Golf Allgemein Allgemeine Themen des Golfs gehören in dieses Forum!

Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 05.03.2019, 07:28 #1
Benutzerbild von GT_Variant
Show&Shine-Sieger
 
Registriert seit: 05.01.2010
Beiträge: 1.752
Abgegebene Danke: 223
Erhielt 90 Danke für 83 Beiträge
GT_Variant GT_Variant ist offline
Show&Shine-Sieger
Benutzerbild von GT_Variant
 
Registriert seit: 05.01.2010
Beiträge: 1.752
Abgegebene Danke: 223
Erhielt 90 Danke für 83 Beiträge
Standard Öldrucksensor was brauche ich

Hallo, wollte mir am VR6 einen Öldrucksensor verbauen.

Hat jemand eine Anleitung für mich wie ich da vorgehen kann bezüglich Anschluß?

Was für Material wird benötigt?


GT_Variant ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 06.03.2019, 13:46 #2
Benutzerbild von GT_Variant
Show&Shine-Sieger
Themenstarter
 
Registriert seit: 05.01.2010
Beiträge: 1.752
Abgegebene Danke: 223
Erhielt 90 Danke für 83 Beiträge
GT_Variant GT_Variant ist offline
Show&Shine-Sieger
Benutzerbild von GT_Variant
 
Registriert seit: 05.01.2010
Beiträge: 1.752
Abgegebene Danke: 223
Erhielt 90 Danke für 83 Beiträge
Standard

Also,

wäre der Anschluß so richtig?

Also Öldruckgeber wird dann vorne rechts im Ölfilterflansch (Öldruckschalter wird raus geschraubt) eingeschraubt.
Der Öldruckschalter wird vom Kabel getrennt und das Kabel wird mit dem Warnkontakt des Gebers montiert und ein Kabel vom Geber geht zur Anzeige?
Anzeige wird dann halt an Licht etc. montiert. Mehr ist es nicht?

Dazu brauch ich dann folgendes:
Ebay Auktion

Ebay Auktion

Jemand meinte zu mir, wenn ich diesen Geber einbaue, kann der Originale Öldruckschalter entfallen, sollte nur identisch mit meinem Schalter sein. Es gibt Öffner und Schließer.

Was ist damit gemeint?
GT_Variant ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 06.03.2019, 14:21 #3
Benutzerbild von Teletubby
Forenheiliger
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 12.957
Abgegebene Danke: 1.645
Erhielt 5.520 Danke für 4.043 Beiträge
Teletubby Teletubby ist offline
Forenheiliger
Benutzerbild von Teletubby
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 12.957
Abgegebene Danke: 1.645
Erhielt 5.520 Danke für 4.043 Beiträge
Standard

Hallo!

Zitat:
Zitat von GT_Variant Beitrag anzeigen
wäre der Anschluß so richtig?

Also Öldruckgeber wird dann vorne rechts im Ölfilterflansch (Öldruckschalter wird raus geschraubt) eingeschraubt.
Der Öldruckschalter wird vom Kabel getrennt und das Kabel wird mit dem Warnkontakt des Gebers montiert und ein Kabel vom Geber geht zur Anzeige?
Anzeige wird dann halt an Licht etc. montiert. Mehr ist es nicht?
Ja, das ist richtig so. Das Anzeigeinstrument braucht neben der Leitung zum Geber noch sog. "Zünd-Plus" (= Klemme 15a), eine Verbindung zur Fahrzeugmasse und eine zur Beleuchtung.


Zitat:
Zitat von GT_Variant Beitrag anzeigen
Dazu brauch ich dann folgendes:
Ebay Auktion

Ebay Auktion
Der Geber aus dem Link hat, wenn ich das richtig gelesen habe, einen Ansprechdruck von 0,5 +/- 0,15 bar. Das ist mehr als beim originalen blauen Öldruckschalter (0,25 bar), das heißt, er schaltet erst bei einem höheren Öldruck. In einigen Fällen kann es sein, dass er Öldruck-Alarm auslöst, in denen der originale es (noch) nicht machen würde.


Zitat:
Zitat von GT_Variant Beitrag anzeigen
Jemand meinte zu mir, wenn ich diesen Geber einbaue, kann der Originale Öldruckschalter entfallen, sollte nur identisch mit meinem Schalter sein.
Der Ansprechdruck (siehe voriger Absatz) sollte möglichst gleich sein.


Zitat:
Zitat von GT_Variant Beitrag anzeigen
Es gibt Öffner und Schließer. Was ist damit gemeint?
Ein Öffner ist ein Schalter, der im Ruhezustand (= drucklos) geschlossen ist und der bei Erreichen des Ansprechdrucks öffnet. Beim Schließer ist es umgekehrt: Im Ruhezustand geöffnet und ab Erreichen des Ansprechdrucks geschlossen.

Bei Golf 3 Fahrzeugen sind die 0,25 bar Öldruckschalter (blau) Öffner und die mit 1,8 bar (weiß) Schließer.

Wenn sich kein Geber für den Öldruckmesser findet, der in Ansprechdruck und Schaltverhalten gleich dem originalen Öldruckschalter ist, ist es besser, die originalen Öldruckschalter so verbaut zu lassen, wie sie sind, und den Geber für den Druckmesser zusätzlich zu verbauen.

Freundliche Grüße
Teletubby
Teletubby ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 06.03.2019, 14:57 #4
Benutzerbild von GT_Variant
Show&Shine-Sieger
Themenstarter
 
Registriert seit: 05.01.2010
Beiträge: 1.752
Abgegebene Danke: 223
Erhielt 90 Danke für 83 Beiträge
GT_Variant GT_Variant ist offline
Show&Shine-Sieger
Benutzerbild von GT_Variant
 
Registriert seit: 05.01.2010
Beiträge: 1.752
Abgegebene Danke: 223
Erhielt 90 Danke für 83 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von Teletubby Beitrag anzeigen


Der Geber aus dem Link hat, wenn ich das richtig gelesen habe, einen Ansprechdruck von 0,5 +/- 0,15 bar. Das ist mehr als beim originalen blauen Öldruckschalter (0,25 bar), das heißt, er schaltet erst bei einem höheren Öldruck. In einigen Fällen kann es sein, dass er Öldruck-Alarm auslöst, in denen der originale es (noch) nicht machen würde.


Danke dir für deine Hilfe.

Ich denke die 0,5bar sollten ok sein, ich gehe davon aus das ein Wert von 0,5bar in der Regel auch nicht normal sein sollte beim VR6.

Vielen Dank.


GT_Variant ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[Motor] Brauche Hilfe für Motorüberholen VR6 FeariX Werkstatt 1 17.12.2011 06:02
brauche abes fcwheels Golf Allgemein 2 10.04.2008 21:55
brauche zeichnung vom golf 3 Sneips Pimp my Golf 22 11.08.2007 18:21


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:04 Uhr.

Powered by vBulletin®
 
Amazon - Banner - Impressum - Reifenrechner - Datenschutz - Kontakt