Andere Marken Hier sammeln wir Beiträge, in denen es um andere Marken geht

Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 05.01.2020, 10:33 #121
Benutzerbild von Ben_RGBG
Forenheiliger
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.03.2010
Beiträge: 5.462
Abgegebene Danke: 801
Erhielt 1.907 Danke für 1.401 Beiträge
Ben_RGBG Ben_RGBG ist offline
Forenheiliger
Benutzerbild von Ben_RGBG
 
Registriert seit: 10.03.2010
Beiträge: 5.462
Abgegebene Danke: 801
Erhielt 1.907 Danke für 1.401 Beiträge
Standard

Großprojekt Omega?

Ich hab über Weihnachten meine Halle "ein bisschen" umgeräumt. Da mein Hallenkollege sich größtenteils zurückgezogen hat, habe ich meinen Platzanteil an der Halle erweitert. Der Omega hat bisher auf der Hebebühne überwintert, aber das wollte ich nich mehr, weil man ja auch mal an einem anderen Auto arbeiten muss.

Allerdings bereits beim umparken war klar, dass der Omega eh bald wieder auf die Bühne muss. Folgendes bereitet Probleme:
- Ölverlust, hauptsächlich von einem verzogenen Kunststoffventildeckel. Abhilfe: Alu Ventildeckel, Problem: Wurden nur sehr selten verbaut und sind dementsprechend teuer. Vermutlich kommt ein Schlachtauto
- Läuft nur auf 5 Topfen, steht vermutlich mit Ölverlust in Verbindung und die Zündkerzen saufen im öl ab
- Zahnriemen fällig
- Ölwanne suppt

Jetzt machen wir vermutlich den Rundumschlag, also kommt der ganze Motor raus. Dadurch lässt sich einfach besser daran arbeiten und die Kurbelwellensimmerringe werden auch gleich beide getauscht.Bei der Gelegenheit gleich mal die ganze Vorderachse genau untersuchen, ggf. kommt hier auch gleich bisschen was neu, im Juni steht schließlich der Tüv an. Klar ist, dass weitergemacht wird, da der Omega optisch immer noch toll da steht. Der muss erhalten werden.



Kleines Problem am Corsa
Beim Corsa klemmt hinten links die Bremse gelegentlich. Hier möchte ich heute mal die Trommel aufmachen und alles sauber machen und schmieren. Ebenso mal den Seilzug der Handbremse mit Bowdenzugspray fetten. Hoffen wir mal, das schafft Abhilfe. Ich werde berichten.

Geändert von Ben_RGBG (05.01.2020 um 10:34 Uhr)
Ben_RGBG ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 05.01.2020, 20:15 #122
Benutzerbild von Ben_RGBG
Forenheiliger
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.03.2010
Beiträge: 5.462
Abgegebene Danke: 801
Erhielt 1.907 Danke für 1.401 Beiträge
Ben_RGBG Ben_RGBG ist offline
Forenheiliger
Benutzerbild von Ben_RGBG
 
Registriert seit: 10.03.2010
Beiträge: 5.462
Abgegebene Danke: 801
Erhielt 1.907 Danke für 1.401 Beiträge
Standard

Na das mit dem Corsa war ja (vorerst) einfach.


Hab mal aufgemacht, alles sauber gemacht, die Seilzüge der handbremse geschmiert und alle beweglichen Teile in der Trommel geschmiert.
Jetzt ist alles wieder leichtgängig.

Allerdings hat Daniel schon gemeint, dass das angfressene Ankerblech ein Problem sein könnte, weil da Feuchtigkeit eindringen könnte. Wenn das Problem wiederkehrt, kommt ein neues Ankerblech drauf.
Ben_RGBG ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 22.02.2020, 21:17 #123
Benutzerbild von Ben_RGBG
Forenheiliger
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.03.2010
Beiträge: 5.462
Abgegebene Danke: 801
Erhielt 1.907 Danke für 1.401 Beiträge
Ben_RGBG Ben_RGBG ist offline
Forenheiliger
Benutzerbild von Ben_RGBG
 
Registriert seit: 10.03.2010
Beiträge: 5.462
Abgegebene Danke: 801
Erhielt 1.907 Danke für 1.401 Beiträge
Standard

Jetzt geht hier mal wieder was..

Hab mich die letzte Zeit immer mal ein bisschen dem Omega gewidmet.
Hauptsächlich basierte der Ölverlust an den Ventildeckeln wohl auf einer defekten Kurbelgehäuseentlüftung.

Die Kurbelgehäuseentlüftung war defekt. Dadurch hat der Wagen unter Volllast wohl öfter mal größere Mengen Öl reingezogen. Dadurch waren die Sammelkanäle, durch die die Blowbygase in die Ansaugbrücke geleitet werden, verstopft. Und wiederrum hierdurch stieg vermutlich der Druck so stark an, dass die Deckeldichtungen nicht mehr dichthielten.

Die Deckel haben wir auf Planheit geprüft - die sind ok. Allerdings hatte ich mittlerweile auch einen Vectra B 2.6 V6 als Schlachter gekauft, der die Aluventildeckel hat. Ich leg mir die mal weg, probiers aber erst nochmal mit den originalen Plastikdeckeln, nachdem ich jetzt weiß, dass die Kurbelgehäuseentlüftung wieder ihren Dienst tut.

Dann hab ich mal den Zahnriemen freigelegt um zu sehen welche Version dort verbaut ist, damit ich die richtigen Teile bestellen kann. Es gab hier nämlich unterschiedliche Varianten der Spann- und Umlenkrollen.


Ich glaube der Riemen hat ein oder zwei Wechselintervalle ausgelassen..


Der Motor kommt also erstmal nicht raus. Sobald der Zahnriemen da ist, wird der gewechselt und die Ventildeckel mit neuen Dichtungen wieder montiert. Dann werden wir mal sehen, ob das ganze dicht ist.

Das wars erstmal.
Ben_RGBG ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 05.04.2020, 10:14 #124
Benutzerbild von Ben_RGBG
Forenheiliger
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.03.2010
Beiträge: 5.462
Abgegebene Danke: 801
Erhielt 1.907 Danke für 1.401 Beiträge
Ben_RGBG Ben_RGBG ist offline
Forenheiliger
Benutzerbild von Ben_RGBG
 
Registriert seit: 10.03.2010
Beiträge: 5.462
Abgegebene Danke: 801
Erhielt 1.907 Danke für 1.401 Beiträge
Standard

So Hallo, ich möchte das hier mal weiterführen.

Der Zahnriemen wurde auch endlich gewechselt. Eigentlich läuft ja das Saisonkennzeichen schon seit Mittwoch wieder, aber ich bin noch nicht ganz fahrbereit.
(Also ich bin schon fahrbereit, aber der Omega noch nicht. )

Gut. Auf dem folgenden Bild seht ihr den Motor noch mit dem alten Zahnriemen auf OT gedreht und das Kurbelwellenblockierwerkzeug sowie die Nockenwellen Blockierwerkzeuge angesetzt.


Jetzt kann die Exzenter Umlenkrolle (das ist die, die sich richtung 3. / 4. Nockenwelle befindet) entspannen sowie die eigentliche Spannrolle die sich mehr auf der Beifahrerseite befindet. Folglich kann dann der alte Zahriemen abgenommen werden.


Vorher wurde natürlich noch eine höchst professionelle Zeichnung angefertigt:


Die Grundplatte mit der Spann- und Umlenkrolle sowie die einzelne Umlenkrolle wurden natürlich gegen neuteile ersetzt.

Nachdem auflegen des neuen Zahnriemens und peniblem spannen nach Opelvorgaben, zweimalig durchdrehen, nochmal spannen und mit der Lehre die beiden Nockenwellepaare kontrollieren, kam dann folgendes Ergebnis raus. Alle Nockenwellen stehen auf ihren OT Markierungen während gleichzeitig auch die Kurbelwelle auf OT steht. Ein Erfolg!




Interessante Anmerkung am Rande:
Zum Wechselintervall gibt es sehr stark wechselnde Angaben von Opel, die im Laufe der Zeit immer wieder geändert wurden. Bei den frühen Omegas war das Intervall 60.000km / 4 Jahre. Später wurde der Zahnriementrieb geändert (die Position der Umlenkrollen wurden geändert, vorher schwang der ZR auf der Fahrerseite stark, da die Strecke zwischen Nockenwellen und Umlenkrolle zu lang war) auf 120.000km / 6 Jahre geändert. Manchmal erhält man aber auch für den geänderten Zahnriementrieb die Angabe, nach 60.000km oder 4 Jahren zu wechseln.

Da der Wagen im Schnitt nur 7-8.000km pro Saison fährt, ist für mich wohl eher die Jahresangabe maßgeblich. Ich denke, ich werde den Zahnriemen nach 4 Jahren einer Sichtprüfung unterziehen und dann über den Wechsel entscheiden. Notfalls kommt er halt nach 4 Jahren neu, ansonsten nach 6 Jahren.
Ben_RGBG ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 05.04.2020, 10:59 #125
Benutzerbild von GTFahrer
Forenseele
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 3.728
Abgegebene Danke: 502
Erhielt 1.064 Danke für 808 Beiträge
GTFahrer GTFahrer ist offline
Forenseele
Benutzerbild von GTFahrer
 
Registriert seit: 05.10.2014
Beiträge: 3.728
Abgegebene Danke: 502
Erhielt 1.064 Danke für 808 Beiträge
Standard

Ach auch beim Sechszylinder-Benziner waren die sich uneinig? Selbes Drama wie beim Z19DT/DTH... da gibt es auch zig Angaben, nachdem das zu "lange Intervall" zu frühzeitigen Motorschäden führte.

Mach das Ding fit, den B's begegne ich wenn, dann nur verheizt, als Letzthandschlurre
GTFahrer ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 05.04.2020, 17:53 #126
Benutzerbild von Ben_RGBG
Forenheiliger
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.03.2010
Beiträge: 5.462
Abgegebene Danke: 801
Erhielt 1.907 Danke für 1.401 Beiträge
Ben_RGBG Ben_RGBG ist offline
Forenheiliger
Benutzerbild von Ben_RGBG
 
Registriert seit: 10.03.2010
Beiträge: 5.462
Abgegebene Danke: 801
Erhielt 1.907 Danke für 1.401 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von GTFahrer Beitrag anzeigen
Ach auch beim Sechszylinder-Benziner waren die sich uneinig? Selbes Drama wie beim Z19DT/DTH... da gibt es auch zig Angaben, nachdem das zu "lange Intervall" zu frühzeitigen Motorschäden führte.

Mach das Ding fit, den B's begegne ich wenn, dann nur verheizt, als Letzthandschlurre
Jap, soweit ich weiß zieht sich das Dilemma beim omega durch alle Motorisierungen.

Der ist und bleibt definitiv ein Liebhaberauto - mein vater und ich sind uns da einig, deshalb wird er ja auch nur im Sommer gefahren und da wird er nicht für das alltägliche Einkaufen genutzt.

Anhänger ziehen muss er aber weiterhin.
Ben_RGBG ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 08.04.2020, 19:56 #127
Benutzerbild von Ben_RGBG
Forenheiliger
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.03.2010
Beiträge: 5.462
Abgegebene Danke: 801
Erhielt 1.907 Danke für 1.401 Beiträge
Ben_RGBG Ben_RGBG ist offline
Forenheiliger
Benutzerbild von Ben_RGBG
 
Registriert seit: 10.03.2010
Beiträge: 5.462
Abgegebene Danke: 801
Erhielt 1.907 Danke für 1.401 Beiträge
Standard

So Freunde,

heute war der Tag der Fertigstellung. Man beachte bitte auch die originale Kühlerabdeckung die ich endlich installiert hab.


Dann der große Moment, wird er starten und richtig laufen? Hatte ich beim Zahnriemenwechsel alles richtig gemacht?
Zu meiner großen Erleichterung (und der meines Vaters ) lautet die Antwort: JA!


Und so startete die Saison eine Woche verspätet, dafür umso erfolgreicher. Ich freu mich, dass ich den Wagen wieder fahren kann.
Ben_RGBG ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Ben_RGBG für den nützlichen Beitrag:
Deltron (12.04.2020)
Alt 08.04.2020, 20:28 #128
Benutzerbild von derbenni
Frischling
 
Registriert seit: 12.03.2020
Beiträge: 54
Abgegebene Danke: 11
Erhielt 17 Danke für 17 Beiträge
derbenni derbenni ist offline
Frischling
Benutzerbild von derbenni
 
Registriert seit: 12.03.2020
Beiträge: 54
Abgegebene Danke: 11
Erhielt 17 Danke für 17 Beiträge
Standard

Schick Schick! Ich mag die Opels dieser Zeit sehr und den Omega ganz besonders.
Wünsche dir und deinem Vater viel Spass mit dem weissen Riesen.
Mein Vater hatte einen 95er Omega B Caravan, der war saubequem und der Kofferraum war der Wahnsinn.

Grüße Benjamin
derbenni ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu derbenni für den nützlichen Beitrag:
Ben_RGBG (09.04.2020)
Alt 09.04.2020, 10:20 #129
Benutzerbild von Felix_Passat
Golfumbaufertigsteller
 
Registriert seit: 30.04.2018
Beiträge: 541
Abgegebene Danke: 476
Erhielt 131 Danke für 114 Beiträge
Felix_Passat Felix_Passat ist offline
Golfumbaufertigsteller
Benutzerbild von Felix_Passat
 
Registriert seit: 30.04.2018
Beiträge: 541
Abgegebene Danke: 476
Erhielt 131 Danke für 114 Beiträge
Standard

Moin,

du bist gefühlt der Einzige der so ein Alt-Opel noch pflegt und nicht einfach irgendwie zusammenflickt um ihn fahrbar zu machen. Schön das die Reperaturen erfolgreich waren.

Viel Spaß in der Saison
Felix
Felix_Passat ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Felix_Passat für den nützlichen Beitrag:
Ben_RGBG (09.04.2020)
Alt 09.04.2020, 20:59 #130
Benutzerbild von Ben_RGBG
Forenheiliger
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.03.2010
Beiträge: 5.462
Abgegebene Danke: 801
Erhielt 1.907 Danke für 1.401 Beiträge
Ben_RGBG Ben_RGBG ist offline
Forenheiliger
Benutzerbild von Ben_RGBG
 
Registriert seit: 10.03.2010
Beiträge: 5.462
Abgegebene Danke: 801
Erhielt 1.907 Danke für 1.401 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von Felix_Passat Beitrag anzeigen
Moin,

du bist gefühlt der Einzige der so ein Alt-Opel noch pflegt und nicht einfach irgendwie zusammenflickt um ihn fahrbar zu machen. Schön das die Reperaturen erfolgreich waren.

Viel Spaß in der Saison
Felix
Viele Leute sind nicht interessiert an den Kisten. Aber das ist mir egal, ich denke irgendwann wird man ihn auch als Klassiker ansehen, denke ich. Schon allein, weils der letzte Hecktriebler Opel ist.

Heute mal gründlich innen und außen geputzt und beim heimfahren einen coolen Platz gefunden, an dem man mal schnell n Foto machen kann.




Ben_RGBG ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Ben_RGBG für den nützlichen Beitrag:
Felix_Passat (10.04.2020)
Alt 10.04.2020, 10:54 #131
Benutzerbild von Felix_Passat
Golfumbaufertigsteller
 
Registriert seit: 30.04.2018
Beiträge: 541
Abgegebene Danke: 476
Erhielt 131 Danke für 114 Beiträge
Felix_Passat Felix_Passat ist offline
Golfumbaufertigsteller
Benutzerbild von Felix_Passat
 
Registriert seit: 30.04.2018
Beiträge: 541
Abgegebene Danke: 476
Erhielt 131 Danke für 114 Beiträge
Standard

Moin,

stimmt schon, das sind irgendwie gemütliche Schiffe und dank Heckantrieb auch irgendwie
Schön weiter pflegen
Viele Grüße
Felix
Felix_Passat ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Felix_Passat für den nützlichen Beitrag:
Ben_RGBG (10.04.2020)
Alt 12.04.2020, 17:05 #132
Benutzerbild von Ben_RGBG
Forenheiliger
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.03.2010
Beiträge: 5.462
Abgegebene Danke: 801
Erhielt 1.907 Danke für 1.401 Beiträge
Ben_RGBG Ben_RGBG ist offline
Forenheiliger
Benutzerbild von Ben_RGBG
 
Registriert seit: 10.03.2010
Beiträge: 5.462
Abgegebene Danke: 801
Erhielt 1.907 Danke für 1.401 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von Felix_Passat Beitrag anzeigen
Moin,

stimmt schon, das sind irgendwie gemütliche Schiffe und dank Heckantrieb auch irgendwie
Schön weiter pflegen
Viele Grüße
Felix
Jo, geht weiter.

Grad ärgert er mich noch n kleines bisschen - da der Golf ja in der Werkstatt ist wegen dem Wildschaden, fahre ich grad (wenn ich mal aus dem Haus gehe) mit dem Omega rum.

Der Ölverlust am Ventildeckel ist jetzt beseitigt durch den Einbau von Alu Ventildeckeln.
Jetzt verliert er noch irgendwo Servoöl im Bereich der Pumpe. Muss den nochmal auf die Bühne nehmen und alle Anschlüsse untersuchen.
Ben_RGBG ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 12.04.2020, 17:51 #133
Benutzerbild von Deltron
Forenabhängiger
 
Registriert seit: 28.04.2010
Beiträge: 1.260
Abgegebene Danke: 494
Erhielt 307 Danke für 268 Beiträge
Deltron Deltron ist offline
Forenabhängiger
Benutzerbild von Deltron
 
Registriert seit: 28.04.2010
Beiträge: 1.260
Abgegebene Danke: 494
Erhielt 307 Danke für 268 Beiträge
Standard

Servus,

also ich muss sagen, ich bin absolut begeistert von deinen Omega....

Hab deinen SR schon abbonniert


Zu dem Fahrzeug kann ich nur sagen, ich finde das sind mit abstand die besten Opel die sie gebaut haben, die Optik ist dezent und Stabil

Der Motor ist auch meega, V6 Benziner, da passt alles!


Bin Gespannt wies mit der Instandhaltung weiter geht!

Grüße aus Aruba
Deltron ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Deltron für den nützlichen Beitrag:
Ben_RGBG (12.04.2020)
Alt 13.04.2020, 21:17 #134
Benutzerbild von Ben_RGBG
Forenheiliger
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.03.2010
Beiträge: 5.462
Abgegebene Danke: 801
Erhielt 1.907 Danke für 1.401 Beiträge
Ben_RGBG Ben_RGBG ist offline
Forenheiliger
Benutzerbild von Ben_RGBG
 
Registriert seit: 10.03.2010
Beiträge: 5.462
Abgegebene Danke: 801
Erhielt 1.907 Danke für 1.401 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von Deltron Beitrag anzeigen
Servus,

also ich muss sagen, ich bin absolut begeistert von deinen Omega....

Hab deinen SR schon abbonniert


Zu dem Fahrzeug kann ich nur sagen, ich finde das sind mit abstand die besten Opel die sie gebaut haben, die Optik ist dezent und Stabil

Der Motor ist auch meega, V6 Benziner, da passt alles!


Bin Gespannt wies mit der Instandhaltung weiter geht!

Grüße aus Aruba
Danke dir, du weißt die Qualitäten des Omega eindeutig zu schätzen!

Grüße gehen rüber nach Aruba!
Ben_RGBG ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Ben_RGBG für den nützlichen Beitrag:
Deltron (14.04.2020)
Alt 30.04.2020, 20:39 #135
Benutzerbild von Ben_RGBG
Forenheiliger
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.03.2010
Beiträge: 5.462
Abgegebene Danke: 801
Erhielt 1.907 Danke für 1.401 Beiträge
Ben_RGBG Ben_RGBG ist offline
Forenheiliger
Benutzerbild von Ben_RGBG
 
Registriert seit: 10.03.2010
Beiträge: 5.462
Abgegebene Danke: 801
Erhielt 1.907 Danke für 1.401 Beiträge
Standard

Die letzten zwei Tage Omega waren etwas turbulent..

Ich hab momentan Urlaub und als ich gestern aus triftigen Gründen (sind ja in Bayern hier ) die Wohnung verlassen habe und mit dem Wagen heimfahre, nimmt er plötzlich, einen KM vor zu Hause kein Gas mehr an und geht aus. Püh, blöd, schmale Landstraße, zum Glück noch in so ne kleine Bucht reingerollt und erstmal Pannendienst gerufen. Hatte nämlich einen Verdacht, da seit längerem die Tankanzeige kaputt ist.

Der Pannenhelfer kam sehr schnell mit nem Kanister Sprit, reingekippt, Omega läuft wieder. Jaja, voll und ganz mein eigener Fehler.

Heute dann läuft er plötzlich nicht mehr richtig, ruckelt, MKL an..

Fix ausgelesen, sagt "Zylinder 2 Misfire". Sofort einen Verdacht gehabt und dieser bestätigte sich:


Immer diese dusseligen Zündspulen bei den Opels.. Ein Ersatzteil liegt in der Halle, bis ich dort hin komme, erstmal provisorisch mit Isolierband repariert. Fehlerspeicher gelöscht und Probefahrt, läuft wunderbar:


Tja, irgendwas ist halt immer. Wie ihr seht steht der Wagen kurz vor 202.000 km, das bedeutet dann, bald habe ich schon 20.000km mit dem Auto zurückgelegt.
Ben_RGBG ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 28.06.2020, 21:25 #136
Benutzerbild von Ben_RGBG
Forenheiliger
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.03.2010
Beiträge: 5.462
Abgegebene Danke: 801
Erhielt 1.907 Danke für 1.401 Beiträge
Ben_RGBG Ben_RGBG ist offline
Forenheiliger
Benutzerbild von Ben_RGBG
 
Registriert seit: 10.03.2010
Beiträge: 5.462
Abgegebene Danke: 801
Erhielt 1.907 Danke für 1.401 Beiträge
Standard

Ja nun. Zwei Monate wars ruhig, der Wagen steht inzwischen kurz vor 205.000km und hat diese Kilometer auch problemlos abgespult.

Gestern mit dem Trailer 400km durch Bayern gerödelt, alles bestens. Angekommen an der Halle, den Neuankömmling abgeladen, überhitzt der Omega plötzlich.Gut, erstmal Heizung voll aufgedreht und alles verräumt, dann den Wagen etwas abkühlen lassen. Was mich schon gewundert hat: Warum kommt da kaum warme Luft an?

Später dann geschaut.. Ausgleichsbehälter leer. Wasser draufgekippt.. Lief so wieder raus. Was isses? Wies aussieht, die Wasserpumpe, zumindest läuft das Wasser da raus.
Kurz zusammengefasst, hatten wir also riesen Glück: Der Wagen hat uns noch mi unserer Ladung bis zur Halle gebracht wo mein Golf stand, sodass wir nicht bei 30 Grad in der prallen Sonne auf dem Standstreifen geendet sind. Ein treuer Bursche!

Also gibts die Tage ne neue WaPu und nächsten Monat steht TÜV an, dafür muss ich auf jeden Fall die hintere Bremsen machen.
Und so wartet er jetzt ein paar Tage:
Ben_RGBG ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 28.06.2020, 22:08 #137
Schrauber-Gehilfe
 
Registriert seit: 29.05.2015
Beiträge: 393
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 71 Danke für 60 Beiträge
herr jaegermeister herr jaegermeister ist offline
Schrauber-Gehilfe
 
Registriert seit: 29.05.2015
Beiträge: 393
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 71 Danke für 60 Beiträge
Standard

Konntest Du bereits feststellen wo dir das Kühlwasser aus der Wapu rauslief? Denn ich hab mittlerweile schon die 4. Wapu und auch die jetztige (ist gerade zwei Jahre alt geworden) fängt schon wieder an am Wellendichtring zu suppen. Weder Laufgeräusche, noch zu fest gespannt, wenn ich noch lockerer spanne, rutscht der Riemen durch (Riemenscheiben sind bereits aufgeraut). Mittlerweile spiele ich mit dem Gedanken mich eher nach Dichtringen als nach Wasserpumpen umzusehen, denn ich schmeiße jedes mal eine intakte Wasserpumpe samt Gehäuse, Flügelrad, Welle, Lager und natürlich Schrauben/Dichtpapier weg, weil ein 20cent Dichtring nicht dicht hielt. Ich wart einfach ab was das bei dir ergibt
Über die Omegas kann man sagen was man will, ich hatte einen 2.5 CDTI als Kombi zum Firmenwagen und hab die Kiste trotz ihrer Sofa-auf-vier-Rädern-art geliebt. Hätte Chef nicht drauf bestanden ihn "mal auf dem verschneiten Garagenhof zu probieren, weil der hat ja Heck und ich hab das noch nie gemacht", hätt ich ihn zu gern übernommen. Leider war er danach ein gutes Stück kürzer. Aber gemütlich war das Teil auf jeden Fall, hätte manches mal lieber im Omega geschlafen als in einem verwanzten Monteurhotel.
herr jaegermeister ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 28.06.2020, 22:20 #138
Benutzerbild von Ben_RGBG
Forenheiliger
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.03.2010
Beiträge: 5.462
Abgegebene Danke: 801
Erhielt 1.907 Danke für 1.401 Beiträge
Ben_RGBG Ben_RGBG ist offline
Forenheiliger
Benutzerbild von Ben_RGBG
 
Registriert seit: 10.03.2010
Beiträge: 5.462
Abgegebene Danke: 801
Erhielt 1.907 Danke für 1.401 Beiträge
Standard

Nein, genauere Untersuchung gabs gestern nicht mehr. Nach 6h auf der Straße und den entsprechenden Temperaturen gestern hatten wir keine Lust mehr den Kopf noch in den heißen Motorraum zu stecken.

Ich muss mal die Ansaugschläuche zur Drosselklappe, den Riemen und die Riemenscheibe abnehmen, dann sieht man die WaPu.

Ich bin auch gespannt, was es ist. Als ich den ZR gewechselt hab, sah mir die Wasserpumpe nicht wirklich alt aus. Daher blieb die damals auch drin. Vielleicht haben wir Glück und es ist nur der Dichtring. Ich werde berichten.

Schade um den Firmenomega. Es sind tolle Autos die einfach auf der Langstrecke zuhause sind. Der Verbrauch hielt sich gestern übrigens auch in Grenzen. Über die gesamten 400km ergab sich ein Schnitt von 11,5 Litern. Das ist völlig ok, wenn man ein Auto trailert.
Ben_RGBG ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 30.06.2020, 09:43 #139
Benutzerbild von 96er GT
Sommertreffenplaner
 
Registriert seit: 10.03.2009
Beiträge: 905
Abgegebene Danke: 45
Erhielt 183 Danke für 148 Beiträge
96er GT 96er GT ist offline
Sommertreffenplaner
Benutzerbild von 96er GT
 
Registriert seit: 10.03.2009
Beiträge: 905
Abgegebene Danke: 45
Erhielt 183 Danke für 148 Beiträge
Standard

Hallo Ben,

Hast ja schon ne bewegte Geschichte mit deinem Omega hinter dir. Trotzdem ein schönes Ding, gerade die Farbe und das es ne Limo ist gefällt mir.
Der Zahnriementrieb sieht ja echt mal imposant aus

Die Wapu hattest du ja mit dem ZR gleich neu gemacht?
Das ist aber auch immer ein Elend mit den Dingern, das Thema hab ich auch schon durch.

Bei Wapus bin ich bei GK gelandet, da hab ich im Laufe der letzten Jahre schon 5 von verbaut und noch ist keine ausgefallen.
96er GT ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 30.06.2020, 18:42 #140
Benutzerbild von Ben_RGBG
Forenheiliger
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.03.2010
Beiträge: 5.462
Abgegebene Danke: 801
Erhielt 1.907 Danke für 1.401 Beiträge
Ben_RGBG Ben_RGBG ist offline
Forenheiliger
Benutzerbild von Ben_RGBG
 
Registriert seit: 10.03.2010
Beiträge: 5.462
Abgegebene Danke: 801
Erhielt 1.907 Danke für 1.401 Beiträge
Standard

Hi Simon,

ne, die Wapu hab ich nicht mitgemacht. Das hatte zwei Gründe:
- Die wird über den Keilriemen angetrieben, ist also leicht zu tauschen
- Die sah noch ziemlich neu aus. Daher der Gedanke "Wenns dicht ist, bleibt sie drin".

Naja.. Jetzt muss se halt doch neu. GK merke ich mir mal. Mal sehen, was der Teilehändler da im Angebot hat. Will aber morgen erstmal genaue Schadensanalyse machen, was nun tatsächlich kaputt ist. Vielleicht ist es ja nur der Dichtring.






Ben_RGBG ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
getriebeschade aft, geht auch anderes getriebe rein Teddy88 Werkstatt 10 14.08.2013 22:41
Sportfahrwerk H&R cup kit 60/40 oder ein anderes??? RedBull07 Tuning 1 01.11.2009 20:09
anderes Lenkrad firefighter Pimp my Golf 6 28.01.2007 12:57


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:08 Uhr.

Powered by vBulletin®
 
Banner - Impressum - Reifenrechner - Datenschutz - Kontakt