Showroom Hier könnt Ihr eure Wagen vorstellen!

Antwort
 
Themen-Optionen Bewertung: Bewertung: 1 Stimmen, 5,00 durchschnittlich. Ansicht
Alt 17.02.2018, 09:34 #181
Benutzerbild von Teletubby
Forenheiliger
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 12.168
Abgegebene Danke: 1.516
Erhielt 5.073 Danke für 3.788 Beiträge
Teletubby Teletubby ist offline
Forenheiliger
Benutzerbild von Teletubby
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 12.168
Abgegebene Danke: 1.516
Erhielt 5.073 Danke für 3.788 Beiträge
Standard

Hallo!

Zitat:
Zitat von winner Beitrag anzeigen
...einzug wird das Gamma 4 halten. (...) Noch was positives: dass 4er Gamma wird definitiv besser in der Kombination mit der CT passen, als das 5er Gamma.
Ja, das Gamma IV ist schon gut und passt optisch wunderbar zum Armaturenbrett des Golf 3. Sieh zu, dass Du eins von Philips bekommst und keins von Panasonic.


Zitat:
Zitat von winner Beitrag anzeigen
Die Querlenkerbuchsen habe ich inzwischen auch beschafft bei VW.
Wie bekommst Du sie in die Querlenker? Baust Du sie selbst ein? Ich habe das erst vor ein paar Monaten noch gemacht.


Zitat:
Zitat von Ben_RGBG Beitrag anzeigen
Hmm, den Preis für die buchsen find ich gar nicht mal so günstig, wenn ich bedenke, dass ich komplette querlenker für die plusachse letztes jahr bei classic parts für 39,95 das stück erstanden habe..
Ich glaube nicht, dass man das so vergleichen kann, weil der Preis der Plusachsen-Querlenker bei VW Classic Parts wirklich unterirdisch günstig ist. So, dass man schon fast denken kann, dass sich da jemand vertan haben könnte. Immerhin kosten die Querlenker für die Basisachse bei VW dertzeit EUR 136,20 UVP. Pro Stück.

Grüße Teletubby

Geändert von Teletubby (17.02.2018 um 09:39 Uhr)
Teletubby ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 17.02.2018, 20:05 #182
Benutzerbild von winner
Cruiser
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.04.2013
Beiträge: 637
Abgegebene Danke: 261
Erhielt 79 Danke für 59 Beiträge
winner winner ist offline
Cruiser
Benutzerbild von winner
 
Registriert seit: 10.04.2013
Beiträge: 637
Abgegebene Danke: 261
Erhielt 79 Danke für 59 Beiträge
Standard

Hallo,

Zitat:
Zitat von Teletubby Beitrag anzeigen
Hallo!
Ja, das Gamma IV ist schon gut und passt optisch wunderbar zum Armaturenbrett des Golf 3. Sieh zu, dass Du eins von Philips bekommst und keins von Panasonic.
Grüße Teletubby
ja, nach solch einen Suche ich.

Zitat:
Zitat von Teletubby Beitrag anzeigen
Wie bekommst Du sie in die Querlenker? Baust Du sie selbst ein? Ich habe das erst vor ein paar Monaten noch gemacht.
Ich baue die Querlenker aus und bringe die zu meinen VW Betrieb, welcher mir die Buchsen einpressen wird.


Freundliche Grüße
Ante
winner ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 17.02.2018, 21:15 #183
Benutzerbild von Teletubby
Forenheiliger
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 12.168
Abgegebene Danke: 1.516
Erhielt 5.073 Danke für 3.788 Beiträge
Teletubby Teletubby ist offline
Forenheiliger
Benutzerbild von Teletubby
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 12.168
Abgegebene Danke: 1.516
Erhielt 5.073 Danke für 3.788 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von winner Beitrag anzeigen
Ich baue die Querlenker aus und bringe die zu meinen VW Betrieb, welcher mir die Buchsen einpressen wird.
Bin gespannt, ob der VW-Betrieb es schafft, die Buchsen richtig einzupressen. Denn bei den hinteren kann man mehrere Sachen falsch machen. Ich habe das mal gehabt, als ich die von meinem Variant bei VW vom Einpressen abgeholt habe. Einen von ihnen habe ich gar nicht erst mit nach Hause genommen, sondern sofort reklamiert.

Eigentlich hätte dem VW-Betrieb das peinlich sein müssen, denn immerhin war das ein fehlerhafter Einbau eines wichtigen Fahrwerksteils. Aber keine Spur davon. Daran kann man sehen, wie es hinter den Glitzerfassaden der VW Autohäuser wirklich zugeht.

Präsentiere doch hier mal Fotos von Deinen Querlenkern, wenn Du sie wieder hast. Ich sage dann etwas dazu.

Grüße manfred
Teletubby ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 08.03.2018, 18:09 #184
Benutzerbild von winner
Cruiser
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.04.2013
Beiträge: 637
Abgegebene Danke: 261
Erhielt 79 Danke für 59 Beiträge
winner winner ist offline
Cruiser
Benutzerbild von winner
 
Registriert seit: 10.04.2013
Beiträge: 637
Abgegebene Danke: 261
Erhielt 79 Danke für 59 Beiträge
Standard Gamma Radio beschafft

Hallo!

Das Radio Gamma IV in der Philips-Variante ist beschafft. Der Verkäufer hat es mir sogar gebracht, was mir besser gefiel, als das DHL oder andere das Radio rumwerfen.
Es ist in einen sehr guten Zustand, hat garkeine Abnutzungsspuren
Der Code war leider nicht dabei. Dies werde ich aber bei meinen netten VW Händler nachfragen, aber das wird bisschen dauern, da ich schon mindestens für 3 Radios in den letzten 2 Jahre für einen Code gefragt habe.

Habe das Bedienteil zerlegt, um es sauberzumachen:


Danach wieder zusammengebaut:


Detailbilder vom Radio:







Das Typschild:



Das Garantiesiegel ist nicht beschädigt, also war noch zum Glück keiner dran. Das Radio wurde aus einen Golf ausgebaut, welcher aus 1. Hand war.





Es ist fast Einbaufertig. Fehlt nurnoch der Code. Habe es mal angeschlossen, die Beleuchtung läuft komplett, reagiert auf den S-Kontakt. Jemand hat schon probiert, den Code einzugeben: es steht eine "1" neben SAFE.
Freundliche Grüße
Ante

Geändert von winner (08.03.2018 um 18:12 Uhr)
winner ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu winner für den nützlichen Beitrag:
American-Psycho (09.03.2018)
Alt 09.03.2018, 22:36 #185
Benutzerbild von wolfi71
Helfersyndrom
 
Registriert seit: 18.04.2008
Beiträge: 21.215
Abgegebene Danke: 867
Erhielt 2.601 Danke für 2.183 Beiträge
wolfi71 wolfi71 ist offline
Helfersyndrom
Benutzerbild von wolfi71
 
Registriert seit: 18.04.2008
Beiträge: 21.215
Abgegebene Danke: 867
Erhielt 2.601 Danke für 2.183 Beiträge
Standard

Für manche Hersteller gibt es Generatoren, die den Code erzeugen. Für ältere Becker habe ich das schon gesehen.
wolfi71 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu wolfi71 für den nützlichen Beitrag:
winner (10.03.2018)
Alt 10.03.2018, 08:31 #186
Benutzerbild von Teletubby
Forenheiliger
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 12.168
Abgegebene Danke: 1.516
Erhielt 5.073 Danke für 3.788 Beiträge
Teletubby Teletubby ist offline
Forenheiliger
Benutzerbild von Teletubby
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 12.168
Abgegebene Danke: 1.516
Erhielt 5.073 Danke für 3.788 Beiträge
Standard

Hallo!

Ist ja schön erhalten, Dein Radio. Mein erster Blick geht meistens auf die Tasten, vor allem auf die Stationstasten 1 und 2. Im Originalzustand sind sie ziemlich matt. Wenn sie oft benutzt wurden, dann werden sie glänzend und speckig, was nicht unbedingt schön aussieht. Weg bekommt man das nicht mehr.

Ich habe auch schon öfter die Front eines Gamma IV-Radios komplett zerlegt, um sie gut sauberzumachen. Habe mir dafür extra mal einen Torx TX6 Schraubendreher für die kleinen Schräubchen angeschafft. Beim Aus- und Einrasten der Tasten muss man sehr vorsichtig sein, damit nichts abbricht. Die Cassettenklappe kann man übrigens auch abmachen. Vorsicht: Ganz kleines Federchen, das gerne wegspringt und dann nur schwer wiederzufinden ist.

Zitat:
Zitat von winner Beitrag anzeigen
Jemand hat schon probiert, den Code einzugeben: es steht eine "1" neben SAFE.
Dann gibt es jetzt nur noch einen Versuch, ohne weiteren Aufwand den richtigen Code einzugeben.

Ich bin schon seit langer Zeit in der Lage, den Code aus einem Gamma IV-Radio auszulesen. Habe das erst noch vor wenigen Wochen für ein Mitglied dieses Forums gemacht.

Grüße Manfred

Geändert von Teletubby (10.03.2018 um 08:48 Uhr)
Teletubby ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Teletubby für den nützlichen Beitrag:
winner (10.03.2018)
Alt 18.03.2018, 11:54 #187
Benutzerbild von winner
Cruiser
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.04.2013
Beiträge: 637
Abgegebene Danke: 261
Erhielt 79 Danke für 59 Beiträge
winner winner ist offline
Cruiser
Benutzerbild von winner
 
Registriert seit: 10.04.2013
Beiträge: 637
Abgegebene Danke: 261
Erhielt 79 Danke für 59 Beiträge
Standard

Hallo,

der Radiocode für das Gamma IV Radio ist beschafft und ist nur um 4 kleiner, als die Codenummer des jetzigen Gamma V Radios .

Ich hatte einen Adapter vom Radio auf den Solisto selbstgebaut. Soweit war er gut, jedoch nach längerer Zeit (noch wenn der Lüfter innen läuft) dann kommt es zu Störgeräuschen in Form von Dauerrauschen. Liegt an der von mir fehlenden Abschirmung der NF Leitungen.
Da ich ja dieses Mal ein anderen Kabelbaum brauche, habe ich mir einen CD-Wechsler Kabelbaum (vom Radio bis zum Kofferraum vom Golf 4) geholt, da er die zwei NF Leitungen abgeschirmt hat und solche ich nirgendswo im Internet finden konnte. Ich habe dann Kontakte und den Stecker 357 035 447 B gekauft und am vorderen Ende ihn montiert. Der Kabelbaum ist insgesamt 3 Meter und 90 Centimenter lang. So sah er aus, als ich Ihn noch in Arbeit hatte:


Und dann später, als er erfolgreich umwickelt wurde:


An diesen Ende kommt ein 12 poliger Gegenstecker für den Solisto (6Q0 972 726):

Die braune und rote Leitung wird bis zur Zentralelektrik führen. Das rote Kabel wird vom TV2 über eine Sicherung bis zum Stecker in der Nähe des Radios gehen. Die Masse geht ebenfalls von vorne links los (vom Massestern).
Die Seite das in in Richtung Solisto geht, bekommt den Stecker 1J0 971 972, der Gegenstecker 3B0 972 712. Beide nutzen die Kontaktart Micro-Power-Timer:

Ich hatte auch in der Zwischenzeit bei VW neue Türfeststeller für die vorderen Türen bestellt und abgeholt. Für hinten werden auch neue kommen:


Die Türkabelbäume müssen komplett revidiert werden. Hinten ist es einfach, neben nur 2 asymmetrischen Steckerkontakten sind alle anderen asymmetrische, kleine Kontakte. Die kann ich bei VW beziehen.
Vorne wird es ärgerlich. Fast alle sind JPT und alle asymmetrisch. Bei Würth kostet ein Stück 1,34 inkl. MwSt., die großen kosten 1,57€ inkl. MwSt. pro Stück. Habe aber bei meinen VW Betrieb nachgefragt, ob die bei Berner bestellen können, auf welches ich ein "JA" erhalten habe. Ich bat den Teiledienstmitarbeiter dass er mir nachschaut, wieviel die Kontakte bei Berner kosten.


Wichtige Informationen:
Dieses Jahr werde ich nur:
+ das Gamma IV Radio und den Kabelbaum für den Solisto einbauen;
+ die Stahlfelgen aufbereiten (lassen),
+ den Karosseriebauer mein Auto geben, um alle Punkte auszubessern und endgültig für das Lackieren in 2019 vorzubereiten,
+ Motorölwechsel, Bremsflüssigkeitswechsel und Wechsler der Querlenkerbuchsen. Alles mache ich bei VW und beobachte, ob die die Buchsen auch richtig einbauen (Richtung).

Dieses Jahr kommt die Abschlussarbeiten samt Nachrüstungen leider nicht zu stande. Das hat folgende Gründe:
1. der Bau der Garage musste aus versch. Gründen in das nächste Jahr verschoben werden. Nächstes Jahr soll planmäßig bis 01.07. eine größere, fertig ausgebaute und klimatisierte Garage fertig werden. Sie wird viel Platz rund um das Auto auch bei geöffneten Türen bieten sollen. Ebenfalls gilt dies für vorne und hinten.
2. zeitlich habe ich diesen Sommer nur 5 - 6 Wochen. Nächstes Jahr werden es 3 Monate und 10 Tage sein, welches mir mehr Zeit gibt, um mich besser und sorgfältiger der Arbeit hinlegen kann.
3. Manche Teilebeschaffung wird bis zum Sommer eher ganz knapp.

Freundliche Grüße
Ante
winner ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 18.03.2018, 16:47 #188
Benutzerbild von wolfi71
Helfersyndrom
 
Registriert seit: 18.04.2008
Beiträge: 21.215
Abgegebene Danke: 867
Erhielt 2.601 Danke für 2.183 Beiträge
wolfi71 wolfi71 ist offline
Helfersyndrom
Benutzerbild von wolfi71
 
Registriert seit: 18.04.2008
Beiträge: 21.215
Abgegebene Danke: 867
Erhielt 2.601 Danke für 2.183 Beiträge
Standard

Bei den alten Radios schreibe ich den Code immer mit wasserfestem Edding auf das Gehäuse. Diebstahlschutz ist da heute eher nicht mehr nötig.
wolfi71 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu wolfi71 für den nützlichen Beitrag:
winner (07.04.2018)
Alt 07.04.2018, 20:48 #189
Benutzerbild von winner
Cruiser
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.04.2013
Beiträge: 637
Abgegebene Danke: 261
Erhielt 79 Danke für 59 Beiträge
winner winner ist offline
Cruiser
Benutzerbild von winner
 
Registriert seit: 10.04.2013
Beiträge: 637
Abgegebene Danke: 261
Erhielt 79 Danke für 59 Beiträge
Standard

Radio hat Schwierigkeiten mit den Empfang

Hallo!

Das beschaffene Gamma Radio ist technisch nicht vollkommen in Ordnung. Casettenbetrieb läuft problemlos, der CD Betrieb auch, jedoch macht der Empfang Kopfschmerzen.
Ich habe mich mit Manfred (User Teletubby) in Verbindung gesetzt, um der Sache näher zu kommen.
Problem: Radio empfängt garkeine Sender. Selbsteingestellte Frequenzen laufen, aber die RDS Anzeige zeigt nur die FM Frequenz an. Da ich ein DSP Gerät für einen Kollegen da liegen habe, habe ich bei diesen geschaut. Da findet das Radio über 20 Sendern hier im Umkreis, RDS läuft tadellos. Mein Radio scheint anscheinend einen Defekt zu haben.
Manfred gab mir den Tipp, es könnte am Tuner die Ursache sein, da er selbst schon mehrere VW Austauschgeräte mit anderen Tunern innendrin gesehen hatte.
Da ich allerdings schon vor 3 Jahren ein Gamma IV für 5 Euro gekauft hatte, habe ich dieses probiert. Und siehe da: Empfang genauso gut wie beim DSP Gerät.
Dieses Radio dient offiziell als Schlachtgerät. Daraus werde ich den Tuner auslöten und in mein Radio einsetzen mit der Hoffnung, dass dieses jetzt zu 100% laufen wird.

Akutell warte ich noch auf meinen neuen Lötkolben, der mehrere feine Spitzen besitzt und digital Regelbar ist. Dazu habe ich noch ein Lötzinn mit Blei bestellt.
Meine 3 Lötkolben ( 2 x 60 W und einmal 30 W) sind zu groß und nicht für diese Lötarbeiten geeignet.

Den Tuner gibt es noch neu für sagenhafte 95 Euro zu kaufen.
Er ist auf der Platine mit 19 feinen Lötpunkten und 4 größeren Lötpunkten verbunden.

Wenn alles da ist, werde ich hier einen Bildbericht veröffentlichen.
Ich möchte mich an dieser Stelle bei Manfred nochmal bedanken, dass er mir Tipps und Hilfe bietet, um mein Problem zu lösen.

Grüße
Ante
winner ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu winner für den nützlichen Beitrag:
franz-werner (07.04.2018)
Alt 07.04.2018, 21:03 #190
Benutzerbild von franz-werner
Forenseele
 
Registriert seit: 22.11.2010
Beiträge: 3.704
Abgegebene Danke: 489
Erhielt 875 Danke für 702 Beiträge
franz-werner franz-werner ist offline
Forenseele
Benutzerbild von franz-werner
 
Registriert seit: 22.11.2010
Beiträge: 3.704
Abgegebene Danke: 489
Erhielt 875 Danke für 702 Beiträge
Standard

So ultrafeine Lötarbeiten sind ja immer mein Nemesis... Ich wünsche dir viel Erfolg bei der Instandsetzung




franz-werner ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 07.04.2018, 21:10 #191
Benutzerbild von Teletubby
Forenheiliger
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 12.168
Abgegebene Danke: 1.516
Erhielt 5.073 Danke für 3.788 Beiträge
Teletubby Teletubby ist offline
Forenheiliger
Benutzerbild von Teletubby
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 12.168
Abgegebene Danke: 1.516
Erhielt 5.073 Danke für 3.788 Beiträge
Standard

Hallo!

Zitat:
Zitat von winner Beitrag anzeigen
[U][B]Problem: Radio empfängt garkeine Sender. Selbsteingestellte Frequenzen laufen, aber die RDS Anzeige zeigt nur die FM Frequenz an.
Das kann, wenn mit der Antenne alles in Ordnung ist, eigentlich nur am Tuner des Radios liegen. Ich hatte so etwas, wie schon besprochen, bei einem Radio Gamma IV auch schonmal. Z.B. Überspannungen durch Gewitter können einen Tuner töten.


Zitat:
Zitat von winner Beitrag anzeigen
Akutell warte ich noch auf meinen neuen Lötkolben, der mehrere feine Spitzen besitzt und digital Regelbar ist. Dazu habe ich noch ein Lötzinn mit Blei bestellt. Meine 3 Lötkolben ( 2 x 60 W und einmal 30 W) sind zu groß und nicht für diese Lötarbeiten geeignet. (...) Er ist auf der Platine mit 19 feinen Lötpunkten und 4 größeren Lötpunkten verbunden.
Richte Dich schonmal darauf ein, dass es nicht ganz einfach ist, bei der durchkontaktierten Platine des Gamma IV-Radios den Tuner auszubauen.

Für die feinen Lötpunkte kann man gut einen Lötkolben mit 15 Watt Leistungaufnahme nehmen. Für die restlichen, bei denen auch das Metallteil einer Masseverbindung ist, braucht man mehr. Eine regelbare Lötstation ist für beide geeignet: Für die feinen, wenn man sie auf ca. 300 bis 350° einstellt und für die größeren mit 400 bis 450°. Man sollte die Löttemperatur immer so niedrig wie möglich einstellen, um die Leiterbahnen der Platine zu schonen. Wenn sie zu heiß werden, kann es passieren, dass sie sich ablösen.

Was dann noch sehr wichtig ist: Gute Lötsauglitze in der Breite von 1,5 bis 2,0 mm. Breitere sollte man dafür nicht nehmen, weil sie mehr Hitze verschlingt. Und ich sage es nochmal: Gute Sauglitze! Die beste, die ich kenne, gibt es bei Bürklin, wo ich sie immer kaufe. Sie ist von der amerikanischen Firma Solder Wick. Und viel Ruhe und Geduld ist nötig. Zum Ausbau des Tuners solltest Du Dich auf einen Zeitbedarf von 30 ... 60 Minuten einrichten. Erst dann stärker am Tuner ziehen, wenn alle Lötpunkte sicher lose sind. Der Einbau geht in ein paar Minuten.

Grüße Teletubby
Teletubby ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Teletubby für den nützlichen Beitrag:
winner (08.04.2018)
Alt 07.04.2018, 21:56 #192
Benutzerbild von Ov3rdos3d
Forenabhängiger
 
Registriert seit: 02.05.2012
Beiträge: 1.455
Abgegebene Danke: 361
Erhielt 356 Danke für 296 Beiträge
Ov3rdos3d Ov3rdos3d ist offline
Forenabhängiger
Benutzerbild von Ov3rdos3d
 
Registriert seit: 02.05.2012
Beiträge: 1.455
Abgegebene Danke: 361
Erhielt 356 Danke für 296 Beiträge
Standard

Genauso wie Teletubby sagt, schön entlötlitze benutzen, Spitze immer schön sauber halten. Du kannst beim auslöten auch schon Lötzinn benutzen. Das legt sich dann über die vorhandenen Kontakte und das Industrielle Lötzinn verflüssigt sich besser. Beim einlöten des anderen Tuners schön fluxen/ Flussmittel benutzen.

Gesendet von meinem Mi A1 mit Tapatalk
Ov3rdos3d ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Ov3rdos3d für den nützlichen Beitrag:
winner (08.04.2018)
Alt 08.04.2018, 07:45 #193
Benutzerbild von Teletubby
Forenheiliger
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 12.168
Abgegebene Danke: 1.516
Erhielt 5.073 Danke für 3.788 Beiträge
Teletubby Teletubby ist offline
Forenheiliger
Benutzerbild von Teletubby
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 12.168
Abgegebene Danke: 1.516
Erhielt 5.073 Danke für 3.788 Beiträge
Standard

Noch etwas ist mir eingefallen: Kennst Du das eigentlich mit den zwei Suchlauf-Empfindlichkeiten beim Radio Gamma IV?

Wenn man den Suchlauf startet, egal an welcher Stelle (z.B. bei 95,2 MHz), dann sucht er im ersten Durchgang mit verminderter Empfindlichkeit. Dadurch hält er bei nur wenigen Sendern an. Das soll dazu da sein, dass nur starke Sender, die störungsfrei empfangen werden können, hörbar sind. Wen man den Suchlauf dann suchen lässt bzw. immer wieder neu startet, sucht er im zweiten Durchgang ab derselben Stelle, an der vorher der erste angefangen hat (95,2 MHz in diesem Beispiel) mit voller Empfindlichkeit. Das wird dadurch angezeigt, dass ganz rechts im Display "DX" (= Fernempfang) steht. Der Suchlauf hält dann bei viel mehr Sendern an. Darunter auch bei den schwachen, die nur verrauscht empfangen werden können.

Die reduzierte Empfindlichkeit im ersten Durchgang gilt aber nur für die Zeit, die der Suchlauf wirklich sucht. Wenn er bei einem Sender anhält, wird dieser mit voller Empfindlichkeit empfangen. Im Normalfall wird dann im Display nach wenigen Sekunden von der Frequenz auf den Sendernamen umgeschaltet. Das jedenfalls dann, wenn RDS eingeschaltet ist. Wenn die Umschaltung auf den Sendernamen nicht passiert, kann das zwei Ursachen haben: 1. Dieser Sender überträgt kein RDS-Signal; 2. Der Sender ist zu schwach, so dass das RDS-Signal nicht erfolgreich ausgewertet werden kann. In diesen beiden Fällen bleibt auch bei aktiviertem RDS die Empfangsfrequenz in der Anzeige stehen.

Grüße Teletubby

Geändert von Teletubby (08.04.2018 um 07:48 Uhr)
Teletubby ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Teletubby für den nützlichen Beitrag:
winner (08.04.2018)
Alt 08.04.2018, 09:03 #194
Benutzerbild von winner
Cruiser
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.04.2013
Beiträge: 637
Abgegebene Danke: 261
Erhielt 79 Danke für 59 Beiträge
winner winner ist offline
Cruiser
Benutzerbild von winner
 
Registriert seit: 10.04.2013
Beiträge: 637
Abgegebene Danke: 261
Erhielt 79 Danke für 59 Beiträge
Standard

Hallo Manfred,

dass mit den zwei Suchlauf-Empfindlichkeiten kenne ich. Ich habe mit beiden versucht. Beim DX Modus findet das Radio auch garkeinen Sender.

Gruss
Ante
winner ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 08.04.2018, 20:07 #195
Benutzerbild von winner
Cruiser
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.04.2013
Beiträge: 637
Abgegebene Danke: 261
Erhielt 79 Danke für 59 Beiträge
winner winner ist offline
Cruiser
Benutzerbild von winner
 
Registriert seit: 10.04.2013
Beiträge: 637
Abgegebene Danke: 261
Erhielt 79 Danke für 59 Beiträge
Standard

Hallo!

Ein kurzes Update:

Habe gerade bei Bürklin Flussmittel von Weller, Entlötlizen von Soder-Wick (1,5mm und 2mm -> beide 3m lang), Lötsptizenaktivator von Weller und von ersa Metallgeflecht zum Reinigen der Lötspitze bestellt.

Sobald alles da ist und ich viel Zeit für ruhiges Arbeiten habe, werde ich mich an die Arbeit machen.

Gruß
Ante
winner ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 08.04.2018, 20:56 #196
Benutzerbild von Teletubby
Forenheiliger
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 12.168
Abgegebene Danke: 1.516
Erhielt 5.073 Danke für 3.788 Beiträge
Teletubby Teletubby ist offline
Forenheiliger
Benutzerbild von Teletubby
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 12.168
Abgegebene Danke: 1.516
Erhielt 5.073 Danke für 3.788 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von winner Beitrag anzeigen
Habe gerade bei Bürklin Flussmittel von Weller, Entlötlizen von Soder-Wick (1,5mm und 2mm -> beide 3m lang), Lötsptizenaktivator von Weller und von ersa Metallgeflecht zum Reinigen der Lötspitze bestellt.
Wofür brauchst Du denn Flussmittel? Ich habe noch nie in meinem Leben Flussmittel für Elektronik-Lötarbeiten besessen. Übliches Elektronik-Lötzinn ist hohl und enthält innen drin Flussmittel, und Lötsauglitze enthält ebenso Flussmittel. Häufig ist das Kolophonium.

Ich würde für Lötarbeiten an einem Gamma-Radio kein Lötzinn verwenden, das dicker als 1 Millimeter ist.
Teletubby ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 11.04.2018, 17:35 #197
Benutzerbild von winner
Cruiser
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.04.2013
Beiträge: 637
Abgegebene Danke: 261
Erhielt 79 Danke für 59 Beiträge
winner winner ist offline
Cruiser
Benutzerbild von winner
 
Registriert seit: 10.04.2013
Beiträge: 637
Abgegebene Danke: 261
Erhielt 79 Danke für 59 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von Teletubby Beitrag anzeigen
Wofür brauchst Du denn Flussmittel? Ich habe noch nie in meinem Leben Flussmittel für Elektronik-Lötarbeiten besessen. Übliches Elektronik-Lötzinn ist hohl und enthält innen drin Flussmittel, und Lötsauglitze enthält ebenso Flussmittel. Häufig ist das Kolophonium.

Ich würde für Lötarbeiten an einem Gamma-Radio kein Lötzinn verwenden, das dicker als 1 Millimeter ist.
Ich habe ein Lötzinn von Stannol (mit Blei) welches 0,7mm dick ist. Sn60Pb40 ist die Zusammensetzung.
winner ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 11.04.2018, 20:11 #198
Benutzerbild von Ov3rdos3d
Forenabhängiger
 
Registriert seit: 02.05.2012
Beiträge: 1.455
Abgegebene Danke: 361
Erhielt 356 Danke für 296 Beiträge
Ov3rdos3d Ov3rdos3d ist offline
Forenabhängiger
Benutzerbild von Ov3rdos3d
 
Registriert seit: 02.05.2012
Beiträge: 1.455
Abgegebene Danke: 361
Erhielt 356 Danke für 296 Beiträge
Standard

Mir wurde es so beigebracht mit Flussmittel. Das Lötzinn legt sich meiner Meinung und Erfahrung nach dann auch besser an die richtigen Stellen vor allem bei ICs.

Gesendet von meinem Mi A1 mit Tapatalk
Ov3rdos3d ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 11.04.2018, 22:50 #199
Benutzerbild von wolfi71
Helfersyndrom
 
Registriert seit: 18.04.2008
Beiträge: 21.215
Abgegebene Danke: 867
Erhielt 2.601 Danke für 2.183 Beiträge
wolfi71 wolfi71 ist offline
Helfersyndrom
Benutzerbild von wolfi71
 
Registriert seit: 18.04.2008
Beiträge: 21.215
Abgegebene Danke: 867
Erhielt 2.601 Danke für 2.183 Beiträge
Standard

Elektroniklot ist da einzig richtige Mittel der Wahl.

Flußmittel sind Säuren und die machen bei Elektronik irgendwann Ärger, bei Blech einwandfrei (am besten dann aber Rindertalk). Deswegen das mit Kollophonium als Flußmittel im Lot.

Geändert von wolfi71 (11.04.2018 um 22:52 Uhr)
wolfi71 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 12.04.2018, 07:54 #200
Benutzerbild von Teletubby
Forenheiliger
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 12.168
Abgegebene Danke: 1.516
Erhielt 5.073 Danke für 3.788 Beiträge
Teletubby Teletubby ist offline
Forenheiliger
Benutzerbild von Teletubby
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 12.168
Abgegebene Danke: 1.516
Erhielt 5.073 Danke für 3.788 Beiträge
Standard

Hallo!

Zitat:
Zitat von winner Beitrag anzeigen
Ich habe ein Lötzinn von Stannol (mit Blei) welches 0,7mm dick ist. Sn60Pb40 ist die Zusammensetzung.
0,7 Millimeter Durchmesser ist gut.

Das Blei im Lötzinn ist ja nicht ungewöhnlich. Die meisten Elektronik-Lötzinns enthalten Blei, erkennbar am "PB" in der Bezeichnung. Das, was ich momentan hier verwende, heißt S-Sn60PB39Cu1. Es enthält all das Flussmittel, das zum Löten nötig ist.

Separates Flussmittel habe ich bisher nur bei der Hausinstallation verwendet, also beim Löten von Kupferrohren der Wasserleitungen. Da enthielt das Lötzinn aber kein Flussmittel.

Ich bin sehr gespannt darauf, ob Du die zwei Tuner heil ausgebaut bekommst. Das hängt zum großen Teil davon ab, wieviel Löterfahrung Du im Elektronikbereich mit durchkontaktierten Leiterplatten hast.

Grüße Manfred







Geändert von Teletubby (12.04.2018 um 07:55 Uhr)
Teletubby ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
1.8t es geht weiter. ABSu.ABU Golf3 Besitzer Showroom 316 16.02.2018 21:15
Mein 3ter GTI, der Leidensweg hat kein Ende...Restauration steht an! Dr.Holleck Showroom 148 03.05.2017 21:41
1.6er Kurbelwelle ABU L3tzR0ck Golf Allgemein 19 28.10.2015 13:20
Hier mein Auto Kadver VW und Audi 3 17.01.2014 17:31
Hersteller für scharfe Nockenwelle ABU, allg. Leistungssteigerung ABU Pataro Tuning 9 16.05.2009 12:04


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:50 Uhr.

Powered by vBulletin®
 
Amazon - Banner - Impressum - Reifenrechner - Datenschutz - Kontakt