Showroom Hier könnt Ihr eure Wagen vorstellen!

Antwort
 
Themen-Optionen Bewertung: Bewertung: 1 Stimmen, 5,00 durchschnittlich. Ansicht
Alt 03.08.2016, 10:40 #21
Benutzerbild von GT Special 1993
Golftreffenplaner
 
Registriert seit: 13.10.2014
Beiträge: 2.010
Abgegebene Danke: 1.081
Erhielt 562 Danke für 479 Beiträge
GT Special 1993 GT Special 1993 ist gerade online
Golftreffenplaner
Benutzerbild von GT Special 1993
 
Registriert seit: 13.10.2014
Beiträge: 2.010
Abgegebene Danke: 1.081
Erhielt 562 Danke für 479 Beiträge
Standard

Sehr schöne und aufwändige Doku. Weiter so. Schaue immer mal wieder gerne rein


GT Special 1993 ist gerade online   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu GT Special 1993 für den nützlichen Beitrag:
winner (03.08.2016)
Alt 03.08.2016, 13:55 #22
Benutzerbild von winner
Cruiser
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.04.2013
Beiträge: 646
Abgegebene Danke: 266
Erhielt 79 Danke für 59 Beiträge
winner winner ist gerade online
Cruiser
Benutzerbild von winner
 
Registriert seit: 10.04.2013
Beiträge: 646
Abgegebene Danke: 266
Erhielt 79 Danke für 59 Beiträge
Standard Mein Golf GL Sondermodell "Europe" - Arbeit an den Kabelsträngen

Zitat:
Zitat von GT Special 1993 Beitrag anzeigen
Sehr schöne und aufwändige Doku. Weiter so. Schaue immer mal wieder gerne rein


Vielen Dank!


So, wie gesagt, der Kabelbaum für die FFB. Alles nach originalen Kabelfarben und Querschnitten. Ich habe dass so ausgeführt wie das Werk auch, nur die Längen der Kabeln an meinen Golf 3 angepasst:

Der Stecker, der die grüne (Signal AUF) und graue (Signal ZU) an den Innenraumkabelbaum verbinden soll. Den Gegenstecker und die passenden Kontakte habe ich schon besorgt, und werde den in den Innenraumkabelbaum einsetzen. Mein Plan ist alles wie von Werk aus- Plug and Play.

Das Verbindungsstück für die Blinker. Ich werde es einfach dazwischen Stecken, deshalb mähnlicher und weiblicher Stecker. Beide sind extra in weiß gehalten worden, um zu wissen, dass das zur FFB geht.
Der grüne Stecker geht zum Potentialverteiler für das abgesichert Zündplus.

Der Diagnose und Türkontaktanschluß. Da es bei diesem Steuergerät einen 30- Sekundige Wiederverschließautomatik gibt, lege ich den Türkontakt auf Masse, um diese Funktion zu deaktivieren.

Die Ansicht auf den Zentralstecker am STG:

Die beiden Steckern, neben der Sicherungsdose, warten auf ihren Zweck. Habe heute Kontakte bestellt und deshalb wartet die Arbeit.
Der schwarze geht in den TV2, der braune in den Massestecker an der A-Säule:
Da die beiden anstatt Rot schwarz sind, werde ich sie so jetzt nutzen. Wenn ich 2 rote bekomme oder finde, dann werde ich die auspinnen und rote einsetzen. Ist 5 minuten Arbeit da leicht zuganglich.
Das Steuergerät der FFB befindet sich neben des Stg. der DWA:


Und der Radiozweig:


Der Lautsprecherkabelbaum ist noch nicht fertig. Die 4 Anschlüsse, die bei den beiden T32 und T32a steckern ankommen (2 Steckern sind 2-polig = gegenstecker zum Lautsprecher- Adapterkabelbaum hinten, die beiden 2 sind 10-polig und gehen in die T32 und T32a Steckern) müssen noch gemessen werden. Vorraussetzung dafür ist der Einbau des Armaturenbretts, denn dann kann ich die Kabeln in alle Kabelhalter einhängen und exakt nachmessen, abschneiden, ancrimpen, verlöten, einstecken und isolieren.

Wird fortgesetzt.

EDIT: hier im Bild unten rechts gut erkennbar, der rote Stecker:


Aber wie schon gesagt, er bleibt dran. Ich werde mich an die Schrottplätze wagen, um mind. 3 rote Stecker zu finden.


Gruß
Winner

Geändert von winner (03.08.2016 um 19:11 Uhr)
winner ist gerade online   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 06.08.2016, 17:31 #23
Benutzerbild von winner
Cruiser
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.04.2013
Beiträge: 646
Abgegebene Danke: 266
Erhielt 79 Danke für 59 Beiträge
winner winner ist gerade online
Cruiser
Benutzerbild von winner
 
Registriert seit: 10.04.2013
Beiträge: 646
Abgegebene Danke: 266
Erhielt 79 Danke für 59 Beiträge
Standard Mein Golf GL Sondermodell "Europe" - Arbeit an den Kabelsträngen

Hallo,

inzwischen ist der Lautsprecherkabelbaum fast vom alpha zum gamma umgewandelt. Es fehlt noch das Armaturenbrett, damit ich die Kabellängen, die von den Hochtöner vorne bis zum T32 undT32a gehen, nachmessen kann. Ebenso gilt das gleiche für den gegenstecker des Adapter- Leitungsstranges für die hinteren Lautsprecher.
Hier ist der fast fertig. Die Kabelenden, die nachgemessen müssen, habe ich länger abgeschnitten und aufgerollt. Die benötigten Stecker und Kontakte sind in meinen Arbeitsraum eingelagert.

Ein Blick auf den fertigen ISO-Stecker 357 035 447 A, neu sind die bl/gn, und br/rt welche für die LS hinten rechts zuständig sind. Die rt/gn und br/sw dienen den LS hinten links. Alles in 1,0mm2 wie es genau im original gehalten ist. Bei mir spielt originalität einen sehr wichtige Rolle:

Anschluß HT vorne links:

Anschluß HT vorne rechts:


Wird fortgesetzt.

Gruß und euch allen ein schönes Wochenende!

winner

Geändert von winner (06.08.2016 um 17:35 Uhr)
winner ist gerade online   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 08.08.2016, 23:25 #24
Benutzerbild von winner
Cruiser
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.04.2013
Beiträge: 646
Abgegebene Danke: 266
Erhielt 79 Danke für 59 Beiträge
winner winner ist gerade online
Cruiser
Benutzerbild von winner
 
Registriert seit: 10.04.2013
Beiträge: 646
Abgegebene Danke: 266
Erhielt 79 Danke für 59 Beiträge
Standard

Hallo,

weiter gingte es mit dem Klappen des Heizungskasten, bei denen der komplette Dichtstoff abgefallen war, somit habe ich die neu abgedichtet:

Von der anderen Seite:

Danach eingebaut:

Und alles zusammengeclipst:

Dazu kam eine neue Dichtung zur Frontscheibe zum Einsatz, mit der Teilenummer 1H0919090B

Weiter gingte es mit der Erneuerung der Dichtung zum Luftkanal des A-Bretts. Erstmal schön den alten Kleber entfernt:

Neue Dichtung sitzt drauf. Teilenummer lautet:1H1819427A

Hier die Dichtung:


Jetzt warte ich noch auf den neuen Wärmetauscher, den ich möchte das A-Brett nicht in paar Jahren wieder rausholen wegen einen kaputten Wärmetauscher. Also vorsorge in Etwa.

Danach den FFB Kabelbaum vollendet. Eine Sicherungsdose mit 10 A Sicherung habe ich dazugesteckt:

Ich habe mich dann gewagt, einen schwarzen Potentialstecker in Rot zu lackieren. Erstens habe ich eine dünne Kunstoffgrundirung aufgetragen, danach kam Roter Lack (verkehrsrot RAL 3020 in Matt). Das ganze habe ich 2 Tage trocknen lassen, und es haftet extrem gut. Ich habe mir zwei Stück lackiert. Einer dient jetzt der FFB, der zweite wird für´s Radio sein:

Die Sicht auf die Sicherungsdose. Hier habe ich den Rat von Teletubby befolgt. Rotes Kabel von TV2 bis Sicherungsdose, und dann rt/ws:

Für das Radio kommt eine rt Leitung anstatt der rt/ws auch dazu. Leitung habe ich schon fertig, muss nurnoch angecrimpt werden.
Sobald der Wärmetauscher ankommt (normalerweiße dauert es kurz, heute besetellt morgen da) werde ich mit den Zusammebau beginnen. Dafür nehme ich mir 3 Tage Zeit, um in Ruhe alles schön zu montieren, dass nichts klappert oder geschnitten wird.

Akutell bin ich in der Suche nach 4 originalen Alufelgen "Orlando", welche in top Zustand sind. Leider schwer zu findbar. Falls jemand unbeschädigte, nicht zerkratzte und top aussenden hat, schreibt mir bitte. Ich möchte keine Felgen habe, die auch kleinste Schäden haben, paar Kratzer geht noch, aber kein Bordsteinschaden. Denn ich will desto möglich nichts in die Reparaturen der Felgen investieren, weil das Kostet viel Geld.

Wird fortgesetzt!

Gruß

Geändert von winner (08.08.2016 um 23:33 Uhr)
winner ist gerade online   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu winner für den nützlichen Beitrag:
GT Special 1993 (08.08.2016), yawns (09.08.2016)
Alt 09.08.2016, 18:36 #25
Benutzerbild von winner
Cruiser
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.04.2013
Beiträge: 646
Abgegebene Danke: 266
Erhielt 79 Danke für 59 Beiträge
winner winner ist gerade online
Cruiser
Benutzerbild von winner
 
Registriert seit: 10.04.2013
Beiträge: 646
Abgegebene Danke: 266
Erhielt 79 Danke für 59 Beiträge
Standard

Hallo,

Heute musste ich noch die Tüllen der Öldrucksensoren tauschen.
Der Kabelbaum meines ABU ist draussen:

Ein Blick auf den Kontakt:

Die Tülle ist schon dran, und der Kontakt jetzt auch:

Dann alles neu Bandagiert:

Die neuen Kabelhalter t

Und der instandgesetzte Zweig:

Der Anschluss für den Temperaturgeber und Hallgeber:


Die nächsten Tage wird mein Kabelbaum für die Sitzheizung ankommen. Dann werde ich die Sitzheizung ausserhalb des Autos mithilfe der Batterie erproben. Wenn diese laufen wird, werde ich die Kabeln verlegen.

Der Motor- Adapterkabelbaum ist fertig und wartet auf seinen Einbau.

Wie immer, wird alles fortgesetzt!

Gruß
winner ist gerade online   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 13.08.2016, 03:24 #26
Benutzerbild von winner
Cruiser
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.04.2013
Beiträge: 646
Abgegebene Danke: 266
Erhielt 79 Danke für 59 Beiträge
winner winner ist gerade online
Cruiser
Benutzerbild von winner
 
Registriert seit: 10.04.2013
Beiträge: 646
Abgegebene Danke: 266
Erhielt 79 Danke für 59 Beiträge
Standard Mein Golf GL Sondermodell "Europe" - Arbeit an den Kabelsträngen

Hallo,

Da ich ja den Waermetauscher einbauen muss, und das Kühlsystem neu befüllen muss, kann mir jemand sagen wie ich das alte komplett rausspüle?
Das G13 ist für die alten Dichtungen harmlos, sprich es greift sie nicht an, bzw. das G13 ist chemisch neutral oder bin ich falsch?
Es gibt noch Reste vom G11, erkenbar an der braunen Flüssigkeit.
Ich habe nach wie vor, meinen Golf neue Kühlflüssigkeit zu spendieren.

Kann ich es unvermischt einfüllen, also 6,3 Liter G13 oder soll ich es mit Wasser mischen?

Ich bin euch sehr dankbar für jede Art von Hinweisem! Ich wolte erstmal Euch alle fragen, bevor ich was vielleicht nicht ordentlich hinbekomme.
Und da stand nur noch dieses fragliches Kapitel im Wege.

Gruß und vielen Dank

winner
winner ist gerade online   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 13.08.2016, 09:08 #27
Benutzerbild von Teletubby
Forenheiliger
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 12.464
Abgegebene Danke: 1.553
Erhielt 5.220 Danke für 3.883 Beiträge
Teletubby Teletubby ist offline
Forenheiliger
Benutzerbild von Teletubby
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 12.464
Abgegebene Danke: 1.553
Erhielt 5.220 Danke für 3.883 Beiträge
Standard

Hallo!

Zitat:
Zitat von winner Beitrag anzeigen
Kann ich es unvermischt einfüllen, also 6,3 Liter G13 oder soll ich es mit Wasser mischen?
VW Kühlmittelzusatz G13 gibt es als Konzentrat und als Fertigmischung.

Bei der Fertigmischung ist es bereits im richtigen Verhältnis mit Wasser gemischt, deshalb kann sie so eingefüllt werden, wie sie ist. Das Konzentrat muss im richtigen Mischungsverhältnis mit Wasser gemischt werden.

Das Konzentrat sollte nicht pur eingefüllt werden, weil dann sowohl der Frostschutz als auch die Wärmeableitfähigkeit schlechter sind als bei richtiger Mischung mit Wasser.

Freundliche Grüße
Teletubby
Teletubby ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Teletubby für den nützlichen Beitrag:
winner (13.08.2016)
Alt 13.08.2016, 19:19 #28
Benutzerbild von winner
Cruiser
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.04.2013
Beiträge: 646
Abgegebene Danke: 266
Erhielt 79 Danke für 59 Beiträge
winner winner ist gerade online
Cruiser
Benutzerbild von winner
 
Registriert seit: 10.04.2013
Beiträge: 646
Abgegebene Danke: 266
Erhielt 79 Danke für 59 Beiträge
Standard

Hallo,

das Armaturenbrett ist gesamt wieder eingebaut:

So sieht jetzt die Mittelkonsole aus. Neu sind das Gamma-Radio und die Sitzheizung:

Ein Blick auf die neuen Sitze im Auto:

Der Fensterheber in der Fahrertür muss noch repariert werden, bzw. die Seilzüge neu spannen, deshalb ist die Tür noch "offen":

Die hintere Rücksitzbank:

Und der finale Moment, die Bilder vom Wagen, saubergemacht außen und inne, und poliert:




Nächste Woche werde ich meinen Golf neue G13 Kühlflüssigkeit von VW spendieren. Werde erstmal mit Wasser gründlich rausspülen und dann mit Kompressor den Rest ausblasen. Rein muß 6,3 Liter laut Unterlagen. Also ich nehme 4 a 1,5 L Fertigmischung des VW - G13 und den 0,3L werde ich destiliertes Wasser reinschütten.

Den Wagen habe ich die Zündung angemacht, kein Rauch oder Sicherungen rausgeflogen. Den Fehlerspeicher ausgelesen: jetzt 4 Stück - MSG, Airbag, Radio und FFB. Kein Fehler im MSG ausser des Hallgebers, doch im Radio war ein Fehler abgelegt und zwar "Antenne - Verbindungsunterbrechung". Das Radio läuft und hat guten Empfang. Ich muss noch nachsehen wo das Problem liegt. Der MP3 Player läuft super.

Wird fortgesetzt!

Gruß
winner ist gerade online   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 14.08.2016, 12:22 #29
Benutzerbild von Ben_RGBG
Forenbibel
 
Registriert seit: 10.03.2010
Beiträge: 4.990
Abgegebene Danke: 711
Erhielt 1.710 Danke für 1.261 Beiträge
Ben_RGBG Ben_RGBG ist offline
Forenbibel
Benutzerbild von Ben_RGBG
 
Registriert seit: 10.03.2010
Beiträge: 4.990
Abgegebene Danke: 711
Erhielt 1.710 Danke für 1.261 Beiträge
Standard

sehr saubere und sorgfältige arbeit.
der golf steht gut da, langsam kommen wir mit den autos an einen punkt wo so ein gepflegtes "brot- und butter" modell wirklich auffällt. finde ich definitiv erhaltenswert, wird ja immer weniger.

eine frage zu den heizungsklappen: sind das armaflexplatten oder mit was hast du da gearbeitet, um das abzudichten?
Ben_RGBG ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Ben_RGBG für den nützlichen Beitrag:
winner (14.08.2016)
Alt 14.08.2016, 12:46 #30
Benutzerbild von mimi
Forenabhängiger
 
Registriert seit: 07.06.2012
Beiträge: 1.316
Abgegebene Danke: 802
Erhielt 409 Danke für 295 Beiträge
mimi mimi ist offline
Forenabhängiger
Benutzerbild von mimi
 
Registriert seit: 07.06.2012
Beiträge: 1.316
Abgegebene Danke: 802
Erhielt 409 Danke für 295 Beiträge
Standard

Das ist Armaflextape bei den Klappen.




mimi ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu mimi für den nützlichen Beitrag:
Ben_RGBG (14.08.2016)
Alt 14.08.2016, 13:12 #31
Benutzerbild von winner
Cruiser
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.04.2013
Beiträge: 646
Abgegebene Danke: 266
Erhielt 79 Danke für 59 Beiträge
winner winner ist gerade online
Cruiser
Benutzerbild von winner
 
Registriert seit: 10.04.2013
Beiträge: 646
Abgegebene Danke: 266
Erhielt 79 Danke für 59 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von Ben_RGBG Beitrag anzeigen
sehr saubere und sorgfältige arbeit.
der golf steht gut da, langsam kommen wir mit den autos an einen punkt wo so ein gepflegtes "brot- und butter" modell wirklich auffällt. finde ich definitiv erhaltenswert, wird ja immer weniger.

eine frage zu den heizungsklappen: sind das armaflexplatten oder mit was hast du da gearbeitet, um das abzudichten?
Hallo,

das Dichtmaterial für die Klappen heißt EPDM Moosgummi. Ich habe es bei eBay gekauft, genau genommen bei Fugendichtband24.
Bei der Fußraum/Windschutzscheibenklappen kommt 5mm, bei den restlichen 3mm starke Dichtung.


Gruß

winner
winner ist gerade online   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu winner für den nützlichen Beitrag:
American-Psycho (15.08.2016), Ben_RGBG (14.08.2016), Frank22 (14.08.2016)
Alt 14.08.2016, 21:17 #32
Benutzerbild von Ben_RGBG
Forenbibel
 
Registriert seit: 10.03.2010
Beiträge: 4.990
Abgegebene Danke: 711
Erhielt 1.710 Danke für 1.261 Beiträge
Ben_RGBG Ben_RGBG ist offline
Forenbibel
Benutzerbild von Ben_RGBG
 
Registriert seit: 10.03.2010
Beiträge: 4.990
Abgegebene Danke: 711
Erhielt 1.710 Danke für 1.261 Beiträge
Standard

Vielen Dank für die Auskunft!

Das werde ich mir bestellen und damit meine klappen abdichten.
Ben_RGBG ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Ben_RGBG für den nützlichen Beitrag:
winner (14.08.2016)
Alt 16.08.2016, 12:27 #33
Benutzerbild von winner
Cruiser
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.04.2013
Beiträge: 646
Abgegebene Danke: 266
Erhielt 79 Danke für 59 Beiträge
winner winner ist gerade online
Cruiser
Benutzerbild von winner
 
Registriert seit: 10.04.2013
Beiträge: 646
Abgegebene Danke: 266
Erhielt 79 Danke für 59 Beiträge
Standard

Hallo!

Heute habe ich einen 5L Kanister G 013 040 M5, und 1,5L Flasche G 013 040 M2 der VW G13 Kühlflüssigkeit bei VW bestellt.
Hierbei handelt es sich um fertiggemischte Kühlfüssigkeit die bis zu -25 C halten kann.

Nach den Erhalt der Ware werde ich den Austausch der Kühlflüssigkeit berichten. In mein Auto passt 6,3 L rein, also bleibt 0,2 L übrig.

Gruß

winner
winner ist gerade online   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 18.08.2016, 10:27 #34
Benutzerbild von Matze941
Bastler
 
Registriert seit: 22.11.2014
Beiträge: 296
Abgegebene Danke: 97
Erhielt 61 Danke für 55 Beiträge
Matze941 Matze941 ist offline
Bastler
Benutzerbild von Matze941
 
Registriert seit: 22.11.2014
Beiträge: 296
Abgegebene Danke: 97
Erhielt 61 Danke für 55 Beiträge
Standard

Respekt wie sauber und ordentlich du arbeitest

Sieht auch noch richtig gut aus dein Golf, ist echt selten das man einen Golf mit so einer "einfachen" Ausstattung sieht der nicht total runter gerockt ist...
Matze941 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Matze941 für den nützlichen Beitrag:
winner (18.08.2016)
Alt 18.08.2016, 13:26 #35
Benutzerbild von wolfi71
Helfersyndrom
 
Registriert seit: 18.04.2008
Beiträge: 21.276
Abgegebene Danke: 877
Erhielt 2.608 Danke für 2.189 Beiträge
wolfi71 wolfi71 ist offline
Helfersyndrom
Benutzerbild von wolfi71
 
Registriert seit: 18.04.2008
Beiträge: 21.276
Abgegebene Danke: 877
Erhielt 2.608 Danke für 2.189 Beiträge
Standard

Du arbeitest den Golf sehr sauber auf. Die Arbeit mit den hinteren lautsprechern habe ich mir nicht gemacht, weil das Steckgehäuse im Türstecker nicht einzeln zu bekommen ist. Ich habe statt dessen Blaupunkt Lautsprecher für die Hutablagenhalter verbaut. Die gibt es in Zwei- und Dreiweg. kriegt man immer wieder in ebay. Einen Satz hätte ich auch noch.
wolfi71 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu wolfi71 für den nützlichen Beitrag:
winner (18.08.2016)
Alt 18.08.2016, 18:49 #36
Benutzerbild von winner
Cruiser
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.04.2013
Beiträge: 646
Abgegebene Danke: 266
Erhielt 79 Danke für 59 Beiträge
winner winner ist gerade online
Cruiser
Benutzerbild von winner
 
Registriert seit: 10.04.2013
Beiträge: 646
Abgegebene Danke: 266
Erhielt 79 Danke für 59 Beiträge
Standard

Hallo,

Zitat:
Zitat von Matze941 Beitrag anzeigen
Respekt wie sauber und ordentlich du arbeitest

Sieht auch noch richtig gut aus dein Golf, ist echt selten das man einen Golf mit so einer "einfachen" Ausstattung sieht der nicht total runter gerockt ist...
Vielen Dank!

Zitat:
Zitat von wolfi71 Beitrag anzeigen
Du arbeitest den Golf sehr sauber auf. Die Arbeit mit den hinteren lautsprechern habe ich mir nicht gemacht, weil das Steckgehäuse im Türstecker nicht einzeln zu bekommen ist. Ich habe statt dessen Blaupunkt Lautsprecher für die Hutablagenhalter verbaut. Die gibt es in Zwei- und Dreiweg. kriegt man immer wieder in ebay. Einen Satz hätte ich auch noch.
Vielen Dank!
Die Nachrüstung der hinteren LS war definitiv anstregend. Folgende Probleme standen im Weg:
1. Die großen Steckern (T21 und T21a) hatten ein Loch, denn jemand war unfähig, das mit Stecker zu lösen. Also neue innenseitige Stecker bei CP bestellt (7€ / Stk). Die äußerlichen waren teuerer, ein Stück 22€. Also fand ich zwei gebrauchte Kabelbäume hinten und transplatierte die Steckern an meinen Kabelbaum. So passt´s. Beide Kabelbäume 24€.
2. Die 6-poligen Steckern. Nach 4-6 Monaten habe ich endlich über eBay- kleinanzeigen gefunden.
3.Die Hochtöner fehlen mir noch, bzw dessen Aufnhame. Ich habe 2-teilige Tügriffe, doch die Abdeckung finde ich nicht. Die Lautsprecher an sich habe ich liegen.

Alle Lautsprecher stammen vom Nokia Soundsytem. Der vordere Teil der Radioanalage ist fertig. 2 Hochtöner in Armaturenbrett, und je 1 in den vorderen Türen. Hinten sind die Mittel- und Tieftöner angeschloßen. Fehlen nurnoch die Hochtöner.

Heute etwas anderes. Ich stelle euch mein Reinigungmaterial zur Pflege meines Golfs vor. Bei meinen VW Händler habe ich alle Reinigungsflüssigkeiten für 50% nachlass bekommen:


Mein Arbetismaterial beihaltet folgendes (von links nach rechts):
1. ARMORALL Tiefenpleger für die Reifenpflege und dessen Glanz
2. Gummi-Pflege von VW - 000 096 310 B
3. Kunstoffplege von VW - 000 096 314 B
4. Insektenentferner von VW - 000 096 300 B
5. Cockpitflege von VW - 000 096 307 B
6. Felgenreiniger von VW - 000 096 304
7. Teppich und Polsterreiniger von VW - 000 096 301 B
8. Glaspolitur von VW - 000 096 324
9. Schiebedachfett von VW - G 000 450 02
10. Stoßstangenschwarz von Nigrin
11. Autopolitur von Sonax
12. Glanzschampoo von Sonax

In den nächsten Jahren soll mein Wagen einer kompletten Neulackierung unterzogen werden. Dazu muß der Unterbodenschutz auch miterneuert werden. Das Material ist schon beschafft:
Die Teilenummer des Langzeitunerbodenshutzes von VW in schwarz lautet: D 317 D37 M2 und kostet um die 40€ / L



Wird fortgesetzt! Das nächste Ziel ist weiterhin die Kühlflüssigkeit zu ersetzen.


Gruß

winner
winner ist gerade online   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 23.08.2016, 13:36 #37
Benutzerbild von winner
Cruiser
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.04.2013
Beiträge: 646
Abgegebene Danke: 266
Erhielt 79 Danke für 59 Beiträge
winner winner ist gerade online
Cruiser
Benutzerbild von winner
 
Registriert seit: 10.04.2013
Beiträge: 646
Abgegebene Danke: 266
Erhielt 79 Danke für 59 Beiträge
Standard

Hallo,

leider gibt es Lieferprobleme bei VW und meine Kühlflüssigkeit ist nun seit einer Woche noch nicht da. Der Teiledienstleiter hat mir gesagt wenn die morgen nicht kommt, dann werde er die Bestellung stornieren. Da dass Auto jetzt bald in eine Garage wegen des kommenden Herbst und Winters kommt, muß ich jetzt dringend die Flüssigkeit erneuern.
Für morgen habe ich um 9:00 einen Termin bei einen VW - Händler. Da soll an meinen roten Golf die Bremsflüssigkeit gewechselt werden. Der Preis ist für mich ziemlich in Ordnung: 30€ ( Material und Arbeitskosten).
Anstatt der Fertiggemischten G13 Flüssigkeit, werde ich mir meinen 1. Plan besorgen, und zwar 3-4 a 1,5L G13 Kühlflüssigkeit- Konzentrat. Um das korrekt zu vermischen, besorge ich mir einen Kanister des destilierten Wassers.

Gestern habe ich an den letzten Teilen des Innenraums gearbeitet. Da die Türverkleidung vorne links ab war, hatte ich die Gelegenheit das Schön sauber zu machen.
Natürlich musste ich die Verkleidung auf ihre Einzelteile abbauen. Der Lautsprecher und der Türgriff waren draußen:

Danach den Türablagekasten auch demontiert, und mit VW - Produkten aufbereitet (für das Polster habe ich VW Teppich- und Polsterreiniger benutzt, welches perfekt reinigt, für alles andere die Kunststoffplege):

Der Hauptgrund der Reinigung:

Im Reinigungprozess mithilfe eines rosanden Microfasertuch von Vileda:

und nachher:


Danach den Türablagekasten zusammengebaut:

Ein Blick auf die Rückseite, wo der Lautsprecher erkennbar ist:

Hiermit habe ich die Arbeit an der Türverkleidung abgeschloßen, und zwar habe ich alles montiert und wird die nächsten Tagen montiert:


Da der Halter für die Hupe der DWA schon was an Korrosion aufgenommen hat, habe ich einen neuen Halter besorgt. Da dieser an paar Stellen seine Farbe verloren hat, habe ich nochmal neu durchlackiert, damit er länger hält:




Neben der Erneuerung der Kühflüssigkeit, muß ich die vorderen Radhausschalen abbauen, um zu schauen, wie es mit dem Thema Korrosion aussieht. Vorne links muss ein neuer Kotflügel her, der rechte ist noch in Ordnung. Der linke wurde geschweißt, doch das hält nicht lange. Ich werde vieleicht auf einen neuen, und originalen zugreifen. Zusammen mit den Abbau der Radhausschalen werden ich den Halter für die DWA - Hupe ersetzen.


Wird fortgesetzt!

Gruß
winner
winner ist gerade online   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 23.08.2016, 16:19 #38
Benutzerbild von wolfi71
Helfersyndrom
 
Registriert seit: 18.04.2008
Beiträge: 21.276
Abgegebene Danke: 877
Erhielt 2.608 Danke für 2.189 Beiträge
wolfi71 wolfi71 ist offline
Helfersyndrom
Benutzerbild von wolfi71
 
Registriert seit: 18.04.2008
Beiträge: 21.276
Abgegebene Danke: 877
Erhielt 2.608 Danke für 2.189 Beiträge
Standard

mach unten die Nokia-Tröten raus und Isophon rein. Die sind weitaus besser.

Warum willst du für das Radio einen Extra Strecker vom Potentialverteiler machen? Das Radio hat seine extra Leitung mit 1,5mm² von der Sicherung 21 aus. Die reicht sogar bei meinem Radio gut aus und meins zieht mehr wie dein Gamma bzw ist wegen dem Funk auf eine bessere Stromversorgung angewiesen.

Das mit den Steckerfarben ist bekannt. Es gibt die Stecker für die PV nur in schwarz als Ersatzteil. Farben wurden nur ab Werk eingesetzt. Trotz der versch. Teilenummern ist das so.

Geändert von wolfi71 (23.08.2016 um 16:21 Uhr)
wolfi71 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu wolfi71 für den nützlichen Beitrag:
winner (23.08.2016)
Alt 23.08.2016, 16:22 #39
Benutzerbild von Teletubby
Forenheiliger
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 12.464
Abgegebene Danke: 1.553
Erhielt 5.220 Danke für 3.883 Beiträge
Teletubby Teletubby ist offline
Forenheiliger
Benutzerbild von Teletubby
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 12.464
Abgegebene Danke: 1.553
Erhielt 5.220 Danke für 3.883 Beiträge
Standard

Hallo!

Ich baue die Lautsprecher immer erst nach Anbau der Türverkleidungin ein, weil ich dann das Einstecken des Steckers wesentlich einfacher finde.

Zitat:
Zitat von winner Beitrag anzeigen
...muß ich die vorderen Radhausschalen abbauen, um zu schauen, wie es mit dem Thema Korrosion aussieht. Vorne links muss ein neuer Kotflügel her, der rechte ist noch in Ordnung. Der linke wurde geschweißt, doch das hält nicht lange. Ich werde vieleicht auf einen neuen, und originalen zugreifen. Zusammen mit den Abbau der Radhausschalen werden ich den Halter für die DWA - Hupe ersetzen.
Wenn Du den linken Kotflügel eh abbauen willst, würde ich bis dahin mit dem Halter der DWA-Hupe warten. Denn dann ist er noch angenehmer zu erreichen.

Freundliche Grüße
Teletubby
Teletubby ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Teletubby für den nützlichen Beitrag:
winner (23.08.2016)
Alt 23.08.2016, 16:43 #40
Benutzerbild von winner
Cruiser
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.04.2013
Beiträge: 646
Abgegebene Danke: 266
Erhielt 79 Danke für 59 Beiträge
winner winner ist gerade online
Cruiser
Benutzerbild von winner
 
Registriert seit: 10.04.2013
Beiträge: 646
Abgegebene Danke: 266
Erhielt 79 Danke für 59 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von Teletubby Beitrag anzeigen
Hallo!

Wenn Du den linken Kotflügel eh abbauen willst, würde ich bis dahin mit dem Halter der DWA-Hupe warten. Denn dann ist er noch angenehmer zu erreichen.

Freundliche Grüße
Teletubby
Vielen Dank für den Hinweis. Ich lasse den Halter in meinen Teilelager liegen, bis der Winter vorbei ist. Vielleicht wird der Golf schon nächstes Jahr neu lackiert und einen neuen Unterbodenschutz kriegen. Jetzt erstmal ein Angebot bei meinen VW-Händler anfragen wegen des Kotflügels. Manche Leute haben mir geraten, die Stabantenne zu entfernen und durch eine Dachantenne zu ersetzen. Doch diese Stabantenne soll bleiben, nur weil der Wagen damit original ausgeliefert war bzw. ist.
Nach dem Lackieren muss ich die Rostgefährdeten Bereiche gut vor Korrosion schützen. Mike Sanders Fett soll da eingreifen + VW - Unterbodenschutz rundum der Radhäuser (alle 4).
Was ich nicht gesagt habe. In der zwischenzeit gingte mir das Wasser in die vorderen Blinker rein. Neue Fassungen (original) brachte nichts. Also habe ich den Spalt zwischen Gehäuse und transparenter Abdeckung mit Sanitärsilikon (bis 180 C haltbar) gefüllt. Siehe da, seit 4 Monaten ist alles trocken.

Zitat:
Zitat von wolfi71 Beitrag anzeigen
mach unten die Nokia-Tröten raus und Isophon rein. Die sind weitaus besser.

Warum willst du für das Radio einen Extra Strecker vom Potentialverteiler machen? Das Radio hat seine extra Leitung mit 1,5mm² von der Sicherung 21 aus. Die reicht sogar bei meinem Radio gut aus und meins zieht mehr wie dein Gamma bzw ist wegen dem Funk auf eine bessere Stromversorgung angewiesen.

Das mit den Steckerfarben ist bekannt. Es gibt die Stecker für die PV nur in schwarz als Ersatzteil. Farben wurden nur ab Werk eingesetzt. Trotz der versch. Teilenummern ist das so.
Das Gamma V Radio verlangt 2 x Kl. 30. und zwar 1x für die Dauerplus-Leitung und einmal für die SAFE-Leitung. Dazu kommt noch eine gr/ws Leitung für Diagnose. Die NOKIA- Lautsprecher habe ich (als kompletten Satz, 4x Tief-Mitteltöner, 2x Hochtöner Armaturenbrett und 2x Hochtöner hintere Türen) für 50€ bekommen. Die Isophon gibt es nirgendwo als komplettsatz oder in mehreren Sätzen. Der Preis stimmte für diese Lautsprecher auch nicht.
Bei den Kabelbaum für´s Radio Gamma war ich auf eBay fündig - gebraucht, nix abgeschnitten, doch eine neue Bandagierung musste her, dazu noch die Reinigung. Teletubby hat geschrieben, dass der Kabelbaum 70€ neu gekostet hat, und der eBay Verkäufer wollte 60€ für einen aus dem Jahr 1996. Nun, trotz Preisverhandlungen wollte er unter 50€ nicht gehen.
Danach habe ich die Kabeln und Steckern (+Kontakten) für die erweiterung meines alpha Kabelbaum besorgt. Kostenpunkt 40-50€, und der Kabelbaum ist neu.


Heute wollte ich noch die Türverkleidung montieren, doch das geht aus gesundheitlichen Gründen nicht. Die Pollen und Stauballergie ist trotz Medikamenten stärker, und deshalb Arbeite ich heute im Haus an elektronischen Geräten.

Gruß







Geändert von winner (23.08.2016 um 16:51 Uhr)
winner ist gerade online   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
1.8t es geht weiter. ABSu.ABU Golf3 Besitzer Showroom 316 16.02.2018 22:15
Mein 3ter GTI, der Leidensweg hat kein Ende...Restauration steht an! Dr.Holleck Showroom 148 03.05.2017 22:41
1.6er Kurbelwelle ABU L3tzR0ck Golf Allgemein 19 28.10.2015 14:20
Hier mein Auto Kadver VW und Audi 3 17.01.2014 18:31
Hersteller für scharfe Nockenwelle ABU, allg. Leistungssteigerung ABU Pataro Tuning 9 16.05.2009 13:04


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:51 Uhr.

Powered by vBulletin®
 
Amazon - Banner - Impressum - Reifenrechner - Datenschutz - Kontakt