Showroom Hier könnt Ihr eure Wagen vorstellen!

Antwort
 
Themen-Optionen Bewertung: Bewertung: 11 Stimmen, 4,27 durchschnittlich. Ansicht
Alt 30.06.2019, 00:52 #1521
Golf-Liebhaber
 
Registriert seit: 13.06.2012
Beiträge: 764
Abgegebene Danke: 73
Erhielt 110 Danke für 97 Beiträge
Edi95 Edi95 ist offline
Golf-Liebhaber
 
Registriert seit: 13.06.2012
Beiträge: 764
Abgegebene Danke: 73
Erhielt 110 Danke für 97 Beiträge
Standard

Ein sehr ausführliche und angenehm zu lesende Dokumentation. Wie immer. 😉
Edi95 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 30.06.2019, 17:16 #1522
Benutzerbild von wolfi71
Helfersyndrom
 
Registriert seit: 18.04.2008
Beiträge: 21.386
Abgegebene Danke: 897
Erhielt 2.623 Danke für 2.199 Beiträge
wolfi71 wolfi71 ist offline
Helfersyndrom
Benutzerbild von wolfi71
 
Registriert seit: 18.04.2008
Beiträge: 21.386
Abgegebene Danke: 897
Erhielt 2.623 Danke für 2.199 Beiträge
Standard

Mit dem Kühler hast du einen Glücksgriff getan. Der kostet sonst sicher mehr. Ist der eigentlich von AKG? Den Thermoschalter, was du für Werkzeug hast, habe ich bisher immer mit einem Gabelschlüssel oder bei eingebautem Kühler mit der Wasserpumpenzange eingebaut. Den habe ich bei jedem VW mit Wasserkühlung bisher getauscht. Das waren nicht so wenige vom 76er Golf an.

Interessant, dass da ein Widerstand verbaut ist. Ich hätte eigentlich auf eine verschobene Kohle wie beim Scheibenwischer früher getippt. Das bringt besseren Wirkungsgrad.

Geändert von wolfi71 (30.06.2019 um 17:22 Uhr)
wolfi71 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 11.07.2019, 22:19 #1523
Golf-Liebhaber
 
Registriert seit: 08.06.2011
Beiträge: 720
Abgegebene Danke: 47
Erhielt 44 Danke für 33 Beiträge
Logarithmus Logarithmus ist offline
Golf-Liebhaber
 
Registriert seit: 08.06.2011
Beiträge: 720
Abgegebene Danke: 47
Erhielt 44 Danke für 33 Beiträge
Standard

Wirklich tolle und saubere Arbeit die du da immer leistet! Und ganz große klasse finde ich auch, dass du dir für die Beiträge so große Mühe mit den vielen Bildern gibst! Mach weiter so!

Noch eine Frage...mit welchem Mittel reinigst du eigentlich die ganzen Teile? Die sehen ja oft fast bei aus. Bremsenreiniger? Reinigungsbenzin?
Logarithmus ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 11.07.2019, 22:43 #1524
Frischling
 
Registriert seit: 27.02.2014
Beiträge: 71
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 3 Danke für 2 Beiträge
Polestar C30 Polestar C30 ist offline
Frischling
 
Registriert seit: 27.02.2014
Beiträge: 71
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 3 Danke für 2 Beiträge
Standard

Sehr saubere und schöne Arbeit.
Was hast Du pro Lüfterring bei VW CP gezahlt?
Polestar C30 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 12.07.2019, 08:30 #1525
Benutzerbild von wolfi71
Helfersyndrom
 
Registriert seit: 18.04.2008
Beiträge: 21.386
Abgegebene Danke: 897
Erhielt 2.623 Danke für 2.199 Beiträge
wolfi71 wolfi71 ist offline
Helfersyndrom
Benutzerbild von wolfi71
 
Registriert seit: 18.04.2008
Beiträge: 21.386
Abgegebene Danke: 897
Erhielt 2.623 Danke für 2.199 Beiträge
Standard

Wenn der fertig ist, sag Bescheid, dann kommen wir und machen ein Inbetriebnahmefest. Ich denke Jens und Pascal, evtl Ante sind sicher auch willig.
wolfi71 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 12.07.2019, 08:56 #1526
Benutzerbild von winner
Golf-Liebhaber
 
Registriert seit: 10.04.2013
Beiträge: 779
Abgegebene Danke: 350
Erhielt 117 Danke für 85 Beiträge
winner winner ist offline
Golf-Liebhaber
Benutzerbild von winner
 
Registriert seit: 10.04.2013
Beiträge: 779
Abgegebene Danke: 350
Erhielt 117 Danke für 85 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von wolfi71 Beitrag anzeigen
Wenn der fertig ist, sag Bescheid, dann kommen wir und machen ein Inbetriebnahmefest. Ich denke Jens und Pascal, evtl Ante sind sicher auch willig.

Zur Zeit sehr schwierig, denn ich bin cca. 1500 km von Ratingen entfernt
winner ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 12.07.2019, 18:11 #1527
Benutzerbild von wolfi71
Helfersyndrom
 
Registriert seit: 18.04.2008
Beiträge: 21.386
Abgegebene Danke: 897
Erhielt 2.623 Danke für 2.199 Beiträge
wolfi71 wolfi71 ist offline
Helfersyndrom
Benutzerbild von wolfi71
 
Registriert seit: 18.04.2008
Beiträge: 21.386
Abgegebene Danke: 897
Erhielt 2.623 Danke für 2.199 Beiträge
Standard

Der wird auch nicht so schnell fertig, teletubbys angeschlagener Gesundheit sei dank. Ich bin immer wieder erfreut zu sehen, mit welcher Willensleistung er das schafft.
wolfi71 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 13.07.2019, 09:08 #1528
Benutzerbild von Teletubby
Forenheiliger
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 13.281
Abgegebene Danke: 1.694
Erhielt 5.689 Danke für 4.158 Beiträge
Teletubby Teletubby ist offline
Forenheiliger
Benutzerbild von Teletubby
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 13.281
Abgegebene Danke: 1.694
Erhielt 5.689 Danke für 4.158 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von Edi95 Beitrag anzeigen
Ein sehr ausführliche und angenehm zu lesende Dokumentation. Wie immer. 😉
Zitat:
Zitat von Logarithmus Beitrag anzeigen
Wirklich tolle und saubere Arbeit die du da immer leistet! Und ganz große klasse finde ich auch, dass du dir für die Beiträge so große Mühe mit den vielen Bildern gibst! Mach weiter so!
Zitat:
Zitat von Polestar C30 Beitrag anzeigen
Sehr saubere und schöne Arbeit.
Danke sehr!


Zitat:
Zitat von wolfi71 Beitrag anzeigen
Mit dem Kühler hast du einen Glücksgriff getan. Der kostet sonst sicher mehr. Ist der eigentlich von AKG?
Der Kühler 1H0 121 253 BA hat bei VW zum Zeitpunkt des Entfalls aus dem Teileprogramm im Jahr 2014 um die 230 Euro gekostet.

Ich habe den Kühler vor dem Einbau nach Herstellerkennzeichen abgesucht, siehe Fotos. Wofür "GPO" steht, weiß ich nicht. Von AKG ist er sehr wahrscheinlich nicht:




Zitat:
Zitat von Logarithmus Beitrag anzeigen
Noch eine Frage...mit welchem Mittel reinigst du eigentlich die ganzen Teile? Die sehen ja oft fast bei aus. Bremsenreiniger? Reinigungsbenzin?
Das kommt immer darauf an, um was für Verschmutzungen es sich handelt und aus welchem Material die Teile sind. Bremsenreiniger habe ich noch nie in meinem Leben besessen. Oft verwende icn Benzin (normaler Tankstellenkraftstoff). Die Silikonverschmutzungen ließen sich am besten mit Nitro-Verdünnung entfernen. Bei Kunststoffteilen sollten man aber immer voher eine Probe an einer kleinen, unsichtbaren Stelle machen, um zu testen, ob das Material angelöst wird.


Zitat:
Zitat von Polestar C30 Beitrag anzeigen
Was hast Du pro Lüfterring bei VW CP gezahlt?
Sie haben für den großen Kühler die VW Teilenummern 1H0 121 210 B und 1H0 121 210 C und kosten bei Classic Parts EUR 14,95 pro Stück.


Zitat:
Zitat von wolfi71 Beitrag anzeigen
Der wird auch nicht so schnell fertig, teletubbys angeschlagener Gesundheit sei dank. Ich bin immer wieder erfreut zu sehen, mit welcher Willensleistung er das schafft.
Ja, aber es wird auch immer schwerer. Und die Gehstrecken, die ich ohne Atempause zurücklegen kann, werden immer kürzer. Momentan sind es um die 15 Schritte. Weitere Verschlechterung wahrscheinlich.

Grüße Teletubby
Teletubby ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 20.07.2019, 21:32 #1529
Golfbegeisterter
 
Registriert seit: 01.02.2014
Beiträge: 140
Abgegebene Danke: 45
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
rdy4g3 rdy4g3 ist offline
Golfbegeisterter
 
Registriert seit: 01.02.2014
Beiträge: 140
Abgegebene Danke: 45
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Standard

Hallo Teletubby,

leider schaue ich heute zum erstenmal in deinen Showroom. Ich muss sagen ich bin beeindruckt, überwältigend wie du alles dokumentierst und zu 100% sauber arbeitest.

Viele Grüße
David
rdy4g3 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 28.08.2019, 12:01 #1530
Benutzerbild von Teletubby
Forenheiliger
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 13.281
Abgegebene Danke: 1.694
Erhielt 5.689 Danke für 4.158 Beiträge
Teletubby Teletubby ist offline
Forenheiliger
Benutzerbild von Teletubby
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 13.281
Abgegebene Danke: 1.694
Erhielt 5.689 Danke für 4.158 Beiträge
Standard

Hallo!

Damit es nicht nur in meiner Garage weitergeht, sondern hier nach längerer Zeit auch mal wieder, gibt es heute eine überschaubare Episode vom Zusammenbau des Cabrios:


Der Einbau der Zentralelektrik

Nachdem im Motorraum alles fertig war und auch der Schlossträger mit seinen Anbauteilen an seinem Platz war, ging es weiter mit dem Einbau der Zentralelektrik (ZE). Diesen hatte ich vor mir hergeschoben und mich nicht unbedingt darauf gefreut, weil es fast nicht möglich ist, die Unmenge von Leitungen im Bereich der ZE einigermaßen übersichtlich zu verlegen. Hinzu kommt, dass man alle Arbeiten im Knien neben dem Auto machen muss. So sah es im Fahrerfußraum zu diesem Zeitpunkt noch aus: Jede Menge bunte Drähte und Stecker:


Im hinteren Teil des Fahrerfußraums lag alles, was dabei mit verbaut musste und nicht vergessen werden durfte: Die ZE mit Sicherungen und Relais und einige Kabelstränge: Der für das Armaturenbrett, der Adapterkabelstrang zum Schalter für die hinteren elektrischen Fenster, der Adapterkabelstrang zum Schalter für das elektrische Dach, der Adapterkabelstrang zum Schalter für die nachgerüstete Sitzheizung, Der Kabelstrang "D" vom Steckplatz D der ZE mit den Versorgungsleitungen für die Potentialverteiler (PV) und zwei weitere Zubehör-Stromversorgungen, der Kabelstrang für das Kombiinstrument, der für den Lichtschalter, der für die Mehrkammerleuchte links neben dem Lichtschalter und der für die Beleuchtung einer Cassettenbox. Ich weiß zwar noch nicht, ob ich eine verbauen werden, aber das Kabel soll jetzt auf jeden Fall verlegt werden:


Um das alles übersichtlicher zu gestalten, habe ich als erstes die Leitungen herausgefischt, die nicht auf der Rückseite der ZE eingesteckt gehören, und sie im oberen Bereich zusammegebunden: Erstens die mit den Einzelsteckern für die PV´s. Dabei habe ich mir große Mühe gegeben, keinen zu vergessen, weil man im Gewühl schnell mal eine übersehen kann:


Und im nächsten Schritt habe ich im oberen Bereich alle die zusammengebunden, die später oben auf der ZE aufgeclipst werden: Zwei Sicherungshalter mit Leitungen für das ABS, zwei Thermosicherungen mit Leitungen für die elektrischen Fenster und das elektrische Dach, das Relais mit Leitungen für die Saugrohrvorwärmung, zwei einzelne Sicherungshalter mit Leitungen für die Diebstahlwarnanlage bzw. für den nachgerüsteten Subwoofer und die Haupt-Plus- bzw. Masseleitung:


Es sah jetzt im Fahrerfußraum schon deutlich übersichtlicher aus, weil jetzt hier nur und ausschließlich Kabel mit Steckern übrig blieben, die auf der Rückseite der ZE eingesteckt werden müssen. Die länglichen blauen Teile etwa in Bildmitte sind für eine Sperrdiode, die mit dem elektrischen Dach zu tun hat und die es nur beim Cabrio gibt:




Um mir das Einstecken der vielen bunten Stecker etwas leichter zu machen, hatte ich eine Skizze von der Rückseite der ZE ausgedruckt und mit in die Garage genommen...


...und mit denjenigen Steckern begonnen, die später am schlechtesten zugänglich sein würden. Bei allen Steckern habe ich sehr darauf geachtet, dass die an jeweils einem Ende vorhandenen Schnapper verlässlich in der ZE einrasteten. Und habe immer wieder den langen Schieber der ZE betätigt, um sicherzustellen, dass die Stecker auch an den gegenüberliegenden Enden ganz eingestekt waren. Ansonsten würde sich die ZE später nicht in den Träger einhängen lassen:


So wurde es langsam voll auf der Rückseite der ZE. In den richtigen Momenten wurden auch die ZE-Stecker der Kabelstränge eingesteckt, die vorher noch zusammengerollt auf dem Boden gelegen haben:


Als das alles passiert war, war der obere Bereich der ZE immer noch bestens zugänglich. Hier wurden jetzt die Teile eingeclipst und die Kabel angeschlossen, die ich vorher hochgebunden hatte. Diese Vorgehensweise kann ich sehr empfehlen:


Danach konnte die ZE am Armaturenbrettträger eingehangen werden. Dabei sollte man genau darauf achten, dass zwischen ZE und den seitlichen Halteblechen keine Leitungen eingeklemmt werden. Und darauf, dass die ZE richtig im Träger verrastet wird. Von oben sieht es dann etwas chaotisch aus. Aber das ist normal und nicht zu ändern:


Durch den im Bild mit dem grünen Pfeil gekennzeichneten Kabelhalter müssen alle die Leitungen geführt werden, die von der ZE zum Armaturenbrett, zum Lenkstockschalter, zu den PV´s usw. gehen. Dadurch wird die ganze Sache etwas übersichtlicher:




Ganz zum Schluss kamen die bunten Einzelstecker in die PV´s. Um sicher keinen zu vergessen, habe ich mich an den Fotos vom Auseinanderbau orientiert und die durch die Nachrüstungen von Klimaanlage, Diebstahlwarnanlage, Sitzheizung und Beleuchtung der Cassettenablage hinzugekommenen Einzelstecker im Geiste addiert. Im schwarzen PV steckt jetzt ein Stecker mehr, dessen Leitung vom DWA-Steuergerät kommt. Im grünen einer mehr von der Sitzheizung, im gelben einer mehr von der Klimaanlage und im grauen zwei mehr von der Sitzheizung und von der Cassettenboxbeleuchtung:


Dabei stellte sich heraus, dass der graue PV wegen Überfüllung zu platzen drohte. Also musste dort ein zweiter angebaut werden:


Der grüne Einzelstecker im grauen PV, ein Fremdling im Kuckucksnest? Ja und Nein. Das begründet sich damit, dass diese die Leitung für die Beleuchtung der Cassettenbox ist. Im Originalzustand ist sie so geschaltet, dass sie immer brennt, wenn die Zündung eingeschaltet ist. Deshalb der grüne Einzelstecker für den grünen PV. Mir reicht es aber, wenn sie brennt, wenn das Licht eingeschaltet ist. Deshalb wird sie bei mir vom grauen PV (= Klemme 58b) versorgt. Natürlich hätte ich dazu den grünen Einzelstecker gegen einen grauen austauschen können. Ich habe das deshalb nicht gemacht, um durch den grünen Stecker auch in Zukunft daran erinnert zu werden, dass die Schaltung so, wie sie ist, nicht original ist:


Der Einbau der ZE war damit erledigt. Was folgte, war das, was immer sehr spannend ist, wenn die Elektrik eines Fahrzeugs weit auseinander gebaut war: Das erstmalige Anklemmen der Batterie. Zuerst nur mal ganz kurz und vorsichtig, um zu sehen, ob es an der Batterieklemme stark funkt, was auf einen fehlerhaft hohen Stromfluss hindeuten würde. Und um zu sehen, ob es irgendwo qualmt oder ungewöhnliche Geräusche gibt. Das war aber alles nicht, und so wurde ich mutiger, und nach einiger Zeit war die Batterie fest angeklemmt. In den ersten Tagen aber immer nur dann, wenn ich in der Garage war, sonst nicht. Ein Schraubenschlüssel der Größe 10 zum schnellen Abklemmen der Batterie lag immer griffbereit, und das tut er auch bis zum heutigen Tag. In der nächsten Zeit habe ich immer mal wieder den Ladezustand der Batterie überprüft, um zu sehen, ob es einen unnormal hohen Stromfluss gibt. Das war aber auch nicht, und inzwischen ist die Batterie seit vielen Wochen dauerhaft angeschlossen:


Nachdem jetzt die Bordnetzspannug vorhanden war, konnte ich es nicht mehr erwarten, endlich die Funktion der nachgerüsteten Diebstahlwarnanlage zu testen: Sie funktioniert! Die Türpin-LED blinkte nach dem Abschließen des Autos, und hupen und blinken im Fall eines simulierten Diebstahlversuches tat es ebenfalls:



Jetzt konnten zwei Verkleidungsteile im Fahrerfußraum angebaut werden. Die auf dem Foto rechte Verkleidung ist an der grün markierten Stelle mit einem knopfähnlichen Teil am Armaturenbrettträger befestigt. Wenn man hier nicht höchst vorsichtig ans Werk geht, reißt diese Stelle aus. Ich habe Glück gehabt:




Und der Fußraumausströmer mit Zubehörteilen konnte verbaut werden, eine etwas fummelige Arbeit...


...sowie die untere Verkleidung der Lenksäule. Alle Teile habe ich vorher gereinigt:


Danach war auch hier alles fertig:


Blick von oben: Schon fast bereit für den Einbau des Armaturenbrettes:


Alle Kabelstränge bzw. Leitungen für das Gamma-Radio waren jetzt eingebaut. Um den späteren Ein- und Ausbau des Radios zu erleichtern, habe ich sie zusammengebunden. Im Einzelnen sind das der Kabelstrang für die Stromversorgung mit dem schwarzen Stecker, der für die Lautsprecher mit dem braunen Stecker, der für den CD-Wechsler im Kofferraum mit dem roten Stecker und ein einzelnes Kabel im Isolierschlauch als "Remote"-Leitung für den Subwoofer. Es kam in die Kammer 3 des schwazen Steckers:


Besonders im Bereich der schwarzen Kunststoff-Kabelführung hinter dem Radio ist sorgfältiges Verlegen der Kabelstränge nötig, weil sich das Radio sonst später nur schwer oder gar nicht komplett in den Schacht einschieben lässt:


Wird in Kürze mit ein paar Arbeiten an meinem roten Variant fortgesetzt!

Grüße Teletubby





Geändert von Teletubby (28.08.2019 um 18:48 Uhr)
Teletubby ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgende 12 Benutzer sagen Danke zu Teletubby für den nützlichen Beitrag:
Ben_RGBG (28.08.2019), Felix_Passat (28.08.2019), G3GL90PS (29.08.2019), m!ck3Y (28.08.2019), MirKesBre (29.08.2019), Mustang80 (29.08.2019), pipi (28.08.2019), Raven761 (29.08.2019), stancefag (02.09.2019), sven84 (29.08.2019), winner (28.08.2019), wolfi71 (28.08.2019)
Alt 28.08.2019, 13:24 #1531
Benutzerbild von m!ck3Y
Forenseele
 
Registriert seit: 07.08.2006
Beiträge: 3.297
Abgegebene Danke: 242
Erhielt 325 Danke für 243 Beiträge
m!ck3Y m!ck3Y ist offline
Forenseele

Benutzerbild von m!ck3Y
 
Registriert seit: 07.08.2006
Beiträge: 3.297
Abgegebene Danke: 242
Erhielt 325 Danke für 243 Beiträge
Standard

Gute Arbeit! Macht Spaß zu lesen und deine Fotos zu schauen
m!ck3Y ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 28.08.2019, 20:36 #1532
Benutzerbild von Markus_89
Schrauber-Gehilfe
 
Registriert seit: 05.06.2013
Beiträge: 385
Abgegebene Danke: 97
Erhielt 88 Danke für 65 Beiträge
Markus_89 Markus_89 ist gerade online
Schrauber-Gehilfe
Benutzerbild von Markus_89
 
Registriert seit: 05.06.2013
Beiträge: 385
Abgegebene Danke: 97
Erhielt 88 Danke für 65 Beiträge
Standard

Na da kann ich mir ja mal ne Scheibe von abschneiden, das ist tatsächlich geordneter als bei mir 😅
Markus_89 ist gerade online   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 29.08.2019, 08:34 #1533
Benutzerbild von Felix_Passat
Schrauber
 
Registriert seit: 30.04.2018
Beiträge: 453
Abgegebene Danke: 349
Erhielt 105 Danke für 89 Beiträge
Felix_Passat Felix_Passat ist offline
Schrauber
Benutzerbild von Felix_Passat
 
Registriert seit: 30.04.2018
Beiträge: 453
Abgegebene Danke: 349
Erhielt 105 Danke für 89 Beiträge
Standard

Moin,

es ist einfach immer wieder schön zu sehen, mit welcher Aufmerksamkeit zum Detail du die Arbeiten an deinen Autos durchführst. Das schöne dabei ist, je besser die Vorbereitung umso einfacher lässt sich alles montieren.

Viele Grüße
Felix

Geändert von Felix_Passat (29.08.2019 um 09:50 Uhr)
Felix_Passat ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 29.08.2019, 11:11 #1534
Benutzerbild von Raven761
Wörtherseefahrer
 
Registriert seit: 07.03.2010
Beiträge: 2.621
Abgegebene Danke: 328
Erhielt 560 Danke für 418 Beiträge
Raven761 Raven761 ist offline
Wörtherseefahrer
Benutzerbild von Raven761
 
Registriert seit: 07.03.2010
Beiträge: 2.621
Abgegebene Danke: 328
Erhielt 560 Danke für 418 Beiträge
Standard

Toll und Glückwunsch, dass es so gut über die Bühne ging! Ein Hoch auf den CAN-Bus übrigens
Raven761 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 29.08.2019, 20:00 #1535
Benutzerbild von wolfi71
Helfersyndrom
 
Registriert seit: 18.04.2008
Beiträge: 21.386
Abgegebene Danke: 897
Erhielt 2.623 Danke für 2.199 Beiträge
wolfi71 wolfi71 ist offline
Helfersyndrom
Benutzerbild von wolfi71
 
Registriert seit: 18.04.2008
Beiträge: 21.386
Abgegebene Danke: 897
Erhielt 2.623 Danke für 2.199 Beiträge
Standard

Also ob der Can-Bus wirklich so viel bringt? Bei mir laufen auch ziemlich viele Kabel durchs Auto. Die Bremslichter kommen vom vorderen SAM und nicht von hinten und ähnliche Ungereimtheiten.
wolfi71 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 30.08.2019, 09:55 #1536
Benutzerbild von Raven761
Wörtherseefahrer
 
Registriert seit: 07.03.2010
Beiträge: 2.621
Abgegebene Danke: 328
Erhielt 560 Danke für 418 Beiträge
Raven761 Raven761 ist offline
Wörtherseefahrer
Benutzerbild von Raven761
 
Registriert seit: 07.03.2010
Beiträge: 2.621
Abgegebene Danke: 328
Erhielt 560 Danke für 418 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von wolfi71 Beitrag anzeigen
Also ob der Can-Bus wirklich so viel bringt? Bei mir laufen auch ziemlich viele Kabel durchs Auto. Die Bremslichter kommen vom vorderen SAM und nicht von hinten und ähnliche Ungereimtheiten.
Ja, der CAN hat sehr viele Kabel überflüssig gemacht. Dass du weiterhin soviele Kabel hast liegt schlichtweg daran, dass sich die Anzahl der Steuergeräte mit der Einführung des CAN-Busses vervielfacht haben.
Raven761 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 31.08.2019, 10:58 #1537
Benutzerbild von 90.MusicForLife
¼-Meile-Fahrer
 
Registriert seit: 13.07.2014
Beiträge: 1.208
Abgegebene Danke: 522
Erhielt 446 Danke für 297 Beiträge
90.MusicForLife 90.MusicForLife ist offline
¼-Meile-Fahrer
Benutzerbild von 90.MusicForLife
 
Registriert seit: 13.07.2014
Beiträge: 1.208
Abgegebene Danke: 522
Erhielt 446 Danke für 297 Beiträge
Standard

Wie immer schöne Arbeit Manfred. Das Ordnen und vor allem das arbeiten an der ZE ist nicht die schönste Arbeit
90.MusicForLife ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 05.09.2019, 09:50 #1538
Benutzerbild von MysticEmpires
Golfumbauinteressierter
 
Registriert seit: 06.10.2010
Beiträge: 156
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 30 Danke für 23 Beiträge
MysticEmpires MysticEmpires ist offline
Golfumbauinteressierter
Benutzerbild von MysticEmpires
 
Registriert seit: 06.10.2010
Beiträge: 156
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 30 Danke für 23 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von Teletubby Beitrag anzeigen
Dabei stellte sich heraus, dass der graue PV wegen Überfüllung zu platzen drohte. Also musste dort ein zweiter angebaut werden:
Ich weiß nicht relevant:

Aber es gibt den Potentialverteiler auch als 8er. So spart man sich die Brücke und es wäre noch etwas originaler:

Ebay Auktion

Habe den 8er bis jetzt in Grau, Grün und Schwarz (so bekommt man ihn auch neu von VW) gesehen. Ich hätte gern noch nen blauen aber naja den scheint VW nie gebaut zu haben

Geändert von MysticEmpires (05.09.2019 um 09:54 Uhr)
MysticEmpires ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu MysticEmpires für den nützlichen Beitrag:
Teletubby (06.09.2019)
Alt 05.09.2019, 20:12 #1539
Benutzerbild von Teletubby
Forenheiliger
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 13.281
Abgegebene Danke: 1.694
Erhielt 5.689 Danke für 4.158 Beiträge
Teletubby Teletubby ist offline
Forenheiliger
Benutzerbild von Teletubby
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 13.281
Abgegebene Danke: 1.694
Erhielt 5.689 Danke für 4.158 Beiträge
Standard

Hallo!

Zitat:
Zitat von MysticEmpires Beitrag anzeigen
Ich weiß nicht relevant:
Doch, total relevant, weil ich diese Achter-Potentialverteiler noch nicht kannte. Bin früher mehrere Jahre lang einmal wöchentlich zum Schrottplatz gefahren, aber habe diese Teile noch nie gesehen. Auch nicht bei Polo, Passat usw..


Zitat:
Zitat von MysticEmpires Beitrag anzeigen
Aber es gibt den Potentialverteiler auch als 8er. So spart man sich die Brücke und es wäre noch etwas originaler:
Wenn ich einen hätte, würde ich tauschen.


Zitat:
Zitat von MysticEmpires Beitrag anzeigen
Habe den 8er bis jetzt in Grau, Grün und Schwarz (so bekommt man ihn auch neu von VW) gesehen. Ich hätte gern noch nen blauen aber naja den scheint VW nie gebaut zu haben
Die Teilenummern dieser Achter-PV´s ist ja auf der Seite des Links problemlos erkennbar: 3A0 937 517. Ohne Index (= ohne Buchstabe dahinter) ist es der schwarze. Mit den bunten ist es sehr wahrscheinlich genau so wie bei anderen Elektroteilen, die es in verschiednenen Farben gibt: C = gelb, D = blau, E = weiß, F = grün, G = grau.

Wenn man diese Teilenummern in die Teileliste eingibt, dann hat es sie alle mal gegeben, sie sind aber wie bei den normalen PV´s alle durch den schwarzen ersetzt worden. Vermutlich ist es so wie bei den Vierer-PV´s: Die farbigen gab es nur für die Produktion der Fahrzeuge, als Ersatzteil gab es immer nur den schwarzen.

Also bleibt es bei mir bei 2 Stück graue Vierer PV´s.

Grüße Teletubby

Geändert von Teletubby (05.09.2019 um 20:14 Uhr)
Teletubby ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 08.09.2019, 09:43 #1540
Benutzerbild von MysticEmpires
Golfumbauinteressierter
 
Registriert seit: 06.10.2010
Beiträge: 156
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 30 Danke für 23 Beiträge
MysticEmpires MysticEmpires ist offline
Golfumbauinteressierter
Benutzerbild von MysticEmpires
 
Registriert seit: 06.10.2010
Beiträge: 156
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 30 Danke für 23 Beiträge
Standard Teletubby´s Doppelgarage - Cabrio: Einbau der Zentralelektrik

Hi so habe jetzt welche und du hattest recht:

F = Grün
G = Grau

Und nen Oranger war auch dabei und hatte den Index H.

Adjustments.JPG

Jetzt möchte ich nen blauen und würde gern wissen welche Farbe Index J ist







Geändert von MysticEmpires (08.09.2019 um 09:45 Uhr)
MysticEmpires ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:55 Uhr.

Powered by vBulletin®
 
Amazon - Banner - Impressum - Reifenrechner - Datenschutz - Kontakt