Elektronik Hier gehört alles zum Thema Elektronik rund um den Golf hinein

Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 19.07.2017, 13:29 #1
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 19.07.2017
Beiträge: 1
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Zebatian Zebatian ist offline
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 19.07.2017
Beiträge: 1
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard Batteriesymbol leuchtet nicht

Hallo zusammen,

Ich hoffe es kann mir jemand weiterhelfen, ich habe leider nichts über die Suchfunktion gefunden oder ich habe etwas übersehen.

Seit kurzem leuchtet beim die Kontrollleuchte für die Batterie nicht mehr wenn ich die Zündung auf Stellung eins drehe. Desweiteren springt mein Auto nicht mehr perfekt an bzw streikt auch teilweise.

Die Lichtmaschine funktioniert noch und die Batterie ist auch nicht entladen. Kann das daran liegen damit vielleicht der erregerstrom für den Anlasser fehlt? Kann ich diesen überprüfen?

Danke schonmal für Eure Hilfe


Zebatian ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 19.07.2017, 14:35 #2
Benutzerbild von lonkel
Golf-Tieferleger
 
Registriert seit: 02.07.2015
Beiträge: 236
Abgegebene Danke: 32
Erhielt 12 Danke für 12 Beiträge
lonkel lonkel ist offline
Golf-Tieferleger
Benutzerbild von lonkel
 
Registriert seit: 02.07.2015
Beiträge: 236
Abgegebene Danke: 32
Erhielt 12 Danke für 12 Beiträge
Standard

Hallo,
eventuell ist die Birne der Kontrolllampe kaputt. Das eine muss nicht unbedingt was mit dem anderen zu tun haben.
Eventuell stimmt was mir der Lichtmaschine nicht. Schon mal dein Fehlerspeicher ausgelesen ?
lonkel ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 19.07.2017, 16:24 #3
Benutzerbild von GTFahrer
Forenbibel
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 4.339
Abgegebene Danke: 593
Erhielt 1.256 Danke für 956 Beiträge
GTFahrer GTFahrer ist offline
Forenbibel
Benutzerbild von GTFahrer
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 4.339
Abgegebene Danke: 593
Erhielt 1.256 Danke für 956 Beiträge
Standard

Der Fehlerspeicher nützt dir bei der Lichtmaschine nichts.

Wenn die Lampe nicht leuchtet, so kann das versch. Ursachen haben.
Leere Batterie, gebrochenes Kabel, defekter Regler, abgenutzte Kohlebürdten oder ne durchgeschossene Erregerwicklung.

Oder die erwähnte Birne.
Also Stromlaufplan holen und die Kabel durchmessen + ordentliche Sichtkontrolle.
GTFahrer ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 19.07.2017, 17:54 #4
Benutzerbild von Mustang80
16V
 
Registriert seit: 05.03.2009
Beiträge: 5.055
Abgegebene Danke: 460
Erhielt 1.067 Danke für 856 Beiträge
Mustang80 Mustang80 ist offline
16V
Benutzerbild von Mustang80
 
Registriert seit: 05.03.2009
Beiträge: 5.055
Abgegebene Danke: 460
Erhielt 1.067 Danke für 856 Beiträge
Standard

Über diese Lampe fließt der Erregerstrom der Lichtmaschine. Wenn die Lampe also kaputt ist, bekommt die Lima keine Erregerspannung. Soweit ich weiß kann die sich bei sehr hohen Drehzahlen (glaube irgendwas bei 4000 Upm) selbst erregen.
Ansonsten wird aber ohne Erregerstrom auch nicht geladen.

Zieh mal bei eingeschalteter Zündung den Stecker an der Lima mit der dünnen Leitung ab und halte diese auf Masse oder - sofern vorhanden - misst mit einem Multimeter am Stecker ob Batteriespannung (~12V) gegen Masse anliegt. Leuchtet die Batterielampe im Kombiinstrument jetzt?
Wenn ja, Lichtmaschine defekt oder das Kabel ist mehr ganz in Ordnung und hat manchmal keinen Kontakt.

Wenn nein, prüfst du als nächstes ob die Lampe im Kombiinstrument noch intakt ist. Dazu muss dieses ausgebaut werden.

Danach meldest du dich hier wieder und wir sehen weiter.
Mustang80 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Mustang80 für den nützlichen Beitrag:
Teletubby (19.07.2017)
Alt 19.07.2017, 21:25 #5
Benutzerbild von Teletubby
Forenheiliger
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 13.637
Abgegebene Danke: 1.777
Erhielt 5.913 Danke für 4.279 Beiträge
Teletubby Teletubby ist offline
Forenheiliger
Benutzerbild von Teletubby
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 13.637
Abgegebene Danke: 1.777
Erhielt 5.913 Danke für 4.279 Beiträge
Standard

Hallo!

Zitat:
Zitat von Mustang80 Beitrag anzeigen
Über diese Lampe fließt der Erregerstrom der Lichtmaschine. Wenn die Lampe also kaputt ist, bekommt die Lima keine Erregerspannung. Soweit ich weiß kann die sich bei sehr hohen Drehzahlen (glaube irgendwas bei 4000 Upm) selbst erregen.
Ansonsten wird aber ohne Erregerstrom auch nicht geladen.
Ob der Drehstromgenerator ohne Ladekontrollleuchte eine Spannung erzeugt und das evtl. nur bei höheren Drehzahlen, hängt vom Restmagnetismus des Rotors ab. Ist dieser Restmagnetismus hoch genug, kommt eine Spannung raus. Wenn nicht, dann nicht.

Als ich vor etwa 15 Jahren meinen roten Variant erstmals in Arbeit hatte, bin ich zu Testzwecken eine Zeit lang ohne Kombiinstrument, teilweise sogar ohne Armaturenbrett, gefahren. Bis irgendwann die Batterie leer war. Habe dann ersatzweise eine 12 Volt 2 Watt Glühlampe provisorisch zwischen Klemme 15 und Klemme 61 des Generators geschaltet. Und Schwupps - wurde die Batterie wieder geladen.


Zitat:
Zitat von Mustang80 Beitrag anzeigen
Zieh mal bei eingeschalteter Zündung den Stecker an der Lima mit der dünnen Leitung ab und halte diese auf Masse oder - sofern vorhanden - misst mit einem Multimeter am Stecker ob Batteriespannung (~12V) gegen Masse anliegt. Leuchtet die Batterielampe im Kombiinstrument jetzt?
Wenn ja, Lichtmaschine defekt oder das Kabel ist mehr ganz in Ordnung und hat manchmal keinen Kontakt.

Wenn nein, prüfst du als nächstes ob die Lampe im Kombiinstrument noch intakt ist. Dazu muss dieses ausgebaut werden.

Danach meldest du dich hier wieder und wir sehen weiter.
Gut, Jens, alles ganz meine Meinung! Genau so würde ich es auch machen.

Freundliche Grüße
Teletubby

Geändert von Teletubby (19.07.2017 um 21:28 Uhr)
Teletubby ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Teletubby für den nützlichen Beitrag:
calypso_cologne (19.07.2017), yawns (19.07.2017)
Alt 18.07.2021, 15:05 #6
Beginner
 
Registriert seit: 21.12.2009
Beiträge: 48
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
Devien Devien ist offline
Beginner
 
Registriert seit: 21.12.2009
Beiträge: 48
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
Standard

Hier eine vieleicht hilfreiche Ergänzung:

Ich hatte das gleiche Problem, da mir dieser Beitrag sehr geholfen hat das Problem einzugrenzen wollte ich mal eine seltene, jedoch tatsächlich mögliche Ursache hinzufügen.

Masseproblem an der LIMA

Ich hatte meinen Motor als auch meinen Gerätehalter für LIMA, SERVO und Klimakompressor lackiert. beim Zusammenbau jedoch nicht bedacht das hier evtl. eine leitende Verbindung benötigt wird.
Nach den Tests die hier zuvor beschrieben wuden hab ich dann mal das LIMA Gehäuse auf Durchgang zu Mase geprüft und: "nix"
Also eben einen Draht drangetütelt, anderes Ende an Masse der Batterie (darauf achten das der Draht nicht mit beweglichen Teilen in Berührung kommen kann wie Keilriemen oder Lüfter) und nach Motorstart waren endlich wieder ordentlich Saft aus der Lima gekrochen (also Spannung an Batterie >12 V.

Vieleicht hat einer ja mal ein ähnliches Problem, den Test ist es wert denk ich.


Devien ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fahrertür geht nicht mehr auf Chr17514n Werkstatt 20 12.07.2018 08:14
Handbremsleuchte leuchtet nicht ! extrem Golfing Elektronik 6 13.09.2015 20:14
[Getriebe] Rückwärtsgang will nicht immer rein gehen Golf2_1.6 Werkstatt 1 14.07.2015 22:13


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:44 Uhr.

Powered by vBulletin®
 
Banner - Impressum - Reifenrechner - Datenschutz - Kontakt