Showroom Hier könnt Ihr eure Wagen vorstellen!

Antwort
 
Themen-Optionen Bewertung: Bewertung: 1 Stimmen, 5,00 durchschnittlich. Ansicht
Alt 02.01.2022, 18:41 #21
Benutzerbild von Ben_RGBG
Forenheiliger
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.03.2010
Beiträge: 5.737
Abgegebene Danke: 937
Erhielt 2.008 Danke für 1.483 Beiträge
Ben_RGBG Ben_RGBG ist gerade online
Forenheiliger
Benutzerbild von Ben_RGBG
 
Registriert seit: 10.03.2010
Beiträge: 5.737
Abgegebene Danke: 937
Erhielt 2.008 Danke für 1.483 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von Redvr6 Beitrag anzeigen
Dann sage ich auch, Glückwunsch zum Kauf. Ich merke die rote Farbe hat es dir angetan. Eine gute Basis hat er und einen Motor mit der KM Leistung ist gerade mal eingefahren. Daumen hoch
Rot ist immer schön!

Zitat:
Zitat von phase 3 Beitrag anzeigen
Hallo Ben,
Glückwunsch zum Golf TDI. Da hast Du bestimmt keinen Fehler gemacht, das Du ihn genommen hast.
Hatte ja selbst einen 3er Kombi aber mit gechiptem AFN Motor. Ja das waren noch Motoren die 1Z und AFN unkaputtbar.
Das leidige Thema Karosserie kenne ich nur zu gut, das war dann auch der Grund dafür, daß ich meinen geschlachtet habe.
Aber deine Karosseriearbeiten sind bis jetzt noch überschaubar. Bis auf den Dom, da musst Du mal großzügig den U-Schutz entfernen, denn da blühts gerne im verborgenen.
Werde immer wieder hier reinschauen, interessiert mich nämlich was Du daraus machst.
Gruß von Jürgen
Danke. Ein bisschen müde ist der Motor, dem könnte man schon etwas mehr Dampf verleihen. Mal sehen was da noch passiert. Ich hatte auch mal kurzzeitig einen gechippten AFN, das hat mächtig Laune gemacht.

Genau, der Dom ist erstmal meine Hauptsorge. Da werde ich auch als erstes beginnen zu schauen was da verborgen ist. Die anderen Sachen am Schweller sind ja "einfach" mit ein paar Reparaturblechen zu beheben.

Zitat:
Zitat von COITUS Beitrag anzeigen
Hallo Ben, gesundes Neues!
Mensch zum Jahresanfang gleich mal einen neuen Beitrag von Dir gelesen und dann auch noch einen Diesel. Find ich absolut super. Der wird sicherlich ein zuverlässiger Begleiter und bestimmt auch um einiges sparsamer als dein alter VR oder der Omega.

@Jürgen:
Du scheinst deinem AFN ja auch ganz schön hinterher zu trauern... aber keine Sorge von dem leben ja genug Teile in meinem weiter.

Gruß Flo
Danke dir! Das wird bestimmt ein guter Begleiter. Und, wie du sagst, auch sparsam. Der Omega steht leider tatsächlich viel rum, auf Kurzstrecke macht der einen arm.

Zitat:
Zitat von Masel Beitrag anzeigen
Oh wow nen TDI mit der Laufleistung findet man auch nichtmehr alle Tage.

Sowas hätte ich momentan auch gern wieder
Für den richtigen Preis verkaufe ich alles.. Danke dir!

Zitat:
Zitat von winner Beitrag anzeigen
Glückwunsch zum "neuen". Ein TDI ist ganz nett.
Schade, wie der Wagen davor behandelt wurde, soviel Rost auf den Fahrwerksteilen habe in noch nicht gesehen.

Viel Spaß damit
Danke! Der Zustand ist halt einerseits unserem Wohnort hier geschuldet weil relativ viel gesalzen wird und dann eben der mangelnden Pflege. Aber gut.. Kriege ich schon wieder hin.

In dem Sinne, wünsche ich euch allen ein Frohes neues Jahr!

Der Audi ist in Kürze einsatzbereit, dann kanns (sofern es in der Halle nicht zu kalt ist) mit dem Golf losgehen.


Ben_RGBG ist gerade online   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 03.01.2022, 19:57 #22
Benutzerbild von GTFahrer
Forenbibel
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 4.492
Abgegebene Danke: 616
Erhielt 1.324 Danke für 1.000 Beiträge
GTFahrer GTFahrer ist offline
Forenbibel
Benutzerbild von GTFahrer
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 4.492
Abgegebene Danke: 616
Erhielt 1.324 Danke für 1.000 Beiträge
Standard

Naja, die Fahrwerksteile sind auch von Werk aus mit der Farbe nur "bespuckt". Grundierung ist da meist auch Fehlanzeige, Rost ist da nur eine Frage des "Wanns", vor allem bei Alltagsnutzung.

Schön, dass der nicht gleich in den Export oder Schrott geht, mit der geringen Laufleistung lohnt es sich da etwas Arbeit zu investieren. Von Flashrot bin ich zwar nicht unbedingt angetan (Tornadorot gefällt mir aufgrund der dunkleren Erscheinung besser), aber das spielt bei solchen Funden eh keine Rolle.

Der "bessere Anzug" des AFN kommt auch durch den VTG-Lader, der verleiht dem Ding ein lebhafteres Temperament.
GTFahrer ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu GTFahrer für den nützlichen Beitrag:
Ben_RGBG (04.01.2022), winner (03.01.2022)
Alt 04.01.2022, 09:19 #23
Benutzerbild von Ben_RGBG
Forenheiliger
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.03.2010
Beiträge: 5.737
Abgegebene Danke: 937
Erhielt 2.008 Danke für 1.483 Beiträge
Ben_RGBG Ben_RGBG ist gerade online
Forenheiliger
Benutzerbild von Ben_RGBG
 
Registriert seit: 10.03.2010
Beiträge: 5.737
Abgegebene Danke: 937
Erhielt 2.008 Danke für 1.483 Beiträge
Standard

Stimmt, ja, sonderlich toll konserviert war der Wagen nie.

Mir wird der Unterschied in der Werkseitigen Konservierung so sehr bewusst jetzt, wo ich den Audi immer vor Augen habe.
Der 9 Jahre älter, hat 3x soviel Kilometer runter wie der Golf und sieht dennoch in jeder Ecke viel viel besser aus.

Na gut. Ich musste mal die Gelegenheit nutzen und kurz die beiden ungleichen "Geschwister" fotografieren.


Ich brauche dringend ein neues Telefon..





Der Golf 7 ist gar nicht mal so viel länger. Aber er wirkt viel größer, wenn die so nebeneinander stehen. Finde ich interessant, was sich da so getan hat.
Ben_RGBG ist gerade online   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 04.01.2022, 10:38 #24
Benutzerbild von 96er GT
¼-Meile-Fahrer
 
Registriert seit: 10.03.2009
Beiträge: 1.218
Abgegebene Danke: 45
Erhielt 265 Danke für 214 Beiträge
96er GT 96er GT ist offline
¼-Meile-Fahrer
Benutzerbild von 96er GT
 
Registriert seit: 10.03.2009
Beiträge: 1.218
Abgegebene Danke: 45
Erhielt 265 Danke für 214 Beiträge
Standard

Mh, so schlecht war die Beschichtung der Achsen nun auch nicht. Die waren auch zusätzlich noch mit Wachs eingesprüht, zumindest die Hinterachse.

Würd mal sagen jeder 10 Jahre alte asiate sieht da schlimmer von unten aus
(Und diese Golf 5/6 mühlen auch)


Der Wagen ist hier wohl eher extrembespiel. Mein Vento sieht von unten fast aus wie neu, da sind teilweise noch die Barcodeaufkleber zu sehen. Trotz 40tkm mehr auf der uhr.
96er GT ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 04.01.2022, 11:58 #25
Benutzerbild von GTFahrer
Forenbibel
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 4.492
Abgegebene Danke: 616
Erhielt 1.324 Danke für 1.000 Beiträge
GTFahrer GTFahrer ist offline
Forenbibel
Benutzerbild von GTFahrer
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 4.492
Abgegebene Danke: 616
Erhielt 1.324 Danke für 1.000 Beiträge
Standard

Du kannst nicht einen Audi 80 mit dem Golf 3 "Muss noch günschdcher werden" vergleichen. Ganz andere Qualität. Allein die Kunststoffteile (Armaturenbrett, Türverkleidung, Mittelkonsole). Wie präzise eingepasst und da knarzt gar nichts.

Ich hatte 2012 für den Wintern einen 92er B4 mit dem ABT Motor.
Das Auto hatte nur dort Rost, wo es zu Blessuren kam (Heckblech, Beifahrertür). Ansonsten nichts. Ist auch vollverzinkt und zusätzlich noch mit dem normalen Unterbodenaufbau (KTL, Füller, Uschutz) behandelt gewesen. Auch die Abgasanlage, da war alles, vom Krümmer bis zum Endtopf (!) von '92.

Diese Generation Audi war mit der Gipfel der Qualität bei VAG. Mein Corrado hat verglichen mit den Ventos auch "nichts". Ja schon, am Tanklochblech oder am Kotflügel. Ist aber Kleinkram nach 30 Jahren (92er).

Eine Schwachstelle haben die B3/B4: Die vorderen Kotflügel. Da rosten die gern, auch der Heckscheibenrahmen. Die Kisten sind aber mittlerweile zwischen 36 und 27 Jahre alt... Golf II haben schon mit 6-7 Jahre teils heftigst geknuspert und waren durchgerostet. Heute sehen wir nur noch die gepflegten und/oder wenig gelaufenen Exemplare, was das Bild etwas verändert.

Zitat:
Zitat von 96er GT Beitrag anzeigen
Der Wagen ist hier wohl eher extrembespiel. Mein Vento sieht von unten fast aus wie neu, da sind teilweise noch die Barcodeaufkleber zu sehen. Trotz 40tkm mehr auf der uhr.
Dein Auto lief aber auch lange Zeit in CH.
Dort wird erstens sehr penibel kontrolliert (Schon Anrostungen werden als Mangel aufgeschrieben), das Ganze eght sogar so weit, dass dreckige Fahrzeuge nicht bei der MFK (Motorfahrzeugkontrolle) vorgeführt werden dürfen. Einem Kollegen wurde der verdreckte Motorraum aufgeschrieben, dann musste eine Motorwäsche durchgeführt werden, damits wieder das "OK" gab.

Außerdem wird weniger gesalzen. Meine beiden VRs kamen auch aus CH, die waren beide rosttechnisch sehr gut.

Geändert von GTFahrer (04.01.2022 um 12:00 Uhr)
GTFahrer ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 04.01.2022, 12:14 #26
Show&Shine-Sieger
 
Registriert seit: 04.09.2018
Beiträge: 1.825
Abgegebene Danke: 31
Erhielt 413 Danke für 327 Beiträge
onkel-howdy onkel-howdy ist offline
Show&Shine-Sieger
 
Registriert seit: 04.09.2018
Beiträge: 1.825
Abgegebene Danke: 31
Erhielt 413 Danke für 327 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von GTFahrer Beitrag anzeigen
Naja, die Fahrwerksteile sind auch von Werk aus mit der Farbe nur "bespuckt". Grundierung ist da meist auch Fehlanzeige, Rost ist da nur eine Frage des "Wanns", vor allem bei Alltagsnutzung.
JEIN! Nehm doch einfach mal beim Neuwagen deiner Wahl die Plastikverkelidungen ab. Du wirst feststellen das MAXIMAL ein Hauch von Grundierung dahinter ist, und die Farbe fängt 2mm bevor man es sieht auch wirklich an. Da spielt der Hersteller keine Rolle.

Sicherlich war der 3er KEIN Beispiel für gute Rostvorsorge, aber im Vergleich zu einem aktuellen Fahrzeug des Herstellers deiner Wahl sind die geleich gut oder schlecht. Es wird heut nur besser vertuscht mit irgendwelchen Unterbodennschutzteilen etc.
onkel-howdy ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 04.01.2022, 12:29 #27
Benutzerbild von 96er GT
¼-Meile-Fahrer
 
Registriert seit: 10.03.2009
Beiträge: 1.218
Abgegebene Danke: 45
Erhielt 265 Danke für 214 Beiträge
96er GT 96er GT ist offline
¼-Meile-Fahrer
Benutzerbild von 96er GT
 
Registriert seit: 10.03.2009
Beiträge: 1.218
Abgegebene Danke: 45
Erhielt 265 Danke für 214 Beiträge
Standard

@GT_Fahrer

Bezüglich des Audi 80 (kann nur für den B4 sprechen) kann ich nur sagen, das das der selbe VAG Sülz ist.

Ablösende dachhimmel, ablösende Türverkleidungen, bröselnde Heizung, platzende Wärmetauscher und speckiger Kunsstoff im Innenraum.

Mein Arbeitskollege hatte so einen als Limo und Avant, da haben die Achsen genau so gegammelt wie bei jedem Golf 3 und auch die Schnittkanten der (verzinkten) Karosserie.

Ich hatte um 2015 rum mal überlegt von Golf 3 auf son ding umzusteigen. Das hab ich dann lieber gelassen.

Der Golf 3 ist sicher nicht der Brüller, aber nicht unbedingt schlechter als der Golf 2 und deutlich besser als manches VAG Produkt von Mitte bis Ende der 2000er. Ich sag nur Golf 5, Seat Ibiza etc..

*sorry ben, ich hör jetzt auch auf *

Geändert von 96er GT (04.01.2022 um 12:31 Uhr)
96er GT ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 04.01.2022, 13:46 #28
Benutzerbild von GTFahrer
Forenbibel
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 4.492
Abgegebene Danke: 616
Erhielt 1.324 Danke für 1.000 Beiträge
GTFahrer GTFahrer ist offline
Forenbibel
Benutzerbild von GTFahrer
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 4.492
Abgegebene Danke: 616
Erhielt 1.324 Danke für 1.000 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von onkel-howdy Beitrag anzeigen
JEIN! Nehm doch einfach mal beim Neuwagen deiner Wahl die Plastikverkelidungen ab. Du wirst feststellen das MAXIMAL ein Hauch von Grundierung dahinter ist, und die Farbe fängt 2mm bevor man es sieht auch wirklich an. Da spielt der Hersteller keine Rolle.

Sicherlich war der 3er KEIN Beispiel für gute Rostvorsorge, aber im Vergleich zu einem aktuellen Fahrzeug des Herstellers deiner Wahl sind die geleich gut oder schlecht. Es wird heut nur besser vertuscht mit irgendwelchen Unterbodennschutzteilen etc.
Wozu auch, der dicke PVC-Schmier war damals nur wegen der Steinschläge und zur Akustikdämmung gedacht. Das hat nichts mit Rostschutz zu tun gehabt, wie unsere Autos eindrucksvoll beweisen. Den Rostschutz, also das Abkapseln von Feuchtigkeit und Luft vom Blech, das übernehmen Grundierung und Vorbehandlung (Phosphatierung).

Die Kunststoffteile übernehmen den Steinschlagschutz, die Akustikdämmung und sorgen auch für bessere Aerodynamik und damit Verbrauch. Da braucht man nimmer mit dem PVC-Zeug rumschmieren, dieser wird nur noch da appliziert, wo tatsächlich mit Steinschlag zu rechnen ist
GTFahrer ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu GTFahrer für den nützlichen Beitrag:
Ben_RGBG (04.01.2022), MirKesBre (05.01.2022)
Alt 04.01.2022, 15:10 #29
Benutzerbild von Ben_RGBG
Forenheiliger
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.03.2010
Beiträge: 5.737
Abgegebene Danke: 937
Erhielt 2.008 Danke für 1.483 Beiträge
Ben_RGBG Ben_RGBG ist gerade online
Forenheiliger
Benutzerbild von Ben_RGBG
 
Registriert seit: 10.03.2010
Beiträge: 5.737
Abgegebene Danke: 937
Erhielt 2.008 Danke für 1.483 Beiträge
Standard

Interessante Diskussion gern weiter so

Jetzt wo ich die Fahrzeuge eben nebeneinander stehen habe, bin ich auch überzeugt davon, dass der Audi 80 (ich kann natürlich nur für den B3 sprechen) definitiv wesentlich besser verarbeitet und konserviert ist als der Golf 3.

Mein 80er war ja wirlich kein Vorzeige Rentnerfahrzeug der nach jeder Fahrt gewaschen wurde. Trotzdem steht er eben soviel besser da als der Golf und das obwohl er nochmal wesentlich älter ist.

Wenn ich bei meinem Golf 7 unten drunter schaue denke ich, das wird schon ok so sein. Natürlich ist da viel verkleidet mit Plastik aber dafür habe ich es da sogar leichter im Blick ob was rostet als mit dem PVC Scheiß, der das erstaunlich lange verdeckt.
An den ganzen Schnittkanten und Überlappstellen ist der 7er dick mit Nahtabdichtung eingeschmiert. Wird schon passen.

Und ja, die Golf 5/6 rosten auch. Die sind aber (besonders der 5er) inzwischen auch echt alte Mühlen. Ich behaupte mal, die stehen nicht besser oder schlechter da als ein Golf 3 damals im selben Alter.
Ben_RGBG ist gerade online   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 04.01.2022, 15:14 #30
Benutzerbild von Shadow
Forenseele
 
Registriert seit: 09.10.2005
Beiträge: 3.234
Abgegebene Danke: 56
Erhielt 1.018 Danke für 550 Beiträge
Shadow Shadow ist offline
Forenseele
Benutzerbild von Shadow
 
Registriert seit: 09.10.2005
Beiträge: 3.234
Abgegebene Danke: 56
Erhielt 1.018 Danke für 550 Beiträge
Standard

Moin,

gleiches würde ich bestätigen, die B3 waren um Welten besser verarbeitet als alles, was VW damals ausgespuckt hat...aber sie waren halt auch ne Ecke teurer...

--sj




Shadow ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 04.01.2022, 15:33 #31
Benutzerbild von 96er GT
¼-Meile-Fahrer
 
Registriert seit: 10.03.2009
Beiträge: 1.218
Abgegebene Danke: 45
Erhielt 265 Danke für 214 Beiträge
96er GT 96er GT ist offline
¼-Meile-Fahrer
Benutzerbild von 96er GT
 
Registriert seit: 10.03.2009
Beiträge: 1.218
Abgegebene Danke: 45
Erhielt 265 Danke für 214 Beiträge
Standard

Natürlich ist der 80 Rosttechnisch besser als der Golf, irgendwas muss die Vollverzinkung ja bringen.
Aber rostfrei ist er dadurch halt auch nicht.

Was die sonstigen Mängel angeht, ist er halt ein typisches VAG Produkt jener Jahre.

So den riesen Vorsprung seh ich da jetzt nicht.


96er GT ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Benlow´s side project: Golf Votex "High Sport" Umbau auf VR6 Highline und volle Hütte benlow Showroom 9 08.12.2021 11:00
Shadows Golf III GTI 16V - OEM++ Shadow Showroom 2619 23.11.2021 12:35
Ben - Golf = Golf.. Oder doch nicht? Ben_RGBG VW und Audi 34 16.06.2021 19:10
Ben - Golf 3 - "Blaue Elise" Ben_RGBG Showroom 58 13.06.2017 19:59


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:54 Uhr.

Powered by vBulletin®
 
Banner - Impressum - Reifenrechner - Datenschutz - Kontakt