Golf Allgemein Allgemeine Themen des Golfs gehören in dieses Forum!

Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 28.10.2019, 19:15 #1
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 23.01.2013
Beiträge: 9
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
smoto smoto ist offline
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 23.01.2013
Beiträge: 9
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Standard Mäuse im Innenraum, Golf 3

Hallo,

ich habe das Problem dass ich Mäuse im Innenraum von meinem Golf 3 habe.
Es ist einer mit 4 Türen.
Ja so Probleme hat man auf dem Land.

Leider habe ich bei der Suche nach entsprechenden Beträgen nichts gefunden.

Die Zwangsbelüftung hinter der Heckstoßstange habe ich schon mit einem feinen Gitter versehen.
Gibt es in der Spritzwand von Motorraum zum Innenraum eine Möglichkeit die man nicht auf den ersten Blick erkennt?
Oder können die Mäuse irgendwo in einen Holm und von dort in den Innenraum?

Wo könnten sich Mäuse Zugang verschaffen?

Hatte das vor 2 Jahren schon ein mal und nun schon wieder, das kann ziemlich ekelig werden.

Würde mich über Tops freuen.

Danke


smoto ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 28.10.2019, 19:16 #2
Golf-Liebhaber
 
Registriert seit: 04.09.2018
Beiträge: 702
Abgegebene Danke: 11
Erhielt 136 Danke für 107 Beiträge
onkel-howdy onkel-howdy ist gerade online
Golf-Liebhaber
 
Registriert seit: 04.09.2018
Beiträge: 702
Abgegebene Danke: 11
Erhielt 136 Danke für 107 Beiträge
Standard

Im Ernst...Katze oder Mausefalle rein. Die SIND schon drin und kommen net ständig rein. Die drücken sich überall rein.
onkel-howdy ist gerade online   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 28.10.2019, 19:36 #3
Hilfesuchender
Themenstarter
 
Registriert seit: 23.01.2013
Beiträge: 9
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
smoto smoto ist offline
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 23.01.2013
Beiträge: 9
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Standard

Hatte 4 in der Falle, dann Zwangsentlüftung mit Gitter versehen, den Standort von Auto gewechselt.
das ist nun min 6 Wochen her.
Ich wohne am Ortrand, Auto stand erst hinterm Haus nun auf dem Hof.
Ich habe immer wieder welche drin.

Da gibt es irgendwo eine Öffnung
smoto ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 28.10.2019, 19:50 #4
Golf-Liebhaber
 
Registriert seit: 04.09.2018
Beiträge: 702
Abgegebene Danke: 11
Erhielt 136 Danke für 107 Beiträge
onkel-howdy onkel-howdy ist gerade online
Golf-Liebhaber
 
Registriert seit: 04.09.2018
Beiträge: 702
Abgegebene Danke: 11
Erhielt 136 Danke für 107 Beiträge
Standard

Regel #1: Wo Wasser reinkommen kann da komt auch eine Maus rein
onkel-howdy ist gerade online   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 28.10.2019, 23:10 #5
Hilfesuchender
Themenstarter
 
Registriert seit: 23.01.2013
Beiträge: 9
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
smoto smoto ist offline
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 23.01.2013
Beiträge: 9
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Standard

Die Angelegenheit ist nicht lustig.
Ich könnte mir vorstellen, dass in der Spritzwand noch irgendwo eine Öffnung ist, vielleicht unter dem Alu Hitzeschutz.
Oder aber die Mäuse Zugang über einen Holm bekommen, Beifahrerseite da wo die Kraftstoffleitung langläuft.
Das Gitter von der Lüftung sollte engmaschig genug sein und dieses ist auch nicht beschädigt.

Naja wenn keine eine Idee hat, werd ich die Tage weiter suchen, sollte ich die Lösung finden, werde ich mal berichten.

Was die kleinen Tierchen in einem Auto anrichten, wollt ihr gar nicht wissen.

Bis demnächst
smoto ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 29.10.2019, 01:48 #6
Benutzerbild von aam 90
Forenbibel
 
Registriert seit: 01.05.2009
Beiträge: 4.205
Abgegebene Danke: 121
Erhielt 526 Danke für 441 Beiträge
aam 90 aam 90 ist gerade online
Forenbibel
Benutzerbild von aam 90
 
Registriert seit: 01.05.2009
Beiträge: 4.205
Abgegebene Danke: 121
Erhielt 526 Danke für 441 Beiträge
Standard

An sich wären die Kabeldurchführungen so ein Punkt. Ansonsten alle Stopfen am Unterboden und in den Radhäusern kontrollieren. Eventuell fehlt dort einer. Wasserabfluss aus der Reserveradmulde. Das Loch von der Leitung der Kotflügelantenne in den Innenraum.
aam 90 ist gerade online   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 29.10.2019, 10:31 #7
Benutzerbild von Frank22
¼-Meile-Fahrer
 
Registriert seit: 12.04.2012
Beiträge: 1.103
Abgegebene Danke: 203
Erhielt 414 Danke für 297 Beiträge
Frank22 Frank22 ist gerade online
¼-Meile-Fahrer
Benutzerbild von Frank22
 
Registriert seit: 12.04.2012
Beiträge: 1.103
Abgegebene Danke: 203
Erhielt 414 Danke für 297 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von smoto Beitrag anzeigen
Die Angelegenheit ist nicht lustig.
Ich könnte mir vorstellen, dass in der Spritzwand noch irgendwo eine Öffnung ist, vielleicht unter dem Alu Hitzeschutz.
Oder aber die Mäuse Zugang über einen Holm bekommen, Beifahrerseite da wo die Kraftstoffleitung langläuft.
Das Gitter von der Lüftung sollte engmaschig genug sein und dieses ist auch nicht beschädigt.

Naja wenn keine eine Idee hat, werd ich die Tage weiter suchen, sollte ich die Lösung finden, werde ich mal berichten.

Was die kleinen Tierchen in einem Auto anrichten, wollt ihr gar nicht wissen.

Bis demnächst


im Wasserkasten Links ist dieser Blindstopfen, halte ich zwar für unwahrscheinlich - aber nicht für unmöglich



hinter dem Aluabschirmblech an der Spritzwand sind nur 2 Löcher, dort ist der Gebläsekasten befestigt, glaube ich nicht das die Nager da reingekommen sind



an der Linken Seite der Spritzwand sind die ganzen Kabeldurchführungen, dort ist es schon eher möglich



also mal checken ob alle Kabeldurchführungen korrekt sitzen bzw alle Blindstopfen drin sind

der Kanal der Benzinleitungen hat keinen Durchgang zum Innenraum, daher sollte es dort nicht möglich sein, außerdem sollte Schaumstoff an den Durchführungen drin sein, macht es zwar den Nagern möglich ein dort Quartier zu beziehen, aber in den Innenraum sollten sie von dort nicht gelangen

Ich persönlich würde auch eher auf einen Stopfen im Bodenblech tippen, vielleicht noch über die ABS Kabeldurchführung zur Hinterachse

Viel Erfolg bei der Jagd und Vertreibung der lästigen Viecher
Frank22 ist gerade online   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Frank22 für den nützlichen Beitrag:
smoto (29.10.2019)
Alt 29.10.2019, 10:48 #8
Hilfesuchender
Themenstarter
 
Registriert seit: 23.01.2013
Beiträge: 9
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
smoto smoto ist offline
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 23.01.2013
Beiträge: 9
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Standard

Vielen Dank, das war schon mal ne gute Antwort.
Es werde erst die Tage auf die Suche gehen, schreib dann aber meine Erkenntnisse.

Im Kanal der Benzinleitung ist kein Schaumstoff mehr und schon vor 2 Jahren habe ich nach fehlenden Stopfen am Unterboden gesucht.

Danke
smoto ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 29.10.2019, 11:11 #9
Benutzerbild von Mustang80
16V
 
Registriert seit: 05.03.2009
Beiträge: 4.900
Abgegebene Danke: 407
Erhielt 1.037 Danke für 830 Beiträge
Mustang80 Mustang80 ist offline
16V
Benutzerbild von Mustang80
 
Registriert seit: 05.03.2009
Beiträge: 4.900
Abgegebene Danke: 407
Erhielt 1.037 Danke für 830 Beiträge
Standard

Soweit ich weiß, verläuft der Kanal in dem die Benzinleitungen in den Motorraum verlaufen am Unterboden entlang und hat keine Öffnung zum Fahrgastraum hin.

Handelt es sich bei dem Golf um ein Cabrio oder warum schreibst du von einem Gitter der Lüftung?

Da du die Zwangsenflüftung schon gegen Tiereintritt verschlossen hast, würde ich auch hauptsächlich auf fehlende Stopfen am Unterboden tippen. An der Spritzwand gibts, außer den Kabeldurchführungen, keine Möglichkeiten für Mäuse.

Und hast du einen Anreiz für die Mäuse ins Auto zu gelangen wie Essensreste oder so? Ansonsten macht es für die Maus ja keinen großen Sinn ins Fahrzeug eindringen zu müssen.
Mustang80 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 29.10.2019, 12:34 #10
Hilfesuchender
Themenstarter
 
Registriert seit: 23.01.2013
Beiträge: 9
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
smoto smoto ist offline
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 23.01.2013
Beiträge: 9
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Standard

Das betroffene Auto ist kein Cabrio.
Das normale Plastikgitter der Lüftung ist sicher zu eng, daß dort eine Maus durchkommen könnte.
Bei meinem G3 Cabrio haben Mäuse aber den Pollenfilter durchgefressen, es waren aber keine Mäuse im Auto, auch hier habe ich ein feines Gitter über dem Filter angebracht.

Essenreste oder sonstigen Unrat gibt es bei mir nicht, das Auto ist immer sauber.




smoto ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 29.10.2019, 13:30 #11
Benutzerbild von GT_Variant
Show&Shine-Sieger
 
Registriert seit: 05.01.2010
Beiträge: 1.769
Abgegebene Danke: 224
Erhielt 90 Danke für 83 Beiträge
GT_Variant GT_Variant ist offline
Show&Shine-Sieger
Benutzerbild von GT_Variant
 
Registriert seit: 05.01.2010
Beiträge: 1.769
Abgegebene Danke: 224
Erhielt 90 Danke für 83 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von smoto Beitrag anzeigen
Hallo,

Die Zwangsbelüftung hinter der Heckstoßstange habe ich schon mit einem feinen Gitter versehen.

Mäuse können sich auch ganz schmal machen, ich weiß ja nicht welches Gitter du verbaut hast.

Benzinleitung geht vom Motor unter dem Auto entlang und endet im Tank.
Im Kofferraumboden hast du eine kleine schwarze "runde" Klappe (angeschraubt), dort ist die Leitung verbunden. Die Klappe ist bei dir noch dran?
GT_Variant ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 29.10.2019, 18:17 #12
Hilfesuchender
Themenstarter
 
Registriert seit: 23.01.2013
Beiträge: 9
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
smoto smoto ist offline
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 23.01.2013
Beiträge: 9
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Standard

@Frank22

auf dem ersten Bild, der Blindstopfen im Wasserkasten fehlt.
Eine Stelle die ich nie gesehen hätte.

Vielen Dank

Ich wusste daß hier viele geniale Leute unterwegs sind und man hier vielleicht einen guten Tip bekommt.

Irgendwo hab ich ein Sortiment an Stopfen, wenns die Lösung war berichte ich.

Danke


smoto ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
innenraum, mäuse

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
3-Türer Mein Golf 3 mit GTI Motor , aber ausm 5er MK3-Steve Showroom 59 17.06.2015 06:46
Welcher Nr. hat das Blinkerrelais? cyanide Golf Allgemein 2 06.04.2011 14:32
ist das der Blinkerhebel hary Werkstatt 12 03.04.2011 15:52


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:00 Uhr.

Powered by vBulletin®
 
Amazon - Banner - Impressum - Reifenrechner - Datenschutz - Kontakt