Showroom Hier könnt Ihr eure Wagen vorstellen!

Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 24.02.2018, 15:55 #1
Benutzerbild von BRDead
Golfumbaufertigsteller
 
Registriert seit: 16.01.2009
Beiträge: 569
Abgegebene Danke: 142
Erhielt 23 Danke für 18 Beiträge
BRDead BRDead ist offline
Golfumbaufertigsteller
Benutzerbild von BRDead
 
Registriert seit: 16.01.2009
Beiträge: 569
Abgegebene Danke: 142
Erhielt 23 Danke für 18 Beiträge
Standard BRDead´s low budget VRT

Aloha,

nachdem ich zuletzt als Student nur mit Bus und Bahn unterwegs war und eigentlich dachte, das Kapitel Golf-Schrauberei wäre für mich abgeschlossen, kam ich über einen Kumpel an einen 2er Fire and Ice. Jetzt war ich irgendwie wieder angefixt und hatte geplant diesen früher oder später auf VR6 umzubauen. Lediglich Sauger war der Plan.



Da der Wagen leider so ein unglaublich hässliches und undichtes Nachrüstglasdach drin hat, entschied ich mich gegen den Umbau in den 2er (aktuell Alltagswagen) und für den Kauf eines sehr günstigen und überaus hässlichen 94er dreiers, 1.6er GL mit rund 130.000 km.
















Ausstattung: lediglich Servo und orginales SD. Der einzige zu dem Zeitpunkt wirklich ersichtliche Mangel war eine aufgerissene Dichtnaht hinten am Rücklich - ein Hecktreffer konnte möglich sein, aber der er günstig war, nahm ich das in Kauf.

Nun hab ich angefangen den Wagen zu zerlegen und das mit dem leichten Treffer scheint sich zu bestätigen, da neben der Naht auch ein paar leichte Rostflecken und eine leichte Delle unter der Stoßstange zu finden waren.



Nachdem ich dann den Teppich raushatte und anfing die Stopfen aus dem Unterboden zu entfernen, zeigte sich dann, dass eines der Löcher komplett weggegammelt war. Da es aber nur eines ist und die anderen alle noch sehr gut aussehen, kann ich damit leben.







Danach trat dann eine Unterrostung des Unterbodenschutzes im Bereich der vorderen Schwellerspitzen zutage.
Ich hoffe mal, dass das Blech dort dick genug ist, um noch was zu retten.





Der Plan ist jetzt erstmal, den Unterboden blank zu machen und die rostigen stellen zuerst mechanisch zu entrosten und danach vielleicht noch chemisch mit diesem Rostentferner "Pelox RE" zu behandeln.
Hat jemand das Zeug schon mal benutzt?

Wenn das dann versiegelt ist, würde ich mich erst mit dem Motor auseinandersetzen. Es hat sich nämlich ergeben, dass ich nun allerhand Müll rumliegen habe der in so einem 1/4 Meile 2er drin war. Chinalader, Verdichtungsreduzierung, Wastegate, LLK, Anzeigen, Downpipe, 76er AgA usw. Ob ich das alles so fahrbar zusammengeschraubt bekomme, wird sich zeigen - learning by doing.
Wenn etwas schief geht stört mich das jetzt nicht so sehr, da es ja nur ein Hobby ist und es mir um den Spaß an der Sache geht und der Wagen nicht am Datum xy fertig sein muss. Zudem kann ich ja nur dabei lernen.
Glücklicherweise sind im Bekanntenkreis ein paar Leute, die sowas ständig bauen und über die ich dann Dinge wie Abstimmung und Eintragung regeln würde oder wo ich mal fragen kann, wenn es nicht weitergeht. Allerdings will ich dort nicht wegen jeder Kleinigkeit ankommen, daher versuche ich soviel selbst zu schaffen, wie ich kann.

Hier mal noch ein paar Bilder vom derzeitigen Stand:







Wenn es Neuigkeiten gibt, werde ich das hier einfach künftig ergänzen.

Bis dahin!

MfG

Kevin
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMAG1648.jpg (140,4 KB, 14x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMAG1518.jpg (132,8 KB, 13x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMAG1653.jpg (189,3 KB, 9x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMAG1654.jpg (148,4 KB, 8x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMAG1655.jpg (152,6 KB, 8x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMAG1651.jpg (180,8 KB, 7x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMAG1652.jpg (162,2 KB, 7x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMAG1646.jpg (134,6 KB, 9x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMAG1656.jpg (140,4 KB, 8x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMAG1647.jpg (146,4 KB, 8x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMAG1239.jpg (134,4 KB, 10x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMAG1506.jpg (162,7 KB, 7x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMAG1507.jpg (127,8 KB, 6x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMAG1513.jpg (181,2 KB, 7x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMAG1509.jpg (124,5 KB, 8x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMAG1511.jpg (120,1 KB, 8x aufgerufen)



Geändert von BRDead (24.02.2018 um 16:35 Uhr)
BRDead ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 25.02.2018, 21:27 #2
Benutzerbild von BRDead
Golfumbaufertigsteller
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.01.2009
Beiträge: 569
Abgegebene Danke: 142
Erhielt 23 Danke für 18 Beiträge
BRDead BRDead ist offline
Golfumbaufertigsteller
Benutzerbild von BRDead
 
Registriert seit: 16.01.2009
Beiträge: 569
Abgegebene Danke: 142
Erhielt 23 Danke für 18 Beiträge
Standard

Habe heute mal eine etwas bedenkliche Konstruktion gebaut um nicht dauernd auf unserer Bühne stehen zu müssen in den nächsten Wochen.





Hier mal das bisher einzige Rostloch wo früher ein Stopfen war:



Und mal getestet wie gut der ganze Schutz mit der Heißluftpistole + Spachtel so abgeht:

BRDead ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 25.02.2018, 21:30 #3
Benutzerbild von Ben_RGBG
Forenbibel
 
Registriert seit: 10.03.2010
Beiträge: 4.701
Abgegebene Danke: 653
Erhielt 1.610 Danke für 1.196 Beiträge
Ben_RGBG Ben_RGBG ist offline
Forenbibel
Benutzerbild von Ben_RGBG
 
Registriert seit: 10.03.2010
Beiträge: 4.701
Abgegebene Danke: 653
Erhielt 1.610 Danke für 1.196 Beiträge
Standard

Hmm, Basis sieht ja nicht verkehrt aus. Wenn man Bock aufs umbauen hat, wohl nicht verkehrt.

Den ganzen u-schutz hab ich mit ner zopfbürste auf der FLEX weggeblasen. Allerdings ist ein Ganzkörper Overall dann empfehlenswert.
Ben_RGBG ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 25.02.2018, 21:46 #4
Benutzerbild von Mustang80
16V
 
Registriert seit: 05.03.2009
Beiträge: 4.765
Abgegebene Danke: 367
Erhielt 993 Danke für 795 Beiträge
Mustang80 Mustang80 ist gerade online
16V
Benutzerbild von Mustang80
 
Registriert seit: 05.03.2009
Beiträge: 4.765
Abgegebene Danke: 367
Erhielt 993 Danke für 795 Beiträge
Standard

Fürn 3er Golf erstaunlich rostarm.

Viel Erfolg beim Umbau und immer schön berichten. Solche Wandlungen vom 1,6er zum VRT sind ja immer interessante Geschichten.
Deine Konstruktion finde ich übrigens recht kreativ
Würde vielleicht den Motorkran dran lassen während du dran arbeitest.
Mustang80 ist gerade online   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 25.02.2018, 22:14 #5
Benutzerbild von BRDead
Golfumbaufertigsteller
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.01.2009
Beiträge: 569
Abgegebene Danke: 142
Erhielt 23 Danke für 18 Beiträge
BRDead BRDead ist offline
Golfumbaufertigsteller
Benutzerbild von BRDead
 
Registriert seit: 16.01.2009
Beiträge: 569
Abgegebene Danke: 142
Erhielt 23 Danke für 18 Beiträge
Standard

Also mit der Heißluftpistole fand ich, geht es ganz entspannt, mal schauen wann ich die Meinung darüber ändere.
Morgen geh ich erstmal zu prosol und schau ob sie dieses "brantho korrux nitrofest" usw da haben.

Die Konstruktion werd ich vielleicht noch minimal verstärken und joa...das mit dem Kran hab ich mir auch so überlegt als ich vorhin das erste mal drunter saß.

Ach zum Rost: Der Wagen hat laut Scheckheft bis vor kurzem noch einem Dr. gehört, er war der Zweitbesitzer und hat den Rechnungen im Handschuhfach zufolge wirklich alles bei VW machen lassen, wahrscheinlich hat sich das schon irgendwie auf den Gesamtzustand ausgewirkt.

Geändert von BRDead (25.02.2018 um 22:18 Uhr)
BRDead ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 18.03.2018, 23:19 #6
Benutzerbild von JK3
JK3 JK3 ist offline
¼-Meile-Fahrer
 
Registriert seit: 13.09.2012
Beiträge: 1.149
Abgegebene Danke: 576
Erhielt 164 Danke für 144 Beiträge
JK3 JK3 ist offline
¼-Meile-Fahrer
Benutzerbild von JK3
 
Registriert seit: 13.09.2012
Beiträge: 1.149
Abgegebene Danke: 576
Erhielt 164 Danke für 144 Beiträge
Standard

Tolle Pläne.

Kannst doch überlegen ein Twingo Dach in den 2er zu verfrachten. Oder halt neue Dachhaut später mal.

Würde an deiner Stelle noch die Boden und Querversteifung deiner Holzkonstruktion verstärken. Und eine Art von Gabel, damit der Querträger da nicht abrutschen kann. Letztens einen gesehen, der sein Auto einfach auf Paletten gestellt hat.
JK3 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu JK3 für den nützlichen Beitrag:
BRDead (15.04.2018)
Alt 15.04.2018, 12:11 #7
Benutzerbild von BRDead
Golfumbaufertigsteller
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.01.2009
Beiträge: 569
Abgegebene Danke: 142
Erhielt 23 Danke für 18 Beiträge
BRDead BRDead ist offline
Golfumbaufertigsteller
Benutzerbild von BRDead
 
Registriert seit: 16.01.2009
Beiträge: 569
Abgegebene Danke: 142
Erhielt 23 Danke für 18 Beiträge
Standard

Mahlzeit,

jetzt wo es endlich wärmer in der Halle ist, hab ich auch mal weiter an der Karosse gearbeitet.



Ich bin im Moment nur etwas unsicher über manche Dinge: im Wasserkasten scheint auch so eine Schicht zu sein, welche mit der Zeit rissig wurde, kratz ich die auch raus und grundiere es selbst oder lass ich zumindest das grundieren an solchen blöden Stellen später den Lackierer machen?

Dazu gibt es ja hier im Radhaus und Motorraum zich Ecken und Kanten wo man den alten Schmutz nicht gut rausbekommt (Mit Verünnung auswaschen usw). Geh ich hier einfach mit dem Drahtigel rauf oder macht es vielleicht gar keinen Sinn wirklich alle Stellen blank zu machen?


Habe mich übrigens letztlich gegen das Branthozeug entschieden nachdem ich mit einigen Lackierern gesprochen hab und mir dann eine 2k Epoxy-Grundierung geholt.


Motor:

Die R36 Lagerschalen liegen auch bereit zum Einbau, jetzt muss ich mir nur noch das Öl holen welches mir für den Betrieb empfohlen wurde - 15W50 300V von Motul.
Und demnächst sollte auch mein Zylinderkopf vom Motorenbauer zurückkommen, der hatte ihn geplant, Ventile neu eingeschliffen usw.





Gruß

Kevin


BRDead ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Low Budget LC6P HoffmannHD Showroom 6 01.08.2015 21:45
R-18 sein Low Budget 2er R-18 VW und Audi 73 23.06.2014 14:09
Low Budget and very slow midola Showroom 0 21.08.2013 19:54
Low Budget Projekt Polo Classic hary VW und Audi 42 21.12.2012 14:11
Bastis Low Budget Projekt Golf5010 Showroom 39 07.08.2011 13:58


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:01 Uhr.

Powered by vBulletin®
 
Amazon - Banner - Impressum - Reifenrechner - Datenschutz - Kontakt