Showroom Hier könnt Ihr eure Wagen vorstellen!

Antwort
 
Themen-Optionen Bewertung: Bewertung: 3 Stimmen, 2,33 durchschnittlich. Ansicht
Alt 13.09.2020, 15:06 #361
Benutzerbild von Dr.Gramot
Forenseele
 
Registriert seit: 25.01.2011
Beiträge: 3.424
Abgegebene Danke: 400
Erhielt 594 Danke für 533 Beiträge
Dr.Gramot Dr.Gramot ist offline
Forenseele
Benutzerbild von Dr.Gramot
 
Registriert seit: 25.01.2011
Beiträge: 3.424
Abgegebene Danke: 400
Erhielt 594 Danke für 533 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von Mrqbasic Beitrag anzeigen
Der wagen hat deutlich an "bissigkeit" eingebüßt oder die Drosselklappe regelt einfach nur so sanft, aber trotz selber beschleunigung fühlt sich das nicht mehr so beschleunigend an. Macht das sinn? Weiß nicht, vllt muss ich mich da erst dran gewöhnen.
Sinn macht das durchaus, vielleicht ähnlich, wie bei den Elektroautos. Die haben Zug von 0 an. Aber so "spritzig", wie ein Turbomotor kommt einem das dennoch nicht vor, selbst, wenn der Turbo um eines langsamer ist. Beim Elektroauto (so zumindest meine Erfahrung), ist der "punch" auch sehr viel sachter, als beim Turbo, die Beschleunigung jedoch umso deutlicher.

Hat wohl was mit der Leistungsentfaltung zu tun...

Zitat:
Zitat von Mrqbasic Beitrag anzeigen
Verbrauchstechnisch hat sich nicht viel getan. Höchstens nen Liter weniger auf 100km wenn man weiß wie man fahren sollte.
1l nennst Du nicht viel? Wo liegst Du denn verbrauchsseitig? Bei 10-15 oder bei 6-7l?
Dr.Gramot ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 13.09.2020, 16:29 #362
Benutzerbild von MysticEmpires
Bastler
 
Registriert seit: 06.10.2010
Beiträge: 278
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 46 Danke für 38 Beiträge
MysticEmpires MysticEmpires ist offline
Bastler
Benutzerbild von MysticEmpires
 
Registriert seit: 06.10.2010
Beiträge: 278
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 46 Danke für 38 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von Dr.Gramot Beitrag anzeigen
Sinn macht das durchaus, vielleicht ähnlich, wie bei den Elektroautos. Die haben Zug von 0 an. Aber so "spritzig", wie ein Turbomotor kommt einem das dennoch nicht vor, selbst, wenn der Turbo um eines langsamer ist. Beim Elektroauto (so zumindest meine Erfahrung), ist der "punch" auch sehr viel sachter, als beim Turbo, die Beschleunigung jedoch umso deutlicher.

Hat wohl was mit der Leistungsentfaltung zu tun...



1l nennst Du nicht viel? Wo liegst Du denn verbrauchsseitig? Bei 10-15 oder bei 6-7l?

Das hat sehr viel mit der Abstimmung zu tun selbst beim e-Fahrzeugen werden beim Start ja nicht 1:1 die Befehle Umgesetzt. Selbst wenn du an der Ampel voll Gas gibst dreht das Fahrzeug ja nicht auf 100% das sind alles diverse Kurven. Damit die ganze Fahrbar ist. Da man das beim eFahrzeug besser regeln kann hast du keinen „Punch“, da die meisten Leute wohl lieber eine schöne Kurve als ne Kurve mit Sprung haben wollen, blöd gesagt.

Ich denke aber das man mit Abstimmung einiges rausholen kann. Ich denke mal wenn der GTI z.n irgend wann mal ein reines eFahrzeug wird die Abstimmung dort z.b aggressiver sein.
MysticEmpires ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 13.09.2020, 16:32 #363
Benutzerbild von 96er GT
Sommertreffenplaner
 
Registriert seit: 10.03.2009
Beiträge: 961
Abgegebene Danke: 45
Erhielt 192 Danke für 156 Beiträge
96er GT 96er GT ist offline
Sommertreffenplaner
Benutzerbild von 96er GT
 
Registriert seit: 10.03.2009
Beiträge: 961
Abgegebene Danke: 45
Erhielt 192 Danke für 156 Beiträge
Standard

1l nur durch den tausch der dk finde ich allerdings auch enorm.


Normbereich für den 2l 8v sind zwischen 6 und 8l je nach fahrweise. Im reinen stadtbetrieb kanns auch mehr sein.
96er GT ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 13.09.2020, 23:41 #364
Benutzerbild von Mrqbasic
Golfumbauplaner
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.01.2017
Beiträge: 336
Abgegebene Danke: 203
Erhielt 86 Danke für 64 Beiträge
Mrqbasic Mrqbasic ist offline
Golfumbauplaner
Benutzerbild von Mrqbasic
 
Registriert seit: 01.01.2017
Beiträge: 336
Abgegebene Danke: 203
Erhielt 86 Danke für 64 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von Norner Beitrag anzeigen
Hat sich ja dann richtig gelohnt, der Umbau?

MfG
Ich denke schon.


@DrGramot

Also vorher lag ich mit den Verbräuchen bei:

Langstrecke / Autobahn bei so ca 7,1 - 8,5 L/100
Landstraße bei so ca: 8,9 L/100
Stadt bei so ca: 11,5 - 13,5 L/100

Ohne Klima an. Mit klima ließ sich auf alles nochmal nen Liter drauf legen.

Jetzt liege ich bei:

Langstrecke / Autobahn bei so ca 6,2 - 7,8 L/100
Landstraße bei so ca: 7,9 L/100
Stadt bei so ca: 10 - 12 L/100

Mit Klima an. Ohne kann ich jetzt so ca mit 0,5 Litern weniger rechnen.
Das sind so die Aktuellen erfahrungswerte bei "Moderatem" fahren.

Insofern stimmt schon, auf jeden Fall ne positive verbesserung.


Allerdings habe ich mit dem Tausch der Drosselklappe noch mehr kleinere Mängel aufgedeckt.
Einen habe ich schon abgestellt:
Um zwar den Luftmassenmesser. Dadurch das der Wagen jetzt sauber regelt, habe ich überhaupt erst gemerkt wie sehr manchmal die Leistung einbricht.
Jetzt ist zumindest auf der Front ruhe.

Habe einen Ersatz von Hella eingebaut. So ganz vertrauenserweckend sieht das Ding nicht so aus was die Verarbeitung angeht. Werde wohl nochmal nach original Ersatz von Hitachi ausschau halten.
Zu diesem Thema folgen noch Bilder.

Zusätzlich scheint auch der Klopfsensor hin zu sein. Zumindest steht er immer wieder mal in letzter Zeit im Fehlerspeicher als Unplausibles Signal / Kein Signal.

Und zu guter letzt wollte ich die Zündspule noch mal erneuern. Ist noch die erste drin und ich habe im Winter zumindest immer das Gefühl das sie die Feuchtigkeit nicht mehr so gut abkann.

Cheers
Mrqbasic ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Mrqbasic für den nützlichen Beitrag:
sven84 (14.09.2020)
Alt 06.10.2020, 00:05 #365
Benutzerbild von Mrqbasic
Golfumbauplaner
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.01.2017
Beiträge: 336
Abgegebene Danke: 203
Erhielt 86 Danke für 64 Beiträge
Mrqbasic Mrqbasic ist offline
Golfumbauplaner
Benutzerbild von Mrqbasic
 
Registriert seit: 01.01.2017
Beiträge: 336
Abgegebene Danke: 203
Erhielt 86 Danke für 64 Beiträge
Standard

So, nun mal das Update vom LMM und ner kleinen Bastelei.
Vorher aber mal nen schönes Foto was ein Arbeitskollege von unseren Golfis geschossen hat.


3+4=7...oder so

Dann handeln wir meine kleine Bastelei ab:

Ich wollte gerne meinen Subwoofer weiter betreiben, allerdings gestaltet sich das mit nem Serien Radio nicht so einfach wie bei nem Dritthersteller Gerät.
Mir gefällt einfach die Komplette optik mit dem Gamma IV.



Allerdings fehlt mir ein bissen Bass bei der Sache. Also habe ich meine Grauen zellen bemüht da ich mal was von nem Gamma IV Line-Out am CD-Wechsler Anschluss gehört hatte.

Gesagt getan und recherchiert:
Siehe da Pin 5 und 9 sind dafür zuständig, sind aber normal ohne DSP glaub ich fast nie belegt.



Adapter gebaut, eingepinnt und volia hatte ich einen Line-Out zu chinch adapter.
Den Remote anschalt Pin habe ich beim Radio dann in den Anschluss für die Elektrisch ausfahrende Antenne gelegt.




Funktioniert super, satter Bass untermalt nun den Musikgenuss


Kommen wir nun zum LMM.

Nach der eneuerung der Drosselklappe waren immer noch leistungsverluste vorhanden, die absolut unregelmäßig und zufällig auftraten. Mit abgestecktem LMM war dieses Problem weg.
Also zum Test mal ersatz besorgt.

In diesem Fall ist es erstmal ein günstig geschossener 8ET 009 142-21von Hella geworden.



Bin nicht ganz zu 100% mit der verarbeitung zufrieden, aber soll erstmal nur zur überbrückung sein bis ich nen Hitachi besorgen kann.

Hier der Originale. Schon doch ganz gut verdreckt. (Das Sensor Element hatte ich bereits gereinigt, hatte aber nur kurz was gebracht.)





Ist der selbe wie z.B. beim AFT und AGG.

Soweit rennt der Rote erstmal ganz gut. Aber ich denke auf lange Sicht werde ich da sowieso noch was machen müssen.


Das sich hier nicht so viel getan hat, hat den Grund das es auch Updates zum US-Cab meiner Freundin hier gibt.

Cheers

Geändert von Mrqbasic (06.10.2020 um 07:50 Uhr)
Mrqbasic ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 23.10.2020, 20:55 #366
Benutzerbild von Mrqbasic
Golfumbauplaner
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.01.2017
Beiträge: 336
Abgegebene Danke: 203
Erhielt 86 Danke für 64 Beiträge
Mrqbasic Mrqbasic ist offline
Golfumbauplaner
Benutzerbild von Mrqbasic
 
Registriert seit: 01.01.2017
Beiträge: 336
Abgegebene Danke: 203
Erhielt 86 Danke für 64 Beiträge
Standard

Weiter gehts mal wieder am GTI.
Zurzeit ärgert er mich ein bischen mehr als mir lieb ist.
Mein gewarteter Anlasser hat mich nun im Stich gelassen.
Also werde ich mich nochmal um ihn Kümmern müssen.
Natürlich ist das passiert als ich vom Arzt nach Haus wollte und das nun gar nicht gebrauchen konnt. Glücklicherweise, hat mir ein anderer Autofahrer im Tausch gegen meine Parklücke dann Anschub gegeben und so konnte ich auf eigener Achse, den Wagen nach Haus in die Tiefgarage bringen.

Sobald ich dann gesundheitlich mich wieder ans Auto wagen kann zum Schrauben wird es ein bischen was geben:

Dazu die Teileliste von dem was ich vorhab:

Bosch Magnetschalter 2 339 303 412
Messmer (ERA) Kohlebürsten Halter mit Kohlen 232010
Metzger Klopfsensor 0907002 als Ersatz für 037 905 377
Hella Zünspule 5DA 006.623-951
Febi Kühlmitteltemperatursensor 39142
Sowie Motorhalter für vorne mit Stecker Halter 1HM 971 845
Elring Ventildeckeldichtung 915.653


Zum Thema Anlasser:

Mir ist im Motorhalter vorne vermutlich das untere M10 Gewinde ausgerissen. Habe schon Ersatz für die Schraube und den Halter selbst. Der austausch Halter ist grad zum Sandstrahlen. Danach bekommt er von mir noch ne Lackierung.




Zum Anlasser selbst, werde ich den mit einem neuen Bosch Magnetschalter versehen. Zusätzlich wenn ich schon dabei bin, gibts auch neue Kohlen mit Halter und eventuell noch neue Lager. Danach läuft er hoffentlich wieder einwandfrei.




Weiter habe ich das Problem gehabt, das der Klopfsensor mit Unterbrechung immer wieder mal im Fehlerspeicher steht. Am Stecker liegts nicht, also werde ich ihn mal ersetzen.



Der Golf hat noch seine erste Zündspule, diese ist etwas Feuchtigkeitsempfindlich geworden. Also kommt ne neue Rein.




Ebenfalls scheint der Kühlmitteltemperatursensor nicht mehr 100% den durchgang zu haben wie er sollte und sieht dazu auch nicht mehr sehr gut aus. Mache ich dann bei der gelegenheit auch gleich mal nen Austausch.




Wenn das alles Abgearbeitet ist, werde ich bei gelegenheit mir mal den Ventildeckel vorknöpfen und den mal wieder aufarbeiten. Der ist leider schon recht schäbbig. In diesem Zuge kommt dann auch auch ne neue Dichtung zwischen, da die alte immer wieder mal schon schwitzt. Eventuell läuft mir ja auch noch nen schöner Deckel zum Austausch vor die Nase. Sonst wird der Originale natürlich genommen.



Aber das alles bei Zeiten wenns mir dann wieder besser geht. Jetzt erstmal die Magenschleimhautentzündung verheilen lassen.

Bis dahin!
Cheers oder doch vielleicht n' Wasser

Geändert von Mrqbasic (23.10.2020 um 20:57 Uhr)
Mrqbasic ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 07.11.2020, 00:46 #367
Benutzerbild von Mrqbasic
Golfumbauplaner
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.01.2017
Beiträge: 336
Abgegebene Danke: 203
Erhielt 86 Danke für 64 Beiträge
Mrqbasic Mrqbasic ist offline
Golfumbauplaner
Benutzerbild von Mrqbasic
 
Registriert seit: 01.01.2017
Beiträge: 336
Abgegebene Danke: 203
Erhielt 86 Danke für 64 Beiträge
Standard

So, endlich gehts mal ein bischen weiter.
Habe mich dann mal ganz in ruhe an den Anlasser krams gemacht.

Erstmal den wunderbar Sandgestrahlten vorderen Motorhalter mit hitzebeständigem Lack bearbeitet. Diesen dann eingebacken. Sieht quasi wie neu aus.
Einziger Unterschied ist, das der halter mal Schwarz seidenglänzend Lackiert war. Durch das Sandtrahlen ist er jetzt matt. Stört mich aber soweit nicht.





Ich habe leider auch Recht behalten was den originalen Motorhalter vom GTI anging. Das M10 gewinde war tatsächlich komplett ausgerissen. Alle Windungen im Gewinde der Schraube und alles glatt da wo sie hingehören
Zudem war die Schraube auch schwer beschädigt worden im Gewinde.




Mit viel mühe habe ich die da wieder Rausbekommen, sodass ich Anlasser und Halter ausbauen konnte.
Im ausgebauten Zustand, habe ich am Anlasser den neuen Kohlenhalter mit neuen Kohlen verbaut und den neuen Magnetschalter montiert. Außerdem noch alle Lager auf Verschleiß kontrolliert und alle nötigen Stellen nachgefettet.



Bis auf die sich aufs visuelle beschränkende Korrosion des Gehäuses funktioniert er nun wieder Stark, zuverlässig und einwandfrei.

Dann habe ich den "neuen" Halter und den Anlasser wieder verbaut. Leider hat sich ja die untere Schraube verabschiedet, daher musste ich Ersatz Beschaffen. Mein Teilehändler war der Meinung "die gibts aber nicht mehr"...dem war aber nicht so. Classic Parts lässt grüßen, dazu später mehr.



Da alles nun recht gut lief, verbaute ich auch sogleich die neue Zündspule und den Temperatursensor. Den Klopfsensor habe ich erstmal außenvor gelassen, da ich keinen Drehmomentschlüssel besitze für 20 NM.

Mit allen Teilen gut befestigt und der neuen Zündspule sowie dem Sensor, springt der GTI nun im Kalten zustand (auch bei 3 Grad, wie die letzten Tage) einwandfrei direkt nach der ersten Umdrehung an und ist auch sehr schnell auf Temperatur. Alle Leistungseinbrüche die ich hatte sind nun tatsächlich beseitigt. Der Motor fühlt sich endlich sehr Gesund an und er rennt sauber und kraftvoll seine 215 KM/H auf der Bahn laut GPS (musste das einfach mal sehen ob er wieder rennen kann )

Er hat nun auch die 280.280 KM erreicht. Prost.



Nun zu Classic Parts:

Da ich ja die Schraube bestellen musste, habe ich mich entschieden mir bei 7€ Versandkosten da ein Bischen mehr zu bestellen damit sich das auch Lohnt.

Teileliste von dem was ich Bestellt habe. Alles Originalteile aus der damaligen Produktion vom 3er.

4x N 905 493 01 Schraube M10x140 - M8x15
4x 191 881 633 B Knopf für die Recarositz Lehnenentriegelung
2x 357 972 530 A Griffschale für den Zentralstecker vom Kombiinstrument
2x 1h6 863 447 B41 Halteband für die Hutablage



Ich habe 2 Griffschalen für den Kombiinstrument Stecker beschafft, da sowohl bei meinem GTI als auch beim Cabrio die Rastösen aufgrund von alterung abgerissen sind.

Dann waren meine Knöpfe zur entriegelung der Sitzlehnen defekt. Habe dann zum glück die richtigen für die Recaros gefunden.



Zu guter letzt war mir eines der Hutablagenbänder abgerissen aus alterungsgründen. Habe beide durch neue originale ersetzt.





Die Tage werde ich auch noch neue Spiegelgläser verbauen am GTI da bei beiden Spiegelgläsern die Heizelemente defekt sind. Habe mich für Hagus Gläser entschieden.

Und ein weiteres Projekt werden die Gleitstücke der Vordersitze werden, da meine originalen mittlerweile mehr bremsen als Gleiten und z.T. auch schon defekt sind.

Bis dahin, bleibt gesund und fröhlich,
Cheers

PS.: Habe ich noch ausm Sommer auf der Platte gefunden:
Flügelloser GTI. Habe da die Türschaniere erneuert gehabt.


Geändert von Mrqbasic (07.11.2020 um 00:49 Uhr)
Mrqbasic ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 09.11.2020, 13:37 #368
Wörtherseefahrer
 
Registriert seit: 05.01.2011
Beiträge: 2.919
Abgegebene Danke: 1.130
Erhielt 624 Danke für 493 Beiträge
MirKesBre MirKesBre ist offline
Wörtherseefahrer
 
Registriert seit: 05.01.2011
Beiträge: 2.919
Abgegebene Danke: 1.130
Erhielt 624 Danke für 493 Beiträge
Standard

Für die Laufleistung und die Tatsache, dass es ein Golf 3 ist, ist dieser hier aber wirklich noch sehr gut erhalten Er scheint vom Rost wirklich verschont geblieben zu sein. Schönes Auto
MirKesBre ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu MirKesBre für den nützlichen Beitrag:
Mrqbasic (09.11.2020)
Alt 09.11.2020, 21:48 #369
Benutzerbild von Mrqbasic
Golfumbauplaner
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.01.2017
Beiträge: 336
Abgegebene Danke: 203
Erhielt 86 Danke für 64 Beiträge
Mrqbasic Mrqbasic ist offline
Golfumbauplaner
Benutzerbild von Mrqbasic
 
Registriert seit: 01.01.2017
Beiträge: 336
Abgegebene Danke: 203
Erhielt 86 Danke für 64 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von MirKesBre Beitrag anzeigen
Für die Laufleistung und die Tatsache, dass es ein Golf 3 ist, ist dieser hier aber wirklich noch sehr gut erhalten Er scheint vom Rost wirklich verschont geblieben zu sein. Schönes Auto
Dankeschön. Habe da schon deutlich schlimmere mit weniger KM auf der Uhr gesehen.
Allerdings hat er auch leider seine Stellen. Und dann auch recht Typische.
Kotflügel müssen nächstes Jahr auf jedenfall ersetzt oder instand gesetzt werden.
Genau das selbe für den Scheibenrahmen vorne oben. Bin da dieses Jahr leider nicht zu gekommen. Hoffentlich rächt sich das nicht.
Und auch die Öffnung für den Tankeinfüllstutzen hat leider ihre rostigen Blessuren. Die Halten sich "noch" in Grenzen, deswegen muss auch da zum neuen Jahr dringend was getan werden.

Schweller z.B. wurden schon mal instand gesetzt. Die waren bevor ich ihn gekauft habe quasi tot gewesen. War im Kaufpreis mit drin und wurde vernünftig wieder gerichtet damals vom Vorbesitzer.
Nen Loch im Innenraum mit öffnung zum Wasserablauf rechts hinterm Koti hatte ich auch. Habe ich beim einbau der Climatronic bemerkt. Habe ich auch schon geschweißt.

Man muss bei der roten Pest halt leider immer gut am Ball bleiben nech.

Cheers

Geändert von Mrqbasic (09.11.2020 um 21:49 Uhr)
Mrqbasic ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 09.11.2020, 22:11 #370
Benutzerbild von derbenni
Frischling
 
Registriert seit: 12.03.2020
Beiträge: 70
Abgegebene Danke: 21
Erhielt 20 Danke für 20 Beiträge
derbenni derbenni ist offline
Frischling
Benutzerbild von derbenni
 
Registriert seit: 12.03.2020
Beiträge: 70
Abgegebene Danke: 21
Erhielt 20 Danke für 20 Beiträge
Standard

Die braune Pest ist echt nervig. Aber eigentlich ist das echt harmlos, ich hatte vor 20 Jahren einen 91er E-Kadett (damals also gerade 9 Jahre jung) und der hat wirklich übel gerostet. Dagegen ist der 3er Golf ein echtes Langzeitauto.

Grüße Benjamin




derbenni ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 09.11.2020, 23:39 #371
Benutzerbild von Mrqbasic
Golfumbauplaner
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.01.2017
Beiträge: 336
Abgegebene Danke: 203
Erhielt 86 Danke für 64 Beiträge
Mrqbasic Mrqbasic ist offline
Golfumbauplaner
Benutzerbild von Mrqbasic
 
Registriert seit: 01.01.2017
Beiträge: 336
Abgegebene Danke: 203
Erhielt 86 Danke für 64 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von derbenni Beitrag anzeigen
Die braune Pest ist echt nervig. Aber eigentlich ist das echt harmlos, ich hatte vor 20 Jahren einen 91er E-Kadett (damals also gerade 9 Jahre jung) und der hat wirklich übel gerostet. Dagegen ist der 3er Golf ein echtes Langzeitauto.

Grüße Benjamin
Ja, das habe ich öfters gehört. Obwohl die Opels der damaligen Zeit technisch soweit Stabil und recht gut waren, waren die Karossen oftmals das leider ja nicht so.
Mrqbasic ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 10.11.2020, 19:00 #372
Forenabhängiger
 
Registriert seit: 04.09.2018
Beiträge: 1.296
Abgegebene Danke: 20
Erhielt 300 Danke für 233 Beiträge
onkel-howdy onkel-howdy ist offline
Forenabhängiger
 
Registriert seit: 04.09.2018
Beiträge: 1.296
Abgegebene Danke: 20
Erhielt 300 Danke für 233 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von derbenni Beitrag anzeigen
Die braune Pest ist echt nervig. Aber eigentlich ist das echt harmlos, ich hatte vor 20 Jahren einen 91er E-Kadett (damals also gerade 9 Jahre jung) und der hat wirklich übel gerostet. Dagegen ist der 3er Golf ein echtes Langzeitauto.

Grüße Benjamin
Der Kadettielac hat schneller gerostet als du schweisen konntest. DAS war echt ne üble Nummer. An dem Ruf knabbert Opel heut noch!
onkel-howdy ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu onkel-howdy für den nützlichen Beitrag:
Mrqbasic (10.11.2020)
Alt 10.11.2020, 19:56 #373
Benutzerbild von Dontpanic
Beginner
 
Registriert seit: 17.10.2020
Beiträge: 31
Abgegebene Danke: 11
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Dontpanic Dontpanic ist gerade online
Beginner
Benutzerbild von Dontpanic
 
Registriert seit: 17.10.2020
Beiträge: 31
Abgegebene Danke: 11
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Unglücklich

Zitat:
Zitat von onkel-howdy Beitrag anzeigen
Der Kadettielac hat schneller gerostet als du schweisen konntest. DAS war echt ne üble Nummer. An dem Ruf knabbert Opel heut noch!
Genau deswegen sieht man heute auch so gut wie keine mehr...
Dontpanic ist gerade online   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 14.11.2020, 00:16 #374
Benutzerbild von Mrqbasic
Golfumbauplaner
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.01.2017
Beiträge: 336
Abgegebene Danke: 203
Erhielt 86 Danke für 64 Beiträge
Mrqbasic Mrqbasic ist offline
Golfumbauplaner
Benutzerbild von Mrqbasic
 
Registriert seit: 01.01.2017
Beiträge: 336
Abgegebene Danke: 203
Erhielt 86 Danke für 64 Beiträge
Standard

Mal was offtopic noch.
Fand ich nur witzig. Habe ich letztens gesehen.



Falls jmd was mit dem Begriff "Anime", also quasi diese Japanischen animierten Filme anfangen kann wird den Stil wiedererkennen.

Diese Szene ist aus einem Anime mit dem Titel "Königreich der Katzen".
Im Jahre 2002 war dieses schöne Autochen wohl noch ziemlich aktuell in Japan

Cheers
Mrqbasic ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Mrqbasic für den nützlichen Beitrag:
90.MusicForLife (15.11.2020), Norner (16.11.2020)
Alt 21.11.2020, 21:39 #375
Benutzerbild von Mrqbasic
Golfumbauplaner
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.01.2017
Beiträge: 336
Abgegebene Danke: 203
Erhielt 86 Danke für 64 Beiträge
Mrqbasic Mrqbasic ist offline
Golfumbauplaner
Benutzerbild von Mrqbasic
 
Registriert seit: 01.01.2017
Beiträge: 336
Abgegebene Danke: 203
Erhielt 86 Danke für 64 Beiträge
Standard

Heute bin ich mal wieder nachdenklich gestimmt worden.

Das hat auch einen sehr bestimmten Grund.
So gut der GTI diesen Sommer auch von außen aussah. Seit dem Klima einbau am Anfang des Jahres hat sich im Radlauf vorne links direkt anschließend zum Schweller Fahrerseite ein doch recht besorgnisseregendes Loch entwickelt.
Alles schön versteckt unter dem Steinschlagschutz der da mal gesprüht wurde vor Jahren.
Durch dieses konnte ich auch das Innere des Schwellers in augenschein nehmen und sehen das die vor 3 Jahren ausgeführte Schweller Reparatur doch nicht so Sauber ausgeführt wurde wie ursprünglich gedacht. Leider.
Es beginnt an mindestens 8 Stellen von innen nach außen wieder zu gammeln.

Da stelle ich mir die Frage ob ich da noch weitermache. Ob ich das richten Lasse. Ob mir das jmd aus dem Forum hier eventuell richten kann.
Oder ob ich mir ein Ersatz Blechkleid besorge und alles an Technik transplantiere.
Die Entscheidung wird sehr schwer und zurzeit kann ich mir nicht so richtig nen Reim machen was ich jetzt tun sollte.

Habe jetzt erstmal "Erste Hilfe" an dem Loch geleistet und soweit die Ränder erstmal mit Wachs etwas Wasserabweisender gemacht. Zusätzlich habe ich der Radhausschale ein weiteres Paneel hinzugefügt was das Loch erstmal gegen direktes Spritzwasser und Salz schützen sollte. "Erstmal"...definitv keine Dauerlösung.

Aber mit Prüfungstress wegen LKW Führerschein und nebenher Ausbildung, Arbeit etc. muss ich damit erstmal klarkommen.

Hier noch nen paar Bilderchen vom Maleur.





Cheers
Mrqbasic ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 22.11.2020, 15:34 #376
Wörtherseefahrer
 
Registriert seit: 05.01.2011
Beiträge: 2.919
Abgegebene Danke: 1.130
Erhielt 624 Danke für 493 Beiträge
MirKesBre MirKesBre ist offline
Wörtherseefahrer
 
Registriert seit: 05.01.2011
Beiträge: 2.919
Abgegebene Danke: 1.130
Erhielt 624 Danke für 493 Beiträge
Standard

Und wenn du es selbst vorbereitest, also die Stelle großzügig blank machen und die rostige Stelle heraustrennen etc. und dir dann von einer Werkstatt einfach ein kleines Blech drüber schweißen lässt? Nacharbeit auch selbst machen, sprich Abdichten, Versiegeln etc.? Dann sollte das doch für wirklich kleines Geld machbar sein. Oder eben selbst in einer Mietwerkstatt oder bei einem Freund schweißen? Es muss ja keinen Schönheitspreis gewinnen und auch nicht mehr 20 Jahre halten...
MirKesBre ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 22.11.2020, 16:30 #377
Benutzerbild von sagblossnix
Wissbegieriger
 
Registriert seit: 02.03.2019
Beiträge: 87
Abgegebene Danke: 5
Erhielt 20 Danke für 14 Beiträge
sagblossnix sagblossnix ist offline
Wissbegieriger
Benutzerbild von sagblossnix
 
Registriert seit: 02.03.2019
Beiträge: 87
Abgegebene Danke: 5
Erhielt 20 Danke für 14 Beiträge
Standard

Was ist die Alternative?

Einen anderen kaufen? Da weißt Du weder, was technisch noch was karosseriemäßig ansteht.

Wenn Du es nicht selbst richten kannst, lass es machen. Kommt sicher günstiger als alles andere.

Andernfalls musst Du ihn gegen einen Neuwagen in Zahlung geben. Dann landet er aber im Schrott. Ob das nun eine Alternative ist?
sagblossnix ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 22.11.2020, 17:04 #378
Benutzerbild von Mrqbasic
Golfumbauplaner
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.01.2017
Beiträge: 336
Abgegebene Danke: 203
Erhielt 86 Danke für 64 Beiträge
Mrqbasic Mrqbasic ist offline
Golfumbauplaner
Benutzerbild von Mrqbasic
 
Registriert seit: 01.01.2017
Beiträge: 336
Abgegebene Danke: 203
Erhielt 86 Danke für 64 Beiträge
Standard

@MirKesBre

Selbigen Gedanken hatte ich auch bereits.
Allerdings stehen auch noch so Sachen wie das Blech beim Tankstutzen sowie Scheibenrahmen Frontscheibe, Türeinstieg Falz von der Türdichtung Fahrerseite,
Beide Kotflügel / Ecken erneut erneuern oder reparieren, Falz auf Beiden Seiten wo das Seitenteil, Bodengruppe und Schweller Zusammenkommen vorne im Radlauf auf beiden Seiten. Ich vermute sogar das eventuell auf der Beifahrer Seite ebendfalls eventuell bereits ein Loch entsteht wo die Radhausschale im Radlauf eingeschraubt ist (Ähnlich zu dem Loch in der Linken Seite). Zusätzlich müssen beide Verstärkungen am Unterboden wiederhergestellt werden wo man golf 3's ja auf der Bühne anhebt.

Das ist ne menge Arbeit und ich bin nicht sicher ob ich das jetzt während meiner Ausbildung hinbekomme. Zeit ist da die größte mangelware. Geldtechnisch hab ich das zum Glück bisher immer irgendwie geschaukelt.

@sagblossnix

Ja die Alternative wäre halt ein passendes Blechkleid zu besorgen in Zukunft.
Technik würde dann halt aus dem GTI komplett Übernommen werden.
Wär dann je nach Karosserie halt kein GTI mehr.

Nen neuwagen kann ich mir eh nicht leisten und so wie er ist sollte er natürlich nicht in den Schrott. Zumal in der Region wo ich wohne meist nicht mehr geschlachtet wird sondern das ganze Auto mit allem Gepresst wird. Mal nen G3 auf dem Platz zu sehen ist mittlerweile sehr selten.


Fazit:

Ich weiß noch nicht was ich mache. Definitv kein Schnellschuss, aber ich muss halt im Verhältniss zu meinem Budget meine Optionen abwägen. Mir gefällt der Gedanke definiv auch nicht ihm den Todesstoß zu versetzen. Weil eigentlich ist noch genug leben drin...wenn auch nicht immer ganz gesund.

Cheers
Mrqbasic ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 22.11.2020, 21:54 #379
Forenabhängiger
 
Registriert seit: 04.09.2018
Beiträge: 1.296
Abgegebene Danke: 20
Erhielt 300 Danke für 233 Beiträge
onkel-howdy onkel-howdy ist offline
Forenabhängiger
 
Registriert seit: 04.09.2018
Beiträge: 1.296
Abgegebene Danke: 20
Erhielt 300 Danke für 233 Beiträge
Standard

Wegen so ne Pillepalle Löchle...

Rasuflexen, Blech einssetzen, feddich. Normal keine 45min arbeit.
onkel-howdy ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 22.11.2020, 22:25 #380
Benutzerbild von Mrqbasic
Golfumbauplaner
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.01.2017
Beiträge: 336
Abgegebene Danke: 203
Erhielt 86 Danke für 64 Beiträge
Mrqbasic Mrqbasic ist offline
Golfumbauplaner
Benutzerbild von Mrqbasic
 
Registriert seit: 01.01.2017
Beiträge: 336
Abgegebene Danke: 203
Erhielt 86 Danke für 64 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von onkel-howdy Beitrag anzeigen
Wegen so ne Pillepalle Löchle...

Rasuflexen, Blech einssetzen, feddich. Normal keine 45min arbeit.
Joa "normal"...ist halt alles nicht immer so einfach wie sich andere das immer denken
Wie das geht weiß ich auch. Ich hab halt nur andere umstände als du.

Cheers






Mrqbasic ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
2liter, gti, gti-edition, lp3g, rot

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
3-Türer MeinKleines Rotes und der Blaue Diesel Turbo Diesel Showroom 249 04.10.2020 15:59
Mein 88er Opel Kadett E Baui Andere Marken 177 24.07.2019 09:27
3-Türer Mein Blauer CC - neue Scheinwerfer Teppichhändler Showroom 32 08.07.2015 22:44
Mein CC Jubi GTI --> Jubi Felgen bleiben TDI_89 Showroom 270 21.11.2014 13:01
Andy´s roter 3er VWAndy Showroom 1 13.12.2013 15:17


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:03 Uhr.

Powered by vBulletin®
 
Banner - Impressum - Reifenrechner - Datenschutz - Kontakt