Showroom Hier könnt Ihr eure Wagen vorstellen!

Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 26.06.2019, 21:53 #261
Benutzerbild von Mrqbasic
Bastler
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.01.2017
Beiträge: 297
Abgegebene Danke: 184
Erhielt 73 Danke für 56 Beiträge
Mrqbasic Mrqbasic ist offline
Bastler
Benutzerbild von Mrqbasic
 
Registriert seit: 01.01.2017
Beiträge: 297
Abgegebene Danke: 184
Erhielt 73 Danke für 56 Beiträge
Standard

So, heut Abend bin ich gut vorangekommen.

Erstmal den 2ten Kasten demontiert:


Der 2te Kasten hatte offensichtlich mal einen defekten Wärmetauscher gehabt:



Mein 1ter und 2ter Klappenkasten nebeneinander:


Vom alten Bezugsmaterial des 2ten Kastens ist auch nicht mehr viel über...geklebt hat das auch kein Stück mehr. Ließ sich einfach so ablösen:


Jetzt nur noch die Steuerklappe verstärken und beziehen, dann ist der 1te Klappenkasten ist wieder zusammbaufertig. Hier der zwischenstand:


Das wars erstmal für heut.
To be continued...

Cheers
Mrqbasic ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 27.06.2019, 06:36 #262
Benutzerbild von Teletubby
Forenheiliger
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 13.615
Abgegebene Danke: 1.767
Erhielt 5.840 Danke für 4.261 Beiträge
Teletubby Teletubby ist offline
Forenheiliger
Benutzerbild von Teletubby
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 13.615
Abgegebene Danke: 1.767
Erhielt 5.840 Danke für 4.261 Beiträge
Standard

Hallo!

Das sieht doch soweit schonmal ganz gut aus!

Achte darauf, dass Du das Gestänge der Temperaturklappe vor Einbau des Gebläsekastens an dem kleinen, schwarzen Verbindungsstück an der Unterseite richtig einstellst bzw. die vorhandene Einstellung kontrollierst. Durch Anlegen von Spannung an die richtigen beiden Pins des fünfpoligen Steckers kann man den Stellmotor bis in beide Endpositionen laufen lassen. Das gilt übrigens auch für die anderen Stellmotoren. Die Spannung nicht an die falschen Pins anlegen, weil sonst das Lagengeberpoti des Motors in Gefahr ist!

Wenn ich die kleine Steuerklappe ("Fußraumklape") am unteren Bildrand sehe, dann fällt mir das alles wieder ein, was ich mit meiner vor dem Einbau gemacht habe. Sie funktioniert bis heute tadellos. Im Originalzustand ist dieses Teil ganz eindeutig eine Fehlkonstruktion mit sehr begrenzter Lebenserwartung.

Grüße Teletubby

Geändert von Teletubby (27.06.2019 um 06:44 Uhr)
Teletubby ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Teletubby für den nützlichen Beitrag:
Mrqbasic (27.06.2019)
Alt 27.06.2019, 08:46 #263
Benutzerbild von Felix_Passat
Golfumbaufertigsteller
 
Registriert seit: 30.04.2018
Beiträge: 535
Abgegebene Danke: 464
Erhielt 130 Danke für 113 Beiträge
Felix_Passat Felix_Passat ist offline
Golfumbaufertigsteller
Benutzerbild von Felix_Passat
 
Registriert seit: 30.04.2018
Beiträge: 535
Abgegebene Danke: 464
Erhielt 130 Danke für 113 Beiträge
Standard

Moin,

ich frage mich grade ob es nicht evtl. sinnvoll wäre auch den Deckel vom 2. Kasten zu übernehmen, da der des ersten dir ja beim zerlegen des Kastens zerbrochen ist. Ich habe dich jetzt so verstanden, dass der 2. Kasten die Funktion eines Teilespenders eingenommen hat.

Ich wünsche dir viel Erfolg mit der Fußraumklappe.

Viele Grüße
Felix
Felix_Passat ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Felix_Passat für den nützlichen Beitrag:
Mrqbasic (27.06.2019)
Alt 27.06.2019, 15:52 #264
Benutzerbild von Mrqbasic
Bastler
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.01.2017
Beiträge: 297
Abgegebene Danke: 184
Erhielt 73 Danke für 56 Beiträge
Mrqbasic Mrqbasic ist offline
Bastler
Benutzerbild von Mrqbasic
 
Registriert seit: 01.01.2017
Beiträge: 297
Abgegebene Danke: 184
Erhielt 73 Danke für 56 Beiträge
Standard

@Teletubby
Danke
Kannst du mir eventuell die Pins nennen die ich benutzen müsste?
Will da auf keinen Fall einen der recht ja seltenen Stellmotoren schrotten.

@Felix
Das war eigentlich der Plan mit der Hälfte. Problem ist, derjenige der den 2ten Kasten ausgebaut hat (nicht ich) war leider unvorsichtig, und hat an diversen stellen Halterungen abgebrochen, wie z.B. eine Halterung für das Sammelstück des Mittelausströmers. Deswegen ist die obere Hälfte leider für mich vorerst unbrauchbar.
Auf dieser Basis habe ich entschieden das ich den 2ten Kasten zum Großteil nur noch für Teile nutze.

Die Klappe sowie der geschweißte Riss von der Gehäusehälfte werden von mir mit UHU Plus 2K Epoxikleber bearbeitet. Habe damit sehr gute Erfahrungen gemacht, und das Preis- /Leistungsverhältniss stimmt.




Cheers
Mrqbasic ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Mrqbasic für den nützlichen Beitrag:
Felix_Passat (27.06.2019)
Alt 27.06.2019, 18:07 #265
Benutzerbild von Teletubby
Forenheiliger
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 13.615
Abgegebene Danke: 1.767
Erhielt 5.840 Danke für 4.261 Beiträge
Teletubby Teletubby ist offline
Forenheiliger
Benutzerbild von Teletubby
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 13.615
Abgegebene Danke: 1.767
Erhielt 5.840 Danke für 4.261 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von Mrqbasic Beitrag anzeigen
@Teletubby
Danke
Kannst du mir eventuell die Pins nennen die ich benutzen müsste?
Will da auf keinen Fall einen der recht ja seltenen Stellmotoren schrotten.
Das sind die Pins 4 und 5. Gleichspannung 12 Volt, durch Ändern der Polarität kann man die Drehrichtung des Motors ändern. Allerdings ausdrücklich nicht gültig für den Stellmotor des Mittelausströmers im Armaturenbrett.

Angaben ohne Gewähr!

Grüße Teletubby
Teletubby ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Teletubby für den nützlichen Beitrag:
Mrqbasic (27.06.2019)
Alt 14.07.2019, 14:57 #266
Benutzerbild von Mrqbasic
Bastler
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.01.2017
Beiträge: 297
Abgegebene Danke: 184
Erhielt 73 Danke für 56 Beiträge
Mrqbasic Mrqbasic ist offline
Bastler
Benutzerbild von Mrqbasic
 
Registriert seit: 01.01.2017
Beiträge: 297
Abgegebene Danke: 184
Erhielt 73 Danke für 56 Beiträge
Standard

Dieses mal ohne Bilder:
So, heute mal die Stellmotoren durchgetestet.
Einstellungen passten, Klappen schließen schön sauber und dicht.
Ich komme hoffentlich die Tage auch mal dazu die Fußraumklappe endlich zu verstärken und einzubauen.
Umluftklappe werde ich auch noch die Tage bekleben, dann ist der Kasten wieder zusammenbaufertig.
Fehlt nur noch der Armaturenbrettkabelbaum.
Dieser muss noch neu gewickelt werden, nachdem ich den ISO-Strom Strang besorgt und wieder eingepinnt habe.
Glücklicherweise habe ich 5 Rollen @ 15m Tesa Kabelbaum Gewebeband bei unserem Örtlichen Restpostenmarkt ergattern können...und das für sagenhafte 5€

Danach ists gar nicht mehr weit bis zum zerpflücken des Autos und dem Einbau. Yay.

Cheers
Mrqbasic ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 24.07.2019, 23:34 #267
Benutzerbild von Mrqbasic
Bastler
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.01.2017
Beiträge: 297
Abgegebene Danke: 184
Erhielt 73 Danke für 56 Beiträge
Mrqbasic Mrqbasic ist offline
Bastler
Benutzerbild von Mrqbasic
 
Registriert seit: 01.01.2017
Beiträge: 297
Abgegebene Danke: 184
Erhielt 73 Danke für 56 Beiträge
Standard

So mal wieder ein Update:

Hauptuntersuchung steht an.
Dazu hat der GTI ein gutes Packen an Mängeln gesammelt:

Vorne:
Querlenker vorne links
Manschette Antriebswelle links lose

Mitte:
Hebekanten fangen wieder an zu Korrodieren
Zwei Stellen am flachen Unterboden fangen wieder an zu gammeln

Hinten:
Hinterachs Silentbuchsen / Lagerbuchsen Lose
Bemsschläuche Rissig
Bremsscheiben Tragbild schlecht
Endtopf oberhalb stark korrodiert sowie ein großes Loch

Unterm Strich, muss ich das alles "machen lassen", da ich imo kaum Zeit für irgendwas finde neben der Arbeit.
Deshalb kann ich mit ca. 1000€ rechnen. Wenn ich viel Glück hab wirds nicht so viel.

Cheers
Mrqbasic ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 08.08.2019, 18:06 #268
Benutzerbild von Mrqbasic
Bastler
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.01.2017
Beiträge: 297
Abgegebene Danke: 184
Erhielt 73 Danke für 56 Beiträge
Mrqbasic Mrqbasic ist offline
Bastler
Benutzerbild von Mrqbasic
 
Registriert seit: 01.01.2017
Beiträge: 297
Abgegebene Danke: 184
Erhielt 73 Danke für 56 Beiträge
Standard

So, mal wieder Neues.

Zu erst einmal...TÜV...ich hab TÜV bekommen...bzw der golf
Bis Juli 2021 wieder freie Fahrt soweit.

Dann, komme ich grad mit der Klima nicht weiter. Mir fehlen noch ein paar Kabel.
Wird schon noch.

Dann war ich beim Schrotti wegen den Kabeln...hab da aber nix gefunden.
Allerdings hab ich ein Urlaubsprojekt gefunden:





Ein Pärchen Hella Golf 4 Look scheinwerfer mit Echtglas-Streuscheibe...YAY.
Leider ein wenig vernachlässigt, sind diese nun Basis für einen versuch den ich lange mal vor hatte: Scheinwerfer schwärzen
Also gesagt, getan:


Auseinanderbauen


Bei 100 C° - 5 Minuten im Ofen aufgewärmt, dann ging das Glas einwandfrei ab.
Noch schön Saubermachen. Das Chrom löst sich bereits beim anschauen schon.


Abgeklebt


Gelackt mit Seidenmattschwarz


Jetzt noch trocknen lassen und wieder zukleben.
Aber selbst beim Trocknen kann es sich schon sehen lassen

Den zweiten mach ich Morgen.
Und wenn beide fertig sind, muss ich eine Halterung mit Epoxy Kleben.
Das wird dann zusammen mit der Klima Steuerklappe geschehen.
Dann kann der Kasten nämlich endlich zusammen.

Cheers
Mrqbasic ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 08.08.2019, 19:18 #269
Benutzerbild von Felix_Passat
Golfumbaufertigsteller
 
Registriert seit: 30.04.2018
Beiträge: 535
Abgegebene Danke: 464
Erhielt 130 Danke für 113 Beiträge
Felix_Passat Felix_Passat ist offline
Golfumbaufertigsteller
Benutzerbild von Felix_Passat
 
Registriert seit: 30.04.2018
Beiträge: 535
Abgegebene Danke: 464
Erhielt 130 Danke für 113 Beiträge
Standard

Moin,

herzlichen Glückwunsch zum bestandenen TÜV. Schön das der rote wieder 2 Jahre freie Fahrt hat.
Die Scheinwerfer sind toll zum üben, verbauen würde ich sie jedoch nicht, da sie für mich zu den hässlichsten Scheinwerfern zählen die es für den Golf 3 gibt. Ich finde die Dokas viel besser. Aber über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten.
Schön das es auch mit der Klima vorangeht. Kabel sind nervig, wird aber. Ich muss auch endlich mal die ALWR fertig machen, hängt auch da an Kabeln.

Viele Grüße
Felix
Felix_Passat ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Felix_Passat für den nützlichen Beitrag:
Mrqbasic (08.08.2019)
Alt 08.08.2019, 19:33 #270
Benutzerbild von Mrqbasic
Bastler
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.01.2017
Beiträge: 297
Abgegebene Danke: 184
Erhielt 73 Danke für 56 Beiträge
Mrqbasic Mrqbasic ist offline
Bastler
Benutzerbild von Mrqbasic
 
Registriert seit: 01.01.2017
Beiträge: 297
Abgegebene Danke: 184
Erhielt 73 Danke für 56 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von Felix_Passat Beitrag anzeigen
Moin,

herzlichen Glückwunsch zum bestandenen TÜV. Schön das der rote wieder 2 Jahre freie Fahrt hat.
Die Scheinwerfer sind toll zum üben, verbauen würde ich sie jedoch nicht, da sie für mich zu den hässlichsten Scheinwerfern zählen die es für den Golf 3 gibt. Ich finde die Dokas viel besser. Aber über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten.
Schön das es auch mit der Klima vorangeht. Kabel sind nervig, wird aber. Ich muss auch endlich mal die ALWR fertig machen, hängt auch da an Kabeln.

Viele Grüße
Felix
Danke...bin zwar um nen 4 stelligen Betrag ärmer, aber das war es mir sowasvon Wert

Freue mich auch mega wieder aufs fahren (imo ist nur der Passat angemeldet).
Aber angemeldet / umgemeldet wird erst wenn ich mit der Klima vorrankomme.

Ja, mal schauen. In geschwärzt gehen die sogar finde ich. Aber auch nur so.
Ist nur vorrübergehend. Werde mir noch nen 2tes paar Dokas zulegen und das schwärzen...oder ich finde mal wieder originale.
Kabeltechnisch ist soweit alles da, bis auf den ollen ISO-Strom Strang.
Den muss ich halt neu einflechten, da ja der ursprüngliche leider gefleddert wurd.

Ja, zum Glück funktioniert die ALWR bei meinem Schiff. Aber letzte woche ist rechts die Gasentladungslampe durchgebrannt. Hab bisher nur keine möge auf Front abbauen gehabt

Cheers:Bier:




Mrqbasic ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Mrqbasic für den nützlichen Beitrag:
Felix_Passat (09.08.2019)
Alt 11.08.2019, 14:35 #271
Benutzerbild von Mrqbasic
Bastler
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.01.2017
Beiträge: 297
Abgegebene Danke: 184
Erhielt 73 Danke für 56 Beiträge
Mrqbasic Mrqbasic ist offline
Bastler
Benutzerbild von Mrqbasic
 
Registriert seit: 01.01.2017
Beiträge: 297
Abgegebene Danke: 184
Erhielt 73 Danke für 56 Beiträge
Standard

Moin,
heut mal nen Batzen neues:

Scheinwerfer fertig geschwärzt:



Klima Steuerklappe mit Epoxy ausgegossen und bezogen:




Ist jetzt super stabil und nicht mehr so wabbelig fragil.

Dann in den Klappenkasten eingesetzt und die Führungen mit Teflonfett geschmiert:





Kasten zusammengeclipst und den neuen Valeo Wärmetauscher eingesetzt:




Soweit es ging Unterdruckdose , Unterdruckschläuche und Kabel vorverlegt:



Ich habe von der Unterduckdose die Feder um ca 1/3tel gekürzt, damit die Steuerklappe nicht immer unter starker Spannung steht. Funktioniert einwandfrei.
Die Idee war aber nicht meine, sondern die von Getriebesand93.

Das wärs erstmal für heut.
Die Tage kommt der Rest...und wenn ich Zeit finde dann der Einbau.

Cheers

Geändert von Mrqbasic (11.08.2019 um 14:43 Uhr)
Mrqbasic ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Mrqbasic für den nützlichen Beitrag:
Felix_Passat (12.08.2019)
Alt 15.09.2019, 16:50 #272
Benutzerbild von Mrqbasic
Bastler
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.01.2017
Beiträge: 297
Abgegebene Danke: 184
Erhielt 73 Danke für 56 Beiträge
Mrqbasic Mrqbasic ist offline
Bastler
Benutzerbild von Mrqbasic
 
Registriert seit: 01.01.2017
Beiträge: 297
Abgegebene Danke: 184
Erhielt 73 Danke für 56 Beiträge
Standard

Moin allerseits,

habe mal wieder updates für den Roten:

Jetzt wo der wagen Tüv hat ist alles bischen entspannter wieder.
Aber zur Klima komme ich wieder nicht...viel Arbeit wenig frei.

Dafür hab ich mich letztes wochenende ein wenig um die Zündanlage gekümmert,
da der Wagen immer mehr Leistung verloren hat und sich Fehlzündungen und ein rauer Motorlauf häuften.

Da gabs dann einmal alles neu außer Zündspule und Kabel.
Kabel hatte ich letzten Winter schon gemacht.

Hab Zündläufer / Finger sowie die Kappe getauscht.
Eingebaut hab ich Finger und Kappe von Beru mit Entstörungskappe.
Sowie "N°1 BUR6ET" Kerzen von NGK.
Dabei ist mir aufgefallen das er wohl etwas zu mager läuft. Werde das weiter beobachten. Die Zündkammer ist auf jedenfall etwas mehr verkokt. Wenn ich die Zylinderkopfdichtung mal wechsle wird das mal genauer untersucht.











Kappe und Finger waren mehr als fertig, und die Zündkerzen haben schon bessere Tage gesehen.

Aber jetzt läuft er wieder ruhig, nimmt sehr gut Gas an und hat wieder richtig "biss". Und passen dazu hat sich mein Spritverbrauch von 8,9 L / 100Km auf 7,1 L/100km gesenkt. Noch die Tage mal nen neuer Luftfilter, dann ists vllt. noch besser.

Passend dazu hat sich die Spannrolle angekündigt. Die werd ich kommende Woche machen. Dazu neuen Steuerriemen und WaPu.

Auch die 270.000 Km wurden letzten Mittwoch geknackt.



Cheers
Mrqbasic ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Mrqbasic für den nützlichen Beitrag:
Felix_Passat (16.09.2019)
Alt 22.09.2019, 18:19 #273
Benutzerbild von GTFahrer
Forenseele
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 3.642
Abgegebene Danke: 484
Erhielt 1.024 Danke für 784 Beiträge
GTFahrer GTFahrer ist offline
Forenseele
Benutzerbild von GTFahrer
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 3.642
Abgegebene Danke: 484
Erhielt 1.024 Danke für 784 Beiträge
Standard

Das Zündgeschirr merkst am meisten, wenn du dem Motor Last abverlangst. Also bspw. mit niedriger Drehzahl am Berg beschleunigen... da macht sich Verschleiss bemerkbar wenns "ruckelt". Bei feuchtem Wetter schlimmer. Auf Gas merke ich das enorm, da das Zündunwilliger ist und damit den Bauteilen eine höhere Leistung abverlangt. Und eben auch am Motorlauf, der wird "sanfter".

Kostet ja auch nicht die Welt das Zeug und es lohnt sich einfach.
GTFahrer ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu GTFahrer für den nützlichen Beitrag:
Mrqbasic (22.09.2019)
Alt 22.09.2019, 19:34 #274
Benutzerbild von Mrqbasic
Bastler
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.01.2017
Beiträge: 297
Abgegebene Danke: 184
Erhielt 73 Danke für 56 Beiträge
Mrqbasic Mrqbasic ist offline
Bastler
Benutzerbild von Mrqbasic
 
Registriert seit: 01.01.2017
Beiträge: 297
Abgegebene Danke: 184
Erhielt 73 Danke für 56 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von GTFahrer Beitrag anzeigen
Das Zündgeschirr merkst am meisten, wenn du dem Motor Last abverlangst. Also bspw. mit niedriger Drehzahl am Berg beschleunigen... da macht sich Verschleiss bemerkbar wenns "ruckelt". Bei feuchtem Wetter schlimmer. Auf Gas merke ich das enorm, da das Zündunwilliger ist und damit den Bauteilen eine höhere Leistung abverlangt. Und eben auch am Motorlauf, der wird "sanfter".

Kostet ja auch nicht die Welt das Zeug und es lohnt sich einfach.
Ebend. Deswegen habe ich des auch mal gemacht. Wie gesagt Kost ja nicht die Welt und tut dem Motor gut.
Eventuell werde ich mal zum nächsten Ölwechsel ne Motorspülung vornehmen.
Und auch dazu mal den Spritfilter erneuern. Ist noch der erste. Und ich weiß schließlich auch nicht was meine vorgänger immer für nen Brack getankt haben.
Starter muss auch nochmal neu, denn der gebrauchte "Neue" tut es bei Kälte nicht so richtig.
Kabelbaum vom Motor wird auch getauscht wenn die Klima reinkommt. Dann sind die mucken vom Klopfsensor auch weg (habe da immer mal wieder Probleme, da der Original Kabelbaum in der Zuleitung zum Klopfsensor irgendwo noch brüchig ist in der litze)

Cheers
Mrqbasic ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 22.12.2019, 19:57 #275
Benutzerbild von Mrqbasic
Bastler
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.01.2017
Beiträge: 297
Abgegebene Danke: 184
Erhielt 73 Danke für 56 Beiträge
Mrqbasic Mrqbasic ist offline
Bastler
Benutzerbild von Mrqbasic
 
Registriert seit: 01.01.2017
Beiträge: 297
Abgegebene Danke: 184
Erhielt 73 Danke für 56 Beiträge
Standard

Lang lang ist schon wieder her das ich was von mir gegeben hab...oder so

Hier mal wieder ein Update zum GTI:

Der GTI ist zurzeit unfreiwillig am Kürzertreten, da aus dem Heizungskasten nur noch laue bis kalte Luft kommt.
Entweder der Wärmetauscher ist innerlich zugesetzt oder an sich mit dem abgelösten Schaumstoff aus dem Klappenkasten.
Oder auch sehr wahrscheinlich, hat das Thermostat das Zeitliche gesegtnet, denn der Wagen braucht gefühlt eeeewig um auf Betriebstemperatur zu kommen (im Vergleich zum Cabrio welches gerade mal 2 Minuten braucht bei normaler Fahrt und der Passat nur 1 1/2 minuten).
Ich komme allerdings zu kaum größeren Sachen, da mich meine Arbeit im Autoteilelager ganz gut am Tag ausfüllt

Allerdings gibt es auch schöne Fortschritte:

Der Klimakasten ist entgültig zusammengebaut, komplett geprüft und einbaufertig.


Zwischendurch habe ich einen armen Golfi aufm Schrott seines Armaturenbrett Kabelbaumes beraubt, da dieser noch unzerfleddert und original war.



Diesen habe ich dann vorsichtig von seinem ISO-Strom strang getrennt.
Selbigen unbeschädigten strang habe ich dann für meinen Climatronic A-Brett Kabelbaum zur Reparatur genutzt.
Ein Paar Tesa Gewebeband Rollen später sieht das jetzt ganz gut aus und ist einbaufertig (natürlich noch mit Schaumstoff drum herum):



Was wiederum bedeutet das ich die Klima nun zu 95% einbaufertig habe. Fehlen nur noch Riemenscheibe, Klimakompressor und die Große LiMa.

Danach habe ich mich dem Passat "Schiff" ein bischen liebe zukommen lassen, da dieser nun mein Daylie ist.

Cheers
Mrqbasic ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Mrqbasic für den nützlichen Beitrag:
Felix_Passat (22.12.2019)
Alt 22.12.2019, 20:01 #276
Benutzerbild von GTFahrer
Forenseele
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 3.642
Abgegebene Danke: 484
Erhielt 1.024 Danke für 784 Beiträge
GTFahrer GTFahrer ist offline
Forenseele
Benutzerbild von GTFahrer
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 3.642
Abgegebene Danke: 484
Erhielt 1.024 Danke für 784 Beiträge
Standard

Hat sich dein Problem mit dem Geruckel eigentlich gelöst?
GTFahrer ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 22.12.2019, 20:36 #277
Benutzerbild von Mrqbasic
Bastler
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.01.2017
Beiträge: 297
Abgegebene Danke: 184
Erhielt 73 Danke für 56 Beiträge
Mrqbasic Mrqbasic ist offline
Bastler
Benutzerbild von Mrqbasic
 
Registriert seit: 01.01.2017
Beiträge: 297
Abgegebene Danke: 184
Erhielt 73 Danke für 56 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von GTFahrer Beitrag anzeigen
Hat sich dein Problem mit dem Geruckel eigentlich gelöst?
Soweit ist er nicht mehr auffällig geworden. Neue Kerzen, Finger Kappe und Kabel scheinen gewirkt zu haben.
Springt auch in letzter Zeit auch bei Feuchtigkeit wieder einwandfrei an.
Mrqbasic ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 23.12.2019, 10:04 #278
Benutzerbild von Teletubby
Forenheiliger
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 13.615
Abgegebene Danke: 1.767
Erhielt 5.840 Danke für 4.261 Beiträge
Teletubby Teletubby ist offline
Forenheiliger
Benutzerbild von Teletubby
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 13.615
Abgegebene Danke: 1.767
Erhielt 5.840 Danke für 4.261 Beiträge
Standard

Hallo!

Ich freue mich imemr, wenn es hier etwas Neues gibt.

Zitat:
Zitat von Mrqbasic Beitrag anzeigen
Der Klimakasten ist entgültig zusammengebaut, komplett geprüft und einbaufertig.
Ich vermisse den Geber für die Ausströmtemperatur. Der Stecker für ihn baumelt auch noch unbenutzt herum.

Grüße Teletubby
Teletubby ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Teletubby für den nützlichen Beitrag:
Mrqbasic (23.12.2019)
Alt 23.12.2019, 21:19 #279
Benutzerbild von Mrqbasic
Bastler
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.01.2017
Beiträge: 297
Abgegebene Danke: 184
Erhielt 73 Danke für 56 Beiträge
Mrqbasic Mrqbasic ist offline
Bastler
Benutzerbild von Mrqbasic
 
Registriert seit: 01.01.2017
Beiträge: 297
Abgegebene Danke: 184
Erhielt 73 Danke für 56 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von Teletubby Beitrag anzeigen
Hallo!

Ich freue mich imemr, wenn es hier etwas Neues gibt.



Ich vermisse den Geber für die Ausströmtemperatur. Der Stecker für ihn baumelt auch noch unbenutzt herum.

Grüße Teletubby
Der Geber ist verbaut und aufgrund der Lagerung und der damit verbundenen Belastung des Fragilen Kabels, habe ich diesen Kurzerhand präventiv ausgesteckt.
Dies ist natürlich temporärer Natur und wird beim einbau korrekt verbunden.

Cheers
Mrqbasic ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 18.03.2020, 23:21 #280
Benutzerbild von Mrqbasic
Bastler
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.01.2017
Beiträge: 297
Abgegebene Danke: 184
Erhielt 73 Danke für 56 Beiträge
Mrqbasic Mrqbasic ist offline
Bastler
Benutzerbild von Mrqbasic
 
Registriert seit: 01.01.2017
Beiträge: 297
Abgegebene Danke: 184
Erhielt 73 Danke für 56 Beiträge
Standard

Öfter mal wieder was neues oder so hatte ich mir vorgenommen.
Dieses mal mit gemischten gefühlen, aber fange ich am Anfang an nech

Ich habe weiter an meinem Climatronic einbau gefeilt und mich soweit es geht vorbereitet damit das so gut wie möglich über die Bühne läuft.

Zu ersteinmal habe ich den ITR-Mittenauströmer komplett demontiert und nach Teletubby's Tipps schön gereinigt
Hat sich auch gelohnt.







Nachdem das abgeschlossen war erstmal Werkzeug zusammengepackt und in die Tiefgarage geschleppt.

Daraufhin hab ich gleich die Wasserkastenabdeckung samt Scheibenwischern demontiert (geht ja eh nicht anders), um die Zwei Armaturenbrettschrauben sowie die eine Trägerschraube für den Armaturenbrett Träger zu erreichen.

Dann das Armaturenbrett Rausgeschmissen und erstmal am nächsten Tag mit den Abreißschrauben an der Lenksäule rumgeärgert. Der Meißel hats aber gerichtet.





Träger raus und Kasten rausgeschmissen.




Soweit so gut.
Dann wollte ich mit einem Stufenbohrer die Klimaöffnungen machen, was mit dem einen Akkubohrer aber bereits beim vorbohren zum vorzeitigen ableben des Gerätes geführt hat (warum auch immer)



Mein Alter Makita bohrschrauber hat dann wenigstens noch ein bischen was geschafft, sieht aber eher nach Schweizer Käs aus als nach schöner Öffnung.

Die Laune war natürlich im Keller...wo sollt se auch hin...sitze ja inner Tiefgarage.

Aufgrund dessen saß ich einen moment still im Auto und betrachtete das Werk.
Währendessen fiel mir eine feuchte getränkte Dämmmatte auf welche bereits anfängt in Teilen zu kompost zu werden oder so.
Aufgefallen aber auch nur weil der Clips der diese Matte da halten sollte nur noch nen kleiner Rostkrumen war.



Matte ab und volia...wer hätte es gedacht...Ritter Rost ist wie so oft am Start.
Vatter sachte musst du entrosten...ich sachte da kann ich durchstechen...
Leider hatte ich recht
Ehe ich mich versah, guckte ich ins innere meiner rechten A-Säule.






Da hab ich alles zusammengepackt und für heute schluss gemacht...reichte dann auch...war satt genug.

(Entschuldigt die eventuelle Ironie hier am Ende bischen aber ich könnte einfach grad nur heulen)

Nun zur Frage die mir im Kopf rumschwirrt...weitermachen und die Stelle vernünftig machen lassen oder gar nix mehr machen...wie würdet ihr verfahren?
Bin halt einfach grad bischen...daneben...

Cheers






Mrqbasic ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
2liter, gti, gti-edition, lp3g, rot

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
3-Türer MeinKleines Rotes und der Blaue Diesel Turbo Diesel Showroom 245 17.12.2019 22:14
Mein 88er Opel Kadett E Baui Andere Marken 177 24.07.2019 08:27
3-Türer Mein Blauer CC - neue Scheinwerfer Teppichhändler Showroom 32 08.07.2015 21:44
Mein CC Jubi GTI --> Jubi Felgen bleiben TDI_89 Showroom 270 21.11.2014 12:01
Andy´s roter 3er VWAndy Showroom 1 13.12.2013 14:17


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:45 Uhr.

Powered by vBulletin®
 
Banner - Impressum - Reifenrechner - Datenschutz - Kontakt