Elektronik Hier gehört alles zum Thema Elektronik rund um den Golf hinein

Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 19.12.2018, 17:57 #1
Benutzerbild von G2G3
Wissbegieriger
 
Registriert seit: 17.10.2015
Beiträge: 93
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
G2G3 G2G3 ist offline
Wissbegieriger
Benutzerbild von G2G3
 
Registriert seit: 17.10.2015
Beiträge: 93
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
Standard Tempomat nachrüsten original

Hey also ich habe mir vom schrotti einen kompletten Tempomat besorgt aus einem 3er Golf (gleicher motor und getriebe) habe nun fast alles verbaut, komisch finde ich das die druckdose am Gaspedal so schief hängt? sagt jetzt nicht ich muss den ganzen pedalblock tauschen? und mir fehlen 2 kabel die ich noch nicht verbunden habe. ein schwarz/rotes mit einem grünen bzw türkisen stecker dazu habe ich kein Gegenstück gefunden an der ze ? und ein kleines 2 poliges wo ich vermutete das es evtl an den brl. schalter geht? oder an eins der unterdruck ventile


G2G3 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 19.12.2018, 18:09 #2
Benutzerbild von Teletubby
Forenheiliger
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 12.844
Abgegebene Danke: 1.629
Erhielt 5.468 Danke für 4.006 Beiträge
Teletubby Teletubby ist gerade online
Forenheiliger
Benutzerbild von Teletubby
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 12.844
Abgegebene Danke: 1.629
Erhielt 5.468 Danke für 4.006 Beiträge
Standard

Hallo!

Zitat:
Zitat von G2G3 Beitrag anzeigen
...habe nun fast alles verbaut, komisch finde ich das die druckdose am Gaspedal so schief hängt? sagt jetzt nicht ich muss den ganzen pedalblock tauschen?
Nein, man muss zum Einbau des GRA Stellelementes (Unterdruckdose) nicht das ganze Fußhebelwerk ausbauen. Ist vielleicht das kleine Halteblech verbogen?

Außerdem muss die Unterdruckdose nach dem Einbau eingestellt werden.


Zitat:
Zitat von G2G3 Beitrag anzeigen
..und mir fehlen 2 kabel die ich noch nicht verbunden habe. ein schwarz/rotes mit einem grünen bzw türkisen stecker dazu habe ich kein Gegenstück gefunden an der ze ?
Davon würde ich ja gerne mal ein Foto sehen.


Zitat:
Zitat von G2G3 Beitrag anzeigen
...und ein kleines 2 poliges wo ich vermutete das es evtl an den brl. schalter geht? oder an eins der unterdruck ventile
An den bereits vorhandenen Bremslichtschalter geht gar kein Kabel der GRA. Dafür hat die GRA aber bei Fahrzeugen mit Schaltgetriebe zwei zusätzliche Belüftungsventile, eins am Brems- und eins am Kupplugspedal, die es bei Fahrzeugen ohne GRA nicht gibt. Diese Belüftungsventile enthalten auch elektrische Schalter. Auf jedes gehört ein Stecker.

Freundliche Grüße
Teletubby
Teletubby ist gerade online   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 19.12.2018, 18:20 #3
Benutzerbild von G2G3
Wissbegieriger
Themenstarter
 
Registriert seit: 17.10.2015
Beiträge: 93
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
G2G3 G2G3 ist offline
Wissbegieriger
Benutzerbild von G2G3
 
Registriert seit: 17.10.2015
Beiträge: 93
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
Standard

ah ok dann gehört der eine 2 polige stecker schonmal dahin, ja habe 2 Ventile da, fehlt nur noch der grüne stecker??? habe mir das halteblech extra neu bei cp besorgt gibt's zu kaufen
G2G3 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 19.12.2018, 19:00 #4
Benutzerbild von Teletubby
Forenheiliger
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 12.844
Abgegebene Danke: 1.629
Erhielt 5.468 Danke für 4.006 Beiträge
Teletubby Teletubby ist gerade online
Forenheiliger
Benutzerbild von Teletubby
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 12.844
Abgegebene Danke: 1.629
Erhielt 5.468 Danke für 4.006 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von G2G3 Beitrag anzeigen
ah ok dann gehört der eine 2 polige stecker schonmal dahin, ja habe 2 Ventile da, fehlt nur noch der grüne stecker???
Kann es sein, dass Du einen der GRA Kabelstränge in der Ausführung für Fahrzeuge mit Automatikgetriebe hast?


Zitat:
Zitat von G2G3 Beitrag anzeigen
habe mir das halteblech extra neu bei cp besorgt gibt's zu kaufen
Ja, ich weiß, dass es das Halteblech bei VW Classic Pars gibt.

So wie auf den Fotos sieht es aus, wenn das Stellelement richtig verbaut ist. Die Fotos stammen von der Nachrüstung der GRA an meinem roten Variant:




Geändert von Teletubby (19.12.2018 um 19:06 Uhr)
Teletubby ist gerade online   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 20.12.2018, 09:08 #5
Modifizierer
 
Registriert seit: 23.11.2015
Beiträge: 176
Abgegebene Danke: 30
Erhielt 5 Danke für 4 Beiträge
JoSyncro JoSyncro ist offline
Modifizierer
 
Registriert seit: 23.11.2015
Beiträge: 176
Abgegebene Danke: 30
Erhielt 5 Danke für 4 Beiträge
Standard

Zum zweiten Foto welches Teletubby eingestellt hat: man sieht schön die große Überwurfmutter aus Kunststoff (eine Art Bajonettverschluss) mit welcher die grüne Zugstange justiert wird. Bei meinen beiden Wagen löst sich diese Mutter immer wieder - habt ihr ein Idee wie ich das verhindern kann?

Danke, Johannes
JoSyncro ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 20.12.2018, 19:09 #6
Benutzerbild von G2G3
Wissbegieriger
Themenstarter
 
Registriert seit: 17.10.2015
Beiträge: 93
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
G2G3 G2G3 ist offline
Wissbegieriger
Benutzerbild von G2G3
 
Registriert seit: 17.10.2015
Beiträge: 93
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
Standard

ahhhhhh...lach ich sehe meinen fehler schon ;-) ja habe das blech falsch rum drinne, kein wunder
G2G3 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 20.12.2018, 21:12 #7
Benutzerbild von Teletubby
Forenheiliger
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 12.844
Abgegebene Danke: 1.629
Erhielt 5.468 Danke für 4.006 Beiträge
Teletubby Teletubby ist gerade online
Forenheiliger
Benutzerbild von Teletubby
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 12.844
Abgegebene Danke: 1.629
Erhielt 5.468 Danke für 4.006 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von JoSyncro Beitrag anzeigen
Zum zweiten Foto welches Teletubby eingestellt hat: man sieht schön die große Überwurfmutter aus Kunststoff (eine Art Bajonettverschluss) mit welcher die grüne Zugstange justiert wird. Bei meinen beiden Wagen löst sich diese Mutter immer wieder - habt ihr ein Idee wie ich das verhindern kann?
Also ich weiß es nicht. Soweit ich mich erinnere, rastete der Verschluss so stramm ein, dass keine Gefahr des Lösens bestand. An die genaue Ausführung des Verschlusses habe ich keine Erinnerung.

Das Einzige, was ich noch weiß, ist, dass man diese geriffelte, schwarze Verschlusshülse durch Drehen entriegeln konnte und danach zum Einstellen in Längsrichtung verschieben. Und zum Schluss durch Drehen in die andere Richtung wieder verriegeln. Dadurch ließ sie sich nicht mehr verschieben.


Zitat:
Zitat von G2G3 Beitrag anzeigen
ahhhhhh...lach ich sehe meinen fehler schon ;-) ja habe das blech falsch rum drinne, kein wunder
Falsch herum? Wie geht das denn?

Geändert von Teletubby (20.12.2018 um 21:17 Uhr)
Teletubby ist gerade online   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Teletubby für den nützlichen Beitrag:
JoSyncro (21.12.2018)
Alt 24.12.2018, 14:02 #8
Benutzerbild von G2G3
Wissbegieriger
Themenstarter
 
Registriert seit: 17.10.2015
Beiträge: 93
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
G2G3 G2G3 ist offline
Wissbegieriger
Benutzerbild von G2G3
 
Registriert seit: 17.10.2015
Beiträge: 93
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
Standard

also ich hatte nicht das blech selbst falsch drinne sondern die druckdose falsch rum,jetzt passts, hab alles verbaut und angeschloßen aber Tempomat geht net bin mit ca 70-80 gefahren aber da tut sich nix, die frage ist woran liegt es am wahrscheinlichsten? ich habe beim ausbau und einbau penibel drauf geachtet das das Steuergerät nix abbekommt, ich weiß ja das die empfindlich sind. liegt es evtl nur an der zugstange?wie ist das den korrekt eingestellt? gibt's da ein maß oder sowas?danke euch
G2G3 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 25.12.2018, 09:25 #9
Benutzerbild von Teletubby
Forenheiliger
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 12.844
Abgegebene Danke: 1.629
Erhielt 5.468 Danke für 4.006 Beiträge
Teletubby Teletubby ist gerade online
Forenheiliger
Benutzerbild von Teletubby
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 12.844
Abgegebene Danke: 1.629
Erhielt 5.468 Danke für 4.006 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von G2G3 Beitrag anzeigen
...hab alles verbaut und angeschloßen aber Tempomat geht net bin mit ca 70-80 gefahren aber da tut sich nix, die frage ist woran liegt es am wahrscheinlichsten?
Uch würde als erstes ermitteln, ob es ein elektrisches Problem oder ein pneumatisches (den Unterdruck betreffend) ist. Dazu würde ich an der Pumpe den Schlauch abziehen, mit dem Mund Unterdruck erzeugen und so testen, ob die Unterdruckanlage dicht ist und ob sich das Gaspedal bewegt. Dazu muss man evtl. kräftig saugen. Versuch einfach, Dich an Deine Zeit als Säugling zurückzuerinnern.

Falls Du den Unterdruck woanders erzeugen willst als and er Pumpe, ist zu beachten, dass dann das mit in der Pumpe befindliche elektrische Belüftungsventil dazu bestromt werden muss. Denn ohne Strom ist es geöffnet, was sich auswirkt wie eine Undichtigkeit.

Als ich damals die GRA nachgerüstet habe, habe ich als erstes die Unterdruckanlage mit allem Drum und Dran fertiggestellt. Vor dem Weitermachen habe ich am vierpoligen Stecker (3 Pole belegt) des Pumpenkabelstrangs im Fahrerfußraum sowohl die Pumpe als auch das in ihr befindliche Belüftungsventil an 12 Volt gelegt. Als sich daraufhin das Gaspedal bewegt hat und der Unterdruck nach Wegnehmen der Spannung von der Pumpe gehalten wurde, habe ich weitergemacht. Dadurch konnte ich mir bei einer eventuellen Fehlfunktion nach kompletter Fertigstellung unangenehme Fehlersucherei ersparen, weil ich dadurch wusste, dass der komplette Unterdruckbereich in Ordnung war. Ein Fehler konnte deshalb nur elektrischer Art sein.

Geändert von Teletubby (25.12.2018 um 09:32 Uhr)
Teletubby ist gerade online   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 25.12.2018, 14:31 #10
Benutzerbild von G2G3
Wissbegieriger
Themenstarter
 
Registriert seit: 17.10.2015
Beiträge: 93
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
G2G3 G2G3 ist offline
Wissbegieriger
Benutzerbild von G2G3
 
Registriert seit: 17.10.2015
Beiträge: 93
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
Standard

ok danke schonmal für deine erfahung die du hier mitgeteilt hast, ich werds mal versuchen mit dem unterdruck zu prüfen, die sache mit Spannung messen usw da bin ich raus da kenn ich mich zu wenig aus und würd vermutlich falsch messen usw...ich hasse elektrik ;-( mich ärgert am meisten das nie etwas auf anhieb klappt wenn ich es verbaue oder mir was zulege immer gibt es Probleme und wenns nur ne Kleinigkeit ist, ich reg mich so da drüber auf!! so ein scheiß




G2G3 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 25.12.2018, 14:32 #11
Benutzerbild von G2G3
Wissbegieriger
Themenstarter
 
Registriert seit: 17.10.2015
Beiträge: 93
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
G2G3 G2G3 ist offline
Wissbegieriger
Benutzerbild von G2G3
 
Registriert seit: 17.10.2015
Beiträge: 93
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
Standard

wie ist es mit den steckern die jeweils an die unterdruckventile kommen? ist das wichtig welches kabel wo ist und wie rum? habe vorhin festgestellt das die kleinen 2 poligen stecker leider in beide Richtungen passen ...wtf
G2G3 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 25.12.2018, 16:12 #12
Benutzerbild von Teletubby
Forenheiliger
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 12.844
Abgegebene Danke: 1.629
Erhielt 5.468 Danke für 4.006 Beiträge
Teletubby Teletubby ist gerade online
Forenheiliger
Benutzerbild von Teletubby
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 12.844
Abgegebene Danke: 1.629
Erhielt 5.468 Danke für 4.006 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von G2G3 Beitrag anzeigen
wie ist es mit den steckern die jeweils an die unterdruckventile kommen? ist das wichtig welches kabel wo ist und wie rum? habe vorhin festgestellt das die kleinen 2 poligen stecker leider in beide Richtungen passen ...wtf
Nein, das ist egal. Die Belüftungsventile an den Pedalen enthalten an elektrischen Teilen nur einfache Schalter, die bei getretenen Pedalen geöffnet und bei nicht getretenen geschlossen sind. Da ist es vollkommen egal, wie herum die Stecker eingesteckt sind.

Noch wissenswert über die GRA: Sie braucht zwingend ein funktionierendes Bremslicht. Wenn z.B. beide Glühbirnen durchgebrannt sind, funktioniert sie nicht. Wie es bei einer durchgebrannten ist, weiß ich nicht. Auch bei Verwendung von LED Bremslichtern anstelle von normalen mit Glühbirnen kann es Probleme geben.
Teletubby ist gerade online   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 31.12.2018, 16:33 #13
Benutzerbild von G2G3
Wissbegieriger
Themenstarter
 
Registriert seit: 17.10.2015
Beiträge: 93
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
G2G3 G2G3 ist offline
Wissbegieriger
Benutzerbild von G2G3
 
Registriert seit: 17.10.2015
Beiträge: 93
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
Standard

also so langsam hab ich echt ne wut auf die scheiß GRA....so ein dreck habe jetzt alles geprüft nach besten wissen und gewissen...Bremslicht geht es ist alles angeschloßen..ich wei0 nicht mehr woran es liegt..lenkstockschalter geht auch..keine Ahnung, weiß noch wer nen rat?
G2G3 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 31.12.2018, 17:56 #14
Benutzerbild von Teletubby
Forenheiliger
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 12.844
Abgegebene Danke: 1.629
Erhielt 5.468 Danke für 4.006 Beiträge
Teletubby Teletubby ist gerade online
Forenheiliger
Benutzerbild von Teletubby
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 12.844
Abgegebene Danke: 1.629
Erhielt 5.468 Danke für 4.006 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von G2G3 Beitrag anzeigen
also so langsam hab ich echt ne wut auf die scheiß GRA....so ein dreck...
Nun mal mit der Ruhe! Am Ende wird sie funktionieren. Und wenn sie nicht funktioniert, dann ist es noch nicht das Ende.


Zitat:
Zitat von G2G3 Beitrag anzeigen
... habe jetzt alles geprüft nach besten wissen und gewissen...Bremslicht geht es ist alles angeschloßen..ich wei0 nicht mehr woran es liegt..lenkstockschalter geht auch..keine Ahnung, weiß noch wer nen rat?

Zitat:
Zitat von Teletubby Beitrag anzeigen
Uch würde als erstes ermitteln, ob es ein elektrisches Problem oder ein pneumatisches (den Unterdruck betreffend) ist. Dazu würde ich an der Pumpe den Schlauch abziehen, mit dem Mund Unterdruck erzeugen und so testen, ob die Unterdruckanlage dicht ist und ob sich das Gaspedal bewegt. Dazu muss man evtl. kräftig saugen. Versuch einfach, Dich an Deine Zeit als Säugling zurückzuerinnern.
Hast Du das gemacht? Wenn ja, mit welchem Ergebnis?
Teletubby ist gerade online   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 31.12.2018, 18:02 #15
Frischling
 
Registriert seit: 09.10.2014
Beiträge: 65
Abgegebene Danke: 52
Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge
WolfiS WolfiS ist offline
Frischling
 
Registriert seit: 09.10.2014
Beiträge: 65
Abgegebene Danke: 52
Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge
Standard

Hast du die zwei Pedalkontakte richtig eingestellt, das war bei mir damals der Fehler.
WolfiS ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 01.01.2019, 12:08 #16
Benutzerbild von G2G3
Wissbegieriger
Themenstarter
 
Registriert seit: 17.10.2015
Beiträge: 93
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
G2G3 G2G3 ist offline
Wissbegieriger
Benutzerbild von G2G3
 
Registriert seit: 17.10.2015
Beiträge: 93
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
Standard

hm ja also die sind quasi so eingestellt das wenn ich bremse oder Kupplung trete das Ventil "rausgeht" und so solls ja auch sein?
G2G3 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 01.01.2019, 12:09 #17
Benutzerbild von G2G3
Wissbegieriger
Themenstarter
 
Registriert seit: 17.10.2015
Beiträge: 93
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
G2G3 G2G3 ist offline
Wissbegieriger
Benutzerbild von G2G3
 
Registriert seit: 17.10.2015
Beiträge: 93
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
Standard

das mit dem unterdruck habe ich versucht aber kam nicht wirklich zu einem Ergebnis? komisch
G2G3 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 01.01.2019, 12:58 #18
Benutzerbild von Sceals
¼-Meile-Fahrer
 
Registriert seit: 28.09.2011
Beiträge: 1.119
Abgegebene Danke: 14
Erhielt 292 Danke für 254 Beiträge
Sceals Sceals ist offline
¼-Meile-Fahrer
Benutzerbild von Sceals
 
Registriert seit: 28.09.2011
Beiträge: 1.119
Abgegebene Danke: 14
Erhielt 292 Danke für 254 Beiträge
Standard

Ich grabe dann auch mal in meinem Gedächtnis
Haste das Gegenstück von deinem gesuchten einpoligen grünen Stecker gefunden? Der sitzt meist lose hinter der ZE.

Vielleicht hilft dir das hier weiter
Einbauanleitung
eleanor.tool-base.de - tuning - anleitungen - tempomat nachrüsten


ventoforum.de | GRA (Tempomat) prüfen
Bei Punkt 5 ist allerdings ein falscher Pol angegeben. Weiß nur noch, dass man stattdessen das blau-weiße Kabel nehmen musste, um das GALA-Signal zu testen (also statt Pin 9 den vom blau-weißen nehmen).

Geändert von Sceals (01.01.2019 um 12:59 Uhr)
Sceals ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 01.01.2019, 15:55 #19
Benutzerbild von Teletubby
Forenheiliger
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 12.844
Abgegebene Danke: 1.629
Erhielt 5.468 Danke für 4.006 Beiträge
Teletubby Teletubby ist gerade online
Forenheiliger
Benutzerbild von Teletubby
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 12.844
Abgegebene Danke: 1.629
Erhielt 5.468 Danke für 4.006 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von G2G3 Beitrag anzeigen
das mit dem unterdruck habe ich versucht aber kam nicht wirklich zu einem Ergebnis? komisch
Warum nicht? Wie war es denn genau? Das ist nämlich wichtig.


Wenn Du mit einem Multimeter zur Spannungsmessung umgehen kannst, kannst Du auch mal folgendes machen:

1. Zündung einschalten

2. GRA-Schalter auf "On" schalten

3. Mit einem Multimeter im Gleichspannungsmessbereich ca. 20 Volt am Pin 3 des GRA-Steuergerätes bei eingestecktem Stecker gegen Fahrzeugmasse messen. Bei nicht getretener Fußbremse muss hier eine ganz kleine Gleichspannung messbar sein (kleiner als ca. 1 Volt), bei getretener Bremse etwa Batteriespannung.

Wichtig ist die geringe Spannung bei nicht getretener Bremse. Ist sie viel höher, funktioniert die GRA nicht.

Wenn diese Messung erfolgerich war, hast Du damit den ganzen Zweig zu den Belüftungsventilen an den Pedalen und seine Verbindung zum Bremslicht überprüft.
Teletubby ist gerade online   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 02.01.2019, 20:07 #20
Benutzerbild von G2G3
Wissbegieriger
Themenstarter
 
Registriert seit: 17.10.2015
Beiträge: 93
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
G2G3 G2G3 ist offline
Wissbegieriger
Benutzerbild von G2G3
 
Registriert seit: 17.10.2015
Beiträge: 93
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
Standard

also ja den stecker habe ich gefunden war unter den Teppich gerutscht, wegen dem unterdruck: ich habe den schlauch wie du gesagt hast an der pumpe abgemacht und versucht einen unterdruck zu erzeugen, es hat sich kein Gaspedal bewegt und ich habe das gefühl das einfach nichts passiert ist ??? das mit dem multimeter muss ich mal prüfen, mal sehen wo der pin 3 ist aber das sollte ich hinbekommen, vielen dank ;-)






G2G3 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Original Dachantenne nachrüsten marco 88 HiFi Forum 9 25.08.2013 16:02
golf 3 fernbedienung für original zv nachrüsten nafets1337 Elektronik 10 01.10.2009 19:04
Original Aerotwin nachrüsten Masterb2k Anleitungen Tutorials 0 06.06.2007 19:58


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:27 Uhr.

Powered by vBulletin®
 
Amazon - Banner - Impressum - Reifenrechner - Datenschutz - Kontakt