Golf Allgemein Allgemeine Themen des Golfs gehören in dieses Forum!

Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 29.12.2018, 12:55 #1
Beginner
 
Registriert seit: 02.07.2017
Beiträge: 46
Abgegebene Danke: 14
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
P40P40 P40P40 ist offline
Beginner
 
Registriert seit: 02.07.2017
Beiträge: 46
Abgegebene Danke: 14
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Standard 2E Umbau in den Bulli

Hallo ich komme eigentlich aus dem Bulli Forum da ich T3 verrückt binn .
Baue mir gerade einen neu auf und da muss ich mich langsam für einen Motor entscheiden .
Als ich vor 3 Jahren angefangen habe was das alles Sonnenklar .
Der bekommt eine AFN der wurde auch schon oft im Bully verbaut nichts außergewöhnliches .
Habe mich auch schon hier informiert wegen der Elektrik u.s.w. und mir wurde gut geholfen .
Mittlerweile mit dem ganzen Diesel hik/hak sieht das anders aus .
Da der Bus ein Urlaubsfahrzeug werden wird binn ich stark beim Überlegen ob ich nicht eine 2E
Motor einbauen soll und ihn dann mit LPG zu betreiben .
Frankreich stuft LPG Fahrzeuge in die besten Kategorie ein für Verbrennungsmotore ein .
Vergleichbar mit Euro 5/6 ( eines meiner Urlaubsziele )
Ich weis das das in Deutschland nicht geschehen wird , da du dir ein neues kaufen und nichts Umrüsten sollst .
Jetzt die Fragen : Gibt es Unterschiede bei 2E Motoren aus eine Seat zum VW außer der Ventieldeckel Logo ? Hätte da einen Seat mit Kompressionswerte 4x13bar .
Habe ihr gesucht und herausgefunden das diese sehr gut wäre !
Frage zum Ölverbrauch habe auch hier nachgeschaut .
Das 1l auf 4000Km nicht üblich ist . Kommt mir zwar nicht wenig vor . Da meine Autos eigentlich kein Öl verbrauchen . Fahre aber auch sehr gesittet .
LG Markus


P40P40 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 05.01.2019, 16:56 #2
Benutzerbild von golf3gt94
Akzent-Setzer
 
Registriert seit: 03.10.2005
Beiträge: 1.556
Abgegebene Danke: 95
Erhielt 359 Danke für 309 Beiträge
golf3gt94 golf3gt94 ist offline
Akzent-Setzer
Benutzerbild von golf3gt94
 
Registriert seit: 03.10.2005
Beiträge: 1.556
Abgegebene Danke: 95
Erhielt 359 Danke für 309 Beiträge
Standard

Hallo Markus,

ich fahre einen solchen Umbau seit inzwischen fast 10 Jahren im T3. Ich habe mich allerdings für den etwas moderneren Motor AGG entschieden. Vollsequenzielle Einspritzung und das höchste Drehmoment liegt auch schon 1000U/min früher an als beim 2E. Von der besseren Fehlersuche dank besserer OBD Unterstützung ganz zu schweigen.
Ich habe für Freunde aber auch schon 2E Motoren verbaut.
Grundsätzlich sind die Motoren absolut gasfest, ich fahre meinen seit über 50tkm mit einer Prins Anlage, einen weiteren Bus habe ich auch direkt mit Prins Gasanlage umgebaut. Additiv ist blödsinn, genauso wie spezielle Gaskerzen.
Die Motoren unterscheiden sich bei gleichem MKB zwischen den Marken tatsächlich nur durch den Ventildeckel.
Was bei den Motoren bisher immer der Fall war, waren defekte Ventilschaftdichtungen. Gerade bei den 2E Motoren, weil die idR. älter sind. Ich konnte bei einem verbauten 2E mit neuen Schaftdichtungen den Ölverbrauch von 1,5l/1000km auf 0,2l/1000km drücken.
Wenn du sonst noch Fragen hast, immer her damit

Sebastian
golf3gt94 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu golf3gt94 für den nützlichen Beitrag:
P40P40 (05.01.2019)
Alt 05.01.2019, 18:26 #3
Benutzerbild von Naumstar
Golf-Liebhaber
 
Registriert seit: 08.06.2013
Beiträge: 751
Abgegebene Danke: 31
Erhielt 501 Danke für 274 Beiträge
Naumstar Naumstar ist gerade online
Golf-Liebhaber
Benutzerbild von Naumstar
 
Registriert seit: 08.06.2013
Beiträge: 751
Abgegebene Danke: 31
Erhielt 501 Danke für 274 Beiträge
Standard

Das Thema mit LPG ist doch inzwischen durch. Man braucht doch mittlerweile eine Gasanlage die nach ECE-R-115 geprüft ist. Mittlerweile ist es schon schwierig eine Gasanlage zu finden die nach R 115 nach dem Gesuchten Fahrzeug zertifiziert ist. Ein R115 Papier für den T3 zu finden in Kombination mit 2E halte ich für nahezu ausgeschlossen.
Eine Einzelabgasgenehmigung wie all die Jahre dürfen TÜV und Dekra nicht mehr ausstellen.
Naumstar ist gerade online   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 05.01.2019, 18:35 #4
Benutzerbild von golf3gt94
Akzent-Setzer
 
Registriert seit: 03.10.2005
Beiträge: 1.556
Abgegebene Danke: 95
Erhielt 359 Danke für 309 Beiträge
golf3gt94 golf3gt94 ist offline
Akzent-Setzer
Benutzerbild von golf3gt94
 
Registriert seit: 03.10.2005
Beiträge: 1.556
Abgegebene Danke: 95
Erhielt 359 Danke für 309 Beiträge
Standard

Das stimmt so nicht ganz. R115 ist erst ab Euro 3 Pflicht. Für Euro 1 und 2 werden weiterhin Einzelgutachten erstellt. Zumindest bei Prins für den 2E im T3 kein Problem.
golf3gt94 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 05.01.2019, 20:34 #5
Benutzerbild von Mustang80
16V
 
Registriert seit: 05.03.2009
Beiträge: 4.867
Abgegebene Danke: 400
Erhielt 1.027 Danke für 820 Beiträge
Mustang80 Mustang80 ist offline
16V
Benutzerbild von Mustang80
 
Registriert seit: 05.03.2009
Beiträge: 4.867
Abgegebene Danke: 400
Erhielt 1.027 Danke für 820 Beiträge
Standard

Für Euro 1 benötigt man nach meinem Kenntnisstand nichtmal ein Abgasgutachten. Da darf man die Teile der Gasanlage noch nach Belieben zusammen würfeln. Lustig ist auch, dass das nach Eintragung auch bei Änderung auf Euro 2 (durch z.B. Klr oder Minikat) Bestand hat.
Einige Leute bauen daher gerne erst ne Gasanlage ein und lassen sie ohne Abgasgutachten eintragen und dann im Anschluss gibts die Euro 2 zur Steuerersparnis.

Zitat:
Zitat von golf3gt94 Beitrag anzeigen
ich fahre einen solchen Umbau seit inzwischen fast 10 Jahren im T3. Ich habe mich allerdings für den etwas moderneren Motor AGG entschieden. Vollsequenzielle Einspritzung und das höchste Drehmoment liegt auch schon 1000U/min früher an als beim 2E.
Hi Sebastian,
gibts zu dem Bus ne Vorstellung im Netz? Klingt sehr interessant.
Mustang80 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 05.01.2019, 21:37 #6
Beginner
Themenstarter
 
Registriert seit: 02.07.2017
Beiträge: 46
Abgegebene Danke: 14
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
P40P40 P40P40 ist offline
Beginner
 
Registriert seit: 02.07.2017
Beiträge: 46
Abgegebene Danke: 14
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Standard

Zitat:
Zitat von golf3gt94 Beitrag anzeigen
Hallo Markus,

ich fahre einen solchen Umbau seit inzwischen fast 10 Jahren im T3. Ich habe mich allerdings für den etwas moderneren Motor AGG entschieden. Vollsequenzielle Einspritzung und das höchste Drehmoment liegt auch schon 1000U/min früher an als beim 2E. Von der besseren Fehlersuche dank besserer OBD Unterstützung ganz zu schweigen.
Ich habe für Freunde aber auch schon 2E Motoren verbaut.
Grundsätzlich sind die Motoren absolut gasfest, ich fahre meinen seit über 50tkm mit einer Prins Anlage, einen weiteren Bus habe ich auch direkt mit Prins Gasanlage umgebaut. Additiv ist blödsinn, genauso wie spezielle Gaskerzen.
Die Motoren unterscheiden sich bei gleichem MKB zwischen den Marken tatsächlich nur durch den Ventildeckel.
Was bei den Motoren bisher immer der Fall war, waren defekte Ventilschaftdichtungen. Gerade bei den 2E Motoren, weil die idR. älter sind. Ich konnte bei einem verbauten 2E mit neuen Schaftdichtungen den Ölverbrauch von 1,5l/1000km auf 0,2l/1000km drücken.
Wenn du sonst noch Fragen hast, immer her damit

Sebastian
Hallo Sebastian das mit dem höheren Drehmoment bei niedrigen Umdrehungen wäre nicht schlecht ! Der AGG Motor war wann und wo verbaut ?` ab 95-99 ? Soweit ich weis war der schon Euro 2 ab Werk ? Spenderfahrzeug ist noch nicht gekauft bin noch offen für Tipps . Bin eher der Dieselfahrer wenig Drehzahl dahinrollen ( so um die 2000 U/min ) . Deshalb habe ich auch kein Problem das Gasfahrzeuge bei höhere Drehzahl 4000U/min+ anfällig sein sollen . Das ich da Abstriche machen muss im Drehmoment ist klar . Aber der AGG soll ja seine 166N/m bei 2300U/min haben .
Hättest du da Unterlagen von deinem T3 mit Gasanlage das ich mal vorfühlen kann beim Tüv .
Die haben mir gar nicht gesagt das es erst ab Euro 3 gilt mit der R115
Könnte sagen so was wie Hir will ich auch machen hat es alles schon gegeben meinetwegen auch mit der gleichen Gasanlage von Prins . Tanks wahrscheinlich andere , möchte einen unter der Küchenzeile verbauen . Auf der länge ausschneiden so das er halb unten rausschaut und halb oben so könnte ich 70l unterbringen und eine zweiten mit 50l da wo beim Syncro der Tank ist .
LG Markus

Geändert von P40P40 (05.01.2019 um 21:50 Uhr)
P40P40 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 07.01.2019, 22:12 #7
Benutzerbild von ggerd1100s
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 29.12.2018
Beiträge: 4
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
ggerd1100s ggerd1100s ist offline
Hilfesuchender
Benutzerbild von ggerd1100s
 
Registriert seit: 29.12.2018
Beiträge: 4
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Standard

Achtung !
2E und AGG sind viel mehr unterschiedlich.
AGG hat einen zusätzlich verbauten Kurbelwellensensor im Block. Auch die komplette Einspritzung und Zündsteuerung sind anders.
Eine Kombination Block von 2E mit Kopf, Einspritzung und Elektronik vom AGG funktioniert folglich nicht. Hatte ich mal selbst leidvoll im meinem 35i erfahren müssen.

Gerhard.
ggerd1100s ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 08.01.2019, 15:39 #8
Benutzerbild von 96er GT
Cruiser
 
Registriert seit: 10.03.2009
Beiträge: 694
Abgegebene Danke: 45
Erhielt 159 Danke für 127 Beiträge
96er GT 96er GT ist offline
Cruiser
Benutzerbild von 96er GT
 
Registriert seit: 10.03.2009
Beiträge: 694
Abgegebene Danke: 45
Erhielt 159 Danke für 127 Beiträge
Standard

Der AGG hat sein maximales drehmoment bei 2600 u/min.
Zieht aber knapp über 1000 schon gut an.

Der 2e hat sein drehmomentmaximum bei 3200, fährt sich insgesamt recht träge und zäh.

Zu erwähnen sei noch der Verbrauch, der im schnitt beim AGG ca. nen Liter geringer ausfällt.
96er GT ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 08.01.2019, 19:48 #9
Benutzerbild von golf3gt94
Akzent-Setzer
 
Registriert seit: 03.10.2005
Beiträge: 1.556
Abgegebene Danke: 95
Erhielt 359 Danke für 309 Beiträge
golf3gt94 golf3gt94 ist offline
Akzent-Setzer
Benutzerbild von golf3gt94
 
Registriert seit: 03.10.2005
Beiträge: 1.556
Abgegebene Danke: 95
Erhielt 359 Danke für 309 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von Mustang80 Beitrag anzeigen
Hi Sebastian,
gibts zu dem Bus ne Vorstellung im Netz? Klingt sehr interessant.
Leider nicht. Ich war lange im Busforum unterwegs, aber die Leute da wurden immer merkwürdiger...

Ich habe mal alle meine alten Bilder durchgesucht, aber leider nicht viel gefunden. Ich habe den Bus damals von Diesel auf AGG mit Prins Gasanlage umgebaut. Zentralelektrik auch komplett vom Golf. Seitdem fasse ich das Ding seit 10 Jahren nur noch zur normalen Wartung an und fahre jedes jahr damit im Sommer in Europa rum. Ca. 5000km pro Jahr.










2E mit Prins 1. Problem ist hier der Luftmengenmesser, der zu groß für das linke Ohr ist. Beim AGG passt der kleinere Luftmassenmesser mit einem angepassten Peugeot Luftfilterkasten ins Ohr.


2E mit Prins 2


2E mit Prins 3


das nicht ganz strömungsgünstige Hosenrohr von AGG Krümmer auf JX Hosenrohr, gebastelt aus dem alten AGG Hosenrohr. Inzwischen gibts das in fertig und schön zu kaufen.


Teilenummer der verbauten Benzinpumpe


90l Gastank unter der Rücksitzbank

Geändert von golf3gt94 (08.01.2019 um 19:53 Uhr)
golf3gt94 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu golf3gt94 für den nützlichen Beitrag:
Mustang80 (09.01.2019)
Alt 08.01.2019, 21:05 #10
Beginner
Themenstarter
 
Registriert seit: 02.07.2017
Beiträge: 46
Abgegebene Danke: 14
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
P40P40 P40P40 ist offline
Beginner
 
Registriert seit: 02.07.2017
Beiträge: 46
Abgegebene Danke: 14
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Standard

Da habe ich noch einiges vor :




P40P40 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 08.01.2019, 23:33 #11
Benutzerbild von golf3gt94
Akzent-Setzer
 
Registriert seit: 03.10.2005
Beiträge: 1.556
Abgegebene Danke: 95
Erhielt 359 Danke für 309 Beiträge
golf3gt94 golf3gt94 ist offline
Akzent-Setzer
Benutzerbild von golf3gt94
 
Registriert seit: 03.10.2005
Beiträge: 1.556
Abgegebene Danke: 95
Erhielt 359 Danke für 309 Beiträge
Standard

Die Farbe ist ja schonmal top!
golf3gt94 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 09.01.2019, 15:15 #12
Beginner
Themenstarter
 
Registriert seit: 02.07.2017
Beiträge: 46
Abgegebene Danke: 14
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
P40P40 P40P40 ist offline
Beginner
 
Registriert seit: 02.07.2017
Beiträge: 46
Abgegebene Danke: 14
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Standard

Zitat:
Zitat von golf3gt94 Beitrag anzeigen
Die Farbe ist ja schonmal top!
Original Tornadorot dann Klarlack mit roten Glizer - Klarlack - schleifen - Klarlack - schleifen - Klarlack - schleifen - Klarlack
Und wenn er in der Sonne steht kommt das noch besser rüber !



P40P40 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu P40P40 für den nützlichen Beitrag:
Flugschorsch (10.01.2019)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
aam umbau auf 2e stefan.h Werkstatt 17 31.01.2016 16:45
Marco´s Umbau von AEX auf 2E Der Marco Showroom 60 05.03.2014 06:11
Golf 3 nach 2E Umbau tot VR6.positiv Werkstatt 9 21.05.2013 16:51
Motor 2e Umbau in 1.6 ABU Problem micha210 Werkstatt 8 11.05.2012 22:58


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:22 Uhr.

Powered by vBulletin®
 
Amazon - Banner - Impressum - Reifenrechner - Datenschutz - Kontakt