golf3.de
Golf 3 Golf 3 Portal Golf 3 Forum Golf 3 Forum Ebay besuchen  Ebay Frequently Asked Questions Hilfe Registrieren
Zurück   > >

Elektronik

Hier gehört alles zum Thema Elektronik rund um den Golf hinein

Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 01.12.2017, 22:22   Direktlink zum Beitrag 1 Zum Anfang der Seite springen
Hilfesuchender

Registriert seit: 02.07.2017
Beiträge: 8
Motor: 1,9TDI AFN TDII-DIESEL 81KW/110PS
Baujahr: 1998
Bewertung (0)
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
2. Showroom
3. Showroom
 


Hallo mochte die komplette Elektrik + Schalter und Amaturen des Golf3 im menen T3 übernemen
Mit eurer Hilfe ist es mir schon gelungen den ganzen Sicherungskasten zu zerlegen und aufzuschlüsseln . Was mir fehlt ist das Tachosigmal ich habe den Geber noch komplett .
Weis jemand wie das funktioniert wenn ich den Geber unten z.b. in der Sekunde 3 drehe würde er xxxKm/h anzeigen . wie funktioniert der Geber überhaupt ? pro Umdrehung X Impulse ?
LG Markus


P40P40 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2017, 03:08   Direktlink zum Beitrag 2 Zum Anfang der Seite springen
Beginner

Registriert seit: 25.05.2016
Beiträge: 48
Motor: 1,8 ABS 66KW/90PS
Baujahr: 1992
Bewertung (0)
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 17 Danke für 15 Beiträge
2. Showroom
3. Showroom
 

Standard

Wieviele Impulse der Geber nun genau liefert weiss ich gerade nicht,
aber das lässt sich ja rausmessen.
Der Geber bekommt 12V und GND der Ausgang schaltet hin und her.
Wenn Du den T3 auf elektrischen Geber umbauen willst, dann schau mal, ob der Geber
vom Seilzuggetriebe, vom Automatik oder vom Polo passt.
der wird nämlich auf den Tachowellenanschluss draufgeschraubt.
Die Wegdrehzahl bei diesen Getrieben ist nahezu identisch mit der vom
75PS Golf2. (Da gabs noch verschiedene Zahnräder und alle Tachos waren gleich)
Beim Golf 3 war dann der Antrieb immer gleich und die Tachos verschieden!
wenn also der T3 dieselbe Wegdrehzahl hat wie damals bei VW üblich, dann brauchst Du
einen Tacho vom 16V ; Automatik ; oder vom frühen 1,4 bzw 1,6 mit dem
"Polo-Getriebe". Die vom 1,8er oder 2,0 bzw GTI passen auch, aber nicht ganz so genau.
Vehikelfranz ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Vehikelfranz für den nützlichen Beitrag:
P40P40 (02.12.2017)
Alt 02.12.2017, 11:16   Direktlink zum Beitrag 3 Zum Anfang der Seite springen
Forenheiliger
 
Benutzerbild von Teletubby

Name: Manfred
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 11.261
Motor: AEX´95 AAM´97 AFT´98
Baujahr: 1995
Bewertung (10)
Abgegebene Danke: 1.384
Erhielt 4.652 Danke für 3.501 Beiträge
Ort: Ratingen, NRW
2. Showroom
3. Showroom
 

Standard

Hallo!

Zitat:
Zitat von P40P40 Beitrag anzeigen
Hallo mochte die komplette Elektrik + Schalter und Amaturen des Golf3 im menen T3 übernemen
Mit eurer Hilfe ist es mir schon gelungen den ganzen Sicherungskasten zu zerlegen und aufzuschlüsseln . Was mir fehlt ist das Tachosigmal ich habe den Geber noch komplett .
Weis jemand wie das funktioniert wenn ich den Geber unten z.b. in der Sekunde 3 drehe würde er xxxKm/h anzeigen . wie funktioniert der Geber überhaupt ? pro Umdrehung X Impulse ?
Ich habe mal irgendwo gelesen, dass der Geber für Fahrgeschwindigkeit sieben Impulse pro Radumdrehung liefert. Den Rest kannst Du Dir ausrechnen. Dabei ist aber zu beachten, dass der Geber innerhalb des Getriebes nicht direkt an der Radwelle sitzt, sondern an der inneren Abtriebswelle. Demnach müsste das Ganze mit dem Übersetungsverhältnis des Endantriebes multipliziert werden.

Ohne Garantie, dass das wirklich so stimmt!

Freundliche Grüße
Teletubby

Geändert von Teletubby (02.12.2017 um 11:20 Uhr)
Teletubby ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Teletubby für den nützlichen Beitrag:
P40P40 (02.12.2017)
Alt 02.12.2017, 13:42   Direktlink zum Beitrag 4 Zum Anfang der Seite springen
Hilfesuchender

Registriert seit: 02.07.2017
Beiträge: 8
Motor: 1,9TDI AFN TDII-DIESEL 81KW/110PS
Baujahr: 1998
Bewertung (0)
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
2. Showroom
3. Showroom
 

Themenstarter
Standard

Nehmen mir mal an der Golf hat seine Orginalreifen drauf dann hätte er einen Abrolllänge von 1,75m
50Km/h = 833m/min / 1,75m = 476U/min bei 50Km/h das wäre jetzt die Antriebswelle .
Wie oft dreht sich die Tachowelle wenn ich einmal die Antriebswelle durchdrehe ?
Wenn ich das habe bin ich durch . Beim T3 gibt es verschiedene Einsätze für die Tachowelle das könnte ich auf meine Reifengröße abstimmen . Das mit dem Polo/Golf Geber der vielleicht drauf passt werde ich nachgehen .
Nochmal Danke LG Markus
P40P40 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2017, 11:53   Direktlink zum Beitrag 5 Zum Anfang der Seite springen
Beginner

Registriert seit: 25.05.2016
Beiträge: 48
Motor: 1,8 ABS 66KW/90PS
Baujahr: 1992
Bewertung (0)
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 17 Danke für 15 Beiträge
2. Showroom
3. Showroom
 

Standard

beim T3 hast Du als Wegdrehzahl 500 beim Benziner, 510 beim Diesel und 1000 beim 4WD.
diese Zahl müsste auch auf Deinem Tacho stehen. (unten mitte, ganz klein)
(Umdrehungen je 1000m)
Die Golf-Getriebe liegen aber irgendwo zwischen 850 und 1000 je nach Modell
weil das beim 020-Getriebe von der Endübersetzung abhängt.
Polo, Automatik und Seilzuggetriebe haben den Abtrieb am Differezial
und zudem den Geber auf das "alte Tachowellengewinde" draufgeschraubt.
Das müsste schon mal rein mechanisch 1:1 passen
Der Geber vom Golf liefert anscheinend vier Impulse, so kommt man dann
auf knapp 4000 impulse pro Km. da gibts Listen....... und man kanns am Tacho
auslesen wenn man beim Einschalten den Tageskm knopf gedrückt hält.

Wenn Du einen Syncro hast ...... Glück gehabt! ansonsten mußt Du die
Impulse annähernd verdoppeln oder einen Geber finden , der acht Impulse liefert.

ich schau mal, wo die Tabelle zu finden ist, aber ich meine, dass die Tachos
vom Golf3 mit "Polo-Getriebe, Automatik und Seilzuggetriebe (16V wg. DZM)
oder TDI wenn Du einen Diesel hast am nächsten an 4000 liegen.

Ob der Geber jetzt mit 5 oder 12V betrieben wird weiss ich jetzt nicht, ich meine aber, 12V
das lässt sich leicht nachmessen....

Impulse verdoppeln ist so eine Sache........mechanisch..na ja.....
lieber einen ATtiny / Atmega oder gleich einen Arduino nehmen,
Frequenz messen und dann korrigiert per PWM ausgeben.
Sollte mit etwas Programmierkenntnis nicht sehr schwer sein.
da kann mans dann auch noch feineinstellen

oder fertig kaufen: https://www.zmm-electronic.de/Freque...oppler::7.html

Du bist aber sicher nicht der Erste der diesen Umbau machen will.
>>>>Die altbekannte Suchmaschine benutzen!

viel Spass!
Franz

Geändert von Vehikelfranz (03.12.2017 um 12:16 Uhr)
Vehikelfranz ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Vehikelfranz für den nützlichen Beitrag:
P40P40 (03.12.2017)
Alt 03.12.2017, 14:42   Direktlink zum Beitrag 6 Zum Anfang der Seite springen
Beginner

Registriert seit: 25.05.2016
Beiträge: 48
Motor: 1,8 ABS 66KW/90PS
Baujahr: 1992
Bewertung (0)
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 17 Danke für 15 Beiträge
2. Showroom
3. Showroom
 

Standard

Guck mal da:

Umbauanleitungen

da erfährst Du so ziemlich alles was beim Golf3-Tacho von Bedeutung ist.
vor allem auch die verschiedenen Wegstreckenzahlen, wie man sie ausliest,
und die Steckerbelegung.

mfG Franz
Vehikelfranz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2017, 20:09   Direktlink zum Beitrag 7 Zum Anfang der Seite springen
Hilfesuchender

Registriert seit: 02.07.2017
Beiträge: 8
Motor: 1,9TDI AFN TDII-DIESEL 81KW/110PS
Baujahr: 1998
Bewertung (0)
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
2. Showroom
3. Showroom
 

Themenstarter
Standard

[QUOTE=

Wenn Du einen Syncro hast ...... Glück gehabt! ansonsten mußt Du die
Impulse annähernd verdoppeln oder einen Geber finden , der acht Impulse liefert.

Du bist aber sicher nicht der Erste der diesen Umbau machen will.
>>>>Die altbekannte Suchmaschine benutzen!

viel Spass!
Franz[/QUOTE]

Laut Liste habe ich bei AFN Motor 3819 Impulse pro Km oder 6,68 Impulse pro Radumdrehung bei einen Abrollumfang von 1,75 m ( Reifengröße Golf )
Ich habe eine Syncro . Der Geber von meine Spenderauto Golf TDi mit AFN Motor liefert 4 Impulse pro Umdrehung . Werde ich mal nachsehen ( Messen )
Habe ich alles richtig verstanden ? Wenn der Geber Pro Umdrehung 4Impulse liefert dreht sich die Tachowelle 1,,67mal pro Radumdrehung ?
LG Markus

Geändert von P40P40 (03.12.2017 um 20:14 Uhr)
P40P40 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2017, 06:24   Direktlink zum Beitrag 8 Zum Anfang der Seite springen
Beginner

Registriert seit: 25.05.2016
Beiträge: 48
Motor: 1,8 ABS 66KW/90PS
Baujahr: 1992
Bewertung (0)
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 17 Danke für 15 Beiträge
2. Showroom
3. Showroom
 

Standard

habs jetzt nicht nachgerechnet, aber das kommt schon hin.
Beim Golf ist es etwas weniger als 1 Umdrehung pro Meter.

......aber ganz so kompliziert musst Du da gar nicht denken.

Der Syncro hat Wegdrehzahl 1000 = 1Umdrehung pro Meter
also bekommst Du mit dem TDI-Geber 4000 Impulse pro KM

Der TDI-Geber (Seilzuggetriebe) müsste direkt an Dein Getriebe passen

der AFN-Tacho ist auf 3819 Impulse pro Km eingestellt und zeigt daher
dann knapp 5% zu viel an. Das ist gerade noch OK.

Vielleicht hast Du ja schon größere Reifen drauf ;-) oder kannst die Übersetzung
des Antriebs ändern????? wird nicht sooooo einfach gehen,
Du hast "verschiedene Einsätze für die Tachowelle" erwähnt....
vielleicht gibts da was passendes wie seinerzeit beim Golf 1 und 2
(1 Zahn mehr)
aber hierfür gibt es ja auch fertige Signalwandler für knapp 100€
da braucht man nicht anfangen selber was zu basteln.
Vehikelfranz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2017, 19:35   Direktlink zum Beitrag 9 Zum Anfang der Seite springen
Hilfesuchender

Registriert seit: 02.07.2017
Beiträge: 8
Motor: 1,9TDI AFN TDII-DIESEL 81KW/110PS
Baujahr: 1998
Bewertung (0)
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
2. Showroom
3. Showroom
 

Themenstarter
Standard

Kann der Tacho noch nachgestellt werden in eine bestimmten Bereich oder sind die 3819Impulse für eine Km fix?
P40P40 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2017, 22:57   Direktlink zum Beitrag 10 Zum Anfang der Seite springen
Forenheiliger
 
Benutzerbild von Teletubby

Name: Manfred
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 11.261
Motor: AEX´95 AAM´97 AFT´98
Baujahr: 1995
Bewertung (10)
Abgegebene Danke: 1.384
Erhielt 4.652 Danke für 3.501 Beiträge
Ort: Ratingen, NRW
2. Showroom
3. Showroom
 

Standard

Hallo!

Zitat:
Zitat von P40P40 Beitrag anzeigen
Kann der Tacho noch nachgestellt werden in eine bestimmten Bereich oder sind die 3819Impulse für eine Km fix?
Ich habe die Wegimpulszahl bei einem Kombiinstrument von Moto Meter schon erfolgreich verändert. Das ist aber nicht ganz einfach. Jeder beliebige Wert bis zu einer Obergrenze, die ich nicht mehr auswendig weiß, ist möglich. Dabei ist aber zu beachten, dass sich Änderungen der Wegimpulszahl nur auf den Kilometerzähler auswirken, nicht aber auf die Geschwindigkeitsanzeige. Die wiederum kann man über andere Speicherstellen verändern.

Freundliche Grüße
Teletubby


Teletubby ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
giga-tronic Golf Allgemein 3 31.01.2011 15:54
Mitway Anleitungen Tutorials 0 22.01.2011 13:48
GP-Wu Anleitungen Tutorials 201 25.03.2009 12:00


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:50 Uhr.


Powered by vBulletin®