Elektronik Hier gehört alles zum Thema Elektronik rund um den Golf hinein

Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 12.03.2019, 09:18 #21
Benutzerbild von Teletubby
Forenheiliger
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 12.762
Abgegebene Danke: 1.616
Erhielt 5.431 Danke für 3.985 Beiträge
Teletubby Teletubby ist gerade online
Forenheiliger
Benutzerbild von Teletubby
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 12.762
Abgegebene Danke: 1.616
Erhielt 5.431 Danke für 3.985 Beiträge
Standard

Hallo!

Für mich hört sich das eher nicht nach einem mechanischen Fehler des Getriebes an, sondern eher einem der Elektrik / Elektronik.


Zitat:
Zitat von Der_Chris Beitrag anzeigen
Wenn der Fehler akut ist und man manuell schaltet, dann klackt das Steuergerät (denke das wird ne Relaisschaltung sein.)
Ich habe schon mehrere Golf 3 Automatikgetriebe-Steuergeräte von innen gesehen. Keins von ihnen enthielt ein Bauteil, das in der Lage wäre, Klack-Geräusche von sich zu geben.

Wegen der Einfachheit würde ich als erstes ein anderes Getriebe-Steuergerät ausprobieren. Es sollte dieselbe VW Teilenummer haben wie Dein originales.

Freundliche Grüße
Teletubby


Teletubby ist gerade online   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 21.03.2019, 20:00 #22
Beginner
Themenstarter
 
Registriert seit: 26.08.2018
Beiträge: 40
Abgegebene Danke: 10
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
Der_Chris Der_Chris ist offline
Beginner
 
Registriert seit: 26.08.2018
Beiträge: 40
Abgegebene Danke: 10
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
Standard

Hallo Teletubby,

also ich habe den Verdacht dass es eine der Lamellen ist, die abgenutzt ist.

Man merkt wenn der Fehler kommt, dass der Motor kurz rutscht. Dann stimmt wohl das Signal nicht mehr. Darauf fährt er den Sportmodus bzw. mit erhöhten Drücken. Immer an starken Steigungen.

Da der Fehler ja erst aufgetreten ist als neues frisches Getriebeöl drin war und das Zeugs was drin war schwarz war und verbrannt gerochen hat, nehme ich an dass der Fehler dort liegt. Nur das alte Öl war wahrscheinlich "dicker" und hatte mehr Reibung.

Getriebeöl hab ich jetzt schon zig mal bei 60 Grad, Standfläche eben, gemessen. Immer gut zwischen Min und Max.

Werde ich wohl nicht um ein Austauschgetriebe rumkommen, da der Wechsel der Lamellen teurer ist und ich ehrlich gesagt auch nicht im inneren vom Getriebe rumfummeln möchte.


Der_Chris ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ABS Sensor - Mechanischer Fehler zum verzweifeln HassoT Werkstatt 8 09.07.2015 21:28
[Motor] 2 Fehler am 1,9 TDI AHU Dirk-Eifel Werkstatt 3 23.11.2014 16:37
Fehler 00561 014 im Fehlerspeicher des Motorsteuergerätes Teletubby Werkstatt 12 24.03.2013 01:00
[Motor] Unerklärlicher Fehler Skynet Werkstatt 26 07.08.2012 22:04
Fehlercodeliste (Fehlerspeicher, OBD2) Crs Anleitungen Tutorials 4 15.12.2008 19:11


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:46 Uhr.

Powered by vBulletin®
 
Amazon - Banner - Impressum - Reifenrechner - Datenschutz - Kontakt