golf3.de
Golf 3 Golf 3 Portal Golf 3 Forum Golf 3 Forum Ebay besuchen  Ebay Frequently Asked Questions Hilfe Registrieren
Zurück   > >

Showroom

Hier könnt Ihr eure Wagen vorstellen!

Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 09.05.2017, 16:22   Direktlink zum Beitrag 21 Zum Anfang der Seite springen
¼-Meile-Fahrer

Registriert seit: 01.02.2007
Beiträge: 1.009
Motor: 1,8 AAM 55KW/75PS 9/91-
Baujahr: 1997
Bewertung (0)
Abgegebene Danke: 257
Erhielt 276 Danke für 218 Beiträge
2. Showroom
3. Showroom
 

Standard

Zitat:
Zitat von 96er GT Beitrag anzeigen
Mirko, das Angebot nehme ich gerne an

Das Cabrio hat jetzt endlich ein paar ordentliche Sitze.

Die Recaros sind zwar aus dem 6n, aber ich habe schon die Lehnen gegeneinander getauscht und die Gurtpeitschen aus dem G3 eingebaut. Damit passt es ohne Kompromisse

Müssen uns eh mal bei Gelegenheit bei Johannes in der Garage treffen. (..müssten bei mir Kühlerflansch Motorseitig austauschen ... und Kühlkreislauf einmal durchspülen kann auch nicht schaden ...)

Bringe dann die Air Intakes mit, sowie noch ein/zwei andere Kleinigkeiten, die bei mir über sind. ...und sicherlich beim Cabrio gut passen könnten. (schwarze Air Intakes für unten, schwarzen Wabengrill-Einsatz .. und und und ...)


pornomirko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2017, 23:33   Direktlink zum Beitrag 22 Zum Anfang der Seite springen
Golfumbaufertigsteller
 
Benutzerbild von 96er GT

Name: Simon
Registriert seit: 10.03.2009
Beiträge: 584
Motor: 1,8 ANP 66KW/90PS ab 10/94
Baujahr: 1996
Bewertung (0)
Abgegebene Danke: 45
Erhielt 141 Danke für 110 Beiträge
Ort: Region Hannover
2. Showroom
3. Showroom
 

Themenstarter
Standard

Wer baut in ein Auto das laut Schein 190km/h schnell ist, so eine Bremse ein?
Selbst ein Golf 3 GT hat bei geringerer Leistung und weniger Gewicht eine stärkere Bremse

Hier besteht also Handlungsbedarf. Besonders im Vergleich zum GTI ist diese Bremse eher ein schlechter Witz.
Der Umbau auf Plusachse stand auch kurz im Raum, hier wäre es aber Schade um die BBS Alufelgen mit neuen Reifen und die neuen H&R Spurplatten gewesen. Außerdem habe ich noch einige Teile für die normalo-Achse.

Begonnen habe ich nun damit die Hinterachse gegen eine mit Stabilisator und Scheibenbremse zu tauschen. Sehr praktischt, da die Hinterachsbuchsen eh fällig waren und die 4-Loch Bremsscheiben von meinem ex-GT noch garnicht so alt.

Vorne soll im Laufe der nächsten Zeit eine G60-Bremse einziehen.

Den Ofenrohr-Auspuff habe ich auch gegen eine "neue" Abgasanlage ab Kat getauscht, die ich vorher etwas aufgehübscht habe.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20170611_162709.jpg (220,8 KB, 62x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20170611_201209.jpg (103,7 KB, 63x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG-20170610-WA0013.jpg (165,0 KB, 58x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG-20170610-WA0009.jpg (104,3 KB, 61x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG-20170610-WA0011.jpg (84,8 KB, 57x aufgerufen)
96er GT ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu 96er GT für den nützlichen Beitrag:
American-Psycho (12.06.2017)
Alt 09.07.2017, 21:58   Direktlink zum Beitrag 23 Zum Anfang der Seite springen
Golfumbaufertigsteller
 
Benutzerbild von 96er GT

Name: Simon
Registriert seit: 10.03.2009
Beiträge: 584
Motor: 1,8 ANP 66KW/90PS ab 10/94
Baujahr: 1996
Bewertung (0)
Abgegebene Danke: 45
Erhielt 141 Danke für 110 Beiträge
Ort: Region Hannover
2. Showroom
3. Showroom
 

Themenstarter
Standard

Tja Leute, das geknatter durch den undichten Abgaskrümmer musste irgendwie weg. Leider kommt man bei diesen Motoren da relativ schlecht ran.
Für mich gab es deshalb zwei Varianten: Motor raus oder Kopf runter.

Ich habe mich dann für die zweite Variante entschieden, da die Zylinderkopfdichtung scheinbar und somit noch die Weichstoff-Variante. Außerdem waren die Ventilschaftdichtungen nicht mehr die allerbesten, was sich in einem erhöhten Ölverbrauch wiederspiegelte.

Also Kopf runter und dann zerlegen das Ding.
Der Abgaskrümmer offenbarte beim Ausbau einen ca. 10cm langen Riss und eine Dichtung hatte sich selbst ein Langloch geschaffen, wodurch es dann schön rausgepfiffen hat.

Drei abgerissene Stehbolzen habe ich zum Glück ausgebohrt bekommen und das Gewinde nachgeschnitten, sodass dieses noch verwendbar ist.

Leider ist mir dann erst aufgefallen, das es an einem Wasserkanal des 1. Zylinders eine Auswaschung gibt, die bereits in die Dichfläche des Brennraums hinein ragt.

Tja, was nun? Ich hätte gerne den originalen Kopf behalten, da ich weiß das hier alles sonst funktioniert und die Laufleistung von 195.500 km auch stimmt.

Nach einigem Überlegen habe ich einen gebrauchten Zylinderkopf vom Verwerter gekauft, welcher angeblich erst 176.000km gelaufen hat.
Der Verwitterungszustand von außen, ist schon mal deutlich besser als mein original-Kopf. Beim Zerlegen kamen auch keine bösen Überraschungen hervor, also glauben wir ihm das mal

Den Kopf und den G60-Krümmer den ich noch auf lager hatte, habe ich beim Motorenbauer plan schleifen lassen. Dieses Wochenende habe ich dann alles zusammengebaut:

Also neue Schaftdichtungen reingehämmert, Ventile wieder eingebaut, Ansaugbrücke und Krümmer angeschraubt und drauf das Ding.

Ist direkt angesprungen

Im Rahmen der Reparaturen kamen Zahnriemen, Keilriemen und die Wasserpumpe auch noch neu.
Außerdem gabs noch einen neuen Simmerring an der Kurbelwelle, ein neues Motorlager vorne und einen neue Führungsbuchse fürs Schaltgestänge

Jetzt fehlt nurnoch die Überholung der Vorderachse und dann ist der Sommer auch fast schon vorbei
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20170620_222009.jpg (83,4 KB, 36x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20170705_171131.jpg (124,1 KB, 38x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20170706_195131.jpg (130,3 KB, 34x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20170708_151300.jpg (126,3 KB, 36x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20170617_192110.jpg (116,5 KB, 37x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG-20170706-WA0010.jpg (119,9 KB, 34x aufgerufen)

Geändert von 96er GT (09.07.2017 um 22:04 Uhr)
96er GT ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu 96er GT für den nützlichen Beitrag:
American-Psycho (28.07.2017)
Alt 09.07.2017, 22:01   Direktlink zum Beitrag 24 Zum Anfang der Seite springen
Forenseele
 
Benutzerbild von franz-werner

Name: Daniel
Registriert seit: 22.11.2010
Beiträge: 3.349
Motor: 1.9 TDI AXR 74kW/101PS
Baujahr: 1991
Bewertung (0)
Abgegebene Danke: 437
Erhielt 780 Danke für 625 Beiträge
Meine Limo im Showroom
2. Showroom
3. Showroom
 

Standard

Seid ihr dieses Jahr überhaupt schon einen Tag mit dem Cabrio gefahren?

Die Auswaschung ist ärgerlich. Aber zum Glück ist das ein "Allerweltsmotor"!
franz-werner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2017, 22:09   Direktlink zum Beitrag 25 Zum Anfang der Seite springen
Golfumbaufertigsteller
 
Benutzerbild von 96er GT

Name: Simon
Registriert seit: 10.03.2009
Beiträge: 584
Motor: 1,8 ANP 66KW/90PS ab 10/94
Baujahr: 1996
Bewertung (0)
Abgegebene Danke: 45
Erhielt 141 Danke für 110 Beiträge
Ort: Region Hannover
2. Showroom
3. Showroom
 

Themenstarter
Standard

Stolze 4000km seit April

Aber dafür wirds dann nächstes Jahr hoffentlich umso besser, weill dann ist die Kiste von Pontius bis Pilatus durchrepariert
96er GT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2017, 19:25   Direktlink zum Beitrag 26 Zum Anfang der Seite springen
Golfumbaufertigsteller
 
Benutzerbild von 96er GT

Name: Simon
Registriert seit: 10.03.2009
Beiträge: 584
Motor: 1,8 ANP 66KW/90PS ab 10/94
Baujahr: 1996
Bewertung (0)
Abgegebene Danke: 45
Erhielt 141 Danke für 110 Beiträge
Ort: Region Hannover
2. Showroom
3. Showroom
 

Themenstarter
Standard

Seit zwei Wochen brummt der 2e wieder und seit letztem Wochenende ist das Cabrio wieder auf der Straße.

Vorne gabs auch einmal alles "neu":

-Domlager+Federteller
-Stoßdämpfer (Boge Turbo)
-Querlenkerbuchsen
-Koppelstangen
-Bremse vorne (aufgerüstet auf G60)


Die Querlenker, Traggelenke, Spurstangenköpfe und vorderen Radlager+Achsschenkel habe ich aus meinem grünen GT wiederverwendet, da die Teile noch nicht alt waren. Gleiches gilt für die Bremsscheiben und Radlager hinten sowie alle Bremsschläuche.

Die Sättel der 280er Bremse habe ich abgeschliffen, lackiert und mit neuen Kolben und Dichtungen versehen.

Die vorderen Federn haben jetzt auch im ausgefederten Zustand Vorspannung, denn:

Bei Eibach Pro-Kit Federn sind entweder die alten Domlager+Federteller zu verwenden oder die Schlechtwege-Federteller 1H0412341 in Kombination mit dem neuen zweiteiligen Domlager! Andernfalls hat die Feder keine Vorspannung. Diese Info steht leider nicht im Gutachten, sondern nur etwas versteckt auf der Eibach-Homepage.

Mit komplett überholtem Fahrwerk und aufgerüsteter Bremsanlage fährt sich das Cab besser denn je. Und endlich kein geknatter mehr vom undichten Krümmer.
Die Arbeit hat sich also auf ganzer Linie gelohnt


Wo ich gerade an den vorderen Radkästen zugange war, hab ich direkt mal die Radhausschalen ausgebaut: Der Übergang Kotflügel-Schweller zeigt sich auf der Beifahrerseite gänzlich rostfrei, auf der Fahrerseite gibt es leichten Rostansatz hinter dem Kotflügel. Insgesamt ein sehr gutes Ergebnis.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20170710_130528.jpg (76,9 KB, 33x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20170714_180338.jpg (96,5 KB, 33x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG-20170716-WA0003.jpg (95,8 KB, 34x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG-20170716-WA0002.jpg (93,0 KB, 37x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20170717_210843.jpg (100,2 KB, 35x aufgerufen)

Geändert von 96er GT (20.07.2017 um 19:29 Uhr)
96er GT ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu 96er GT für den nützlichen Beitrag:
American-Psycho (28.07.2017)
Alt 27.07.2017, 23:11   Direktlink zum Beitrag 27 Zum Anfang der Seite springen
¼-Meile-Fahrer
 
Benutzerbild von Sceals

Registriert seit: 28.09.2011
Beiträge: 1.090
Motor: ADY mit 100kW @ E85
Baujahr: 1995
Bewertung (0)
Abgegebene Danke: 14
Erhielt 281 Danke für 245 Beiträge
Meine Limo im Showroom
2. Showroom
3. Showroom
 

Standard

Ich fand die Flatulenzen vom Krümmer recht amüsant
Sceals ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2017, 09:33   Direktlink zum Beitrag 28 Zum Anfang der Seite springen
Golfumbaufertigsteller
 
Benutzerbild von 96er GT

Name: Simon
Registriert seit: 10.03.2009
Beiträge: 584
Motor: 1,8 ANP 66KW/90PS ab 10/94
Baujahr: 1996
Bewertung (0)
Abgegebene Danke: 45
Erhielt 141 Danke für 110 Beiträge
Ort: Region Hannover
2. Showroom
3. Showroom
 

Themenstarter
Standard

Der ultimative SK-Sound war das.

Ich bin recht froh, das das Cabrio bis auf Kleinigkeiten wie die GRA sich jetzt in einem einwandfreien Zustand befindet. Es lohnt sich doch immer wieder wenn man nen Rundumschlag macht, auch wenns im ersten Moment etwas mehr Arbeit ist.

Die 10mm Spurplatten vorne und der Mini-Kat sind jetzt übrigens auch eingetragen.

Geändert von 96er GT (28.07.2017 um 09:35 Uhr)
96er GT ist offline   Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 28.07.2017, 10:23   Direktlink zum Beitrag 29 Zum Anfang der Seite springen
Golf-Liebhaber
 
Benutzerbild von nrgracer17

Name: Simon
Registriert seit: 31.03.2009
Beiträge: 749
Motor: 1,8 ADZ 66KW/90PS
Baujahr: 1997
Bewertung (0)
Abgegebene Danke: 197
Erhielt 179 Danke für 151 Beiträge
Mein Cabrio im Showroom
2. Showroom
3. Showroom
 

Standard

Bei den Türpappen bin ich neidisch.
nrgracer17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2017, 12:49   Direktlink zum Beitrag 30 Zum Anfang der Seite springen
Golfumbaufertigsteller
 
Benutzerbild von 96er GT

Name: Simon
Registriert seit: 10.03.2009
Beiträge: 584
Motor: 1,8 ANP 66KW/90PS ab 10/94
Baujahr: 1996
Bewertung (0)
Abgegebene Danke: 45
Erhielt 141 Danke für 110 Beiträge
Ort: Region Hannover
2. Showroom
3. Showroom
 

Themenstarter
Standard

Sind doch blos ganz normale leder-pappen
96er GT ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu 96er GT für den nützlichen Beitrag:
nrgracer17 (28.07.2017)
Alt 05.10.2017, 13:36   Direktlink zum Beitrag 31 Zum Anfang der Seite springen
Golfumbaufertigsteller
 
Benutzerbild von 96er GT

Name: Simon
Registriert seit: 10.03.2009
Beiträge: 584
Motor: 1,8 ANP 66KW/90PS ab 10/94
Baujahr: 1996
Bewertung (0)
Abgegebene Danke: 45
Erhielt 141 Danke für 110 Beiträge
Ort: Region Hannover
2. Showroom
3. Showroom
 

Themenstarter
Standard

Ich Klopf hier mal wieder den Staub ab, aus akutem Zeitmangel war ich nicht mehr so wirklich aktiv die letzten Wochen.

Das Cabrio hat mittlerweile 201.000km auf dem Tacho, also seit April 10.000km gefahren. Trotz 1,5 Monatiger Standzeit wegen Reparaturen.

Seit den Umfangreichen Reparaturen läuft der Motor sehr gut, der Ölverbrauch ist mit den neuen Ventilschaftdichtungen gegen Null. Im August gabs auch eine neue HU-Plakette, natürlich ohne Mängel.

Mitte August waren wir mit dem Auto an der Nordsee, was auch das erklärte Ziel dieses Jahr war. Die AHK hat sich dieses mal als dickes Plus erwiesen



Da das alte Windschott eher ein Trauerspiel war, galt es eine Lösung zu finden. Ich habe eher durch Zufall herausgefunden, das man die Druckknöpe für die original VW-Windschotts sehr einfach nachrüsten kann. Gesagt, getan:




Mein letzter Punkt für dieses Jahr war dann die GRA. Wie sich herausstellen sollte, eine sehr harte Nuss die durch eine Summe von Fehlern lahmgelegt wurde.

Die da Wären:
- kein Spannung am Steuergerät, da masseverteiler oxidiert
- Steuergerät defekt (habe ich nachgelötet)
- Unterdruckleitung unterhalt des batteriehalters gebrochen
- Pumpe durch eindringenden Schmutz verstopft (zzerlegt und gereinigt - Läuft)
- Kabel zur Pumpe/magnetventil an der Spritzwand durchtrennt/ angenagt

Nachdem ich mich nach einigen Messungen und Probefahrten durch diesen Urwald von Fehlern gearbeitet habe, funktioniert die GRA wieder. Jedenfalls fast. Das Steuergeräte arbeitet trotz nachlöten aller Lötstellen nicht einwandfrei. Da muss nächste Saison mal was neues her.
An dieser Stelle danke an Micki_23 der mir eine Pumpe und ein Steuergerät zum testen zur Verfügung gestellt hat. Letzteres arbeitet nach meiner löt-kur wieder perfekt.

96er GT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2017, 11:38   Direktlink zum Beitrag 32 Zum Anfang der Seite springen
Golf-Tieferleger
 
Benutzerbild von Markus_89

Name: Markus
Registriert seit: 06.06.2013
Beiträge: 232
Motor: 1,6 AEE 55KW/75PS
Baujahr: 1997
Bewertung (1)
Abgegebene Danke: 69
Erhielt 73 Danke für 53 Beiträge
Meine Limo im Showroom
2. Showroom
3. Showroom
 

Standard

Na prima, schön dass es wieder läuft, dass das mal jemand original drin hat is auch echt selten 🙂

Mal ne Frage als Laie: wie wurde das Windschott denn vorher befestigt?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Markus_89 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2017, 12:02   Direktlink zum Beitrag 33 Zum Anfang der Seite springen
Golfumbaufertigsteller
 
Benutzerbild von 96er GT

Name: Simon
Registriert seit: 10.03.2009
Beiträge: 584
Motor: 1,8 ANP 66KW/90PS ab 10/94
Baujahr: 1996
Bewertung (0)
Abgegebene Danke: 45
Erhielt 141 Danke für 110 Beiträge
Ort: Region Hannover
2. Showroom
3. Showroom
 

Themenstarter
Standard

Das war augenscheinlich so ein Zubehör-Teil, das wurde mit Klettbänden um den Überrollbügel befestigt. Nicht sehr praktisch und sah auch nicht sehr elegant aus^^
96er GT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2017, 12:03   Direktlink zum Beitrag 34 Zum Anfang der Seite springen
Golf-Tieferleger
 
Benutzerbild von Markus_89

Name: Markus
Registriert seit: 06.06.2013
Beiträge: 232
Motor: 1,6 AEE 55KW/75PS
Baujahr: 1997
Bewertung (1)
Abgegebene Danke: 69
Erhielt 73 Danke für 53 Beiträge
Meine Limo im Showroom
2. Showroom
3. Showroom
 

Standard

Das kann ich mir vorstellen 😅


Gesendet von iPhone mit Tapatalk


Markus_89 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
3-Türer 96er GT Showroom 173 07.10.2017 11:33
StYle Externe Angebote 0 28.02.2013 20:24
XK11 Externe Angebote 0 29.04.2012 21:59
Tackle_87 Pimp my Golf 4 30.09.2010 20:06


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:38 Uhr.


Powered by vBulletin®