Showroom Hier könnt Ihr eure Wagen vorstellen!

Antwort
 
Themen-Optionen Bewertung: Bewertung: 1 Stimmen, 5,00 durchschnittlich. Ansicht
Alt 28.06.2020, 11:57 #881
Schrauber-Gehilfe
 
Registriert seit: 29.05.2015
Beiträge: 393
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 71 Danke für 60 Beiträge
herr jaegermeister herr jaegermeister ist offline
Schrauber-Gehilfe
 
Registriert seit: 29.05.2015
Beiträge: 393
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 71 Danke für 60 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von Ben_RGBG Beitrag anzeigen
Da muss ich mich mal kurz einhängen. An den originalen Schwellerverbreiterungen bleibt doch unten kein Wasser stehen? Die Verbreiterungen sind so geformt, dass sie die Blechkanten nicht umschließen sondern "flankieren".
Macht doch nichts, du hast ne Plastikkante, die parallel zu ner Blechkante (ich mein die untere Schwellerspitze, wo der Schweller mit dem Unterboden zusammenläuft) verläuft und an dieser verschraubt wird. Ab nem gewissen Spalt zwischen den beiden läuft Wasser natürlich von selbst ab, aber wenn ich mich recht erinnere bleibt immer Feuchtigkeit zwischen Schwellerverbreiterung und Schweller zurück, oder? (Ich hab wie gesagt keine mehr, klär mich auf wenns anders ist).
Denke vor allem mit einer Handvoll Dreck im Schweller, der immer hin und herreibt ist das sehr schön, da brauchte nicht mehr den ATU, der die Bühne falsch ansetzt, um die Schweller zu schrotten
herr jaegermeister ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 28.06.2020, 18:37 #882
Benutzerbild von GTFahrer
Forenseele
Themenstarter
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 3.728
Abgegebene Danke: 502
Erhielt 1.064 Danke für 808 Beiträge
GTFahrer GTFahrer ist offline
Forenseele
Benutzerbild von GTFahrer
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 3.728
Abgegebene Danke: 502
Erhielt 1.064 Danke für 808 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von Der-Hannes Beitrag anzeigen
Das ist wirklich ärgerlich.... verstehe dein Unmut.
Einfach mal ein Zweizeiler an Classicparts auch wenn sich da wahrscheinlich nichts tun wird... die blauen Federn sind Tieferlegungsfedern? ...höere Belastung für den Dämpfer?!
Die Federn sind um 30 mm kürzer, richtig. Da braucht es normalerweise keine Rebounddämpfer, sprich die mit gekürzter Kolbenstange. Der Federnsatz ist schon über 130tkm drin, da sind die 35tkm des VW-Dämpfers einfach wesentlich zu wenig, keine nennenswerte Laufzeit.

Aber da siehst mal, man denkt "Ach ist gar nicht so alt", kann ja nichts sein. Nein, von dieser Annahme bin ich mittlerweile "geheilt" = abgerückt. Ein neues "Febi Bilstein" Motorlager führte zu üblen Dröhngeräuschen, trotz mehrfachem spannungsfreien Ausrütteln und Richten. Alles mögliche geprüft und getauscht, Lemförder-Lager rein: Ruhe.

Motorruckler, neuen Temperaturfühler fürs Kühlwasser rein. Ruckelt weiterhin. Wieder ging messen und prüfen los, bis ich mal im VAG-COM die Werte mitschrieb/loggte. Die Temperatur fürs Kühlwasser sackte immer wieder mal stark ab... der neue Sensor war also defekt.

Mit sowas kann man sich in den knappen Wahnsinn treiben. Ich habe auch den Eindruck, dass die Ersatzteile für unsere Autos immer miserabler werden. Egal von wem. Natürlich subjektiv und eine viel zu kleine Beobachtungsmenge. Aber das Gefühl ist da.

Zitat:
Ich fürchte die Reaktion wird sein "Haben Sie einen Nachweis über einen Einbau in einer Fachwerkstatt" und werden sich dann auf falsche Montage rausreden wollen.
Vermute ich auch, daher ist das Kontaktieren sinnlos. Aber was solls, habe dennoch paar Bilder geschickt und ein kurzes Schreiben. Bei Bosch bspw. habe ich ohne Diskussion zwei nagelneue Wischer erhalten, nachdem deren Wischerblätter nach nur zwei Monaten ausgehärtet waren, schlierten und rubbelten. Dem ging auch eine kurze, höfliche Mail voraus im Stile von "Das kann nicht euer Ernst sein".

Zitat:
Ab nem gewissen Spalt zwischen den beiden läuft Wasser natürlich von selbst ab, aber wenn ich mich recht erinnere bleibt immer Feuchtigkeit zwischen Schwellerverbreiterung und Schweller zurück, oder? (
Also ich habe da noch kein stehendes Wasser beobachten können.

Zur Sache: Habe gesehen, dass es sogar PU-Lagerringe ("Domlager") für die hinteren Federbeine gibt. Laut Verkäufer sollen sie die Fahrdynamik verbessern. Mir gehts aber vor allem um das Setzen, hier mal ein Vergleichsbild wie die nach nur kurzer Zeit aussehen. Führt dann immer zu einem unschönen Durchhängen.

Link PU-Lagerringe: KLICK



Und wenn ich schon den schwarzen Vento ablichte, dann noch das:


Geändert von GTFahrer (28.06.2020 um 18:52 Uhr)
GTFahrer ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 28.06.2020, 19:06 #883
Schrauber-Gehilfe
 
Registriert seit: 29.05.2015
Beiträge: 393
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 71 Danke für 60 Beiträge
herr jaegermeister herr jaegermeister ist offline
Schrauber-Gehilfe
 
Registriert seit: 29.05.2015
Beiträge: 393
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 71 Danke für 60 Beiträge
Standard

Ich hab die PU-Lager hinten vom Claus drin. Habe die jetzt 5 Jahre +- 1 Jahr drin, vor 2 Wochen mal ausgebaut, da hinten eine Domstrebe reinkam. Zu meiner eigenen Überraschung haben alle 4 Lager noch die gleiche höhe wie im Neuzustand.
Ich werde nichts anderes mehr verbauen. Zur Fahrdynamik... naja, ich konnte keinen Unterschied zu vorher feststellen (wohlgemerkt, die Originallager, die ich rausgeschmissen habe, waren mit 6 Monaten auch noch realtiv neu). Gleich vorm Einsetzen beiderseits mit FF vollgesifft, hab keine Lust irgendwann mal in den hinteren Domen entrosten zu müssen.

Ich rede auch nicht davon dass da jetzt 2L Wasser drin vor sich hergammeln. Es ist eine Kontaktfläche und nach jedem Regenschauer trocknets eben langsamer ab wie wenn da nichts wäre. Wird wohl keiner hier sagen können dass unsere Kisten nie Probleme mit Rost an den Schwellern bekommen können.
Ich hol da mal etwas aus und nenn das Beispiel einer E-Klasse von 1997 bis 2003: Der Unterfahrschutz des Motors wurde mit 2 Schrauben am Aggregatträger befestigt (ABS Unterfahrschutz, lackierter Aggregatträger), ohne eine Scheibe oder einen Abstandhalter dazwischen. Durch Regenfahrten hat sich auf dem Unterfahrschutz Wasser angesammelt, das durch den Fahrtwind immer nach hinten, an den Träger gedrückt wurde. Dieser war zwar durch die Lackierung geschützt, weil Regenwasser aber immer Sand und Steinchen mitzieht, und das Wasser nicht ablaufen konnte, war der Lack irgendwann hin und der Träger konnte, durch den Unterfahrschutz versteckt, vor sich her rosten. Ergebnis war nachher ein durchgefaulter (und gebrochenener) Träger, was durch zwei blöde 5mm starke Gummischeibchen hätte verhindert werden können

Ist doch nichts anderes als mit Radlaufleisten. Theoretisch kann da nichts passieren, die Leisten sind nur geklebt und drunter sind die Kotflügel eh lackiert.
Wir wissen aber alle, das die Theorie da nicht so ganz hinhaut

Geändert von herr jaegermeister (28.06.2020 um 19:14 Uhr)
herr jaegermeister ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 28.06.2020, 21:15 #884
Benutzerbild von Ben_RGBG
Forenheiliger
 
Registriert seit: 10.03.2010
Beiträge: 5.462
Abgegebene Danke: 801
Erhielt 1.907 Danke für 1.401 Beiträge
Ben_RGBG Ben_RGBG ist offline
Forenheiliger
Benutzerbild von Ben_RGBG
 
Registriert seit: 10.03.2010
Beiträge: 5.462
Abgegebene Danke: 801
Erhielt 1.907 Danke für 1.401 Beiträge
Standard

Deine Theorie ist natürlich nicht falsch.
Ich hatte am VR diese Verbreiterungen und an meinem GT TDI.
Beide hatten keine ungewöhnlichen mengen Rost gegenüber den Golf 3 ohne Verbreiterung die ich hatte.

An 2 von 5 Golf 3 habe ich die Schweller schweißen müssen. Einer hatte die Verbreiterung, einer nicht. Um das endgültig zu klären, müsste man zwei fabrikneue Golf 3 auftreiben, einer mit einer ohne Kunststoff und die den exakt gleichen Bedingungen aussetzen. Dürfte schwierig werden, würde ich aber gern machen.
Ben_RGBG ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 28.06.2020, 21:56 #885
Schrauber-Gehilfe
 
Registriert seit: 29.05.2015
Beiträge: 393
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 71 Danke für 60 Beiträge
herr jaegermeister herr jaegermeister ist offline
Schrauber-Gehilfe
 
Registriert seit: 29.05.2015
Beiträge: 393
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 71 Danke für 60 Beiträge
Standard

Ist auch mit Sicherheit nicht die Hauptursache für gammlige Schweller, Du hast ja auch Erfahrung mit der "Wagenheberkante" gesammelt, durch die unsere Gölfe nachher ein so schön schnittiges Design mit neuen Rundungen erhalten Bin nur etwas vorsichtig was die braune Pest angeht.
Mit flammneuen Dreiern würde ich so einiges gern machen Naja ist ja auch alles der Rede nicht wert, wenns nicht fault, und mit den Verbreiterungen sehen se ohnehin besser aus (meine Ansicht, manche mögens lieber ohne)
Nur um mal zu zeigen was ich meine, damit wir über das gleiche reden, hab ich mal ein Bild in den Anhang gesetzt. Ist natürlich nicht das selbe, verdeutlicht, dass Wasser aufgrund der Oberflächenspannung länger steht als wenn da nichts wäre, wozwischen es sich fangen könnte.

Vielleicht hab ich auch einfach im Laufe der Jahre der Gölfe und anderer alten Karren wegen ne Rostphobie entwickelt Das geht mittlerweile soweit, dass ich rostige Schrauben grundsätzlich entnehme und wegwerfe, auch wenn diese noch eingebaut sind. Jedes mal, wenn ein Kumpel sagt "ach das bisschen Rost, da wird schon nichts" sehe ich blättrigen Verfall und ausgefranste Rostlöcher vor meinem geistigen Auge und die Nackenhaare gehen mir hoch, denn jedes mal, wenn ich "das Pickelchen da unten am Unterbodenstöpsel" ignoriert habe, konnte ich den Stopfen ein Jahr später zusammenfegen. Deswegen auch der lackierte Unterboden und die lackierten Radläufe in meinem Showroom, die Ungewissheit, ob irgendwo Rost nagt, hat mich tatsächlich Nachts schlecht schlafen lassen, das meine ich nicht metaphorisch
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_20200628_213941.jpg (110,7 KB, 32x aufgerufen)
herr jaegermeister ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 29.06.2020, 17:58 #886
Benutzerbild von Dr.Gramot
Forenseele
 
Registriert seit: 25.01.2011
Beiträge: 3.386
Abgegebene Danke: 392
Erhielt 584 Danke für 524 Beiträge
Dr.Gramot Dr.Gramot ist offline
Forenseele
Benutzerbild von Dr.Gramot
 
Registriert seit: 25.01.2011
Beiträge: 3.386
Abgegebene Danke: 392
Erhielt 584 Danke für 524 Beiträge
Standard

Die Schwellerverkleidungen liegen in der Halterung oben, unten an der Schwellerkante und hinten am Radlauf an. Sonst nicht.
An meinen Fahrzeugen mit GT-Verbreiterungen, war auch nicht mehr oder weniger Dreck, als überall da, wo man nicht zum Waschen hinkommt. Die Radlaufleisten, okay - die können tatsächlich mehr arbeiten. Die Schweller sind üblicherweise durch Steinschlag beschädigt und inkompetente Bühnenbenutzung verbogen und damit rissig. Die haben (wie man beim Instandsetzen auch sieht) Verstärkungen (wie beim 124er Benz an den Wagenheberaufnahmen). Die sind aber vergleichsweise schmal.

Und dann ist so ein doppeltes 0.8mm Stehblech eben auch fix platt gedrückt. Da das Blech aber eh schon tief-gezogen ist, bleibt dann eben nicht mehr viel an rest-Verformung übrig. Durch die Risse in Lack und Blech dringt dann Wasser ein. Das wäre so mein Ansatz.

@GTFahrer: Dann ist zum H aber ein neuer Tacho fällig
Dr.Gramot ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 29.06.2020, 21:17 #887
Benutzerbild von GTFahrer
Forenseele
Themenstarter
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 3.728
Abgegebene Danke: 502
Erhielt 1.064 Danke für 808 Beiträge
GTFahrer GTFahrer ist offline
Forenseele
Benutzerbild von GTFahrer
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 3.728
Abgegebene Danke: 502
Erhielt 1.064 Danke für 808 Beiträge
Standard

Will kein H, so hässliche FE-Kennzeichen kommen nicht drauf.
Zumal ich auch noch die alten monochromen Zulassungssiegel mit landkreisspezifischen Wappen drauf kleben hab... Nix da. Bringt eh null Vorteile. Versichert ist der als Youngtimer bei der Württembergischen (--> Keine SF-Rabatte, fester Satz), Steuer sind 121 € ,- per anno und Fahrverbote... wo? In solche Drecklöcher fahre ich nicht rein, da wäre mir schon das Auto zu Schade. H hat also mit der derzeitigen Gesetzeslage keine Vorteile.

Wechselkennzeichen haben die Kasperl ja vermasselt, weil total dalkert und das 07er haben sie auch ad absurdum geführt. Früher genügten 20 Jahre! Dann hätte ich einen Alltagshobel und den Rest allesamt auf 07 laufen.

Geändert von GTFahrer (29.06.2020 um 21:31 Uhr)
GTFahrer ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 29.06.2020, 23:01 #888
Benutzerbild von 96er GT
Sommertreffenplaner
 
Registriert seit: 10.03.2009
Beiträge: 905
Abgegebene Danke: 45
Erhielt 183 Danke für 148 Beiträge
96er GT 96er GT ist offline
Sommertreffenplaner
Benutzerbild von 96er GT
 
Registriert seit: 10.03.2009
Beiträge: 905
Abgegebene Danke: 45
Erhielt 183 Danke für 148 Beiträge
Standard

Ist der Stoßdämpfer mit der Endung "s" nicht der Plusachsendämpfer?

Stoßdämpfer hab ich in der Tat noch nie original gekauft, die sind mir zu lasch. Und zu teuer.

Habe bis jetzt mit Kayaba Excel-g, Sachs Advantage und Al-Ko Gasdruck gute Erfahrungen gemacht.

Letztere sind für Serienersatz jedoch schon echt stramm und somit nicht jedermanns Sache
96er GT ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 29.06.2020, 23:13 #889
Benutzerbild von GTFahrer
Forenseele
Themenstarter
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 3.728
Abgegebene Danke: 502
Erhielt 1.064 Danke für 808 Beiträge
GTFahrer GTFahrer ist offline
Forenseele
Benutzerbild von GTFahrer
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 3.728
Abgegebene Danke: 502
Erhielt 1.064 Danke für 808 Beiträge
Standard

Ja der "S" ist der Dämpfer für die Plusachse. Wobei hinten gibts eh keine "Plusachse" Der Unterschied ist, dass das hier n Gasdämpfer ist, ansonsten wurde ab Werk Öl verbaut.

Habe ansonsten auch stets "Nachbau" verbaut, ob nun Monroe, Sachs, Bilstein, Alko... das war/ist alles unauffällig. ALKO kam mit dem Weitec Sportfahrwerk mit, das ist aber erstklassig verarbeitet... bin echt überrascht wie lange das es schon mitmacht. Warum man Weitec in ST umbenennen musste...
GTFahrer ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 02.07.2020, 12:14 #890
Benutzerbild von GTFahrer
Forenseele
Themenstarter
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 3.728
Abgegebene Danke: 502
Erhielt 1.064 Danke für 808 Beiträge
GTFahrer GTFahrer ist offline
Forenseele
Benutzerbild von GTFahrer
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 3.728
Abgegebene Danke: 502
Erhielt 1.064 Danke für 808 Beiträge
Standard

VW Qualität Teil 2 - und Rückmeldung/Aktualisierung:
Volkswagen Classic Parts: Top Verhalten gegenüber dem Kunden

Ich hatte auf der vorherigen Seite den undichten Gasdruckstoßdämpfer an der HA bemängelt. Keine 3 Jahre verbaut, um die 35tkm gelaufen. Das sind keine Laufzeiten wenn der dann undicht wird (Einer, der auf der linken Seite ist dicht und i.O.) und das Fahrverhalten nur eines ist: Bescheiden.

Ich hatte meinem Ärger darüber der Weser Ems Vertriebsgesellschaft = VW Classic Parts bereits vor dem Foreneintrag etwas Luft gemacht. In einer E-Mail habe ich höflich geschildert, dass ich sowas einfach enttäuschend finde für teure VW-Originateile. Bewusst habe ich die gekauft um "Ruhe" zu haben für Jahre und viele Kilometer.

Wohlgemerkt, die gesetzliche Gewährleistung, als auch die freiwillige Garantie sind längst abgelaufen. Dennoch wurde mir sofort eine sehr kulante Lösung angeboten: Zwei neue Dämpfer, gratis, aus Kulanz.

Keine Rückfrage nach "Wer hat das eingebaut?". Keine Diskussionen um irgendwas.
Die Dämpfer waren auch binnen einem Werktag hier bei mir.

Ich möchte ein dickes Lob aussprechen, in Sachen Kundenbindung und Orientierung perfekt, Note Eins. Da habe ich mehr Gezeter mit so "Profis" wie Stahlgruber oder VW direkt gehabt, als mit denen.

Hoffentlich werden die länger halten...






Geändert von GTFahrer (02.07.2020 um 12:15 Uhr)
GTFahrer ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgende 10 Benutzer sagen Danke zu GTFahrer für den nützlichen Beitrag:
90.MusicForLife (04.07.2020), American-Psycho (02.07.2020), Felix_Passat (05.07.2020), franz-werner (02.07.2020), Micki_23 (03.07.2020), MirKesBre (03.07.2020), Mustang80 (02.07.2020), Redvr6 (02.07.2020), Teletubby (02.07.2020), winner (04.07.2020)
Alt 02.07.2020, 12:35 #891
Benutzerbild von Matze941
Golfumbauplaner
 
Registriert seit: 22.11.2014
Beiträge: 338
Abgegebene Danke: 123
Erhielt 79 Danke für 70 Beiträge
Matze941 Matze941 ist offline
Golfumbauplaner
Benutzerbild von Matze941
 
Registriert seit: 22.11.2014
Beiträge: 338
Abgegebene Danke: 123
Erhielt 79 Danke für 70 Beiträge
Standard

Schön wenn sie sich auch mal wirklich um die Kunden kümmern

Das kenn ich von der hiesigen VW-Niederlassung ganz anderst.
Matze941 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Matze941 für den nützlichen Beitrag:
GTFahrer (02.07.2020)
Alt 02.07.2020, 13:21 #892
Benutzerbild von MysticEmpires
Golf-Tieferleger
 
Registriert seit: 06.10.2010
Beiträge: 239
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 37 Danke für 30 Beiträge
MysticEmpires MysticEmpires ist offline
Golf-Tieferleger
Benutzerbild von MysticEmpires
 
Registriert seit: 06.10.2010
Beiträge: 239
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 37 Danke für 30 Beiträge
Standard

Das kann ich nur bestätigen. Ich hatte dort mal einen Lichtschalter gekauft. Dieser hatte aber über die Jahre Lagerschaden (das Plastik hatte einen Riss).

Per Mail gefragt ob man den Tauschen kann. Sie haben mir nicht nur einen neuen geschickt. Ich musst den alten sogar nicht mal zurück schicken (er war ja immerhin noch "neu" und un verbaut).

Wirklich super Laden. Wobei man schon noch ein paar Sachen verbessern könnte:

- bei Bestellung übers VW-Autohaus fallen trotzdem Versandkosten an (könnte man ggf. ja mal in die Logistik mit einbinden)
- die Webseite hat ihre Tücken (die Suche ist z.b nicht der Bringer) und leider sind auf der Webseite nicht alle Teile gelistet die Classic Parts auch auf Lager hat
MysticEmpires ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu MysticEmpires für den nützlichen Beitrag:
GTFahrer (02.07.2020)
Alt 02.07.2020, 14:20 #893
Benutzerbild von Redvr6
Golftreffenplaner
 
Registriert seit: 06.02.2011
Beiträge: 2.394
Abgegebene Danke: 1.223
Erhielt 923 Danke für 723 Beiträge
Redvr6 Redvr6 ist offline
Golftreffenplaner
Benutzerbild von Redvr6
 
Registriert seit: 06.02.2011
Beiträge: 2.394
Abgegebene Danke: 1.223
Erhielt 923 Danke für 723 Beiträge
Standard

Das ist ein super Service von Classic Parts, toll. Ich habe schon sehr viel da bestellt und nie ein Problem mit den Teilen gehabt. Gut das wenn etwas schief läuft auch die Kulanz stimmt. Das nenne ich Kundenzufriedenheit! Daumen hoch
Redvr6 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 02.07.2020, 15:01 #894
¼-Meile-Fahrer
 
Registriert seit: 04.09.2018
Beiträge: 1.077
Abgegebene Danke: 15
Erhielt 213 Danke für 171 Beiträge
onkel-howdy onkel-howdy ist offline
¼-Meile-Fahrer
 
Registriert seit: 04.09.2018
Beiträge: 1.077
Abgegebene Danke: 15
Erhielt 213 Danke für 171 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von MysticEmpires Beitrag anzeigen
- bei Bestellung übers VW-Autohaus fallen trotzdem Versandkosten an (könnte man ggf. ja mal in die Logistik mit einbinden)
DAS hab ich auch nie verstanden! Voralle weil es vor Jahren mal anders war!

Vorallem wen über den Händer bestellst es ein AFFENTHEATER bei der falschen Ware ist die dir der Händler rausgesucht hat.

CP ist SEHR viel Luft nach oben. Vorallem bei der "Teileauswahl" wen du dir mal die andere Classic Abteilungen anschaust....
onkel-howdy ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 02.07.2020, 19:17 #895
Benutzerbild von 96er GT
Sommertreffenplaner
 
Registriert seit: 10.03.2009
Beiträge: 905
Abgegebene Danke: 45
Erhielt 183 Danke für 148 Beiträge
96er GT 96er GT ist offline
Sommertreffenplaner
Benutzerbild von 96er GT
 
Registriert seit: 10.03.2009
Beiträge: 905
Abgegebene Danke: 45
Erhielt 183 Danke für 148 Beiträge
Standard

Damit hätte ich nun nicht gerechnet. Krassikowski.

Wer nicht wagt, der nicht gewinnt... oder wie heißt es doch so schön?
96er GT ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 03.07.2020, 22:39 #896
Benutzerbild von Ben_RGBG
Forenheiliger
 
Registriert seit: 10.03.2010
Beiträge: 5.462
Abgegebene Danke: 801
Erhielt 1.907 Danke für 1.401 Beiträge
Ben_RGBG Ben_RGBG ist offline
Forenheiliger
Benutzerbild von Ben_RGBG
 
Registriert seit: 10.03.2010
Beiträge: 5.462
Abgegebene Danke: 801
Erhielt 1.907 Danke für 1.401 Beiträge
Standard

Wow! Hätte ich nie erwartet. Schön zu hören, wie die sich um eine zufriedenstellende Lösung bemühen. Klasse Service.


Ben_RGBG ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Rotschöpfchens schwarzer Golf legt sich zur Ruhe Rappelkind Showroom 617 24.10.2017 19:36
Tutorial: Golf 3 Servopumpe wechseln AbsturzPunk Anleitungen Tutorials 0 15.07.2014 21:45
Mustang Roush Stage III ;) VIDEO ONLINE w1cht Andere Marken 218 28.03.2014 22:33
Kratzendes Geräusch und ruckeln beim einkuppeln! evilrogue Werkstatt 3 14.02.2014 14:43


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:21 Uhr.

Powered by vBulletin®
 
Banner - Impressum - Reifenrechner - Datenschutz - Kontakt