Golf Allgemein Allgemeine Themen des Golfs gehören in dieses Forum!

Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 31.03.2019, 15:59 #1
Benutzerbild von mimi
Forenabhängiger
 
Registriert seit: 07.06.2012
Beiträge: 1.410
Abgegebene Danke: 962
Erhielt 469 Danke für 326 Beiträge
mimi mimi ist offline
Forenabhängiger
Benutzerbild von mimi
 
Registriert seit: 07.06.2012
Beiträge: 1.410
Abgegebene Danke: 962
Erhielt 469 Danke für 326 Beiträge
Standard Notendriegelung

Hallo.
Haben die Türschlösser vom 3er eine Notenriegelung?
Oder bekommt man die Türen anders auf?
Zerstörungsfrei?

Ich wollte vorhin die Tür hinten rechts tauschen und stellte dann fest, dass von
4 Türen noch eine auf geht.
Die Türverkleidung sind demontiert, die Gestänge sind eingehackt, aber es passiert nix wenn man dran zieht.

Die Tür, die noch auf geht, ist die der Beifahrerseite. Sprich jene bei der ich schoneinmal das Schloss aufgebohrt und getauscht hatte.




Gesendet von iPhone mit Tapatalk


mimi ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 31.03.2019, 20:42 #2
Forenabhängiger
 
Registriert seit: 04.09.2018
Beiträge: 1.369
Abgegebene Danke: 23
Erhielt 317 Danke für 248 Beiträge
onkel-howdy onkel-howdy ist offline
Forenabhängiger
 
Registriert seit: 04.09.2018
Beiträge: 1.369
Abgegebene Danke: 23
Erhielt 317 Danke für 248 Beiträge
Standard

HÄ?

Hast du was geändert? Sind die Türen abgeschlossen? Wen ja dann zieh einfach mal den Schlauch von der ZV ab.
onkel-howdy ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 31.03.2019, 21:15 #3
Benutzerbild von mimi
Forenabhängiger
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.06.2012
Beiträge: 1.410
Abgegebene Danke: 962
Erhielt 469 Danke für 326 Beiträge
mimi mimi ist offline
Forenabhängiger
Benutzerbild von mimi
 
Registriert seit: 07.06.2012
Beiträge: 1.410
Abgegebene Danke: 962
Erhielt 469 Danke für 326 Beiträge
Standard Notendriegelung

Nee, die sind alle offen. Hatte die Elektrik samt Kabel zum Anfang des Umbaus ausgebaut. Danach die Türen noch geöffnet ab und an. Meistens aber nur die Beifahrertür. Heute wollte ich die andere Tür einbauen und nix ging. Darauf probierte ich die anderen und nur die, der Beifahrerseite ging auf.

Das mit den Schläuchen kann ich mal probieren. Danke


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Geändert von mimi (31.03.2019 um 21:17 Uhr)
mimi ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 31.03.2019, 21:36 #4
Benutzerbild von GTFahrer
Forenbibel
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 4.034
Abgegebene Danke: 533
Erhielt 1.162 Danke für 884 Beiträge
GTFahrer GTFahrer ist offline
Forenbibel
Benutzerbild von GTFahrer
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 4.034
Abgegebene Danke: 533
Erhielt 1.162 Danke für 884 Beiträge
Standard

Ist da eventuell das Türschloss in Zu-Stellung? Also der "Pin" runtergedrückt?
Prüf das mal. Oder eben über den Schlauch leichten Überdruck draufgeben (Luftpumpe).
GTFahrer ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu GTFahrer für den nützlichen Beitrag:
mimi (31.03.2019)
Alt 01.04.2019, 07:49 #5
Benutzerbild von Shadow
Forenseele
 
Registriert seit: 09.10.2005
Beiträge: 3.165
Abgegebene Danke: 52
Erhielt 908 Danke für 513 Beiträge
Shadow Shadow ist offline
Forenseele
Benutzerbild von Shadow
 
Registriert seit: 09.10.2005
Beiträge: 3.165
Abgegebene Danke: 52
Erhielt 908 Danke für 513 Beiträge
Standard

Moin,

hast du Polo-Griffe verbaut?

--sj
Shadow ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 01.04.2019, 08:18 #6
Benutzerbild von mimi
Forenabhängiger
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.06.2012
Beiträge: 1.410
Abgegebene Danke: 962
Erhielt 469 Danke für 326 Beiträge
mimi mimi ist offline
Forenabhängiger
Benutzerbild von mimi
 
Registriert seit: 07.06.2012
Beiträge: 1.410
Abgegebene Danke: 962
Erhielt 469 Danke für 326 Beiträge
Standard

Ja, habe ich...


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
mimi ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 01.04.2019, 08:22 #7
Benutzerbild von mimi
Forenabhängiger
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.06.2012
Beiträge: 1.410
Abgegebene Danke: 962
Erhielt 469 Danke für 326 Beiträge
mimi mimi ist offline
Forenabhängiger
Benutzerbild von mimi
 
Registriert seit: 07.06.2012
Beiträge: 1.410
Abgegebene Danke: 962
Erhielt 469 Danke für 326 Beiträge
Standard

Bzw. eigentlich sind es welche vom Sharan Freestyle.

Als ich die Türen regelmäßig geöffnet habe ging sie auch Butterweich auf. Jetzt nach längerer Standzeit aber nicht mehr.

Das mit dem Schlauch kann ich auch mal probieren.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
mimi ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 01.04.2019, 09:30 #8
Benutzerbild von Shadow
Forenseele
 
Registriert seit: 09.10.2005
Beiträge: 3.165
Abgegebene Danke: 52
Erhielt 908 Danke für 513 Beiträge
Shadow Shadow ist offline
Forenseele
Benutzerbild von Shadow
 
Registriert seit: 09.10.2005
Beiträge: 3.165
Abgegebene Danke: 52
Erhielt 908 Danke für 513 Beiträge
Standard

Ja dann...

Dann hast du den Haken nicht weit genug raus gebogen, das Schloss ist jetzt in einer Position, wo es denkt bereits offen zu sein, es aber mechanisch noch nicht ist.

Du kannst probieren einmal von außen auf den Türgriff zu drücken und so die Tür weiter an die Dichtung zu pressen, meist reicht das schon.

Ansonsten hast du ja die Türpappen schon ab, du kannst von innen mit einem Schraubenzieher den Haken aus dem Griff schieben, dann geht die Tür direkt wieder auf...

--sj
Shadow ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Shadow für den nützlichen Beitrag:
mimi (01.04.2019)
Alt 01.04.2019, 10:09 #9
Benutzerbild von mimi
Forenabhängiger
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.06.2012
Beiträge: 1.410
Abgegebene Danke: 962
Erhielt 469 Danke für 326 Beiträge
mimi mimi ist offline
Forenabhängiger
Benutzerbild von mimi
 
Registriert seit: 07.06.2012
Beiträge: 1.410
Abgegebene Danke: 962
Erhielt 469 Danke für 326 Beiträge
Standard

Ich habe nix verbogen. Lies sich ja genauso betätigen, wie mit den Golf 3 Griffen


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
mimi ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 01.04.2019, 10:23 #10
Benutzerbild von Shadow
Forenseele
 
Registriert seit: 09.10.2005
Beiträge: 3.165
Abgegebene Danke: 52
Erhielt 908 Danke für 513 Beiträge
Shadow Shadow ist offline
Forenseele
Benutzerbild von Shadow
 
Registriert seit: 09.10.2005
Beiträge: 3.165
Abgegebene Danke: 52
Erhielt 908 Danke für 513 Beiträge
Standard

Dann hast dus ja, die Polo Griffe haben etwas weniger Platz, die Haken müssen rausgebogen werden damit die Griffe perfekt funktionieren

--sj




Shadow ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Shadow für den nützlichen Beitrag:
mimi (01.04.2019)
Alt 01.04.2019, 10:28 #11
Benutzerbild von mimi
Forenabhängiger
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.06.2012
Beiträge: 1.410
Abgegebene Danke: 962
Erhielt 469 Danke für 326 Beiträge
mimi mimi ist offline
Forenabhängiger
Benutzerbild von mimi
 
Registriert seit: 07.06.2012
Beiträge: 1.410
Abgegebene Danke: 962
Erhielt 469 Danke für 326 Beiträge
Standard

Ich versuche es mal, danke schonmal


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
mimi ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 01.04.2019, 10:28 #12
Benutzerbild von DaTheo
Wörtherseefahrer
 
Registriert seit: 02.11.2006
Beiträge: 2.674
Abgegebene Danke: 330
Erhielt 558 Danke für 394 Beiträge
DaTheo DaTheo ist gerade online
Wörtherseefahrer
Benutzerbild von DaTheo
 
Registriert seit: 02.11.2006
Beiträge: 2.674
Abgegebene Danke: 330
Erhielt 558 Danke für 394 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von mimi Beitrag anzeigen
Ich habe nix verbogen. Lies sich ja genauso betätigen, wie mit den Golf 3 Griffen


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
ich bin mir nicht sicher ob die Sharan Griffe anders sind als die Polo, aber bei den Polo Griffen musst du den Riegel in den der Griff einhakt nach aussen biegen, ansonsten zieht der Griff immer leicht an dem Riegel und die Tür kann dann genau in dieser von Shadow erwähnten Zwischenposition sein. Das hatte ich beim Golf auch mit Polo Griffen
DaTheo ist gerade online   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu DaTheo für den nützlichen Beitrag:
mimi (01.04.2019)
Alt 22.04.2019, 10:05 #13
Benutzerbild von mimi
Forenabhängiger
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.06.2012
Beiträge: 1.410
Abgegebene Danke: 962
Erhielt 469 Danke für 326 Beiträge
mimi mimi ist offline
Forenabhängiger
Benutzerbild von mimi
 
Registriert seit: 07.06.2012
Beiträge: 1.410
Abgegebene Danke: 962
Erhielt 469 Danke für 326 Beiträge
Standard Notendriegelung

Der Chopper hat es bereits in meinem SR geschrieben. Egal was wir probiert hatten, eure Tipps und auch jene aus dem www., haben leider nix gebracht.

Irgendwann hatte ich einen Thread gefunden, indem
jemand geschrieben hatte, er hätte die Schlösser mit Öl geflutet und dann die Tür angehoben beim öffnen.

Das fluten mit WD40 von innen brachte keine Besserung aber das einsprühen von außen auf höhe der Schlossfalle und das anheben der Tür, führten zum Erfolg. Zumindest bei 2 Türen.




Geändert von mimi (22.04.2019 um 10:06 Uhr)
mimi ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:46 Uhr.

Powered by vBulletin®
 
Banner - Impressum - Reifenrechner - Datenschutz - Kontakt