Andere Marken Hier sammeln wir Beiträge, in denen es um andere Marken geht

Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 11.09.2016, 14:33 #1
Benutzerbild von MCJoker
¼-Meile-Fahrer
 
Registriert seit: 19.08.2008
Beiträge: 1.145
Abgegebene Danke: 158
Erhielt 58 Danke für 52 Beiträge
MCJoker MCJoker ist offline
¼-Meile-Fahrer
Benutzerbild von MCJoker
 
Registriert seit: 19.08.2008
Beiträge: 1.145
Abgegebene Danke: 158
Erhielt 58 Danke für 52 Beiträge
Standard Das Mazda MX5 NC Projekt (Motorschaden?)

Mahlzeit allerseits :-)

Mein Kumpel und ich haben gestern mit seinem MX5 NC1 angefangen und ich dachte mir, ich könnte das ganze mal ein wenig dokumentieren :-P

Also: Der MX5 müsste so ums BJ 2010-2012 sein und hat unfassbare 60000 km auf der Uhr :O

Der Wagen war gerade 2 Monate aus der Werksgarantie raus, da fing der Motor an "komische" Geräusche von sich zu geben. Mein Kumpel beschrieb es als "Metallernes Klappern".

Naja, er dann nach Mazda gefahren wo man ihn nur belächelte und einen neuen Motor im Wert von 6000€ anbot.. Natürlich aus eigener Tasche.. Kulanz? Nein danke !

Nunja, jetzt steht das KFZ abgemeldet seit ca einem 3/4 Jahr bei uns in der Halle und gestern haben wir uns dazu entschieden, denn Rennwagen mal zu zerlegen.
Wir schätzen mal auf den allseits bekannten Lagerschaden.

Also: Ölwanne ab!

Hm.. gut Mazda! dafür muss erstmal die Vorderachse runter.. Ohne bühne nicht ganz einfach, aber: Wir wissen uns ja zu helfen

Hinterachse auf die Auffahrrampen, Vorderachse auf 2 4T Böcke, Vorderräder runter und ab dafür.

Achse haben wir dann gestern runter geholt und die Ölwanne schonmal abgemacht.

Späne im Öl: Fehlanzeige. Vielleicht liegts daran, dass er mit dem KFZ seit dem geklacker wirklich nurnoch bis Mazda und zurück geschlichen ist, heisst knappe 5 KM

Die Tage werden wir mal nach und nach alle Lager ziehen und uns das Spektakel mal anschauen.

Problematisch ist: Laut Mazda gibt es dafür keine Ersatzteile..

Aber hier mal ein paar Eindrücke

Dreckschleuder :x


Halbwegs sauber






Fals zufllig jemand was weiss wegen Nachbaulagerschalen oder ähnlichem, immer her mit den Infos

LG :-)


MCJoker ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 11.09.2016, 16:35 #2
Benutzerbild von franz-werner
Forenseele
 
Registriert seit: 22.11.2010
Beiträge: 3.959
Abgegebene Danke: 526
Erhielt 957 Danke für 761 Beiträge
franz-werner franz-werner ist offline
Forenseele
Benutzerbild von franz-werner
 
Registriert seit: 22.11.2010
Beiträge: 3.959
Abgegebene Danke: 526
Erhielt 957 Danke für 761 Beiträge
Standard

Ich bin gespannt und lass mal ein Abo da. Ich wünsche euch Erfolg bei der Fehlersuche und der Instandsetzung
franz-werner ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu franz-werner für den nützlichen Beitrag:
MCJoker (11.09.2016)
Alt 11.09.2016, 20:07 #3
User entfernt
 
Registriert seit: 25.02.2010
Beiträge: 859
Abgegebene Danke: 307
Erhielt 186 Danke für 143 Beiträge
DERChristian DERChristian ist offline
User entfernt
 
Registriert seit: 25.02.2010
Beiträge: 859
Abgegebene Danke: 307
Erhielt 186 Danke für 143 Beiträge
Standard

VARIABLE VALVE TIMING. ENGINE. MOUNTS.. Fits: 2011 Mazda MX-5 Miata M/T | ONLINEMAZDAPARTS.COM

Nr. 26, 25, 27.

Druck das mal aus und frag den Händler mal ob er.... ist.

Geändert von DERChristian (11.09.2016 um 20:10 Uhr)
DERChristian ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 12.09.2016, 07:11 #4
Benutzerbild von MCJoker
¼-Meile-Fahrer
Themenstarter
 
Registriert seit: 19.08.2008
Beiträge: 1.145
Abgegebene Danke: 158
Erhielt 58 Danke für 52 Beiträge
MCJoker MCJoker ist offline
¼-Meile-Fahrer
Benutzerbild von MCJoker
 
Registriert seit: 19.08.2008
Beiträge: 1.145
Abgegebene Danke: 158
Erhielt 58 Danke für 52 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von DERChristian Beitrag anzeigen
VARIABLE VALVE TIMING. ENGINE. MOUNTS.. Fits: 2011 Mazda MX-5 Miata M/T | ONLINEMAZDAPARTS.COM

Nr. 26, 25, 27.

Druck das mal aus und frag den Händler mal ob er.... ist.
Was zum...?!

Ich hab jetzt schon ca 100000x im Netz gelesen das Mauda bei einem Pleullagerschaden den ganzen Motor austauschen will weil es angeblich keine Ersatzteile gibt Oo

EDIT: Es sei dazu gesagt das es sich hier um den 1.8er handelt.
Fuer den 2L find ich das ein oder andere an Zubehoer- oder Tuningteilen.

Geändert von MCJoker (12.09.2016 um 07:23 Uhr)
MCJoker ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 12.09.2016, 10:37 #5
User entfernt
 
Registriert seit: 25.02.2010
Beiträge: 859
Abgegebene Danke: 307
Erhielt 186 Danke für 143 Beiträge
DERChristian DERChristian ist offline
User entfernt
 
Registriert seit: 25.02.2010
Beiträge: 859
Abgegebene Danke: 307
Erhielt 186 Danke für 143 Beiträge
Standard

Neben Motoröl kenne ich nur noch den Bereich "Japanische Ersatzteile" wo fast nur aboluter Mist, Halbwissen und "Ich hab gehört, dass..." Gerüchte erzählt wird, traurigerweise auch von sogenannten "Vertragshändlern".

Schau mal bei Mazda D auf die HP ob der Typ überhautp ofizieller Vertragshändler ist und nicht blos das MAZDA Zeichen an der Tür hat und Mist erzählt.
Und ja, für den Vorschlag habe ich einen Grund!

Lager gibt es sicher von ACL, KING und CLEVITE, entweder findest du die im Internet oder ein Motorenbauer kann die besorgen.

Für die Suche nach Japanischen Ersatzteilen empfehle ich in "VAGschland" den Blick in das Internet und über den Teich, USA, England, Japan.

Im schlimmsten Fall muss man zwei Wochen warten, dann sind die Teile aber selbst mit Fracht und Zoll oft billiger als hier.


Ein Beispiel, 3 Minuten Google Suche:

Conrod Bearing Set, 0.25 Oversize, MX5 Mk3 3.5 3.75

(BTW: So wie ich das lese haben der 1,8 und der 2,0 die selbe Lagergrösse? Würde auch Sinn machen und ist nicht ungewöhnlich!)

Wahllose Google Treffer:

http://www.autopartswarehouse.com/

Mazda Car Parts & Spares

Mazda Parts | Mazda Accessories


Der ist auch noch sehr gut für allgemeine Verschleissteile, ausser Bremsen:

RockAuto
DERChristian ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu DERChristian für den nützlichen Beitrag:
JK3 (12.09.2016), MCJoker (12.09.2016)
Alt 12.09.2016, 12:45 #6
Benutzerbild von MCJoker
¼-Meile-Fahrer
Themenstarter
 
Registriert seit: 19.08.2008
Beiträge: 1.145
Abgegebene Danke: 158
Erhielt 58 Danke für 52 Beiträge
MCJoker MCJoker ist offline
¼-Meile-Fahrer
Benutzerbild von MCJoker
 
Registriert seit: 19.08.2008
Beiträge: 1.145
Abgegebene Danke: 158
Erhielt 58 Danke für 52 Beiträge
Standard

Danke Christian für deine Mühe, werden das die Tage mal in Angriff nehmen.
Aber erstmal die Lager begutachten
MCJoker ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 12.09.2016, 14:23 #7
User entfernt
 
Registriert seit: 25.02.2010
Beiträge: 859
Abgegebene Danke: 307
Erhielt 186 Danke für 143 Beiträge
DERChristian DERChristian ist offline
User entfernt
 
Registriert seit: 25.02.2010
Beiträge: 859
Abgegebene Danke: 307
Erhielt 186 Danke für 143 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von MCJoker Beitrag anzeigen
Was zum...?!

Ich hab jetzt schon ca 100000x im Netz gelesen das Mauda bei einem Pleullagerschaden den ganzen Motor austauschen will weil es angeblich keine Ersatzteile gibt Oo
Wo liest du bitte?

Ich hatte jetzt ein Brett vor dem Kopf und war betriebsblind, weil ich es gewohnt bin für meinen in Übersee zu suchen, dass ich ganz vergessen habe das sich der MX 5 in D ja gut verkauft hat.

Bitteschön:

https://www.ilmotorsport.de/shop/art...d93a70c9c21f9d


https://www.ilmotorsport.de/shop/art...d93a70c9c21f9d


Wie sagte letzes jahr noch ein Audi Fahrer zu mir:
"Niemals Japaner. Erstens müssen alle Ersatzteile immer erst in Japan bestellt werden, das dauert ja Wochen und zweitens sind sie viermal so teuer!"

DERChristian ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu DERChristian für den nützlichen Beitrag:
MCJoker (12.09.2016)
Alt 12.09.2016, 15:07 #8
Benutzerbild von MCJoker
¼-Meile-Fahrer
Themenstarter
 
Registriert seit: 19.08.2008
Beiträge: 1.145
Abgegebene Danke: 158
Erhielt 58 Danke für 52 Beiträge
MCJoker MCJoker ist offline
¼-Meile-Fahrer
Benutzerbild von MCJoker
 
Registriert seit: 19.08.2008
Beiträge: 1.145
Abgegebene Danke: 158
Erhielt 58 Danke für 52 Beiträge
Standard

Verrückt.. Ich glaub mich hatte bisher immer abgeschreckt das die ganzen Teile mit 2.0L betittelt waren.

Wusste ja nicht das die vom 2L auch auf den 1.8er passen ^^''
MCJoker ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 16.09.2016, 08:40 #9
Benutzerbild von MCJoker
¼-Meile-Fahrer
Themenstarter
 
Registriert seit: 19.08.2008
Beiträge: 1.145
Abgegebene Danke: 158
Erhielt 58 Danke für 52 Beiträge
MCJoker MCJoker ist offline
¼-Meile-Fahrer
Benutzerbild von MCJoker
 
Registriert seit: 19.08.2008
Beiträge: 1.145
Abgegebene Danke: 158
Erhielt 58 Danke für 52 Beiträge
Standard

Moin moin allerseits :-)

Haben gestern mal die Lagerschale vom 4. Zylinder runter genommen.. Theoretisch ein Totalschaden

Lagerschale hat sich irgendwie verschoben und ist am Pleul festgebacken. Resultat:

Pleul 4. Zylinder: Schrott
Lagrschalen: Schrott
Kurbelwelle: "schrott"

Werden die Tage die restlichen Lager auseinander nehmen und dann mal den Kopf runter reissen, Kolben und Pleul ziehen, Kurbelwelle ausbauen und zu nem Motorbauer bringen. Vielleicht können wir die KW ja noch retten und dann am 4. Zyl mit Übermaß arbeiten, so dass er einigermaßen Kostengünstig wieder läuft.

Ein Austauschmotor fängt bei 1800€ gebraucht an und da weiss man ja auch nicht was drin steckt..

Ist alles günstiger als ein Austauschmotor.. Müssen also nur noch sehen wo wir am besten Pleul und Lagerschalen bestellen.

Bilder liefere ich noch nach, bin grad auf der Arbeit ^^

LG :-)
MCJoker ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 16.09.2016, 11:09 #10
User entfernt
 
Registriert seit: 25.02.2010
Beiträge: 859
Abgegebene Danke: 307
Erhielt 186 Danke für 143 Beiträge
DERChristian DERChristian ist offline
User entfernt
 
Registriert seit: 25.02.2010
Beiträge: 859
Abgegebene Danke: 307
Erhielt 186 Danke für 143 Beiträge
Standard

Schöner Mist.
Etwas ähnliches hatten wir mal an einem 1100er Kawasaki Motor, da hat sich die untere Lagerschale des Pleuels so verdreht, das sie sich zu der oberen gesellt hat und dort "Verschmolzen" ist. Also eine Hälfte des Pleuels war ohne Lagerschale, dafür die andere Hälfte doppelt. Der Besitzer ist aber nachweislich mit zuwenig Öl gefahren.




DERChristian ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 16.09.2016, 13:53 #11
Benutzerbild von MCJoker
¼-Meile-Fahrer
Themenstarter
 
Registriert seit: 19.08.2008
Beiträge: 1.145
Abgegebene Danke: 158
Erhielt 58 Danke für 52 Beiträge
MCJoker MCJoker ist offline
¼-Meile-Fahrer
Benutzerbild von MCJoker
 
Registriert seit: 19.08.2008
Beiträge: 1.145
Abgegebene Danke: 158
Erhielt 58 Danke für 52 Beiträge
Standard

DAS Ölproblem hatte mir mein Kumpel auch beschrieben, nachdem ich mich versucht habe über diese Schadenart bei dem Motor schlau zu lesen. Er meinte auch das er IMMER wöchentlich ( glaub ich ihm auch, da er was das angeht ziemlich gewissenhaft mit seinen Autos umgeht ) Öl-Kontrolliert hat. Naja, bei einem mal dann war der Peilstab wohl trocken :-/
MCJoker ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 16.09.2016, 21:10 #12
Benutzerbild von MCJoker
¼-Meile-Fahrer
Themenstarter
 
Registriert seit: 19.08.2008
Beiträge: 1.145
Abgegebene Danke: 158
Erhielt 58 Danke für 52 Beiträge
MCJoker MCJoker ist offline
¼-Meile-Fahrer
Benutzerbild von MCJoker
 
Registriert seit: 19.08.2008
Beiträge: 1.145
Abgegebene Danke: 158
Erhielt 58 Danke für 52 Beiträge
Standard

Nabend :-)

So, hier die versprochenen Bilder als Nachtrag

Unteres Lager losgenommen.. hmm.. muss das so?



Tjoar, dann mal mit "biegen und brechen" die untere Lagerschalge rausgefriemelt..



"De Gerät" wirkt müde



naja, als letztes mal auf die Kurbelwelle geschaut..



Wie oben bereits erwähnt.. Alles ganz schön hinüber.. die obere Lagerschale haben wir dann mit ner Zange ziehen müssen weil die im Pleul festgefressen war..

Das wird ein Spaß

Die Tage die restlichen Lager zerlegen und hoffen das es bei einem Pleul bleibt..

LG :-)
MCJoker ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 18.09.2016, 15:25 #13
User entfernt
 
Registriert seit: 25.02.2010
Beiträge: 859
Abgegebene Danke: 307
Erhielt 186 Danke für 143 Beiträge
DERChristian DERChristian ist offline
User entfernt
 
Registriert seit: 25.02.2010
Beiträge: 859
Abgegebene Danke: 307
Erhielt 186 Danke für 143 Beiträge
Standard

Wichtig wäre halt den Grund für die mangelhafte Ölversorgung abzuklären.
DERChristian ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 18.09.2016, 15:34 #14
Benutzerbild von franz-werner
Forenseele
 
Registriert seit: 22.11.2010
Beiträge: 3.959
Abgegebene Danke: 526
Erhielt 957 Danke für 761 Beiträge
franz-werner franz-werner ist offline
Forenseele
Benutzerbild von franz-werner
 
Registriert seit: 22.11.2010
Beiträge: 3.959
Abgegebene Danke: 526
Erhielt 957 Danke für 761 Beiträge
Standard

Da kann ich nur zustimmen. Was wurde zuletzt für ein Öl gefahren? Entsprach es der Norm? Wie viel Ölkohle war im Motor zu finden?
franz-werner ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 18.09.2016, 15:49 #15
Benutzerbild von MCJoker
¼-Meile-Fahrer
Themenstarter
 
Registriert seit: 19.08.2008
Beiträge: 1.145
Abgegebene Danke: 158
Erhielt 58 Danke für 52 Beiträge
MCJoker MCJoker ist offline
¼-Meile-Fahrer
Benutzerbild von MCJoker
 
Registriert seit: 19.08.2008
Beiträge: 1.145
Abgegebene Danke: 158
Erhielt 58 Danke für 52 Beiträge
Standard

Soweit ich weiß haben die Motoren gerade am 4. Zylinder Last damit. Kann mir gut vorstellen das da evtl nen Kolbenring oder die Schaftdichtung hin ist.

Aber da wir ja eh den Kopf runternehmen müssen werden wir da wohl auf eine Aussage Seitens des Motors treffen ^^

Ölwechsel wurden bis dahin immer bei Mazda gemacht.
MCJoker ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 18.09.2016, 16:52 #16
User entfernt
 
Registriert seit: 25.02.2010
Beiträge: 859
Abgegebene Danke: 307
Erhielt 186 Danke für 143 Beiträge
DERChristian DERChristian ist offline
User entfernt
 
Registriert seit: 25.02.2010
Beiträge: 859
Abgegebene Danke: 307
Erhielt 186 Danke für 143 Beiträge
Standard

Bei schlagartigen "Ölverlust" innerhalb einer Woche fällt mir auch spontan Ölverdünnung durch zuviel Benzin im Motoröl ein, das Benzin kocht dann bei der ersten längeren Strecke aus dem Öl aus, verdunstet und verringert die Ölmenge.

Mögliche Ursachen wäre viel Kurzstreckenbertrieb und ein Defekt in der Einspritzanlage.

Wenn die Motoren generell ein Problem am Lager des 4. Zylinders haben würde ich mich schlau machen ob da jemand schon eine Lösung gefunden hat.

Für solche Infos empfehlen sich amerikanische Foren.
DERChristian ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 05.12.2016, 20:27 #17
Benutzerbild von JK3
JK3 JK3 ist offline
¼-Meile-Fahrer
 
Registriert seit: 13.09.2012
Beiträge: 1.162
Abgegebene Danke: 580
Erhielt 166 Danke für 146 Beiträge
JK3 JK3 ist offline
¼-Meile-Fahrer
Benutzerbild von JK3
 
Registriert seit: 13.09.2012
Beiträge: 1.162
Abgegebene Danke: 580
Erhielt 166 Danke für 146 Beiträge
Standard

Gibt es hier ein Update?
JK3 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 06.12.2016, 16:17 #18
Benutzerbild von MCJoker
¼-Meile-Fahrer
Themenstarter
 
Registriert seit: 19.08.2008
Beiträge: 1.145
Abgegebene Danke: 158
Erhielt 58 Danke für 52 Beiträge
MCJoker MCJoker ist offline
¼-Meile-Fahrer
Benutzerbild von MCJoker
 
Registriert seit: 19.08.2008
Beiträge: 1.145
Abgegebene Danke: 158
Erhielt 58 Danke für 52 Beiträge
Standard

Bisher noch nicht.

Der Wagen staht auf Palletten in der Ecke und wartet jetzt auf Weihnachtsgeld damit Teile bestellt werden können ^^

Sobald es was neues gibt halte ich euch gerne auf dem Laufenden


MCJoker ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu MCJoker für den nützlichen Beitrag:
DERChristian (11.12.2016)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
3-Türer Dr.Gramots - "trotzdem Edition" Dr.Gramot Showroom 396 11.09.2018 21:27
Ist das ein Motorschaden? djhan Werkstatt 6 04.09.2015 12:57
Diskussionsrunde Additive Ja oder Nein? GolfGreen Golf Allgemein 37 08.03.2015 20:06


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:39 Uhr.

Powered by vBulletin®
 
Amazon - Banner - Impressum - Reifenrechner - Datenschutz - Kontakt