golf3.de
Golf 3 Golf 3 Portal Golf 3 Forum Golf 3 Forum Ebay besuchen  Ebay Frequently Asked Questions Hilfe Registrieren
Zurück   > >

Showroom

Hier könnt Ihr eure Wagen vorstellen!

Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 01.10.2017, 22:07   Direktlink zum Beitrag 141 Zum Anfang der Seite springen
Sommertreffenplaner
 
Benutzerbild von 90.MusicForLife

Name: Kevin
Registriert seit: 13.07.2014
Beiträge: 950
Motor: 2,0GTI ADY 85KW/115PS
Baujahr: 1995
Bewertung (0)
Abgegebene Danke: 354
Erhielt 287 Danke für 217 Beiträge
Meine Limo im Showroom
2. Showroom
3. Showroom
 

Standard

Schöne sache mit dem Austausch Motor
Der Kolbrn sieht ja echt heiß aus
90.MusicForLife ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2017, 19:31   Direktlink zum Beitrag 142 Zum Anfang der Seite springen
Tuning-Freak
 
Benutzerbild von Frank22

Registriert seit: 12.04.2012
Beiträge: 838
Motor: ABS;ADY;AGG & ANB
Baujahr: 1995
Bewertung (0)
Abgegebene Danke: 169
Erhielt 280 Danke für 201 Beiträge
Meine Limo im Showroom
2. Showroom
3. Showroom
 

Themenstarter
Standard

Zitat:
Zitat von franz-werner Beitrag anzeigen
aber zum Glück beim Golf 3 günstig zu beheben, wenn man es denn günstig haben will
das war mal so eine "Günstig-Lösung" gebraucht gekauft, darauf verlassen was einem erzählt wurde und ohne groß was zu checken eingebaut. Passiert mir auch nicht noch einmal, dann lieber etwas Geld in die Hand nehmen und nachschauen was wirklich Sache ist.
Frank22 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2017, 13:42   Direktlink zum Beitrag 143 Zum Anfang der Seite springen
Tuning-Freak
 
Benutzerbild von Frank22

Registriert seit: 12.04.2012
Beiträge: 838
Motor: ABS;ADY;AGG & ANB
Baujahr: 1995
Bewertung (0)
Abgegebene Danke: 169
Erhielt 280 Danke für 201 Beiträge
Meine Limo im Showroom
2. Showroom
3. Showroom
 

Themenstarter
Standard

kurz vorm Saisonstart bemerkte ich ein kleines Kühlmittelrinnsal in der Nähe vom Kühlwasserstutzen vorne - zuerst sah es so aus, als ob der kleine Tropfen Kühlmittel aus der ZKD kam - dem war dann doch nicht so, der Wasserflansch war der Übeltäter, trotz neuem Dichtring und sauberer Dichtflächen.

Einen neuen besorgt, wieder aufgebohrt und eingebaut, ist ja kein großer Akt - nur nervig das frische Kühlmittel wieder aufzufangen.



am zweiten "Einsatztag" rief mich Junior an, geht nur noch in die Gänge 1-3 und 5.



Mist, hab ich doch glatt die Mutter nicht richtig fest gezogen. Kurzer Besuch bei Junior auf Arbeit und das flink wieder in Ordnung gebracht und er schaltet sich wieder Butterweich.

Als nächstes kam dann, er wird nicht richtig warm ... nun gut, noch nen neuen Kühlmittelsensor reingesteckt und nun sieht es gut aus - zumindest in meiner Testfahrt, das Thermostat will ich zwar nicht ganz ausschließen, aber ich halte es für unwahrscheinlicher - da ich es selbst vorm Einbau nochmal getestet hatte .

solang es sich nur um solche Lappalien handelt ist die Welt noch halbwegs in Ordnung

ansonsten schnurrt er super, macht richtig spaß den zu fahren - nun weiß ich was ich als nächstes zu tun habe, meinen ABS Motor zu revidieren

Geändert von Frank22 (12.11.2017 um 13:50 Uhr)
Frank22 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2017, 21:27   Direktlink zum Beitrag 144 Zum Anfang der Seite springen
Ventolator
 
Benutzerbild von G3GL90PS

Name: Benjamin
Registriert seit: 05.07.2009
Beiträge: 6.635
Motor: 1,8 AAM 55KW/75PS
Baujahr: 1995
Bewertung (6)
Abgegebene Danke: 431
Erhielt 908 Danke für 812 Beiträge
Ort: Gau-Odernheim
Mein Vento im Showroom
2. Showroom
3. Showroom
 

Standard

Die Mutter ist selbstsichernd Neu oder Sichern.

Hat sich bei mir auch wieder gelöst, so das ich eine neue holte.
G3GL90PS ist gerade online
 
Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2017, 21:38   Direktlink zum Beitrag 145 Zum Anfang der Seite springen
Bastler
 
Benutzerbild von Matze941

Name: Matthias
Registriert seit: 22.11.2014
Beiträge: 271
Motor: 1,8 AAM 55KW/75PS
Baujahr: 1997
Bewertung (0)
Abgegebene Danke: 82
Erhielt 57 Danke für 51 Beiträge
Mein Vento im Showroom
2. Showroom
3. Showroom
 

Standard

Bei mir am 2er ist die Mutter auch locker geworden, dadurch hatte ich Schaltwege wie beim LKW

Problem ist aber auch gewesen das der Vierkannt auf der Welle mit dem Kugelkopf (meiner ist auch von AutoMega^^) zu klein war für den Hebel obendrauf.
Ich hab ihn dann aufgeschweißt und zurechtgefeilt, so das der Hebel einen festen Sitz hat.
Matze941 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2017, 22:43   Direktlink zum Beitrag 146 Zum Anfang der Seite springen
Forenheiliger
 
Benutzerbild von Teletubby

Name: Manfred
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 11.183
Motor: AEX´95 AAM´97 AFT´98
Baujahr: 1995
Bewertung (10)
Abgegebene Danke: 1.371
Erhielt 4.623 Danke für 3.479 Beiträge
Ort: Ratingen, NRW
2. Showroom
3. Showroom
 

Standard

Hallo!

Welche Mutter hat sich denn da gelöst? Die auf dem Bild mit der roten 1 oder der 2?


Falls es die Nummer 1 ist, gibt es dazu zu sagen: Ich habe für mein Cabrio ja auch vor kurzem die Schaltumlenkung aufgearbeitet. Und habe dabei bemerkt, dass in der Teileliste für den normalen Golf 3 für diese Stelle eine andere "Sechskantbundmutter M8" N 903 471 02 angegeben ist als in der Liste für das Golf 3 Cabrio, nämlich N 909 083 02, die zusätzlich mit "selbstsichernd" beschrieben ist. Weil ich neugierig geworden war und weil beide Muttern Centartikel sind, habe ich beide bestellt und angesehen und mich aus mehreren Gründen für N 909 083 02 entschieden. Das würde ich auch wieder so machen. Das Anzugsmoment beträgt nach meiner Erinnerung 20 Nm.

Teilenummern wie immer ohne Gewähr!

Grüße Manfred

Geändert von Teletubby (12.11.2017 um 22:50 Uhr)
Teletubby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2017, 23:42   Direktlink zum Beitrag 147 Zum Anfang der Seite springen
Tuning-Freak
 
Benutzerbild von Frank22

Registriert seit: 12.04.2012
Beiträge: 838
Motor: ABS;ADY;AGG & ANB
Baujahr: 1995
Bewertung (0)
Abgegebene Danke: 169
Erhielt 280 Danke für 201 Beiträge
Meine Limo im Showroom
2. Showroom
3. Showroom
 

Themenstarter
Standard

Nummer 2 war lose, daher hatte sich die Schaltung verstellt, Nummer eins war in Ordnung.
Ich werd mir mal die Muttern neu ordern und ersetzen, ist ja keine Atomwissenschaft

Den Umlenkbock hatte ich auch neu ausgebuchst, zumindest hält es jetzt gut 2 Wochen und nicht nur 2 Tage



Geändert von Frank22 (13.11.2017 um 14:41 Uhr)
Frank22 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Frank22 für den nützlichen Beitrag:
Teletubby (13.11.2017)

Werbung


Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:34 Uhr.


Powered by vBulletin®