Golf Allgemein Allgemeine Themen des Golfs gehören in dieses Forum!

Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 12.03.2018, 20:23 #1
Benutzerbild von Sören9762
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 07.03.2018
Beiträge: 10
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Sören9762 Sören9762 ist offline
Hilfesuchender
Benutzerbild von Sören9762
 
Registriert seit: 07.03.2018
Beiträge: 10
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard Golf 3 Innenraumbeleuchtung

Servus bin neu HIER und habe das auch noch nie gemacht also falls ich was nicht ganz richtig mache bitte ein bisschen Rücksicht nehmen. Also zu meinem Problem meine Innenraumbeleuchtung funktioniert nicht (Sicherung heile) habe gemessen an der Kompletten Lampe es liegen nur 1.3 volt an also denke ich es liegt ein Kabel Problem vor.? Hatte jemand so etwas schon bin echt langsam verzweifelt.! Danke euch. Gruß Sören


Sören9762 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 12.03.2018, 20:29 #2
Benutzerbild von franz-werner
Forenseele
 
Registriert seit: 22.11.2010
Beiträge: 3.704
Abgegebene Danke: 489
Erhielt 875 Danke für 702 Beiträge
franz-werner franz-werner ist offline
Forenseele
Benutzerbild von franz-werner
 
Registriert seit: 22.11.2010
Beiträge: 3.704
Abgegebene Danke: 489
Erhielt 875 Danke für 702 Beiträge
Standard

Funktioniert sie nur an einer Tür nicht, oder an allen Türen?
franz-werner ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 12.03.2018, 20:38 #3
Benutzerbild von Sören9762
Hilfesuchender
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.03.2018
Beiträge: 10
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Sören9762 Sören9762 ist offline
Hilfesuchender
Benutzerbild von Sören9762
 
Registriert seit: 07.03.2018
Beiträge: 10
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Sie funktioniert gar nicht an keiner Tür der Rest wie Tacho und so weiter leuchtet alles nur Innenraumbeleuchtung und "leselampe" gar nicht auf keiner Stellung und mit keiner Tür.
Sören9762 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 12.03.2018, 21:14 #4
Benutzerbild von Teletubby
Forenheiliger
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 12.168
Abgegebene Danke: 1.516
Erhielt 5.073 Danke für 3.788 Beiträge
Teletubby Teletubby ist offline
Forenheiliger
Benutzerbild von Teletubby
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 12.168
Abgegebene Danke: 1.516
Erhielt 5.073 Danke für 3.788 Beiträge
Standard

Hallo!

Die Verkabelung gilt eigentlich als sehr verlässlich, wenn niemand sie verbastelt hat.

Ist es denn ganz sicher, dass die Sicherung Nr. 21 = die zweite von rechts in der langen Sicherungsreihe auf der Zentralelektrik im Fahrerfußraum ganz ist? Sie geht oft kaputt, wenn am Zigarettenanzünder irgendwelches Zubehör (z.B. Handy-Ladegerät) angeschlossen wird, weil die genannte Steckverbindung nicht sehr kontaktsicher ist.

Freundliche Grüße
Teletubby
Teletubby ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 12.03.2018, 21:20 #5
Benutzerbild von Sören9762
Hilfesuchender
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.03.2018
Beiträge: 10
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Sören9762 Sören9762 ist offline
Hilfesuchender
Benutzerbild von Sören9762
 
Registriert seit: 07.03.2018
Beiträge: 10
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Ja ganz sicher vorhin erst wieder kontrolliert wenn die Sicherung defekt wäre fällt auch das kombiinstrument aus. Und der Zigarettenanzünder ist bei mir eigendlich nie in Betrieb funktioniert aber. Danke für die Antwort diese Dinge habe ich alle wirklich schon so oft kontrolliert sogar mal einfach die Sicherung erneuert weil ich so verzweifelt bin.
Sören9762 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 12.03.2018, 22:04 #6
Benutzerbild von Teletubby
Forenheiliger
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 12.168
Abgegebene Danke: 1.516
Erhielt 5.073 Danke für 3.788 Beiträge
Teletubby Teletubby ist offline
Forenheiliger
Benutzerbild von Teletubby
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 12.168
Abgegebene Danke: 1.516
Erhielt 5.073 Danke für 3.788 Beiträge
Standard

An der Innenleuchte kommen zwei Leitungen mit Spannung an: Eine rot/weiße mit Dauer-Plus und eine schwarz/weiße mit Spannung der Klemme 15 = "Zünd-Plus".

Wenn weder die Innenlampe bei Position "Dauer" leuchtet noch die Leselampe brennt, kann man annehmen, dass entweder Dauer-Plus oder die Masse fehlen.

Die Dauerplus-Spannung der Leuchte geht von der Zentralelektrik in den "Leitungssatz hinten". Das ist der, der auf der linekn Fahrzeugseite bis in den Kofferraum geht. Ungefähr im Bereich des Öffnungsgriffes für die vordere Haube gibt es einen Abzweig, der durch die A-Säule zur Innenleuchte und zum Schiebedach (falls vorhanden) führt.

Als nächstes würde ich nachsehen, ob die Kofferraumbeleuchtung funktioniert, weil deren Dauer-Plus prinzipiell dasselbe ist wie das der Innenleuchte.

Freundliche Grüße
Teletubby
Teletubby ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 13.03.2018, 07:33 #7
Benutzerbild von Sören9762
Hilfesuchender
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.03.2018
Beiträge: 10
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Sören9762 Sören9762 ist offline
Hilfesuchender
Benutzerbild von Sören9762
 
Registriert seit: 07.03.2018
Beiträge: 10
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Guten Morgen also die Kofferraum Beleuchtung funktioniert jedoch das Schiebedach nich (motor wohl kaputt?!) Denn an dem Schalter für das Schiebedach leuchtet die Beleuchtung. Vielen dank. Sören
Sören9762 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 13.03.2018, 10:22 #8
Benutzerbild von Teletubby
Forenheiliger
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 12.168
Abgegebene Danke: 1.516
Erhielt 5.073 Danke für 3.788 Beiträge
Teletubby Teletubby ist offline
Forenheiliger
Benutzerbild von Teletubby
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 12.168
Abgegebene Danke: 1.516
Erhielt 5.073 Danke für 3.788 Beiträge
Standard

Das Schiebedach hat auch eine Verbindung zu Klemme 30a (Dauer-Plus), um zu funktionieren. Und zwar am Pin 5 des Steckers. Die Kabelfarbe ist laut Schaltplan rot/schwarz.

Mess doch mal gegen eine verlässliche Masse, was an diesem Pin spannungsmäßig los ist.


Zitat:
Zitat von Sören9762 Beitrag anzeigen
Danke für die Antwort diese Dinge habe ich alle wirklich schon so oft kontrolliert sogar mal einfach die Sicherung erneuert weil ich so verzweifelt bin.
Keine Sorge, das ist ja alles hinzukriegen.

Freundliche Grüße
Teletubby
Teletubby ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 13.03.2018, 11:58 #9
Benutzerbild von Sören9762
Hilfesuchender
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.03.2018
Beiträge: 10
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Sören9762 Sören9762 ist offline
Hilfesuchender
Benutzerbild von Sören9762
 
Registriert seit: 07.03.2018
Beiträge: 10
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Ok vielen Dank für die super antworten werde es nachher gleich versuchen ich denke mal du meinst den pin 5 der Schiebedach Steckers der an den Motor für das Dach geht? Und Masse habe ich immer von der Batterie über ein langes Kabel genommen ( um auf Nummer sicher zu gehen).
Sören9762 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 13.03.2018, 17:39 #10
Benutzerbild von Sören9762
Hilfesuchender
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.03.2018
Beiträge: 10
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Sören9762 Sören9762 ist offline
Hilfesuchender
Benutzerbild von Sören9762
 
Registriert seit: 07.03.2018
Beiträge: 10
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

So habe gemessen an pin 5 liegen 9.5 volt an. Und mein Bordnetz hat eine Spannung von 12.5volt also nicht das Ihr denkt mein Auto hat ne unterspannung. Danke schon mal. Mit freundlichem Gruß Sören




Sören9762 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 13.03.2018, 21:00 #11
Benutzerbild von Teletubby
Forenheiliger
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 12.168
Abgegebene Danke: 1.516
Erhielt 5.073 Danke für 3.788 Beiträge
Teletubby Teletubby ist offline
Forenheiliger
Benutzerbild von Teletubby
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 12.168
Abgegebene Danke: 1.516
Erhielt 5.073 Danke für 3.788 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von Sören9762 Beitrag anzeigen
...ich denke mal du meinst den pin 5 der Schiebedach Steckers der an den Motor für das Dach geht?
Ja, genau den meine ich.


Zitat:
Zitat von Sören9762 Beitrag anzeigen
Und Masse habe ich immer von der Batterie über ein langes Kabel genommen ( um auf Nummer sicher zu gehen).
Der Minuspol der Batterie ist die sicherste Massestelle, die es im ganzen Auto gibt. Ist allerdings etwas unpraktisch, weil man dazu jedes Mal ein langes Kabel braucht. Relativ sichere Massestellen, die ich gerne verwende, sind die metallischen Schlossfallen für die Türschlösser an den B-Säulen.


Zitat:
Zitat von Sören9762 Beitrag anzeigen
So habe gemessen an pin 5 liegen 9.5 volt an. Und mein Bordnetz hat eine Spannung von 12.5volt also nicht das Ihr denkt mein Auto hat ne unterspannung. Danke schon mal. Mit freundlichem Gruß Sören
Das ist seltsam, weil es dieseben 9,5 Volt dann auch an der Innenleuchte geben müsste. Denn Dauer-Plus am Pin 3 der Innenleuchte ist dasselbe wie das Dauer-Plus am Pin 5 des Schiebedachmotors. Anders gesagt: Vom Pin 3 der Innenleuchte gibt es eine direkte Verbindung zum Pin 5 des Schiebedachmotors, die auch mit einem Multimeter im Ohmbereich messbar sein muss. Bei dieser Messung kann es sinnvoll sein, die Batterie abzuklemmen, um die Spannung von der Leitung für die Zeit der Messung wegzubekommen.

Mit 9,5 Volt müsste die Innenleuchte auch brennen. Zwar nicht so hell wie gewohnt, aber doch deutlich sichtbar.

Freundliche Grüße
Teletubby

Geändert von Teletubby (13.03.2018 um 21:02 Uhr)
Teletubby ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 14.03.2018, 13:18 #12
Benutzerbild von Sören9762
Hilfesuchender
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.03.2018
Beiträge: 10
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Sören9762 Sören9762 ist offline
Hilfesuchender
Benutzerbild von Sören9762
 
Registriert seit: 07.03.2018
Beiträge: 10
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Hallo Teletubby danke dir ich werde auch dieses nochmal prüfen. Gebe meldung. Gruß Sören
Sören9762 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 14.03.2018, 17:57 #13
Benutzerbild von Sören9762
Hilfesuchender
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.03.2018
Beiträge: 10
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Sören9762 Sören9762 ist offline
Hilfesuchender
Benutzerbild von Sören9762
 
Registriert seit: 07.03.2018
Beiträge: 10
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

So wir sind wohl ein Schritt näher also wenn alle Stecker dran sind sprich Schalter fürs schiebedach schiebedach motor und Innenraumbeleuchtung habe ich bei Zündüng ein 1.5volt. Messe ich weiter an dauerplus und ziehe nach und nach die Stecker erhöht sich die Spannung also ich messen an 3und 4 der Innenraumbeleuchtung ziehe alle Stecker ab habe ich eine Spannung von 5Volt... Dann ist mir noch aufgefallen das auf pin1 des innenbeleuchtungssteckers 12volt Anliegen und an pin 3 des Schiebdach Schalter auch 12 volt Anliegen beides bei Zündung an also geschaltetes Plus. Danke hoffe das hilft irgendwie
Sören9762 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 18.03.2018, 21:38 #14
Benutzerbild von Sören9762
Hilfesuchender
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.03.2018
Beiträge: 10
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Sören9762 Sören9762 ist offline
Hilfesuchender
Benutzerbild von Sören9762
 
Registriert seit: 07.03.2018
Beiträge: 10
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Niemand eine Idee 💡 bitte. MfG Sören
Sören9762 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 19.03.2018, 09:58 #15
Golf-Tieferleger
 
Registriert seit: 18.02.2016
Beiträge: 242
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 41 Danke für 32 Beiträge
golfper golfper ist offline
Golf-Tieferleger
 
Registriert seit: 18.02.2016
Beiträge: 242
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 41 Danke für 32 Beiträge
Standard

Moin,
hast du eigentlich schon das Naheliegendste kontrolliert, ob nicht einfach nur die Birnchen kaputt sind?
(Ich hab mich neulich an der Kennzeichenbeleuchtung halb tot gesucht und schon einen Kabelbruch in der Heckklappe vermutet - letztendlich waren "nur" beide Birnchen gleichzeitig ausgefallen...)
golfper ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 19.03.2018, 20:47 #16
Benutzerbild von Teletubby
Forenheiliger
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 12.168
Abgegebene Danke: 1.516
Erhielt 5.073 Danke für 3.788 Beiträge
Teletubby Teletubby ist offline
Forenheiliger
Benutzerbild von Teletubby
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 12.168
Abgegebene Danke: 1.516
Erhielt 5.073 Danke für 3.788 Beiträge
Standard

Hallo!

Zitat:
Zitat von Sören9762 Beitrag anzeigen
Dann ist mir noch aufgefallen das auf pin1 des innenbeleuchtungssteckers 12volt Anliegen und an pin 3 des Schiebdach Schalter auch 12 volt Anliegen beides bei Zündung an also geschaltetes Plus.
Das ist richtig so. Das Problem, wenn ich die Sache richtig übersehe, besteht in den fehlenden 12 Volt Dauer-Plus am Steckerpin 3 der Innenleuchte und am Pin 5 des Schiebedaches.

Wenn das wirklich so ist, dann wird Dir wohl nichts anderes übrig bleiben als die untere linke A-Säulenverkleidung abzubauen und nachzusehen, was am anderen Ende des Kabelstrangs zur Innenleuchte bzw. zum Schiebedach los ist.

Hat die Innenleucht überhaupt jemals richtig funktioniert? Wenn ja, was hat dazu geführt, dass sie plötzlich nicht mehr ging?

Eine andere mögliche Vorgehensweise: Du besorgst Dir von woanders 12 Volt Dauer-Plus (z.B. dirket vom Pluspol der Batterie) und legst sie zusätzlich mit an den Pin 3 der ansonsten komplett angeschlossenen Innenleuchte und siehst, was passiert. Das sollte wegen der momentan nicht absehbaren Reaktion aber unbedingt über eine Sicherung (z.B. 10 Ampere) erfolgen.


Zitat:
Zitat von golfper Beitrag anzeigen
Moin,
hast du eigentlich schon das Naheliegendste kontrolliert, ob nicht einfach nur die Birnchen kaputt sind?
(Ich hab mich neulich an der Kennzeichenbeleuchtung halb tot gesucht und schon einen Kabelbruch in der Heckklappe vermutet - letztendlich waren "nur" beide Birnchen gleichzeitig ausgefallen...)
Mir ist trotz jahrzehntelanger Berufserfahung als Meister in einem Elektroberuf kein einziger Fall bekannt, in dem eine fehlende Spannung ihre Ursache in einer kaputten Grlübirne gehabt hätte.

Freundliche Grüße
Teletubby

Geändert von Teletubby (19.03.2018 um 20:50 Uhr)
Teletubby ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 20.03.2018, 21:19 #17
Benutzerbild von Sören9762
Hilfesuchender
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.03.2018
Beiträge: 10
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Sören9762 Sören9762 ist offline
Hilfesuchender
Benutzerbild von Sören9762
 
Registriert seit: 07.03.2018
Beiträge: 10
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Ich danke euch für die Antworten und werde dieses jetzt testen. Und ggf seperat Spannung anlegen. Die Lampen sind heile. Ich melde mich die Tage wieder. Danke und mit freundlichem Gruß Sören.


Sören9762 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Shadows Golf III GTI 16V - OEM++ Shadow Showroom 2575 07.08.2018 16:19
Innenraumbeleuchtung Golf 3 Cabrio Haiza Elektronik 8 09.02.2017 18:24


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:49 Uhr.

Powered by vBulletin®
 
Amazon - Banner - Impressum - Reifenrechner - Datenschutz - Kontakt