke das wird so in Ordnung sein.

Liebe Grüße Frank
93MKIII ist gerade online   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 21.09.2018, 08:18 #9
Benutzerbild von GTFahrer
Wörtherseefahrer
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 2.706
Abgegebene Danke: 359
Erhielt 738 Danke für 556 Beiträge
GTFahrer GTFahrer ist offline
Wörtherseefahrer
Benutzerbild von GTFahrer
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 2.706
Abgegebene Danke: 359
Erhielt 738 Danke für 556 Beiträge
Standard

KYB ist definitiv was brauchbares. Hat z.B. Saab als Werksausrüstung verwendet.
GTFahrer ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 10.10.2018, 01:08 #10
Benutzerbild von 93MKIII
Hilfesuchender
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.01.2018
Beiträge: 9
Abgegebene Danke: 9
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
93MKIII 93MKIII ist gerade online
Hilfesuchender
Benutzerbild von 93MKIII
 
Registriert seit: 27.01.2018
Beiträge: 9
Abgegebene Danke: 9
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
Standard

Noch ein Feedback meinerseits.
Habe die Kayabas nun seit 10 Tagen und 1200km verbaut und kann sagen , das die Dämpfer tadellos sind ! Der Wagen liegt schön satt auf der Straße und ist trotzdem durchaus komfortabel, genau so wie ich es haben wollte.

Grüßle Frank





Geändert von 93MKIII (10.10.2018 um 01:09 Uhr)
93MKIII ist gerade online   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu 93MKIII für den nützlichen Beitrag:
GTFahrer (10.10.2018)
Alt 23.10.2018, 22:14 #11
Beginner
 
Registriert seit: 26.01.2014
Beiträge: 30
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Sherrif Sherrif ist offline
Beginner
 
Registriert seit: 26.01.2014
Beiträge: 30
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Habe eine ähnliche Ausgangsituation:
Kayaba Excel G mit orig. Fahrwerk/Federn
Im Vergleich zu meinem Zweitfahrzeug einem Mazda MX5 NB kommt mir das Fahrwerk wie eine Kutsche mit Seitenneigung vor.
Meine Vorhaben:
Plusachse überholen sprich alle Verschleißteile nach 25Jahren tauschen,
dezente Tieferlegung nicht mehr als 30/30 entweder mit Sportfedern von Eibach/H&R oder gleich ein vernünftiges Sportfahrwerk oder GW Fahrwerk, wo die Dämpfer auf die Federn abgestimmt sind. Alltagstauglichkeit soll erhalten bleiben.
Wühle mich derzeit durchs Forum, aber die Meinungen gehen da sehr weit auseinander.

Grüße Peter
Sherrif ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 24.10.2018, 10:45 #12
Benutzerbild von ruebe
Show&Shine-Sieger
 
Registriert seit: 27.02.2011
Beiträge: 1.819
Abgegebene Danke: 553
Erhielt 358 Danke für 324 Beiträge
ruebe ruebe ist offline
Show&Shine-Sieger
Benutzerbild von ruebe
 
Registriert seit: 27.02.2011
Beiträge: 1.819
Abgegebene Danke: 553
Erhielt 358 Danke für 324 Beiträge
Standard

Ich habe in den einen Bilstein mit 35mm H&R Federn liegt wie ein Brett Komfort ist auf guten und mittleren Strassen gegeben.
Im anderen ist ein H&R 40 mm Komfort Sportfahrwerk ist ein bissel straffer als das obere.
Beide Fahrzeuge habe allerdings nur die Basisachse.
Meinungen sind immer individuell am besten ist mal nee runde drehen wenn die Möglichkeit besteht oder halt mal wo mitfahren,
ist halt so was der eine für Komfortabel ansieht ist dem anderen schon zu hart


ruebe ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Golf 3 Federn...KW oder Lowtec Dom911 Tuning 0 08.05.2015 21:44
Eintragung TA Technix Dämpfer mit H&R Federn Escamilla TÜV-Board 6 05.05.2012 21:25


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:43 Uhr.

Powered by vBulletin®
 
Amazon - Banner - Impressum - Reifenrechner - Datenschutz - Kontakt