Tuning Felgen & Reifen, Motortuning, Fahrwerke und mehr

Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 15.09.2013, 15:40 #21
Benutzerbild von VR Driver Nord
Cruiser
 
Registriert seit: 12.12.2012
Beiträge: 672
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 132 Danke für 116 Beiträge
VR Driver Nord VR Driver Nord ist offline
Cruiser
Benutzerbild von VR Driver Nord
 
Registriert seit: 12.12.2012
Beiträge: 672
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 132 Danke für 116 Beiträge
Standard

Ich würde mir erstmal Gedanken machen welche der drei Möglichkeiten und in welchem Umfang für dich in Frage kommt.Und denn gucken was für Teile sinnvoll und nötig sind.
Willst du alles selber umbauen oder machen lassen?
Von den drei Möglichkeiten wäre es meiner Meinung nach am einfachsten auf Kompressor umzubauen,da du dabei eigentlich keinen weiteren Eingriffe am Motor direkt vornehmen mußt.
Beim Sauger Tuning ist der Aufwand schon etwas größer wenn man sich nicht nur auf "Anbauteile" beschränkt.
Und beim Turbo Umbau muß ja zumindest der Kopf mal runter,evtl. Lagerschalen tauschen usw.
Sinnvoll wäre denn auch ein Schweißgerät um zumindest die Ladeluftrohre zu schweißen.


VR Driver Nord ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 15.09.2013, 16:36 #22
Benutzerbild von takumi
User entfernt
Themenstarter
 
Registriert seit: 19.05.2009
Beiträge: 9.100
Abgegebene Danke: 1.285
Erhielt 885 Danke für 752 Beiträge
takumi takumi ist offline
User entfernt
Benutzerbild von takumi
 
Registriert seit: 19.05.2009
Beiträge: 9.100
Abgegebene Danke: 1.285
Erhielt 885 Danke für 752 Beiträge
Standard

Also der Tezet hat 60mm.
Beim Kat kann ich wählen, also auch 60mm
Und die Hartmann hat 70mm, kleiner Adapter nötig.


Also Vom Block bis zum Endrohr, will ich neu machen.
Allein schon aus Soundtechnischen gründen.
Leistungsmässig wird nicht mehr kommen, vielleicht mehr Durchzug (untenrum oder obenrum, keine Ahnung).


Im Motor selber hab ich mir paar Sachen überlegt, aber wenn ihr jetzt sagt das ich Stage 2 Kompressor ohne weiteres verbauen kann.
Dann brauch ich ja jetzt am Motor nichts zu machen.
takumi ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 15.09.2013, 18:59 #23
Benutzerbild von takumi
User entfernt
Themenstarter
 
Registriert seit: 19.05.2009
Beiträge: 9.100
Abgegebene Danke: 1.285
Erhielt 885 Danke für 752 Beiträge
takumi takumi ist offline
User entfernt
Benutzerbild von takumi
 
Registriert seit: 19.05.2009
Beiträge: 9.100
Abgegebene Danke: 1.285
Erhielt 885 Danke für 752 Beiträge
Standard

Hab mir das nochmal überlegt.

Möchte nun wie folgt umbauen.
Da ich nichts schweissen möchte sondern schrauben.
Also Flansch oder Schellen.


Tezet Fächer, hat 60mm Durchmesser mit Flansch.


An den Metalkat möchte ich auf der Einlassseite ein Flansch anschweissen, damit ich den an den Fächer schrauben kann.

Dann muss ein Reduzierstück her von 60mm Kat auf 70mm Hartmann, das mit Schellen an den Kat.

Am Ende die Hartmann mit dem Reduzierstück an den Kat.
takumi ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 15.09.2013, 20:48 #24
Benutzerbild von w1cht
Mr. Kotzepresser
 
Registriert seit: 04.12.2008
Beiträge: 4.231
Abgegebene Danke: 311
Erhielt 639 Danke für 443 Beiträge
w1cht w1cht ist offline
Mr. Kotzepresser

Benutzerbild von w1cht
 
Registriert seit: 04.12.2008
Beiträge: 4.231
Abgegebene Danke: 311
Erhielt 639 Danke für 443 Beiträge
Standard

Beim Kompressorumbau defintiv die Lagerschalen ersetzen!

Denn da würde ich auf alle Fälle nicht dran sparen
w1cht ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 18.09.2013, 20:08 #25
Benutzerbild von vwcult33
Golf Junkie
 
Registriert seit: 12.01.2007
Beiträge: 7.516
Abgegebene Danke: 94
Erhielt 280 Danke für 261 Beiträge
vwcult33 vwcult33 ist offline
Golf Junkie
Benutzerbild von vwcult33
 
Registriert seit: 12.01.2007
Beiträge: 7.516
Abgegebene Danke: 94
Erhielt 280 Danke für 261 Beiträge
Standard

Oder einfach ein R32 Motor einbauen ;-)


http://www.youtube.com/watch?v=RSqgTaZzQK8


http://www.youtube.com/watch?v=AepMhmGeTkM

http://www.youtube.com/watch?v=rs2RwnA56ys
vwcult33 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 18.09.2013, 20:34 #26
Benutzerbild von VR Driver Nord
Cruiser
 
Registriert seit: 12.12.2012
Beiträge: 672
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 132 Danke für 116 Beiträge
VR Driver Nord VR Driver Nord ist offline
Cruiser
Benutzerbild von VR Driver Nord
 
Registriert seit: 12.12.2012
Beiträge: 672
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 132 Danke für 116 Beiträge
Standard

Auch nicht schlecht.Hat natürlich einen super Klang.
Aber genau so teuer wie ein VR Kompressor oder Turbo.
Und im Serienzustand weniger Leistung.
VR Driver Nord ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 18.09.2013, 20:47 #27
Benutzerbild von golf3variant1488
Wörtherseefahrer
 
Registriert seit: 28.11.2009
Beiträge: 2.720
Abgegebene Danke: 233
Erhielt 191 Danke für 158 Beiträge
golf3variant1488 golf3variant1488 ist offline
Wörtherseefahrer
Benutzerbild von golf3variant1488
 
Registriert seit: 28.11.2009
Beiträge: 2.720
Abgegebene Danke: 233
Erhielt 191 Danke für 158 Beiträge
Standard

gehöre jetzt ja auch zu den vr6 fahrern und habe mal bischen rumgesucht und da sls bei mir um die ecke ist.....


Was haltet ihr von den sls angaben:

Luftfiltereinsatz K&N
Saugrohrunterteil optimiert
Saugrohroberteil optimiert
geänderte Zündkerzen mit niedrigem Wärmewert
Motorelektronik(Chip)

bringt 200ps

Effektive Mehrleistung: 19 kW (26 PS)
Drehmomentzuwachs: 20 Nm

Geändert von golf3variant1488 (18.09.2013 um 20:49 Uhr)
golf3variant1488 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 18.09.2013, 21:24 #28
Benutzerbild von VR Driver Nord
Cruiser
 
Registriert seit: 12.12.2012
Beiträge: 672
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 132 Danke für 116 Beiträge
VR Driver Nord VR Driver Nord ist offline
Cruiser
Benutzerbild von VR Driver Nord
 
Registriert seit: 12.12.2012
Beiträge: 672
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 132 Danke für 116 Beiträge
Standard

Für 450€ könnte man es sich natürlich überlegen.
Erwarte aber nicht zu viel.So viel Unterschied wirst du nicht merken.
Da finde ich eine erleichterte Schwungscheibe eher für sinnvoll,oder auch in Kombination mit dem Chiptuning.
Den Unterschied merkt man nämlich schon.
VR Driver Nord ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 18.09.2013, 21:39 #29
Benutzerbild von vwcult33
Golf Junkie
 
Registriert seit: 12.01.2007
Beiträge: 7.516
Abgegebene Danke: 94
Erhielt 280 Danke für 261 Beiträge
vwcult33 vwcult33 ist offline
Golf Junkie
Benutzerbild von vwcult33
 
Registriert seit: 12.01.2007
Beiträge: 7.516
Abgegebene Danke: 94
Erhielt 280 Danke für 261 Beiträge
Standard

@golf3variant1488

Also mir wird bei dem Angebot eine mehr Leistung von 17 PS Angezeigt. Also beim Corrado VR6 2.9.
Wird wohl daran liegen das beim 2.8er die kleinere Ansaugbrücke verbaut wurde.
Also da könnte man auch eine 2.9er Brücke beim 2.8er verbauen.

Und ob man damit wirklich diese Leistung erreicht ist die andere Frage. Ist halt kein Induviduell angepasster Chip wie von Zoran oder so.
vwcult33 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 18.09.2013, 23:13 #30
Benutzerbild von marko1983
GTI und TDI Fahrer
 
Registriert seit: 05.09.2008
Beiträge: 7.102
Abgegebene Danke: 801
Erhielt 762 Danke für 676 Beiträge
marko1983 marko1983 ist offline
GTI und TDI Fahrer
Benutzerbild von marko1983
 
Registriert seit: 05.09.2008
Beiträge: 7.102
Abgegebene Danke: 801
Erhielt 762 Danke für 676 Beiträge
Standard

Wenn man dann noch scharfe Nocken verbaut, könnte man mit 30-35PS rechen, so finde ich die 26PS sehr hoch gegriffen...




marko1983 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 19.09.2013, 00:31 #31
Benutzerbild von JK3
JK3 JK3 ist offline
¼-Meile-Fahrer
 
Registriert seit: 13.09.2012
Beiträge: 1.156
Abgegebene Danke: 577
Erhielt 165 Danke für 145 Beiträge
JK3 JK3 ist offline
¼-Meile-Fahrer
Benutzerbild von JK3
 
Registriert seit: 13.09.2012
Beiträge: 1.156
Abgegebene Danke: 577
Erhielt 165 Danke für 145 Beiträge
Standard

Was haltet ihr von dem VR6 Turbo Motor KOMPLETT Angebot von X-Parts bei ebay?

Motor komplett mit Turbo und ansaugbrücke soll 4000€ kosten. Angeblich überholt (na ja Steuerkette, neu gedichtet und die lagerschalen)

Bekommt man das selbst günstiger hin?
JK3 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 19.09.2013, 01:31 #32
Benutzerbild von Gylee
Tuning-Freak
 
Registriert seit: 08.12.2012
Beiträge: 876
Abgegebene Danke: 147
Erhielt 306 Danke für 227 Beiträge
Gylee Gylee ist offline
Tuning-Freak
Benutzerbild von Gylee
 
Registriert seit: 08.12.2012
Beiträge: 876
Abgegebene Danke: 147
Erhielt 306 Danke für 227 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von JK3 Beitrag anzeigen
Was haltet ihr von dem VR6 Turbo Motor KOMPLETT Angebot von X-Parts bei ebay?

Motor komplett mit Turbo und ansaugbrücke soll 4000€ kosten. Angeblich überholt (na ja Steuerkette, neu gedichtet und die lagerschalen)

Bekommt man das selbst günstiger hin?
Ich weiß leider nicht genau wie die solche Arbeiten ausführen, aber google mal bitte "xparts turbokrümmer".
Die Ergebnisse sind erschreckend!
Ich denke, dass das ein wirklich günstiges Angebot ist, aber die Frage, die ich mir Stelle: spart man hier nicht möglicherweise an der falschen Stelle?
Gylee ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 19.09.2013, 01:59 #33
Benutzerbild von Baxter89
Forenseele
 
Registriert seit: 29.01.2012
Beiträge: 3.443
Abgegebene Danke: 1.438
Erhielt 632 Danke für 474 Beiträge
Baxter89 Baxter89 ist offline
Forenseele
Benutzerbild von Baxter89
 
Registriert seit: 29.01.2012
Beiträge: 3.443
Abgegebene Danke: 1.438
Erhielt 632 Danke für 474 Beiträge
Standard

Interessante sache. Ich überlege auch was ich alles mache. Irgendwie hält mich mein hallenkollege aber immer mit seinen äußerungen vom sagertuning ab. "Ja mit andern nockrn und erleichterter scheibe läuft der wie n sack nüsse und total unrund und der motor hält doch denn nich mehr lange". Was mach ich nun? Finde der VR6 geht schon gut aber kann mehr sein. Hat jemand n rat? Will gern vorher nachher test aufn prüfstand machn wenn ich alle saugerteile zusamm hab.
Baxter89 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 19.09.2013, 02:11 #34
Benutzerbild von takumi
User entfernt
Themenstarter
 
Registriert seit: 19.05.2009
Beiträge: 9.100
Abgegebene Danke: 1.285
Erhielt 885 Danke für 752 Beiträge
takumi takumi ist offline
User entfernt
Benutzerbild von takumi
 
Registriert seit: 19.05.2009
Beiträge: 9.100
Abgegebene Danke: 1.285
Erhielt 885 Danke für 752 Beiträge
Standard

Wenn mir noch einer das beantworten könnte?

Zitat:
Zitat von takumi Beitrag anzeigen
Hab mir das nochmal überlegt.

Möchte nun wie folgt umbauen.
Da ich nichts schweissen möchte sondern schrauben.
Also Flansch oder Schellen.


Tezet Fächer, hat 60mm Durchmesser mit Flansch.


An den Metalkat möchte ich auf der Einlassseite ein Flansch anschweissen, damit ich den an den Fächer schrauben kann.

Dann muss ein Reduzierstück her von 60mm Kat auf 70mm Hartmann, das mit Schellen an den Kat.

Am Ende die Hartmann mit dem Reduzierstück an den Kat.





Was ich noch fragen will.

Welche Rad/Reifen Kombi ist am VR am besten?
Nicht die Optik ist entscheidend, sondern die größe ist entscheidend.

Mit welcher größe bringe ich die Leistung optimal auf die Strasse und mit welcher größe erreiche ich das max. an Fahrverhalten?
takumi ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 19.09.2013, 03:00 #35
Benutzerbild von Gylee
Tuning-Freak
 
Registriert seit: 08.12.2012
Beiträge: 876
Abgegebene Danke: 147
Erhielt 306 Danke für 227 Beiträge
Gylee Gylee ist offline
Tuning-Freak
Benutzerbild von Gylee
 
Registriert seit: 08.12.2012
Beiträge: 876
Abgegebene Danke: 147
Erhielt 306 Danke für 227 Beiträge
Standard

Was das beste ist, kann ich nicht beurteilen, da ich keine Referenzwerte habe, aber ich würde dir folgende Kombi empfehlen, diese habe ich selbst schon fahren dürfen (auch im corrado vr):

7,5x17 in Kombination mit 215/45 17
Ob das beim corrado eintragbar ist, weiß ich leider auch nicht.

17", da der vr Drehmoment genug hat, der kommt mit einem großen Rad sehr gut klar
7,5" weil der Reifen hier noch genug Möglichkeit hat in kurven querbeschleunigung durch sein wankverhalten aufzunehmen
215, mehr breite macht wenig Sinn, ab diesem Punkt beginnt die feinabstimmung über die achsgeometrie
45: siehe 7,5"
Gylee ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 19.09.2013, 07:27 #36
Benutzerbild von VR Driver Nord
Cruiser
 
Registriert seit: 12.12.2012
Beiträge: 672
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 132 Danke für 116 Beiträge
VR Driver Nord VR Driver Nord ist offline
Cruiser
Benutzerbild von VR Driver Nord
 
Registriert seit: 12.12.2012
Beiträge: 672
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 132 Danke für 116 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von JK3 Beitrag anzeigen
Was haltet ihr von dem VR6 Turbo Motor KOMPLETT Angebot von X-Parts bei ebay?

Motor komplett mit Turbo und ansaugbrücke soll 4000€ kosten. Angeblich überholt (na ja Steuerkette, neu gedichtet und die lagerschalen)

Bekommt man das selbst günstiger hin?
Bekommt man günstiger hin.
Wenn man ein bißchen Ahnung von der Materie hat würde ich es selber machen.
Erstens günstiger und zweitens weiß man denn genau was verbaut ist.
Ich konnte mir früher auch nicht vorstellen so was selber zu machen.
Und es ist eindeutig ein schönes Gefühl sagen zu können:Ja,hab ich alles selber gemacht.
VR Driver Nord ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 19.09.2013, 08:21 #37
Benutzerbild von golf3variant1488
Wörtherseefahrer
 
Registriert seit: 28.11.2009
Beiträge: 2.720
Abgegebene Danke: 233
Erhielt 191 Danke für 158 Beiträge
golf3variant1488 golf3variant1488 ist offline
Wörtherseefahrer
Benutzerbild von golf3variant1488
 
Registriert seit: 28.11.2009
Beiträge: 2.720
Abgegebene Danke: 233
Erhielt 191 Danke für 158 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von takumi Beitrag anzeigen
Wenn mir noch einer das beantworten könnte?








Was ich noch fragen will.

Welche Rad/Reifen Kombi ist am VR am besten?
Nicht die Optik ist entscheidend, sondern die größe ist entscheidend.

Mit welcher größe bringe ich die Leistung optimal auf die Strasse und mit welcher größe erreiche ich das max. an Fahrverhalten?

Ich bin den VR erst mit den standart 15" mit 195er gefahren...grauenhaft
dann auf die 16" bbs vom jubi
die nehmen die leistung wirklich gut auf liegen gut in kurfen wirkt im gesammten sehr abgestimmt mit 215er reifen
golf3variant1488 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 19.09.2013, 13:28 #38
Benutzerbild von marko1983
GTI und TDI Fahrer
 
Registriert seit: 05.09.2008
Beiträge: 7.102
Abgegebene Danke: 801
Erhielt 762 Danke für 676 Beiträge
marko1983 marko1983 ist offline
GTI und TDI Fahrer
Benutzerbild von marko1983
 
Registriert seit: 05.09.2008
Beiträge: 7.102
Abgegebene Danke: 801
Erhielt 762 Danke für 676 Beiträge
Standard

Allgemein kann man sagen, nur Nocken bringt nicht viel, das muss neu abgestimmt werden, dann läuft der auch genauso rund wie vorher. Zu den Reifen, ich würde wieder den 205/40 oder 215/40 R17 fahren...
marko1983 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 19.09.2013, 19:39 #39
Benutzerbild von VR Driver Nord
Cruiser
 
Registriert seit: 12.12.2012
Beiträge: 672
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 132 Danke für 116 Beiträge
VR Driver Nord VR Driver Nord ist offline
Cruiser
Benutzerbild von VR Driver Nord
 
Registriert seit: 12.12.2012
Beiträge: 672
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 132 Danke für 116 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von Baxter89 Beitrag anzeigen
Interessante sache. Ich überlege auch was ich alles mache. Irgendwie hält mich mein hallenkollege aber immer mit seinen äußerungen vom sagertuning ab. "Ja mit andern nockrn und erleichterter scheibe läuft der wie n sack nüsse und total unrund und der motor hält doch denn nich mehr lange". Was mach ich nun? Finde der VR6 geht schon gut aber kann mehr sein. Hat jemand n rat? Will gern vorher nachher test aufn prüfstand machn wenn ich alle saugerteile zusamm hab.
Wieso sollte er nicht mehr vernünftig laufen?
Und wieso nicht mehr lange halten?
VR Kompressor und Turboumbauten halten doch auch mit Serien Block und Kopf.
Erleichterte Schwungscheibe ist nicht wirklich schlimm.Kenne viele inkl. mir die gar keine Probleme mit dem Leerlauf haben.
Nocken können natürlich das Leerlaufverhalten beeinflussen,kommt ja auf die Gradzahl an.Entweder nicht so heftige nehmen oder eben damit leben das er ein bißchen unrund läuf.
Ich finde aber das Sauger Tuning entweder oft nicht so viel bringt wie man es sich erhofft oder man macht das richtig große Programm,was denn aber auch so teuer ist wie ein Kompressor oder Turbo Umbau und leistungstechnisch trotzdem nicht mithalten kann.
War auch der Grund für mich auf Turbo umzusteigen.
Ist aber natürlich Geschmackssache.
VR Driver Nord ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 19.09.2013, 20:57 #40
Benutzerbild von Baxter89
Forenseele
 
Registriert seit: 29.01.2012
Beiträge: 3.443
Abgegebene Danke: 1.438
Erhielt 632 Danke für 474 Beiträge
Baxter89 Baxter89 ist offline
Forenseele
Benutzerbild von Baxter89
 
Registriert seit: 29.01.2012
Beiträge: 3.443
Abgegebene Danke: 1.438
Erhielt 632 Danke für 474 Beiträge
Standard

Jo stimmt natürlich. Ich mag irgendwie eher Kompressor aber auch das Saugertuning reizt mich. Welche geschätzte Leistung würde ich mit Nocken 276 grad, leichte scheibe, fächer, Aga, 100 Zeller und softwareabstimmung ungefähr erreichen? Aga und 100 zeller hab ich schon.






Baxter89 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
kompressor, saugertuning, tuning, turbo, vr6

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:31 Uhr.

Powered by vBulletin®
 
Amazon - Banner - Impressum - Reifenrechner - Datenschutz - Kontakt