Golf Allgemein Allgemeine Themen des Golfs gehören in dieses Forum!

Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 14.11.2019, 18:22 #1
G3MS
Gast
 
Beiträge: n/a
G3MS
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Benziner 1.4 / 44 KW (12/96) mit problematischen TÜV-Hürden -> Verkaufspreis/optionen

Hallo,

ich habe einen Golf 3, der leider vor einigen problematischen TÜV-Hürden steht. Nach Durchgucken hat die Werkstatt festgestellt:



- Kotflügel vorne links, ganz unten an der Tür hat ein 2x4cm großes Rostloch. Muss für den TÜV neu.
- Die beiden Frontscheinwerfer sind undicht und von innen mit Wasser beschlagen. Müssen für den TÜV neu.
- Hinterachslager kämen noch durch den TÜV, aber sind hart an der Grenze.


Da ich persönlich nicht mehr so viel in den Wagen investieren will, habe ich mich für den Verkauf entschieden.
Ich brauche den Wagen auch kaum (1900 km gefahren seit dem letzten TÜV in 11/2017). Daten des Wagens:



1.4 Benziner (44KW/60PS) von 12/1996 in Farbe rot
129.000 km
4/5 Türer
ABS, Airbags
Servolenkung
Zentralverriegelung (voll funktionsfähig)
Elektrisches Schiebedach (voll funktionsfähig)
Nokian Allwetter Plus Ganzjahresreifen von 02/2015 (23.000km gelaufen) auf Stahlfelge
Wagen springt problemlos an, läuft ruhig.
Batterie, Zündkerzen, Ölfilter/Öl, Keilriemen in 11/2017 neu bekommen.


Ich habe mir auf autoscout24 und mobile.de vergleichbare Wagen gefiltert, die mit, noch länger gültigem TÜV, auf um die 900€ kommen.


Denkt ihr es ist realistisch, wenn ich für meinen Wagen ~600€ Verkaufspreis anpeile?
Als Verkaufsmöglichkeiten sehe ich über Autoscout23/Mobile/eBay an Privat bzw. "Visitenkarten-Händler". Normale Händler und Ankaufsdienste (wirkaufendeinauto...) haben ja wahrscheinlich kein Interesse an dem Wagen, oder?


  Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 14.11.2019, 18:44 #2
Benutzerbild von GTFahrer
Forenseele
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 3.274
Abgegebene Danke: 417
Erhielt 931 Danke für 716 Beiträge
GTFahrer GTFahrer ist offline
Forenseele
Benutzerbild von GTFahrer
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 3.274
Abgegebene Danke: 417
Erhielt 931 Danke für 716 Beiträge
Standard

Wie auf Motor-Talk geschrieben:

Zitat:
- Kotflügel vorne links, ganz unten an der Tür hat ein 2x4cm großes Rostloch. Muss für den TÜV neu.
Was interessiert den TÜV der Kotflügel? Scharfe Bleche abtrennen, ggf. eben Tape ankleben. Gebrauchten Flügel rein oder eben n günstigen aus dem Zubehör. Muss nicht lackiert werden, wenns nicht stört.

Zitat:
- Die beiden Frontscheinwerfer sind undicht und von innen mit Wasser beschlagen. Müssen für den TÜV neu.
Gibt es haufenweise gebraucht... haufenweise! Für 40-50 € findest n gutes Paar.

Zitat:
- Hinterachslager kämen noch durch den TÜV, aber sind hart an der Grenze.
Versuchen ob er durch kommt oder eben die 200 € fürs machen investieren. Macht sich dann auch besser beim Weiterverkauf.

Zitat:
Denkt ihr es ist realistisch, wenn ich für meinen Wagen ~600€ Verkaufspreis anpeile?
Als Verkaufsmöglichkeiten sehe ich über Autoscout23/Mobile/eBay an Privat bzw. "Visitenkarten-Händler". Normale Händler und Ankaufsdienste (wirkaufendeinauto...) haben ja wahrscheinlich kein Interesse an dem Wagen, oder?
Ja mit 500-600 € biste gut dabei. Die Einkäufer nehmens auch, aber zahlen dir wohl nur n "Butterbrot" in Form von 100-200 €.
Privat verschachern ist das Beste. Nur abgemeldet übergeben und Kaufvertrag erstellen. Deinen eigenen von Mobile oder so, nichts von den Händlern.
GTFahrer ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu GTFahrer für den nützlichen Beitrag:
MirKesBre (15.11.2019)
Alt 15.11.2019, 15:08 #3
Wörtherseefahrer
 
Registriert seit: 05.01.2011
Beiträge: 2.754
Abgegebene Danke: 1.059
Erhielt 586 Danke für 459 Beiträge
MirKesBre MirKesBre ist offline
Wörtherseefahrer
 
Registriert seit: 05.01.2011
Beiträge: 2.754
Abgegebene Danke: 1.059
Erhielt 586 Danke für 459 Beiträge
Standard

Ja, wie @GTFahrer bereits schrieb, Scheinwerfer findet man für wenige Euro gebraucht auf eBay/eBay Kleinanzeigen, selbst neu kosten diese nicht viel.

Solange nur der Kotflügel vom Rost zerfressen ist und nicht der Schweller, sollte das eigentlich auch kein Problem sein. Zur Not einen Gebrauchten, gut erhaltenen suchen (falls man einen findet) oder eben einen billigen neuen aus dem Zubehör kaufen und einfach unlackiert verbauen, sofern einen nicht stört, dass dieser dann z.B. grau oder schwarz grundiert ist und eben nicht wie das Fahrzeug bzw. in deinem Fall rot ist. Alternativ mal fragen, vielleicht bekommt man diesen auch einzeln für kleines Geld in einer Werkstatt oder von einem Bekannten lackiert.

Kotflügel und Scheinwerfer kann man als Laie mit etwas Werkzeug selbst tauschen, die Hinterachslager nicht.

Mit neuem Tüv wäre das Auto deutlich mehr wert bzw. könnte von dir noch weiterhin behalten/gefahren werden.


Ich würde einfach mal zum Tüv fahren und sehen, was dieser auch wirklich bemängelt.

Die Scheinwerfer könnte man vorab etwas trocknen, dazu hinten die Abdeckung abmachen und trocken föhnen. Wenn sie nach kurzer Zeit wieder feucht sind, dann müssen sie eben neu.



Geändert von MirKesBre (15.11.2019 um 15:10 Uhr)
MirKesBre ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:32 Uhr.

Powered by vBulletin®
 
Amazon - Banner - Impressum - Reifenrechner - Datenschutz - Kontakt