Andere Marken Hier sammeln wir Beiträge, in denen es um andere Marken geht

Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 16.10.2017, 16:08 #1
Beginner
 
Registriert seit: 10.03.2010
Beiträge: 43
Abgegebene Danke: 7
Erhielt 18 Danke für 13 Beiträge
unununium unununium ist offline
Beginner
 
Registriert seit: 10.03.2010
Beiträge: 43
Abgegebene Danke: 7
Erhielt 18 Danke für 13 Beiträge
Standard unununiums kleiner Russe - Lada 4x4

Servus miteinand,

seit einiger Zeit haben wir einen Lada 4x4, vielen wahrscheinlich besser bekannt als Lada Niva oder Lada Taiga, den ich gerne kurz vorstellen möchte.

Als erstes ein paar Bilder:




Die ersten beiden Bilder von der Abholung im April beim Händler in Vlotho bei Bielefeld. Ich will ja keine Werbung machen, aber einen Lada kauft man besser nicht "irgendwo". Die Erfahrung haben wir schon gemacht, als wir beim Händler in unserer Gegend waren, und uns gar nicht gut aufgehoben gefühlt haben. Von Erfahrungen anderer Käufer ganz zu schweigen.

Abgeholt haben wir ihn übrigens tatsächlich auf einem Anhänger - das war für uns irgendwie praktischer.


Mit Kennzeichen dran darf man auch auf öffentlichen Parkplätzen parken!


In unsere Garage passt er auch. Wahrscheinlich würden sogar zwei von ihm hineinpassen.


Es soll hier ja Leute geben, die mich kennen, und die sich dann eventuell fragen, wie es ein Mensch, den man mit einem normalen Gliedermaßstab nicht messen kann, in ein solches Auto geht. Was soll ich sagen: Es passt.

Allerdings muss ich gestehen, dass ich nach wenigen Tagen den Fahrersitz ein paar Zentimeter nach hinten verlegt habe.


Und noch ein Photo vom Parkplatz an der Arbeit. Passt.

Kommen wir aber zu ein paar technischen Informationen.

Nun darf man sich einen Lada 4x4 natürlich nicht vorstellen wie eine Mercedes S-Klasse. Das heißt, dass der Wagen keine Airbags hat. Eine Klimaanlage hat er auch nicht, wobei man diese hätte bestellen können, sodass Lada Deutschland diese nachgerüstet hätte. Auch irgendwelche Assistenzsysteme gibt es nicht, wenn man von einer Servolenkung und ABS mal absieht. Und 1.000km möchte man damit auch nicht am Stück fahren. Die Geräuschkulisse bei 100km/h verstößt wahrscheinlich auch gegen Arbeitsnormen.

Was er aber serienmäßig hat, sind elektrische Fensterheber. Ganz neumodischer Scheiß!

Ein paar Extras wollten wir dann auch gerne haben:
- Radhausschalen vorne und hinten.
- Rostvorsorge im Sinne eines Fettbades (aber wer mich kennt, der wundert sich bei mir über Fett, Öl, usw. sowieso nicht mehr)
- Anhängerkupplung mit Auflastung auf 1.900kg bis 8% Steigung (welche im Endeffekt ihr eigenes Drama wurde…)
- Radiovorbereitung (was bedeutete: Antenne, Lautsprecher, Kabel. Hätte man auch selber eben machen können…)
- LPG (Bei ungefähr 10l Super pro 100km lohnt sich eine Gasanlage für uns doch schon relativ schnell)
- Sitzheizung für Fahrer und Beifahrer (meine Lebensgefährtin mag die schon im Volvo, und wollte hier jetzt nicht darauf verzichten)

Beim Motor fiel uns die Wahl sehr leicht, da folgende Motorisierungen zur Auswahl standen:
  • 1.7l Benziner, 82PS

Also haben wir uns natürlich für den 1.7l Benziner mit 82PS entschieden. Dieses Kraftpaket hat uns bisher auch überall hingebracht, und abgesehen von einem defekten Nockenwellensensor war er bisher auch vollkommen problemlos.

Das einzige wirkliche Problem, was wir hatten, fiel nach folgender Aktion auf:





Beim Abladen des Autos habe ich gesehen, dass hinten links der Reifen doch einen leichten Mangel an Luft hatte. Also schnell das Ersatzrad montiert, Anhänger weggebracht, und zur Werkstatt um die Ecke gefahren.
Dort schaute man sich die Lauffläche des Rades an, aber es war alles unauffällig. Bis jemand auf die Idee kam, das Ventil genauer zu betrachten:



Erst hielt ich das für einen Einzelfall, aber es sahen alle fünf Ventile so aus. Inklusive Ersatzrad. Die wurden dann auch ein paar Tage später beim Lada-Händler in der Nähe gewechselt.

Dieser erinnerte sich auch noch daran, dass er mir damals ein Angebot gemacht hatte. Als ich ihm relativ direkt sagte, dass ich mich aufgrund einiger Aussagen dort nicht gut aufgehoben gefühlt habe, lachte er und ging. Na, wenn er meint.

Viel mehr kann ich nach gut 14.000km seit April gar nicht berichten - er läuft zuverlässig, meine Lebensgefährtin fährt ihn auch, also alles bestens.

Viele Grüße
Frank


unununium ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 16.10.2017, 16:35 #2
¼-Meile-Fahrer
 
Registriert seit: 01.02.2007
Beiträge: 1.021
Abgegebene Danke: 266
Erhielt 285 Danke für 222 Beiträge
pornomirko pornomirko ist offline
¼-Meile-Fahrer
 
Registriert seit: 01.02.2007
Beiträge: 1.021
Abgegebene Danke: 266
Erhielt 285 Danke für 222 Beiträge
Standard

Cooler Wagen!

Frage: "- Anhängerkupplung mit Auflastung auf 1.900kg bis 8% Steigung (welche im Endeffekt ihr eigenes Drama wurde…)" ... wie meinst Du das? Hat der Wagen die Steigung nicht geschafft, oder wie muss ich das verstehen?

Bez. der Ventile: Denke, da wurde an der Felge schlecht entgratet, so dass dort die Ventile sich dort beschädigen ... hoffe, alle vier/fünf Ventile wurde gewechselt.
pornomirko ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 16.10.2017, 16:56 #3
Beginner
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.03.2010
Beiträge: 43
Abgegebene Danke: 7
Erhielt 18 Danke für 13 Beiträge
unununium unununium ist offline
Beginner
 
Registriert seit: 10.03.2010
Beiträge: 43
Abgegebene Danke: 7
Erhielt 18 Danke für 13 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von pornomirko Beitrag anzeigen
Cooler Wagen!

Frage: "- Anhängerkupplung mit Auflastung auf 1.900kg bis 8% Steigung (welche im Endeffekt ihr eigenes Drama wurde…)" ... wie meinst Du das? Hat der Wagen die Steigung nicht geschafft, oder wie muss ich das verstehen?
Die Erhöhung der Stützlast von 60kg auf 75kg wurde mir zuerst nicht eingetragen, und der Händler erzählte mir, dass das so auch in Ordnung wäre. Daraufhin habe ich mich mit Lada Deutschland in Verbindung gesetzt, und letztendlich selbst bei der KÜS-Stelle angerufen, die die Eintragung gemacht hat. Die Dame entschuldigte sich dann auch mehrfach am Telefon, und hat mir dann zeitnah neue Unterlagen zugeschickt.

Die Eintragung der Gasanlage war da deutlich schlimmer.
Zuerst hat man mir das Leergewicht um das Gewicht der Gasanlage erhöht und zudem nochmal in Feld 22 das Gewicht der Gasanlage eingetragen. Aufgrund eines Tippfehlers war das Gewicht dort dann auch noch etwa zehnmal so hoch, wie es eigentlich sein sollte und das Fahrzeug schon im leeren Zustand deutlich überladen.
Als der Herr Ingenieur versuchte, das zu korrigieren, hatte ich dann nur noch das erhöhte Leergewicht und das richtige Gewicht in Feld 22. Also nur noch zwei Gasanlagen im Auto.
Beim dritten Versuch hat er es dann geschafft, sodass das Gewicht jetzt nur noch einmal im Auto ist.
Ja, da wurde ich irgendwann auch pingelig, aber wenn ich ihm schon vorbete, was er zu tun hat, und er mir in einer arroganten Art gegenübertritt, dann muss er damit rechnen, dass ich fehlerfreie Unterlagen erwarte.

Zitat:
Zitat von pornomirko Beitrag anzeigen
Bez. der Ventile: Denke, da wurde an der Felge schlecht entgratet, so dass dort die Ventile sich dort beschädigen ... hoffe, alle vier/fünf Ventile wurde gewechselt.
Ich hatte bei den Ventilen eher das Gefühl, dass es alte Lagerware war. Vor allem ist es nicht nur bei meinem Wagen so, ich habe das gleiche Phänomen auch bei einem anderen Auto, welches kurz vorher produziert wurde, gesehen.
Wobei deine Theorie auch interessant ist - mit Sicherheit sagen kann ich nichts. Nachdem aber selbstverständlich alle Ventile getauscht wurden, ist nun alles wieder in Ordnung.
unununium ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 16.10.2017, 18:53 #4
Benutzerbild von yawns
Wörtherseefahrer
 
Registriert seit: 26.07.2005
Beiträge: 2.700
Abgegebene Danke: 810
Erhielt 561 Danke für 396 Beiträge
yawns yawns ist offline
Wörtherseefahrer
Benutzerbild von yawns
 
Registriert seit: 26.07.2005
Beiträge: 2.700
Abgegebene Danke: 810
Erhielt 561 Danke für 396 Beiträge
Standard

Wahnsinn, Frank ist zurück. Das und auch
Zitat:
Zitat von unununium Beitrag anzeigen
meine Lebensgefährtin
gefällt mir sehr!

Mit dem Lada kann ich gar nichts anfangen, aber du hattest ja schon immer ein wenig den Hang zu "anderen" Autos. Meine Eltern haben damals einen weißen Lada Kombi, keine Ahnung was für ein Modell. Der hat aber nur ca ein Jahr überlebt, danach hatte er diverse Durchrostungen.

Allzeit gute Fahrt mit dem Ungetüm.
yawns ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 16.10.2017, 19:45 #5
Beginner
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.03.2010
Beiträge: 43
Abgegebene Danke: 7
Erhielt 18 Danke für 13 Beiträge
unununium unununium ist offline
Beginner
 
Registriert seit: 10.03.2010
Beiträge: 43
Abgegebene Danke: 7
Erhielt 18 Danke für 13 Beiträge
Standard

Hallo Stefan!

Ich bin auch hocherfreut zu sehen, dass es dich noch gibt. Wie geht es dir, oder besser euch?

Der Lada ist sicherlich nicht jedermanns Sache, aber für uns ein ziemlich praktisches Auto.

Meine bessere Hälfte fährt einen Opel Corsa B von '98. Wenn der Wagen ausfällt und ich gerade mal wieder beruflich unterwegs bin, hat sie ein unnötiges Problem.

Wenn mein Volvo 940 von '91 ausfällt, kann das für mich auch mal unpraktisch sein.

Mein Auto möchte sie auch gar nicht fahren, weil es ihr zu groß ist, und bei ihr wäre ich nicht mit versichert. Und sie braucht ihr Auto täglich um zur Arbeit zu kommen.

Der Lada ist nun klein genug, dass sie sich traut damit zu fahren, und ich kann trotzdem Anhänger durch die Lande ziehen.

Natürlich darf man aber auch den von dir angesprochenen Punkt nicht vergessen, dass ich eventuell einen leichten Faible für leicht ungewöhnliche Fahrzeuge habe. Sonst hätte man natürlich auch einfach zwei neuere, gebrauchte Wagen kaufen können, und alles wäre okay gewesen.

Aber sie mag den Lada auch, und freut sich auch, auf Treffen zu fahren. Bisher haben wir das allerdings erst zweimal geschafft, weil ich es irgendwie immer schaffe, zu den Terminen nicht verfügbar zu sein. Aber die Quote werden wir auch noch verbessern.

Viele Grüße
Frank
unununium ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu unununium für den nützlichen Beitrag:
yawns (16.10.2017)
Alt 16.10.2017, 19:52 #6
Benutzerbild von Ben_RGBG
Forenheiliger
 
Registriert seit: 10.03.2010
Beiträge: 5.078
Abgegebene Danke: 725
Erhielt 1.753 Danke für 1.286 Beiträge
Ben_RGBG Ben_RGBG ist offline
Forenheiliger
Benutzerbild von Ben_RGBG
 
Registriert seit: 10.03.2010
Beiträge: 5.078
Abgegebene Danke: 725
Erhielt 1.753 Danke für 1.286 Beiträge
Standard

Frank, ich hoffe wir sehen uns bald mal wieder und du nimmst mich auf einer kleinen probefahrt in deinem Lada mit.

Deinen grünen Volvo mag ich sehr und den Lada möchte ich auch mal erleben.

Ist ein cooles auto - praktisch und robust. Meins wäre es nicht, aber das muss es auch nicht.

Was zählt, ist, dass ihr zufrieden damit seit und den wagen gerne fahrt.

BTW finde ich es klasse, dass du und baschtl eure accounts aktiviert habt.. Mit euren beiden fahrzeugvorstellungen habt ihr schon ein highlight gesetzt.
Ben_RGBG ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Ben_RGBG für den nützlichen Beitrag:
Dr.AK (16.10.2017)
Alt 16.10.2017, 19:57 #7
Benutzerbild von franz-werner
Forenseele
 
Registriert seit: 22.11.2010
Beiträge: 3.855
Abgegebene Danke: 511
Erhielt 925 Danke für 736 Beiträge
franz-werner franz-werner ist offline
Forenseele
Benutzerbild von franz-werner
 
Registriert seit: 22.11.2010
Beiträge: 3.855
Abgegebene Danke: 511
Erhielt 925 Danke für 736 Beiträge
Standard

Frank, mein Zwergenfreund!

Die Meinung zum Russen kennst du ja. Irgendwie passt er halt super zu dir
franz-werner ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 16.10.2017, 20:12 #8
Benutzerbild von EricMK3
Geselle
 
Registriert seit: 30.09.2013
Beiträge: 423
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 182 Danke für 138 Beiträge
EricMK3 EricMK3 ist offline
Geselle
Benutzerbild von EricMK3
 
Registriert seit: 30.09.2013
Beiträge: 423
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 182 Danke für 138 Beiträge
Standard

Cooles Auto, mag ich irgendwie.

Ich lass das mal mehr spaßeshalber hier:




Gesendet von iPhone mit Tapatalk
EricMK3 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu EricMK3 für den nützlichen Beitrag:
American-Psycho (16.10.2017), Ben_RGBG (16.10.2017), franz-werner (16.10.2017), nrgracer17 (18.12.2017), yawns (16.10.2017)
Alt 16.10.2017, 21:27 #9
Benutzerbild von Frank22
¼-Meile-Fahrer
 
Registriert seit: 12.04.2012
Beiträge: 1.014
Abgegebene Danke: 188
Erhielt 361 Danke für 262 Beiträge
Frank22 Frank22 ist gerade online
¼-Meile-Fahrer
Benutzerbild von Frank22
 
Registriert seit: 12.04.2012
Beiträge: 1.014
Abgegebene Danke: 188
Erhielt 361 Danke für 262 Beiträge
Standard

Сделанo в СССР

als Lada-Fahrer solltest Du wissen oder erkennen was das heißt

Russisch - einfache und robuste Technik, alles aus einem Stück gefeilt - so lernte ich die Technik kennen, an dem Ding hat sich in ~ 30 Jahren wenig bis nix geändert, ich kenne heute noch Landwirte die auf dieses Gefährt noch heute schwören da man fast überall mit hinkommt wo andere schon längst stecken geblieben sind.

Ich find das Ding recht witzig, mal ne Runde um den Block okay, aber mehr will ich mit diesem russischen Gedöhns nicht mehr zu tun haben.

Trotzdem gute Fahrt mit dem Niva - oder wie auch immer das heute genannt wird

irgendwo hab ich doch noch meine Bestellung von dem Niva zu liegen, bestellt am 04.08.1988 - bis heute nicht geliefert - wahrscheinlich feilen die noch immer an dem Teil
Frank22 ist gerade online   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 16.10.2017, 22:41 #10
Benutzerbild von Mustang80
16V
 
Registriert seit: 05.03.2009
Beiträge: 4.829
Abgegebene Danke: 390
Erhielt 1.006 Danke für 805 Beiträge
Mustang80 Mustang80 ist offline
16V
Benutzerbild von Mustang80
 
Registriert seit: 05.03.2009
Beiträge: 4.829
Abgegebene Danke: 390
Erhielt 1.006 Danke für 805 Beiträge
Standard

Was mir immer als Erstes zu Lada einfällt:





Habe mal eben die Lada Webseite besucht. Knapp 3t € für die Gasanlage Hoffentlich hast du die selbst eingebaut und nicht ab Werk bestellt. Generell ist die Aufpreispolitik interessant wenn man vom Preis fürs gesamte Auto ausgeht

Ich hoffe mal, dass ich sowas nie fahren muss. 19 sek auf 100 km/h

Kann man die Lüftung eigentlich immer noch nur noch ein- oder ausgeschaltet haben oder gibts da mittlerweile mehere Stufen? Der Wippschalter sieht immer noch nach I/0 aus

Viel Spaß mit dem Russen




Mustang80 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 16.10.2017, 23:44 #11
Benutzerbild von Dr.AK
Frischling
 
Registriert seit: 14.07.2007
Beiträge: 58
Abgegebene Danke: 18
Erhielt 20 Danke für 18 Beiträge
Dr.AK Dr.AK ist offline
Frischling
Benutzerbild von Dr.AK
 
Registriert seit: 14.07.2007
Beiträge: 58
Abgegebene Danke: 18
Erhielt 20 Danke für 18 Beiträge
Standard

Fraaaaaaaaaaaaaank Werden immer mehr von der alten Garde.

Da isses ja endlich, das erbsensuppengrüne Spielmobil

Ich find das Ding absolut klasse. Und wir müssen endlich mal das lang geplante Treffen schaffen - ich will ein Foto, wie das kleine Ding neben meinem Ram parkt.

Zitat:
Zitat von Ben_RGBG Beitrag anzeigen
BTW finde ich es klasse, dass du und baschtl eure accounts aktiviert habt.. Mit euren beiden fahrzeugvorstellungen habt ihr schon ein highlight gesetzt.
Ich finde es diesbezüglich übrigens auch sehr, sehr amüsant, wenn man bedenkt dass Frank und ich damals schon absolut gegensätzliche Kombis gefahren sind, Prollkiste und Rentnerkutsche...



... und wir dann dieses Jahr eigentlich ziemlich zeitgleich zwei Schlechtwege-Allradler gekauft (bzw. bestellt in Franks Fall) haben, wie sie grundverschiedener nicht sein könnten.

Geändert von Dr.AK (16.10.2017 um 23:46 Uhr)
Dr.AK ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Dr.AK für den nützlichen Beitrag:
Ben_RGBG (17.10.2017), unununium (16.12.2017)
Alt 16.12.2017, 13:55 #12
Beginner
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.03.2010
Beiträge: 43
Abgegebene Danke: 7
Erhielt 18 Danke für 13 Beiträge
unununium unununium ist offline
Beginner
 
Registriert seit: 10.03.2010
Beiträge: 43
Abgegebene Danke: 7
Erhielt 18 Danke für 13 Beiträge
Standard

Servus,

nun war ich mal wieder lange nicht hier, bin aber hochgradig fasziniert, dass es dieses Bild noch gibt! Vielen Dank dafür!

@Frank22: Ja, das findet sich ja hier oder da an einem Fahrzeug, welches in Russland produziert wurde.
@Mustang80: Ja, die Varianz der Modelle hat sich über einige Jahrzehnte bei Lada in Grenzen gehalten.


Achso, zum Auto selber: Nun hat er etwa 18.600km auf der Uhr und läuft bisher ohne größere Probleme. Die Tage hat der Keilriemen der LiMa angefangen zu quietschen, aber nachdem ich ihn nun ein wenig nachgezogen habe, scheint dort wieder Ruhe zu sein. Sonst wird er bei der nächsten Inspektion einfach getauscht. Außerdem funktioniert die ZV nicht, aber da werde ich selber nichts dran machen. Sobald Ersatz für den Volvo da ist, geht der Lada dann in die Werkstatt, und die dürfen sich darum kümmern.

Geändert von unununium (16.12.2017 um 13:57 Uhr)
unununium ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 16.12.2017, 19:46 #13
Benutzerbild von Colaschn
Frischling
 
Registriert seit: 08.06.2013
Beiträge: 65
Abgegebene Danke: 11
Erhielt 32 Danke für 24 Beiträge
Colaschn Colaschn ist offline
Frischling
Benutzerbild von Colaschn
 
Registriert seit: 08.06.2013
Beiträge: 65
Abgegebene Danke: 11
Erhielt 32 Danke für 24 Beiträge
Standard

Oh Frank,
Du bist ja auch noch hier. Hallo

Jetzt seh ich den Lada das erste Mal bewusst.

Dachte ja immer, das wäre so ein Forstfahrzeug, aber cool, dass du den so fährst
Colaschn ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 26.12.2017, 09:32 #14
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 24.10.2017
Beiträge: 18
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Bündner-Bulli Bündner-Bulli ist offline
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 24.10.2017
Beiträge: 18
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Standard

Hallo ,

Als ehemaliger Niva-Fahrer lacht mein Herz das ist ein Auto was ich nie mehr vergesse und der Russe wird dir ein treuer und zuverlässiger Weggefährte sein .

Viel Spass damit und gut pflegen ...

Gruss Mirco
Bündner-Bulli ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 11.02.2019, 16:10 #15
Beginner
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.03.2010
Beiträge: 43
Abgegebene Danke: 7
Erhielt 18 Danke für 13 Beiträge
unununium unununium ist offline
Beginner
 
Registriert seit: 10.03.2010
Beiträge: 43
Abgegebene Danke: 7
Erhielt 18 Danke für 13 Beiträge
Standard

Guten Tag,

mal nach etwas über einem Jahr wieder ein Update:

Der Lada lebt, steht aber die meiste Zeit in der Garage.
Aber nicht, weil was kaputt wäre, sondern weil ich selber nicht so viel dazu komme, ihn zu bewegen. Das heißt, dass er nun ungefähr 26.500km auf der Uhr hat.

Probleme im letzten Jahr? Die dritte Inspektion hat er hinter sich, und der Nockenwellensensor ist mal wieder kaputt. Ersatz liegt auf Garantie schon bereit, wenn ich Lust dazu habe, werde ich ihn auch tauschen. Der Wagen läuft schließlich auch mit defektem Sensor ohne Probleme.

Schauen wir mal, welche Touren dieses Jahr so anstehen… und wenn ich daran denke, kann ich ja auch mal ein paar Bilder machen.

Viele Grüße
Frank
unununium ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 11.02.2019, 20:18 #16
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 26.12.2018
Beiträge: 21
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Maik80 Maik80 ist offline
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 26.12.2018
Beiträge: 21
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Standard

Gutes Auto! Ein richtiges Geländefahrzeug und kein weichgespülter SUV.

Konservierung ist das A und O.
Maik80 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 12.02.2019, 21:15 #17
Beginner
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.03.2010
Beiträge: 43
Abgegebene Danke: 7
Erhielt 18 Danke für 13 Beiträge
unununium unununium ist offline
Beginner
 
Registriert seit: 10.03.2010
Beiträge: 43
Abgegebene Danke: 7
Erhielt 18 Danke für 13 Beiträge
Standard

Beim Stichwort "Konservierung" hast du natürlich voll und ganz Recht! Genau deshalb wurde er schon beim Händler mit Mike Sanders geflutet. ;-)

Ende vom Lied: Sobald es draußen wärmer wird, läuft die Suppe aus allen Löchern. Aber ganz ehrlich: Das ist mir egal, solange dafür der Rost in den nächsten Jahren kein Thema wird. ;-)
unununium ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 12.02.2019, 22:24 #18
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 26.12.2018
Beiträge: 21
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Maik80 Maik80 ist offline
Hilfesuchender
 
Registriert seit: 26.12.2018
Beiträge: 21
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Standard

Ein guter Bekannter von mir, hat den vor allem im Innenraum fast komplett zerlegt und sämtliche Hohlräume geflutet. Und sicher auch gut entdrönt.

Ich mag die Russenkisten, vor allem halt Niva und auch das Kastenbrot. Für mich aktuell aber nicht drin.


Maik80 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:29 Uhr.

Powered by vBulletin®
 
Amazon - Banner - Impressum - Reifenrechner - Datenschutz - Kontakt