Showroom Hier könnt Ihr eure Wagen vorstellen!

Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 11.04.2018, 11:31 #81
Benutzerbild von yawns
Wörtherseefahrer
 
Registriert seit: 26.07.2005
Beiträge: 2.664
Abgegebene Danke: 779
Erhielt 545 Danke für 385 Beiträge
yawns yawns ist offline
Wörtherseefahrer
Benutzerbild von yawns
 
Registriert seit: 26.07.2005
Beiträge: 2.664
Abgegebene Danke: 779
Erhielt 545 Danke für 385 Beiträge
Standard

http://www.golf3.de/showroom/115115-...ml#post1805526

Hier hat Teletubby alle Stellen markiert
yawns ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu yawns für den nützlichen Beitrag:
Flugschorsch (12.04.2018), Logarithmus (11.04.2018)
Alt 11.04.2018, 11:33 #82
Cruiser
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.06.2011
Beiträge: 606
Abgegebene Danke: 23
Erhielt 35 Danke für 26 Beiträge
Logarithmus Logarithmus ist offline
Cruiser
 
Registriert seit: 08.06.2011
Beiträge: 606
Abgegebene Danke: 23
Erhielt 35 Danke für 26 Beiträge
Standard

Super, ich danke dir!
Logarithmus ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 11.04.2018, 16:50 #83
Benutzerbild von yawns
Wörtherseefahrer
 
Registriert seit: 26.07.2005
Beiträge: 2.664
Abgegebene Danke: 779
Erhielt 545 Danke für 385 Beiträge
yawns yawns ist offline
Wörtherseefahrer
Benutzerbild von yawns
 
Registriert seit: 26.07.2005
Beiträge: 2.664
Abgegebene Danke: 779
Erhielt 545 Danke für 385 Beiträge
Standard

Sehr gerne. Ich kann aus erster Hand sagen, dass es funktioniert. Ich hab meins auch an diesen Stellen neu gelötet, nachdem ich den Schutzlack entfernt hatte, und mein Tempomat funktioniert super
yawns ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 11.04.2018, 19:41 #84
Benutzerbild von Teletubby
Forenheiliger
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 11.709
Abgegebene Danke: 1.449
Erhielt 4.838 Danke für 3.636 Beiträge
Teletubby Teletubby ist offline
Forenheiliger
Benutzerbild von Teletubby
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 11.709
Abgegebene Danke: 1.449
Erhielt 4.838 Danke für 3.636 Beiträge
Standard

Hallo!

Zitat:
Zitat von yawns Beitrag anzeigen
...neu gelötet, nachdem ich den Schutzlack entfernt hatte...
Stimmt, das ist wichtig: Der Schutzlack muss vor den Lötstellen, die nachgelötet werden sollen, entfernt werden, auch wenn das nicht unbedingt angenehm ist. Das geht durch Kratzen oder chemisch mit Aceton.

Im Gegensatz zu den meisten anderen wackeligen Lötstellen habe ich denen des GRA Steuergerätes das noch nie ansehen können. Das bedeutet: Auch dann nachlöten, wenn die Lötstellen gut aussehen.

Grüße Teletubby
Teletubby ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 12.04.2018, 14:17 #85
Cruiser
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.06.2011
Beiträge: 606
Abgegebene Danke: 23
Erhielt 35 Danke für 26 Beiträge
Logarithmus Logarithmus ist offline
Cruiser
 
Registriert seit: 08.06.2011
Beiträge: 606
Abgegebene Danke: 23
Erhielt 35 Danke für 26 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von Teletubby Beitrag anzeigen
Hallo!



Stimmt, das ist wichtig: Der Schutzlack muss vor den Lötstellen, die nachgelötet werden sollen, entfernt werden, auch wenn das nicht unbedingt angenehm ist. Das geht durch Kratzen oder chemisch mit Aceton.

Im Gegensatz zu den meisten anderen wackeligen Lötstellen habe ich denen des GRA Steuergerätes das noch nie ansehen können. Das bedeutet: Auch dann nachlöten, wenn die Lötstellen gut aussehen.

Grüße Teletubby


Ich werde es erstmal mechanisch probieren. Sollte das nicht den gewünschten Effekt bringen versuche ich es chemisch

Folgende Teile der GRA habe ich bereits



Die Kleinteile sind einmal der Kugelzapfen am Gaspedal, zwei Clipse für die Halteplatte der Pumpe und die Einstellmutter der Unterdruckdose

Des Weiteren den Hauptkabelbaum, das Steuergerät und die Pumpe



Parallel dazu plagt mich mein AGG im Moment etwas. Er bringt auf der Autobahn nicht mehr die volle Leistung. Bei Max 170 km/h ist Schluss. Unten herum zieht er wie ein AAM.

Ich habe jetzt auf Verdacht den LMM, Temperaturgeber Ansaugluft und Temperaturgeber Kühlwasser getauscht, ohne Änderung.

Zündung stimmt. Messwertblock 7 im MotorSteuergerät bringt in Feld 1 den Wert 58 und in Feld 2 den Wert 6. passt also auch

Ich habe hier im Forum gelesen dass ein User genau das gleiche Problem hatte. Da lag es an dem Klopfsensor. Dieser hat wohl, durch was auch immer, Vibrationen gemessen und dem Steuergerät klopfen gemeldet. Der User hatte den Klopfsensor zum Test an das Getriebe gemacht. Leider ist nicht bekannt wo und wie genau an Getriebe. Seitdem brachte er wieder die volle Leistung

Hab bei mir jetzt auch den Klopfsensor in Verdacht
Bevor ich den allerdings auf Verdacht austausche würde ich gerne vorab mal die Methode des Umsetzens testen. Wo könnte ich den alternativ für den Test am Getriebe anbauen?
Logarithmus ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 12.04.2018, 17:56 #86
Cruiser
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.06.2011
Beiträge: 606
Abgegebene Danke: 23
Erhielt 35 Danke für 26 Beiträge
Logarithmus Logarithmus ist offline
Cruiser
 
Registriert seit: 08.06.2011
Beiträge: 606
Abgegebene Danke: 23
Erhielt 35 Danke für 26 Beiträge
Standard

Habe den Klopfsensor für eine Testfahrt jetzt mal versetzt. Um zu sehen ob sich etwas ändert.

Die Leitungen vom Stecker des Sensors bis zum MotorSteuergerät sind alle drei in Ordnung, wurden durchgemessen.

Legt der Klopfsensor eigentlich einen Fehler ab wenn man den Stecker bei laufendem Motor abzieht?

Habe das nämlich gemacht und es hat sich nichts geändert, kein Fehler im Speicher und kein ruckeln oder zucken des Motors

Logarithmus ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 12.04.2018, 19:47 #87
Benutzerbild von Teletubby
Forenheiliger
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 11.709
Abgegebene Danke: 1.449
Erhielt 4.838 Danke für 3.636 Beiträge
Teletubby Teletubby ist offline
Forenheiliger
Benutzerbild von Teletubby
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 11.709
Abgegebene Danke: 1.449
Erhielt 4.838 Danke für 3.636 Beiträge
Standard

Hallo!

Zitat:
Zitat von Logarithmus Beitrag anzeigen
Folgende Teile der GRA habe ich bereits

Die Kleinteile sind einmal der Kugelzapfen am Gaspedal, zwei Clipse für die Halteplatte der Pumpe und die Einstellmutter der Unterdruckdose
Den Kugelzapfen für das Gaspedal hättest Du Dir sehr wahrscheinlich sparen können, weil er bei später gebauten Fahrzeugen schon vorhanden ist. Aus Kunststoff und angegossen an das Gaspedal und völlig o.k.. Und die Einstellmutter für die Unterdruckdose auch. Sie ist zwar in der Teileliste aufgeführt, ist faktisch aber nicht vorhanden.


Zitat:
Zitat von Logarithmus Beitrag anzeigen
Des Weiteren den Hauptkabelbaum, das Steuergerät und die Pumpe
Wenn ich das richtig sehe, ist der Kabelstrang angekommen. Alles o.k.?

Das Halteblech für die Pumpe gibt es bei VW Classic Parts unter der Teilenummer 1H0 907 341 B. Die drei Gummilager für die Pumpe sind dabei.

Den Kabelstrang vom Hauptkabelstrang zur Pumpe kannst Du Dir problemlos selbst bauen. Ich habe eine Skizze.


Zitat:
Zitat von Logarithmus Beitrag anzeigen
Parallel dazu plagt mich mein AGG im Moment etwas. Er bringt auf der Autobahn nicht mehr die volle Leistung. Bei Max 170 km/h ist Schluss. Unten herum zieht er wie ein AAM.
Steht denn etwas im Fehlerspeicher des Motorsteuergerätes?


Zitat:
Zitat von Logarithmus Beitrag anzeigen
Ich habe jetzt auf Verdacht den LMM, Temperaturgeber Ansaugluft und Temperaturgeber Kühlwasser getauscht, ohne Änderung.
Die Tauscherei auf Verdacht ist nicht sehr professioniell!

Grüße Teletubby
Teletubby ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 12.04.2018, 19:54 #88
Cruiser
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.06.2011
Beiträge: 606
Abgegebene Danke: 23
Erhielt 35 Danke für 26 Beiträge
Logarithmus Logarithmus ist offline
Cruiser
 
Registriert seit: 08.06.2011
Beiträge: 606
Abgegebene Danke: 23
Erhielt 35 Danke für 26 Beiträge
Standard

Zitat:
Den Kugelzapfen für das Gaspedal hättest Du Dir sehr wahrscheinlich sparen können, weil er bei später gebauten Fahrzeugen schon vorhanden ist
Habe ich mir fast gedacht. Dann wird der Zapfen einfach malzur Seite gelegt. Man weiß nie ob ihn vielleicht mal jemand braucht.


Zitat:
Wenn ich das richtig sehe, ist der Kabelstrang angekommen. Alles o.k.?
Der Kabelbaum ist bereits gestern angekommen, alles tipp top. Nochmal vielen Dank!

Zitat:
Das Halteblech für die Pumpe gibt es bei VW Classic Parts unter der Teilenummer 1H0 907 341 B. Die drei Gummilager für die Pumpe sind dabei.

Den Kabelstrang vom Hauptkabelstrang zur Pumpe kannst Du Dir problemlos selbst bauen. Ich habe eine Skizze.
Das ist schonmal gut zu wissen, dann brauche ich die Gummilager nicht extra zu kaufen. Diese Skizze würde mich sehr interessieren


Nein das ist es ja, es steht absolut nichts im Steuergerät. Das erschwert die Fehlersuche ziemlich.
Die verschiedenen Tests die ich mache, habe ich alle mal irgendwo aus dem Internet in Foren aufgeschnappt, wo Mitglieder das gleiche oder ein ähnliches Problem haben.
Bisher hat leider nichts geholfen. Zieht noch immer nicht richtig durch und Vmax liegt derzeit bei ca.170 km/h

Geändert von Logarithmus (12.04.2018 um 19:59 Uhr)
Logarithmus ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 13.04.2018, 11:19 #89
Cruiser
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.06.2011
Beiträge: 606
Abgegebene Danke: 23
Erhielt 35 Danke für 26 Beiträge
Logarithmus Logarithmus ist offline
Cruiser
 
Registriert seit: 08.06.2011
Beiträge: 606
Abgegebene Danke: 23
Erhielt 35 Danke für 26 Beiträge
Standard

Das Versetzen des Klopfsensors hat nichts gebracht. Noch immer keine Leistung.

Wie kann ich denn überprüfen, zB mit VCDS, ob der Klopfsensor aktiv ist und meine Zündung auf spät gestellt hat?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Logarithmus ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 13.04.2018, 14:52 #90
Cruiser
 
Registriert seit: 13.06.2012
Beiträge: 679
Abgegebene Danke: 49
Erhielt 98 Danke für 85 Beiträge
Edi95 Edi95 ist offline
Cruiser
 
Registriert seit: 13.06.2012
Beiträge: 679
Abgegebene Danke: 49
Erhielt 98 Danke für 85 Beiträge
Standard

Du kannst die Funktion des Klopfsensors kannst du mit einer digitale Zündblitzpistole prüfen.
Bei Leerlauf und dann bei 2500 U/min. Hier sollte sich der Wert verändern. Die genauen Werte habe ich aber gerade nicht parat.
Ansonsten kann man den Sensor (der ja ein Piezo Element ist) mit einem Oszilloskop auslesen.




Edi95 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 14.04.2018, 02:44 #91
Cruiser
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.06.2011
Beiträge: 606
Abgegebene Danke: 23
Erhielt 35 Danke für 26 Beiträge
Logarithmus Logarithmus ist offline
Cruiser
 
Registriert seit: 08.06.2011
Beiträge: 606
Abgegebene Danke: 23
Erhielt 35 Danke für 26 Beiträge
Standard

Wir haben nun zwei Klopfsensoren aus zwei verschiedenen AGG getestet. Diese zwei AGG haben keinen Leistungsverlust. Bei mir gab es keine Änderung am Verhalten, also gehe ich davon aus, dass es nicht am Klopfsensor liegt und meiner auch in Ordnung ist.

Nächster Tipp war dass er am Krümmer oder Flexrohr einen Riss hat und dort Falschluft zieht und so die Lambda durcheinander bringt.
Klingt eigentlich plausibel, was meint ihr?

Wie könnte ich das testen? Eine Testfahrt mit abgezogenem Lambda-Stecker machen? Sollte er dann wieder volle Leistung bringen?
Logarithmus ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 14.04.2018, 14:09 #92
Benutzerbild von Teletubby
Forenheiliger
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 11.709
Abgegebene Danke: 1.449
Erhielt 4.838 Danke für 3.636 Beiträge
Teletubby Teletubby ist offline
Forenheiliger
Benutzerbild von Teletubby
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 11.709
Abgegebene Danke: 1.449
Erhielt 4.838 Danke für 3.636 Beiträge
Standard

Hallo!

Zitat:
Zitat von Logarithmus Beitrag anzeigen
Diese Skizze würde mich sehr interessieren

Hier ist sie! Kunstvoll von eigener Hand gemalt am 23.11.2015. Das war zu der Zeit, als ich die Teile für die Nachrüstungen an meinem Variant beschafft habe, unter anderem für die GRA und die DWA. Es müsste alles enthalten sein, was Du brauchst:




Ein paar Erklärungen dazu: Diese Kabelstränge gibt es ausstattungsabhängig in mehreren Ausführungen. Sie enthalten immer die Leitungen für die GRA und/oder die DWA und/oder die Scheinwerfer-Waschanlage, je nach individueller Ausstattung des Autos, für das sie hergestellt wurden. In der einfachsten Ausführung also nur die Leitungen z.B. für die DWA oder die GRA, in der umfangreichsten für alle drei zusammen. Die letztgenannte gab es auch von vW als Ersatzteil unter der Teilenummer 1H1 971 425 AF.

Als Vorlage hatte ich je einen originalen für die GRA und einen für die DWA. Sie waren aber in schlechtem Erhaltungszustand, weshalb ich daraus nur die Steckergehäuse und die Gummitülle weiterverwendet habe. Und, wichtig: Die Abmessungen. Daraus habe ich die aus der Skizze ersichtlichen Kombination gemacht für DWA und GRA gemacht. Wenn Du nur eine GRA nachrüsten willst, brauchst Du nur einen Teil davon.

Auf der linken Seite sind die Innenraumenden, auf der rechten die für den Motorraum. Die Teilenummern der Steckergehäuse innenraumseitig haben sich geändert; das für die GRA hat die aktuelle Teilenummer 1J0 972 722. Die Gummitülle 1H0 971 715 gibt es auch nicht mehr; der offizielle VW-Ersatz ist 867 971 872. Aber dieses Ding fand ich total doof, so dass ich die gebrauchte, die gut erhalten war, weiter verwendet habe. Das Loch dafür hat nach meiner Erinnerung den Durchmesser 40 mm. In der Querwand meines Variant war es bereits vorhanden und mit einem Gummitstopfenverschlossen. Bei meinem Cabrio, das eine DWA bekommt (bzw. schon hat), war es nicht vorhanden. Ich habe es mit einer 40 mm Lochstanze genau an der originalen Stelle eingearbeitet.

Der Kabelquerschnitt der drei Leitungen für die GRA ist 1,0 mm².

Hier noch ein Foto des einbaufertigen Kabelstrangs:


Und eins vom eingebauten, vom Motorraum aus gesehen:


Bei mir funktioniert alles. Trotzdem: Alle Angaben ohne Gewähr!

Grüße Teletubby



Geändert von Teletubby (14.04.2018 um 14:28 Uhr)
Teletubby ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Teletubby für den nützlichen Beitrag:
Logarithmus (16.04.2018)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
3er mit 3er vergleichen Toni30 Andere Marken 2 15.06.2014 19:25
Mein Hauptprojekt neben dem 3er mike_GT VW und Audi 41 06.09.2009 20:01
Ansauggeräusch vom 2er GTI oder 1er GTI am 3er GTI 20jahregti Tuning 14 30.08.2008 13:03
Was ist mein 3er Golf wert? Golf Fahrer Golf Allgemein 14 02.03.2008 15:04
Passt US-Heckstoßstange von 3er Cabrio auf normalen 3er? Salex Pimp my Golf 4 19.08.2007 14:38


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:41 Uhr.

Powered by vBulletin®
 
Amazon - Banner - Impressum - Reifenrechner - Kontakt