Alt 07.03.2019, 17:53 #1
Beginner
 
Registriert seit: 12.06.2017
Beiträge: 35
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 13 Danke für 6 Beiträge
Rufus Rufus ist offline
Beginner
 
Registriert seit: 12.06.2017
Beiträge: 35
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 13 Danke für 6 Beiträge
Standard Seltene OEM Radios

Hallo,

ich will euch in diesem Thread ein paar seltene OEM Radios vorstellen.
Da immer mehr Leute gerne Radios mit originaler Optik nutzen wollen, Kasetten aber nicht mehr ganz so beliebt sind können wir hier ja einmal die alternativen zusammen tragen.

Auf meinem ersten Bild findet ihr drei Radios die ich mir letztes Jahr aus China mitgebracht habe:

1: VW Gamma 5 CD
Dieses Radio ist genau so aufgebaut wie das normale Gamma 5 aus dem Golf 4, nur halt mit CD Laufwerk. Einen CD Wechsler kann man zusätzlich auch anschliessen. Das Nokia DSP funktioniert leider nicht. Beleuchtung in Rot/Blau.

2: VW Gamma 4 CD
Auch hier handelt es sich um die CD Variante des uns bekanntem Golf 3 standard Radio. Es war original im Santana verbaut. Hier funktioniert kein separater CD Wechsler und auch kein Nokia DSP. Beleuchtung in Grün.

3: VW RSD010+
Mein aktuelles „daily“ Radio. Es hat einen SD Karten Anschluss und einen Front USB anschluss (mini USB; für Sticks braucht man einen Adapter). Beleuchtung in Rot/Blau.

Ein weiteres Radio was ich mir vor wenigen Tagen gekauft habe:
4: RMT200.
Dieses Radio gab es kurze Zeit als Zubehör Radio für den UP.
Das Gerät kann nahezu alles was man so braucht. SD-Karte, USB, Aux, Bluetooth telefonie und Audio.
Auch hier funktioniert das Nokia DSP nicht.
Beleuchtung ist Rot/Weiss.

Das letzte Radio wird jetzt noch auf Grüne Beleuchtung umgebaut und bekommt eine zusätzliche Platine, welche mir die möglichkeit gibt das Nokia DSP zu nutzen.


Lasst mal hören welches euer Favorit ist oder was ihr noch für schöne Geräte in originaler Optik habt.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 0AF4D44A-DBD3-4FEA-9618-5C96F843FD5D.jpg (105,8 KB, 63x aufgerufen)
Dateityp: jpg 6A3F5A7B-0A46-4D3B-AB81-22CCE9EB6BCE.jpg (107,9 KB, 58x aufgerufen)


Rufus ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Rufus für den nützlichen Beitrag:
GTFahrer (07.03.2019), Mustang80 (07.03.2019), Teletubby (07.03.2019), yawns (07.03.2019)
Alt 07.03.2019, 18:25 #2
Benutzerbild von GTFahrer
Wörtherseefahrer
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 2.874
Abgegebene Danke: 385
Erhielt 789 Danke für 593 Beiträge
GTFahrer GTFahrer ist offline
Wörtherseefahrer
Benutzerbild von GTFahrer
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 2.874
Abgegebene Danke: 385
Erhielt 789 Danke für 593 Beiträge
Standard

Nettes Hobby und kann auch die Motivation dafür nachvollziehen. Haben die Chinaradiogeräte eigentlich denselben FM-Bereich und Aufteilung wie bei uns? Bei den Amigeräten ist gerade das ein Problem.

Dennoch... finde ich die originalen Geräte klangtechnisch einfach nicht ausreichend
Aber das tut hier nix zur Sache.
GTFahrer ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 07.03.2019, 19:01 #3
Benutzerbild von yawns
Wörtherseefahrer
 
Registriert seit: 26.07.2005
Beiträge: 2.713
Abgegebene Danke: 821
Erhielt 571 Danke für 401 Beiträge
yawns yawns ist offline
Wörtherseefahrer
Benutzerbild von yawns
 
Registriert seit: 26.07.2005
Beiträge: 2.713
Abgegebene Danke: 821
Erhielt 571 Danke für 401 Beiträge
Standard

5. VW INF1-MID
CD Laufwerk, Slot für SD, USB Port, Diagnosefähig, Bluetooth, Freisprechfunktion, BT Streaming
Wurde für Brasilien für den Gol und Fox hergestellt.
Beleuchtung in rot, passt also zum G4 Cab Look. Und es läuft am Nokia DSP.

Beispielbild aus dem Internet: http://i48.tinypic.com/2wqshm9.jpg
Bild aus meinem Auto: http://golf.yawns.de/wp-content/uplo...5/06/00051.jpg
Ich mach die Tage mal ein besseres Bild mit und ohne Beleuchtung.

Das RMT200 find ich auch super, aber aktuell bin ich nicht gewillt, das INF1-MID zu ersetzen

Geändert von yawns (07.03.2019 um 19:02 Uhr)
yawns ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 07.03.2019, 19:41 #4
Benutzerbild von Felix_Passat
Golfumbauplaner
 
Registriert seit: 30.04.2018
Beiträge: 314
Abgegebene Danke: 220
Erhielt 50 Danke für 46 Beiträge
Felix_Passat Felix_Passat ist offline
Golfumbauplaner
Benutzerbild von Felix_Passat
 
Registriert seit: 30.04.2018
Beiträge: 314
Abgegebene Danke: 220
Erhielt 50 Danke für 46 Beiträge
Standard

Moin,

6. VW Rhapsody
Dieses Radio gab es als Zubehör von VW für den Passat 3bg sowie Golf 4. Die Beleuchtung ist rot blau. Es spielt CDs ab und ein weiterer CD Wechlser kann auch verwendet werden. Das Besondere, das Radio ist baugleich mit dem Skoda Symphony welches mit einer grünen Beleuchtung ausgestattet ist.



Viele Grüße
Felix
Felix_Passat ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 07.03.2019, 20:19 #5
Beginner
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.06.2017
Beiträge: 35
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 13 Danke für 6 Beiträge
Rufus Rufus ist offline
Beginner
 
Registriert seit: 12.06.2017
Beiträge: 35
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 13 Danke für 6 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von GTFahrer Beitrag anzeigen
Nettes Hobby und kann auch die Motivation dafür nachvollziehen. Haben die Chinaradiogeräte eigentlich denselben FM-Bereich und Aufteilung wie bei uns? Bei den Amigeräten ist gerade das ein Problem.

Dennoch... finde ich die originalen Geräte klangtechnisch einfach nicht ausreichend
Aber das tut hier nix zur Sache.
Ja die chinesischen Radios funktionieren bei uns Problemlos. Nur die Senderanzeige gibt es dort nicht, sprich es wird immer nur die Frequenz angezeigt


Das INF1-Mid finde ich auch sehr gut, insbesondere weil das DSP funktioniert
Rufus ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 14.03.2019, 18:28 #6
Beginner
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.06.2017
Beiträge: 35
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 13 Danke für 6 Beiträge
Rufus Rufus ist offline
Beginner
 
Registriert seit: 12.06.2017
Beiträge: 35
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 13 Danke für 6 Beiträge
Standard

Wie in meinem ersten Beitrag geschrieben habe ich mein RMT200 nun auf grüne Beleuchtung geändert und eine Platine verbaut, damit das Nokia DSP funktioniert.

Das grün der LEDs ist allerdings nicht perfekt, weshalb ich noch mal neue mit 560nm Lichtfarbe bestellt habe, dann wird auch das Display angepasst.

Die Platine habe ich selbst entwurfen und funktioniert theoretisch in jedem Radio. Ich habe den originalen mini iso anschluss benutzt um es mit dem Auto zu verbinden, man hätte für andere Anlagen aber auch Cinch Anschlüsse verbauen können
Geteste habe ich erst einmal mit einem alten beta Radio, auch das funktionierte ohne Probleme.


Falls interesse besteht kann ich die Schaltung der Platine und mehr details hier veröffentlichen
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 2D18D7D5-6A9B-45C8-AF33-91D97DFECC86.jpg (199,3 KB, 35x aufgerufen)
Dateityp: jpg F990E296-91FE-40F3-95AA-B4C138D88CFA.jpg (121,9 KB, 37x aufgerufen)
Dateityp: jpg C9F4177C-CA71-4662-B664-C50C0FE13DDB.jpg (92,2 KB, 41x aufgerufen)
Rufus ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Rufus für den nützlichen Beitrag:
Felix_Passat (14.03.2019), Teletubby (14.03.2019)
Alt 14.03.2019, 19:49 #7
Benutzerbild von Teletubby
Forenheiliger
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 12.762
Abgegebene Danke: 1.616
Erhielt 5.431 Danke für 3.985 Beiträge
Teletubby Teletubby ist offline
Forenheiliger
Benutzerbild von Teletubby
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 12.762
Abgegebene Danke: 1.616
Erhielt 5.431 Danke für 3.985 Beiträge
Standard

Hallo!

Zitat:
Zitat von Rufus Beitrag anzeigen
Das grün der LEDs ist allerdings nicht perfekt, weshalb ich noch mal neue mit 560nm Lichtfarbe bestellt habe, dann wird auch das Display angepasst.
Ich habe mal bei einem originalen Beta IV Radio ein paar LED´s gewechselt. Wenn ich mich richtig erinnere, waren 560 Nanometer die richtige Lichtfarbe. Andere waren zu gelblich.


Zitat:
Zitat von Rufus Beitrag anzeigen
Die Platine habe ich selbst entwurfen und funktioniert theoretisch (...) Falls interesse besteht kann ich die Schaltung der Platine und mehr details hier veröffentlichen
Ja, das interessiert mich.

Grüße Teletubby
Teletubby ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Teletubby für den nützlichen Beitrag:
Felix_Passat (14.03.2019)
Alt 14.03.2019, 22:40 #8
Benutzerbild von Felix_Passat
Golfumbauplaner
 
Registriert seit: 30.04.2018
Beiträge: 314
Abgegebene Danke: 220
Erhielt 50 Danke für 46 Beiträge
Felix_Passat Felix_Passat ist offline
Golfumbauplaner
Benutzerbild von Felix_Passat
 
Registriert seit: 30.04.2018
Beiträge: 314
Abgegebene Danke: 220
Erhielt 50 Danke für 46 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von Teletubby Beitrag anzeigen
Hallo!



Ich habe mal bei einem originalen Beta IV Radio ein paar LED´s gewechselt. Wenn ich mich richtig erinnere, waren 560 Nanometer die richtige Lichtfarbe. Andere waren zu gelblich.


Grüße Teletubby
Vielen Dank für die Info, diese fehlte mir noch für mein Vorhaben ein Gamma 5 auf grün umzulöten.

Viele Grüße
Felix
Felix_Passat ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 15.03.2019, 09:09 #9
Benutzerbild von Teletubby
Forenheiliger
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 12.762
Abgegebene Danke: 1.616
Erhielt 5.431 Danke für 3.985 Beiträge
Teletubby Teletubby ist offline
Forenheiliger
Benutzerbild von Teletubby
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 12.762
Abgegebene Danke: 1.616
Erhielt 5.431 Danke für 3.985 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von Felix_Passat Beitrag anzeigen
Vielen Dank für die Info, diese fehlte mir noch für mein Vorhaben ein Gamma 5 auf grün umzulöten.
O.K., aber teste das erstmal mit einer oder zwei LED´s, weil es bei mir schon einige Jahre her ist, dass ich die LED´s bestellt und eingebaut habe.
Teletubby ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Teletubby für den nützlichen Beitrag:
Felix_Passat (15.03.2019)
Alt 15.03.2019, 18:26 #10
Beginner
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.06.2017
Beiträge: 35
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 13 Danke für 6 Beiträge
Rufus Rufus ist offline
Beginner
 
Registriert seit: 12.06.2017
Beiträge: 35
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 13 Danke für 6 Beiträge
Standard

Dann führe ich mal etwas weiter aus.

Schon vor ca. einem halben Jahr als ich auf der Suche nach dem Radio war bin ich über folgenden Thread in einem anderen Forum gestolpert und konnte mich noch daran erinnern:
https://forums.vwvortex.com/showthre...ad-40-Pictures

Dort beschreibt der User wie er das RMT200 Radio für seinen BMW umbaut und auch eine Platine entworfen hat um die passenden Signale aus dem Radio zu bekommen. Allerdings hat er die normalen Lautsprecherausgänge gekillt was aus meiner Sicht nicht nötig war.

Zu seiner Platine konnte ich aber auch nichts finden und war mir am Anfang nicht sicher ob es die richtigen Signale für das Nokia DSP sind.

Bei meiner weiteren Recherche bin ich dann auf einer weiteren Seite auf einen Schaltplan vom Gamma 5 Radio gestolpert:
http://codedradio.info/manuals/blaupunkt/vw-gamma.pdf

Auf Seite 8 ganz oben mittig findet man dann das wirklich Interessante.Oben befindet sich der DAC-Chip (TDA7348), welcher ein 4-Kanal Audiosignal ausgibt. Dieses teilt sich auf und geht zum einen in die Endstufenschaltung für die normalen Lautsprecherausgänge und in eine Schaltung, die für die "Line-Out" Ausgänge zuständig ist. Also alles was sich um den IC MC33079 befindet. Diese Signal werden von Endstufen genutzt als sogenannte Low-Level Signale.

Ich habe mich dann zunächst auf die Suche nach fertigen Schaltungen begeben. Problem war dann aber welche zu finden, die schön klein und 4-Kanäle hatten. Ausserdem wusste ich nicht wie hoch die Verstärkung der besagten Schaltung ist.

Da ich keine Lust hatte die ganze Geschichte auszurechnen habe ich mir das Program "LTSpice" besorgt und die Schaltung darin für 2-Kanäle nachgebaut. Nach Stundenlangem rumgefluche wieso das Ausgangssignal unlogisch ist und sich die 2-Kanäle vermischen, habe ich rausgefunden, dass das Program für Werte im Megaohm Bereich statt einem großen M ein Meg eingegeben haben wollte.

Schlussendlich verstärkt die Schaltung um den MC33079 das Signal um den Faktor x1,2. Wer sich nun fragt, wieso man nicht das Signal aus dem anderen Chip nutzen kann wenn hier fast nichts verstärkt wird. Der DAC-Chip TDA7348, bzw. solche Chips im allgemeinen können keine Lautsprecher und ähnliches direkt ansteuern, da sie sonst schaden nehmen können.

Wie auch immer. Da ich nun wusste, dass die Schaltung funktioniert und definitiv mit dem Nokia DSP funktioniert, habe ich sie in dem Program "Eagle" nachgebaut. Sozusagen eine Art CAD Program für Platinen.
Die Datein dazu habe ich euch mit angehängt falls damit jemand was anfangen kann inkl. Gerber-Dateien mit denen man sich die Platinen ätzen lassen kann


Den ersten Test der Schaltung habe ich dann wie vorher schon geschrieben in einem alten beta Radio durchgeführt. Hier habe ich einfach die Platine angeschaut und einen IC mit den Anfangsbuchstaben TDAxxxx gefunden. Kurz gegooglet und rausgefunden, das ist der passende Chip den ich brauche.
Dann erstmal die "normalen" Lautsprecherausgänge getestet in meinem 2er Scirocco, alles gut ohne abzufackeln.
Im Golf ließ sich die Lautstärke dann aber nicht verändern. Nach kurzer suche und verfolgung der Leiterbahnen fand ich dann aber raus, dass die Signale aus dem ersten IC noch mal durch den Lautstärkeknopf gehen um in ein zweiten TDA Chip gehen. Das Wissen hat mir dann gereicht und ich habe die Platine in das RMT gelötet.

Auch hier lief alles sofort ohne Probleme und ich habe einen super Klang und auch bei laufendem Motor keine komischen Störgeräusche.


Und wer jetzt noch nicht müde vom lesen ist, hier was zu den LEDs:
Zwischenzeitlich hatte ich dann noch kleine LEDs bestellt. Die PLCC2 mit 560nm die ich mir für mein Gamma V besorgt hatte (was ich bisher drin hatte), haben mich nie 100% zufrieden gestellt, da das Display minimal gelblicher als original leuchtete, später habe ich welche aus einem defekten alpha Radio eingebaut...
Also habe ich mir welche mit 530nm bestellt was die nächst niedrige Wellenlänge war die man "einfach" bekommt.
Schade nur dass ich mir das hätte sparen können weil die viiiiel zu grünlich sind.
Also jetzt noch mal welche in 560nm bestellt mit der Bauform 0805, die PLCC2 sind leider viel zu groß für dieses Radio. Leider bekommt man die 560nm in Deutschland nirgends mit akzeptabler Helligkeit. Jetzt warte ich noch auf die Überteuerten LEDs aus GB.
Angehängte Dateien
Dateityp: zip Platine.zip (91,5 KB, 2x aufgerufen)




Rufus ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Rufus für den nützlichen Beitrag:
American-Psycho (17.03.2019), WOB-addict (18.03.2019), yawns (16.03.2019)
Alt 19.03.2019, 12:25 #11
Benutzerbild von b2roots
Frischling
 
Registriert seit: 03.03.2018
Beiträge: 61
Abgegebene Danke: 16
Erhielt 7 Danke für 5 Beiträge
b2roots b2roots ist offline
Frischling
Benutzerbild von b2roots
 
Registriert seit: 03.03.2018
Beiträge: 61
Abgegebene Danke: 16
Erhielt 7 Danke für 5 Beiträge
Standard

Wen es interessiert, es gab im Octavia I ein Mp3-fähiges CD-Radio mit grüner Beleuchtung, allerdings mit Skoda Schriftzug statt VW.



b2roots ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mein GTI - Rennsport meets OEM Michi GTI Showroom 699 26.07.2015 00:11
seltene OEM Votex Nebelscheinwerfer zu verkaufen!! speedrox94 Externe Angebote 0 08.07.2012 19:03
von welchen herstellern habt ihr teile verbaut? quattro-RS90 Golf Allgemein 17 25.12.2010 00:02
Kaufberatung DVD Radios (ohne Bildschirm) jeti HiFi Forum 5 06.05.2009 15:49


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:22 Uhr.

Powered by vBulletin®
 
Amazon - Banner - Impressum - Reifenrechner - Datenschutz - Kontakt