Golf Allgemein Allgemeine Themen des Golfs gehören in dieses Forum!

Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 13.01.2019, 17:44 #1
Beginner
 
Registriert seit: 02.07.2017
Beiträge: 46
Abgegebene Danke: 14
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
P40P40 P40P40 ist offline
Beginner
 
Registriert seit: 02.07.2017
Beiträge: 46
Abgegebene Danke: 14
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Standard Unterschiede Optisch E2 / AGG oder was anderes

Hallo suche einen AGG Motor . Brauche ich nicht gleich aber so in eine 3/4 Jahr .
Und da dachte ich mir ich kaufe meiner Frau eine Auto das mal ein wenig mehr Leistung hat als ihr aktuelles ( 68 PS ) Und so habe ich auch Zeit den Motor zu überprüfen ob der Umbau auf T3 Bus überhaut lohnt . Die Frage ist nur ob meine Frau den dann wieder zurückgibt .
Die Fahrzeughalter die ich anschreibe wissen meist nicht was es ist oder finden die Motorkennbuchstaben nicht . So wie hier . Ist mal ein Austauschmotor rein gekommen .
Wo ran erkennt man einen AGG vom 2E auseinander , oder ist es überhaupt einer von den zweien ?


P40P40 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 13.01.2019, 18:32 #2
Golfumbaufertigsteller
 
Registriert seit: 04.09.2018
Beiträge: 502
Abgegebene Danke: 9
Erhielt 102 Danke für 80 Beiträge
onkel-howdy onkel-howdy ist offline
Golfumbaufertigsteller
 
Registriert seit: 04.09.2018
Beiträge: 502
Abgegebene Danke: 9
Erhielt 102 Danke für 80 Beiträge
Standard

Das auf den Bildern isn 2e. Erkennst du:

a) Im Scheckheft steht der Motorcode drin
b) Auf dem Aufkleber im Kofferraum steht auch der Motorcode weil gleicher Aufkleber wie im Scheckheft
c) An der Zigarre! Das ist der Leerlaufsteller VOR der Ansaugbrücke auf dem Ventildeckel. Den hat nur der 2e.

Guggsu KEIN 2e... aber den UNterschied sieht man:


Geändert von onkel-howdy (13.01.2019 um 18:34 Uhr)
onkel-howdy ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 13.01.2019, 18:33 #3
Benutzerbild von Mustang80
16V
 
Registriert seit: 05.03.2009
Beiträge: 4.867
Abgegebene Danke: 400
Erhielt 1.027 Danke für 820 Beiträge
Mustang80 Mustang80 ist offline
16V
Benutzerbild von Mustang80
 
Registriert seit: 05.03.2009
Beiträge: 4.867
Abgegebene Danke: 400
Erhielt 1.027 Danke für 820 Beiträge
Standard

Auf dem Bild ist ein 2E abgebildet. Zu erkennen eindeutig am LMM und an der Leerlauf"zigarre" auf dem Ventildeckel.

Sieht aber nach einem Umbau aus, denn ich sehe auch ein Mark 20 ABS, welches im Golf erst verbaut wurde als schon der ADY verbaut war und nicht mehr der 2E.
Zudem ist der Öldruckschalter im Kopf offensichtlich nicht angeklemmt - warum man auf solch eine wichtige Info verzichtet, erschließt sich mir nicht.
Die weiteren losen Kabel runden den Eindruck vom Umbau ab
Mustang80 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 13.01.2019, 18:34 #4
Golfumbaufertigsteller
 
Registriert seit: 04.09.2018
Beiträge: 502
Abgegebene Danke: 9
Erhielt 102 Danke für 80 Beiträge
onkel-howdy onkel-howdy ist offline
Golfumbaufertigsteller
 
Registriert seit: 04.09.2018
Beiträge: 502
Abgegebene Danke: 9
Erhielt 102 Danke für 80 Beiträge
Standard

Guggsdu Leerlaufregler:
onkel-howdy ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu onkel-howdy für den nützlichen Beitrag:
P40P40 (13.01.2019)
Alt 13.01.2019, 19:18 #5
Beginner
Themenstarter
 
Registriert seit: 02.07.2017
Beiträge: 46
Abgegebene Danke: 14
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
P40P40 P40P40 ist offline
Beginner
 
Registriert seit: 02.07.2017
Beiträge: 46
Abgegebene Danke: 14
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Standard

Nehme an das das obere Bild dann ein AGG ist ?
Gibt es da auch so ein Merkmal wie beim 2E das nur der AGG hat .
P40P40 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 13.01.2019, 20:08 #6
Benutzerbild von Teletubby
Forenheiliger
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 12.981
Abgegebene Danke: 1.653
Erhielt 5.540 Danke für 4.057 Beiträge
Teletubby Teletubby ist offline
Forenheiliger
Benutzerbild von Teletubby
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 12.981
Abgegebene Danke: 1.653
Erhielt 5.540 Danke für 4.057 Beiträge
Standard

Hallo!

Zitat:
Zitat von Mustang80 Beitrag anzeigen
Zudem ist der Öldruckschalter im Kopf offensichtlich nicht angeklemmt - warum man auf solch eine wichtige Info verzichtet, erschließt sich mir nicht.
Vielleicht war vorher ein AEX oder ein AEE verbaut, deren Kombiinstrumente nur einen Öldruckschaltereingang haben?


Zitat:
Zitat von Mustang80 Beitrag anzeigen
Die weiteren losen Kabel runden den Eindruck vom Umbau ab
Stimmt. Die Führung des Gaszugs überzeugt mich auch nicht.

Zitat:
Zitat von onkel-howdy Beitrag anzeigen
Auf dem Aufkleber im Kofferraum steht auch der Motorcode weil gleicher Aufkleber wie im Scheckheft.
Falsch! Dem Aufkleber im Kofferraum kann man das Produktionsdatum des Fahrzeugs entnehmen, dem im Serviceheft nicht.

Freundliche Grüße
Teletubby
Teletubby ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 13.01.2019, 20:42 #7
Golfumbaufertigsteller
 
Registriert seit: 04.09.2018
Beiträge: 502
Abgegebene Danke: 9
Erhielt 102 Danke für 80 Beiträge
onkel-howdy onkel-howdy ist offline
Golfumbaufertigsteller
 
Registriert seit: 04.09.2018
Beiträge: 502
Abgegebene Danke: 9
Erhielt 102 Danke für 80 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von Teletubby Beitrag anzeigen
Falsch! Dem Aufkleber im Kofferraum kann man das Produktionsdatum des Fahrzeugs entnehmen, dem im Serviceheft nicht.
Es geht um den Motorcode...Und der steht im Scheckheft ebenso wie auf dem Aufkleber im Kofferraum.
onkel-howdy ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 13.01.2019, 21:01 #8
Benutzerbild von Mustang80
16V
 
Registriert seit: 05.03.2009
Beiträge: 4.867
Abgegebene Danke: 400
Erhielt 1.027 Danke für 820 Beiträge
Mustang80 Mustang80 ist offline
16V
Benutzerbild von Mustang80
 
Registriert seit: 05.03.2009
Beiträge: 4.867
Abgegebene Danke: 400
Erhielt 1.027 Danke für 820 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von onkel-howdy Beitrag anzeigen
Es geht um den Motorcode...Und der steht im Scheckheft ebenso wie auf dem Aufkleber im Kofferraum.
Ändert aber nichts an Manfreds Aussage

Zitat:
Zitat von Teletubby Beitrag anzeigen
Vielleicht war vorher ein AEX oder ein AEE verbaut, deren Kombiinstrumente nur einen Öldruckschaltereingang haben?
Bezweifel ich ehrlich gesagt. Ich glaube nicht, dass man einen 2L Motor mit dem Kabelbaum vom AEX oder AEE zum Laufen bekommt. Und beim Wechseln des Kabelbaums ist dann die Leitung für den 2. Öldruckschalter auch mit dabei


Zitat:
Zitat von Teletubby Beitrag anzeigen
Stimmt. Die Führung des Gaszugs überzeugt mich auch nicht.
Ist mir auch aufgefallen.
Auch hat der Wagen schon die neuere Ausführung des Motorkabelbaums bei dem der Pluspol der Batterie Richtung Fahrzeuginnenraum zeigt. Ich weiß gerade aber nicht, wann die das geändert haben.
Mustang80 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 13.01.2019, 21:05 #9
Golfumbaufertigsteller
 
Registriert seit: 04.09.2018
Beiträge: 502
Abgegebene Danke: 9
Erhielt 102 Danke für 80 Beiträge
onkel-howdy onkel-howdy ist offline
Golfumbaufertigsteller
 
Registriert seit: 04.09.2018
Beiträge: 502
Abgegebene Danke: 9
Erhielt 102 Danke für 80 Beiträge
Standard

Mag sein, aber der Motorcode steht hüben wie drüben gleich drauf.
onkel-howdy ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 14.01.2019, 21:36 #10
Beginner
Themenstarter
 
Registriert seit: 02.07.2017
Beiträge: 46
Abgegebene Danke: 14
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
P40P40 P40P40 ist offline
Beginner
 
Registriert seit: 02.07.2017
Beiträge: 46
Abgegebene Danke: 14
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Standard

Habe ja oben geschrieben :
Ist mal ein Austauschmotor rein gekommen . Wer den reingebaut hat und was vorher drinnen war
Da ich jetzt weis das es ein 2E ist da ich ja eine AGG suche .
Nochmal woran erkenne ich einen AGG
LG Markus




P40P40 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 15.01.2019, 09:54 #11
Benutzerbild von Golf3_Freak95
Golfbegeisterter
 
Registriert seit: 08.04.2011
Beiträge: 129
Abgegebene Danke: 38
Erhielt 31 Danke für 25 Beiträge
Golf3_Freak95 Golf3_Freak95 ist offline
Golfbegeisterter
Benutzerbild von Golf3_Freak95
 
Registriert seit: 08.04.2011
Beiträge: 129
Abgegebene Danke: 38
Erhielt 31 Danke für 25 Beiträge
Standard

Der 2E hat keinen Kurbelwellensensor, der ADY und AGG hat einen Kurbelwellensensor hinter dem Ölfilter sitzen, sieht man aber von oben schwer, das einfachste ist den Motor anhand der Ansaugung zu erkennen (Luftmengenmesser, Leerlauf Zigarre, Drosselklappe) Der ADY und AGG haben ein Luftmassenmesser
Der Motorkennbuchstabe und die Motornummer steht auch auf der Zahnriemenabdeckung

Geändert von Golf3_Freak95 (15.01.2019 um 10:05 Uhr)
Golf3_Freak95 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 15.01.2019, 17:48 #12
Golf-Liebhaber
 
Registriert seit: 13.06.2012
Beiträge: 736
Abgegebene Danke: 67
Erhielt 108 Danke für 95 Beiträge
Edi95 Edi95 ist offline
Golf-Liebhaber
 
Registriert seit: 13.06.2012
Beiträge: 736
Abgegebene Danke: 67
Erhielt 108 Danke für 95 Beiträge
Standard

Den Unterschied zwischen einen ADY und einem AGG wirst du nur über die bereits erwähnten Aufkleber oder die Zahnriemenabdeckung erkennen. Äußerlich sind die beiden Motore imho nicht zu unterscheiden.
Einen ADY hab ich noch hier stehen bei Interesse,
Edi95 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 15.01.2019, 23:12 #13
Beginner
Themenstarter
 
Registriert seit: 02.07.2017
Beiträge: 46
Abgegebene Danke: 14
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
P40P40 P40P40 ist offline
Beginner
 
Registriert seit: 02.07.2017
Beiträge: 46
Abgegebene Danke: 14
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Standard

Unterschied zwischen ADY oder ein AGG ?
Den Unterschied zwischen 2E und habe ich schon mitbekommen
Der AGG hat mehr Drehmoment im Unteren Bereich ist modernere Motor Bj
Hubraum und PS gleich
Habe einen gefunden

AGG oder ADY

Geändert von P40P40 (15.01.2019 um 23:28 Uhr)
P40P40 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 16.01.2019, 08:25 #14
Benutzerbild von Teletubby
Forenheiliger
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 12.981
Abgegebene Danke: 1.653
Erhielt 5.540 Danke für 4.057 Beiträge
Teletubby Teletubby ist offline
Forenheiliger
Benutzerbild von Teletubby
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 12.981
Abgegebene Danke: 1.653
Erhielt 5.540 Danke für 4.057 Beiträge
Standard

Hallo!

Zitat:
Zitat von P40P40 Beitrag anzeigen
Unterschied zwischen ADY oder ein AGG ? (...) AGG oder ADY
Das kannst Du fast nur über den Bauzeitpunkt ermittlen: Die Motoren ADY wurden bis ca. 1995 - 1996 verbaut, danach AGG.

Es gibt aber noch einen weiteren 2,0 Liter 85 kW Motor, der mit dem AGG fast gleich ist und die Motorkennbuchstaben AKR hat. Er wurde ab ca. Mai 1997 verbaut und erfüllt die Abgasnorm D3.

Freundliche Grüße
Teletubby
Teletubby ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Teletubby für den nützlichen Beitrag:
P40P40 (16.01.2019)
Alt 16.01.2019, 19:50 #15
Beginner
Themenstarter
 
Registriert seit: 02.07.2017
Beiträge: 46
Abgegebene Danke: 14
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
P40P40 P40P40 ist offline
Beginner
 
Registriert seit: 02.07.2017
Beiträge: 46
Abgegebene Danke: 14
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Standard

Zitat:
Zitat von Teletubby Beitrag anzeigen
Hallo!



Das kannst Du fast nur über den Bauzeitpunkt ermittlen: Die Motoren ADY wurden bis ca. 1995 - 1996 verbaut, danach AGG.

Es gibt aber noch einen weiteren 2,0 Liter 85 kW Motor, der mit dem AGG fast gleich ist und die Motorkennbuchstaben AKR hat. Er wurde ab ca. Mai 1997 verbaut und erfüllt die Abgasnorm D3.

Freundliche Grüße
Teletubby
Also erst 2E dann ADY dann AGG dann AKR
Das Problem ist das der Tag der ersten Zulassung nicht gleich Produktion ist . Das verschiebt sich ein wenig ! AKR ist Uninteressant da Euro 3 und nicht mehr Gasumbau fähig wegen R115 Norm .
Dieses Türchen will ich mir offen halten ! Wie ist das Drehmoment verhalten des ADY ?
LG Markus
P40P40 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 16.01.2019, 20:15 #16
Benutzerbild von golf3gt94
Akzent-Setzer
 
Registriert seit: 03.10.2005
Beiträge: 1.556
Abgegebene Danke: 95
Erhielt 359 Danke für 309 Beiträge
golf3gt94 golf3gt94 ist offline
Akzent-Setzer
Benutzerbild von golf3gt94
 
Registriert seit: 03.10.2005
Beiträge: 1.556
Abgegebene Danke: 95
Erhielt 359 Danke für 309 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von P40P40 Beitrag anzeigen
Wie ist das Drehmoment verhalten des ADY ?
Leider sehr ähnlich dem 2E, daher fällt der für mich persönlich eigentlich auch raus.


Kennbuchstabe ADY
eingebaut 10.94-12.95
Zyl./Ven. 4/8
Hubraum ccm 1.984
Leistung kW/PS 85/115
bei 1/min 5400
Drehmoment bei 1/min 166/3200
Bohrung mm 82,5
Hub mm 92,8
Verdichtung 10,4
Einspritzung Simos
ROZ mind. 95


Kennbuchstabe AGG
eingebaut 07.95-12.01
Zyl./Ven. 4/8
Hubraum ccm 1.984
Leistung kW/PS 85/115
bei 1/min 5400
Drehmoment bei 1/min 166/2600
Bohrung mm 82,5
Hub mm 92,8
Verdichtung 10,4
Einspritzung Simos
ROZ mind. 95
golf3gt94 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu golf3gt94 für den nützlichen Beitrag:
P40P40 (17.01.2019)
Alt 18.01.2019, 09:20 #17
Benutzerbild von 96er GT
Cruiser
 
Registriert seit: 10.03.2009
Beiträge: 694
Abgegebene Danke: 45
Erhielt 159 Danke für 127 Beiträge
96er GT 96er GT ist offline
Cruiser
Benutzerbild von 96er GT
 
Registriert seit: 10.03.2009
Beiträge: 694
Abgegebene Danke: 45
Erhielt 159 Danke für 127 Beiträge
Standard

Die Verdichtung beim AGG ist 9.6, beim ADY 10 und beim 2e 10.4

Der Unterschied ist in echt deutlicher aus als auf dem Papier.

Der AGG ist Kraftvoller und Drehfreudiger als der 2e.
96er GT ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 19.01.2019, 21:12 #18
Beginner
Themenstarter
 
Registriert seit: 02.07.2017
Beiträge: 46
Abgegebene Danke: 14
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
P40P40 P40P40 ist offline
Beginner
 
Registriert seit: 02.07.2017
Beiträge: 46
Abgegebene Danke: 14
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Standard

Zitat:
Zitat von Teletubby Beitrag anzeigen
Hallo!



Das kannst Du fast nur über den Bauzeitpunkt ermittlen: Die Motoren ADY wurden bis ca. 1995 - 1996 verbaut, danach AGG.

Es gibt aber noch einen weiteren 2,0 Liter 85 kW Motor, der mit dem AGG fast gleich ist und die Motorkennbuchstaben AKR hat. Er wurde ab ca. Mai 1997 verbaut und erfüllt die Abgasnorm D3.

Freundliche Grüße
Teletubby
Ist die Abgasnorm D3 beim AKR gleich Euro 3 oder nur Euro 2 habe da was gelesen das das fast Euro 3 ist aber nicht ganz ? Wenn Euro 2 würde der auch noch gehen .
LG Markus
P40P40 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 20.01.2019, 09:52 #19
Benutzerbild von Teletubby
Forenheiliger
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 12.981
Abgegebene Danke: 1.653
Erhielt 5.540 Danke für 4.057 Beiträge
Teletubby Teletubby ist offline
Forenheiliger
Benutzerbild von Teletubby
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 12.981
Abgegebene Danke: 1.653
Erhielt 5.540 Danke für 4.057 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von P40P40 Beitrag anzeigen
Ist die Abgasnorm D3 beim AKR gleich Euro 3 oder nur Euro 2 habe da was gelesen das das fast Euro 3 ist aber nicht ganz ? Wenn Euro 2 würde der auch noch gehen .
LG Markus
Die Abgasnorm D3 gab es fast nur in Deutschland. Sie ist eine leichte Verbesserung gegenüber Euro 2, aber nicht gleichbedeutend mit Euro 3.
Teletubby ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 20.01.2019, 14:01 #20
Beginner
Themenstarter
 
Registriert seit: 02.07.2017
Beiträge: 46
Abgegebene Danke: 14
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
P40P40 P40P40 ist offline
Beginner
 
Registriert seit: 02.07.2017
Beiträge: 46
Abgegebene Danke: 14
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Standard

Zitat:
Zitat von golf3gt94 Beitrag anzeigen
Leider sehr ähnlich dem 2E, daher fällt der für mich persönlich eigentlich auch raus.


Kennbuchstabe ADY
eingebaut 10.94-12.95
Zyl./Ven. 4/8
Hubraum ccm 1.984
Leistung kW/PS 85/115
bei 1/min 5400
Drehmoment bei 1/min 166/3200
Bohrung mm 82,5
Hub mm 92,8
Verdichtung 10,4
Einspritzung Simos
ROZ mind. 95




Kennbuchstabe AGG
eingebaut 07.95-12.01
Zyl./Ven. 4/8
Hubraum ccm 1.984
Leistung kW/PS 85/115
bei 1/min 5400
Drehmoment bei 1/min 166/2600
Bohrung mm 82,5
Hub mm 92,8
Verdichtung 10,4
Einspritzung Simos
ROZ mind. 95
Kennbuchstabe AKR
eingebaut 04.97-04.00
Zyl./Ven. 4/8
Hubraum ccm 1.984
Leistung kW/PS 85/115
bei 1/min 5400
Drehmoment bei 1/min 166/2600
Bohrung mm 82,5
Hub mm 92,8
Verdichtung 10,4
Einspritzung Simos
ROZ mind. 95
Zündfolge 1 - 3 - 4 - 2
Katalysator x
Lambdaregelung x

Der ist jetzt wieder näher beim AGG Motor bis auf die Verdichtung . Erkennt man den Motor vielleicht an der Ansaugbrücke die oben drüber geht , und das VW Zeichen + 2L trägt .?

LG Markus






P40P40 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[Motor] AGG mit und ohne Klima unterschiede!? Poloindian Werkstatt 7 31.05.2011 15:29


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:38 Uhr.

Powered by vBulletin®
 
Amazon - Banner - Impressum - Reifenrechner - Datenschutz - Kontakt