Showroom Hier könnt Ihr eure Wagen vorstellen!

Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 01.01.2020, 19:19 #1
Benutzerbild von Golf3_Freak95
Golf-Tieferleger
 
Registriert seit: 08.04.2011
Beiträge: 202
Abgegebene Danke: 61
Erhielt 76 Danke für 45 Beiträge
Golf3_Freak95 Golf3_Freak95 ist offline
Golf-Tieferleger
Benutzerbild von Golf3_Freak95
 
Registriert seit: 08.04.2011
Beiträge: 202
Abgegebene Danke: 61
Erhielt 76 Danke für 45 Beiträge
Standard Golf 3 GTI Jubi LC9Z Neuaufbau Projekt

Hallo zusammen

Ich habe mir 2 Tage vor Weihnachten spontan einen Golf 3 GTI Jubi Modell angeschaut, und habe ihn direkt mitgenommen. Klar war das die Heckklappe Rost hatte, und der Schweller Beifahrerseite gemacht werden muss, leider hat sich das Auto als ich es zerlegt habe als Mega Baustelle entwickelt, was man vorher nicht sehen konnte. Ich habe mit Rostlöcher am Unterboden gerechnet, dieses Auto wurde leider (schätzungsweise) die letzten 2 Jahre mutwillig zerstört.
Warum ? Radläufe hinten beide Seiten wurden einfach ausgeflext und mit gefühlten 10 Kilo Sikaflex zu geschmiert, eine Schande, vordere Kotflügel sahen von außen sehr gut aus, als ich die Verbreiterungen abgemacht habe wieder ein böses Erwachen, Kanten wurden einfach umgelegt und teilweise abgeflext, hier war überall das Blech offen, demnach natürlich total verrostet, ebenso mit Sikaflex zugeschmiert.

Fangen wir mal von vorne an, das Auto war dermaßen tief, das ich nicht mal gescheit unter den Wagen schauen konnte.

Daten zum Wagen:

Golf 3 GTI Jubi Modell LC9Z Black Magic Perleffekt
Baujahr Ende 1996
261000 Kilometer
Climatronic
Nokia Soundsystem
Schiebedach
Jubi Ausstattung
KW Variante 2 Fahrwerk

Klar war vor Ort das der Teppich nass war, habe am selben Tag zuhause noch den Innenraum zerlegt. 3 Rostlöcher kamen zum Vorschein, was mir klar war das hier war gemacht werden muss. Der Grund für das Wasser war schnell klar, Schiebedach Beifahrer Schlauch ist abgesprungen, sowie beide vorderen Abläufe zu mit Schlamm.
Der Wagen ist bis 240.000 Kilometer 1. Hand, sowie nur bei VW Scheckheftgepflegt, technisch und lacktechnisch sieht man dem Auto die 261.000 Kilometer überhaupt nicht an, hier wurde immer gut investiert die Jahre davor, ob Motor / Getriebe, Bremsen, Bremsleitungen, Bremsen, Schläuche usw ist er in einem guten Zustand, ich konnte nicht viel finden. Was ich bisher gemacht habe:

Der Gummi des Schaltblocks wo das Schaltgestänge führt war nicht mehr vorhanden, hier habe ich den Schaltblock erneuert und die Schaltung neu eingestellt, sowie der Zündanlassschalter hatte eine Macke, den habe ich ebenso erneuert. Das Motorlager Getriebeseite ist ausgelutscht, dieses muss ich noch machen.

Mir wurde gesagt das der Schweller links erneuert wurde, allerdings nur der vordere Teil, der hintere Teil ist auch durch... Tankblech ist auch verrostet, hier muss auch ein neues Blech rein. Vorne rechts wurde mal was am Innenschweller zurecht gebruzelt.
Schaut euch die Bilder an, der Wagen wird wohl noch etwas warten müssen bis er wieder auf die Straße kommt, da die Zeit bei mir auch begrenzt ist. Der Wagen wird wieder gemacht, einige kennen bestimmt noch meine anderen GTI Projekte, hier habe ich schonmal bewiesen das ich das bis zum Ende durchhalte

Ich habe die Tage Bleche vorbereitet und habe die Roststellen teilweise entfernt und den Unterbodenschutz abgeschliffen, Reparaturbleche von Van Wezel sind bestellt:

Radlauf hinten links + rechts, Radlauf innen hinten links + rechts, Außenschweller beide Seiten habe ich noch neu liegen, Tankblech.















































Es wird zwar noch lange dauern, aber irgendwann wird er dann mal so strahlen wie mein neu aufgebauter schwarzer GTI Edition









Golf3_Freak95 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Golf3_Freak95 für den nützlichen Beitrag:
Felix_Passat (04.01.2020), keo (12.01.2020)
Alt 01.01.2020, 20:02 #2
Benutzerbild von Typhus
Schrauber
 
Registriert seit: 19.01.2007
Beiträge: 466
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Typhus Typhus ist offline
Schrauber
Benutzerbild von Typhus
 
Registriert seit: 19.01.2007
Beiträge: 466
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Standard

Hi erstmal

Da haste dir aber ne Megabaustelle an Land gezogen
Scheint aber bei dir in guten Händen zu sein

Aber Rost ist ja allgemein ein Problem beim G3, das RepBlech gibt es einzeln fürs Tankblech? Meins ist auch hinüber

Grüße
Typhus ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 01.01.2020, 20:13 #3
Benutzerbild von Ben_RGBG
Forenheiliger
 
Registriert seit: 10.03.2010
Beiträge: 5.533
Abgegebene Danke: 819
Erhielt 1.932 Danke für 1.423 Beiträge
Ben_RGBG Ben_RGBG ist offline
Forenheiliger
Benutzerbild von Ben_RGBG
 
Registriert seit: 10.03.2010
Beiträge: 5.533
Abgegebene Danke: 819
Erhielt 1.932 Danke für 1.423 Beiträge
Standard

Hauauauaua, da haste aber wirklich n ganz böses Exemplar an Land gezogen.
Find ich trotzdem super, dass du das durchziehen willst. Wie man an deinen anderen Autos ja sieht, hast du da echt Bock drauf.

Bin auf deine Berichte gespannt! Da werden ja doch einige m² an Blech nötig.
Ben_RGBG ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 01.01.2020, 21:02 #4
Benutzerbild von Golf3_Freak95
Golf-Tieferleger
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.04.2011
Beiträge: 202
Abgegebene Danke: 61
Erhielt 76 Danke für 45 Beiträge
Golf3_Freak95 Golf3_Freak95 ist offline
Golf-Tieferleger
Benutzerbild von Golf3_Freak95
 
Registriert seit: 08.04.2011
Beiträge: 202
Abgegebene Danke: 61
Erhielt 76 Danke für 45 Beiträge
Standard

Hi Typhus, ja das Tankblech gibt es z.b. bei ATP von Van Wezel, ist aber nicht mal so eben gemacht, Tank muss dafür sowieso raus

Ja Ben, da werden einige m² Blech noch reinkommen, und vor allem Zeit und Nerven
Wenn es was neues gibt werde ich natürlich hier berichten
Golf3_Freak95 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 01.01.2020, 22:02 #5
Benutzerbild von 96er GT
Sommertreffenplaner
 
Registriert seit: 10.03.2009
Beiträge: 953
Abgegebene Danke: 45
Erhielt 192 Danke für 156 Beiträge
96er GT 96er GT ist offline
Sommertreffenplaner
Benutzerbild von 96er GT
 
Registriert seit: 10.03.2009
Beiträge: 953
Abgegebene Danke: 45
Erhielt 192 Danke für 156 Beiträge
Standard

Respekt, das du sowas machst.


Bei den Radläufen kann man sich echt nur fragen wie dumm manche Menschen sind....
96er GT ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 02.01.2020, 19:31 #6
Benutzerbild von Typhus
Schrauber
 
Registriert seit: 19.01.2007
Beiträge: 466
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Typhus Typhus ist offline
Schrauber
Benutzerbild von Typhus
 
Registriert seit: 19.01.2007
Beiträge: 466
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Standard

Zitat:
Zitat von Golf3_Freak95 Beitrag anzeigen
Hi Typhus, ja das Tankblech gibt es z.b. bei ATP von Van Wezel, ist aber nicht mal so eben gemacht, Tank muss dafür sowieso raus
Das der Tank raus muss ist logisch
Aber gut zu wissen, direkt mal bestellen

Zitat:
Zitat von 96er GT Beitrag anzeigen
Respekt, das du sowas machst.


Bei den Radläufen kann man sich echt nur fragen wie dumm manche Menschen sind....
Das fragst du wirklich
Schau doch mal was bei Kleinanzeigen und co für Bastelbuden angeboten werden und die werden noch in Gold aufgewogen, was ich damit sagen will...schau dir mal ein Paar aus spaß an, 80% sind mittlerweile Kernschrott bzw Baustellen
Typhus ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 02.01.2020, 20:58 #7
Benutzerbild von Golf3_Freak95
Golf-Tieferleger
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.04.2011
Beiträge: 202
Abgegebene Danke: 61
Erhielt 76 Danke für 45 Beiträge
Golf3_Freak95 Golf3_Freak95 ist offline
Golf-Tieferleger
Benutzerbild von Golf3_Freak95
 
Registriert seit: 08.04.2011
Beiträge: 202
Abgegebene Danke: 61
Erhielt 76 Danke für 45 Beiträge
Standard

Ich wollte nochmal erwähnen das ich die Radläufe genauso aufgefunden habe wie sie auf den Bildern zu sehen sind, habe hier noch nichts rausgeflext, nur was man auf den Bildern nicht mehr sieht das sie zusätzlich mit Unmengen an Karosseriedichtmasse zugeschmiert waren.

Ja Typhus da hast du Recht, es wird viel Schrott angeboten die zu sowas von überhöhten Preisen angeboten werden, ich beobachte das auch schon länger, Grund hierfür ist allerdings auch das die GTIs / VR6 in den letzten 5 Jahren radikal viel ausgeschlachtet worden sind, obwohl sie noch lange genutzt werden könnten, selbst bei kleineren überschaubaren Arbeiten einfach ausgeschlachtet. Viele wollen an den Wagen durch das ausschlachten halt einfach Geld verdienen, oft bei Anzeigen zu sehen wo reingeschrieben wird: nur in Einzelteile abzugeben, das Auto wird nicht komplett verkauft. Schade sowas
Golf3_Freak95 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 02.01.2020, 22:04 #8
Benutzerbild von Typhus
Schrauber
 
Registriert seit: 19.01.2007
Beiträge: 466
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Typhus Typhus ist offline
Schrauber
Benutzerbild von Typhus
 
Registriert seit: 19.01.2007
Beiträge: 466
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Standard

Ist es wirklich, zuviele die man retten kann.

Falls ich meinen mal verkaufen sollte, dann nur Rückrüsten, mehr aber auch nicht

Deshalb meinen Entscheidung im Nov. 2018 den VR mit den meisten Km und der günstigste, musst eh immer investieren.

Ich werde das hier mal weiter verfolgen, schaut nach sauberer Arbeit aus und sowas sieht man gern
Typhus ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 02.01.2020, 22:47 #9
Benutzerbild von GTFahrer
Forenseele
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 3.898
Abgegebene Danke: 522
Erhielt 1.127 Danke für 853 Beiträge
GTFahrer GTFahrer ist offline
Forenseele
Benutzerbild von GTFahrer
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 3.898
Abgegebene Danke: 522
Erhielt 1.127 Danke für 853 Beiträge
Standard

Oh je... was für Fachkräfte waren denn an dem Wagen dran. Karosse marode, aber hauptsache "tunen", da ist der Geldbeutel sofort geöffnet, statt erstmal ne gute Basis zu schaffen. Das Bild mit den Radläufen... Das Bodenblech ist mehr oder minder normal, da sag ich nix. Ist auch mehr als 20 Jahre alt und nicht die beste Vorsorge seitens Werk.

Aber das?
Schön, dass du den Wagen wieder machst. Frag mich immer von wo Leute wie du die Zeit dafür nehmen, andere hatten nur Zeit fürs runterreiten.

Und zu Ebay etc.: Ist doch normal und bei derzeitigen Young/Oldtimerblase erst recht. Man versucht mit dem größten Shit noch Reibach zu machen. Autos, Teile usw. werden nahezu grundsätzlich nichtmal gereinigt, schmälert ja schon den erhofften Luftschlosspreis...
GTFahrer ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 02.01.2020, 23:11 #10
Benutzerbild von Chopper
Golf-Tieferleger
 
Registriert seit: 21.12.2012
Beiträge: 240
Abgegebene Danke: 515
Erhielt 119 Danke für 88 Beiträge
Chopper Chopper ist offline
Golf-Tieferleger
Benutzerbild von Chopper
 
Registriert seit: 21.12.2012
Beiträge: 240
Abgegebene Danke: 515
Erhielt 119 Danke für 88 Beiträge
Standard

Kann mich den andern nur anschließen ganz schöne Baustelle. Finde es super das du ihn rettest die 3er vor allem GTI´s sterben halt immer weiter aus.

Werde deinen Showroom weiter verfolgen, und bin gespannt




Chopper ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 02.01.2020, 23:57 #11
Benutzerbild von GT Special 1993
Golftreffenplaner
 
Registriert seit: 13.10.2014
Beiträge: 2.110
Abgegebene Danke: 1.139
Erhielt 622 Danke für 515 Beiträge
GT Special 1993 GT Special 1993 ist offline
Golftreffenplaner
Benutzerbild von GT Special 1993
 
Registriert seit: 13.10.2014
Beiträge: 2.110
Abgegebene Danke: 1.139
Erhielt 622 Danke für 515 Beiträge
Standard

Nicht schlecht.... Da ist ordentlich Arbeit angesagt.
Finde es gut, dass du in den sauren Apfel beißt.
Um so mehr weiß man das Auto später zu schätzen.

Werde hier wohl des Öfteren mal reinschauen.

Viel Erfolg weiterhin.
GT Special 1993 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 04.01.2020, 11:58 #12
Benutzerbild von Golf3_Freak95
Golf-Tieferleger
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.04.2011
Beiträge: 202
Abgegebene Danke: 61
Erhielt 76 Danke für 45 Beiträge
Golf3_Freak95 Golf3_Freak95 ist offline
Golf-Tieferleger
Benutzerbild von Golf3_Freak95
 
Registriert seit: 08.04.2011
Beiträge: 202
Abgegebene Danke: 61
Erhielt 76 Danke für 45 Beiträge
Standard

Es wird zwar noch lange dauern bis die Schwellerleisten drauf kommen, dennoch habe ich sie mir bei VW sofort im neuen Jahr bestellt, VW lässt weitere Teile entfallen, die Endkappe vorne rechts gibt es seit 01.09.2019 nicht mehr, ich habe im Internet gesucht und bei einem anderen VW Händler konnte ich zum Glück noch eine ergattern. Wer hier was braucht sollte nicht zu lange warten, fraglich ist wie lange die es noch gibt. Radlaufverbreiterung hinten rechts habe ich auch eine gebraucht, ebenso entfallen, VW Classicparts hat noch ein paar Restbestände. Dort habe ich sie mir bestellt.
Man merkt das die Ersatzteil Beschaffung von Jahr zu Jahr schwieriger wird.



Golf3_Freak95 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 04.01.2020, 12:01 #13
Benutzerbild von GTFahrer
Forenseele
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 3.898
Abgegebene Danke: 522
Erhielt 1.127 Danke für 853 Beiträge
GTFahrer GTFahrer ist offline
Forenseele
Benutzerbild von GTFahrer
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 3.898
Abgegebene Danke: 522
Erhielt 1.127 Danke für 853 Beiträge
Standard

Die Schwellergeschichte wird nachproduziert, Info von einem CP-Mitarbeiter. Wird im Laufe des Jahres kommen.
Die Dachleisten-Repro fürn 53i von denen ist richtig gut

Geändert von GTFahrer (04.01.2020 um 12:07 Uhr)
GTFahrer ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu GTFahrer für den nützlichen Beitrag:
Chopper (05.01.2020)
Alt 04.01.2020, 12:12 #14
Benutzerbild von Golf3_Freak95
Golf-Tieferleger
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.04.2011
Beiträge: 202
Abgegebene Danke: 61
Erhielt 76 Danke für 45 Beiträge
Golf3_Freak95 Golf3_Freak95 ist offline
Golf-Tieferleger
Benutzerbild von Golf3_Freak95
 
Registriert seit: 08.04.2011
Beiträge: 202
Abgegebene Danke: 61
Erhielt 76 Danke für 45 Beiträge
Standard

Gut zu wissen, danke für die Info GTFahrer
Golf3_Freak95 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 04.01.2020, 16:25 #15
Benutzerbild von Typhus
Schrauber
 
Registriert seit: 19.01.2007
Beiträge: 466
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Typhus Typhus ist offline
Schrauber
Benutzerbild von Typhus
 
Registriert seit: 19.01.2007
Beiträge: 466
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Standard

Die Info ist wirklich gut

Aber die Ersatzteilversorgung ist bei VW generell eine Katastrophe, das hat Mercedes nicht
Typhus ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 04.01.2020, 18:57 #16
Benutzerbild von Felix_Passat
Golfumbaufertigsteller
 
Registriert seit: 30.04.2018
Beiträge: 578
Abgegebene Danke: 526
Erhielt 141 Danke für 124 Beiträge
Felix_Passat Felix_Passat ist offline
Golfumbaufertigsteller
Benutzerbild von Felix_Passat
 
Registriert seit: 30.04.2018
Beiträge: 578
Abgegebene Danke: 526
Erhielt 141 Danke für 124 Beiträge
Standard

Moin,

ein ordentliches Projekt hast du dir da an Land gezogen. Ich finde es klasse das du mit Begeisterung den doch schon arg heruntergwirtschafteten GTIs wieder neues Leben einhauchst.

Viel Erfolg
Felix
Felix_Passat ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 05.01.2020, 10:32 #17
Benutzerbild von Teletubby
Forenheiliger
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 13.644
Abgegebene Danke: 1.778
Erhielt 5.901 Danke für 4.274 Beiträge
Teletubby Teletubby ist offline
Forenheiliger
Benutzerbild von Teletubby
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 13.644
Abgegebene Danke: 1.778
Erhielt 5.901 Danke für 4.274 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von Typhus Beitrag anzeigen
Aber die Ersatzteilversorgung ist bei VW generell eine Katastrophe, das hat Mercedes nicht
Da kennt Ihr aber andere Marken nicht. Die sagen, die Teileversorgung bei VW wäre exzellent.

Es ist eben auch immer eine Frage, aus welcher Richtung man draufschaut.

Ich persönlich finde sie bei VW sicher nicht perfekt, aber durchaus gut.
Teletubby ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 05.01.2020, 10:35 #18
Benutzerbild von Ben_RGBG
Forenheiliger
 
Registriert seit: 10.03.2010
Beiträge: 5.533
Abgegebene Danke: 819
Erhielt 1.932 Danke für 1.423 Beiträge
Ben_RGBG Ben_RGBG ist offline
Forenheiliger
Benutzerbild von Ben_RGBG
 
Registriert seit: 10.03.2010
Beiträge: 5.533
Abgegebene Danke: 819
Erhielt 1.932 Danke für 1.423 Beiträge
Standard

Da muss ich Manfred zustimmen. Bei Opel schauts stellenweise viel schlechter aus.
Ben_RGBG ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 05.01.2020, 10:40 #19
¼-Meile-Fahrer
 
Registriert seit: 04.09.2018
Beiträge: 1.245
Abgegebene Danke: 20
Erhielt 273 Danke für 216 Beiträge
onkel-howdy onkel-howdy ist offline
¼-Meile-Fahrer
 
Registriert seit: 04.09.2018
Beiträge: 1.245
Abgegebene Danke: 20
Erhielt 273 Danke für 216 Beiträge
Standard

Welche Marke ausser Bitter, Glas oder DeLorean (wobei bei denen gehts ja wieder) soll das den sein?

Ausser irgendwelchen genannten Nieschenteilen ist die Versorgung so grottig wie bei VW. Deren Classic Abteilung hat den Namen auch nicht verdient. Und wen es mal was gibt machts keinen Sinn. Schachtleisten für den 32b, ja, aber nur hinten links! Rep Bleche für den 33er, ja, aber nur die rechte Seite.

Und andere die sich teilweise (auch einen zweifelhaften) Ruf erworben haben mit Teilen für alte VWs die von VWCP ebe nicht abgedeckt wurde wie das Volkswarenhaus werden vor Gericht gezogen.

Und zu guter Schluss muss man schonmal dem VWCP Werbefahrzeug mit einem Ersatzteil aus dem eigenen Kofferraum auf einer Rallye aushelfen. Respekt!

Porsche, Daimler, BMW....da kost jede Niete 10€, aber man bekommt sie nunmal. BMW hat vor vielen Jahren mal nur "zum Spass" einen 2002 (glaub ich nich zu wissen) aus Ersatzteilen neu aufgebaut. Wen ich bei VWCP am Tel. nach Teilen für einen Santana frage wissen die nichtmal was das für n Auto ist.

Fazit: VW ist in Sachen Teile so "gut" wie der VfB Stuttgart bei der Trainersuche.
onkel-howdy ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu onkel-howdy für den nützlichen Beitrag:
Chopper (05.01.2020), GTFahrer (05.01.2020)
Alt 05.01.2020, 10:45 #20
¼-Meile-Fahrer
 
Registriert seit: 04.09.2018
Beiträge: 1.245
Abgegebene Danke: 20
Erhielt 273 Danke für 216 Beiträge
onkel-howdy onkel-howdy ist offline
¼-Meile-Fahrer
 
Registriert seit: 04.09.2018
Beiträge: 1.245
Abgegebene Danke: 20
Erhielt 273 Danke für 216 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von Ben_RGBG Beitrag anzeigen
Da muss ich Manfred zustimmen. Bei Opel schauts stellenweise viel schlechter aus.
Bei Opel kannst zuminderst einen Zündverteiler für einen 1958er P1 bestellen und die haben den sogar im System. UND die wissen noch was das für n Auto ist.

Wen bei VWCP eine 9 stellige FIN angibts heist es immer das es nicht geht dads die immer und bei JEDEM Auto 7 Stellig sein muss...soviel zum Thema.






onkel-howdy ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu onkel-howdy für den nützlichen Beitrag:
GTFahrer (05.01.2020)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Golf 3 Gti 16v Jubi Teile zubrovka Externe Angebote 1 03.10.2011 12:50
Come back and never go G0lF3_Tun3r Showroom 1222 17.08.2011 02:42


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:02 Uhr.

Powered by vBulletin®
 
Banner - Impressum - Reifenrechner - Datenschutz - Kontakt