Showroom Hier könnt Ihr eure Wagen vorstellen!

Umfrageergebnis anzeigen: Welchen Lack für Jubi Felgen, Stern
Dunkles Grau 11 55,00%
Dunkles Grau
11 55,00%
Silber 3 15,00%
Silber
3 15,00%
Gold 6 30,00%
Gold
6 30,00%
Teilnehmer: 20. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 15.04.2019, 20:32 #641
Benutzerbild von Ben_RGBG
Forenheiliger
 
Registriert seit: 10.03.2010
Beiträge: 5.257
Abgegebene Danke: 758
Erhielt 1.831 Danke für 1.343 Beiträge
Ben_RGBG Ben_RGBG ist offline
Forenheiliger
Benutzerbild von Ben_RGBG
 
Registriert seit: 10.03.2010
Beiträge: 5.257
Abgegebene Danke: 758
Erhielt 1.831 Danke für 1.343 Beiträge
Standard

Ja, schöne Scheiße.. Aber den Motor baust du ja bald blind aus.

Find ich gut, dass du immer weiter machst. Hinterher haste wieder viel Spaß mit dem Teil.
Ben_RGBG ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 15.04.2019, 20:36 #642
Benutzerbild von Felix_Passat
Schrauber-Gehilfe
 
Registriert seit: 30.04.2018
Beiträge: 395
Abgegebene Danke: 275
Erhielt 81 Danke für 71 Beiträge
Felix_Passat Felix_Passat ist offline
Schrauber-Gehilfe
Benutzerbild von Felix_Passat
 
Registriert seit: 30.04.2018
Beiträge: 395
Abgegebene Danke: 275
Erhielt 81 Danke für 71 Beiträge
Standard

Moin,

Das mit dem Motor ist super ärgerlich. Ich hoffe er läuft bald wieder.

Die Scheinwerfer sehen gut aus Gefallen mir wesentlich besser als die Votex und passen meiner Meinung nach auch besser zum Auto.

Viele Grüße
Felix
Felix_Passat ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 16.04.2019, 22:14 #643
Benutzerbild von 90.MusicForLife
¼-Meile-Fahrer
Themenstarter
 
Registriert seit: 13.07.2014
Beiträge: 1.164
Abgegebene Danke: 506
Erhielt 430 Danke für 284 Beiträge
90.MusicForLife 90.MusicForLife ist offline
¼-Meile-Fahrer
Benutzerbild von 90.MusicForLife
 
Registriert seit: 13.07.2014
Beiträge: 1.164
Abgegebene Danke: 506
Erhielt 430 Danke für 284 Beiträge
Standard

Muss ja weiter gehen. Blöd ist nur der Zeitdruck jetzt zu beginn der Tuning Saison
Aber ich bin guter Dinge das er Bald wieder läuft mit ein paar Sauger PS mehr (allerdings im kleinen rahmen von Optimierung, Anpassung und ggf doch noch scharfen Nocken
Aber am Motor erstmal Unten anfangen und nach oben Arbeiten
Am Donnerstag Abend geht es dann weiter und jetzt wo der schock überwunden ist freue ich mich schon auf die Arbeiten
90.MusicForLife ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 17.04.2019, 09:17 #644
Benutzerbild von sven84
Gutachten Guru
 
Registriert seit: 22.11.2006
Beiträge: 7.626
Abgegebene Danke: 960
Erhielt 1.169 Danke für 933 Beiträge
sven84 sven84 ist offline
Gutachten Guru
Benutzerbild von sven84
 
Registriert seit: 22.11.2006
Beiträge: 7.626
Abgegebene Danke: 960
Erhielt 1.169 Danke für 933 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von 90.MusicForLife Beitrag anzeigen
Muss ja weiter gehen. Blöd ist nur der Zeitdruck jetzt zu beginn der Tuning Saison
Aber ich bin guter Dinge das er Bald wieder läuft mit ein paar Sauger PS mehr (allerdings im kleinen rahmen von Optimierung, Anpassung und ggf doch noch scharfen Nocken
Aber am Motor erstmal Unten anfangen und nach oben Arbeiten
Am Donnerstag Abend geht es dann weiter und jetzt wo der schock überwunden ist freue ich mich schon auf die Arbeiten
So kenne ich Dich Kevin

Bin gespannt ob du ihn fertig bekommst bis zum 01.05.19.

Mfg
Sven
sven84 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu sven84 für den nützlichen Beitrag:
Redvr6 (17.04.2019)
Alt 17.04.2019, 10:17 #645
Benutzerbild von nrgracer17
¼-Meile-Fahrer
 
Registriert seit: 31.03.2009
Beiträge: 1.206
Abgegebene Danke: 418
Erhielt 334 Danke für 259 Beiträge
nrgracer17 nrgracer17 ist offline
¼-Meile-Fahrer
Benutzerbild von nrgracer17
 
Registriert seit: 31.03.2009
Beiträge: 1.206
Abgegebene Danke: 418
Erhielt 334 Danke für 259 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von sven84 Beitrag anzeigen
So kenne ich Dich Kevin

Bin gespannt ob du ihn fertig bekommst bis zum 01.05.19.

Mfg
Sven
Mein Angebot steht ja noch...
nrgracer17 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 18.04.2019, 23:25 #646
Benutzerbild von GT Special 1993
Golftreffenplaner
 
Registriert seit: 13.10.2014
Beiträge: 2.046
Abgegebene Danke: 1.099
Erhielt 581 Danke für 491 Beiträge
GT Special 1993 GT Special 1993 ist offline
Golftreffenplaner
Benutzerbild von GT Special 1993
 
Registriert seit: 13.10.2014
Beiträge: 2.046
Abgegebene Danke: 1.099
Erhielt 581 Danke für 491 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von nrgracer17 Beitrag anzeigen
Mein Angebot steht ja noch...
Meine zwei auch....

Aber Kevin schafft das.
GT Special 1993 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 22.04.2019, 20:00 #647
Benutzerbild von 90.MusicForLife
¼-Meile-Fahrer
Themenstarter
 
Registriert seit: 13.07.2014
Beiträge: 1.164
Abgegebene Danke: 506
Erhielt 430 Danke für 284 Beiträge
90.MusicForLife 90.MusicForLife ist offline
¼-Meile-Fahrer
Benutzerbild von 90.MusicForLife
 
Registriert seit: 13.07.2014
Beiträge: 1.164
Abgegebene Danke: 506
Erhielt 430 Danke für 284 Beiträge
Standard

jo der Motor wird komplett neu gemacht. Aufgebohrt, ein komplett überholter Zylinderkopf hält Einzug (sprich neue Ventile, Ventilführungen und neu geschnittete Ventilsitze) die ganze 2.9 Technik kommt dazu (Nockenwellen, Ansaugbereich samt Drosselklappe)

Bis zum 01.05 wird das auf keinen Fall was, ich gehe frühestens von mitte Juni aus, da es immer noch ein Spaß Auto ist und ich deshalb in keinen Finanziellen Engpass kommen möchte.

Zudem habe ich dadurch genügend Zeit den Motorraum komplett zu entrosten. Meine Antriebswellen so wie alle Anbauteile Hübsch zu machen und neue Radlager Vorn einzupressen.

Der Motor kam diesmal teilzerlegt aus dem Wagen.


Drausen konnte ich ihn dann angenehm zerlegen
Hier ein Bild der Kurbelwelle, rot eingekreist ist die defekte Stelle. Dort ist die äußere gehärtete Schicht komplett abgeplatzt Kernschrott.




Was extrem schade ist, das die sehr junge Pierburg Ölpumpe gewechselt werden muss. Hatte gehofft sie nur reinigen zu müssen, jedoch haben Teile des Pleuellagers riefen in das Alugehäuse gefressen weshalb ich davon ausgehen muss das die Pumpe nicht mehr ihre volle Leistung entfalten kann



Ich habe schonmal damit begonnen ein paar Teile zu reinigen. Wenn der Motor schon komplett neu gemacht wird dann kann auch die eingebrannte Ölkruste entfernt werden.





Als der Block komplett zerlegt war ging es dann damit schonmal zum Motorbauer, bzw Tuner.
Echt guter Mann, er steht mir mit Rat und Tat zur Seite. Der Mann hat 15 Jahre Motorenbau Erfahrung und selbst schn ein Golf 2 mit um die 1200PS gebaut. Spezialisiert ist er eher auf Turboumbauten welche mein Serien VR6 im Neuaufbau eher unspektakulär aussehen lassen.




Der VR6 wird jetzt quasi als Serienmotor aufgebaut. Nur eben mit der 2.9 Technik und meinen sowieso schon vorhandenen Teilen, Sprich Supersprint Fächer und neu gedrehter Schwungscheibe. Nach der Einfahrphase wird es deshalb auch zur Software Optimierung gehen.
Aber erstmal ein Schritt nach dem anderen...

Geändert von 90.MusicForLife (22.04.2019 um 20:01 Uhr)
90.MusicForLife ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu 90.MusicForLife für den nützlichen Beitrag:
darkchester (22.04.2019), nrgracer17 (23.04.2019), Redvr6 (23.04.2019), sven84 (23.04.2019)
Alt 23.04.2019, 09:47 #648
Benutzerbild von sven84
Gutachten Guru
 
Registriert seit: 22.11.2006
Beiträge: 7.626
Abgegebene Danke: 960
Erhielt 1.169 Danke für 933 Beiträge
sven84 sven84 ist offline
Gutachten Guru
Benutzerbild von sven84
 
Registriert seit: 22.11.2006
Beiträge: 7.626
Abgegebene Danke: 960
Erhielt 1.169 Danke für 933 Beiträge
Standard

Hört sich sehr gut an Kevin

Sind wir gespannt

Mfg
Sven
sven84 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 23.04.2019, 14:13 #649
Benutzerbild von Redvr6
Golftreffenplaner
 
Registriert seit: 06.02.2011
Beiträge: 2.238
Abgegebene Danke: 1.016
Erhielt 819 Danke für 657 Beiträge
Redvr6 Redvr6 ist offline
Golftreffenplaner
Benutzerbild von Redvr6
 
Registriert seit: 06.02.2011
Beiträge: 2.238
Abgegebene Danke: 1.016
Erhielt 819 Danke für 657 Beiträge
Standard

Sehr schön. Auf den neuen Motor bin ich auch gespannt. Das ganze kann ja nur noch besser werden!
Redvr6 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 12.05.2019, 19:39 #650
Benutzerbild von 90.MusicForLife
¼-Meile-Fahrer
Themenstarter
 
Registriert seit: 13.07.2014
Beiträge: 1.164
Abgegebene Danke: 506
Erhielt 430 Danke für 284 Beiträge
90.MusicForLife 90.MusicForLife ist offline
¼-Meile-Fahrer
Benutzerbild von 90.MusicForLife
 
Registriert seit: 13.07.2014
Beiträge: 1.164
Abgegebene Danke: 506
Erhielt 430 Danke für 284 Beiträge
Standard

Es ist ja etwas Zeit vergangen und relativ wenig passiert.
Hab ein paar Teile entrostet und die Kanäle der Ansaugbrücke aufeinander abgeschliffen.

Dazu habe ich die Kanten (vom kleinen Teil des Ansaugbrücke zum Großen Teil gesehen) mit einem Edding Markiert. Um zu sehen wo auf der gegenüberliegenden Seite Material abgetragen werden muss (von der Ansaugbrücke zum kleinen Teil der Ansaugbrücke gesehen) war etwas mehr Aufwand notwendig
Ich habe auf die Konturen der Ansaugbrücke Tape geklebt, auf den kleinen Teil der Ansaugbrücke die Konturen mit weißen Nagellack bepinselt und auf das Tape dann Tinte aufgetragen. Somit konnte ich ein Stempelabdruck bekommen. An den Stellen wo kein Blau von der Tinte war, sondern weiß musste Material Weg.



Desweiteren habe ich noch eine recht große Kante im Bereich nach der Drosselklappe entfernt. Hier noch zu sehen.



Nach langen hin und her Überlegen ob sich der Finanzielle Aufwand lohnt, habe ich dann heute doch meinen Zylinderkopf zum Motorenbauer gegeben

Dort wird er dann
-gereinigt
-Ventilführungen neu aus einer noch besseren Legierung
-neue TRW Ventile
-neu gefräßte Ventilsitze
-Ventilschaftdichtungen etc

Neue Hydros Baue ich danach selbstverständlich auch ein

Und hier noch ein Bild vom Block, konnte heute einen Blick darauf werfen.





90.MusicForLife ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu 90.MusicForLife für den nützlichen Beitrag:
keo (13.05.2019), nrgracer17 (13.05.2019), Redvr6 (13.05.2019), sven84 (13.05.2019)
Alt 14.05.2019, 06:31 #651
Golf-Liebhaber
 
Registriert seit: 13.06.2012
Beiträge: 736
Abgegebene Danke: 67
Erhielt 108 Danke für 95 Beiträge
Edi95 Edi95 ist offline
Golf-Liebhaber
 
Registriert seit: 13.06.2012
Beiträge: 736
Abgegebene Danke: 67
Erhielt 108 Danke für 95 Beiträge
Standard

Ich sehe den Block immer so nackt dastehen. Sollte der Kettendeckel nicht montiert sein wenn der Block geplant wird?
Edi95 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 26.05.2019, 15:02 #652
Benutzerbild von 90.MusicForLife
¼-Meile-Fahrer
Themenstarter
 
Registriert seit: 13.07.2014
Beiträge: 1.164
Abgegebene Danke: 506
Erhielt 430 Danke für 284 Beiträge
90.MusicForLife 90.MusicForLife ist offline
¼-Meile-Fahrer
Benutzerbild von 90.MusicForLife
 
Registriert seit: 13.07.2014
Beiträge: 1.164
Abgegebene Danke: 506
Erhielt 430 Danke für 284 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von Edi95 Beitrag anzeigen
Ich sehe den Block immer so nackt dastehen. Sollte der Kettendeckel nicht montiert sein wenn der Block geplant wird?
Der Seitendeckel muss nicht mit Geplant werden da dieser Serienmäßig ein gutes Stück Tiefer sitzt und man beim ersten mal planen nicht so Tief kommt

Hier kann man sehen das der Block etwas höher ist als der Deckel



Ich warte zwar noch auf meinen Zylinderkopf aber ich habe schon mal den Block so weit vorbereitet das es nur noch ein halber Tag Arbeit ist wenn der Zylinderkopf da ist.



Die neue Wasserpumpe ist von INA, angeben wird sie im Shop als "Verstärkte Version" da sie Flügel aus Metall hat. Jedoch entspricht das einfach nur der Serienpumpe. Kunststoffflügel kommen bei Vr6 Wasserpumpen eigentlich nur bei Zubehör Pumpen vor.


Steuerkettensatz sammt Spanner gibt es natürlich auch wieder neu.
Bei dem Satz sind die Duplex ketten, aber die schon neuern und besseren Spannern/Gleitschienen dabei





Was jetzt noch Spannend werden könnte ist der Zusatzölkühler. Der Platz zwischen Wasserrohr und der abgehenden Ölleitung ist wirklich sehr gering.
Die Kabel werden dann noch richtig verlegt
Die kommende Woche geht bei mir nur bis Mittwoch. Mittwoch Abend hole ich dann mein Zylinderkopf und dann wird er endlich fertig gemacht so das ich das Wochenende zum einfahren habe...so zumindest mein Plan

Geändert von 90.MusicForLife (26.05.2019 um 15:04 Uhr)
90.MusicForLife ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu 90.MusicForLife für den nützlichen Beitrag:
darkchester (27.05.2019), MirKesBre (27.05.2019), nrgracer17 (26.05.2019), Redvr6 (27.05.2019), sven84 (27.05.2019)
Alt 27.05.2019, 07:40 #653
Benutzerbild von sven84
Gutachten Guru
 
Registriert seit: 22.11.2006
Beiträge: 7.626
Abgegebene Danke: 960
Erhielt 1.169 Danke für 933 Beiträge
sven84 sven84 ist offline
Gutachten Guru
Benutzerbild von sven84
 
Registriert seit: 22.11.2006
Beiträge: 7.626
Abgegebene Danke: 960
Erhielt 1.169 Danke für 933 Beiträge
Standard

Sehr schön Kevin, weiter so

Mfg
Sven
sven84 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 27.05.2019, 08:37 #654
Wörtherseefahrer
 
Registriert seit: 05.01.2011
Beiträge: 2.676
Abgegebene Danke: 1.021
Erhielt 564 Danke für 441 Beiträge
MirKesBre MirKesBre ist offline
Wörtherseefahrer
 
Registriert seit: 05.01.2011
Beiträge: 2.676
Abgegebene Danke: 1.021
Erhielt 564 Danke für 441 Beiträge
Standard

Viel Erfolg weiterhin
MirKesBre ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 27.05.2019, 12:59 #655
Benutzerbild von Ben_RGBG
Forenheiliger
 
Registriert seit: 10.03.2010
Beiträge: 5.257
Abgegebene Danke: 758
Erhielt 1.831 Danke für 1.343 Beiträge
Ben_RGBG Ben_RGBG ist offline
Forenheiliger
Benutzerbild von Ben_RGBG
 
Registriert seit: 10.03.2010
Beiträge: 5.257
Abgegebene Danke: 758
Erhielt 1.831 Danke für 1.343 Beiträge
Standard

Es wird wieder.. Freut mich!
Ben_RGBG ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 27.05.2019, 16:21 #656
Benutzerbild von Redvr6
Golftreffenplaner
 
Registriert seit: 06.02.2011
Beiträge: 2.238
Abgegebene Danke: 1.016
Erhielt 819 Danke für 657 Beiträge
Redvr6 Redvr6 ist offline
Golftreffenplaner
Benutzerbild von Redvr6
 
Registriert seit: 06.02.2011
Beiträge: 2.238
Abgegebene Danke: 1.016
Erhielt 819 Danke für 657 Beiträge
Standard

Gute Wahl, der WaPu und Steuerkette. Dann schnurrt der VR6 bald wieder und wünsche dir diesmal gutes bzw. besseres Gelingen.
Redvr6 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 27.05.2019, 22:30 #657
Benutzerbild von 90.MusicForLife
¼-Meile-Fahrer
Themenstarter
 
Registriert seit: 13.07.2014
Beiträge: 1.164
Abgegebene Danke: 506
Erhielt 430 Danke für 284 Beiträge
90.MusicForLife 90.MusicForLife ist offline
¼-Meile-Fahrer
Benutzerbild von 90.MusicForLife
 
Registriert seit: 13.07.2014
Beiträge: 1.164
Abgegebene Danke: 506
Erhielt 430 Danke für 284 Beiträge
Standard

Haja diesmal ist das ja auch ein richtiger Neuaufbau mit allem drum und dran. Ich freue mich schon mega darauf am Mittwoch den Zylinderkopf abzuholen
Dazu hole ich noch neue Kühlwasser Schläuche (Silikon)

Etwas Ärgerlich ist das (obwohl seit einer Woche Bezahl) meine Pierburg Ölpumpe nicht Versand würde obwohl eine Lieferzeit von 2-3 Tagen angegeben war und auf meine Email reagiert man auch nicht . (ist aber ein Seriöser Shop, zu not wird der Paypal Käuferschutz schon alles regeln)

Da ich nicht warten will und alle anderen Anbieter erst in frühestens 2 Wochen neue Pierburg Pumpen bekommen habe ich zum Übergang nun eine Febi Pumpe bestellt.
Hab ja jetzt ne Öldruck Anzeige von demher auch alles im Blick, vielleicht auch das Glück das ich eine Febi Pumpe mit VW Teilenummer und einer Rausgravierten Stelle in Größe eines VW Emblem bekomme)
90.MusicForLife ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 31.05.2019, 00:34 #658
Benutzerbild von 90.MusicForLife
¼-Meile-Fahrer
Themenstarter
 
Registriert seit: 13.07.2014
Beiträge: 1.164
Abgegebene Danke: 506
Erhielt 430 Danke für 284 Beiträge
90.MusicForLife 90.MusicForLife ist offline
¼-Meile-Fahrer
Benutzerbild von 90.MusicForLife
 
Registriert seit: 13.07.2014
Beiträge: 1.164
Abgegebene Danke: 506
Erhielt 430 Danke für 284 Beiträge
Standard

weiter ging es mit dem Motor

Den aufgearbeiteten, eigentlich neuen Zylinderkopf habe ich beim Motorbauer abgeholt. Sieht so gut aus das man ihn eigentlich in der Wohnung als Deko verwenden will.






Da meine Pierburg Pumpe immer noch nicht kam, habe ich nun die Febi Pumpe verbaut. Sollte mit der was sein kann ich das in der Theorie ja an meinen Zusatzinstrumenten sehen, aber da der Öldruckgeber auch neu ist weis man da nie so recht . (eine neue Ölpumpe natürlich immer erst mit etwas Öl befüllen)




Da die Ölwannenschrauben über die letzten 24 Jahre schon den ein oder anderen Innensechskantschlüssel gesehen haben, habe ich neue besorgt.
Meine Schrauben habe ich alle in einem Online Shop bestellt (Speziel für Schrauben) der wirklich alles was das angeht liefert und das vor allem auch in beliebiger Stückzahl. (Für die Ölwanne 26 Stück)



Von meinem Motorbauer habe ich noch eine Magnetische Ölablass Schraube geschenkt bekommen. Wollte sie eigentlich Kaufen aber er hat sie mir oben drauf gegeben.
Falls doch noch was an Spänen im Block sein sollte wird das hoffentlich davon angezogen (so wie natürlich den ganzen Abrieb von einfahren, was ein Ölwechsel nach den ersten 1000km aber dennoch nicht auslässt).



Wenn ich schon alles neu mache, dann auch die Krümmer Bolzen. Arbeit von einer halben stunde die man so garnicht auf dem Schirm hatte



Neue selbst sichernde Kupfer-muttern für den Krümmer natürlich auch. Das sind dann so Kleinigkeiten die sich immer summieren, weshalb man auch sowas in seine Kostenberechnung mit einnehmen sollte auch wenn es etwas mehr Arbeit ist.


Den Block habe ich dann Aufgesetzt, Dazu habe ich den Block auf OT gestellt.
Zylinder 1 eben am oberen Totpunkt oder auch an einem angeschliffenen Kettenritzel der Kurbelwelle zu erkennen.
Da man das im eingebauten Zustand des Motors aber nicht sehen kann habe ich im vorhinein zwei Markierungen mit weißen Nagellack an Block und Riemenscheibe gemacht. Die ist auch wirklich genau.

neue Hydros gab es von INA, es sind die "verstärkten" 50g Hydrostößel, diese habe ich über Nacht in Öl eingelegt (hier allerdings noch Frisch aus der Verpackung zu sehen)


Dann kam natürlich das Thema mit den Nockenwellen. Das sind wie gesagt gebrauchte 2.9L Nockenwellen in einem sehr guten Zustand.
Diese habe ich mit meinem Nockenwellen Lineal ausgerichtet. Die Kettenräder habe ich nicht demontiert. Ich habe einfach erst die Längere Nockenwelle eingebaut, die Große Gleitschiene noch weg gelassen und dann die kürzere Nockenwelle quasi von Rechts durch die kette geschoben und dann noch im passenden Winkel drehen können damit die Kette richtig sitzt.
Arbeit die Geduld erfordert




Eigentlich habe ich bei VW nen Hallgeber bestellt. Aber es kam der Impulsgeber (auch Nockenwellen Sensor genannt). Naja auf der Rechnung stimmt alles von dem her soll es mir recht sein.


dann kam lauter kleinarbeit
die ganzen Kleinteile montieren.
Auspuffanlage anschließen
Kühlwasserschläuche einbauen
Ansaugbrücke einbauen
etc


Da ich aber irgendwann gemerkt habe das ich so langsam nachlässig werde habe ich mich dazu entschlossen für heute auf zu hören.
Es fehlt nicht mehr viel aber es ist eben arbeit die gründlich gemacht werden will

Morgen muss ich noch den Ölkühler anbringen (Rot umkreist)
Dazu fertige ich 2 Haltewinkel die am Schlossträger fest gemacht werde und Schraube ihn noch von unten fest.



Dann muss ich nurnoch Betriebsmittel auffüllen. Mit dem Anlasser ohne Benzin und Zündung durchdrehen lassen (damit sich schonmal das Öl verteilt) und dann kommt auch schon der Moment der Offenbarung.
Ich hoffe das Ölsystem hält dicht. Das ich alles richtig eingestellt habe etc.
Wobei ich davon ausgehe das er erstmal etwas unruig läuft da ich die Drosselklappe bearbeitet habe (Teillastkanten gekürzt für schnelleres ansprechverhalten) und die sich evtl erst neu anlernen muss

Geändert von 90.MusicForLife (31.05.2019 um 00:37 Uhr)
90.MusicForLife ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgende 6 Benutzer sagen Danke zu 90.MusicForLife für den nützlichen Beitrag:
darkchester (04.06.2019), mimi (31.05.2019), nrgracer17 (31.05.2019), Redvr6 (04.06.2019), sven84 (03.06.2019), yawns (31.05.2019)
Alt 31.05.2019, 09:16 #659
Benutzerbild von yawns
Wörtherseefahrer
 
Registriert seit: 26.07.2005
Beiträge: 2.723
Abgegebene Danke: 828
Erhielt 575 Danke für 404 Beiträge
yawns yawns ist offline
Wörtherseefahrer
Benutzerbild von yawns
 
Registriert seit: 26.07.2005
Beiträge: 2.723
Abgegebene Danke: 828
Erhielt 575 Danke für 404 Beiträge
Standard

Sehr sinnvoll. Wenn man selber schon merkt, dass man nicht mehr voll konzentriert ist, einfach den Tag beenden und die restlichen Schritte am nächsten Tag durchführen.
Schön, dass der Motor so ordentlich und gewissenhaft wieder aufgebaut wird.
yawns ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu yawns für den nützlichen Beitrag:
90.MusicForLife (10.06.2019)
Alt 11.06.2019, 00:33 #660
Benutzerbild von 90.MusicForLife
¼-Meile-Fahrer
Themenstarter
 
Registriert seit: 13.07.2014
Beiträge: 1.164
Abgegebene Danke: 506
Erhielt 430 Danke für 284 Beiträge
90.MusicForLife 90.MusicForLife ist offline
¼-Meile-Fahrer
Benutzerbild von 90.MusicForLife
 
Registriert seit: 13.07.2014
Beiträge: 1.164
Abgegebene Danke: 506
Erhielt 430 Danke für 284 Beiträge
Standard

So ich bin ja jetzt etwas still geblieben da ich viel zu tun hatte (Beruflich viel neues)
Der VR läuft wieder (und das sehr gut) aber fangen wir von vorn an.

Hier nochmal der Ölkühler, der ist zum einen von unten mit dem plastik Boden verschraubt. So wie von oben auch mit zwei Haltewinkeln fest am Schlossträger




Zündkerzen gibt es nichtmehr die Standart, sondern die etwas gehobenere Ausführung, damit sollte ich diese und nächste Saison meine ruhe haben. Von den Kilometern würden die sicher mehr mitmachen laut Hersteller Angaben. Aber ich geize bei Verschleißteilen nicht so.



Der Motorraum ist wieder komplett und er hat die ersten 300 Km Absolviert. Man merkt wie die Leistung langsam zunimmt.



Über das Einfahren streiten sich die Geister. Die einen sagen 500km die anderen 1000km bis zum nächsten ölwechsel. Die andere sagen man soll ihn treten andere sagen sachte einfahren.
Aber wer sich mit Motorentechnik beschäftigt weis das an allem was dran ist aber nichts 100% Stimmt.
Räumen wir damit mal etwas auf:

Wie viel km bis zum Ölwechsel?

Das kommt auf das Öl an. Wer ein eher schlechtes Öl zum einfahren verwendet (kann man ohne große Probleme machen) der sollte natürlich früher das Öl Wechsel da der Abrieb größer ist.

Ich fahre allerdings ein eher gutes Öl (Shell 10w60) was den Einfahr Prozess in die Länge zieht, zudem habe ich noch eine Magnetische Ölablassschraube wodurch die "Schleifwirkung" des Einfahröles minimiert ist.
Daher habe ich ein geringes Risiko von vorzeitigen Verschleiß aber eine eher lange Einfahrzeit

Deshalb mache ich meinen Ölwechsel erst bei ca. 700-800km bevor es dann die ersten male sachte auf die Autobahn geht.

man sollte den Motor Sachte einfahren/man sollte ihm gleich vollgas geben

Beides nicht richtig. Man sollte nicht Vollgas geben da die Kolbenringe noch nicht richtig abdichten, dadurch kann bei Volllast, Abgase an den Kolbenringen vorbei ziehen und im schlimmsten falle zu einem Abriss des Schmierfilm sorgen.

Eine nette gegenargumentation ist immer "Der Motor braucht das aber damit das Öl überall hin kommt"

Zum Teil auch richtig. Frühere Motoren ohne Kolbenkühlung brauchen etwas Drehzahl damit das Öl die Laufbahnen schmiert. Moderner Motoren bzw. der VR6 hat eine Kolbenkühlung, sprich Ölspritzdüsen welche die Laufbahnen mit Motorenöl versorgen.

Nichts desto trotz tut man dem Motor einen gefallen wenn man nicht mit 1800 Umdrehungen rumgurgt. Dort dreht er nämlich in einem Resonanzbereich in dem alle Teile "Wackeln" was eine erhebliche Mehrbelastung darstellt. Darum ruhig bis 2900 R/pm hochdrehen aber eben mit Halbgas.
Was noch ein Punkt ist "der Motor merkt sich wie man ihn einfährt"
Ja mache Motorsteuergeräte passen sich auf die Fahrweise an. Allerdings geht der Bock später zur Software optimierung wo alle Kennwerte gelöscht werden und der Motor danach wieder sportlich hochdreht.


Gerade am Anfang (die ersten 100-200km) ist es von Vorteil wenn man viel Lastwechsel hat. Sprich Stadtverkehr, der sollte allerdings Flüssig sein und ohne großen Stau da der Motor beim Einfahren durch die erhöhte Reibung sehr warm wird.

Wobei ich mit dem VR6 bisher kein Temperaturprobleme hatte.


Heute habe ich noch den Öltemperatur Sensor an eine andere Stelle geschraubt bzw mit dem Druckschalter getauscht da mir am Ölkühleradapter die Temperatur des gekühlten Öles angezeigt wurde (die war top) was in erster Linie Uninteressant ist.
Dabei ist mir mein ABT Grill runtergefallen und ein Teil abgebrochen. Nun habe ich erstmal den Zender Grill verbaut (sieht gar nicht so verkehrt aus)



Leider bekommt der Öldruckschalter am Adapter wohl zu wenig Öldruck (ist nicht komplett eingeschraubt) weshalb der Warnton anspringt (aber Öldruck ist auf der Anzeige korrekt)

Nun muss ich bis Mittwoch warten bis meine Adapter da sind um den Öldruckschalter zusammen mit dem Öldruckgeber in der Filterglocke zu verbauen (deshalb steht er nochmal ein Tag)






90.MusicForLife ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu 90.MusicForLife für den nützlichen Beitrag:
darkchester (11.06.2019), nrgracer17 (11.06.2019), sven84 (11.06.2019), Teletubby (11.06.2019)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mein kleiner GTI Beloe Showroom 52 24.09.2014 18:22
Hier mein Auto Kadver VW und Audi 3 17.01.2014 17:31
Golf 3 GTI blauer Qualm aus Auspuff Jahn Werkstatt 7 17.08.2011 18:58
Ansauggeräusch vom 2er GTI oder 1er GTI am 3er GTI 20jahregti Tuning 14 30.08.2008 13:03


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:37 Uhr.

Powered by vBulletin®
 
Amazon - Banner - Impressum - Reifenrechner - Datenschutz - Kontakt