HiFi Forum Mehr Sound für den Golf

Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 12.02.2019, 14:11 #1
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 14.08.2017
Beiträge: 18
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Jens_D98 Jens_D98 ist offline
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 14.08.2017
Beiträge: 18
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard Regenschutz für Lautsprecher (MDF Ringe)

Hallo Leute,
ich bin im Moment dabei meine Tieftöner in den Türen richtig zu befestigen. Als ich mir die Eton POW 160.2 gekauft habe, habe ich die Türverkleidung gedämmt, war aber nicht zufrieden. Deshalb habe ich mir folgende MDF Ringe besorgt.

Ebay Auktion

Damit die LS einen vernünftigen Resonanzkörper haben, schneide ich natürlich einen Teil der originalen Dämmmatte hinter dem LS weg. Da ich noch Alubutyl nachbestellen musste, bin ich bei starkem Regen mit auseinander gebauter Beifahrertür durch die Gegend gefahren. Dabei habe ich gesehen, dass doch einige Tropfen durch die Fensterdichtung nach unten laufen.
Wenn ich jetzt den LS einfach rein setzte, wird er doch bei Regen immer feucht und kommt zu schaden. Bei Bildern von Lautsprecherumbauten, die man so im Internet finde, habe ich nie einen Regenschutz oder Ähnliches für die LS gesehen. Ich habe mal den Verkäufer der MDF Ringe gefragt und er hat mir folgenden Schutz empfohlen, welchen man noch anpassen muss, oder man bastelt einen Schutz aus Alubutyl.

Ebay Auktion

Wie mache ich das jetzt am besten? Vielen Dank für eure Hilfe!

Gruß, Jens


Jens_D98 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 12.02.2019, 17:15 #2
Beginner
 
Registriert seit: 12.06.2017
Beiträge: 49
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 17 Danke für 8 Beiträge
Rufus Rufus ist offline
Beginner
 
Registriert seit: 12.06.2017
Beiträge: 49
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 17 Danke für 8 Beiträge
Standard

Mein Gartenzaun ist auch aus Holz, bei dem reicht normale Holzfarbe um viele Jahre unbeschadet zu überstehen.
So ein Lautsprecher wird vermutlich nicht so starken Wetterbedingungen wie mein Zaun ausgeliefert sein, aber vielleicht holst du dir einfach eine kleine Menge Holzfarbe aus dem Baumarkt...
Rufus ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 12.02.2019, 17:27 #3
Hilfesuchender
Themenstarter
 
Registriert seit: 14.08.2017
Beiträge: 18
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Jens_D98 Jens_D98 ist offline
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 14.08.2017
Beiträge: 18
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von Rufus Beitrag anzeigen
Mein Gartenzaun ist auch aus Holz, bei dem reicht normale Holzfarbe um viele Jahre unbeschadet zu überstehen.
So ein Lautsprecher wird vermutlich nicht so starken Wetterbedingungen wie mein Zaun ausgeliefert sein, aber vielleicht holst du dir einfach eine kleine Menge Holzfarbe aus dem Baumarkt...
Der MDF Ring ist schon fertig imprägniert, ich mache mir ja nur Sorgen um den Lautsprecher
Es wundert mich auch, dass sonst nirgendwo etwas zur Feuchtigkeit und dem Lautsprecher steht.
Jens_D98 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 12.02.2019, 18:38 #4
Benutzerbild von Teletubby
Forenheiliger
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 13.155
Abgegebene Danke: 1.685
Erhielt 5.623 Danke für 4.116 Beiträge
Teletubby Teletubby ist offline
Forenheiliger
Benutzerbild von Teletubby
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 13.155
Abgegebene Danke: 1.685
Erhielt 5.623 Danke für 4.116 Beiträge
Standard

Hallo!

Zitat:
Zitat von Jens_D98 Beitrag anzeigen
...ich mache mir ja nur Sorgen um den Lautsprecher
Es wundert mich auch, dass sonst nirgendwo etwas zur Feuchtigkeit und dem Lautsprecher steht.
Ich würde es unter allen Umständen vermeiden, dass die Lautsprecher regelmäßig Feuchtigkeit abbekommen. Alle paar Jahre mal wenige Tropfen werden nicht schlimm sein, aber regelmäßiger Kontakt wird die Membranen beschädigen und evtl. mehr.

In den Türen gibt es oft ein feuchtes Klima, weil durch die Fensterschachtabdichtungen immer Wasser eintritt. Das kann unten zwar durch Löcher ablaufen, trotzdem sind die Türen danach von innen noch lange Zeit nass, das speziell im Winter.

Im Originalzustand sind die Lautsprecher diesseits der Feuchtiggkeitssperrfolie und dadurch geschützt eingebaut. Die originalen Lautsprecher an meinem Cabrio, die durch die Metallringe verstärkt befestigt sind, haben um sie herum einen übergestülpten Feuchtigkeitsschutz aus durchsichtigem Kunststoff.

Freundliche Grüße
Teletubby

Geändert von Teletubby (12.02.2019 um 18:40 Uhr)
Teletubby ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 12.02.2019, 19:33 #5
Hilfesuchender
Themenstarter
 
Registriert seit: 14.08.2017
Beiträge: 18
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Jens_D98 Jens_D98 ist offline
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 14.08.2017
Beiträge: 18
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von Teletubby Beitrag anzeigen
Hallo!



Ich würde es unter allen Umständen vermeiden, dass die Lautsprecher regelmäßig Feuchtigkeit abbekommen. Alle paar Jahre mal wenige Tropfen werden nicht schlimm sein, aber regelmäßiger Kontakt wird die Membranen beschädigen und evtl. mehr.

In den Türen gibt es oft ein feuchtes Klima, weil durch die Fensterschachtabdichtungen immer Wasser eintritt. Das kann unten zwar durch Löcher ablaufen, trotzdem sind die Türen danach von innen noch lange Zeit nass, das speziell im Winter.

Im Originalzustand sind die Lautsprecher diesseits der Feuchtiggkeitssperrfolie und dadurch geschützt eingebaut. Die originalen Lautsprecher an meinem Cabrio, die durch die Metallringe verstärkt befestigt sind, haben um sie herum einen übergestülpten Feuchtigkeitsschutz aus durchsichtigem Kunststoff.

Freundliche Grüße
Teletubby
Das will ich natürlich auch unter allen Umständen vermeiden. Es wundert mich echt sehr, dass NIRGENDWO bei den ganzen Bildern und Anleitungen im Netz auch nur ein Wort über das Thema feuchter Lautsprecher verloren wird. Scheinbar hatte noch keiner ein Problem im Nachhinein Naja, wäre ich jetzt nicht im Regen mit offener Verkleidung gefahren, hätte ich wahrscheinlich auch nicht dran gedacht. Vielleicht ist auch das Fenster nicht 100 % drin, da ich bei einem Fensterheber -Tausch das Auto erstmal dicht haben wollte und deshalb besonders viele Tropfen durch kamen.

@Teletubby Wie sieht das denn beim Cabrio aus, gibt da irgendwelche Fotos? Was würdest du empfehlen? Ich denke ich werde mir diesen Regenschutz von Ebay holen.. für 20€ nochmal... naja. Ist irgendwie auch der einzige Regenschutz für Lautsprecher auf ganz Ebay. Danke schon mal für die Antwort!

Gruß, Jens
Jens_D98 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 12.02.2019, 19:55 #6
Benutzerbild von Teletubby
Forenheiliger
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 13.155
Abgegebene Danke: 1.685
Erhielt 5.623 Danke für 4.116 Beiträge
Teletubby Teletubby ist offline
Forenheiliger
Benutzerbild von Teletubby
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 13.155
Abgegebene Danke: 1.685
Erhielt 5.623 Danke für 4.116 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von Jens_D98 Beitrag anzeigen
Es wundert mich echt sehr, dass NIRGENDWO bei den ganzen Bildern und Anleitungen im Netz auch nur ein Wort über das Thema feuchter Lautsprecher verloren wird.
Ich hatte schon einige Male beim Lesen Beiträgen über den Einbau von Hifi-Anlagen den Eindruck, dass der Feuchtigkeitsschutz der Türlautsprecher etwas kurz kommt.

Zitat:
Zitat von Jens_D98 Beitrag anzeigen
@Teletubby Wie sieht das denn beim Cabrio aus, gibt da irgendwelche Fotos?
Ja, ich habe zwei Fotos davon. Diese durchsichtigen Teile sind zwischen den Türfolien und den Lautsprecheraufnahmen verbaut. Es gab sie auch bei VW als Ersatzteil; dort sind sie aber schon vor vielen Jahren ohne Ersatz entfallen:




Teletubby ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
hifi, lautsprecher, umbau

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Rainbow Lautsprecher, MDF Ringe Axlfoley2 Externe Angebote 0 10.12.2012 16:39
MDF Holzringe für Lautsprecher - Maße Ghost HiFi Forum 10 10.08.2011 10:15
Lautsprecher MDF Ringe Kurti HiFi Forum 39 02.10.2010 14:39
Lautsprecher Problem, weiß echt nich mehr weiter ! Spirit HiFi Forum 8 22.04.2008 10:13
woher mdf ringe passend für golf 3 orig. türlautsprecher V6_Driver HiFi Forum 19 11.12.2007 13:47


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:17 Uhr.

Powered by vBulletin®
 
Amazon - Banner - Impressum - Reifenrechner - Datenschutz - Kontakt