golf3.de
Golf 3 Golf 3 Portal Golf 3 Forum Golf 3 Forum Ebay besuchen  Ebay Frequently Asked Questions Hilfe Registrieren
Zurück   > >

Showroom

Hier könnt Ihr eure Wagen vorstellen!

Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 19.06.2017, 21:13   Direktlink zum Beitrag 121 Zum Anfang der Seite springen
Golfumbaufertigsteller
 
Benutzerbild von winner

Name: Ante
Registriert seit: 10.04.2013
Beiträge: 562
Motor: 1,6 ABU 55KW/75PS
Baujahr: 1994
Bewertung (0)
Abgegebene Danke: 222
Erhielt 62 Danke für 49 Beiträge
Ort: Idstein (D) / Split (HR)
Meine Limo im Showroom
2. Showroom
3. Showroom
 

Themenstarter
Zeigt alle eBay-Auktionen des Users an
Standard

Hallo,

damit mein Showroom ein wenig akutell bleibt, schreibe ich jetzt meine Aktionen auf, die ich diesen Sommer am Golf machen werde. Ich hoffe, dass ich gute DOKA´s noch finde, derzeitig bin ich noch auf der Suche.

Geplant ist:

1. Das Armaturenbrett muss nochmal raus. Der Wärmetauscher von Valeo welchen ich letzten Sommer eingebaut habe, hat anscheinend ein Problem, und zwar so dass die Heizung nicht gut läuft. Klappen bewegen sich einwandfrei. Ein neuer, originaler ist schon im Teilelager platziert und wartet auf den Einbau.
2. Eine Motorraumrestauration durch zu führen, und zwar werde ich desto weit möglich auseinandernehmen um alle Stellen sauber zu machen. Es kommen auch 3 neue Schläuche zum Einsatz, ein neues Kühlmittelrohr, ein neuer Ausgleichbehäter und neue Kühflüssigkeit usw. Dazu werde ich die Kühlmittelmangelanzeige anschließen, aber dabei muß ich den Kabelbaum im Motorraum ausbauen und entsprechend erweitern. Dazu kommt die komplette Inspektion auch dran (+ neue Dichtung für die Ölwanne, sonst der Standardumfang)
Das Kühlsystem werde ich komplett reinigen und mit G13 neu befüllen.
3. Doppelkammerscheinwerfer nachrüsten. Den Leitungssatz vom Lenkstockschalter bis zur ZE habe ich bereits dafür.
4. Die neuen Bodenbeläge einbauen.
5. Die Hochtöner für die hinteren Türen einbauen, und somit ist meine Radioanlage komplettiert.


Geplant habe ich in der zweiten Woche im Juli mit den Arbeiten zu starten, und in einer Woche dies fertig zu machen. Danach muss nurnoch der Lackierer dran. Lackiert wird er in seine Originalfarbe Tornadorot.
Ich habe von manchen Teilen vergessen Bilder zu machen. Bei meiner Arbeit wird es Bilder und Berichte darüber geben; da wird man auch die "vergesennen Teile" sehen können.

Hierbei handelt es sich um Abschlußarbeiten von meiner Seite her. Das Lackieren macht ein Profi.

Freundliche Grüße
Ante


winner ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2017, 21:27   Direktlink zum Beitrag 122 Zum Anfang der Seite springen
Forenbibel
 
Benutzerbild von Ben_RGBG

Name: Ben
Registriert seit: 10.03.2010
Beiträge: 4.013
Motor: 2,9VR6Syncro ABV 140KW/190PS
Baujahr: 1997
Bewertung (0)
Abgegebene Danke: 563
Erhielt 1.319 Danke für 1.005 Beiträge
Ort: Oberpfalz
Mein Variant im Showroom
2. Showroom
3. Showroom
 

Standard

Ante, zu deinen Wärmetauscher: Das Problem hatte ich letztes Jahr nach dem Tausch des Wärmetauschers auch. Ware wohl noch eine Luftblase drin. Nachdem ich nochmal längere Zeit mit höherer Geschwindigkeit über die Autobahn gefahren bin, hat sich diese Luftblase wohl auch gelöst. Auf jeden Fall habe ich dann nochmals etwas Kühlwasser ergänzt.

Seitdem ist der Stand konstant und die Heizleistung perfekt. Vielleicht kommt das auch bei dir in Frage?

Ansonsten, darf ich ganz neugierig fragen warum dein Wagen in Kroatien steht? Du hattest es hier in diesem Showroom auch mal erwähnt.. Ist das ein Sommersitz?
Ben_RGBG ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2017, 22:29   Direktlink zum Beitrag 123 Zum Anfang der Seite springen
Show&Shine-Sieger
 
Benutzerbild von GTFahrer

Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 1.765
Bewertung (1)
Abgegebene Danke: 209
Erhielt 501 Danke für 370 Beiträge
Mein Vento im Showroom
2. Showroom
3. Showroom
 

Standard

Zitat:
Zitat von winner Beitrag anzeigen

1. Das Armaturenbrett muss nochmal raus. Der Wärmetauscher von Valeo welchen ich letzten Sommer eingebaut habe, hat anscheinend ein Problem, und zwar so dass die Heizung nicht gut läuft. Klappen bewegen sich einwandfrei. Ein neuer, originaler ist schon im Teilelager platziert und wartet auf den Einbau.
Das wird wohl kaum am Valeo-Wärmetauscher liegen. Der heizt wie eine Sauna, ich habe 80°C Ausblastemperatur bei warmen Motor an der Mitteldüse.
GTFahrer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2017, 22:32   Direktlink zum Beitrag 124 Zum Anfang der Seite springen
Golfumbaufertigsteller
 
Benutzerbild von winner

Name: Ante
Registriert seit: 10.04.2013
Beiträge: 562
Motor: 1,6 ABU 55KW/75PS
Baujahr: 1994
Bewertung (0)
Abgegebene Danke: 222
Erhielt 62 Danke für 49 Beiträge
Ort: Idstein (D) / Split (HR)
Meine Limo im Showroom
2. Showroom
3. Showroom
 

Themenstarter
Zeigt alle eBay-Auktionen des Users an
Standard

Hallo Ben,

ich habe den Golf auch mit 150 km / h auf der Autobahn gefahren - hat aber nicht geholfen. Er ist meiner Meinung nach verstopft. Naja, jetzt tausche ich ihn aus.
Wenn ich alles fertig habe (ausgenommen Lackieren) dann fahre ich in die Hauptstadt Kroatiens mit dem Golf. Das ist cca. 410 km von meinen Ort entfernt (Split).

Zitat:
Zitat von GTFahrer Beitrag anzeigen
as wird wohl kaum am Valeo-Wärmetauscher liegen. Der heizt wie eine Sauna, ich habe 80°C Ausblastemperatur bei warmen Motor an der Mitteldüse.
Bei mir sind beide Schläuch sehr heiß, und der ganze Gebläsekasten ist zu 100 % dicht. Temperaturklappe läuft problemlos. Werde auf jeden Fall den Wärmetauscher nach Ausbau untersuchen. Den neuen werde ich jetzt einsetzen, den habe ich mit pusten geprüft - ist komplett durchgängig.


Der Golf wurde am 29.11.2007 von meinen Eltern in Kroatien importiert. Zuvor lief er in Deutschland. Da meine Familie damals nach Kroatien zog, haben die den Golf "mitgenommen". Das Klima unten passt ihn ganz gut, mann kann im sogar im Winter fahren weil es nicht kalt ist, und es keinen Schnee gibt und das damit verbundenen Salz auf den Straßen.
Da ich hier keine Garage finden kann, und somit ist er aller Witterung ausgelegt, habe ich beschlossen, ihn unten zu lassen.
Da werde ich schauen, ob die Gesetze einen Bau einer Garage zulassen. Jetzt steht er bei einen Kumpel in der Garage.

Freundliche Grüße
Ante

Geändert von winner (19.06.2017 um 22:40 Uhr)
winner ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2017, 08:40   Direktlink zum Beitrag 125 Zum Anfang der Seite springen
Show&Shine-Sieger
 
Benutzerbild von GTFahrer

Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 1.765
Bewertung (1)
Abgegebene Danke: 209
Erhielt 501 Danke für 370 Beiträge
Mein Vento im Showroom
2. Showroom
3. Showroom
 

Standard

Falls sich da irgendwelche Ablagerungen gebildet haben, so wäre es eigentlich sinnvoll vor Einbau des neuen WT das Kühlsystem zu spülen. Hier steht was dazu.

Hast du ein IR-Thermometer?
GTFahrer ist offline   Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 24.06.2017, 21:30   Direktlink zum Beitrag 126 Zum Anfang der Seite springen
Golfumbaufertigsteller
 
Benutzerbild von winner

Name: Ante
Registriert seit: 10.04.2013
Beiträge: 562
Motor: 1,6 ABU 55KW/75PS
Baujahr: 1994
Bewertung (0)
Abgegebene Danke: 222
Erhielt 62 Danke für 49 Beiträge
Ort: Idstein (D) / Split (HR)
Meine Limo im Showroom
2. Showroom
3. Showroom
 

Themenstarter
Zeigt alle eBay-Auktionen des Users an
Standard

Doppelkammerscheinwerfer sind beschafft.

Hallo!

Zitat:
Zitat von Teletubby Beitrag anzeigen
Am besten ist es, wenn man Scheinwerfer persönlich abholen kann.
Da ich keine Lust hatte, noch vieleicht mehrmals Scheinwerfer zu bestellen und bei Schäden zurückzusenden, hatte ich mich bei eBay-Kleinanzeigen zurecht gefunden.
Da hatte ich im Kriterium Suchkreis maximal 100km von Idstein ausgewählt, und da kamen 5-6 Anzeigen. Eine davon war eine mit 2 Paaren DOKA´s. Einmal mit Stellmotoren, einmal ohne. Da der Verkäufer mir beim Kauf eines Satzes noch Rabatt auf dem zweiten geben wird, hatte ich die beiden genommen. EUR 80,00 hatten mich 2 Sätze gut erhaltener DOKA´s gekostet (davon ist einer relativ neu). Alle 4 sind originale von VW bzw. dessen Zulieferer Hella.
Wir (ich und der Verkäufer) hatten uns geinigt, dass ich die Scheinwerfer am 24.06. (heute) abhole. Bei Ankunft nochmal die Scheinwerfer unter die "Lupe" genommen und mitgenommen. Alle Scheinwerfer sind komplett 1/1 in Ordnung.

Der Satz Nr. II kommt in meinen Golf:

Der Satz Nr. I kommt erstmal ins Lager:


Den Leitungssatz vom Lenkstockschalter bis zur Zentralelektrik (der bei DOKA´s anders als bei EINKA´s ist) habe ich bereits.


Freundliche Grüße
winner
winner ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2017, 17:45   Direktlink zum Beitrag 127 Zum Anfang der Seite springen
Helfersyndrom
 
Benutzerbild von wolfi71

Name: Wolfgang
Registriert seit: 18.04.2008
Beiträge: 20.858
Motor: 1,6 ABU 55KW/75PS
Baujahr: 1993
Bewertung (1)
Abgegebene Danke: 826
Erhielt 2.529 Danke für 2.123 Beiträge
Ort: Sindelfingen
Meine Limo im Showroom
2. Showroom
3. Showroom
 

Zeigt alle eBay-Auktionen des Users an
Standard

Naja, den leitungssatz würde ich nciht einbauen. Ich habe bei meinem ABU einfach eine Brücke am Steckplatz 10 eingebaut. Zwei Flachstecker 2,8mm, 10cm Kabel 1,5mm² und fertig war der Lack. Das ist eine Brücke von Klemme 56 nach 56b und so wird nur noch das Fernlicht zugeschaltet. Übrigens von der Funktion her gleich mit dem Kabelbaum ab Werk.

Heb von den Eka die Stellmotoren auf. Auch kannst du innen alle Kunststoffeile der Ekas verwenden,
wolfi71 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2017, 20:07   Direktlink zum Beitrag 128 Zum Anfang der Seite springen
Forenabhängiger
 
Benutzerbild von ruebe

Name: micha
Registriert seit: 27.02.2011
Beiträge: 1.276
Motor: 97 AFT/ 97 AKS/ 98 AKS
Baujahr: 1997
Bewertung (0)
Abgegebene Danke: 318
Erhielt 244 Danke für 218 Beiträge
Ort: Spandau
Meine Limo im Showroom
2. Showroom
3. Showroom
 

Standard

Zitat:
Zitat von wolfi71 Beitrag anzeigen
Naja, den leitungssatz würde ich nciht einbauen. Ich habe bei meinem ABU einfach eine Brücke am Steckplatz 10 eingebaut. Zwei Flachstecker 2,8mm, 10cm Kabel 1,5mm² und fertig war der Lack. Das ist eine Brücke von Klemme 56 nach 56b und so wird nur noch das Fernlicht zugeschaltet. Übrigens von der Funktion her gleich mit dem Kabelbaum ab Werk.
Das sehe ich auch so

Ich habe eine Ader aus ein 5x 6qmm Nym Leitung an den enden abisoliert und flach
geklopft, so kann man auch jederzeit wieder auf Ekas umrüsten Ekas rein und brücke
raus


http://www.golf3.de/direktupload/i/o...1478365100.jpg

Geändert von ruebe (25.06.2017 um 20:13 Uhr)
ruebe ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2017, 00:45   Direktlink zum Beitrag 129 Zum Anfang der Seite springen
Golfumbaufertigsteller
 
Benutzerbild von winner

Name: Ante
Registriert seit: 10.04.2013
Beiträge: 562
Motor: 1,6 ABU 55KW/75PS
Baujahr: 1994
Bewertung (0)
Abgegebene Danke: 222
Erhielt 62 Danke für 49 Beiträge
Ort: Idstein (D) / Split (HR)
Meine Limo im Showroom
2. Showroom
3. Showroom
 

Themenstarter
Zeigt alle eBay-Auktionen des Users an
Standard

Hallo!

Umrüsten werde ich von DOKA´s auf EINKA´s eh nie machen. Die Nachrüstung der Doppelkammerscheinwerfer werde ich gezielt so machen, als ob die schon ab Werk drin waren.
Diese Woche sollten die Arbeiten anfangen. Habe bemerkt, dass das Lager des Motors des Kühlerventilators Geräusche von sich gibt. Das muss ich mir unbedingt unter die Lupe nehmen, weil z.B. falls ich irgendwo im Stau stehe und der Ventilator seinen Dienst quittiert, kann das zu schweren Probleme führen.
Letzte Woche hatte ich noch eine neue 44Ah Batterie bei VW geholt. Die jetzige ist eine Schrottbaterie. Hat nichtmal 2 Jahre gehalten. Bezahlt hatte ich die 44Ah Batterie (normales VW Teil, kein Economy) EUR 89,00. Der UVP Preis lag bei EUR 120,03 hingegen der Hauspreis bei 140 EUR.

Gruss
Ante
winner ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2017, 08:47   Direktlink zum Beitrag 130 Zum Anfang der Seite springen
Show&Shine-Sieger
 
Benutzerbild von GTFahrer

Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 1.765
Bewertung (1)
Abgegebene Danke: 209
Erhielt 501 Danke für 370 Beiträge
Mein Vento im Showroom
2. Showroom
3. Showroom
 

Standard

Auf die ganzen vorgeladenen Batterien habe ich keine Lust mehr. Keiner weiß wie lange die irgendwo herumstauben. Via Trost und Stahlgruber ist es zum Glück noch möglich die ganz klassische, trocken vorgeladene Batterie zu erwerben. Füllst Säure rein und ab genau dem Tag beginnt die Lebensuhr der Batterie zu ticken.
GTFahrer ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu GTFahrer für den nützlichen Beitrag:
wolfi71 (09.07.2017)
Alt 05.07.2017, 21:07   Direktlink zum Beitrag 131 Zum Anfang der Seite springen
Golfumbaufertigsteller
 
Benutzerbild von winner

Name: Ante
Registriert seit: 10.04.2013
Beiträge: 562
Motor: 1,6 ABU 55KW/75PS
Baujahr: 1994
Bewertung (0)
Abgegebene Danke: 222
Erhielt 62 Danke für 49 Beiträge
Ort: Idstein (D) / Split (HR)
Meine Limo im Showroom
2. Showroom
3. Showroom
 

Themenstarter
Zeigt alle eBay-Auktionen des Users an
Standard

Hallo!

Gestern und heute habe ich mit der Zerlegung des Motorraums angefangen.
Auf den Bildern sind noch Kühlmittelschläuche zu sehen, diese sind auch zwischenzeitlich abgezogen.
Das Thermostatgehäuse, Luftfiltergehäuse, Batterieplatte, Kabelbaum der Beleuchtung sind abmontiert. Weiter soll es mit der Demontage des vorderen Trägers gehen.
Der Motorraum:

Die linke Seite:

Die rechte Seite; die Batterieplatte liegt schon auf den "Schönheits-OP- Tisch". 2 der 4 Schrauben wollten sich nicht lösen, nur mit Gewalt. Jetzt kommen neue Edelstahlschrauben mit Kupferpaste zum Einsatz:


Morgen geht´s weiter. Lackieren hatte ich erst nächstes Jahr vor, dass werde ich aber noch diesen Sommer versuchen zu machen.

Gruß
Ante
winner ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2017, 14:50   Direktlink zum Beitrag 132 Zum Anfang der Seite springen
Golfumbaufertigsteller
 
Benutzerbild von winner

Name: Ante
Registriert seit: 10.04.2013
Beiträge: 562
Motor: 1,6 ABU 55KW/75PS
Baujahr: 1994
Bewertung (0)
Abgegebene Danke: 222
Erhielt 62 Danke für 49 Beiträge
Ort: Idstein (D) / Split (HR)
Meine Limo im Showroom
2. Showroom
3. Showroom
 

Themenstarter
Zeigt alle eBay-Auktionen des Users an
Standard

Hallo!
Der Motorraum ist wieder fast zusammen. Bilder werde ich noch nachliefern, mein Handy war leer.
Innen habe ich die Sitze, die Leisten und das Armaturenbrett ausgebaut. Da kommen noch Bilder. Jetzt steht vor mir noch die 2 Abreisschrauben.
Heute hatte ich bei meinen VW Händler einen Termin. Die hatten mir die neuen CONTI PremiumContact 5 Reifen auf meine Orlandos montiert:

Mit dem Herstelldaten 0317 sind Sie "relativ" frisch:


Gruß
Ante
winner ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2017, 21:03   Direktlink zum Beitrag 133 Zum Anfang der Seite springen
Forenheiliger
 
Benutzerbild von Teletubby

Name: Manfred
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 10.742
Motor: AEX´95 AAM´97 AFT´98
Baujahr: 1995
Bewertung (10)
Abgegebene Danke: 1.290
Erhielt 4.351 Danke für 3.297 Beiträge
Ort: Ratingen, NRW
2. Showroom
3. Showroom
 

Standard

Hallo Ante!

Sie sehen für mich immer wieder schön aus, die Orlando-Felgen. Das war auch schon so, als ich sie im Jahr 1995 zum ersten Mal auf einem neuen Golf 3 im Schaufenster eines VW Autohauses gesehen habe.

Grüße Manfred
Teletubby ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Teletubby für den nützlichen Beitrag:
winner (16.07.2017)
Alt 16.07.2017, 11:24   Direktlink zum Beitrag 134 Zum Anfang der Seite springen
Golfumbaufertigsteller
 
Benutzerbild von winner

Name: Ante
Registriert seit: 10.04.2013
Beiträge: 562
Motor: 1,6 ABU 55KW/75PS
Baujahr: 1994
Bewertung (0)
Abgegebene Danke: 222
Erhielt 62 Danke für 49 Beiträge
Ort: Idstein (D) / Split (HR)
Meine Limo im Showroom
2. Showroom
3. Showroom
 

Themenstarter
Zeigt alle eBay-Auktionen des Users an
Standard

Hallo,

es hat sich was getan, nur ich hatte keine Zeit was zu schreiben.
Der Motorraum ist fast fertig. Im Innenraum folgt noch die Arbeit. Die Ursache für die schlechte Heizleistung habe ich gefunden - das Moosgummi hat sich von der Temperaturklappe gelöst. Da wird noch Arbeit kommen. Den Luftfilter habe ich erneuert, einen neuen Deckel für den Servoölbehälter verbaut.

Der Motorraum:

Neu ist der Kühlmittelbehälter und der Deckel. Die Halteschrauben, der schwarze Deckel und alle Schellen sind neu. Der Stecker ist genau der, der ab Werk verbaut wurde:

Der Haubenschalter der DWA wurde durch einen besseren gebrauchten ersetzt weil meiner Risse hatte. Der Halter und Kabelhalter wurden lackiert, die Mutter hinten wurde durch eine Edelstahl Flanschmutter ersetzt:

Das Warmluftfangblech habe ich neu lackiert und mit Edelstahlschrauben befestigt. Alle Schrauben habe ich mit Kupferpaste bestrichen:

Die Batteriehalteplatte habe ich entrostet und neu lackiert. Die alten Schrauben gegen Edelstahlschrauben ersetzt:

Die Zündkabeln und die Verteilerkappe wurde auch ersetzt. Der Verteiler wird bei meinen Händler ersetzt, weil dadurch die Zündung neu eingestellt werden muss:


Hatte noch gestern die neuen Felgen montiert. Da es leider schon dunkel war, hatte ich keine Möglichkeit, gute Fotos zu machen. Das kommt heute.

Jetzt warte ich auf paar kleinteile für den Motorraum noch, danach kann ich da die Arbeit abschließen.
Das Kühlsystem hat neue Schläuche, neues Rohr und neue Schellen bekommen - ich habe es auch mit Wasser gespült und mit Druckluft ausgepustet.

Geändert von winner (16.07.2017 um 11:31 Uhr)
winner ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2017, 11:39   Direktlink zum Beitrag 135 Zum Anfang der Seite springen
Forenheiliger
 
Benutzerbild von Teletubby

Name: Manfred
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 10.742
Motor: AEX´95 AAM´97 AFT´98
Baujahr: 1995
Bewertung (10)
Abgegebene Danke: 1.290
Erhielt 4.351 Danke für 3.297 Beiträge
Ort: Ratingen, NRW
2. Showroom
3. Showroom
 

Standard

Hallo Ante,

Zitat:
Zitat von winner Beitrag anzeigen
Die Ursache für die schlechte Heizleistung habe ich gefunden - das Moosgummi hat sich von der Temperaturklappe gelöst.
hat Du eine Ahnung, wie das kommt?

Ich habe ja auch in zwei Gebläsekästen die Klappen mit neuem, einseitig selbstklebendem Moosgummi neu bezogen. Vorher hatte ich Klebetests unternommen mit dem Ergebnis, dass das Moosgummi wie verrückt klebte und heil praktisch nicht mehr abzubekommen war. Allerdings hatte vor dem Beziehen die Klappen sorgfältig mit Feuerzeugbenzin gereinigt und entfettet.

Grüße Manfred
Teletubby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2017, 12:17   Direktlink zum Beitrag 136 Zum Anfang der Seite springen
Golfumbaufertigsteller
 
Benutzerbild von winner

Name: Ante
Registriert seit: 10.04.2013
Beiträge: 562
Motor: 1,6 ABU 55KW/75PS
Baujahr: 1994
Bewertung (0)
Abgegebene Danke: 222
Erhielt 62 Danke für 49 Beiträge
Ort: Idstein (D) / Split (HR)
Meine Limo im Showroom
2. Showroom
3. Showroom
 

Themenstarter
Zeigt alle eBay-Auktionen des Users an
Standard

Hallo Manfred,
Zitat:
Zitat von Teletubby Beitrag anzeigen
hat Du eine Ahnung, wie das kommt?
ich vermute, dass die Klappe nicht 100 % sauber war. Da ich noch 2 Heizungskästen im Keller hatte, hatte ich die Klappen daraus ausgebaut. Der Schaumstoff auf den Klappen hatte keine Klebkraft mehr - habe einfach den Bezug abgezogen und die Klappen waren glatt und klebfrei also "sauber". Die habe ich jetzt neu beklebt. Im Climatronic Gebläsekasten, den ich ja im Lager habe, klebt das Moosgummi noch 100%.

Das Moosgummi an sich klebt ganz gut. Ich werde es mal mit eine Fön erhitzen und mal schauen ob sich es löst.

Gruß
Ante
winner ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt Heute, 09:31   Direktlink zum Beitrag 137 Zum Anfang der Seite springen
Golfumbaufertigsteller
 
Benutzerbild von winner

Name: Ante
Registriert seit: 10.04.2013
Beiträge: 562
Motor: 1,6 ABU 55KW/75PS
Baujahr: 1994
Bewertung (0)
Abgegebene Danke: 222
Erhielt 62 Danke für 49 Beiträge
Ort: Idstein (D) / Split (HR)
Meine Limo im Showroom
2. Showroom
3. Showroom
 

Themenstarter
Zeigt alle eBay-Auktionen des Users an
Standard

Hallo,

der rote ist fertig geworden.
Ich hatte noch auf eine Federbandschelle "32" gewartet, die ich für einen Anschluss des Rücklaufes des Wärmetauschers benötigt hatte.
Der Motorraum:

Alle Federbandschellen habe ich erneuert; zwei sind vor Rost beim Ausbauen geplatzt. Also, war es nötig Sie zu erneuern.

Die neuen Wasserkastenabdeckungen sind auch da:





Im Innenraum habe ich alles zusammengebaut. So sah es kurz vor dem Einbau der Instrumententafel aus:

Und zuletzt noch alles andere eingebaut:


Anbei noch 2 Bilder vom Auto. Da er jetzt in einer VW Werkstatt ist, habe ich keine Möglichkeit, ihn detailiert zu fotografieren. Sobald er fertig ist, folgen viele Bilder vom Golf. Sowohl innen, auch aussen. In der Werkstatt werden mir Sachen gemacht, die ich aufgrund von fehlender Ausrüstung nicht machen kann.
Hier steht er auf seinen neuen "Orlando" Felgen, und mit neuen Scheinwerfern:

Da ich an diesen Tag beide Autos sauber hatte, habe ich den neuen neben den alten geparkt und ein Foto geschossen:


winner ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ABSu.ABU Golf3 Besitzer Showroom 301 29.06.2017 16:59
Dr.Holleck Showroom 148 03.05.2017 21:41
L3tzR0ck Golf Allgemein 19 28.10.2015 13:20
Kadver VW und Audi 3 17.01.2014 17:31
Pataro Tuning 9 16.05.2009 12:04


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:42 Uhr.


Powered by vBulletin®