Showroom Hier könnt Ihr eure Wagen vorstellen!

Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 11.06.2019, 15:53 #481
Wörtherseefahrer
 
Registriert seit: 05.01.2011
Beiträge: 2.704
Abgegebene Danke: 1.036
Erhielt 574 Danke für 447 Beiträge
MirKesBre MirKesBre ist offline
Wörtherseefahrer
 
Registriert seit: 05.01.2011
Beiträge: 2.704
Abgegebene Danke: 1.036
Erhielt 574 Danke für 447 Beiträge
Standard

Gibt es hier schon Neuigkeiten?
MirKesBre ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 12.06.2019, 12:52 #482
Benutzerbild von Masel
Golfumbauplaner
Themenstarter
 
Registriert seit: 25.11.2009
Beiträge: 312
Abgegebene Danke: 28
Erhielt 304 Danke für 80 Beiträge
Masel Masel ist offline
Golfumbauplaner
Benutzerbild von Masel
 
Registriert seit: 25.11.2009
Beiträge: 312
Abgegebene Danke: 28
Erhielt 304 Danke für 80 Beiträge
Standard

Ja gibt schon einige Neuigkeiten, finde nur keine Zeit die Bilder zu sortieren und den Beitrag zu verfassen.

Gestern hab ich meinen Motor und Getriebe abgeholt und auch die ganzen Teile vom Pulvern...

Vielleicht werd ichs heute Nacht hier aktualisieren.

Grüße
Masel ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Masel für den nützlichen Beitrag:
MirKesBre (12.06.2019)
Alt 14.06.2019, 09:55 #483
Benutzerbild von Berndus
Sommertreffenplaner
 
Registriert seit: 08.08.2011
Beiträge: 996
Abgegebene Danke: 343
Erhielt 974 Danke für 392 Beiträge
Berndus Berndus ist offline
Sommertreffenplaner
Benutzerbild von Berndus
 
Registriert seit: 08.08.2011
Beiträge: 996
Abgegebene Danke: 343
Erhielt 974 Danke für 392 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von Masel Beitrag anzeigen
Ja gibt schon einige Neuigkeiten, finde nur keine Zeit die Bilder zu sortieren und den Beitrag zu verfassen.

Gestern hab ich meinen Motor und Getriebe abgeholt und auch die ganzen Teile vom Pulvern...

Vielleicht werd ichs heute Nacht hier aktualisieren.

Grüße


Wir sind gespannt!


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Berndus ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 16.06.2019, 14:05 #484
Benutzerbild von Masel
Golfumbauplaner
Themenstarter
 
Registriert seit: 25.11.2009
Beiträge: 312
Abgegebene Danke: 28
Erhielt 304 Danke für 80 Beiträge
Masel Masel ist offline
Golfumbauplaner
Benutzerbild von Masel
 
Registriert seit: 25.11.2009
Beiträge: 312
Abgegebene Danke: 28
Erhielt 304 Danke für 80 Beiträge
Standard

So dann werd ich hier mal weitermachen

So hochinteressant wirds nicht werden aber hat einiges Zeit gefressen was in letzter Zeit so passiert ist.

Achja gleich vorweg, kennt jemand ne gute Adresse wo man Schrauben gelbverzinken lassen kann?

Nach den Spätschichten hab ich die gestrahlten Teile fürs Pulverbeschichten abgeklebt



Alles fertig zum Pulvern


Das Ergebnis:

Bin fast zu 100% zufrieden. Der Preis war Mega! Leider sind zwei Bremssättel nicht gut geworden, das Alu-Gussgeraffel hat zu stark ausgegaßt und Kocher im Pulver gebildet. Jetzt ist der Pulverer zwei Wochen im Urlaub, dann kann ich mit ihm mal über ne Lösung quatschen.



Aber bis auf die zwei Sättel alles TOP geworden!
Die Farben sind RAL Schwarz glanz, Schwarz matt und Rapsgelb glanz
















Motor und Getriebe wieder abgeholt gemacht wurden:
-Block geplant
-Kolben bearbeitet
-Pleuel gewinkelt und gewogen
-Kurbelwelle vermessen und geläppt
-Getriebe überholt, mit Vollwellen verstärkt und auf DRW Übersetzung umgebaut

Arbeit TOP, Kontakt TOP, Zeit TOP, Preis TOP Wenn jemand ne gute Adresse in der nähe von Dresden für Motor, Turbo oder Getriebeinstandsetzung braucht gern melden.




DRP Überbleibsel


Kolben abgefräst um weniger Platte fahren zu müssen



Hier zeig ich mal nen Grund warum ich die ganze Klitsche wieder zerlege: Nen Motor mit Bremsenreiniger, Verdünnung und Druckluft zu reinigen reicht nicht aus.


Alle Lagerschalen und Kolbenringe am Arsch. Naja aus Fehlern lernt man



Halter für Tilgergewicht an der Vorderachse entfernt






Gummilager im vorderen Aggregateträger entfernt und den Träger entrostet



Jetzt wirds Hinterachslastig. Da ich im Netz kaum Bilder für die Anbringung der Spur und Sturz Verstellplatten beim Syncro gefunden hab, hab ich beschlossen selbst mehr als genug Bilder dafür zur Verfügung zu stellen.



Für gute Ausleuchtung sorgt ne Top Lampe dies für 10€ beim Lidl gab. Ich lieb das Teil.

Die äußeren dienen zur Verstellung der Spur, hier muss das Langloch waagerecht angebracht werden.


Maurerarbeit









Bei den Inneren Platten muss das Langloch senkrecht stehen um den Sturz zu verstellen. Da der Verstellbereich ja nicht die Welt ist und der Syncro Originalhöhe des Befestigungsloches ja schon extremen Sturz hat bei Tieferlegung, hab ich die Platte so angebracht, dass die Unterkante vom Langloch an der Oberkante des Originallochs beginnt.




Die Innere Platte muss um ein Maß gekürtzt werden, das es zwischenpasst.








Das Langloch da Innen reinzukriegen war nicht so schön, hatte zwar Allerhand an fräsern und extra langschaftfräser da aber war trotzdem alles recht eng. Was zuviel weggefräst wurde hab ich dann wieder zugeschweißt.



Da der Strahltyp, bei dem ich große Teile strahlen lass Terminmäßig keine Zeit hatte, hab ich mir was anderes ausgedacht. Hat super funktioniert und gleich noch Geld gespart
















Die Innere Platte kann man nur von oben durch das kleine Loch schweißen, hat aber super funktioniert







Teile grundierfertig



Epoxygrundiert



Teile am sonnen



Da in den Domen schon Löcher waren für ne Domstrebe, bau ich auch eine rein. Also Löcher hierfür anpassen. Da die Schraubauflagepunkte von unten echt schlecht sind beim Golf 3 werd ich hier Stehbolzen einschweißen.

Hier sieht man das die Domaufnahmen im Domblech nicht mittig sitzen, wird schon seinen Grund haben hoff ich mal.





Löcher und Aussparungen in den Längsträgern hab ich zugeschweißt. Da ich keine Radhausschalen mehr fahren werde, um den Dreck nicht im Motorraum zu haben.








Anschraubfläche für die Spritzwand von Innen grundiert


Wasserkastenblech eingeschweißt




Spritzwand verklebt... Niewieder verlass ich mich auf die Empfehlung des örtlichen KFZ Teilefuzzis. Wollte einen Teroson Karosseriekleber, hatten nur einen 2 Jahre abgelaufenen da. Haben mir dann einen von Petec empfohlen.

So eine flüssige Rotze... die Klebewulst sieht katastrophal aus. Werd jetzt warten bis es ausgehärtet ist und dann überschüssiges abgschneiden und mit anständigen Karosseriekleber nochmal sauber abziehen.



Auf mehr hatte ich nach dem Disaster gestern keine Lust mehr.

Nächste Woche werden die Achsteile schwarz lackiert und der Motorraum und diverse Schweißstellen an der Karosse nachgrundiert.

Das wars soweit

Grüße
Masel ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgende 13 Benutzer sagen Danke zu Masel für den nützlichen Beitrag:
American-Psycho (23.06.2019), darkchester (16.06.2019), Felix_Passat (16.06.2019), golf4cabrio.de (17.06.2019), Gti95 (16.06.2019), mimi (17.06.2019), MirKesBre (17.06.2019), pat... (11.07.2019), rob (16.06.2019), saschki84 (07.08.2019), sven84 (17.06.2019), SvenP (17.06.2019), Teletubby (16.06.2019)
Alt 16.06.2019, 14:49 #485
Golfumbaufertigsteller
 
Registriert seit: 04.09.2018
Beiträge: 599
Abgegebene Danke: 10
Erhielt 120 Danke für 94 Beiträge
onkel-howdy onkel-howdy ist offline
Golfumbaufertigsteller
 
Registriert seit: 04.09.2018
Beiträge: 599
Abgegebene Danke: 10
Erhielt 120 Danke für 94 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von Masel Beitrag anzeigen
Achja gleich vorweg, kennt jemand ne gute Adresse wo man Schrauben gelbverzinken lassen kann?
SUPER Adresse: https://galvaniko.de/preise?fbclid=I...PqdR0Ppi1Lf448
onkel-howdy ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 16.06.2019, 19:01 #486
Benutzerbild von Teletubby
Forenheiliger
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 13.137
Abgegebene Danke: 1.682
Erhielt 5.616 Danke für 4.109 Beiträge
Teletubby Teletubby ist offline
Forenheiliger
Benutzerbild von Teletubby
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 13.137
Abgegebene Danke: 1.682
Erhielt 5.616 Danke für 4.109 Beiträge
Standard

Hallo!

Zitat:
Zitat von Masel Beitrag anzeigen
Achja gleich vorweg, kennt jemand ne gute Adresse wo man Schrauben gelbverzinken lassen kann?
Galvanik Baltes
Am Korreshof 9
40822 Mettmann
Tel.: 02104/15748

Ich kenne diesen Betrieb schon sehr lange. Weil es nicht weit weg von hier ist, fahre ich immer hin, wenn ich etwas habe. Nach dem letzten bekannten Stand, den ich habe, kostet eine Charge von Teilen, die alle gleich behandelt werden, 45 Euro. Das geht in etwa bis Wäschekorbgröße. Als guter und langjähriger Kunde kann man auch mal einzelne Teile hinbringen, die dann für ein Trinkgeld bei einer anderen Charge mitgemacht werden.

Es ist eimpfehlenswert, alle Teile vor dem Abschicken einzeln aufzuschreiben. In Einzelfällen kann es vorkommen, dass ein Teil verloren geht. Die Qualität der ausgeführten Arbeiten ist nach meiner Erfahrung sehr gut.


Zitat:
Zitat von Masel Beitrag anzeigen
Hier zeig ich mal nen Grund warum ich die ganze Klitsche wieder zerlege: Nen Motor mit Bremsenreiniger, Verdünnung und Druckluft zu reinigen reicht nicht aus. Alle Lagerschalen und Kolbenringe am Arsch. Naja aus Fehlern lernt man
Woran lag´s genau? Schmutzreste? Metallspäne?


Zitat:
Zitat von Masel Beitrag anzeigen
Maurerarbeit
Wenn man das mit einer Wasserwaage sorgfältig macht, kann das Ergebnis besser werden als man es vorher für möglich gehalten hätte. Bei mir gibt es so etwas gelegentlich auch.

Grüße Teletubby
Teletubby ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 16.06.2019, 20:34 #487
Benutzerbild von Masel
Golfumbauplaner
Themenstarter
 
Registriert seit: 25.11.2009
Beiträge: 312
Abgegebene Danke: 28
Erhielt 304 Danke für 80 Beiträge
Masel Masel ist offline
Golfumbauplaner
Benutzerbild von Masel
 
Registriert seit: 25.11.2009
Beiträge: 312
Abgegebene Danke: 28
Erhielt 304 Danke für 80 Beiträge
Standard

Danke schonmal für eure Adressen, werd mir das die Tage mal anschauen und alles zusammensuchen.

@Teletubby

Es lag an feinen Schmutzpartikeln. Ich vermute vom hohnen hing noch Abrieb in den Zylinderwänden.

Späne waren keine in der Ölwanne

Der Motorenbauer hats mir so erklärt das Bremsenreiniger den Dreck nur austrocknet und das Motoröl den Schmutz dann mitspült. Er empfiehl mir alles mit Seifenwasser und Dampfstrahler zu reinigen. Mal schauen ob ich noch eine bessere Methode finde, hab keine Lust auf Rost.
Masel ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Masel für den nützlichen Beitrag:
Teletubby (17.06.2019)
Alt 16.06.2019, 21:46 #488
Benutzerbild von Felix_Passat
Geselle
 
Registriert seit: 30.04.2018
Beiträge: 428
Abgegebene Danke: 326
Erhielt 95 Danke für 84 Beiträge
Felix_Passat Felix_Passat ist offline
Geselle
Benutzerbild von Felix_Passat
 
Registriert seit: 30.04.2018
Beiträge: 428
Abgegebene Danke: 326
Erhielt 95 Danke für 84 Beiträge
Standard

Moin,

Zitat:
Zitat von Masel Beitrag anzeigen
Der Motorenbauer hats mir so erklärt das Bremsenreiniger den Dreck nur austrocknet und das Motoröl den Schmutz dann mitspült. Er empfiehl mir alles mit Seifenwasser und Dampfstrahler zu reinigen. Mal schauen ob ich noch eine bessere Methode finde, hab keine Lust auf Rost.
So kenne ich es auch, viel Wasser, auch gerne mit Nachruck und Seife. Das wichtige dabei, hinterher alles gründlich und sauber einölen, sonst gibt es wie du schon gesagt hast Rost und den braucht man im Motor so gar nicht. Habe ich bei meinem Zylinderkopf auch so gemacht. Da war Öl nicht nötig, da er ja nur ca. 3 Stunden nach der Reinigung ja wieder lief und der Kopf beim ALT aus Alu ist.

Viele Grüße
Felix
Felix_Passat ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 17.06.2019, 08:05 #489
Benutzerbild von Teletubby
Forenheiliger
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 13.137
Abgegebene Danke: 1.682
Erhielt 5.616 Danke für 4.109 Beiträge
Teletubby Teletubby ist offline
Forenheiliger
Benutzerbild von Teletubby
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 13.137
Abgegebene Danke: 1.682
Erhielt 5.616 Danke für 4.109 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von Masel Beitrag anzeigen
Danke schonmal für eure Adressen, werd mir das die Tage mal anschauen und alles zusammensuchen.
Galvanik Baltes in Mettmann hat auch eine Internetseite: https://www.galvanobaltes.de/

Wenn es besondere Gründe dafür gibt, kann ich Dir anbieten, die Teile zu mir zu schicken. Ich würde sie dann zeitnah nach Mettmann bringen und sie dort auch wieder abholen und Dir zurückschicken. Für eventuelles Abhandenkommen von Teilen im Galvanikbetrieb kann ich natürlich nicht haften.

Geändert von Teletubby (17.06.2019 um 08:10 Uhr)
Teletubby ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 17.06.2019, 08:33 #490
Benutzerbild von DaTheo
Wörtherseefahrer
 
Registriert seit: 02.11.2006
Beiträge: 2.636
Abgegebene Danke: 318
Erhielt 549 Danke für 386 Beiträge
DaTheo DaTheo ist offline
Wörtherseefahrer
Benutzerbild von DaTheo
 
Registriert seit: 02.11.2006
Beiträge: 2.636
Abgegebene Danke: 318
Erhielt 549 Danke für 386 Beiträge
Standard

ich schau hier sehr gern rein, ist immer wieder spannend zu sehen was du wieder angestellt hast.
Es ist sehr motivierend und ich hab sehr viel Respekt vor dem Aufwand und der Qualität der Arbeit.

Versorge uns bitte weiter mit Stoff!




DaTheo ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 17.06.2019, 09:03 #491
Benutzerbild von AAA-CabrioT
Golfbegeisterter
 
Registriert seit: 04.09.2011
Beiträge: 133
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 10 Danke für 8 Beiträge
AAA-CabrioT AAA-CabrioT ist offline
Golfbegeisterter
Benutzerbild von AAA-CabrioT
 
Registriert seit: 04.09.2011
Beiträge: 133
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 10 Danke für 8 Beiträge
Standard

Ne gute Adresse gibts auch hier in Ulm:

Krämer Metallveredlung Ulm
Riedwiesenweg 5

89081 Ulm

TEL: 0731-937980


Vielleicht find ich jemanden, der dort schafft
AAA-CabrioT ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 17.06.2019, 09:14 #492
Benutzerbild von ChrisCabrio
Sommertreffenplaner
 
Registriert seit: 09.11.2013
Beiträge: 940
Abgegebene Danke: 143
Erhielt 206 Danke für 148 Beiträge
ChrisCabrio ChrisCabrio ist offline
Sommertreffenplaner
Benutzerbild von ChrisCabrio
 
Registriert seit: 09.11.2013
Beiträge: 940
Abgegebene Danke: 143
Erhielt 206 Danke für 148 Beiträge
Standard

Sehr feine Sache, die du da betreibst...


Die Lager im Träger vorne.. sind die schwer auszubauen? Hatte ich auch überlegt
ChrisCabrio ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 17.06.2019, 10:35 #493
Wörtherseefahrer
 
Registriert seit: 05.01.2011
Beiträge: 2.704
Abgegebene Danke: 1.036
Erhielt 574 Danke für 447 Beiträge
MirKesBre MirKesBre ist offline
Wörtherseefahrer
 
Registriert seit: 05.01.2011
Beiträge: 2.704
Abgegebene Danke: 1.036
Erhielt 574 Danke für 447 Beiträge
Standard

Wie immer sehr tolle Arbeit und Dokumentation.

Ich freue mich immer, wenn es hier Neuigkeiten gibt

Viel Erfolg weiterhin.
MirKesBre ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 17.06.2019, 13:08 #494
Benutzerbild von Masel
Golfumbauplaner
Themenstarter
 
Registriert seit: 25.11.2009
Beiträge: 312
Abgegebene Danke: 28
Erhielt 304 Danke für 80 Beiträge
Masel Masel ist offline
Golfumbauplaner
Benutzerbild von Masel
 
Registriert seit: 25.11.2009
Beiträge: 312
Abgegebene Danke: 28
Erhielt 304 Danke für 80 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von ChrisCabrio Beitrag anzeigen
Sehr feine Sache, die du da betreibst...


Die Lager im Träger vorne.. sind die schwer auszubauen? Hatte ich auch überlegt
Schwer auszubauen nicht, aber man muss die Deckel danach neu kaufen oder wieder gerade klopfen. Die Deckel sind nämlich auf der "Brücke" verstemmt. Hab die mit ner großen Zange "runtergebogen"
Masel ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Masel für den nützlichen Beitrag:
ChrisCabrio (18.06.2019)
Alt 18.06.2019, 05:48 #495
Benutzerbild von ChrisCabrio
Sommertreffenplaner
 
Registriert seit: 09.11.2013
Beiträge: 940
Abgegebene Danke: 143
Erhielt 206 Danke für 148 Beiträge
ChrisCabrio ChrisCabrio ist offline
Sommertreffenplaner
Benutzerbild von ChrisCabrio
 
Registriert seit: 09.11.2013
Beiträge: 940
Abgegebene Danke: 143
Erhielt 206 Danke für 148 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von Masel Beitrag anzeigen
Schwer auszubauen nicht, aber man muss die Deckel danach neu kaufen oder wieder gerade klopfen. Die Deckel sind nämlich auf der "Brücke" verstemmt. Hab die mit ner großen Zange "runtergebogen"
alles klar. sowas dachte ich mir schon fast, als ich mir das letzte Woche bei mir angesehen habe. Habs dann gelassen
ChrisCabrio ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 23.06.2019, 14:12 #496
Benutzerbild von Masel
Golfumbauplaner
Themenstarter
 
Registriert seit: 25.11.2009
Beiträge: 312
Abgegebene Danke: 28
Erhielt 304 Danke für 80 Beiträge
Masel Masel ist offline
Golfumbauplaner
Benutzerbild von Masel
 
Registriert seit: 25.11.2009
Beiträge: 312
Abgegebene Danke: 28
Erhielt 304 Danke für 80 Beiträge
Standard

Grüßt euch

Hier mal der aktuelle Stand der Dinge


Nen neuen Lader gabs erstmal Garrett GTX3582R



Ausrüstung geändert





Catchtankhalterung geändert auf Gummipuffer um die Vibration evtl etwas zu entkoppeln



Innenradhaus noch ein Stück eingeschweißt


Um die Serienmäßigen stehbolzen waren ca 5x4cm durchgerostet, Bleche eingeschweißt und VA Stehbolzen aufgesetzt


Va Stehbolzen für die Domstrebe von oben und unten verschweißt



Löscher und Batteriehalterung verschweißt



Löcher für die Schwellerverkleidungen gebohrt



Grundierung angeschliffen für noch eine dünne Schicht Epoxyfiller





Karosseriekleber hab ich auch einigermaßen hingeschliffen bekommen, nach der Fillerschicht besser ichs noch Stellenweiße nach ums gleichmäßiger hinzubekommen



Dann beim entlacken der Scheibenrahmen und Dachfugen hab ich noch einiges an Rost gefunden unter dem Lack... Fast um jeden dieser Kacknippel war Rost und in den Überlappungen von Dach zu Seitenteil

Nach dem Freilegen von Farbe hab ich Stellenweiße gestrahlt und anschließend die Fugen mit Owatrol gefüllt... Ich hoff das Zeug taugt wirklich soviel wie alle drauf schwören..













Dann alles putzen,saugen, putzen, abkleben, entfetten...









Dünne Schicht Epoxy Filler drauf







Das ist der jetzige Stand, nächste Woche werd ich wohl die ganzen Achsteile und co schwarz lackieren und hoffentlich auch die Karosse soweit zu bekommen um sie komplett schwarz zu füllern



Schönen Sonntag noch
Masel ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgende 14 Benutzer sagen Danke zu Masel für den nützlichen Beitrag:
darkchester (23.06.2019), DaTheo (23.06.2019), Edi95 (24.06.2019), Felix_Passat (23.06.2019), GolfGTOLLI (23.06.2019), mimi (23.06.2019), MirKesBre (24.06.2019), Norner (24.06.2019), nrgracer17 (23.06.2019), pat... (11.07.2019), saschki84 (07.08.2019), sven84 (25.06.2019), SvenP (26.06.2019), Teletubby (23.06.2019)
Alt 25.06.2019, 21:24 #497
Benutzerbild von Masel
Golfumbauplaner
Themenstarter
 
Registriert seit: 25.11.2009
Beiträge: 312
Abgegebene Danke: 28
Erhielt 304 Danke für 80 Beiträge
Masel Masel ist offline
Golfumbauplaner
Benutzerbild von Masel
 
Registriert seit: 25.11.2009
Beiträge: 312
Abgegebene Danke: 28
Erhielt 304 Danke für 80 Beiträge
Standard

Abend,

Gestern mal die erste Fuhre Achsteile mit Feycopur 2K Pu Dickbeschichtung eingejaucht... Da sollte erstmal nichtsmehr rosten... Show & Shine wirds wegen des zähen verlaufs zwar nicht aber das war mir auch nicht wichtig.

Schönes gefühl wenn wieder ein Stapel Teile komplett einbaufertig weggepackt werden kann









Morgen dann noch die hinteren Querlenker, Radlagergehäuse, Catchtank und Kardanwelle in schwarz und beide Stabis in Rapsgelb lackieren


Schönen Abend noch
Servus
Masel ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgende 8 Benutzer sagen Danke zu Masel für den nützlichen Beitrag:
American-Psycho (05.07.2019), Ben_RGBG (26.06.2019), Felix_Passat (26.06.2019), Gti95 (25.06.2019), MirKesBre (26.06.2019), nrgracer17 (26.06.2019), saschki84 (07.08.2019), SvenP (26.06.2019)
Alt 27.06.2019, 15:43 #498
Benutzerbild von Masel
Golfumbauplaner
Themenstarter
 
Registriert seit: 25.11.2009
Beiträge: 312
Abgegebene Danke: 28
Erhielt 304 Danke für 80 Beiträge
Masel Masel ist offline
Golfumbauplaner
Benutzerbild von Masel
 
Registriert seit: 25.11.2009
Beiträge: 312
Abgegebene Danke: 28
Erhielt 304 Danke für 80 Beiträge
Standard

Grüße

Gestern die nächste Ladung beschichtet


Zuerst wollt ich die Stabis in Rapsgelb lackiern, leider war der Lack viel zu grell angemischt also hab ich sie auch schwarz gemacht

Durchgetrocknet sieht der Lack dann doch besser aus als frisch gespritzt, wird doch noch recht matt
















Masel ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgende 8 Benutzer sagen Danke zu Masel für den nützlichen Beitrag:
American-Psycho (05.07.2019), darkchester (27.06.2019), DaTheo (28.06.2019), Felix_Passat (27.06.2019), MirKesBre (28.06.2019), nrgracer17 (27.06.2019), saschki84 (07.08.2019), Teletubby (27.06.2019)
Alt 27.06.2019, 20:09 #499
Benutzerbild von Ben_RGBG
Forenheiliger
 
Registriert seit: 10.03.2010
Beiträge: 5.320
Abgegebene Danke: 767
Erhielt 1.855 Danke für 1.358 Beiträge
Ben_RGBG Ben_RGBG ist offline
Forenheiliger
Benutzerbild von Ben_RGBG
 
Registriert seit: 10.03.2010
Beiträge: 5.320
Abgegebene Danke: 767
Erhielt 1.855 Danke für 1.358 Beiträge
Standard

Ach sieht das alles schön aus.. Bei den Temperaturen braucht man wenigstens keine Trockenkabine.
Ben_RGBG ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Ben_RGBG für den nützlichen Beitrag:
Masel (29.06.2019)
Alt 01.08.2019, 12:38 #500
Benutzerbild von Masel
Golfumbauplaner
Themenstarter
 
Registriert seit: 25.11.2009
Beiträge: 312
Abgegebene Danke: 28
Erhielt 304 Danke für 80 Beiträge
Masel Masel ist offline
Golfumbauplaner
Benutzerbild von Masel
 
Registriert seit: 25.11.2009
Beiträge: 312
Abgegebene Danke: 28
Erhielt 304 Danke für 80 Beiträge
Standard

Mahlzeit,
hier mal bischen abstauben auch wenns nicht "viel" zu zeigen gibt


Im Heckbereich waren leider die Blechüberlappung der beiden Abschlussbleche stark verrostet. Da ich keine Lust hatte zwei große Bauteilgruppen wegen des "Dichtgummistegs" auszubohren hab ich den Steg einfach rausgeschnitten und durch ein 2,5er Blechstreifen ersetzt.






Auf der oberseite hab ichs komplett verschweißt und verschliffen. Unten nur stückchenweiße gepunktet. Wird nachher einfach zugekittet.


Dann musste noch das typische Endstück ersetzt werden weils schön unterwandert war.

Ersatz gabs von Classicparts. Leider Unter aller Sau gelagert gewesen. 3 Dellen mussten erstmal rausgerichtet werden...





Dann gings ans schleifen der Karosse. Eigentlich hatte ich nur vor den alten Lack anzuschleifen und anschließend zu Füllern. Da der alte Lack beim schleifen aber Stellenweiße richtig "runtergerissen" ist hab ich mich entschlossen ihn komplett blank zu machen.

Was sich als richtige Entscheidung erwieß! Auf der Beifahrerseite waren 10 Schichten Lack und Stellenweiße riesige Spachtelstellen. Aus welchem Grund auch immer, denn das blanke Blech war im Top Zustand ohne Unfallschäden?...

Kleine Rostunterwanderungen wurden auch noch gefunden, die stärkste an der Dachantenne. Lies sich aber alles easy mit der Punktstrahlpistole entfernen.


Runtergeholt hab ich das ganze mit der Flex und CSD Reinigungsscheibe. Ohne druck und großflächig (dass das Blech nicht warm wird) bis zur original Grundierung. Die letzte Schicht wurde dann mit nem "Rutscher" und 180er Schleifpapier grade runtergeschliffen. Hatte keine Lust auf Wellblech aber hat dafür ewig gedauert...








Nachdem die Geschichte dann geschliffen war, kam 2K Epoxyfiller drauf.





Das Motorsetup hat sich um 272°/268° DBilas Nockenwellen erweitert



Am Samstag werd ich mir wohl die Nahtabdichtung vornehmen

Bis die Tage






Masel ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu Masel für den nützlichen Beitrag:
darkchester (12.08.2019), Felix_Passat (01.08.2019), MirKesBre (01.08.2019), saschki84 (07.08.2019), sven84 (01.08.2019)
Antwort

Stichworte
gt35, motorsport, neuaufbau, turbo, vr6

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:57 Uhr.

Powered by vBulletin®
 
Amazon - Banner - Impressum - Reifenrechner - Datenschutz - Kontakt