Golf Allgemein Allgemeine Themen des Golfs gehören in dieses Forum!

Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 11.11.2020, 14:24 #1
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 27.09.2020
Beiträge: 2
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
AndyZRX AndyZRX ist offline
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 27.09.2020
Beiträge: 2
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard Golf 3 GTI/GTD Juni Wertanlage oder eher nicht

Hallo Freunde des guten Geschmacks!!!

Was denkt ihr?

Wird der 3er wie seine Vorgänger auch eine kleine Wertanlage und im Preis steigen oder wird der 3er eher billig bleiben.

Ich selber hab einen 3er GTI/GTD Jubi im Original Zustand der auch nur bei Sonne bewegt wird.
Bin am überlegen ihn zu verkaufen und weiß nicht ob der Zeitpunkt richtig ist oder ob ich noch warten soll.

Mfg

Andy


AndyZRX ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 11.11.2020, 14:27 #2
Forenabhängiger
 
Registriert seit: 04.09.2018
Beiträge: 1.300
Abgegebene Danke: 20
Erhielt 301 Danke für 233 Beiträge
onkel-howdy onkel-howdy ist offline
Forenabhängiger
 
Registriert seit: 04.09.2018
Beiträge: 1.300
Abgegebene Danke: 20
Erhielt 301 Danke für 233 Beiträge
Standard

Welche Wertsteigerung beim 2er? Ausser irgendwelche Rallyes oder G60 (Ausnahme der GTD) sind die alle immernoch gleich "wertlos". So wirds beim 3er auch bleiben. GTI war auch beim 2er schon immer teurer.

So wirds beim 3er auch bleiben. BZW wirds da noch weniger werden. Warum? Weils durchaus deutlich mehr 3er gab und auch noch gibt. Du kannst ja bald die ersten mit H sehen. Der 2er wurde auch bisher noch nicht als "echter" Oldtimer wahrgenommen. Das ist halt das Problem bei "Brot und Butter" Autos.
onkel-howdy ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 11.11.2020, 14:57 #3
Benutzerbild von GTFahrer
Forenseele
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 3.942
Abgegebene Danke: 526
Erhielt 1.134 Danke für 860 Beiträge
GTFahrer GTFahrer ist offline
Forenseele
Benutzerbild von GTFahrer
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 3.942
Abgegebene Danke: 526
Erhielt 1.134 Danke für 860 Beiträge
Standard

Wow, weil ne Karre um die 2-3 Tausend Euronen dann in Mobile durch paar Oltimisten für 7.000 Euro inseriert wird. Krasse Wertsteigerung.

Was man dazwischen in Reparaturen, Steuer, Versicherung, Garagenmiete etc. - laufende Kosten kurzum - investiert hat, das frisst den "Gewinn" der auch noch Jahre braucht, auf.

Wenn du auf sowas spekulierst, dann hol dir seltene Porsches und AMG Daimler. Und ähnliches. Da haste nennenswerte Wertsteigerungen, siehe z.B. der Evo 190er.

BTW und Klugscheiss: Es gab keinen GTD Jubi.
GTFahrer ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 11.11.2020, 15:30 #4
Forenabhängiger
 
Registriert seit: 04.09.2018
Beiträge: 1.300
Abgegebene Danke: 20
Erhielt 301 Danke für 233 Beiträge
onkel-howdy onkel-howdy ist offline
Forenabhängiger
 
Registriert seit: 04.09.2018
Beiträge: 1.300
Abgegebene Danke: 20
Erhielt 301 Danke für 233 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von GTFahrer Beitrag anzeigen

Wenn du auf sowas spekulierst, dann hol dir seltene Porsches und AMG Daimler. Und ähnliches. Da haste nennenswerte Wertsteigerungen, siehe z.B. der Evo 190er.
Porsche Boxster! DER Tip für sowas. Noch bezahlbar. Oder n E46 M3.

Auf eine Wertsteigerung bei eine VW zu spekulieren ist relativ sinnfrei.
onkel-howdy ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 11.11.2020, 17:54 #5
Wörtherseefahrer
 
Registriert seit: 05.01.2011
Beiträge: 2.921
Abgegebene Danke: 1.130
Erhielt 624 Danke für 493 Beiträge
MirKesBre MirKesBre ist offline
Wörtherseefahrer
 
Registriert seit: 05.01.2011
Beiträge: 2.921
Abgegebene Danke: 1.130
Erhielt 624 Danke für 493 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von onkel-howdy Beitrag anzeigen
Porsche Boxster! DER Tip für sowas. Noch bezahlbar. Oder n E46 M3.

Auf eine Wertsteigerung bei eine VW zu spekulieren ist relativ sinnfrei.
Wertsteigerung gibt es beim Golf tatsächlich nicht wirklich, wobei richtig gute 1er und 2er GTI's mittlerweile auch schon richtig Geld kosten.

Beim 3er wird es auch mal so sein bzw. so ist es auch jetzt schon etwas. Gute Fahrzeuge, vor allem etwas "besondere" Modelle wie GTI, VR6 etc. kosten auch jetzt schon etwas, weil es eben nicht mehr viele davon gibt.

Möchte man sich jetzt zum Beispiel einen schönen, guten 2er GTI G60 Edition One kaufen, also schon etwas eher besonderes und selteneres, legt man für ein gutes Auto bestimmt jetzt auch schon 10-15.00 € hin. In zwei, drei Jahren ist der dann bestimmt noch genau so viel wert, sofern der Zustand gleich gut bleibt. Wesentlich mehr wert wird der dann eher nicht mehr, aber auch nicht unbedingt weniger wert.

=> Wenn man gut einkauft, kann man sowas kaufen, ein, zwei Jahre damit Spaß haben und ihn dann nochmal für etwa den Preis verkaufen, den man selbst gezahlt hat. Vielleicht macht man aber auch drei Mark Gewinn oder vier Mark Verlust daran.


Aber "Geld verdienen" kann man damit wohl eher nicht, da muss man dann schon andere Autos kaufen (wie bereits erwähnt z.B. diverse Porsche, AMG- oder BMW M-Modelle, oder der BMW E30 M3 als konkretes Beispiel...).

So denke ich bzw. das ist meine Meinung
MirKesBre ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 11.11.2020, 18:45 #6
Forenabhängiger
 
Registriert seit: 04.09.2018
Beiträge: 1.300
Abgegebene Danke: 20
Erhielt 301 Danke für 233 Beiträge
onkel-howdy onkel-howdy ist offline
Forenabhängiger
 
Registriert seit: 04.09.2018
Beiträge: 1.300
Abgegebene Danke: 20
Erhielt 301 Danke für 233 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von MirKesBre Beitrag anzeigen
Wertsteigerung gibt es beim Golf tatsächlich nicht wirklich, wobei richtig gute 1er und 2er GTI's mittlerweile auch schon richtig Geld kosten.
JEIN!

Die TOP Modelle wie ein 1er GTI oder gar einen originale Pirelli....JA die sind was wert. Aber einen echt guten 1er LS gibts für 5 und drunter. Einen guten 2er mit PR schon für unter 2.

Zitat:
Beim 3er wird es auch mal so sein bzw. so ist es auch jetzt schon etwas. Gute Fahrzeuge, vor allem etwas "besondere" Modelle wie GTI, VR6 etc. kosten auch jetzt schon etwas, weil es eben nicht mehr viele davon gibt.
Auch hier: Ich hab neulich n echt guten angeschaut. 1,6er, 150tk mit Nachweis, Kotflügel gut, untenrum gut, Tankstutzen bissle Rostfras und die Hecklappe. 1,5 Jahre HU, bissle Ausstattung, 799€. Für 700 hätt ich den bekommen. Und ja die GTIs sind halt immer etwas teurer. Und die werden auch was wert sein, bzw halt am meisten.

Zitat:
Möchte man sich jetzt zum Beispiel einen schönen, guten 2er GTI G60 Edition One kaufen, also schon etwas eher besonderes und selteneres, legt man für ein gutes Auto bestimmt jetzt auch schon 10-15.00 € hin. In zwei, drei Jahren ist der dann bestimmt noch genau so viel wert, sofern der Zustand gleich gut bleibt. Wesentlich mehr wert wird der dann eher nicht mehr, aber auch nicht unbedingt weniger wert.
Einen G als Edition. Ja aber das is halt n extrem selten. Aber wiegesagt n guten 2er gibts für unter 2.

Zitat:
=> Wenn man gut einkauft, kann man sowas kaufen, ein, zwei Jahre damit Spaß haben und ihn dann nochmal für etwa den Preis verkaufen, den man selbst gezahlt hat. Vielleicht macht man aber auch drei Mark Gewinn oder vier Mark Verlust daran.
Auch hier: JEIN! Wen du Versicherung, Steuer, HU, Verschleissteile reinrechnest isses n Verlustgeschäfft. Und DAS vergessen die ganzen Scheunengold Leute immer. Selbst bei eine 911er. Den musst ja Versichern, auch wen ihn nicht fährst. Und am besten Vollkasko. Und die richtet sich nach dem Marktwert bei Oldies. So dann braucht der Porsche halt auch ein Scheckheft das am besten NICHT bei ATU gestempelt wird. Sonst wirds wertlos. Lass mal bei Porsche am 911 G nur n Kundendienst machen. Und das natürlich jedes Jahr.

DIE Autos die wirklich durch die Decke gehen und wo du wirklich Gewinn machst das sins absolute Exoten die keiner auf dem Radar hat. So z.B. die absolut unmöglichste Wertsteigerung ist in den letzten Jahren der Fiat Panda 4x4. Der hat irgendwie satte 400% Wertsteigerung auch bei Grotten.

Es ist nicht immer so das man sich ne Kiste anlacht, 2 Jahre mit Spass hat und sie mit Gewinn verkauft. Es gibt ein paar Ausnahmen, siehe Panda. Aber das wars auch schon. Das GESAMTPAKET macht den eventuellen Gewinn.

Aber "Geld verdienen" kann man damit wohl eher nicht, da muss man dann schon andere Autos kaufen (wie bereits erwähnt z.B. diverse Porsche, AMG- oder BMW M-Modelle, oder der BMW E30 M3 als konkretes Beispiel...).

So denke ich bzw. das ist meine Meinung
onkel-howdy ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 12.11.2020, 09:31 #7
Benutzerbild von Hansebanger
Golftreffenplaner
 
Registriert seit: 13.12.2011
Beiträge: 2.252
Abgegebene Danke: 1.108
Erhielt 1.127 Danke für 702 Beiträge
Hansebanger Hansebanger ist gerade online
Golftreffenplaner
Benutzerbild von Hansebanger
 
Registriert seit: 13.12.2011
Beiträge: 2.252
Abgegebene Danke: 1.108
Erhielt 1.127 Danke für 702 Beiträge
Standard

Meiner Meinung wird hier viel zu pauschal beurteilt und gewertet. Klar kostet ein GTI mehr da hier der Kultfaktor entscheidet. Dennoch ist die Palette an Schätzen besonders im 1er und 2er Bereich enorm hoch. Da wird nicht nur nach Modell entschieden sondern sogar nach seltener Ausstattung, Lackierung etc.

Wenn du in der 1er Liga mitspielen willst dann legst du für ein restaurierten Schwalbenschwanz 14k hin. Wenn du einen 2er suchst z. B. in Marsrot mit brauner Ausstattung wirst du keinen guten unter 5k finden. So zieht sich das weiter durch die verschiedenen Ausstattungen. Golf 2 Flair, US Golf 2 nur als Beispiele. Fahrzeuge mit hohen Preisen.
Hansebanger ist gerade online   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 12.11.2020, 09:54 #8
Tuning-Freak
 
Registriert seit: 13.06.2012
Beiträge: 830
Abgegebene Danke: 76
Erhielt 120 Danke für 107 Beiträge
Edi95 Edi95 ist offline
Tuning-Freak
 
Registriert seit: 13.06.2012
Beiträge: 830
Abgegebene Danke: 76
Erhielt 120 Danke für 107 Beiträge
Standard

Trotzdem ist die Wartung und Instandhaltung teurer als der Gewinn. Wenn man den Jubi nicht kostenlos in einer Garage parken kann und in 10? Jahren nochmal 1k für Renovierungsarbeiten einplant, dann wird die Wertsteigerung niemals so groß sein das es sich lohnt.
Wenn man jetzt den Wagen verkauft und den Erlös investiert(anlegt) hat man garantiert mehr davon.
Edi95 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 12.11.2020, 10:00 #9
Benutzerbild von GTFahrer
Forenseele
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 3.942
Abgegebene Danke: 526
Erhielt 1.134 Danke für 860 Beiträge
GTFahrer GTFahrer ist offline
Forenseele
Benutzerbild von GTFahrer
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 3.942
Abgegebene Danke: 526
Erhielt 1.134 Danke für 860 Beiträge
Standard

Nun ja, mag ja alles sein. Denn alles wird irgendwann selten, dann auf einmal wird unschönes (OK, Frage des Geschmacks!) wieder "in" und "hipp" (Siehe kreiderosarot mit 80er braun) und durch die Nachfrage teuer. Stimmt, streitet niemand ab. Und klar, Ur-1er, die paar die nicht zu Krümeln gerostet sind, sind auch selten und nicht für paar rosa Scheine zu kriegen.

Aber du musst das eben in Relation sehen. Als "Wertanlage" dienen die wenigsten Fahrzeuge. Und dies tun, die waren schon "zeitlebens" eher teuer. Ausnahmen bestätigen da bekanntlich die Regel. Dann legt das Geld irgendwie anders an, mit weniger Instandhaltungsaufwand und weniger Platzbedarf... wer hätte gedacht, dass besagter Evo Benz auf sechsstellig steht... welcher Golf erzielt ähnliche Preise? Am teuersten und seltensten ist wohl noch der Limited.

Geändert von GTFahrer (12.11.2020 um 10:01 Uhr)
GTFahrer ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 12.11.2020, 11:04 #10
Forenabhängiger
 
Registriert seit: 04.09.2018
Beiträge: 1.300
Abgegebene Danke: 20
Erhielt 301 Danke für 233 Beiträge
onkel-howdy onkel-howdy ist offline
Forenabhängiger
 
Registriert seit: 04.09.2018
Beiträge: 1.300
Abgegebene Danke: 20
Erhielt 301 Danke für 233 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von Hansebanger Beitrag anzeigen
Wenn du einen 2er suchst z. B. in Marsrot mit brauner Ausstattung wirst du keinen guten unter 5k finden. So zieht sich das weiter durch die verschiedenen Ausstattungen. Golf 2 Flair, US Golf 2 nur als Beispiele. Fahrzeuge mit hohen Preisen.
Sorry...ist nicht so. Sicherlich muss man wen man solche konkreten Ziele wie Marsrot und braun durchaus läbger suchen und dann ggf den vermeintlich teuren kaufen weil es in 2 Jahren der einzige ist. Aaber solche Menschen die nur sowas, zu jedem preis kaufen....nuja die gibts alle Schaltjahre mal.

Auch der Flair, Bistro oder F&I werden zwar extrem teuer angeboten, aber in der Regel nie verkauft. Das is wie bei den Teilen. Schwarzer Himmel, will jeder. Jo nur bezahlen wills keiner. Ich hab eien echt guten seit 5 Jahren rumliege. 4 Türer ohne Schiebedach. 50€ und du bist dabei. Will keiner haben, aber ALLE reden davon das es sooooo selten ist. Fakt: Wer einen 2er hat der hat natürlich den besten und ein Preis der 200% höher als Classic Data ist der is schon OK. Man wundert sich warum man ihn nicht los bekommt. Schau doch einfach mal bei Mobile und Co rein. Wie lange die da stehen. Das müssen keine schlechten Autos sein. Sind sogar oftmals echt tolle, nur halt Preislich jenseits von gut und böse.

Beispiel? https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/d...a-74f7430cfd77 Der wird seit Jahren vergeblich angeboten.




onkel-howdy ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 12.11.2020, 12:49 #11
Benutzerbild von GTFahrer
Forenseele
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 3.942
Abgegebene Danke: 526
Erhielt 1.134 Danke für 860 Beiträge
GTFahrer GTFahrer ist offline
Forenseele
Benutzerbild von GTFahrer
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 3.942
Abgegebene Danke: 526
Erhielt 1.134 Danke für 860 Beiträge
Standard

Na klar 8.000 Steine für so einen Bollerwagen.
Mobile und Co. wird von einigen auch nur noch als "Testerei" & teils Angeberei benutzt.
GTFahrer ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 12.11.2020, 13:24 #12
Wörtherseefahrer
 
Registriert seit: 05.01.2011
Beiträge: 2.921
Abgegebene Danke: 1.130
Erhielt 624 Danke für 493 Beiträge
MirKesBre MirKesBre ist offline
Wörtherseefahrer
 
Registriert seit: 05.01.2011
Beiträge: 2.921
Abgegebene Danke: 1.130
Erhielt 624 Danke für 493 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von GTFahrer Beitrag anzeigen
...Mobile und Co. wird von einigen auch nur noch als "Testerei" & teils Angeberei benutzt...
Das stimmt, was da Mondpreise für manch eine Bude aufgerufen werden... Aber durchweg durch alle Marken und Modelle...

Und dann schreiben die Anbieter auch immer noch dabei "keine Schwätzer, Besserwisser und Probefahrt-Touristen", "ich muss ja eigentlich nicht verkaufen, weil ich eigentlich ja sowieso schon Millionen auf dem Konto habe", "dieses Exemplar ist so gut wie kein anderes", "leider muss ich mein Schatz verkaufen, dass will ich eigentlich gar nicht, aber mein Hund ist schwanger und ich brauch den Platz in der Garage"... Die wissen da schon, dass sie ihre Karre eigentlich viel zu teuer anbieten.

Es gibt schon gute Autos, die auch gut was wert sind. Ich würde ein gutes Auto auch nicht verschenken, aber manche Kisten stehen echt ein, zwei, drei Jahre in Mobile und die Verkäufer (egal ob privat oder ein Händler) hoffen jahrelang, dass da ein Dummer kommt und denen die Karre total überteuert abkauft.
MirKesBre ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu MirKesBre für den nützlichen Beitrag:
Ben_RGBG (15.11.2020)
Alt 12.11.2020, 14:06 #13
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 13.09.2020
Beiträge: 4
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Sp4tz Sp4tz ist offline
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 13.09.2020
Beiträge: 4
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Kann mir vorstellen das der 4er Jubi im Wert noch steigen wird, da er nur 3000 mal in Deutschland gebaut wurde.
Sp4tz ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 13.11.2020, 13:03 #14
Wörtherseefahrer
 
Registriert seit: 05.01.2011
Beiträge: 2.921
Abgegebene Danke: 1.130
Erhielt 624 Danke für 493 Beiträge
MirKesBre MirKesBre ist offline
Wörtherseefahrer
 
Registriert seit: 05.01.2011
Beiträge: 2.921
Abgegebene Danke: 1.130
Erhielt 624 Danke für 493 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von Sp4tz Beitrag anzeigen
Kann mir vorstellen das der 4er Jubi im Wert noch steigen wird, da er nur 3000 mal in Deutschland gebaut wurde.
Stimmt, und gefühlt ist irgendwie jeder, der im Netz angeboten wird oder die paar Exemplare, die hier bei mir in der Gegend rumfahren/rumgefahren sind, schwarz.

Habe erst sehr, sehr selten mal einen silbernen und noch viel seltener einen in rot gesehen, obwohl ja von allen drei Farben je 1.000 Stück gebaut wurden.
MirKesBre ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 13.11.2020, 15:37 #15
Benutzerbild von Redvr6
Golftreffenplaner
 
Registriert seit: 06.02.2011
Beiträge: 2.447
Abgegebene Danke: 1.284
Erhielt 962 Danke für 740 Beiträge
Redvr6 Redvr6 ist offline
Golftreffenplaner
Benutzerbild von Redvr6
 
Registriert seit: 06.02.2011
Beiträge: 2.447
Abgegebene Danke: 1.284
Erhielt 962 Danke für 740 Beiträge
Standard

Irgendwo hat jeder hier Recht, aber ich denke das von jedem Autohersteller nur Sondermodelle gute Karten für einen guten Erlös bzw. Wertsteigerung haben. Nicht zu vergessen sind auch die älteren Fahrzeuge aus erster Hand, wie bei mir
Redvr6 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 18.11.2020, 17:11 #16
Hilfesuchender
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.09.2020
Beiträge: 2
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
AndyZRX AndyZRX ist offline
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 27.09.2020
Beiträge: 2
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Oki vielleicht hab ich die falsche Frage gestellt.meint ihr mein Jubi hat das Potenzial zum Klassiker?
AndyZRX ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 19.11.2020, 13:09 #17
Wörtherseefahrer
 
Registriert seit: 05.01.2011
Beiträge: 2.921
Abgegebene Danke: 1.130
Erhielt 624 Danke für 493 Beiträge
MirKesBre MirKesBre ist offline
Wörtherseefahrer
 
Registriert seit: 05.01.2011
Beiträge: 2.921
Abgegebene Danke: 1.130
Erhielt 624 Danke für 493 Beiträge
Standard

Kommt auch einfach darauf an, wie man "Klassiker" definiert.

Ich würde da ja sagen, sofern er in einem wirklich guten und möglichst originalen Zustand ist, besser noch wenn er komplett original ist.

Manche Leute sehen z.B. in einem "Allerwelts-Auto" wie einem Golf nie einen Klassikers, für die ist ein Klassiker etwas, was schon zu Neuzeiten eher selten und/oder etwas teurer war, andere sehen es auch bei einem Golf.
MirKesBre ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 20.11.2020, 19:19 #18
Benutzerbild von dubsport
Forenabhängiger
 
Registriert seit: 21.01.2009
Beiträge: 1.289
Abgegebene Danke: 573
Erhielt 243 Danke für 205 Beiträge
dubsport dubsport ist offline
Forenabhängiger
Benutzerbild von dubsport
 
Registriert seit: 21.01.2009
Beiträge: 1.289
Abgegebene Danke: 573
Erhielt 243 Danke für 205 Beiträge
Standard

Wertsteigerung beim Golf egal welche Klassen.Es ist und bleibt das Auto der Butter und Brot Klassen.Was einer bezahlt ob es das Auto aus der Jugend war bleibt dahin gestellt.Was ein Auto wertvoll macht ist meiner meinung Charakter und Style.Glaube jeder der einen seltenen Young-oder oldtimer fährt wird das fühlen.Ich persönlich fahre Corrado G60.Seltenheit und Stückzahlen gibt es nicht viel und auch unterhatungen mit Treffen mit diesem Vehikel .Wenn ein Auto aus dem Vw Regal aus dieser Zeit dann das Aber jeder das seinen.mfg dubsport

Geändert von dubsport (20.11.2020 um 19:22 Uhr)
dubsport ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 20.11.2020, 20:42 #19
Benutzerbild von lupomita
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 11.11.2020
Beiträge: 3
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
lupomita lupomita ist offline
Hilfesuchender
Benutzerbild von lupomita
 
Registriert seit: 11.11.2020
Beiträge: 3
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

ich denke schon, das auch der 3er Golf in der Wertschätzung und damit im Wert steigen wird.
Es dauert halt noch einige Jahre. Dann sind schon wieder einige tausend auf dem Schrott gelandet.
Vor 30 Jahren habe sie Dir auch nen Käfer nachgeschmissen. Wenn er Opa seinen heute noch hat und ihn gut gepflegt hat und er steht da im Zustand 2, kostet der heute 10.000 aufwärts.
Da hätten die Leute auch gelacht, wenn man gesagt hätte, der wird mal eine Oldtimerrarität..

Ich habe z.Bsp. einen T3, den habe ich 1989 für 10.000DM gekauft, heute ist er dasselbe in Euro Wert, Tendenz steigend ( abgesehen davon, das ich ihn nicht hergebe)
Grüße
Wolf


lupomita ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Shadows Golf III GTI 16V - OEM++ Shadow Showroom 2610 08.04.2020 11:13
Original Golf 3 Spiegel umbauen mit Golf 4 Kappen Counter86m Pimp my Golf 7 12.02.2010 12:56
Biete paar Kleinteile, Spiegel, Heizung, Lichtschalter, Blinker usw. Brian Externe Angebote 0 05.07.2009 17:29


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:20 Uhr.

Powered by vBulletin®
 
Banner - Impressum - Reifenrechner - Datenschutz - Kontakt