Golf Allgemein Allgemeine Themen des Golfs gehören in dieses Forum!

Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 11.05.2017, 17:30 #1
Benutzerbild von ManeT4
Golfumbauplaner
 
Registriert seit: 06.11.2016
Beiträge: 320
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 60 Danke für 44 Beiträge
ManeT4 ManeT4 ist offline
Golfumbauplaner
Benutzerbild von ManeT4
 
Registriert seit: 06.11.2016
Beiträge: 320
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 60 Danke für 44 Beiträge
Standard Billig Stoßdämpfer

Moin,

möchte hier mal vor billigen Stoßdämpfern warnen.

Bei meinem ABF hatte der Vorbesitzer letzten August alle Stoßdämpfer, Reifen vorne etc. erneuert. So weit, so gut (schlecht).

Hatte seit ich den Golf fahre, Oktober 2016, eine immer wiederkehrende Unwucht an den Vorderrädern und schon leichte Sägezahnbildung.
Allgemein schwammiges Fahrverhalten.

Gestern kam nun ein Vogtlandfahrwerk rein und was soll ich sagen....
Kein Vergleich zu vorher.

Diese Billigdämpfer sind letztendlich vergleichbar mit defekten Stoßdämpfern.

Gruß Markus


ManeT4 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu ManeT4 für den nützlichen Beitrag:
Teletubby (28.06.2017)
Alt 28.06.2017, 05:00 #2
Benutzerbild von FK20150
Hilfebietender
 
Registriert seit: 02.10.2016
Beiträge: 110
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 17 Danke für 17 Beiträge
FK20150 FK20150 ist offline
Hilfebietender
Benutzerbild von FK20150
 
Registriert seit: 02.10.2016
Beiträge: 110
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 17 Danke für 17 Beiträge
Standard

Hallo. Wie liegt er denn auf der Straße? Knüppelhart oder lässt es sich komfortabel fahren.
FK20150 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 28.06.2017, 09:37 #3
Benutzerbild von Bremer
Forenheiliger
 
Registriert seit: 21.02.2006
Beiträge: 9.380
Abgegebene Danke: 72
Erhielt 378 Danke für 345 Beiträge
Bremer Bremer ist offline
Forenheiliger
Benutzerbild von Bremer
 
Registriert seit: 21.02.2006
Beiträge: 9.380
Abgegebene Danke: 72
Erhielt 378 Danke für 345 Beiträge
Standard

wer billig kauft kauft zweimal...
Bremer ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 28.06.2017, 10:31 #4
Benutzerbild von Teletubby
Forenheiliger
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 11.505
Abgegebene Danke: 1.416
Erhielt 4.747 Danke für 3.567 Beiträge
Teletubby Teletubby ist offline
Forenheiliger
Benutzerbild von Teletubby
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 11.505
Abgegebene Danke: 1.416
Erhielt 4.747 Danke für 3.567 Beiträge
Standard

Hallo!

Zitat:
Zitat von ManeT4 Beitrag anzeigen
Bei meinem ABF hatte der Vorbesitzer letzten August alle Stoßdämpfer, Reifen vorne etc. erneuert. So weit, so gut (schlecht). (...) Diese Billigdämpfer sind letztendlich vergleichbar mit defekten Stoßdämpfern.
Meine Erfahrung mit Billigteilen ist genau so.

Es ist mir in solchen Fällen auch nicht ganz begreiflich, dass es bei der Auswahl des Golf 3 gleich ein Sechzehnventiler sein muss, der dann mit Billigteilen am Leben gehalten wird.

Außen Hui - innen pfui. So leider nicht selten anzutreffen.

Freundliche Grüße
Teletubby

Geändert von Teletubby (28.06.2017 um 10:33 Uhr)
Teletubby ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 28.06.2017, 10:50 #5
Benutzerbild von ManeT4
Golfumbauplaner
Themenstarter
 
Registriert seit: 06.11.2016
Beiträge: 320
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 60 Danke für 44 Beiträge
ManeT4 ManeT4 ist offline
Golfumbauplaner
Benutzerbild von ManeT4
 
Registriert seit: 06.11.2016
Beiträge: 320
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 60 Danke für 44 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von FK20150 Beitrag anzeigen
Hallo. Wie liegt er denn auf der Straße? Knüppelhart oder lässt es sich komfortabel fahren.
Das Fahrverhalten mit dem Vogtlandfahrwerk ist recht angenehm.

Zitat:
Zitat von Teletubby Beitrag anzeigen
Hallo!



Meine Erfahrung mit Billigteilen ist genau so.

Es ist mir in solchen Fällen auch nicht ganz begreiflich, dass es bei der Auswahl des Golf 3 gleich ein Sechzehnventiler sein muss, der dann mit Billigteilen am Leben gehalten wird.

Außen Hui - innen pfui. So leider nicht selten anzutreffen.

Freundliche Grüße
Teletubby
Nicht nur die Stoßdämpfer waren Billigmüll, der Typ hat auch in gute Bremsen von Tomex investiert... Jetzt habe ich vorne ATE drin, bremst auch etwas besser.
Zahnriemen habe ich sicherheitshalber auch durch Conti ersetzt, wer weis was da eingebaut wurde...

Das ist heutzutage das riesen Problem, Du kaufst ein Auto an dem fast alle Verschleißteile erneuert sind, freust Dich und hinterher kannst Du Stück für Stück erneuern....
ManeT4 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 28.06.2017, 16:02 #6
Benutzerbild von LocoFlasher
Schrauber-Gehilfe
 
Registriert seit: 06.02.2016
Beiträge: 394
Abgegebene Danke: 60
Erhielt 80 Danke für 74 Beiträge
LocoFlasher LocoFlasher ist offline
Schrauber-Gehilfe
Benutzerbild von LocoFlasher
 
Registriert seit: 06.02.2016
Beiträge: 394
Abgegebene Danke: 60
Erhielt 80 Danke für 74 Beiträge
Standard

Naja "unser" Problem ist halt im Moment einfach, dass der Golf 3 noch nicht alt genug ist um selten zu sein, aber schon alt genug, dass er oftmals nurnoch als "billigstes Nutzfahrzeug" benutzt wird, bei dem dann an jeder Ecke so viel wie möglich gespart wird.....

Ob da jetzt jemand nen Abd oder Abv/Abf hat, macht oftmals keinen Unterschied.

Traurige Sache, erlebe ich aber auch gerade :/

Grüße
LocoFlasher

Geändert von LocoFlasher (28.06.2017 um 16:21 Uhr)
LocoFlasher ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 26.07.2017, 23:04 #7
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 06.08.2013
Beiträge: 10
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
onlei onlei ist offline
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 06.08.2013
Beiträge: 10
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Hallo,
bei meinem Cabrio 85 kw sollten die Stoßdämpfer auch gewechselt werden vielecht auch etwas
tieferlegen durch neu Federn.
Hat da wer von euch erfahrung sollte aufjedenfall nicht hart sein.
Gruß
Karlheinz
onlei ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 26.07.2017, 23:55 #8
Benutzerbild von LocoFlasher
Schrauber-Gehilfe
 
Registriert seit: 06.02.2016
Beiträge: 394
Abgegebene Danke: 60
Erhielt 80 Danke für 74 Beiträge
LocoFlasher LocoFlasher ist offline
Schrauber-Gehilfe
Benutzerbild von LocoFlasher
 
Registriert seit: 06.02.2016
Beiträge: 394
Abgegebene Danke: 60
Erhielt 80 Danke für 74 Beiträge
Standard

Tiefer wird immer härter sein, wenn du nicht härter willst, lass das mit der Tieferlegung oder du wirst auf Dauer unglücklich werden :-)

Grüße
LocoFlasher
LocoFlasher ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu LocoFlasher für den nützlichen Beitrag:
Baxter89 (31.07.2017)
Alt 27.07.2017, 09:30 #9
Benutzerbild von Teletubby
Forenheiliger
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 11.505
Abgegebene Danke: 1.416
Erhielt 4.747 Danke für 3.567 Beiträge
Teletubby Teletubby ist offline
Forenheiliger
Benutzerbild von Teletubby
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 11.505
Abgegebene Danke: 1.416
Erhielt 4.747 Danke für 3.567 Beiträge
Standard

Hallo!

Zitat:
Zitat von onlei Beitrag anzeigen
bei meinem Cabrio 85 kw sollten die Stoßdämpfer auch gewechselt werden vielecht auch etwas tieferlegen durch neu Federn. Hat da wer von euch erfahrung sollte aufjedenfall nicht hart sein.
Gerade zu diesem Thema ist das Forum voll von Beiträgen. Die Nutzung der Suchfunktion hätte Dich weitergebracht.

Hier zum Beispiel: http://www.golf3.de/tuning/127838-au...efahrwerk.html

Freundliche Grüße
Teletubby
Teletubby ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 27.07.2017, 20:53 #10
Benutzerbild von wolfi71
Helfersyndrom
 
Registriert seit: 18.04.2008
Beiträge: 21.057
Abgegebene Danke: 842
Erhielt 2.575 Danke für 2.161 Beiträge
wolfi71 wolfi71 ist offline
Helfersyndrom
Benutzerbild von wolfi71
 
Registriert seit: 18.04.2008
Beiträge: 21.057
Abgegebene Danke: 842
Erhielt 2.575 Danke für 2.161 Beiträge
Standard

Zahnriemen gibt es eigentlich nur von Conti und Gates. Da würde ich jetzt nicht sagen, dass die eine Firma besser wäre wie die andere.

Was für Stoßdämpfer sind denn drin gewesen?
Bremsen, Tomex kannte ich bisher nicht.




wolfi71 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 27.07.2017, 21:27 #11
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 06.08.2013
Beiträge: 10
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
onlei onlei ist offline
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 06.08.2013
Beiträge: 10
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Hallo,
da sind noch die Orginal Stoßdämpfer und Federn drinn ?
für mich stehlt sich halt jetzt die frage da er gerade auf der Bühne steht und ein Überholtes
Getriebe bekommt
Würde ich auch gleich Federn und Stoßdämpfer erneuern
Da stehlt sich für mich die frage gas oder öldruck was für Federn
wenn tiefer dann höchstens 2-3 cm das muß aber nicht sein
Vieleicht hat da einer von euch erfahrungen ?
danke schon mal für euer Nachrichten
onlei ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 27.07.2017, 22:50 #12
Benutzerbild von Ben_RGBG
Forenbibel
 
Registriert seit: 10.03.2010
Beiträge: 4.377
Abgegebene Danke: 624
Erhielt 1.486 Danke für 1.109 Beiträge
Ben_RGBG Ben_RGBG ist offline
Forenbibel
Benutzerbild von Ben_RGBG
 
Registriert seit: 10.03.2010
Beiträge: 4.377
Abgegebene Danke: 624
Erhielt 1.486 Danke für 1.109 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von Teletubby Beitrag anzeigen
Hallo!



Gerade zu diesem Thema ist das Forum voll von Beiträgen. Die Nutzung der Suchfunktion hätte Dich weitergebracht.

Hier zum Beispiel: http://www.golf3.de/tuning/127838-au...efahrwerk.html

Freundliche Grüße
Teletubby
Zitat:
Zitat von onlei Beitrag anzeigen
Hallo,
da sind noch die Orginal Stoßdämpfer und Federn drinn ?
für mich stehlt sich halt jetzt die frage da er gerade auf der Bühne steht und ein Überholtes
Getriebe bekommt
Würde ich auch gleich Federn und Stoßdämpfer erneuern
Da stehlt sich für mich die frage gas oder öldruck was für Federn
wenn tiefer dann höchstens 2-3 cm das muß aber nicht sein
Vieleicht hat da einer von euch erfahrungen ?
danke schon mal für euer Nachrichten

Vermutlich hast du keine weitere Resonanz auf die erste frage bekommen, da Manfred dir schon den richtigen Hinweis gegeben hat - mach dir mal selber etwas mühe und benutz die suche.

Ich denke nach dem Thema "hilfe mein golf rostet" ist das thema "welches fahrwerk für golf 3" das zweithäufigste. Erfahrungsberichte zu dem thema sollten einem tagelang lektüre geben.
Ben_RGBG ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 28.07.2017, 09:24 #13
Benutzerbild von 96er GT
Golfumbaufertigsteller
 
Registriert seit: 10.03.2009
Beiträge: 591
Abgegebene Danke: 45
Erhielt 141 Danke für 110 Beiträge
96er GT 96er GT ist offline
Golfumbaufertigsteller
Benutzerbild von 96er GT
 
Registriert seit: 10.03.2009
Beiträge: 591
Abgegebene Danke: 45
Erhielt 141 Danke für 110 Beiträge
Standard

Ich hab Eibach-Prokit Federn im 85kw Cabrio. Zusammen mit Gasdruck-Dämpfern: Vorne Boge Turbo, hinten Kayaba Excel-G.

Lässt sich super fahren und ist nur minimal straffer als Serie. Viel tiefer muss ein Cabrio wegen den fetten Schwellern auch nicht, meiner Meinung nach.
96er GT ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 28.07.2017, 13:08 #14
Benutzerbild von ManeT4
Golfumbauplaner
Themenstarter
 
Registriert seit: 06.11.2016
Beiträge: 320
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 60 Danke für 44 Beiträge
ManeT4 ManeT4 ist offline
Golfumbauplaner
Benutzerbild von ManeT4
 
Registriert seit: 06.11.2016
Beiträge: 320
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 60 Danke für 44 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von wolfi71 Beitrag anzeigen
Zahnriemen gibt es eigentlich nur von Conti und Gates. Da würde ich jetzt nicht sagen, dass die eine Firma besser wäre wie die andere.

Was für Stoßdämpfer sind denn drin gewesen?
Bremsen, Tomex kannte ich bisher nicht.
Welche Stoßdämpfer das waren weis ich nicht mehr.
Tomex produziert wohl in Polen, mag sein das man die Beläge in einem 60 PS Golf im reinen Stadtverkehr verwenden kann, definitiv nicht beim 16 V, der Unterschied in der Bremsleistung Tomex - ATE ist enorm.
Beim Zahnriemen ging es mir nicht nur um den Hersteller, auch die Arbeit des Menschen der die Teile verbaut hat lässt einen schaudern.
Er hat u.a. Fett zwischen Radnabe und Bremsscheibe geschmiert, dafür aber die Auflagefläche der Radnabe nicht entrostet.
ManeT4 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 28.07.2017, 13:35 #15
Benutzerbild von 96er GT
Golfumbaufertigsteller
 
Registriert seit: 10.03.2009
Beiträge: 591
Abgegebene Danke: 45
Erhielt 141 Danke für 110 Beiträge
96er GT 96er GT ist offline
Golfumbaufertigsteller
Benutzerbild von 96er GT
 
Registriert seit: 10.03.2009
Beiträge: 591
Abgegebene Danke: 45
Erhielt 141 Danke für 110 Beiträge
Standard

Sowas gibts scheinbar öfter.
Der Mensch der das 2e-Cabrio vor mir am wickel hatte, hat seinen Gesellenbrief wohl bestenfalls in der Müslipackung gefunden

Darum kauf ich eigentlich auch lieber Autos an denen über Jahre einfach garnix gemacht wurde und mach dann selber alles neu. Dann weiß ich wenigstens das es vernünftig gemacht ist und ordentliche Teile eingebaut sind.
96er GT ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu 96er GT für den nützlichen Beitrag:
Teletubby (28.07.2017)
Alt 28.07.2017, 13:39 #16
Benutzerbild von ManeT4
Golfumbauplaner
Themenstarter
 
Registriert seit: 06.11.2016
Beiträge: 320
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 60 Danke für 44 Beiträge
ManeT4 ManeT4 ist offline
Golfumbauplaner
Benutzerbild von ManeT4
 
Registriert seit: 06.11.2016
Beiträge: 320
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 60 Danke für 44 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von 96er GT Beitrag anzeigen
Darum kauf ich eigentlich auch lieber Autos an denen über Jahre einfach garnix gemacht wurde und mach dann selber alles neu. Dann weiß ich wenigstens das es vernünftig gemacht ist und ordentliche Teile eingebaut sind.
So siehts aus, da fährt man letztendlich billiger....
ManeT4 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu ManeT4 für den nützlichen Beitrag:
calypso_cologne (28.07.2017)
Alt 28.07.2017, 15:10 #17
Benutzerbild von Teletubby
Forenheiliger
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 11.505
Abgegebene Danke: 1.416
Erhielt 4.747 Danke für 3.567 Beiträge
Teletubby Teletubby ist offline
Forenheiliger
Benutzerbild von Teletubby
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 11.505
Abgegebene Danke: 1.416
Erhielt 4.747 Danke für 3.567 Beiträge
Standard

Hallo!

Zitat:
Zitat von 96er GT Beitrag anzeigen
Darum kauf ich eigentlich auch lieber Autos an denen über Jahre einfach garnix gemacht wurde und mach dann selber alles neu. Dann weiß ich wenigstens das es vernünftig gemacht ist und ordentliche Teile eingebaut sind.
Hier in einer lokalen Zeitung war vor kurzem ein Bericht über einen alten Ford aus den sechziger Jahren. Dort konnte man auch lesen, dass der Besitzer erzählt hatte, dass das Auto schon seit über 30 Jahren in keiner Werkstatt mehr war. Als er gefragt wurde, wie es denn kommt, dass das Auto noch in einem so guten Zustand wäre, obwohl es so lange keine Werkstatt mehr gesehen hatte, hat der Besitzer geantwortet: "Er ist nicht in einem so guten Zustand, obwohl er so lange in keiner Werkstatt mehr war, sondern weil er so lange in keiner Werkstatt mehr war.

Was er damit sagen wollte: Wenn eine Werkstatt eine Sache repariert, dann beschädigt sie dabei nicht selten drei andere, wovon die Folgen aber oft erst viel später erkannt werden. Beispiel: Falsch aufgebockte Golf 3.

Als ich meinen roten Variant im Jahr 2001 bekommen habe, war das Ende 1998 erstzugelassene Auto nur drei Jahre als Leasing-Auto es Bayer-Konzerns in Betrieb gewesen. Während dieser Zeit hatte es mal ein neues Automatikgetriebe bekommen, das in einer VW-Werkstatt eingebaut worden war. Bei der Motorraum-Revision, die ich nach meinem Erwerb gemacht habe, bin ich auf horrende Mängel gestoßen, die ich damals alle notiert habe und die auf fehlerhafte Arbeit zurückzuführen waren: Fehlende Hitzeschutzbleche, eingeklemmte Kabel, viel zu wenig Öl im Ausgleichgetriebe, zwei ausgerissene Innengewinde für das Schutzblech unter dem Getriebe und so weiter.

Als ich bei diesem Auto im jahr 2013 die Vorderachse überarbeitet habe, habe ich beide Querlenker in einen VW-Betrieb gebracht, um die Gummilager zu ersetzen. Prompt war eine der hinteren Lagerbuchsen grob falsch eingepresst, was den Tatbestand eines fehlerhaften Einbau eines wichtigen Fahrwerksteils erfüllt.
Während ich bei der Abholung auf die Nacharbeit gewartet habe, habe ich an einem der Annahmeplätze eine junge Frau mit einem kleinen Kind gesehen, die gerade ihr Auto zur Inspektion abgab. Sie hat mir richtig leid getan bei dem Gedanken, was die Werkstatt bei ihr möglicherweise vermurkst, wovon sie erstmal gar nichts mitbekommt sonder erst Jahre später in Form von kostspieligen Folgeschäden.

Mein Vertrauen in die Arbeit von Autowerkstätten ist praktisch nicht vorhanden. Das ist einer der Gründe, warum ich an meinen Golf 3 alles so weit wie möglich selbst mache, weil ich einer Werkstatt noch nicht einmal zutraue, bei dem Golf mit der Alu-Ölwanne die Ölablassschraube so festzudrehen, dass das Gewinde in der Ölwanne nicht beschädigt wird. Beiträge über derart beschädigte Gewinde hatten wir hier im Forum schon massenweise.

Freundliche Grüße
Teletubby
Teletubby ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Teletubby für den nützlichen Beitrag:
calypso_cologne (28.07.2017), wolfi71 (29.07.2017)
Alt 28.07.2017, 22:48 #18
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 06.08.2013
Beiträge: 10
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
onlei onlei ist offline
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 06.08.2013
Beiträge: 10
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Hallo,
so habe etwas recherchiert und gelesen denke ich werde mal Die Bilstein b4 holen,
hoffe dass er dann nicht höher liegt, da es ja Gasdruckdämpfer sind.
onlei ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 29.07.2017, 20:00 #19
Benutzerbild von wolfi71
Helfersyndrom
 
Registriert seit: 18.04.2008
Beiträge: 21.057
Abgegebene Danke: 842
Erhielt 2.575 Danke für 2.161 Beiträge
wolfi71 wolfi71 ist offline
Helfersyndrom
Benutzerbild von wolfi71
 
Registriert seit: 18.04.2008
Beiträge: 21.057
Abgegebene Danke: 842
Erhielt 2.575 Danke für 2.161 Beiträge
Standard

ie Höhe kommt nicht vom Dämpfer, die liegt an der Feder.
wolfi71 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu wolfi71 für den nützlichen Beitrag:
Baxter89 (31.07.2017)
Alt 29.07.2017, 21:48 #20
Benutzerbild von GTFahrer
Golftreffenplaner
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 2.204
Abgegebene Danke: 286
Erhielt 617 Danke für 464 Beiträge
GTFahrer GTFahrer ist offline
Golftreffenplaner
Benutzerbild von GTFahrer
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 2.204
Abgegebene Danke: 286
Erhielt 617 Danke für 464 Beiträge
Standard

Auch vom Dämpfer. Schweiss den Federteller 10mm tiefer an oder höher... macht nen Unterschied. In MT war mal das Problem. Aber ich meine, dass der Kollege da die Schlechtwegedämpfer erwischt hat. Ist schon ne Weile her.

Mit den Serienteilen entsprechenden Teilen wirds da eh keine Unterschiede geben.






GTFahrer ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Stoßdämpfer, Durchmesser der Kolbenstange passt nicht firun Werkstatt 0 08.05.2017 20:13
Billig Stoßdämpfer erneuern. Golffreak92 Werkstatt 39 25.01.2011 23:12
Einkaufstliste Stoßdämpfer hinten 3flogtsillot Werkstatt 6 14.11.2010 19:42


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:22 Uhr.

Powered by vBulletin®
 
Amazon - Banner - Impressum - Reifenrechner - Kontakt