golf3.de
Golf 3 Golf 3 Portal Golf 3 Forum Golf 3 Forum Ebay besuchen  Ebay Frequently Asked Questions Hilfe Registrieren
Zurück   > >

Showroom

Hier könnt Ihr eure Wagen vorstellen!

Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 20.01.2017, 19:47   Direktlink zum Beitrag 1 Zum Anfang der Seite springen
Golfumbaufertigsteller

Name: Michael
Registriert seit: 08.06.2011
Beiträge: 543
Motor: 2,0GTI AGG 85KW/115PS
Baujahr: 1997
Bewertung (1)
Abgegebene Danke: 15
Erhielt 32 Danke für 23 Beiträge
Ort: Saarland
Meine Limo im Showroom
2. Showroom
3. Showroom
 


Hallo Leute,



ich habe ja immer wieder hier und da ein paar Fragen gestellt. Jetzt dachte ich mir, dass ich mein Projekt einfach mal in einem Thread zusammenfasse



Neben meinem US-Golf habe ich noch einen 97er AAM 4-Türer in LP3G. An Ausstattung hat dieser lediglich manuelle Klima und ZV. Das wars auch schon.



Der Golf steht bei meinem Vater in der Scheune. Er und ich bringen den Golf wieder auf Vordermann





Da an diesem Golf der rechte Schweller eingedrückt war wollte ich erstmal nur den Schweller reparieren.



So sah es dann im Schweller aus als wir ein Stück rausgetrennt hatten





Neues Stück eingepflanzt und Schweller erstmal grundiert damit nix mehr rostet






Der Innenraum ist soweit auch erstmal ausgeräumt worden




Weiter ging es mit dem Ausbau des Tanks





Geändert von Logarithmus (20.01.2017 um 21:28 Uhr)
Logarithmus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2017, 20:06   Direktlink zum Beitrag 2 Zum Anfang der Seite springen
Cruiser
 
Benutzerbild von nrgracer17

Name: Simon
Registriert seit: 31.03.2009
Beiträge: 643
Motor: 1,8 ADZ 66KW/90PS
Baujahr: 1997
Bewertung (0)
Abgegebene Danke: 153
Erhielt 135 Danke für 119 Beiträge
Mein Cabrio im Showroom
2. Showroom
3. Showroom
 

Standard

Schaut gut aus.

Da hast aber noch einiges zu tun.

Welche weiteren Pläne hast du denn?
nrgracer17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2017, 20:26   Direktlink zum Beitrag 3 Zum Anfang der Seite springen
Golfumbaufertigsteller

Name: Michael
Registriert seit: 08.06.2011
Beiträge: 543
Motor: 2,0GTI AGG 85KW/115PS
Baujahr: 1997
Bewertung (1)
Abgegebene Danke: 15
Erhielt 32 Danke für 23 Beiträge
Ort: Saarland
Meine Limo im Showroom
2. Showroom
3. Showroom
 

Themenstarter
Standard

Der Golf stand gute 3 Jahre nur rum, dann hab ich ihn für einen schmalen Taler einem Kollegen abgekauft. Durch die lange Standzeit war er ziemlich übel vergammelt was den Motor und die Technik betrifft. Die Karosserie war bis auf den Schweller und ein Loch im Unterboden noch super in Schuss.
Deswegen haben wir uns dann kurzer Hand entschlossen auch den Motorraum leer zu machen und alles schön sauber zu machen.

Rein kommen soll ein AGG mitsamt Plusachse. An der Hinterachse wird von Trommel auf Scheiben umgebaut. Im Innenraum soll annähernd volle Hütte herrschen
Geplant sind Climatronic, eFH, eASp, Golf 4 SE Tacho, Lederausstattung und und und...












Auch im Innenraum ging es weiter mit dem Armaturenbrett






Das ABS wurde ausgebaut




Da wir von der Basisachse auf Plusachse umbauen müssen passt auch der vorhandene Stabi nicht mehr. Leider war es nicht möglich den Stabi auszubauen ohne den Aggregatträger zu demontieren. Den wollten wir eigentlich mitsamt Lenkgetriebe an seinem Platz lassen...
Ging aber nicht anders





Im Motorraum ist nun alles demontiert. Im Innenraum bis auf die Pedale auch


Geändert von Logarithmus (20.01.2017 um 21:20 Uhr)
Logarithmus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2017, 11:56   Direktlink zum Beitrag 4 Zum Anfang der Seite springen
JK3
¼-Meile-Fahrer
 
Benutzerbild von JK3

Registriert seit: 13.09.2012
Beiträge: 1.101
Motor: 1,8 ABS 66kW/90PS Syncro
Baujahr: 1994
Bewertung (0)
Abgegebene Danke: 550
Erhielt 154 Danke für 135 Beiträge
2. Showroom
3. Showroom
 

Standard

Schönes Projekt. Viel Erfolg!

Geändert von JK3 (21.01.2017 um 16:46 Uhr)
JK3 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2017, 12:11   Direktlink zum Beitrag 5 Zum Anfang der Seite springen
Forenbibel
 
Benutzerbild von Mustang80

Name: Jens
Registriert seit: 05.03.2009
Beiträge: 4.597
Motor: 2,0GTI16V ABF 110KW/150PS
Baujahr: 1996
Bewertung (5)
Abgegebene Danke: 332
Erhielt 939 Danke für 750 Beiträge
Ort: Vogelsberg
Meine Limo im Showroom
2. Showroom
3. Showroom
 

Standard

Da kann ich mich JK3 anschließen. Auf deinen Bildern sieht das soweit auch gut aus: Dome, Unterbodenstopfen ...

Wenn du hinten auf Scheibe umbaust, häng doch gleich ne GTI Achse mit Stabi rein. Dann ist das auch passend zu vorne.

Ansonsten auch von mir weiterhin viel Erfolg und immer fleißig Bilder mit Text posten
Mustang80 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2017, 12:18   Direktlink zum Beitrag 6 Zum Anfang der Seite springen
Bastler
 
Benutzerbild von Matze941

Name: Matthias
Registriert seit: 22.11.2014
Beiträge: 257
Motor: 1,8 AAM 55KW/75PS
Baujahr: 1997
Bewertung (0)
Abgegebene Danke: 74
Erhielt 53 Danke für 47 Beiträge
Mein Vento im Showroom
2. Showroom
3. Showroom
 

Standard

Schönes Projekt!

Find ich gut das wieder ein Golf gerettet wird, die Basis scheint ja noch nicht soo schlecht zu sein.

Pläne klingen auch gut

Viel Erfolg
Matze941 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2017, 13:07   Direktlink zum Beitrag 7 Zum Anfang der Seite springen
Forenheiliger
 
Benutzerbild von Teletubby

Name: Manfred
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 10.852
Motor: AEX´95 AAM´97 AFT´98
Baujahr: 1995
Bewertung (10)
Abgegebene Danke: 1.314
Erhielt 4.412 Danke für 3.346 Beiträge
Ort: Ratingen, NRW
2. Showroom
3. Showroom
 

Standard

Hallo!

Ein schönes Projekt! Ich werde hier auch weiter mitlesen.

Frage: Wie hast Du denn die Betätigungsstange des Bremskraftverstärkers aus dem Bremspedal herausbekommen? Ich habe das zwar auch schon mehrmals geschafft, aber fand das immer ziemlich schwierig.

Grüße Teletubby
Teletubby ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Teletubby für den nützlichen Beitrag:
Golf-Shorty-Berlin (22.01.2017)
Alt 22.01.2017, 15:45   Direktlink zum Beitrag 8 Zum Anfang der Seite springen
Golfumbaufertigsteller

Name: Michael
Registriert seit: 08.06.2011
Beiträge: 543
Motor: 2,0GTI AGG 85KW/115PS
Baujahr: 1997
Bewertung (1)
Abgegebene Danke: 15
Erhielt 32 Danke für 23 Beiträge
Ort: Saarland
Meine Limo im Showroom
2. Showroom
3. Showroom
 

Themenstarter
Standard

Von der Karosserie ist er bis auf den eingedrückten Schweller und ein Loch im Unterboden echt tip top in Schuss.

Wir haben erst versucht die Betätigungsstange mit zwei kurzen Schlitzschraubendreher herauszubekommen. War eine endlose Fummelei. Hatte dabei auch kein gutes Gefühl, falls an dem Plastikteil etwas brechen würde. Habe mich dann kurzerhand dazu entschieden das VW Spezialwerkzeug 3289 zu kaufen. Mit diesen klappte es reibungslos innerhalb weniger Sekunden

Dies ist das Werkzeug



Am Wochenende ging es wieder weiter. Haben den Tank gereinigt und die alte Pumpe gegen eine mit 3bar Druck ausgetauscht. Alle Anschlüsse an der Pumpe wurden erneuert




Tank ist jetzt wieder eingebaut. Die Tankbänder wurden gesandstrahlt und schwarz lackiert


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Logarithmus ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Logarithmus für den nützlichen Beitrag:
djhan (22.01.2017), Teletubby (22.01.2017)
Alt 22.01.2017, 18:53   Direktlink zum Beitrag 9 Zum Anfang der Seite springen
¼-Meile-Fahrer
 
Benutzerbild von Deltron

Name: Daniel
Registriert seit: 28.04.2010
Beiträge: 1.151
Motor: 1.6 AEE/1.6 ABU/1.8 2H
Baujahr: 1995
Bewertung (1)
Abgegebene Danke: 410
Erhielt 284 Danke für 249 Beiträge
Meine Limo im Showroom
2. Showroom
3. Showroom
 

Standard

Hallo,

sehr cooles Projekt, werde das ganze genau Verfolgen... bin sehr gespannt wie sich alles entwickelt

Eine Frage hab ich zur Benzinpumpe, warum 3 Bar? Wie viel haben den die 'Normalen'?

Deltron ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2017, 19:02   Direktlink zum Beitrag 10 Zum Anfang der Seite springen
Forenheiliger
 
Benutzerbild von Teletubby

Name: Manfred
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 10.852
Motor: AEX´95 AAM´97 AFT´98
Baujahr: 1995
Bewertung (10)
Abgegebene Danke: 1.314
Erhielt 4.412 Danke für 3.346 Beiträge
Ort: Ratingen, NRW
2. Showroom
3. Showroom
 

Standard

Hallo!

Zitat:
Zitat von Logarithmus Beitrag anzeigen
Wir haben erst versucht die Betätigungsstange mit zwei kurzen Schlitzschraubendreher herauszubekommen. War eine endlose Fummelei. Hatte dabei auch kein gutes Gefühl, falls an dem Plastikteil etwas brechen würde. Habe mich dann kurzerhand dazu entschieden das VW Spezialwerkzeug 3289 zu kaufen. Mit diesen klappte es reibungslos innerhalb weniger Sekunden
Ich habe mir dafür aus Kupferrohren aus dem Baumarkt vor Jahren mal selbst etwas gebaut. Damit geht es; es ist aber trotzdem nicht einfach:


Prinzipiell funktioniert es genau so wie das VW Spezialwerkzeug: Man kann es mit dem oben offenen Rohr von unten über die Betätigungsstange des HBZ schieben und dann in Richtung hinten ziehen. Wenn man ganz viel Glück hat und kräftig genug zieht, werden die Widerhaken dabei entriegelt und das Pedal wird frei.


Zitat:
Zitat von Deltron Beitrag anzeigen
Eine Frage hab ich zur Benzinpumpe, warum 3 Bar? Wie viel haben den die 'Normalen'?
Die Benzinpumpen der Motoren mit Bosch Monomotronic Zünd- und Einspritzanlage (ABD, ABU, AAM, ANN, ABS, ADZ, ANP) liefern 1,2 bar.

Grüße Teletubby
Teletubby ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Teletubby für den nützlichen Beitrag:
Deltron (22.01.2017)
Alt 23.01.2017, 19:47   Direktlink zum Beitrag 11 Zum Anfang der Seite springen
Golfumbaufertigsteller

Name: Michael
Registriert seit: 08.06.2011
Beiträge: 543
Motor: 2,0GTI AGG 85KW/115PS
Baujahr: 1997
Bewertung (1)
Abgegebene Danke: 15
Erhielt 32 Danke für 23 Beiträge
Ort: Saarland
Meine Limo im Showroom
2. Showroom
3. Showroom
 

Themenstarter
Standard

Heute Abend hab ich mich wieder kurz dem Motor gewidmet. Er wurde grob gereinigt mit Drahtbürste und Druckluft. Ein neuer Kurbelwellensensor wurde auch schon verbaut.

Hier das Ergebnis








Die linke Seite vom Zylinderkopf gefällt mir noch nicht. Da muss ich nochmal ran

Die Ölwanne wurde noch nicht gereinigt weil diese noch abgebaut wird. In diesem Zuge eine neue Ölwannendichtung und die Ölpumpe schau ich mir genauer an. Könne die alten Schrauben der Ölwanne wieder verwendet werden oder besser neu machen?

Geändert von Logarithmus (23.01.2017 um 19:57 Uhr)
Logarithmus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2017, 21:21   Direktlink zum Beitrag 12 Zum Anfang der Seite springen
Forenheiliger
 
Benutzerbild von Teletubby

Name: Manfred
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 10.852
Motor: AEX´95 AAM´97 AFT´98
Baujahr: 1995
Bewertung (10)
Abgegebene Danke: 1.314
Erhielt 4.412 Danke für 3.346 Beiträge
Ort: Ratingen, NRW
2. Showroom
3. Showroom
 

Standard

Hallo!

Zitat:
Zitat von Logarithmus Beitrag anzeigen
Könne die alten Schrauben der Ölwanne wieder verwendet werden oder besser neu machen?
Das sind selbstsichernde Schrauben, die im Gewinde einen Belag aus einem chemischen Material haben, der das selbsttätige Lösen verhindern soll.

Bei meinem Cabrio muss die Ölwanne auch ab, weil ich den Dichtflansch mit dem Wellendichtring auf Kupplungsseite erneuern werde. Das empfehle ich Dir auch, weil jetzt gerade eine günstige Gelegenheit dafür ist, die wahrscheinlich nicht so schnell wiederkommt. Dabei werde ich auch neue Ölwannenschrauben verbauen. Die VW Teilenummer ist N 904 234 02 (Motoren AAM, ABS, ADZ, 2E, ADY, AEK, AFT, AGG), Preie EUR 0,94 pro Stück, Rabattgruppe 1, benötigte Stückzahl 20.

Angaben aus der Teileliste wie immer ohne Gewähr.

Grüße Teletubby

Geändert von Teletubby (23.01.2017 um 21:23 Uhr)
Teletubby ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Teletubby für den nützlichen Beitrag:
Deltron (23.01.2017)
Alt 24.01.2017, 07:42   Direktlink zum Beitrag 13 Zum Anfang der Seite springen
Golfumbaufertigsteller

Name: Michael
Registriert seit: 08.06.2011
Beiträge: 543
Motor: 2,0GTI AGG 85KW/115PS
Baujahr: 1997
Bewertung (1)
Abgegebene Danke: 15
Erhielt 32 Danke für 23 Beiträge
Ort: Saarland
Meine Limo im Showroom
2. Showroom
3. Showroom
 

Themenstarter
Standard

Danke für den Tipp! Werde mir auch neue Schrauben besorgen.
Die Sache mit dem Dichtflansch muss ich mir dann mal anschauen. Weiß jetzt spontan noch nicht wie ich an die Sache rangehen soll...ist für den Wechsel ein Spezielwerkzeug notwendig?

Meinst du die Position 12 auf dem Bild? Und was ist mit dem Dichtrung auf Pos 13? Sollte dieser auch gewechselt werden?





Habt ihr noch einen Tipp wie ich den Motor noch ein Stück sauberer bekomme? Er ist noch ziemlich mit Öl und Ölschlamm verschmiert. Speziell am Berech wo der Kurbelwellensensor sitzt

Geändert von Logarithmus (24.01.2017 um 08:19 Uhr)
Logarithmus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2017, 10:11   Direktlink zum Beitrag 14 Zum Anfang der Seite springen
Forenheiliger
 
Benutzerbild von Teletubby

Name: Manfred
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 10.852
Motor: AEX´95 AAM´97 AFT´98
Baujahr: 1995
Bewertung (10)
Abgegebene Danke: 1.314
Erhielt 4.412 Danke für 3.346 Beiträge
Ort: Ratingen, NRW
2. Showroom
3. Showroom
 

Standard

Hallo!

Zitat:
Zitat von Logarithmus Beitrag anzeigen
Die Sache mit dem Dichtflansch muss ich mir dann mal anschauen. Weiß jetzt spontan noch nicht wie ich an die Sache rangehen soll...ist für den Wechsel ein Spezielwerkzeug notwendig?
Meiner Meinung nach nicht. Ich habe es allerdings noch nie gemacht.


Zitat:
Zitat von Logarithmus Beitrag anzeigen
Meinst du die Position 12 auf dem Bild?
Ja, genau den.


Zitat:
Zitat von Logarithmus Beitrag anzeigen
Und was ist mit dem Dichtrung auf Pos 13? Sollte dieser auch gewechselt werden?
Den Wellendichtring Nr. 13 würde ich nur dann erneuern, wenn er undicht ist. Er ist deshalb später unkritisch, weil er jederzeit ohne großen Aufwand zugänglich ist. Für den Dichtflansch Nr. 12 müssen aber immerhin das Getriebe vom Motor getrennt und die Kupplung und die Ölwanne ausgebaut werden. Deshalb würde ich den jetzt auch dann erneuern, wenn er noch nicht undicht ist. Du würdest Dich schwarz ärgern, wenn er sechs Wochen nach Wiederinbetriebnahme des Autos undicht würde.

Grüße Teletubby

Geändert von Teletubby (24.01.2017 um 10:18 Uhr)
Teletubby ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Teletubby für den nützlichen Beitrag:
Golf-Shorty-Berlin (24.01.2017)
Alt 24.01.2017, 10:17   Direktlink zum Beitrag 15 Zum Anfang der Seite springen
JK3
¼-Meile-Fahrer
 
Benutzerbild von JK3

Registriert seit: 13.09.2012
Beiträge: 1.101
Motor: 1,8 ABS 66kW/90PS Syncro
Baujahr: 1994
Bewertung (0)
Abgegebene Danke: 550
Erhielt 154 Danke für 135 Beiträge
2. Showroom
3. Showroom
 

Standard

Zitat:
Zitat von Logarithmus Beitrag anzeigen
Die Ölwanne wurde noch nicht gereinigt weil diese noch abgebaut wird. In diesem Zuge eine neue Ölwannendichtung und die Ölpumpe schau ich mir genauer an. Könne die alten Schrauben der Ölwanne wieder verwendet werden oder besser neu machen?
Du kannst auch den alten Kleber entfernen und die Schraube mit nem passenden Loctite Kleber versehen.

Würde sich aber nur lohnen, wenn die alten Schrauben noch nicht rostig sind oder halt wenn du sie entrosten und verzinken lässt.
JK3 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2017, 11:27   Direktlink zum Beitrag 16 Zum Anfang der Seite springen
Bavarian Ossi !!
 
Benutzerbild von saschki84

Name: Sascha
Registriert seit: 11.02.2009
Beiträge: 7.037
Motor: 2,0GTI16V ABF 110KW/150PS
Baujahr: 1997
Bewertung (13)
Abgegebene Danke: 2.459
Erhielt 1.169 Danke für 937 Beiträge
Ort: Hallbergmoos
Mein Variant im Showroom
2. Showroom
3. Showroom
 

Standard

Das klingt ja mal interessant! werd ich verfolgen! viel spaß!
saschki84 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2017, 11:39   Direktlink zum Beitrag 17 Zum Anfang der Seite springen
Golfumbaufertigsteller

Name: Michael
Registriert seit: 08.06.2011
Beiträge: 543
Motor: 2,0GTI AGG 85KW/115PS
Baujahr: 1997
Bewertung (1)
Abgegebene Danke: 15
Erhielt 32 Danke für 23 Beiträge
Ort: Saarland
Meine Limo im Showroom
2. Showroom
3. Showroom
 

Themenstarter
Standard

Zitat:
Zitat von Teletubby Beitrag anzeigen
Den Wellendichtring Nr. 13 würde ich nur dann erneuern, wenn er undicht ist. Er ist deshalb später unkritisch, weil er jederzeit ohne großen Aufwand zugänglich ist. Für den Dichtflansch Nr. 12 müssen aber immerhin das Getriebe vom Motor getrennt und die Kupplung und die Ölwanne ausgebaut werden. Deshalb würde ich den jetzt auch dann erneuern, wenn er noch nicht undicht ist. Du würdest Dich schwarz ärgern, wenn er sechs Wochen nach Wiederinbetriebnahme des Autos undicht würde.
Da hast du natürlich Recht. Wird es an dieser Stelle denn "öfters" undicht? Hab da noch keine Erfahrungen. Hab auch im Reparaturleitfaden noch keine Anleitung für diesen Dichtflasch gefunden. Lediglich für die Dichtung auf der Riemenseite (Nr. 13)

In diesem Zuge kommt dann am besten auch gleich eine neue Kupplung rein


Zitat:
Zitat von Logarithmus Beitrag anzeigen
Habt ihr noch einen Tipp wie ich den Motor noch ein Stück sauberer bekomme? Er ist noch ziemlich mit Öl und Ölschlamm verschmiert. Speziell am Berech wo der Kurbelwellensensor sitzt
Vielleicht mit Bremsenreiniger? Oder hat jemand noch eine Idee?


Zitat:
Zitat von saschki84 Beitrag anzeigen
Das klingt ja mal interessant! werd ich verfolgen! viel spaß!
Vielen Dank

Geändert von Logarithmus (24.01.2017 um 11:42 Uhr)
Logarithmus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2017, 14:00   Direktlink zum Beitrag 18 Zum Anfang der Seite springen
Golf-Liebhaber
 
Benutzerbild von Frank22

Registriert seit: 12.04.2012
Beiträge: 799
Motor: ABS;ADY;AGG & ANB
Baujahr: 1995
Bewertung (0)
Abgegebene Danke: 160
Erhielt 258 Danke für 186 Beiträge
Meine Limo im Showroom
2. Showroom
3. Showroom
 

Standard

Zitat:
Zitat von Logarithmus Beitrag anzeigen
Habt ihr noch einen Tipp wie ich den Motor noch ein Stück sauberer bekomme? Er ist noch ziemlich mit Öl und Ölschlamm verschmiert.
ich würde mir ein paar Stücken Pappe und daraus Verschlüsse schneiden, Kurbelgehäuse, Ölfilterflansch und oben den Wasserflansch - die Vorlagen dazu hast Du ja.

Dann das ganze mit dem Reiniger einpinseln, über Nacht einwirken lassen. Das Zeug holt schon einiges runter, vorher was mechanisch zu entfernen geht runterkratzen, ne Fette Kruste löst sich so schnell nicht - obwohl das Zeug gut ist.

Bremsenreiniger geht auch, aber davon verbrauchst dann halt ne Menge.

Diversey Industriereiniger Reinilon Ja Top 38, flüssig, Sprühflasche, rot | Staples®
Frank22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2017, 14:27   Direktlink zum Beitrag 19 Zum Anfang der Seite springen
↑↑ Glanzfetischist
 
Benutzerbild von Amazing

Name: Carlo
Registriert seit: 26.07.2006
Beiträge: 25.685
Motor: 2.0 16V TDI @ 220 PS
Baujahr: 1993
Bewertung (11)
Abgegebene Danke: 178
Erhielt 4.453 Danke für 2.446 Beiträge
Ort: Stralsund
Meine Limo im Showroom
2. Showroom
3. Showroom
 

Standard

Zylinderkopf: Demontieren, zerlegen, in die Waschmaschine packen nachdem man in einmal ordentlich in Diesel eingelegt hat ( 24 h + abspülen ).

Block: Verschließen was man verschließen kann ( Flächen Ölfrei machen mit Silikonentferner und Tape drauf ), mit Drahtbürstenfinger für die Bohrmaschine den groben Dreck runter holen und danach mit Diesel und einer alten hartne Zahnbürste den Rest entfernen. Mühevolle Arbeit, aber es lohnt.
Amazing ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Amazing für den nützlichen Beitrag:
Deltron (24.01.2017), Edi95 (24.01.2017)

Werbung


Alt 24.01.2017, 17:15   Direktlink zum Beitrag 20 Zum Anfang der Seite springen
Forenbibel
 
Benutzerbild von Mustang80

Name: Jens
Registriert seit: 05.03.2009
Beiträge: 4.597
Motor: 2,0GTI16V ABF 110KW/150PS
Baujahr: 1996
Bewertung (5)
Abgegebene Danke: 332
Erhielt 939 Danke für 750 Beiträge
Ort: Vogelsberg
Meine Limo im Showroom
2. Showroom
3. Showroom
 

Standard

Zitat:
Zitat von Amazing Beitrag anzeigen
Zylinderkopf: Demontieren, zerlegen, in die Waschmaschine packen nachdem man in einmal ordentlich in Diesel eingelegt hat ( 24 h + abspülen ).
Ich hoffe du meinst Spülmaschine


Mustang80 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Toni30 Andere Marken 2 15.06.2014 19:25
mike_GT VW und Audi 41 06.09.2009 20:01
20jahregti Tuning 14 30.08.2008 13:03
Golf Fahrer Golf Allgemein 14 02.03.2008 15:04
Salex Pimp my Golf 4 19.08.2007 14:38


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:57 Uhr.


Powered by vBulletin®