golf3.de
Golf 3 Golf 3 Portal Golf 3 Forum Golf 3 Forum Ebay besuchen  Ebay Frequently Asked Questions Hilfe Registrieren
Zurück   > >

Tuning

Felgen & Reifen, Motortuning, Fahrwerke und mehr

Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 08.10.2017, 17:09   Direktlink zum Beitrag 81 Zum Anfang der Seite springen
keo
Golfbegeisterter
 
Benutzerbild von keo

Registriert seit: 14.08.2015
Beiträge: 140
Motor: 2,0GTI AGG 85KW/115PS
Baujahr: 1996
Bewertung (0)
Abgegebene Danke: 53
Erhielt 17 Danke für 13 Beiträge
Ort: Chemnitz , Gera
Meine Limo im Showroom
2. Showroom
3. Showroom
 

Themenstarter
Standard

Ansaugbrücke Teil 2

Auf Ebay für 22.50 Schleifkörper gekauft, 1kg, Dreieckig, aus Keramik und als stark abtragend deklariert.
Die Ansaugbrücke damit befüllt und mit Stoff verstopft. Des Nachbars Betonmischer entwendet für 2h krach.
Die Brücke mit Kabelbindern befestigt. Verschiedene Winkel und Drehrichtungen verwendet sowie unterschiedliche Füllstände. So wirklich viel brachte es nicht, man sieht einen Unterschied, ja, aber so gering habe ich nicht erwartet.

Die Dannach-Fotos entstanden nachdem ich sie mit Fitt und Bremsenreiniger gesäubert hatte.

Jetzt habe ich noch ein Ass im Ärmel.
Video eben aufgenommen..

https://youtu.be/2HEQU_TDLME


Sceals Leistungsdiagramm hab ich erhalten aber das würde die Skalierung so groß machen das man Unterschiede schlechter erkennt, bei 150Nm bei 2000 Umdrehungen etc....
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20171007_111727.jpg (135,0 KB, 38x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20171007_111901.jpg (80,9 KB, 35x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20171007_112447.jpg (146,0 KB, 38x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20171007_113101.jpg (140,9 KB, 41x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20171008_162815.jpg (50,1 KB, 36x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20171008_162832.jpg (62,2 KB, 35x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20171008_162846.jpg (90,4 KB, 39x aufgerufen)



Geändert von keo (08.10.2017 um 17:28 Uhr)
keo ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2017, 19:43   Direktlink zum Beitrag 82 Zum Anfang der Seite springen
Golfumbaufertigsteller
 
Benutzerbild von Naumstar

Registriert seit: 08.06.2013
Beiträge: 565
Motor: Golf 2 ABF
Baujahr: 1991
Bewertung (0)
Abgegebene Danke: 30
Erhielt 339 Danke für 187 Beiträge
2. Showroom
3. Showroom
 

Standard

Die Anwendungsdauer ist viel zu kurz, die Regelanwendezeit beim Trowalisieren ist mindestens 12-24 Stunden.
Ich lasse die Brücken immer über Nacht drin um Top Ergebnisse zu erzielen. Ich habe mit übrigens Wegen der Geräuschbelästigung ein Drehgestell mit einem Heckwischermotor gebaut. Bis jetzt hält er der Tortur Stand.

Hast du da Natriumhydroxid in die Brücke geschüttet?
Naumstar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2017, 11:14   Direktlink zum Beitrag 83 Zum Anfang der Seite springen
keo
Golfbegeisterter
 
Benutzerbild von keo

Registriert seit: 14.08.2015
Beiträge: 140
Motor: 2,0GTI AGG 85KW/115PS
Baujahr: 1996
Bewertung (0)
Abgegebene Danke: 53
Erhielt 17 Danke für 13 Beiträge
Ort: Chemnitz , Gera
Meine Limo im Showroom
2. Showroom
3. Showroom
 

Themenstarter
Standard

In der Ansaugbrücke war verdünnte HCl, das brachte aber nur eine reinigende Wirkung, keine glattere Oberfläche. Evtl. Werde ich nochmal was probieren, ist ja noch Zeit.

Der Kopf ist mittlerweile fertig vom Motorenbauer. Neue Ventilführungen, schön konisch gedreht, Ventile und Sitzringe nachgefräst und eingeschliffen. Die Zusatzwinkel am Einlassventil werde ich einbringen.
Der Kopf musste 4/10 geplant werden. Ist das Vernachlässigbar, oder sollte ich eine dickere Kopfdichtung verbauen?
Oder so lassen und ein verstellbares NW Rad?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG-20171011-WA0028.jpg (106,4 KB, 20x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG-20171011-WA0026.jpg (101,5 KB, 19x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG-20171012-WA0013.jpg (100,3 KB, 19x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG-20171012-WA0015.jpg (70,7 KB, 18x aufgerufen)
keo ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2017, 13:38   Direktlink zum Beitrag 84 Zum Anfang der Seite springen
Hilfesuchender
 
Benutzerbild von AnGex

Registriert seit: 07.06.2017
Beiträge: 23
Motor: 2,0GTI 2E 100kw/136PS
Baujahr: 1992
Bewertung (0)
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
2. Showroom
3. Showroom
 

Standard

Hallo, laut Frau Bilas von Fa. dBilas ist die Bearbeitung der Ansaugbrücke beim 2E, Ady, und AGG kontraproduktiv. "Die Kanäle sind so unförmig und zu groß um eine vernünftige Srömungsgeschwindigkeit aufzubauen." Die Bearbeitung so einer "Ansaugbrücke" kannst du dir somit eigentlich sparen. Bezüglich 0,4 mm planen des Kopfes sieht es aber gut aus. Damit hast du eine kleine Verdichtungserhöhung. Habe ich bei mir genauso. Verstellbares Nockenwellenrad habe ich auch dran.
Weiterhin gutes Gelingen!
AnGex ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2017, 13:45   Direktlink zum Beitrag 85 Zum Anfang der Seite springen
keo
Golfbegeisterter
 
Benutzerbild von keo

Registriert seit: 14.08.2015
Beiträge: 140
Motor: 2,0GTI AGG 85KW/115PS
Baujahr: 1996
Bewertung (0)
Abgegebene Danke: 53
Erhielt 17 Danke für 13 Beiträge
Ort: Chemnitz , Gera
Meine Limo im Showroom
2. Showroom
3. Showroom
 

Themenstarter
Standard

Meine Ansaugbrückenbrearbeitung sehe ich auch eher als nice to have an, ist ja hauptsächlich nur eine Oberflächenoptimierung
keo ist gerade online   Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 14.10.2017, 16:21   Direktlink zum Beitrag 86 Zum Anfang der Seite springen
¼-Meile-Fahrer
 
Benutzerbild von Sceals

Registriert seit: 28.09.2011
Beiträge: 1.080
Motor: ADY mit 100kW @ E85
Baujahr: 1995
Bewertung (0)
Abgegebene Danke: 13
Erhielt 273 Danke für 239 Beiträge
Meine Limo im Showroom
2. Showroom
3. Showroom
 

Standard

Ist schon okay, wenn mein Leistungsdiagramm nicht mit bei ist. Habe auch kein klassisches Saugertuning betrieben und würde somit nicht ganz als Vergleich zu den anderen Motoren passen.
Sceals ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2017, 22:14   Direktlink zum Beitrag 87 Zum Anfang der Seite springen
Golfumbaufertigsteller
 
Benutzerbild von Naumstar

Registriert seit: 08.06.2013
Beiträge: 565
Motor: Golf 2 ABF
Baujahr: 1991
Bewertung (0)
Abgegebene Danke: 30
Erhielt 339 Danke für 187 Beiträge
2. Showroom
3. Showroom
 

Standard

Zitat:
Zitat von AnGex Beitrag anzeigen
Hallo, laut Frau Bilas von Fa. dBilas ist die Bearbeitung der Ansaugbrücke beim 2E, Ady, und AGG kontraproduktiv. "Die Kanäle sind so unförmig und zu groß um eine vernünftige Srömungsgeschwindigkeit aufzubauen." Die Bearbeitung so einer "Ansaugbrücke" kannst du dir somit eigentlich sparen. Bezüglich 0,4 mm planen des Kopfes sieht es aber gut aus. Damit hast du eine kleine Verdichtungserhöhung. Habe ich bei mir genauso. Verstellbares Nockenwellenrad habe ich auch dran.
Weiterhin gutes Gelingen!
Die Aussage der Frau B. kannst du dir getrost an den Hut stecken. Generell mag ich keine Produkte aus deren Haus.
Ich habe eine EDK vor ein ein paar Jahren auf der Essen Motorshow für einen Peugeot 106 gekauft und vor Ort bar gezahlt. Vereinbart war eine Plug and Play Lösung aus der Schachtel. Was dann im Juli (Wer sich auskennt weiß in welchem Monat die EMS ist) geliefert wurde war einfach nur Schrott und weit entfernt von Plug and Play.
Das einzige was die dort Hinten sind ist steht’s bemüht sein, das war es aber auch schon.
Ich kenne auch keinen Motorenbauer mehr, der was auf sich hält und noch deren Produkte Vertreibt, die Ausfall Quote ist einfach viel zu hoch.
Mit der EDK von B. und deren Chip hatte mein ABF 30PS(In Worten dreißig Pferdestärken) weniger als mit KDFI und Seriensaugrohr.
Naumstar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2017, 13:15   Direktlink zum Beitrag 88 Zum Anfang der Seite springen
Hilfesuchender
 
Benutzerbild von AnGex

Registriert seit: 07.06.2017
Beiträge: 23
Motor: 2,0GTI 2E 100kw/136PS
Baujahr: 1992
Bewertung (0)
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
2. Showroom
3. Showroom
 

Standard

Trage gar keinen Hut. Aber ansonsten hast du meine Aussage schon richtig verstanden. Hatte meine Meinung über die Firma schonmal im Fred von einem anderen 16V Fahrer mit EDK-Anlage kundgetan.


AnGex ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Inferi Tuning 7 26.04.2012 10:33
20jahregti Werkstatt 26 09.02.2011 18:10
BlackDevil Treffen und Termine 2 15.04.2008 20:50
MaverickZ Treffen und Termine 19 08.08.2007 23:12
VW175 Treffen und Termine 33 09.08.2006 19:09


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:47 Uhr.


Powered by vBulletin®