golf3.de
Golf 3 Golf 3 Portal Golf 3 Forum Golf 3 Forum Ebay besuchen  Ebay Frequently Asked Questions Hilfe Registrieren
Zurück   > >

Elektronik

Hier gehört alles zum Thema Elektronik rund um den Golf hinein

Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 05.12.2017, 14:33   Direktlink zum Beitrag 1 Zum Anfang der Seite springen
Frischling

Registriert seit: 01.06.2017
Beiträge: 74
Motor: 2,0GTI16V ABF 110KW/150PS
Baujahr: 1996
Bewertung (0)
Abgegebene Danke: 29
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
2. Showroom
3. Showroom
 


Moin, habe eine Varta Blue Dynamic E11 12V 74Ah 680A B13 mit den Maßen: 278 x 175 x 190 mm zu Hause. Hatte sie 2 Woche in meinem alten Auto bevor ich ihn verkauft habe.

Jetzt benötige ich einen neuen Anlasser. Es gibt ja die 1,8kW Variante und die 1,1kW Variante.

Habe eine Standheizung.

Nun zum eigentlichen. Macht es Sinn, bzw. passt der große Anlasser? Passt die Batterie in Verbindung mit der der Standheizung und der vorhandenen Lima?

VG, Ingmar



Geändert von RamyNili (06.12.2017 um 13:07 Uhr)
RamyNili ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2017, 17:26   Direktlink zum Beitrag 2 Zum Anfang der Seite springen
Beginner

Registriert seit: 05.04.2017
Beiträge: 48
Motor: 1,9TD AAZ TurboDIESEL 55KW/75PS
Baujahr: 1997
Bewertung (0)
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge
2. Showroom
3. Showroom
 

Standard

Hallo,

Der große Anlasser ist für einen Dieselantrieb.Ob das Ritzel in einen Benziner passt kann ich nicht sagen. Da würde ich auf die verbaute Größe zurück greifen. Aber kannst du den Anlasser nicht reparieren? Da geht ausser den Kohlen eigentlich nix kaputt? Und ein und ausbauen musst du ohnehin.
Batterie ist brauchbar und ok.
Standheizung spielt keine Rolle , bei der Größe der Batterie kannste die ohne laufenden Motor die länger laufen lassen.
MfG

dieselross
dieselross ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2017, 13:05   Direktlink zum Beitrag 3 Zum Anfang der Seite springen
Frischling

Registriert seit: 01.06.2017
Beiträge: 74
Motor: 2,0GTI16V ABF 110KW/150PS
Baujahr: 1996
Bewertung (0)
Abgegebene Danke: 29
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
2. Showroom
3. Showroom
 

Themenstarter
Standard

Hallo und danke für die Antwort.

Werde dann den richtigen Anlasser nehmen.

Ich gehe von aus, dass die Ritzel defekt sind, weil er manchmal durchdreht. Hört sich zumindest an als würde er andrehen wollen und dann leer dreht oder durchdreht. Kann das schlecht erklären.

Passt die Batterie von den Maßen ins Auto? Ist die vom GTI nicht eigentlich kleiner?

Hätte auch gedacht, dass die Lichtmaschine Probleme bekommt die Batterie voll zu bekommen. Sind sie limas von Dieseln nicht eigentlich größer und demnach die Batterien weil der Diesel mehr Kraft zum Anlassen benötigt? (die neue hat ja 74Ah und ist von meinem alten Diesel).

VG

Edit: Anlasser in Verbindung mit Batterie ist natürlich Käse. War nen bissl verwirrt und habe es mal geändert.

Geändert von RamyNili (06.12.2017 um 13:08 Uhr)
RamyNili ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2017, 13:47   Direktlink zum Beitrag 4 Zum Anfang der Seite springen
Forenheiliger
 
Benutzerbild von Teletubby

Name: Manfred
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 11.261
Motor: AEX´95 AAM´97 AFT´98
Baujahr: 1995
Bewertung (10)
Abgegebene Danke: 1.384
Erhielt 4.652 Danke für 3.501 Beiträge
Ort: Ratingen, NRW
2. Showroom
3. Showroom
 

Standard

Hallo!

Zitat:
Zitat von RamyNili Beitrag anzeigen
Ich gehe von aus, dass die Ritzel defekt sind, weil er manchmal durchdreht. Hört sich zumindest an als würde er andrehen wollen und dann leer dreht oder durchdreht. Kann das schlecht erklären.
Viele Anlasser des Golf 3 haben im Bereich des Ritzels einen Freilauf. Das ist ein Gebilde, das nur in einer Drehrichtung Kraft übertragen kann, nicht aber in der anderen. Er dient zum Schutz des Anlassers für den Fall, dass jemand den Zündschlüssel nach Anspringen des Motors nicht loslässt. Ohne Freilauf würde der Anlasser in diesem Fall auf sehr hohe Drehzahlen gebracht und evtl. zerstört.

Es kommt vor, dass dieser Freilauf durchdreht d.h. auch in der gewünschten Richtung keine Kraft mehr überträgt. Dann surrt es zwar bei Anlasserbetätigung, aber der Motor wird nicht mitgedreht. Das passiert vor allem dann, wenn Öl oder Fett in den Freilauf gelangen. Für viele Anlasser gibt es den Freilauf mit Ritzel einzeln bei Bosch-Diensten.


Zitat:
Zitat von RamyNili Beitrag anzeigen
Hätte auch gedacht, dass die Lichtmaschine Probleme bekommt die Batterie voll zu bekommen.
Nein, bekommt sie nicht. Bei den hier besprochenen Größenordnungen dauert es vielleicht nur geringfügig länger, bis die Batterie voll geladen ist.


Zitat:
Zitat von RamyNili Beitrag anzeigen
Sind sie limas von Dieseln nicht eigentlich größer und demnach die Batterien weil der Diesel mehr Kraft zum Anlassen benötigt?
Die Batterien sind größer, die Lichtmaschinen bei PKW´s normalerweise nicht. Der Grund für die größeren Batterien liegt in der viel höheren Verdichtung von Dieselmotoren, die eine höhere Anlasserleistung benötigen. Deshalb muss die Batterie mehr Strom liefern können, ohne dass die Spannung zu sehr einbricht.

Freundliche Grüße
Teletubby
Teletubby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2017, 13:53   Direktlink zum Beitrag 5 Zum Anfang der Seite springen
Frischling

Registriert seit: 01.06.2017
Beiträge: 74
Motor: 2,0GTI16V ABF 110KW/150PS
Baujahr: 1996
Bewertung (0)
Abgegebene Danke: 29
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
2. Showroom
3. Showroom
 

Themenstarter
Standard

Danke für deine Antwort.

Das ist kein surren sondern ein mechanisches Geräusch was nicht sonderlich angenehm klingt. Habe ich von zehn mal starten ungefähr drei bis fünf mal. Aber gut zu wissen, dass es da Ersatzteile gibt. Da schau ich mal in Ruhe nach und berichte dann was es gewesen ist.

Dann muss ich nur noch schauen ob die Batterie von den Maßen ins Auto passt. Dann würde ja nichts mehr im Wege stehen.

Danke und Grüße.
RamyNili ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2017, 22:43   Direktlink zum Beitrag 6 Zum Anfang der Seite springen
Beginner

Registriert seit: 05.04.2017
Beiträge: 48
Motor: 1,9TD AAZ TurboDIESEL 55KW/75PS
Baujahr: 1997
Bewertung (0)
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge
2. Showroom
3. Showroom
 

Standard

Der "Parkplatz " für die Batterie ist bei allen Gölfen gleich groß. Ich habe bei meinem Diesel eine 80 ? Ah eingebaut . Das einzige ist, vielleicht ist der Lampenwechsel beschwerlicher.
MfG
Dieselross
dieselross ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2017, 23:31   Direktlink zum Beitrag 7 Zum Anfang der Seite springen
Frischling

Registriert seit: 01.06.2017
Beiträge: 74
Motor: 2,0GTI16V ABF 110KW/150PS
Baujahr: 1996
Bewertung (0)
Abgegebene Danke: 29
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
2. Showroom
3. Showroom
 

Themenstarter
Standard

Die Batterie ist nicht aus nem Golf sondern aus nem Seat daher weiß ich nicht ob die Maße passen. Muss ich mal morgen messen. VG
RamyNili ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2017, 01:12   Direktlink zum Beitrag 8 Zum Anfang der Seite springen
Frischling

Registriert seit: 01.06.2017
Beiträge: 74
Motor: 2,0GTI16V ABF 110KW/150PS
Baujahr: 1996
Bewertung (0)
Abgegebene Danke: 29
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
2. Showroom
3. Showroom
 

Themenstarter
Standard

Habe die Batterie heute eingebaut. Passt super. Nen Stück breiter hätte sogar auch noch gepasst.


RamyNili ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
NiclDouble7 VW und Audi 18 19.10.2017 09:35
3-Türer GShep Showroom 106 18.07.2017 02:01
3-Türer Jay Pee Showroom 55 18.04.2017 20:58
GShep Andere Marken 37 07.03.2016 01:30


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:52 Uhr.


Powered by vBulletin®