Golf Allgemein Allgemeine Themen des Golfs gehören in dieses Forum!

Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 20.10.2013, 15:05 #1
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 19.10.2013
Beiträge: 8
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
WesleyPipes WesleyPipes ist offline
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 19.10.2013
Beiträge: 8
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard Golf 3 Kauf, Wärmetauscher defekt?

Hallo ich hab mir für wenig Geld ein Golf 3 mit [email protected],8 L gekauft. Sollte mich nur durch den Winter bringen. Nun, die Heizung geht nicht, keine warme Luft. Hab gesehen dass die Heizungsschläuche im Motorraum nicht vorhanden sind, also die die in die Wand zum Wärmetauscher gehen.

Jetzt denke ich mir, der Verkäufer hat ein Problem mit nassen Füßen gehabt und den Wärmetauscher sozusagen vom Kühlerkreislauf getrennt. Was brauche ich nun? Neuen Wärmetauscher? Hab einen für 22€ von Febi gefunden bei Ebay, ist der Empfehlenswert? Wie mache ich außerdem die Schläuche wieder an die Kühlerkreislauf dran?

Ich weiß dass Ich das ganze Armaturenbrett ausbauen muss. Wenn ich das mache, gibt es noch irgendein Verschleissteil was man gut im Voraus wechseln könnte? Irgendwelch Filter etc. Weil irgendwann nochmal das a-brett wechseln hab ich nicht so Lust.


WesleyPipes ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 20.10.2013, 15:28 #2
Benutzerbild von moorrunner
Schrauber
 
Registriert seit: 06.08.2007
Beiträge: 1.394
Abgegebene Danke: 7
Erhielt 98 Danke für 76 Beiträge
moorrunner moorrunner ist offline
Schrauber
Benutzerbild von moorrunner
 
Registriert seit: 06.08.2007
Beiträge: 1.394
Abgegebene Danke: 7
Erhielt 98 Danke für 76 Beiträge
Standard

Der Innenraum (Pollen) -filter bietet sich an,
ansonsten gucken ja nach dem Einbau die Anschlussstummel in den Motorraum - hier brauchst Du nur die passenden Schläuche halt..
Ausser viiiel Zeit und Nerven, braucht man eigendlich nüx besonderes.

-aso - hast Du Klima?

Geändert von moorrunner (20.10.2013 um 15:29 Uhr)
moorrunner ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 20.10.2013, 15:39 #3
Hilfesuchender
Themenstarter
 
Registriert seit: 19.10.2013
Beiträge: 8
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
WesleyPipes WesleyPipes ist offline
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 19.10.2013
Beiträge: 8
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Ne keine klima, also tausche ich den Wärmetauscher, verbinde diese Kupferrohre die aus der Wand unterm Scheibenwischer rausgucken mit den passenden Schläuchen und das wars? Ich muss nichts durchspülen oder Entlüften?
WesleyPipes ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 20.10.2013, 15:50 #4
Benutzerbild von moorrunner
Schrauber
 
Registriert seit: 06.08.2007
Beiträge: 1.394
Abgegebene Danke: 7
Erhielt 98 Danke für 76 Beiträge
moorrunner moorrunner ist offline
Schrauber
Benutzerbild von moorrunner
 
Registriert seit: 06.08.2007
Beiträge: 1.394
Abgegebene Danke: 7
Erhielt 98 Danke für 76 Beiträge
Standard

hmmm - Kupferrohre???
- da gucken "normalerweise" direkt die Anschlüsse des Wärmetauschers raus (vlt. meinst Du die?)
Normal dann hinterher Kühlwasser druff und bestmöglich entlüften (wird aber wahrscheinlich nicht nötig sein, da der Motor ja nicht trocken war) und gut iss…
moorrunner ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 20.10.2013, 16:07 #5
Hilfesuchender
Themenstarter
 
Registriert seit: 19.10.2013
Beiträge: 8
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
WesleyPipes WesleyPipes ist offline
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 19.10.2013
Beiträge: 8
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Ja das sind die Anschlüsse

Wie lang wird es ungefähr dauern als Laie?
WesleyPipes ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 20.10.2013, 16:10 #6
Benutzerbild von moorrunner
Schrauber
 
Registriert seit: 06.08.2007
Beiträge: 1.394
Abgegebene Danke: 7
Erhielt 98 Danke für 76 Beiträge
moorrunner moorrunner ist offline
Schrauber
Benutzerbild von moorrunner
 
Registriert seit: 06.08.2007
Beiträge: 1.394
Abgegebene Danke: 7
Erhielt 98 Danke für 76 Beiträge
Standard

Kann man so nicht pauschalisieren - weiß ja net wie aufwendig Deine Radioinstallation, ect. ist.
Aber "raus" hast Du's - vorausgesetzt Du hast alle Schrauben gefunden - in einer guten halben Stunde.
moorrunner ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 21.10.2013, 09:01 #7
Benutzerbild von sven84
Gutachten Guru
 
Registriert seit: 22.11.2006
Beiträge: 8.022
Abgegebene Danke: 1.224
Erhielt 1.359 Danke für 1.053 Beiträge
sven84 sven84 ist offline
Gutachten Guru
Benutzerbild von sven84
 
Registriert seit: 22.11.2006
Beiträge: 8.022
Abgegebene Danke: 1.224
Erhielt 1.359 Danke für 1.053 Beiträge
Standard

Also ich würde zuerst die Schläuche an den vorhandenen WT anschließen >>> wenn dann keine Heizleistung da sein sollte würde ich erst den WT wechseln.

Mfg
Sven
sven84 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 21.10.2013, 09:05 #8
Benutzerbild von moorrunner
Schrauber
 
Registriert seit: 06.08.2007
Beiträge: 1.394
Abgegebene Danke: 7
Erhielt 98 Danke für 76 Beiträge
moorrunner moorrunner ist offline
Schrauber
Benutzerbild von moorrunner
 
Registriert seit: 06.08.2007
Beiträge: 1.394
Abgegebene Danke: 7
Erhielt 98 Danke für 76 Beiträge
Standard

… jepp und einmal kurz den Duft schnuppern und die Scheiben von innen trockenlegen - ausprobieren kann man's ja...
moorrunner ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 21.10.2013, 17:15 #9
Hilfesuchender
Themenstarter
 
Registriert seit: 19.10.2013
Beiträge: 8
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
WesleyPipes WesleyPipes ist offline
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 19.10.2013
Beiträge: 8
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Bin von meinem alten Benz noch verwöhnt wenns um Heizung geht. Auto an, Heizung an, eine rauchen und Schnee ist weg

Werde den wohl trotzdem wechseln. Freie Werkstätten wollen dafür übrigens 250€-600€ haben.
WesleyPipes ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 21.10.2013, 17:29 #10
Benutzerbild von moorrunner
Schrauber
 
Registriert seit: 06.08.2007
Beiträge: 1.394
Abgegebene Danke: 7
Erhielt 98 Danke für 76 Beiträge
moorrunner moorrunner ist offline
Schrauber
Benutzerbild von moorrunner
 
Registriert seit: 06.08.2007
Beiträge: 1.394
Abgegebene Danke: 7
Erhielt 98 Danke für 76 Beiträge
Standard

"normal" wird die auch binnen der ersten zwei km warm - bei mir zumindest.
- aber der Austausch ist garrnet sooo schlimm - ist "eigentlich" nur das beigehen - und 'n zwannie für den Wärmetauscher.
(ist ja ein altes Auto - mehr gebe ich dafür nicht aus :-) )




moorrunner ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 24.10.2013, 10:31 #11
Benutzerbild von McOneee
Wörtherseefahrer
 
Registriert seit: 22.07.2010
Beiträge: 2.905
Abgegebene Danke: 518
Erhielt 249 Danke für 206 Beiträge
McOneee McOneee ist offline
Wörtherseefahrer
Benutzerbild von McOneee
 
Registriert seit: 22.07.2010
Beiträge: 2.905
Abgegebene Danke: 518
Erhielt 249 Danke für 206 Beiträge
Standard

Hab den wärmetauscher als laie selbst gewechselt.
War soweit ganz einfach ist nur külwasser ablassen, schrauben raus drehen, Stecker ab, lenkrad ab, airbags raus, Mittelkonsole raus, und A-brett abziehen. Du solltest aber darauf achten, dass du die Stellseile der heizung markierst, damit sich beim wiedereinbau nichts verstellt.
DieSsitze müssen nicht ausgebaut werden.

Gebraucht habe ich 5std hab mir viel zeit gelassen.
Anleitung gibts im netz.



Geändert von McOneee (24.10.2013 um 10:32 Uhr)
McOneee ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:14 Uhr.

Powered by vBulletin®
 
Banner - Impressum - Reifenrechner - Datenschutz - Kontakt