golf3.de

golf3.de (http://www.golf3.de/forum.php)
-   Golf Allgemein (http://www.golf3.de/golf-allgemein/)
-   -   Wagen aufgebrochen, zum kotzen! (http://www.golf3.de/golf-allgemein/11883-wagen-aufgebrochen-zum-kotzen.html)

Kanister 10.10.2006 21:06

Wagen aufgebrochen, zum kotzen!
 
Heute komm ich von der Arbeit und möchte in meinen Golf einsteigen und was bemerke ich? warum zum Teufel lässt sich das Schloss so schwer öffnen?
Huh? hab ich das Auto etwa aufgelassen? nö, die Schweine haben meinen Golf aufgebrochen, so eine Sauerei.
Das Radio weg und was noch schlimmer ist, Schloss ist wohl defekt da es sich sehr schwer öffnet.
Das komische, man sieht am Schloss absolut keine Beschädigungen, ich frage mich wie haben die das gemacht?

Naja, Pustekuchen, Anzeige habe ich keine gemacht da ich eh nur Haftpflicht habe und gegen unbekannt was soll das schon bringen ausser Schreibkram welcher den Steuerzahler unnötig belastet.
Wenn ich so einen Mistkerl mal erwische egal bei welchem Auto denn haue ich sowas auf die Fresse, Dreckskerle.

Der hat es nur auf das Radio abgesehen, die Digicam um Handschufach hat er mir gelassen, man man, jetzt habe ich wieder ein Problem mehr, muss das Schloss austauschen.
Was kostet die Sachen? weiß das jemand? bekommt man den passenden Zylinder für den Schlüssel oder muss man jetzt alles inkl. Zündschloss wechseln?

Noplex 10.10.2006 21:10

also das knacken wurde mit einem sogenannten "POLENSCHLÜSSEL" gemacht. einfach mal bei google suchen - da findet man viel rüber. ham se bei dads s6 auch gemacht vorm halben jahr.. man sieht NIX von aussen...der wird ins schloss gesteckt und dann mit nem 10er schlüssel gedreht... so knackt das ding den bolzen und die tür öffnet sich...... fiese sache und bei audi isses ganz toll : das deaktiviert gleichzeitig die alarmanlage....

mein beileid... hatte das sauch schon.... erst hamse versucht schloss zu knacken, und dann mittn pflasterstein die scheibe zertrümmert...

VR6SyncroVariant 10.10.2006 21:36

Die Schließplättchen im Zylinder kann man wieder auf deinen Schlüssel anpassen. Kosten schätze ich ca. 20-30 Euro.

@noplex: bei VW wird die Alarmanlage auch über den Schlüssel deaktiviert.

Was ich aber nicht verstehe, ist dass man da überhaupt etwas kaputt macht wenn man einen Golf 3 aufmacht. Ich bin mir sicher, dass ich 95% aller 3er Golfs innerhalb von 10 Sekunden ohne Beschädigung öffnen kann!

Der 2er von meinem Kumpel wurde vor 2 Wochen aufgeknackt -> Türgriff abgerissen, Radio und komplette Anlage weg, die weißen Blinker vorne weg und sogar der Sportluftfilter! Kranke Welt! Diese Wichser brauchen echt mal auf die Fresse!

MfG

raul 10.10.2006 21:41

jo mir ham se dieses jahr auch meine babsi aufgebrochen da war se gerade 3 tage angemeldet und ich war fleissig am arbeiten abends auf der spät schicht tja end vom lied hatte ein ultra teures radio dvd navi system von pioneer drin das scheiss teil hat vor drei jahren 4200euro gekostet man muss dazu sagen ich habe hinten nix abgedeckt hatte es vergessen an dem tag na egal auf jedenfall war mein radio der bei dem system der empfänger für die ganze anlage is ohne den geht nix der war weg die fernbedinung das bedienteil alles andere was teuer war is noch da die haben die kabel schon los gemacht feijn säuberlich nix kaputt gemacht da hab ich schon gedacht geil nur ein neues empfängerteil kaufen gut is scheisse war das ding gibt es net mehr heist der ganze kram funzt net mehr hab es jetzt in meiner garage liegen kanns eigentlich weg schmeissen dumm gelaufen

BiTurbo86 10.10.2006 22:04

Bei meiner Schwester haben sie auch denn Wagen aufgebrochen.

Die haben unter dem Griff gebohrt und denn mit nem hebel das Schloss aufgemacht

Fatman 10.10.2006 22:18

Vw hat eh die besten schlösser gebaut. Mit meinen Schlüssel konnte ich sogar den Golf von meiner schwester fahren. Bei den meisten braucht man kaum mehr nen Polenschlüssel
-

GP-Wu 10.10.2006 22:29

ich habe schonmal ein t4 bus mit einem damals 10 pfennig stück aufgemacht und gestartert :)

STiRNione 10.10.2006 22:32

Zitat:

Zitat von Fatman
Vw hat eh die besten schlösser gebaut. Mit meinen Schlüssel konnte ich sogar den Golf von meiner schwester fahren. Bei den meisten braucht man kaum mehr nen Polenschlüssel
-

lol? :stupid: wie geht das denn bitte?

Kanister 10.10.2006 22:35

Also benötige ich nur diese Plättchen? oder kann ich bei ebay einen alten Griff kaufen und die Plättchen benutzen? oder wie funktioniert das? so ein Dreck, ich sachs euch erwische ich irgendeinmal einen, keine Polizei, hammer ausm Kofferraum und gib ihm.

Fatman 10.10.2006 22:49

Zitat:

Zitat von STiRNione
lol? :stupid: wie geht das denn bitte?

ja stimmt wirklich!!! Wahrscheinlich weil die mit den jahren so krass verschliessen sind oder so!!Tür ging ganz locker auf aber mit dem Zündschloss hat es bischen gedauert. Ging aber!!

julius 11.10.2006 00:02

Nabend.
Dachte immer, dass der Golf so sicher wär. Aber das fuc*t mich jetzt voll. Mein Auto ist ja schon bischen was länger in meiner Familie, und mein Dad hatte sich damals mal ausgesperrt, also Schlüssel im Auto und er Draussen. Keine Ahnung, wie Er es geschafft hat, aber egal. Schlüsseldienst gerufen und der meinte, dass es unmöglich ist n Golf3 zu Öffnen, ohne größeren Schaden anzurichten.
Mein Dad hat dann die hintere Seitenscheibe eingehauen, weils das billigste war, was ging. ::hammer::

Gruß aus Köln

VR6SyncroVariant 11.10.2006 18:51

@julius: Euer Schlüsseldienst soll den Laden zumachen, solche MONGOS! Golf 3 lässt sich nicht öffnen, dass ich nicht lache!

@Kanister: Die Plättchen gibts auch neu bei VW. Geh mal zu denen hin und lass dir einfach einen neuen Schließzylinder zusammenbauen! Das alles hier zu erklären sprengt den Rahmen. Bei weiteren Fragen bitte PN mit Telefonnummer.

MfG

julius 12.10.2006 10:24

OK
Und wieder was dazugelernt :cool:

GP-Wu 13.10.2006 08:16

muhahaha scheibe eingeschlagen.....

ihr könnt auch ein keil zwischen tür und rahmen einpressen das ein draht durchpasst dann könnt ihr die türe aufmachen dauert ca. 1-2min.

wie vr6synchrovariant schon gesagt hat SOLCHE MONGOS, btw. schlüßeldienst ruft man doch wegen wohnungstüre ist für autos der adac nicht die bessere adresse?

Eisregen 13.10.2006 10:47

@VR6SyncroVariant

Öffnen kann ich dir nen Golf auch ohne beschädigungen. Aber wer sagt das die Typen Interesse daran hatten? Man muss eh ziemlich dämlich sein, wenn man die Anlage klaut und nicht mal ins Handschuhfach guckt. Außerdem bekommt man doch kaum was bei Ebay für gebrauchte Radios (es sei denn es ist das spitzen Model).

Mein Tip: Guck mal regelmäßig bei Ebay. Der Typ war ja anscheinend richtig schlau. Vielleicht hast du glück.

Gruß

Ben

VR6SyncroVariant 13.10.2006 20:22

wenn er alarmanlage hat, kann man den knopf nicht hochziehen, aber mit einem anderen schlüssel geht es in 90% der fälle!

MfG

Dr.NOS 13.10.2006 20:54

Die Originale Alarmanlage wird über die Zentralverriegelung bzw. das Türschloss deaktiviert und nicht über den Schlüssel. Wer also das Schloss mit Gewalt dreht so das sich die ZV öffnet hat auch mit dem Alarm keine Probleme.
Es sei denn es gibt mehrere Versionen de Anlage.

Mir haben sie das Auto auch mal so aufgebrochen und das Radio rausgehebelt. Du brauchst nur nen neuen Schließzylinder wenn der Alte noch aus dem Griff rausgeht. Ansonsten gleich nen neuen Griff.

Schließzylinder: 9,51 € (oder mit allen Kleinteilen 14,31 €)
Schließzylinder anpassen: 4,93 € (bei VW)
Türgriff: 23,44 € (Falls nötig)

zumindest in meinem Fall.

Und darauf achten dass der Mitnehmer an den neuen Schließzylinder passt, der wurde nämlich mal in der Bauform geändert und mir haben sie glatt die falschen Teile miteinander verkauft.

Metal_Invader 14.10.2006 16:48

Dumme Sache aber leider Alltag. Mir ham sie vor drei Jahren das Radio rausgeklaut. Schön auf der Beifahrerseite Fenster eingeschlagen und Radio rausgerissen. Dabei ham sie mir netterweise auch direkt die Kabel zur Endstufe zerstört (denk mal die Pins stecken noch heute hinten im Radio). Naja einmal hatte ich bei meiner Freundin nachts die Beifahrertür nicht richtig geschlossen und da waren in sie in der Nacht auch direkt im Auto drin. CD´s und Schaltknauf ham die Spinner mitgehen lassen (wobei sie bei den CD´s noch wählerich waren und nur meine Onkelz CD´s ham mithgehen lassen). Auf dem Parkplatz von der Arbeit hab ich vergessen abzuschließen. Ist mir beim Frühstück eingefallen aber da war in der Zwischenzeit auch schon wieder jemand im Auto... . War aber nichts zum mitnehmen da.

Tja man muss tierisch aufpassen heutzutage. Meinem Stiefvater ham sie vom Benz in der Nacht die Aussenspiegel abgebaut. Kosten 400€ die Dinger. Der Wagen stand direkt unter dem geöffneten Schlafzimmerfenster. Die Diebe werden immer dreister.

masterxx 14.10.2006 17:11

..jaja..da kenne ich..
Mir haben se auch letztes Jahr im November die Scheibe auf der Beifahrerseite eingeschlagen und das Radio rausgerissen. Ich habe mich mehr über die Scheibe als über das Radio geärgert, weil es so noch son Gammelradio war. Scheibe hat mich 25€ gekostet, Einbau habe ich selber gemacht, ist ja kein Ding. Der Bulle sagte mir auf der Wache, dass ich heute schon der fünfte bin mit Radioklau. Man wusste nur, dass es ne "Russen"-bande (tschuldigung für den Ausdruck) war. Der sagte zu mir: "Guck ma in den nächsten Tagen bei Ebay^^"
Ich dachte nur "super"..

gruß
masterxx

linus 14.10.2006 20:03

ich sag nur n billigen sitzbezug rein, brett mit zwei schön langen spax-schrauben drunter und ne zweite batterie dran anschließen! frage ist nur ob die spasties einem danach das auto komplett zertreten wenn sie sich von de schlag erholt haben...

ich habe jetzt grade vor 4 tagen mein sechstes radio auf drei autos gekauft-und keins davon habe ich freiwillig abgegeben. :schimpf:
ich bin dafür das wir in jeder stadt eine bürgerwehr gründen - die polizei kommt den kerlen ja doch in den seltensten fällen auf die schliche. bei mir konnte vor gut zwei wochen als es mal wieder soweit war sogar ne dna-probe genommen werden weil die spinner aus meiner cola getrunken haben. aber genützt haben wird das auch nix...

greets linus


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:58 Uhr.

Powered by vBulletin®