Showroom Hier könnt Ihr eure Wagen vorstellen!

Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 30.03.2018, 11:43 #101
Benutzerbild von GTFahrer
Forenseele
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 3.007
Abgegebene Danke: 393
Erhielt 826 Danke für 620 Beiträge
GTFahrer GTFahrer ist offline
Forenseele
Benutzerbild von GTFahrer
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 3.007
Abgegebene Danke: 393
Erhielt 826 Danke für 620 Beiträge
Standard

Hinterachslager... macht immer Spass die Hülse rauszuprügeln.
GTFahrer ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 30.03.2018, 11:59 #102
Benutzerbild von Frank22
¼-Meile-Fahrer
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.04.2012
Beiträge: 1.067
Abgegebene Danke: 196
Erhielt 394 Danke für 281 Beiträge
Frank22 Frank22 ist gerade online
¼-Meile-Fahrer
Benutzerbild von Frank22
 
Registriert seit: 12.04.2012
Beiträge: 1.067
Abgegebene Danke: 196
Erhielt 394 Danke für 281 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von Ben_RGBG Beitrag anzeigen
Hallo Frank,

führt ihr eigentlich Buch, wo welches Auto abgestellt ist?

so langsam sollten wir echt damit anfangen

aber mal im Ernst, ein Freund hat in Frankfurt (Oder ) 2 Garagen, eine davon hab ich jetzt gekauft und in seine zweite darf ich über den Winter ein zweites Auto abstellen da er die Garage selten bis gar nicht als solches nutzt.

Alle anderen Fahrzeuge parken bei mir auf'm Grundstück, das ist zwar groß genug um den gesamten Fuhrpark abzustellen, nur an Unterstellmöglichkeiten mangelt es. der eine Carport wird ja noch durch 2 Karosserien blockiert, dieser ist eigentlich dafür gedacht die nicht aktiven Saisonfahrzeuge abzustellen. Eine Karosse werde ich dann nach Frankfurt auslagern und die andere wird aufgebaut. Das wird dann auch bald losgehen, eventuell bau ich noch ein weiteren Carport auf, so das der größte Teil der Flotte ein Dach übern Kopf hat.

Was die gesamte Parksituation nicht gerade vereinfacht ist das Junior sein Saisonauto auch noch bei mir läßt


und das noch nicht einmal alle

Frank22 ist gerade online   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 30.03.2018, 12:47 #103
Benutzerbild von wolfi71
Helfersyndrom
 
Registriert seit: 18.04.2008
Beiträge: 21.376
Abgegebene Danke: 896
Erhielt 2.622 Danke für 2.199 Beiträge
wolfi71 wolfi71 ist offline
Helfersyndrom
Benutzerbild von wolfi71
 
Registriert seit: 18.04.2008
Beiträge: 21.376
Abgegebene Danke: 896
Erhielt 2.622 Danke für 2.199 Beiträge
Standard

Bau einen Carport und stelle drum rum solche Windschutzwände auf und fertig ist der Schutz für das Auto. Die Frage ist, was kostet eine Fertiggarage oder zum Vergleich eine normale Garage selbstgebaut. Das Dach muss ja kein Beton sein, es reichen Balken quer und darauf ein Dach aus Alublech oder dem Nachfolger der Eternitwellplatte. Dämmung muss ja nicht sein. So ein Ding ist ein prima Träger für eine Solaranlage.

Und wnen du richtig böse bist, baust du einen Garagenpark und vertickst die Dinger an die Berliner für ihre Youngtimer.
wolfi71 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 30.03.2018, 20:14 #104
Benutzerbild von Frank22
¼-Meile-Fahrer
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.04.2012
Beiträge: 1.067
Abgegebene Danke: 196
Erhielt 394 Danke für 281 Beiträge
Frank22 Frank22 ist gerade online
¼-Meile-Fahrer
Benutzerbild von Frank22
 
Registriert seit: 12.04.2012
Beiträge: 1.067
Abgegebene Danke: 196
Erhielt 394 Danke für 281 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von GTFahrer Beitrag anzeigen
Hinterachslager... macht immer Spass die Hülse rauszuprügeln.
ich schneide die immer ein mit einer Säbelsäge, damit ist die Spannung raus und sie fallen förmlich fast heraus

hier beim einziehen der neuen Lagerbuchsen - zugegeben, nicht die schönste Konstruktion, aber macht das was es soll, aber ich sollte mir vielleicht doch mal ein besseres gönnen



geschafft, sitzt da wo sie soll



um die Bremsleitung genauer zu untersuchen wollte ich sie in der Hand halten, also ab damit - zum Einsatz kam wieder mein geliebter Vigor



und wenn ich es schon mal in der Hand habe und vor der Wahl stehe neu machen oder entrosten und konservieren ....



das zum Tagesabschluß auch was optisch für meine Regierung zu sehen ist, noch die Achse eingehangen, morgen wird alles fest gezogen und dann geht's vorn weiter

Frank22 ist gerade online   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Frank22 für den nützlichen Beitrag:
American-Psycho (01.04.2018)
Alt 31.03.2018, 20:38 #105
Benutzerbild von Frank22
¼-Meile-Fahrer
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.04.2012
Beiträge: 1.067
Abgegebene Danke: 196
Erhielt 394 Danke für 281 Beiträge
Frank22 Frank22 ist gerade online
¼-Meile-Fahrer
Benutzerbild von Frank22
 
Registriert seit: 12.04.2012
Beiträge: 1.067
Abgegebene Danke: 196
Erhielt 394 Danke für 281 Beiträge
Standard

neuer Tag neues Glück, davon brauchte ich heut einiges da ich an die Vorderachse musste und ich auf den Wechsel des AGT eigentlich keine Lust hatte, aber für den Fall der Fälle lag einer bereit ...

als erstes die Ölwanne vom Getriebe ab, hätt ich mal schon gestern machen sollen, aber so bleib auch ich frisch geölt

auf an die erste Zitterpartie



andere Seite



durchatmen, alles im grünen Bereich und ich habe einen AGT auf Reserve stehen

etwas zermatscht, aber egal - kommt eh neu



mit der Trenngabel war das Traggelenk recht schnell überzeugt rauszukommen



ich hab mir ein Stück 18er Kupferrohr genommen und mit etwas Sandpapier den Rost rausgeschmirgelt



so weit ganz gut, ging alles ziemlich glatt von statten, bis zum Bremsschlauch ..... irgendwas ist ja immer, hier die Kurzversion :

die Leitung drehte sich zusammen mit dem Überwurf mit, und als krönenden Abschluß bekam ich den Sechskant am Schlauch nicht zu greifen, Flex geschnappt den Überwurf knapp abgeschnitten so das ich die Leitung nachsetzen konnte



Gewinde nachgeschnitten im AGT, hier schon wieder fettfrei gereinigt



andere Seite



da ich mein Glück heute nicht noch ein weiteres mal herausfordern wollte hab ich mir den Bremsschlauch für morgen aufgehoben, man soll es ja nicht überstrapazieren

morgen dann alles zusammensetzen und das Getriebe wieder mit Öl befüllen, natürlich mit neuem Filter


den ein oder anderen Kniff wird einigen bestimmt bekannt vorkommen

auch ich lese fleißig Teletubby's Doppelgarage ! Danke dafür

Fortsetzung folgt ...........
Frank22 ist gerade online   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Frank22 für den nützlichen Beitrag:
American-Psycho (01.04.2018)
Alt 31.03.2018, 22:53 #106
Benutzerbild von Teletubby
Forenheiliger
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 13.069
Abgegebene Danke: 1.674
Erhielt 5.582 Danke für 4.081 Beiträge
Teletubby Teletubby ist offline
Forenheiliger
Benutzerbild von Teletubby
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 13.069
Abgegebene Danke: 1.674
Erhielt 5.582 Danke für 4.081 Beiträge
Standard

Hallo Frank,

Zitat:
Zitat von Frank22 Beitrag anzeigen
ich hab mir ein Stück 18er Kupferrohr genommen und mit etwas Sandpapier den Rost rausgeschmirgelt
genau so habe ich das auch gemacht. Nur mit dem Unterschied, dass ich 15er Kupferrohr genommen habe, weil für 18er hätte ich extra in den Baumarkt fahren müssen.


Zitat:
Zitat von Frank22 Beitrag anzeigen
morgen dann alles zusammensetzen und das Getriebe wieder mit Öl befüllen, natürlich mit neuem Filter
Pass auf mit den vier Schrauben der Ölwanne des Automatikgetriebes. In den Reparaturleitfäden sind sie mit einem Anzugsdrehmoment von 12 Nm angegeben, aber testen würde ich das nicht. Ich kenne mehrere Fälle, in denen Innengewinde im Leichtmetall des Automatikgetriebegehäuses beim Festziehen der Schrauben mit dem vorgeschriebenen Drehmoment ausgerissen sind. Als ich vor ein paar Jahren an meinem roten Variant die Getriebeölwanne ab hatte, habe ich deshalb die Schrauben beim Wiederzusammenbau gefühlvoll ohne Drehmomentschlüssel festgedreht.


Zitat:
Zitat von Frank22 Beitrag anzeigen
auch ich lese fleißig Teletubby's Doppelgarage ! Danke dafür
Danke sehr! Ich wünschte ich hätte mehr Zeit zum Schreiben. Momentan habe ich den Motorraum-Kabelstrang für das Cabrio in Arbeit. Aber das läuft überhaupt nicht so, wie ich es mir vorgestellt hatte.

Grüße Manfred

Geändert von Teletubby (31.03.2018 um 22:55 Uhr)
Teletubby ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 01.04.2018, 08:07 #107
Benutzerbild von Frank22
¼-Meile-Fahrer
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.04.2012
Beiträge: 1.067
Abgegebene Danke: 196
Erhielt 394 Danke für 281 Beiträge
Frank22 Frank22 ist gerade online
¼-Meile-Fahrer
Benutzerbild von Frank22
 
Registriert seit: 12.04.2012
Beiträge: 1.067
Abgegebene Danke: 196
Erhielt 394 Danke für 281 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von Teletubby Beitrag anzeigen
Hallo Frank,

genau so habe ich das auch gemacht. Nur mit dem Unterschied, dass ich 15er Kupferrohr genommen habe, weil für 18er hätte ich extra in den Baumarkt fahren müssen.
hatte mir auch erst ein Stück 15er Rohr genommen, aber das war mir zu dünn deshalb hab ich mal 18er probiert - dieses passt mit einer Lage Sandpapier perfekt. Ich brauch dafür zum Glück nicht in den Baumarkt düsen, dafür hab ich nen Brunnenbauer im Hause, da finde ich Muffen, Rohre, Verbinder in allen Variationen. Da kann man so einiges am Golf benutzen.

Wo ich noch in den Baumarkt musste, für den Schlauch zum späteren befüllen des Getriebes. Auch hier nehme ich Kupferleitung, ein Stück 12er Kupfer ist nur minimal kleiner, wenn man dann noch eine einfache Muffe anlötet, passt das Stück auch saugend in den Einfüllstutzen des Getriebes

Zitat:
Zitat von Teletubby Beitrag anzeigen

Pass auf mit den vier Schrauben der Ölwanne des Automatikgetriebes. In den Reparaturleitfäden sind sie mit einem Anzugsdrehmoment von 12 Nm angegeben, aber testen würde ich das nicht. Ich kenne mehrere Fälle, in denen Innengewinde im Leichtmetall des Automatikgetriebegehäuses beim Festziehen der Schrauben mit dem vorgeschriebenen Drehmoment ausgerissen sind
gut zu Wissen, danke

Zitat:
Zitat von Teletubby Beitrag anzeigen

Momentan habe ich den Motorraum-Kabelstrang für das Cabrio in Arbeit. Aber das läuft überhaupt nicht so, wie ich es mir vorgestellt hatte.
na da bin ich ja mal gespannt auf Deinen Bericht, wenn Du schon Probleme mit Kabeln hast ........... Du machst mir Angst aber auch neugierig
Frank22 ist gerade online   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 02.04.2018, 07:40 #108
Benutzerbild von Frank22
¼-Meile-Fahrer
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.04.2012
Beiträge: 1.067
Abgegebene Danke: 196
Erhielt 394 Danke für 281 Beiträge
Frank22 Frank22 ist gerade online
¼-Meile-Fahrer
Benutzerbild von Frank22
 
Registriert seit: 12.04.2012
Beiträge: 1.067
Abgegebene Danke: 196
Erhielt 394 Danke für 281 Beiträge
Standard

so, alle Ostereier sind gefunden

aber als erstes ging das große umparken los, endlich ist die Auswahl etwas größer



am Vormittag erst mal ganz entspannt nix gemacht Am Nachmittag kam Steven noch vorbei ( der Edition ) und da er seine Arbeitssachen bei hatte, entschlossen wir uns Willi doch noch weiter zu "behandeln"

was war denn noch zu tun ? Eigentlich "nur" noch Vorderachse alles festziehen, Ölwanne vom Getriebe ran, Öl auffüllen, Handbremsseile der HA wieder einfädeln, ABS Sensorern anklemmen, Bremse entlüften.

Als erstes noch den letzten Bremsschlauch vorne Rechts ersetzen - völlig unspektakulär, keine Gegenwehr

zu zweit ging das ganze doch recht flink von statten, hatte nur einen Nachteil - keiner hat groß Bilder gemacht

hier mal die VA, alles im eingefederten Zustand angezogen, und bereit zur Ölwannenmontage




Ölwanne gereinigt und mit neuer Dichtung bereit fürs Getriebe



Danke nochmal Teletubby für den Tipp sie nicht nach Leitfadendrehmoment zu montieren, was schon ein komisches Gefühl beim Handfesten anziehen



damit lies sich das ATF super einfüllen - ohne zu kleckern

Bremse entlüftet und danach den ATF Stand im Getriebe geprüft und korrigiert

so langsam nähere ich mich auch der Zielgeraden, "nur" noch 4 Schrauben an der Hinterachse fest ziehen


Danke Steven für Deine Hilfe

Dann langsam zum kosmetischen Teil ...

Geändert von Frank22 (02.04.2018 um 07:41 Uhr)
Frank22 ist gerade online   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 02.04.2018, 11:00 #109
Golfumbauplaner
 
Registriert seit: 22.11.2014
Beiträge: 308
Abgegebene Danke: 111
Erhielt 67 Danke für 61 Beiträge
Matze941 Matze941 ist offline
Golfumbauplaner
 
Registriert seit: 22.11.2014
Beiträge: 308
Abgegebene Danke: 111
Erhielt 67 Danke für 61 Beiträge
Standard

Ist schon ein ordentlicher Fuhrpark, Respekt
Matze941 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 02.04.2018, 13:47 #110
Benutzerbild von Ben_RGBG
Forenheiliger
 
Registriert seit: 10.03.2010
Beiträge: 5.308
Abgegebene Danke: 761
Erhielt 1.849 Danke für 1.355 Beiträge
Ben_RGBG Ben_RGBG ist offline
Forenheiliger
Benutzerbild von Ben_RGBG
 
Registriert seit: 10.03.2010
Beiträge: 5.308
Abgegebene Danke: 761
Erhielt 1.849 Danke für 1.355 Beiträge
Standard

Also der Anblick ist schon nicht schlecht.

Das würde ich auch super finden, die Werkstatt am Haus zu haben. Dann kann man eher "mal schnell" ein paar Handgriffe machen. Ganz nebenbei ist es nicht verkehrt, soviele Stellplätze am Grundstück zu haben. Da kann man sich auch mal eben ein Fahrzeug holen weils grad günstig zu haben ist.

Ihr wohnt eher ländlich oder?




Ben_RGBG ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 02.04.2018, 15:17 #111
Benutzerbild von Frank22
¼-Meile-Fahrer
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.04.2012
Beiträge: 1.067
Abgegebene Danke: 196
Erhielt 394 Danke für 281 Beiträge
Frank22 Frank22 ist gerade online
¼-Meile-Fahrer
Benutzerbild von Frank22
 
Registriert seit: 12.04.2012
Beiträge: 1.067
Abgegebene Danke: 196
Erhielt 394 Danke für 281 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von Matze941 Beitrag anzeigen

ist schon ein ordentlicher Fuhrpark, Respekt
dabei fehlen noch 2 Cabrios von den 2 Passat ganz zu schweigen - aber egal

Zitat:
Zitat von Ben_RGBG Beitrag anzeigen
Also der Anblick ist schon nicht schlecht.

Das würde ich auch super finden, die Werkstatt am Haus zu haben. Dann kann man eher "mal schnell" ein paar Handgriffe machen. Ganz nebenbei ist es nicht verkehrt, soviele Stellplätze am Grundstück zu haben. Da kann man sich auch mal eben ein Fahrzeug holen weils grad günstig zu haben ist.

Ihr wohnt eher ländlich oder?
mein Ort liegt direkt an der Berliner Stadtgrenze im Süd-östlich , nur wenige Meter trennen uns von der Hauptstadt, ist halt ein alter Bauernhof mit Nebengelass sowie ca. 2500 m² Fläche, dieses verfluchst Du aber ganz schnell wenns ums Rasen mähen geht

Irgendwo was anmieten stand für mich nie zur Debatte, so stolpere ich halt direkt in mein kleines Reich - oder halt auch nicht, je nach Lust und Laune
Frank22 ist gerade online   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 15.04.2018, 19:09 #112
Benutzerbild von Frank22
¼-Meile-Fahrer
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.04.2012
Beiträge: 1.067
Abgegebene Danke: 196
Erhielt 394 Danke für 281 Beiträge
Frank22 Frank22 ist gerade online
¼-Meile-Fahrer
Benutzerbild von Frank22
 
Registriert seit: 12.04.2012
Beiträge: 1.067
Abgegebene Danke: 196
Erhielt 394 Danke für 281 Beiträge
Standard

so, nun hier auch mal den Staub abhusten - hat ein wenig länger gedauert wie geplant, aber jeder von uns kann eh nur mit einem Auto fahren

mal den Kotflügel abgenommen



sehr gut, durchatmen - das ist so ja kein Problem

für Willi liegen ja noch neue Kotflügel im Lager - warum ich sie noch immer nicht montiert habe ist auch schnell erklärt - die Farbe ist inzwischen dermaßen ausgeblichen das es richtig *** aussehen würde die Kotis neu lackieren zu lassen. Daher gab es erst einmal ne Rep Ecke und im nächsten Jahr gibt es aussen komplett neuen Lack



hinten links hab ich noch eine kleine Rost Ecke gefunden und entfernt



das alles recht unspektakulär, weiter ging es auf der Suche nach einem Kreischenden Geräusch, machte er ja schon länger - aber nur im kalten Zustand und es verschwand auch recht schnell wieder - dies erleichterte die Suche nach dem Verursacher nicht gerade

2 Kandidaten hatte ich in Verdacht - mein erster Verdächtiger der Wandler, möglich - aber doch unwahrscheinlich. Lima hatte ich schon mal getauscht - daran lag es also nicht. Ich verdächtigte jedoch ein Nebenaggregat.

Als Steven bei mir war und wir dabei waren das Getriebeöl auf die erforderliche Temperatur zu bringen um den Ölstand zu kontrollieren trat dieses gekreische zufällig kurz auf und Steven meinte nur das es mehr Motorseitig her käme. Ergo schloss ich den Wandler erleichternd aus.

Nach ewigen suchen fand ich endlich den Übeltäter



so, neue Teile



da die Wapu mit Kühlmittel auch nicht ganz geräuschlos lief, gab es auch ne neue



und da ich in den letzten Tagen doch a bissl Stress auf Arbeit hatte, ging es Abends auch nur schleppend voran, jeden Abend etwas - so kam es dann heute erst zur Fertigstellung



gleich mal das schöne Wetter genutzt











nächste Woche dann endlich zur HU die im März fällig war und mein Blauer ist in meine Werkstatt gerollt ....
Frank22 ist gerade online   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Frank22 für den nützlichen Beitrag:
90.MusicForLife (19.04.2019), Redvr6 (16.04.2018)
Alt 14.04.2019, 18:25 #113
Benutzerbild von Frank22
¼-Meile-Fahrer
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.04.2012
Beiträge: 1.067
Abgegebene Danke: 196
Erhielt 394 Danke für 281 Beiträge
Frank22 Frank22 ist gerade online
¼-Meile-Fahrer
Benutzerbild von Frank22
 
Registriert seit: 12.04.2012
Beiträge: 1.067
Abgegebene Danke: 196
Erhielt 394 Danke für 281 Beiträge
Standard

den Willy hab ich aber ganz schön vernachlässigt, zumindest hier in letzter Zeit

Viel gibt's da ja auch nicht zu berichten, letztes Jahr hat er das gemacht was er soll - fahren und Frauchen Freude daran bereiten, dies hat er brav getan, ohne zu murren.

Da das Farbkleid nun wirklich nicht mehr sonderlich schön aussieht und wir die Außen Lackierung nun doch schon eine Weile vor uns herschieben wurde heute endlich mal der erste Anlauf genommen



Sniper beim Epoxy lackieren, sollen ja auch ne Weile halten die vergoldeten Kotflügel



bis das Zeug durchgehärtet ist, dauert's ein paar Tage

einen "Winterschaden" gab's zu beklagen, die Batterie hat dann doch das zeitliche gesegnet.



mal als vergleich dazu, diese hab ich bekommen



naja, so langsam trudeln neue Teile ein, neue Windläufe, die alten sind schon mehr grau als schwarz, außerdem ist einer ganz schön wellig





eine neue Windschutzscheibe wird es auch geben, die alte ist sehr zerkratzt und ein paar kleine Rostpickel zieren die Scheibenrahmen.

und die ersten 2 Felgen sind auch schon fast fertig, ja - es wird andere Felgen geben, diese gefallen Frauchen nicht so sonderlich

Geändert von Frank22 (14.04.2019 um 18:26 Uhr)
Frank22 ist gerade online   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Frank22 für den nützlichen Beitrag:
mimi (14.04.2019)
Alt 14.04.2019, 19:35 #114
Benutzerbild von nrgracer17
¼-Meile-Fahrer
 
Registriert seit: 31.03.2009
Beiträge: 1.234
Abgegebene Danke: 439
Erhielt 341 Danke für 266 Beiträge
nrgracer17 nrgracer17 ist offline
¼-Meile-Fahrer
Benutzerbild von nrgracer17
 
Registriert seit: 31.03.2009
Beiträge: 1.234
Abgegebene Danke: 439
Erhielt 341 Danke für 266 Beiträge
Standard

Bin ich aber gespannt.
nrgracer17 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 14.04.2019, 22:45 #115
Beginner
 
Registriert seit: 02.07.2017
Beiträge: 49
Abgegebene Danke: 15
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
P40P40 P40P40 ist offline
Beginner
 
Registriert seit: 02.07.2017
Beiträge: 49
Abgegebene Danke: 15
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Standard

Gratuliere zum Neuerwerb und so wie ich das sehe willst du (oder deine Frau ) ihn auch einige Zeit fahren .
Habe das gleiche nur AGG und in Rot vor kurzen zugelegt . ( leider noch nicht angemeldet . ) Dafür kein Loch im Sitz !
Da der Wagen falsch angehoben worden ist ,Sind die Schweller im Bereich der wo die Hebebühne ansetzt umgebogen . Somit sind diese auch Rost unterwandert . 3 Stück habe ich schon gemacht fehlt nur noch einer dann dürfte er Karosseriemäßig das H erleben .
LG Markus
PS .+ Natürlich die 2 Kotflügel Ecken
P40P40 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 19.04.2019, 22:14 #116
Benutzerbild von Frank22
¼-Meile-Fahrer
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.04.2012
Beiträge: 1.067
Abgegebene Danke: 196
Erhielt 394 Danke für 281 Beiträge
Frank22 Frank22 ist gerade online
¼-Meile-Fahrer
Benutzerbild von Frank22
 
Registriert seit: 12.04.2012
Beiträge: 1.067
Abgegebene Danke: 196
Erhielt 394 Danke für 281 Beiträge
Standard

wenn man den Lacker schon mal im Hause hat

zum Glück schwirren bei uns Ersatzteile in ausreichender Menge herum



Die Motorhaube hatte ja so 2 bis 3 Steinschläge aufzuweisen und da Epoxy doch ein wenig Zeit zum aushärten braucht - das schöne Wetter einfach mal nutzen

Angriff







demnächst geht's weiter
Frank22 ist gerade online   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 19.04.2019, 23:10 #117
Benutzerbild von 90.MusicForLife
¼-Meile-Fahrer
 
Registriert seit: 13.07.2014
Beiträge: 1.176
Abgegebene Danke: 514
Erhielt 437 Danke für 288 Beiträge
90.MusicForLife 90.MusicForLife ist offline
¼-Meile-Fahrer
Benutzerbild von 90.MusicForLife
 
Registriert seit: 13.07.2014
Beiträge: 1.176
Abgegebene Danke: 514
Erhielt 437 Danke für 288 Beiträge
Standard

geht ja ganz gut voran bei dir
Da freu ich mich doch schon wenn ich gegen Mitte des Jahres mal ein paar Monate in eure Richtung komme. Dann müsste er ja schon ein neues Lack Kleid haben
90.MusicForLife ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 20.04.2019, 08:14 #118
Benutzerbild von Teletubby
Forenheiliger
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 13.069
Abgegebene Danke: 1.674
Erhielt 5.582 Danke für 4.081 Beiträge
Teletubby Teletubby ist offline
Forenheiliger
Benutzerbild von Teletubby
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 13.069
Abgegebene Danke: 1.674
Erhielt 5.582 Danke für 4.081 Beiträge
Standard

Hallo Frank,

ich würde es ja vermeiden, die Motorhaube (und ggf. auch die Metallleiste unter dem Kühlergrill) zu sehr zu schleifen, vor allem maschinell. Denn diese Teile bestehen aus Stahlblech, das an der Außenseite verzinkt ist. Der Grund ist der, dass nicht jeder Steinschlag sofort zu Roststellen führen soll

Wenn man unvorsichtig schleift, schleift man diese dünne Zinkschicht durch, wie man es auf Deinen Fotos auch sehen kann. Mit der Folge, dass das passiert, was eigentlich nicht passieren soll: Rost nach jedem neuen Steinschlag.

Der VW-Konzern hatte gelernt aus Erfahrungen aus der VW Käferzeit, deren vordere Kofferraumhauben nach einigen Betriebsjahren der Fahrzeuge übersät waren mit kleinen Roststellen, die allesamt auf Steinschläge zurückzuführen waren und die einfach nur hässlich aussahen.

Grüße und schöne Feiertage
Manfred

Geändert von Teletubby (20.04.2019 um 08:21 Uhr)
Teletubby ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Teletubby für den nützlichen Beitrag:
Frank22 (20.04.2019)
Alt 20.04.2019, 08:37 #119
Benutzerbild von Frank22
¼-Meile-Fahrer
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.04.2012
Beiträge: 1.067
Abgegebene Danke: 196
Erhielt 394 Danke für 281 Beiträge
Frank22 Frank22 ist gerade online
¼-Meile-Fahrer
Benutzerbild von Frank22
 
Registriert seit: 12.04.2012
Beiträge: 1.067
Abgegebene Danke: 196
Erhielt 394 Danke für 281 Beiträge
Standard

und um genau dieses zu vermeiden, sprühen wir ja keine "klassische" Grundierung drauf sondern das 2K Epoxyid, ähnlich sind wir auch bei Juniors Cabrio heran gegangen und kann bis jetzt nix negatives sagen.

Das Zeug wird auch sehr viel bei Oldtimern verarbeitet - dazu zählen ja unsere Kisten auch bald, und auch hoch gelobt, sicher gibt es immer 2 verschiedene Meinungen dazu, aber wir haben uns auf die positive Seite geschlagen
Frank22 ist gerade online   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 20.04.2019, 17:30 #120
Benutzerbild von snipergolf
Hilfebietender
 
Registriert seit: 09.06.2013
Beiträge: 119
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 38 Danke für 31 Beiträge
snipergolf snipergolf ist offline
Hilfebietender
Benutzerbild von snipergolf
 
Registriert seit: 09.06.2013
Beiträge: 119
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 38 Danke für 31 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von Teletubby Beitrag anzeigen
Hallo Frank,

ich würde es ja vermeiden, die Motorhaube (und ggf. auch die Metallleiste unter dem Kühlergrill) zu sehr zu schleifen, vor allem maschinell. Denn diese Teile bestehen aus Stahlblech, das an der Außenseite verzinkt ist. Der Grund ist der, dass nicht jeder Steinschlag sofort zu Roststellen führen soll

Wenn man unvorsichtig schleift, schleift man diese dünne Zinkschicht durch, wie man es auf Deinen Fotos auch sehen kann. Mit der Folge, dass das passiert, was eigentlich nicht passieren soll: Rost nach jedem neuen Steinschlag.

Der VW-Konzern hatte gelernt aus Erfahrungen aus der VW Käferzeit, deren vordere Kofferraumhauben nach einigen Betriebsjahren der Fahrzeuge übersät waren mit kleinen Roststellen, die allesamt auf Steinschläge zurückzuführen waren und die einfach nur hässlich aussahen.

Grüße und schöne Feiertage
Manfred
damit hast du nicht ganz unrecht mit dem schleifen aufs blech ,damit sieht man ,das vw auch beim g3 fehler bei der beschichtung gemacht hat ... ich habe noch nie eine serien haube gesehen die keine rostpickel hat.... ich kann auch eine wette eingehen ,das es bei den türen genau das gleiche ist unterhalb..... welche materialien verwendet werden ,verrate ich ungern , ausgewählt is aber ein Epoxy mit Zinkphosphat anteile... er macht das was er soll , zu 100% korrosionschutz ...






snipergolf ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ICEBEAR2k's Golf 3 Colour Concept ICEBEAR2k Showroom 104 24.05.2016 22:10
3-Türer Mein Golf 3 VR6 Colour Concept ! Projekt eingestellt ! marko1983 Showroom 1196 09.07.2012 11:31
nun auch mein Colour Concept GTI am Start XL77 Showroom 38 30.11.2009 08:10


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:40 Uhr.

Powered by vBulletin®
 
Amazon - Banner - Impressum - Reifenrechner - Datenschutz - Kontakt