Golf Allgemein Allgemeine Themen des Golfs gehören in dieses Forum!

Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 11.12.2017, 17:33 #21
Benutzerbild von Redvr6
Golftreffenplaner
 
Registriert seit: 06.02.2011
Beiträge: 2.077
Abgegebene Danke: 815
Erhielt 737 Danke für 605 Beiträge
Redvr6 Redvr6 ist offline
Golftreffenplaner
Benutzerbild von Redvr6
 
Registriert seit: 06.02.2011
Beiträge: 2.077
Abgegebene Danke: 815
Erhielt 737 Danke für 605 Beiträge
Standard

Ich habe auch nur Markenware verbaut, sehr zufrieden und bis jetzt keine Auffälligkeiten bemerkt bei:
Lemförder = Spurstangen + Traggelenke (2015) alles TOP
elring = Ölwannendichtung (2015) TOP
ATE = Bremsscheiben + Ceramic Beläge (2015) TOP
Conti = Keilrippenriemen (2014) TOP
Febi = Steurkettensatz (2013) TIP TOP
Varta = Batterie (2013) TOP


Redvr6 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 18.12.2017, 21:24 #22
Frischling
 
Registriert seit: 25.05.2016
Beiträge: 61
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 20 Danke für 17 Beiträge
Vehikelfranz Vehikelfranz ist offline
Frischling
 
Registriert seit: 25.05.2016
Beiträge: 61
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 20 Danke für 17 Beiträge
Standard

Auspuffe mit dem "P" (Pedol oder Polnisch oder beides ;-) ) halten länger als es der Preis vermuten lässt.Normalerweise drei Jahre + 1x Schweissen am Vorschalldämpfer (AEE) weil die
Deckel am Rand reissen so etwa nach 2 Jahren. bei 50Euro kpl. ab Kat ist nicht mehr zu erwarten.
Der original Leistritz Endschalldämpfer am Golf 4 meiner Freundin hat nicht so lange gehalten!

Bei Gummiteilen bin ich ein "gebranntes Kind" ein Satz Billig-Querlenker + Gelenke war nach
weniger als 9Monaten restlos am Ende, und zwar JEDES Teil und hat mir nebenbei noch
einen Satz Reifen ruiniert weil die Traggelenke und Spurstangenköpfe über 2mm Spiel hatten und
von den Manschetten nur noch Reste da waren. Ich weiss leider nicht mehr wo ich den gekauft habe, aber die hinteren Gummilager hatten Aussenringe aus Stahl.

Ebenso schlechte Erfahrungen mit Spurstangenköpfen von Mapco mit transparenten Kappen.
Die Staubkappen waren nach wenigen Monaten regelrecht zersetzt,Nachbau-Manschetten haben
auch nur 1/2 Jahr gehalten, zuletzt hab sie durch TRW-Gummi-Kappen ersetzt um nicht die Spur einstellen zu müssen. Die Gelenke selbst halten nun schon vier Jahre.Die TRW-Kappen sind
nach drei Jahren einwandfrei, hatte schon gute 20-Jährige in der Hand!

Mir kommt da mittlerweile nur noch TRW oder Lemförder ins Haus bzw. an meine Autos!

Besser als erwartet waren ein neuer superbillig-Anlasser, der nun schon mindestens fünf Jahre
problemlos funktionert und ein 25-Euro Kühler der jetzt ca zehn Jahre drin ist und noch immer gut aussieht.
Allgemein gute Erfahrungen habe ich mit Produkten der "J.P.-Group" z.B. Bremskraftregler
Radbremszylinder und sogar Gummi-Teile.

Tja, und die Qualität asiatischer Scheinwerfer und Blinker ist übelst, obwohl die Teile ganz gut
aussehen. Aber das Licht der Doppelkammerscheinwerfer ist so viel schlechter als bei originalen
dass ich sie nach kurzer Zeit wieder ausgebaut habe.Offenbar taugen die Streuscheiben nichts.
Das Selbe Problem habe ich bei nachgebauten Enten-Bilux-Einsätzen (nur am Rande bemerkt)
Keine ordentliche Hell-Dunkel-Linie beim Einstellen.
Vehikelfranz ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 28.12.2017, 00:10 #23
Benutzerbild von Blackworker
Beginner
 
Registriert seit: 02.01.2014
Beiträge: 38
Abgegebene Danke: 17
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Blackworker Blackworker ist offline
Beginner
Benutzerbild von Blackworker
 
Registriert seit: 02.01.2014
Beiträge: 38
Abgegebene Danke: 17
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Ich hab vor knapp 20tKm alle Motor- und Getriebelager erneuert und (leider) Febi verbaut. Motorlager sind quasi schon wieder durch.
Bremsen kaufe ich von Boch, sehr gute Quali.
Batterie hab ich die verbaut:

3 Jahre Garantie und einem mMn sehr gutem Preis.
Blackworker ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 28.12.2017, 16:39 #24
Benutzerbild von GTFahrer
Wörtherseefahrer
Themenstarter
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 2.502
Abgegebene Danke: 330
Erhielt 702 Danke für 526 Beiträge
GTFahrer GTFahrer ist offline
Wörtherseefahrer
Benutzerbild von GTFahrer
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 2.502
Abgegebene Danke: 330
Erhielt 702 Danke für 526 Beiträge
Standard

Endtopf von Polmostrow:
Preis war super (Unter 30€), Verarbeitung für den Preis erstaunlich gut. Passte soweit auch ganz gut, ich musste nichts verbiegen oder kürzen etc..
Der Topf ist jetzt knappe 2 Jahre und 35tkm verbaut und hat kaum Rostansätze. Er klingt ein wenig dumpfer als das Originalteil.

Walker MSD:
Das Teil war teurer als einer von Polmostrow - nach 5 Jahren/90tkm war er durchgerostet und austauschreif. Ist eigentlich nicht weiter tragisch, aber für die Leistung gibt es preiswertere Töpfe.

Jetzt hängt das Originalteil drunter, trotz mehrfachen Ausrichtens habe ich bei bestimmten Drehzahlen ein leichtes Dröhnen. Bin gespannt, wie er sich machen wird.

Mit Fahrwerksteilen von TRW, Lemförder und auch Monroe hatte ich bislang keine negativen Erfahrungen.

Corteco Koppelstangenlager: Nach bereits 6 Monaten beginnende Rissbildung an den Gummis... naja.

Geändert von GTFahrer (28.12.2017 um 16:40 Uhr)
GTFahrer ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 28.12.2017, 21:22 #25
Benutzerbild von Teletubby
Forenheiliger
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 12.109
Abgegebene Danke: 1.511
Erhielt 5.043 Danke für 3.767 Beiträge
Teletubby Teletubby ist offline
Forenheiliger
Benutzerbild von Teletubby
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 12.109
Abgegebene Danke: 1.511
Erhielt 5.043 Danke für 3.767 Beiträge
Standard

Hallo!

Zitat:
Zitat von GTFahrer Beitrag anzeigen
Corteco Koppelstangenlager: Nach bereits 6 Monaten beginnende Rissbildung an den Gummis... naja.
Das ist eigentlich verwunderlich, weil Corteco eine Marke der Freudenberg Gruppe ist, die sich auf Dichtungen, Schwingungstechnik, speziell bei Fahrwerksteilen, und Filter spezialisiert hat und die ein renommiertes Zulieferunternehmen für die Autoindustrie ist. So war es z.B. diese Firma Freudenberg, die dem originalen Wellendichtring mit dem Namen Simmerrring zu Weltruhm verholfen hat.

Unter dem Namen Corteco werden speziell Abdichtungs- und Gummiteile dieses Unternehmens für den sog. "After-Market" verkauft.

Freundlcihe Grüße
Teletubby
Teletubby ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 29.12.2017, 08:20 #26
Benutzerbild von wolfi71
Helfersyndrom
 
Registriert seit: 18.04.2008
Beiträge: 21.198
Abgegebene Danke: 864
Erhielt 2.597 Danke für 2.179 Beiträge
wolfi71 wolfi71 ist offline
Helfersyndrom
Benutzerbild von wolfi71
 
Registriert seit: 18.04.2008
Beiträge: 21.198
Abgegebene Danke: 864
Erhielt 2.597 Danke für 2.179 Beiträge
Standard

TRW und Lemförder ist ja eh eine Firma. Das heißt die Lenkungsteile wurden von ZF abgegeben um TRW übernehmen zu können.

Ich habe mit den Ersatzteilen keine schlechten Erfahrungen gemacht. Aber ich kaufe auch nur Dinge ein, die eine mit der Erstausrüstung vergleichbare Qualität erwarten lassen. Man muss sich damit natürlich beschäftigen.
wolfi71 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 03.01.2018, 12:38 #27
Benutzerbild von GTFahrer
Wörtherseefahrer
Themenstarter
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 2.502
Abgegebene Danke: 330
Erhielt 702 Danke für 526 Beiträge
GTFahrer GTFahrer ist offline
Wörtherseefahrer
Benutzerbild von GTFahrer
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 2.502
Abgegebene Danke: 330
Erhielt 702 Danke für 526 Beiträge
Standard

Stabilus Gasfedern:
Endlich welche gefunden bzw. erhalten, welche korrekt funktionieren. Ich hatte vom Händler Monroe verkauft bekommen, die hatten eine viel zu hohe Ausschubkraft. Das ist kein Katapult, sondern eine Heckklappe!
Ferner konnte man die Klappe nicht in Zwischenpositionen stellen, weil sie durch die zu hohe Kraft sofort an den Anschlag "beschleunigt" wurde.

Daher habe ich die reklamiert - und Stabilus erhalten. Die waren auch der Lieferant für das damalige Originalteil. Ich bin gespannt wie lange die halten werden.
GTFahrer ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 04.01.2018, 09:00 #28
Wissbegieriger
 
Registriert seit: 08.11.2016
Beiträge: 82
Abgegebene Danke: 10
Erhielt 17 Danke für 15 Beiträge
Löffelbär Löffelbär ist offline
Wissbegieriger
 
Registriert seit: 08.11.2016
Beiträge: 82
Abgegebene Danke: 10
Erhielt 17 Danke für 15 Beiträge
Standard

Meyle: diverse Teile verbaut
Wasserrorleitungen (1x TIP TOP, 1x hundsmiserabel)
Querlenker und Traggelenke nach ca. 5 Jahren und nur 32000 km austauschreif
Hinterachsbuchsen nach 5 Jahren und 32000 km noch okay
Gasblasenabscheider nach 1,5 Jahren ohne Funktion, weil durchgerostet
Schalthebellagerung nach 3 Jahren noch okay


FAZIT: Meyle hat extreme Qualitätsschwankungen. Manchmal TIP TOP, manchmal hundsmiserabel. Meine Vermutung geht auch noch dahin, wo man die Meyle-Teile kauft. Ich kaufe nur Meyle oder Febi wenn es nichts anderes gibt und arbeite die Teile dann z.T. nach wenn es erforderlich ist. Ansonsten kaufe ich halt die üblichen Verdächtigen wie VW-Original, ATE, SKF, Brembo, Textar, Lemförder, Hella/ Behr, Bosch, Eberspächer, Elring oder Reinz etc.. Aber das wurde ja bereits gesagt.

Geändert von Löffelbär (04.01.2018 um 09:03 Uhr)
Löffelbär ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Löffelbär für den nützlichen Beitrag:
wolfi71 (11.05.2018)
Alt 08.01.2018, 11:16 #29
Benutzerbild von Raven761
Wörtherseefahrer
 
Registriert seit: 07.03.2010
Beiträge: 2.571
Abgegebene Danke: 308
Erhielt 546 Danke für 410 Beiträge
Raven761 Raven761 ist offline
Wörtherseefahrer
Benutzerbild von Raven761
 
Registriert seit: 07.03.2010
Beiträge: 2.571
Abgegebene Danke: 308
Erhielt 546 Danke für 410 Beiträge
Standard

Meine bisherigen Erfahrungen offenbaren folgende Statistik (10 Jahre Reparaturerfahrung am Golf 3). Ich bin immer auf der Suche nach dem besten Preis-/Leistungsschnäppchen.

Empfehlenswert
Batterie: Banner
Zündzubehör (Kabel, Kerzen, Finger, Kappe): Bosch
Mittel- & Endtopf: Eberspächter (gerade die Longlife-Variante)
Auspuffschellen + Gummis: VW
Riemen (Keil- und Zahnriemen, sowie Führungsrolle): Contitech
Kugellager: SKF
Reifen: Continental
Stoßdämpfer: Sachs
Federn: Eibach, H&R
Bremsscheiben und -Backen: ATE
Kühlschläuche: Gates
Öl: Mobil1-0W40
Werkzeug: Proxxon (mechanische Arbeiten: Schlüssel, Ratschen, Nüsse, Drehmomentschlüssel), Hazet (Drehmomentschlüssel), Bosch (Elektrogeräte wie Akku-Schrauber, Akku-Lampen)

Nicht empfehlenswert:
Mittel- & Endtopf: Walker (< 3 Jahre Haltbarkeit)
Auspuffschellen + Gummis: Ebay Billigwaren
Werkzeug: jegliches mechanisches Werkzeug von den Baumarktmarken von Obi & Co. Alles kaputt gegangen
Raven761 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Raven761 für den nützlichen Beitrag:
wolfi71 (11.05.2018)
Alt 08.01.2018, 12:46 #30
Benutzerbild von GTFahrer
Wörtherseefahrer
Themenstarter
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 2.502
Abgegebene Danke: 330
Erhielt 702 Danke für 526 Beiträge
GTFahrer GTFahrer ist offline
Wörtherseefahrer
Benutzerbild von GTFahrer
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 2.502
Abgegebene Danke: 330
Erhielt 702 Danke für 526 Beiträge
Standard

Auspuffschellen/Rohrverbinder von HJS und Eberspächer kann ich empfehlen, taugen.




GTFahrer ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 31.03.2018, 11:46 #31
Benutzerbild von Markus_89
Golfumbauplaner
 
Registriert seit: 05.06.2013
Beiträge: 319
Abgegebene Danke: 80
Erhielt 79 Danke für 59 Beiträge
Markus_89 Markus_89 ist offline
Golfumbauplaner
Benutzerbild von Markus_89
 
Registriert seit: 05.06.2013
Beiträge: 319
Abgegebene Danke: 80
Erhielt 79 Danke für 59 Beiträge
Standard

Guten Tag,

da ich bald den Passat renovieren muss, werde ich neben den Heizungsklappen den Wärmetauscher ersetzen. Frage:

Sind die Wärmetauscher immer gleich, egal ob ohne oder mit Klima und ob man den Wärmetauscher von Febi nehmen kann.

Danke und ein schönes Osterwochenende,

Gruß Markus


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Markus_89 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 31.03.2018, 13:28 #32
Wissbegieriger
 
Registriert seit: 08.11.2016
Beiträge: 82
Abgegebene Danke: 10
Erhielt 17 Danke für 15 Beiträge
Löffelbär Löffelbär ist offline
Wissbegieriger
 
Registriert seit: 08.11.2016
Beiträge: 82
Abgegebene Danke: 10
Erhielt 17 Danke für 15 Beiträge
Standard

Hallo,
ich würde dir dringend raten, den Wärmetauscher entweder VW-Original oder einen von Valeo zu nehmen.
Vor dem Einbau einmal den WT komplett bis zum Stehkragen mit Wasser füllen und schauen, ob er dicht ist.

Manchmal haben die auch einen Transportschaden und das macht dann nicht wirklich Freude den wieder auszubauen...
Löffelbär ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 31.03.2018, 13:42 #33
Benutzerbild von GTFahrer
Wörtherseefahrer
Themenstarter
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 2.502
Abgegebene Danke: 330
Erhielt 702 Danke für 526 Beiträge
GTFahrer GTFahrer ist offline
Wörtherseefahrer
Benutzerbild von GTFahrer
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 2.502
Abgegebene Danke: 330
Erhielt 702 Danke für 526 Beiträge
Standard

Ich habe Valeo verbaut, die WTs sind übrigens gleich. Bei der Klima wird halt noch der Verbindungsnippel für die Unterdruckleitung eingesetzt, ansonsten bleibt die Öffnung ungenutzt.
Das Valeo-Teil kommt mit allem nötigen Zubehör.
GTFahrer ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 31.03.2018, 14:21 #34
Benutzerbild von Markus_89
Golfumbauplaner
 
Registriert seit: 05.06.2013
Beiträge: 319
Abgegebene Danke: 80
Erhielt 79 Danke für 59 Beiträge
Markus_89 Markus_89 ist offline
Golfumbauplaner
Benutzerbild von Markus_89
 
Registriert seit: 05.06.2013
Beiträge: 319
Abgegebene Danke: 80
Erhielt 79 Danke für 59 Beiträge
Standard

Danke für die schnellen Meldungen, dann werde ich den von Valeo nehmen, dann wird demnächst einiges am Passat passieren 🙂


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Markus_89 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 31.03.2018, 14:37 #35
Benutzerbild von Teletubby
Forenheiliger
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 12.109
Abgegebene Danke: 1.511
Erhielt 5.043 Danke für 3.767 Beiträge
Teletubby Teletubby ist offline
Forenheiliger
Benutzerbild von Teletubby
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 12.109
Abgegebene Danke: 1.511
Erhielt 5.043 Danke für 3.767 Beiträge
Standard

Hallo!

Ich habe es gerade mal in der Teileliste des Passat der Modelljahre 1994 und 1996 nachgesehen. Demnach ist der Wärmetauscher der Heizung derselbe wie der des Golf 3: Teilenummer 1H1 819 031 A, später ersetzt durch 1H1 819 031 B.

Teilenummern wie immer ohne Gewähr!

Freundliche Grüße
Teletubby
Teletubby ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 02.04.2018, 10:43 #36
Benutzerbild von Namefaker
Sommertreffenplaner
 
Registriert seit: 13.08.2006
Beiträge: 907
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 21 Danke für 19 Beiträge
Namefaker Namefaker ist offline
Sommertreffenplaner
Benutzerbild von Namefaker
 
Registriert seit: 13.08.2006
Beiträge: 907
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 21 Danke für 19 Beiträge
Standard

Meine Erfahrungen decken sich mit den meisten hier.
Lager, Wapu usw. : Skf, INA, nie enttäuscht worden
Dichtungen: Elring, auch nie Probleme
Riemen: Contitech war immer top. Habe auch mal einen Optibelt Zahnriemen verbaut, der hielt auch ohne Einwände. Spannrollen nur von Ina.
Filter: Mahle, Knecht alles top
Gummilager: Nach Möglichkeit Lemförder, Qualität ist normalerweise erste Sahne.
Nockenwelle usw. : Habe ich mehrfach Kolbenschmidt verbaut, sahen von der Verarbeitung immer sehr gut aus, gab auch nie Probleme bei der Haltbarkeit.
Kunststoffformteile: Vaico, kommt nicht ganz an Original ran, ist aber OK.

Von Febi lassen meine Kumpels und ich mittlerlweile ganz die Finger. Größtenteils schlechte Erfahrungen gemacht vor allem bei der Haltbarkeit.
Meyle wird immer noch mal gekauft, die Teile sind meistens OK.
Namefaker ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 10.05.2018, 04:48 #37
Wissbegieriger
 
Registriert seit: 08.11.2016
Beiträge: 82
Abgegebene Danke: 10
Erhielt 17 Danke für 15 Beiträge
Löffelbär Löffelbär ist offline
Wissbegieriger
 
Registriert seit: 08.11.2016
Beiträge: 82
Abgegebene Danke: 10
Erhielt 17 Danke für 15 Beiträge
Standard

Hallo,
da mein Kompressor anfängt bei 3000 rpm Geräusche zu machen, habe ich mich mal auf die Suche nach einem Distributor in Europa für Original Sanden Kompressoren gemacht...

...dabei bin ich auf Weyra als deutschen Distributor für Original Sanden Kompressoren gestossen.
Hier mal der Link falls jemand Bedarf hat: http://weyra.eu/
Löffelbär ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 10.05.2018, 08:08 #38
Benutzerbild von Teletubby
Forenheiliger
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 12.109
Abgegebene Danke: 1.511
Erhielt 5.043 Danke für 3.767 Beiträge
Teletubby Teletubby ist offline
Forenheiliger
Benutzerbild von Teletubby
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 12.109
Abgegebene Danke: 1.511
Erhielt 5.043 Danke für 3.767 Beiträge
Standard

Hallo!

Zitat:
Zitat von Löffelbär Beitrag anzeigen
da mein Kompressor anfängt bei 3000 rpm Geräusche zu machen...
Häufig liegt das am doppelreihigen Kugellager der Riemenscheibe. Dieses Lager hat eine begrenzte Lebensdauer ähnlich wie Spannrollen von Zahnriemen. Es lässt sich erneuern und ist einzeln erhältlich. Wenn es daran liegt, würde ich mit dem Tausch nicht lange warten, weil...

1. ...die Riemenscheibe bei fortgeschrittenem Verschleiß des Lagers anfängt zu eiern und die darunter befindliche Magnetspule (und evtl. mehr) beschädigt

2. ... man mit dem Auto liegen bleibt, weil der Keilrippenriemen dadurch heiß läuft und reißen laufen kann.


Zitat:
Zitat von Löffelbär Beitrag anzeigen
...dabei bin ich auf Weyra als deutschen Distributor für Original Sanden Kompressoren gestossen. Hier mal der Link falls jemand Bedarf hat: http://weyra.eu/
Der Bedarf nach Golf 3 Klimakompressoren von Sanden (für Vierzylindermotoren) wird dort nicht gestillt, weil sie den Zusatz "1100" haben. Diese Ausführung gibt es dort nicht. Der Zusatz sagt etwas aus über die Anordnung der Befestigungsstellen am Kompressor und über die Ausführung der Anschlüsse auf der Rückseite und ist sehr fahrzeugspezifisch, siehe Foto:


Freundliche Grüße
Teletubby

Geändert von Teletubby (10.05.2018 um 08:12 Uhr)
Teletubby ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 11.05.2018, 07:21 #39
Wissbegieriger
 
Registriert seit: 08.11.2016
Beiträge: 82
Abgegebene Danke: 10
Erhielt 17 Danke für 15 Beiträge
Löffelbär Löffelbär ist offline
Wissbegieriger
 
Registriert seit: 08.11.2016
Beiträge: 82
Abgegebene Danke: 10
Erhielt 17 Danke für 15 Beiträge
Standard

Hallo,
Danke für den Hinweis zum Kugellager. Da werde ich mich dran machen, sobald ich den Kompressor ausgetauscht habe...

Zu Weyra: ich hatte dort auch angerufen, weil mein benötigter Kompressor nicht direkt verfügbar war.

Sie haben mir dann einen Kompressor anbieten können, bei dem die Riemenscheibe eine "Rille" mehr hat und so nur mitläuft-alles andere soll zu meinem identisch sein. Ich werde das mal prüfen, wenn der Kompressor geliefert ist und ich den direkt vergleichen kann. Wenn es nicht klappen sollte, schreibe ich es hier wieder rein, damit alle anderen auch etwas davon haben.
Löffelbär ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 11.05.2018, 11:43 #40
Benutzerbild von wolfi71
Helfersyndrom
 
Registriert seit: 18.04.2008
Beiträge: 21.198
Abgegebene Danke: 864
Erhielt 2.597 Danke für 2.179 Beiträge
wolfi71 wolfi71 ist offline
Helfersyndrom
Benutzerbild von wolfi71
 
Registriert seit: 18.04.2008
Beiträge: 21.198
Abgegebene Danke: 864
Erhielt 2.597 Danke für 2.179 Beiträge
Standard

Ich meine in Teletubbys Showroom steht was zum Thema Kompressor instandsetzen.






wolfi71 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Teletubby´s Doppelgarage - Das Lenkgetriebe ist endlich, endlich fertig! Teletubby Showroom 1255 17.06.2018 22:33
Umrüstung: Regensensor m. Innenspiegel autom. abblendend Tornado Anleitungen Tutorials 0 29.11.2014 13:49
Beta: manuelle Klimaanlage zur Climatronic aufrüsten Tornado Anleitungen Tutorials 0 29.11.2014 13:46
Erfahrungen mit Reparatur-Blechen für Kotflügel patz223 Werkstatt 7 02.04.2014 16:21


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:51 Uhr.

Powered by vBulletin®
 
Amazon - Banner - Impressum - Reifenrechner - Datenschutz - Kontakt