Golf Allgemein Allgemeine Themen des Golfs gehören in dieses Forum!

Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 16.01.2020, 15:46 #1
Benutzerbild von LocoFlasher
Golfumbaufertigsteller
 
Registriert seit: 06.02.2016
Beiträge: 528
Abgegebene Danke: 91
Erhielt 108 Danke für 97 Beiträge
LocoFlasher LocoFlasher ist gerade online
Golfumbaufertigsteller
Benutzerbild von LocoFlasher
 
Registriert seit: 06.02.2016
Beiträge: 528
Abgegebene Danke: 91
Erhielt 108 Danke für 97 Beiträge
Standard Lieber Zubehör und Neuteil oder funktionierndes originales Gebrauchtteil

Hi, frohes neues Jahr wünsche ich :-)


Ich stehe gerade vor nem gewissen Konflikt

Es geht aktuell um den Gebläsekasten, lässt sich aber eigentlich auch fast verallgemeinern.

Und zwar um die Qualität bzw. Haltbarkeit von Ersatzteilen.

Ich hatte aus meinem 3er Cabrio (Mit normaler Klima) den Gebläsekasten ausgebaut und auseinandergenommen.
Die Klappen habe ich alle neu bezogen und auch einen neuen Wärmetauscher hab ich gekauft.
Der alte war zwar noch dicht, allerdings weiß ich nicht wie lange er das noch gewese wär und ich habe nicht vor in den nächsten Jahren den Gebläsekasten noch mal auszubauen. (Musste den schon in 2 von 3 meiner Gölfe tauschen)

Womit ich schon bei meinem eigentlichen Problem bin.

Der Verdampfer, der Gebläsevorwiederstand sowie der Gebläsemotor sind noch die alten und damit ~23 Jahre alt.

Ich persönlich hatte mit diese Teilen noch nie Probleme, habe aber wie gesagt keine Lust sie in den nächsten paar Jahren dann doch tauschen zu müssen.
Deshalb hatte ich angedacht sie ebenfalls (wie den Wärmetauscher) auf Verdacht neu zu machen.
Jetzt hab ich bei dem Wärmetauscher einen von Valeo kaufen können, bei dem Wiederstand und dem Verdampfer find ich aber nur so NoName Sachen (bei Vw hab ich zwar noch nicht gefragt gehe aber davon aus, dass sie nicht mehr lieferbar sind).

Es wäre sehr ärgerlich die Teile neu zu machen und aufgrund minderer Qualität dann doch in 2 Jahren defekte zu haben.

Was also tun?

Sind diese Teile überhaupt großartig Störanfällig und lässt sich der Gebläsemotor evtl auch so von unten austauschen?


Hier wird doch der ein oder andere auch schonmal in der Situation gesteckt haben :S


Grüße
LocoFlasher


LocoFlasher ist gerade online   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 16.01.2020, 16:20 #2
Modifizierer
 
Registriert seit: 29.05.2015
Beiträge: 182
Abgegebene Danke: 19
Erhielt 30 Danke für 23 Beiträge
herr jaegermeister herr jaegermeister ist offline
Modifizierer
 
Registriert seit: 29.05.2015
Beiträge: 182
Abgegebene Danke: 19
Erhielt 30 Danke für 23 Beiträge
Standard

Der Gebläsemotor lässt sich ohne weiteres "von unten" tauschen", wenn wir hier vom Gebläse als Einheit sprechen, also inkl. der Lamellen und dem Gehäuse. Der Wärmetauscher sammelt mir der Zeit ein ganzes Sammelsurium an Bazillen, Keimen, Schlabber und was sich sonst noch ekliges daran gern festlebt. Das bringt einfach die Funktionsweise des es Teils mit sich, auch eine Reinigung des alten Wärmetauschers mittels Reinigungskartusche (das Teil, das man ausgelöst in den Innenraum stellt, Lüftung an, Türen zu und ne Weile "desinfizieren" lässt) bringt nur kurzfristige Erfolgeml. Die Erreger selbst werden zwar abgetötet, nlder Nährboden bleibt aber. Zumindest, wenn wir hier um den Wärmetauscher von Fahrzeugen mit Klimaanlage reden! Nur eine penible reinigung und evt. Ozonbehandlung bringt Besserung - da kannst Du ihn aber auch gleich tauschen.

Mit Vorwiderständen aus dem Zubehör hingegen habe ich eher negative Erfahrungen gemacht, insofern, dass diese zwar ihren Dienst taten, jedoch selbst nach 2, der nächste nach 5 Jahren ausfielen. Wahrscheinlich hätte der Originale länger gehalten.

Noch was aus persönlichem Interesse: Du schriebst von "Klappen neu bezogen". Meinst Du hier das Moosgummi, das die sichtbaren Klappen der Lüftung, hinter den Gittern umgibt?? Wo hast Du die her? Ich suche Händeringend danach, meine sind alle porös oder weg und ich finde keinen Ersatz.
herr jaegermeister ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 16.01.2020, 16:28 #3
Benutzerbild von LocoFlasher
Golfumbaufertigsteller
Themenstarter
 
Registriert seit: 06.02.2016
Beiträge: 528
Abgegebene Danke: 91
Erhielt 108 Danke für 97 Beiträge
LocoFlasher LocoFlasher ist gerade online
Golfumbaufertigsteller
Benutzerbild von LocoFlasher
 
Registriert seit: 06.02.2016
Beiträge: 528
Abgegebene Danke: 91
Erhielt 108 Danke für 97 Beiträge
Standard

Danke schonmal für deine Antwort.
Damit werden das Gebläse und der Widerstand wohl die alten bleiben.
Die Problematik mit den Bakterien verstehe ich zwar, allerdings bin ich vorher ja mit dem ollen Ding auch rumgefahren und fahre sowieso zu 90% der Zeit mit offenem Verdeck.



Ich meine mit den Klappen nicht die sichtbaren Klappen, sondern die, welche für die Luftstromrrgelung im Gebläsekasten zuständig ndig sind (Umluftklappe z.B.)

Die sichtbaren hinter den Gittern hatte ich aber auch mal zum Teil neu gemacht und habe einfach das gleiche Material genommen.
Ist etwas nervig da reinzukriegen, da es einseitig klebt, hat aber am Ende auch funktioniert.

Und wenn du schon Moosgummi schreibst, warum nimmst du das nicht einfach?
Sollte doch super gehen damit.

Falls es nicht dehnbar genug ist um ohne zu reißen in dir Nut zu passen, dann halt an einer Stelle einschneiden und wieder zukleben.
LocoFlasher ist gerade online   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 16.01.2020, 16:36 #4
Benutzerbild von GTFahrer
Forenseele
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 3.448
Abgegebene Danke: 439
Erhielt 966 Danke für 745 Beiträge
GTFahrer GTFahrer ist offline
Forenseele
Benutzerbild von GTFahrer
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 3.448
Abgegebene Danke: 439
Erhielt 966 Danke für 745 Beiträge
Standard

Dem schließe ich mich an, der Widerstand und der Motor machen eher selten Ärger und man kann sie später auch recht einfach tauschen. Sinn macht es mehr den Verdampfer zu erneuern und den Wärmetauscher.
GTFahrer ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 16.01.2020, 16:54 #5
Benutzerbild von LocoFlasher
Golfumbaufertigsteller
Themenstarter
 
Registriert seit: 06.02.2016
Beiträge: 528
Abgegebene Danke: 91
Erhielt 108 Danke für 97 Beiträge
LocoFlasher LocoFlasher ist gerade online
Golfumbaufertigsteller
Benutzerbild von LocoFlasher
 
Registriert seit: 06.02.2016
Beiträge: 528
Abgegebene Danke: 91
Erhielt 108 Danke für 97 Beiträge
Standard

Ok, super.
Dann werde ich das so machen :-)


LocoFlasher ist gerade online   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:11 Uhr.

Powered by vBulletin®
 
Banner - Impressum - Reifenrechner - Datenschutz - Kontakt