Tuning Felgen & Reifen, Motortuning, Fahrwerke und mehr

Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 12.01.2018, 08:46 #121
Benutzerbild von keo
keo keo ist offline
Modifizierer
Themenstarter
 
Registriert seit: 14.08.2015
Beiträge: 191
Abgegebene Danke: 64
Erhielt 21 Danke für 17 Beiträge
keo keo ist offline
Modifizierer
Benutzerbild von keo
 
Registriert seit: 14.08.2015
Beiträge: 191
Abgegebene Danke: 64
Erhielt 21 Danke für 17 Beiträge
Standard

Irgendwie fehlen hier die letzten 3 Antworten.
Aber das kann ich ja nochmal zur genauen Fehlerbeschreibung nutzen.

Und zwar, das Auto läuft im kalten Zustand nur auf 3 Zylindern.
Starte ich den Motor, läuft er normal auf 4 Zylindern, ich kann ihn bis zur Betriebstemperatur im Stand laufen lassen und alles ist schick.
Gebe ich einen gasstoß, manchmal auch 2 oder 3, läuft er sofort auf 3 Zylindern nurnoch, bis die Kühltemperaturanzeige 90 Grad hat (oder 1 Minute danach)
So verhält es sich auch wenn ich starte und direkt losfahre, die ersten 100m läuft er normal, dannach nurnoch auf 3 Zylindern, unwillige Gasannahme, wenn man von Gasannahme sprechen kann. Fortbewegen geht da nur ab 2500 RPM, was etwas schmerzt, bei kaltem Motor. Abhängig von der Außemtemperatur läuft der 4. Zylinder gegen 90° Kühlwasser oder ca 1 Minute danach wieder mit und der Wagen kann normal gefahren werden ohne Leistungsverlust o.ä.
Starte ich und die Kühlmitteltemperaturanzeige hat 50 oder 70 Grad etc läuft der Wagen auch anstandslos.

Kurzfassung, Wagen läuft kalt auf 3 Zylindern, ist er warm, dann auf 4, ohne Leistungsverlust.

Ich hab gestern Früh die Zündkabel gewechselt und anschl. bin ich zur Arbeit gefahren. Das brachte keinen Erfolg. Heute wechsel ich die Kerzen.

Bei laufendem Motor hab ich auch mit einer Isolierten Rohrzange die alten Zündkabel einzeln abgezogen, dabei schien mir das Problem bei Zylinder 1 zu liegen, der beim Zahnriemen sitzt.
Nach dem Kabelwechsel stellte sich das Problem jedoch nicht ab.
Kabel sind 45€ von NGK
Heute teste ich neue NGK Kerzen.

Falls ihr einen Tipp habt, ich freu mich.
keo ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 12.01.2018, 08:59 #122
Benutzerbild von Sceals
¼-Meile-Fahrer
 
Registriert seit: 28.09.2011
Beiträge: 1.110
Abgegebene Danke: 14
Erhielt 290 Danke für 252 Beiträge
Sceals Sceals ist offline
¼-Meile-Fahrer
Benutzerbild von Sceals
 
Registriert seit: 28.09.2011
Beiträge: 1.110
Abgegebene Danke: 14
Erhielt 290 Danke für 252 Beiträge
Standard

Sowas ähnliches hatte ich auch mal... da war es Feuchtigkeit im Zündverteiler (durch einen Riss in der Kappe eingedrungen).
Sceals ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 12.01.2018, 20:29 #123
Benutzerbild von Naumstar
Cruiser
 
Registriert seit: 08.06.2013
Beiträge: 675
Abgegebene Danke: 31
Erhielt 446 Danke für 243 Beiträge
Naumstar Naumstar ist gerade online
Cruiser
Benutzerbild von Naumstar
 
Registriert seit: 08.06.2013
Beiträge: 675
Abgegebene Danke: 31
Erhielt 446 Danke für 243 Beiträge
Standard

Wenn der Fehler vorher nicht war, warum soll er dann jetzt auf einmal auftreten?
Mein alter Meister hat immer gesagt: Suche den Fehler zuerst da, wo du zuletzt gearbeitet hast.
Ich bleibe dabei, Falsche Steuerzeiten. Aufgrund der späten Steuerzeiten werden die Kerzen wohl direkt einen Weg haben.
Selbes Problem war am G60 meines Kumpel. Mit neuen Kerzen lief der Motor immer 10min sauber, dann lief er massiv zu fett und der Krümmer glühte. Mit neuen Kerzen jedes Mal das gleiche Spiel.
Letztendlich war die Killerschraube lose und die Steuerzeiten passten nicht.
Naumstar ist gerade online   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Naumstar für den nützlichen Beitrag:
keo (12.01.2018)
Alt 12.01.2018, 22:35 #124
Benutzerbild von keo
keo keo ist offline
Modifizierer
Themenstarter
 
Registriert seit: 14.08.2015
Beiträge: 191
Abgegebene Danke: 64
Erhielt 21 Danke für 17 Beiträge
keo keo ist offline
Modifizierer
Benutzerbild von keo
 
Registriert seit: 14.08.2015
Beiträge: 191
Abgegebene Danke: 64
Erhielt 21 Danke für 17 Beiträge
Standard

Heute habe ich die Verteilerkappe gesäubert (da war nix) und die Kerzen gewechselt. Doch zuvor mit dem Endoskop geguggt ob nach 2 Tagen Standzeit Kühlwasser oder Öl im Brennraum ist. Fehlanzeige, zum Glück.
Nach dem Kerzenwechsel war das Problem immernoch da.
Diesen Moment hab ich genutzt und alle Flansche oder Schläuche mit Bremsenreiniger abgesprüht. Leider hat sich der Motorlauf dabei auch nicht verändert.

Ja Naumstar, morgen suche ich dort, wo ich zu letzt war.
Ich schraube die Einspritzleiste ab und dichte sie neu, Nocke stelle ich etwas früher.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20180112_155509.jpg (156,9 KB, 24x aufgerufen)

Geändert von keo (12.01.2018 um 22:39 Uhr)
keo ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 13.01.2018, 00:11 #125
Benutzerbild von Naumstar
Cruiser
 
Registriert seit: 08.06.2013
Beiträge: 675
Abgegebene Danke: 31
Erhielt 446 Danke für 243 Beiträge
Naumstar Naumstar ist gerade online
Cruiser
Benutzerbild von Naumstar
 
Registriert seit: 08.06.2013
Beiträge: 675
Abgegebene Danke: 31
Erhielt 446 Danke für 243 Beiträge
Standard

Stell sie doch gleich richtig ein, oder verbau schnell das Originale Nowe Rad.
Ist doch in 10 Minuten montiert.
Dann weißt du wenigstens was Phase ist.
Naumstar ist gerade online   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 13.01.2018, 10:53 #126
Benutzerbild von 90.MusicForLife
¼-Meile-Fahrer
 
Registriert seit: 13.07.2014
Beiträge: 1.023
Abgegebene Danke: 398
Erhielt 325 Danke für 237 Beiträge
90.MusicForLife 90.MusicForLife ist offline
¼-Meile-Fahrer
Benutzerbild von 90.MusicForLife
 
Registriert seit: 13.07.2014
Beiträge: 1.023
Abgegebene Danke: 398
Erhielt 325 Danke für 237 Beiträge
Standard

Ich hatte unabhängig von den Beiträgen hier auch als erstes die Steuerzeiten in Verdacht, aber das es allein daran liegt glaube ich nicht
Ich schließe mich auch dem Vorschlag an mal zum test das Originale NoWe Rad zu verbauen
90.MusicForLife ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 19.01.2018, 21:19 #127
Benutzerbild von Der-Hannes
Golfumbauplaner
 
Registriert seit: 20.09.2015
Beiträge: 312
Abgegebene Danke: 84
Erhielt 47 Danke für 39 Beiträge
Der-Hannes Der-Hannes ist offline
Golfumbauplaner
Benutzerbild von Der-Hannes
 
Registriert seit: 20.09.2015
Beiträge: 312
Abgegebene Danke: 84
Erhielt 47 Danke für 39 Beiträge
Standard

Gibts schon was neues Keo?
Der-Hannes ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 21.01.2018, 17:52 #128
Benutzerbild von keo
keo keo ist offline
Modifizierer
Themenstarter
 
Registriert seit: 14.08.2015
Beiträge: 191
Abgegebene Danke: 64
Erhielt 21 Danke für 17 Beiträge
keo keo ist offline
Modifizierer
Benutzerbild von keo
 
Registriert seit: 14.08.2015
Beiträge: 191
Abgegebene Danke: 64
Erhielt 21 Danke für 17 Beiträge
Standard

Ja aber nicht viel.
("Werkstatt und Werkzeug" sind das Auto auf dem Parkplatz in einem, weil ich keine andre Möglichkeit habe)

Ich habe den Fehlerspeicher auslesen lassen.

Fehler 201, kam wohl davon als wir ohne Kerzen georgelt haben und den Stecker am Zündverteiler ab hatten.

Fehler 219 kann ich mir nicht erklären, die Lambdasonde war bei jedem Motorstart angeschlossen.
Ab wann benutzt das Motorsteuergerät die Labda Werte?
Mein Verbrauch hat sich ein wenig nach oben verändert aber nicht viel.

Fehler 206 und 212 , ich denke die kamen als ich den Motor ausversehen gestartet hab ohne den Stecker der Drosselklappe einzuclipsen.

Fehler 020A ... bei laufendem Motor mal den stecker gezogen.


Jetzt wird es meiner Meinung nach interessant.

Einspritzventil Zylinder 3 und 4 Kurzschluss nach Plus / Unterbrechung.
Darauf kann ich nur spekulieren was das bedeutet.
Aber ich nehme stark an ihr wisst es.
Macht es einen unterschied ob Kurzschluss nach plus oder nach Masse?

Edit:
Fehlerspeicher wurde gelöscht, morgen fahre ich nochmal zum auslesen.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20180119_162840.jpg (84,8 KB, 29x aufgerufen)

Geändert von keo (21.01.2018 um 19:56 Uhr)
keo ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 18.02.2018, 19:12 #129
Benutzerbild von keo
keo keo ist offline
Modifizierer
Themenstarter
 
Registriert seit: 14.08.2015
Beiträge: 191
Abgegebene Danke: 64
Erhielt 21 Danke für 17 Beiträge
keo keo ist offline
Modifizierer
Benutzerbild von keo
 
Registriert seit: 14.08.2015
Beiträge: 191
Abgegebene Danke: 64
Erhielt 21 Danke für 17 Beiträge
Ausrufezeichen

Hallo..

Das 2. Mal Auslesen deutet wohl darauf hin das die Fehler doch nur von abgezogenen Steckern während meines vorherigen Testens kamen.

Einzig der Fehler, wie auf dem Bild zu sehen blieb.
Kann den mir einer von euch übersetzen, oder vorallem in Zusammenhang mit den Werten aus dem Video erklären?

Video -> https://youtu.be/JC7r2Ndp4mc


Denn allen Anschein nach läuft der Motor zu fett oder?
Die Lambda hat eine der hohe Spannung im kalten Motorzustand, die Heizung funktioniert, habe gemessen mit dem Multimeter. Hohe Spannung bedeutet wenig Sauerstoff im Abgas laut den ganzen Diagrammen im Internet.

Wenn also laut Fehlerspeicher die Lambdaregelung schon am Ende ihres Regelbereichs magerer machen will fluten die Einspritzventile dennoch munter weiter.
Ich habe sogar mal bei längerem Gasgeben 30ms abgelesen, im Video habe ich zu kurz gas gegeben so schnell aktualisieren sich die Werte nicht.

So..wieso spritzt das Steuergerät so viel ein. Ich habe keinerlei Vergleichswerte, würde aber meinen das:

- Temperatursensoren i.o. siehe Video
- Drosselklappenpotentiometer i.o. geprüft bei Zündung an, Motor aus und Gaspedal in versch. Stellungen drücken, der Wert gibt plausible Daten.
- Drehzahlsensor haut hin
- Zündverteilereinstellung, beide Werte zu jeder Motorsituation im Sollbereich
- Einspritzzeit definitiv zu hoch, oder?
- Motor Load... also Motorlast...wieso ist die 24% im Stand... is das nen Fehler?

Ich kann nicht ganz einschätzen ob die Werte plausibel sind....finde mich ja auch erst ein...

Jedenfalls sind bisher noch gemacht:

- Falschluft geprüft mit Bremsenreiniger an jeder Unterdruck oder Ansaugstelle
- Sprühwassertest ob Problem provozierbar bzw Funkenflug sichtbar (bei Dunkelheit gepfrüft)
- Kerzen Kabel Verteiler neu
- mit Kumpel haben wir das alte NoWe Rat nochmal montiert, er klingt identisch, am Tag darauf die gleichen Symptome wie mit verstellbarem Rad
- Kompressionsmessung im kalten: 11bar jeder Zylinder, im Warmen etwas mehr.

Ich weiß nicht mehr weiter grade.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20180122_161002.jpg (75,4 KB, 20x aufgerufen)

Geändert von keo (18.02.2018 um 19:45 Uhr)
keo ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 18.02.2018, 21:56 #130
Benutzerbild von Teletubby
Forenheiliger
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 12.006
Abgegebene Danke: 1.493
Erhielt 4.999 Danke für 3.732 Beiträge
Teletubby Teletubby ist offline
Forenheiliger
Benutzerbild von Teletubby
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 12.006
Abgegebene Danke: 1.493
Erhielt 4.999 Danke für 3.732 Beiträge
Standard

Hallo!

Im VW Reparaturleitfaden der SIMOS Zünd- und Einspritzanlage gibt es den Fehler mit Deiner Fehlernummer nicht. Dafür aber einen ähnlichen: "Fehler 00537: Lambdaregelung- Unterer Anschlagwert". Als mögliche Ursachen sind dort aufgeführt: 1. Magnetventil 1 für Aktivkohlebhälter (N80) undicht, klemmt und 2. Einspritzventil defekt (schließt nicht vollständig) und 3. Kraftstoffdruckregler defekt.

Ob sich davon etwas auf Deinen Fall anwenden lässt, weiß ich nicht.

Dann gibt es noch den gegenteiligen "Fehler 00537 Lambdaregelung - Oberer Anschlagwert".

Freundliche Grüße
Teletubby




Teletubby ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Teletubby für den nützlichen Beitrag:
keo (18.02.2018)
Alt 20.02.2018, 18:24 #131
Benutzerbild von Breeder
Bastler
 
Registriert seit: 06.12.2014
Beiträge: 255
Abgegebene Danke: 52
Erhielt 59 Danke für 47 Beiträge
Breeder Breeder ist offline
Bastler
Benutzerbild von Breeder
 
Registriert seit: 06.12.2014
Beiträge: 255
Abgegebene Danke: 52
Erhielt 59 Danke für 47 Beiträge
Standard

Mal sehr direkt gesagt... Warum fährst du nicht wo hin und lässt die Karre mit allem Klimbim richtig einstellen ? Dieses ganze rumgeeire wäre mir persönlich zu blöde und unterm Strich erspart man sich Zeit und Nerven. Und Hand und Fuß hat es so zudem auch noch.
Nur meine Meinung
Breeder ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 21.02.2018, 09:42 #132
Benutzerbild von keo
keo keo ist offline
Modifizierer
Themenstarter
 
Registriert seit: 14.08.2015
Beiträge: 191
Abgegebene Danke: 64
Erhielt 21 Danke für 17 Beiträge
keo keo ist offline
Modifizierer
Benutzerbild von keo
 
Registriert seit: 14.08.2015
Beiträge: 191
Abgegebene Danke: 64
Erhielt 21 Danke für 17 Beiträge
Standard

Ja Breeder da hast du Recht.
Ich bin auch schon auf der Suche. Das schlimmste wäre, das alles getauscht wird und der Fehler immernoch da ist, ich aber ne fette Rechnung habe.
Ich hatte ja gehofft der Fehler kommt hier jemandem bekannt vor oder es klappt doch das ich selbst dahinter komme.
Das Auto wegzugeben in der ungewissheit Geld für nix zu verlieren, das wollte ich mir bis zum Schluss aufheben, aber viel zu prüfen habe ich nicht mehr.
keo ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 21.02.2018, 18:51 #133
Benutzerbild von aam 90
Forenbibel
 
Registriert seit: 01.05.2009
Beiträge: 4.089
Abgegebene Danke: 119
Erhielt 494 Danke für 413 Beiträge
aam 90 aam 90 ist gerade online
Forenbibel
Benutzerbild von aam 90
 
Registriert seit: 01.05.2009
Beiträge: 4.089
Abgegebene Danke: 119
Erhielt 494 Danke für 413 Beiträge
Standard

Jetzt mal ganz doof die Frage in den Raum gestellt, sind deine Einspritzdüsen ok? Also sind diese Dicht und haben ein gutes Sprühbild?
aam 90 ist gerade online   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 21.02.2018, 19:04 #134
Benutzerbild von keo
keo keo ist offline
Modifizierer
Themenstarter
 
Registriert seit: 14.08.2015
Beiträge: 191
Abgegebene Danke: 64
Erhielt 21 Danke für 17 Beiträge
keo keo ist offline
Modifizierer
Benutzerbild von keo
 
Registriert seit: 14.08.2015
Beiträge: 191
Abgegebene Danke: 64
Erhielt 21 Danke für 17 Beiträge
Standard

Ja das Sprühbild habe ich überprüft, keine pinkelt oder zerstäubt anders wie die anderen. Keine tropft nach oder leckt.
keo ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 21.02.2018, 22:07 #135
Benutzerbild von Naumstar
Cruiser
 
Registriert seit: 08.06.2013
Beiträge: 675
Abgegebene Danke: 31
Erhielt 446 Danke für 243 Beiträge
Naumstar Naumstar ist gerade online
Cruiser
Benutzerbild von Naumstar
 
Registriert seit: 08.06.2013
Beiträge: 675
Abgegebene Danke: 31
Erhielt 446 Danke für 243 Beiträge
Standard

Kann dass sein das ihr ein Massekabel vergessen habt nach dem Montieren des Zylinderkopfes?
Auch das kleine Masseband von zündpule zu Zylinderkopf montiert?
Naumstar ist gerade online   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 22.02.2018, 08:14 #136
Benutzerbild von keo
keo keo ist offline
Modifizierer
Themenstarter
 
Registriert seit: 14.08.2015
Beiträge: 191
Abgegebene Danke: 64
Erhielt 21 Danke für 17 Beiträge
keo keo ist offline
Modifizierer
Benutzerbild von keo
 
Registriert seit: 14.08.2015
Beiträge: 191
Abgegebene Danke: 64
Erhielt 21 Danke für 17 Beiträge
Standard

Mir ist jetzt eigentlich nur das kleine Masseband bekannt was von der Zündspule zum Ventildeckel/Zylinderkopf führt. Das ist da.
keo ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 06.06.2018, 18:59 #137
Benutzerbild von derk
Wörtherseefahrer
 
Registriert seit: 11.04.2010
Beiträge: 2.888
Abgegebene Danke: 509
Erhielt 425 Danke für 330 Beiträge
derk derk ist offline
Wörtherseefahrer
Benutzerbild von derk
 
Registriert seit: 11.04.2010
Beiträge: 2.888
Abgegebene Danke: 509
Erhielt 425 Danke für 330 Beiträge
Standard

hiho
um den Thread mal wieder ans Tageslicht zu bringen, war ich heute bei der Softwareabstimmung. Zuvor hab ich noch ein verstellbares Nockenwellenrad und eine komplett Edelstahlabgasanlage in 63,5mm verbaut. Dementsprechend ergab sich jetzt folgendes Leistungsdiagramm:



um das mal in den Vergleich mit dem Leistungsdiagramm vom letzten Sommer zu bringen, hab ich beide in Etwa in Excel eingetippt. Letzten Sommer allerdings ohne Software, ohne Nockenwellenrad und mit original Abgasanlage!



so, meine Befürchtung ist, ich habe die Steuerzeiten nicht ganz richtig eingestellt, deswegen der Leistungszusammenbruch. Ansonsten bin ich eig recht zufrieden Wenn die Steuerzeiten dann demnächst richtig eingestellt sind, fahr ich noch einmal auf nen Prüfstand und dann poste ich das natürlich hier.

Fazit: Aktuell 136,67PS bei ~5050 1/min und 5500 1/min. Irgendwas passt da noch nich so ganz o.O

Grüße
derk ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 06.06.2018, 19:03 #138
Benutzerbild von LocoFlasher
Schrauber
 
Registriert seit: 06.02.2016
Beiträge: 480
Abgegebene Danke: 83
Erhielt 95 Danke für 88 Beiträge
LocoFlasher LocoFlasher ist offline
Schrauber
Benutzerbild von LocoFlasher
 
Registriert seit: 06.02.2016
Beiträge: 480
Abgegebene Danke: 83
Erhielt 95 Danke für 88 Beiträge
Standard

136 Ps aus nem 2L 8V ist doch schonmal ziemlich amtlich und lässt wohl ne Menge 3er Gti´s ziemlich staunen.
Da kommst du doch fast schon an nen Abf ran

Mich würde noch interessieren was das Popometer dazu sagt, da man den 8v Gti´s ja manchmal schon fast dieselähnliches Fahrgefühl nachsagt.

Grüße
LocoFlasher

Geändert von LocoFlasher (06.06.2018 um 19:04 Uhr)
LocoFlasher ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 06.06.2018, 19:22 #139
Benutzerbild von keo
keo keo ist offline
Modifizierer
Themenstarter
 
Registriert seit: 14.08.2015
Beiträge: 191
Abgegebene Danke: 64
Erhielt 21 Danke für 17 Beiträge
keo keo ist offline
Modifizierer
Benutzerbild von keo
 
Registriert seit: 14.08.2015
Beiträge: 191
Abgegebene Danke: 64
Erhielt 21 Danke für 17 Beiträge
Standard

Ich wollte mich auch mal wieder melden.
Immerhin hab ich mit meinem Motor jetzt halbjähriges.
5. Januar haben wir den Kopf und die AGA verbaut, seit 6 Monaten und 7000km habe ich das Problem mit dem Kaltstart..und es geht nicht weg.

Spritpumpe neu
Benzinfilter neu
KW Sensor neu
Hallgeber getauscht
NGK Kerzen
NGK Zündkabel
neue Zündspule
neuer Benzindruckregler..alte auch getestet
keine Falschluft
kein Ölverlust
kein Kühlwasserverlust
Kühltemperatursensor neu
Einspritzdüsen auf Sprühbild und Dichtheit geprüft
Hydros..keiner ist weich, ob nach 2 Tagen oder nach dem fahren
Ventilfedern alle io
Lambdasonde neu
Luftfilter neu, K&N Matte
Fehlerspeicher leer!

Ich hab mit einem Kumpel die originale Nocke verbaut, Problem ist weiterhin da

ein anderes Nummergleiches Steuerteil, Problem bleibt bestehen

alle Töpfe haben kalt 11,5 bar

Warm fährt der Motor weiterhin anstandslos...aber ich muss ihn immer 10min warmlaufen lassen ehe ich ihn fahren kann..

Das ist sehr frustrierend und demütigend.
Ich hätte hier gern weiter berichtet anstatt still zu sein, und bevor ich den Fehler nicht ausfindig gemacht habe wollte ich nicht zum Tuner, den Wagen abstimmen lassen.

Wenn mir jemand helfen will oder Ideen/Ratschläge hat bin ich weiterhin offen für!

Geändert von keo (06.06.2018 um 19:31 Uhr)
keo ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 06.06.2018, 19:37 #140
Benutzerbild von LocoFlasher
Schrauber
 
Registriert seit: 06.02.2016
Beiträge: 480
Abgegebene Danke: 83
Erhielt 95 Danke für 88 Beiträge
LocoFlasher LocoFlasher ist offline
Schrauber
Benutzerbild von LocoFlasher
 
Registriert seit: 06.02.2016
Beiträge: 480
Abgegebene Danke: 83
Erhielt 95 Danke für 88 Beiträge
Standard

Klingt blöd aber du schreibst Kühlmitteltemperatursensor neu, bist du dir 100% sicher, dass er funktioniert? (in nem anderen Auto getestet oder durchgemessen)
Wäre nicht das erste mal, dass man sich auf Neuteile verlässt und diese als letztes in Frage kommen.






LocoFlasher ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
2L AGG motor tuning Inferi Tuning 7 26.04.2012 10:33
AGG Motor rausschmeissen 20jahregti Werkstatt 26 09.02.2011 18:10
TUNING MEETS CHARITY Tagesevent BlackDevil Treffen und Termine 2 15.04.2008 20:50
Brühler Tuning Day 2007 MaverickZ Treffen und Termine 19 08.08.2007 23:12
24 Stunden Power Tuning Event VW175 Treffen und Termine 33 09.08.2006 19:09


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:54 Uhr.

Powered by vBulletin®
 
Amazon - Banner - Impressum - Reifenrechner - Datenschutz - Kontakt