Tuning Felgen & Reifen, Motortuning, Fahrwerke und mehr

Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 09.01.2018, 19:54 #1
Benutzerbild von mimi
¼-Meile-Fahrer
 
Registriert seit: 07.06.2012
Beiträge: 1.244
Abgegebene Danke: 714
Erhielt 384 Danke für 274 Beiträge
mimi mimi ist offline
¼-Meile-Fahrer
Benutzerbild von mimi
 
Registriert seit: 07.06.2012
Beiträge: 1.244
Abgegebene Danke: 714
Erhielt 384 Danke für 274 Beiträge
Standard ABS entfernen

Moin Mädels und Männers.

Besteht, die Möglichkeit dass ABS wegzulassen ( legal )
wenn mein Auto mit ABS ausgeliefert wurde.

Spart euch bitte die Moralpredigten.
Wenn es nicht gemacht werden darf, genügt ein einfaches Nein.

Ein rechtlicher Hinweis/Hintergrund wäre schön!
Mir geht's lediglich um die Optik!

Grüße...



Geändert von mimi (09.01.2018 um 20:08 Uhr)
mimi ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 09.01.2018, 19:58 #2
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 19.06.2017
Beiträge: 8
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
wolf3rs wolf3rs ist gerade online
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 19.06.2017
Beiträge: 8
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

...na dann

nein

Gruß
Wolfgang
wolf3rs ist gerade online   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 09.01.2018, 20:29 #3
Benutzerbild von wolfi71
Helfersyndrom
 
Registriert seit: 18.04.2008
Beiträge: 21.021
Abgegebene Danke: 841
Erhielt 2.573 Danke für 2.159 Beiträge
wolfi71 wolfi71 ist offline
Helfersyndrom
Benutzerbild von wolfi71
 
Registriert seit: 18.04.2008
Beiträge: 21.021
Abgegebene Danke: 841
Erhielt 2.573 Danke für 2.159 Beiträge
Standard

Ab einem bestimmten Baujahr war ABS vorgeschrieben und ist Bestandteil der Zulassung. Ich meine das ist ab 96 der Fall. Da war ja auch der Bremskraftbegrenzer entfallen. Da besteht die Gefahr dass die Hinterachse überbremst, mit fatalen Folgen.

Was ist da denn an der Optik anders?

Als ABS Mark20 eingeführt wurde, sanken die Bremswege dramatisch. Das kommt von der weitaus stärkeren Beteiligung der Hinterräder an der Bremsung. Nur damit besteht die Gefahr, dass die Hinterräder blockieren. Und das finden nur Ahnungslose nicht schlimm.
wolfi71 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu wolfi71 für den nützlichen Beitrag:
mimi (09.01.2018), WolfiS (Gestern)
Alt 09.01.2018, 20:33 #4
Benutzerbild von ruebe
Akzent-Setzer
 
Registriert seit: 27.02.2011
Beiträge: 1.591
Abgegebene Danke: 454
Erhielt 312 Danke für 284 Beiträge
ruebe ruebe ist offline
Akzent-Setzer
Benutzerbild von ruebe
 
Registriert seit: 27.02.2011
Beiträge: 1.591
Abgegebene Danke: 454
Erhielt 312 Danke für 284 Beiträge
Standard

Ich weiß nicht ob dir das hilft das Thema war schon mal hier aktuell
http://www.golf3.de/tuv-board/43099-...-ausbauen.html
ruebe ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu ruebe für den nützlichen Beitrag:
mimi (09.01.2018)
Alt 09.01.2018, 20:35 #5
Benutzerbild von GTFahrer
Golftreffenplaner
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 2.160
Abgegebene Danke: 279
Erhielt 610 Danke für 457 Beiträge
GTFahrer GTFahrer ist offline
Golftreffenplaner
Benutzerbild von GTFahrer
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 2.160
Abgegebene Danke: 279
Erhielt 610 Danke für 457 Beiträge
Standard

Fahrzeuge für andere Märkte als Deutschland hatten z.T bis zum Schluss kein ABS.
GTFahrer ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu GTFahrer für den nützlichen Beitrag:
mimi (09.01.2018)
Alt 09.01.2018, 20:51 #6
Benutzerbild von mimi
¼-Meile-Fahrer
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.06.2012
Beiträge: 1.244
Abgegebene Danke: 714
Erhielt 384 Danke für 274 Beiträge
mimi mimi ist offline
¼-Meile-Fahrer
Benutzerbild von mimi
 
Registriert seit: 07.06.2012
Beiträge: 1.244
Abgegebene Danke: 714
Erhielt 384 Danke für 274 Beiträge
Standard

@wolfi

In unseren Nachbarländern ist es auch möglich und wie es GTFahrer sagt, wurden diese z.T bis zum Schluss nicht damit ausgeliefert.

Hinzu kommt, dass es z.b möglich ist eine Waagebalkenbremse legal zu fahren, diese sieht auch kein ABS vor. Ich finde da leider auch nur sehr schwammige Aussagen, deswegen Frage ich ja.

P.s ein feiner HR. Prüfer meinte zu mir, was drin ist muss auch drin bleiben... Diese Aussage ist für unbefriedigend.





Die Bilder entstammen des Instagram Accounts der FA Chase Bays

Geändert von mimi (09.01.2018 um 20:52 Uhr)
mimi ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 09.01.2018, 20:59 #7
Benutzerbild von Naumstar
Cruiser
 
Registriert seit: 08.06.2013
Beiträge: 605
Abgegebene Danke: 30
Erhielt 378 Danke für 210 Beiträge
Naumstar Naumstar ist gerade online
Cruiser
Benutzerbild von Naumstar
 
Registriert seit: 08.06.2013
Beiträge: 605
Abgegebene Danke: 30
Erhielt 378 Danke für 210 Beiträge
Standard

Die Wilwood Teile willst du aber später nicht im Alltag fahren?
Wird also wohl kein Daily mehr?
Naumstar ist gerade online   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 09.01.2018, 21:07 #8
Benutzerbild von mimi
¼-Meile-Fahrer
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.06.2012
Beiträge: 1.244
Abgegebene Danke: 714
Erhielt 384 Danke für 274 Beiträge
mimi mimi ist offline
¼-Meile-Fahrer
Benutzerbild von mimi
 
Registriert seit: 07.06.2012
Beiträge: 1.244
Abgegebene Danke: 714
Erhielt 384 Danke für 274 Beiträge
Standard

Das war nur ein bsp..
Bei Wilwood z.b gibt es auch eine 4 Kolben Bremse, in Kombination mit der 256er Scheibe. Mit Gutachten und Papieren bsp. für den englischen Markt. Das ist aber ein anderes Thema.

In erster Linie geht's mir um den hässlichen, grossen Block.
Ein verlegen nach rechts, geht wegen der Klima nicht.
mimi ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 09.01.2018, 21:36 #9
Benutzerbild von mimi
¼-Meile-Fahrer
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.06.2012
Beiträge: 1.244
Abgegebene Danke: 714
Erhielt 384 Danke für 274 Beiträge
mimi mimi ist offline
¼-Meile-Fahrer
Benutzerbild von mimi
 
Registriert seit: 07.06.2012
Beiträge: 1.244
Abgegebene Danke: 714
Erhielt 384 Danke für 274 Beiträge
Standard

Wie ist es denn bsp. beim US GTI?

Ich weiß das es den auch ohne ABS und teilweise sogar mit Trommel hinten gab.
mimi ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 12.01.2018, 23:05 #10
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 19.06.2017
Beiträge: 8
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
wolf3rs wolf3rs ist gerade online
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 19.06.2017
Beiträge: 8
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Mal ganz unabhängig davon, was möglich wäre, oder welches Auto in welchem Land wie ausgeliefert wurde, war ja die Ausgangsfrage nach dem legalen weglassen. Dein Auto hat ABS, wenn du es ausbaust erlischt die ABE, die für diesen Typ vorliegt. Was legal gehen würde wäre ein Verlegen, z.B. in den Kofferraum.

Gruß Wolfgang




wolf3rs ist gerade online   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 13.01.2018, 10:11 #11
Benutzerbild von mimi
¼-Meile-Fahrer
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.06.2012
Beiträge: 1.244
Abgegebene Danke: 714
Erhielt 384 Danke für 274 Beiträge
mimi mimi ist offline
¼-Meile-Fahrer
Benutzerbild von mimi
 
Registriert seit: 07.06.2012
Beiträge: 1.244
Abgegebene Danke: 714
Erhielt 384 Danke für 274 Beiträge
Standard

Die Idee hatte ich tatsächlich auch schon.
Aber das funktioniert in der Praxis nicht.
Zum einen müsste man dem ABS dann vorgaukeln, dass hinten vorne ist und rechts = links.

Dadurch verlagert sich dann die Bremsverteilung.
Sie ist dann nicht mehr 2-1 sondern 1-2. Dass führt zur Überbremsung der Hinterachse.

Überbremsung ist auch das Stichwort. Die Leitungslängen und Sensoren sind berechnet und unterliegen bestimmten Toleranzen. Eine Veränderung dieser führt zur Veränderung der Regelung.

Und Regelung ist hier das Stichwort.
Beim weglassen des ABS (auf Basis eines Seriensystems) verändert sich weder die Bremsleistung noch die Bremsstärke. Was sich aber ändert ist die aktive Steuerung des Systems.

Vergleichbar mit Analog und Digital.

Da ich aber kein Ingenieur bin und ich von diesen Berechnungen keinen Plan habe, greife ich lieber auf ein funktionierendes Seriensystem zurück.

Der Länderübergreifende Aspekt, spielt dabei sogar eine entscheidende Rolle.

Das FL Cabrio würde z.b in Italien und Frankreich bis 2002 auch ohne ABS ausgeliefert.

Ich habe dazu auch ein Prüfer befragt, der mir bestätigte das eine Rückrüstung möglich ist, da es bis 2004 keine Gesetzesänderung dazu bestehen. Voraussetzung ist ein Seriensystem das auch der Leistung entspricht. Die Abnahme erliegt dann im Ermessen des Prüfingenieurs.
mimi ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 13.01.2018, 19:30 #12
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 19.06.2017
Beiträge: 8
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
wolf3rs wolf3rs ist gerade online
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 19.06.2017
Beiträge: 8
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Dem geschlossenen ABS System sind Leitungslängen relativ egal, der Druck bleibt sich ja gleich. Ja, es ist eine recht aufwändige Arbeit, da man dazu jede einzelne Bremsleitung auf Maß biegen und verlegen muss, damit die Anschlüsse vom Verteiler gleich bleiben, also der Anschluss vo li bleibt auch vo li usw. Damit gibt´s auch keine Probleme wg Überbremsung.
Wenn du allerdings einen Prüfer hast, der dir das ABS austrägt, ist das natürlich auch eine Überlegung wert. Evtl. gibt es ja von VW eine Bestätigung, dass ein FZG mit der gleichen Motorisierung und Gewicht und Bremsanlage auch ohne ABS hergestellt wurde.
wolf3rs ist gerade online   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 13.01.2018, 19:54 #13
Benutzerbild von GTFahrer
Golftreffenplaner
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 2.160
Abgegebene Danke: 279
Erhielt 610 Danke für 457 Beiträge
GTFahrer GTFahrer ist offline
Golftreffenplaner
Benutzerbild von GTFahrer
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 2.160
Abgegebene Danke: 279
Erhielt 610 Danke für 457 Beiträge
Standard

Da muss man den jeweiligen Sachverständigen sprechen und ihn fragen, was er sehen will.
Ob ihm da ein Prospekt mit den technischen Daten reicht, der Ausdruck aus dem Teileprogramm, die Auflistung und Übersicht im Werkstatthandbuch.

Ich würde die Konfiguration des Golf Variant mit 2,0l Motor nutzen. Bzw. Vento 2,0l, der hatte hinten Scheibenbremse. Der Golf *GL* mit 2,0l Motor hatte mWn. Trommeln an der HA.
GTFahrer ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt Heute, 16:54 #14
Wissbegieriger
 
Registriert seit: 23.11.2015
Beiträge: 97
Abgegebene Danke: 14
Erhielt 3 Danke für 2 Beiträge
JoSyncro JoSyncro ist offline
Wissbegieriger
 
Registriert seit: 23.11.2015
Beiträge: 97
Abgegebene Danke: 14
Erhielt 3 Danke für 2 Beiträge
Standard

Mwin Variant mir 2,0 als syncro hat hinten Trommeln

Mein GL als Limousine 2,0 hat hinten Scheiben


JoSyncro ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
abs, cleaner motorraum

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Motorumbau Liste Golf 3 xXDjangoxX Tuning 177 18.02.2017 19:55
ABS Sensor - Mechanischer Fehler zum verzweifeln HassoT Werkstatt 8 09.07.2015 21:28
Drehzahlbegrenzer, 5200 umin Domino Werkstatt 9 21.12.2011 23:06
ABS ohne ABS Leuchte??? Hoehnchen Elektronik 12 25.05.2009 22:17
ABS spinnt wer hat einen Rat Golf3Cabrio Archiv 4 11.09.2005 19:48


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:09 Uhr.

Powered by vBulletin®
 
Amazon - Banner - Impressum - Reifenrechner - Kontakt