Andere Marken Hier sammeln wir Beiträge, in denen es um andere Marken geht

Antwort
 
Themen-Optionen Bewertung: Bewertung: 1 Stimmen, 5,00 durchschnittlich. Ansicht
Alt 09.05.2018, 15:06 #521
Benutzerbild von wolfi71
Helfersyndrom
 
Registriert seit: 18.04.2008
Beiträge: 21.277
Abgegebene Danke: 878
Erhielt 2.609 Danke für 2.189 Beiträge
wolfi71 wolfi71 ist offline
Helfersyndrom
Benutzerbild von wolfi71
 
Registriert seit: 18.04.2008
Beiträge: 21.277
Abgegebene Danke: 878
Erhielt 2.609 Danke für 2.189 Beiträge
Standard

Sag bloß, dass der Prüfer da genau hinguckt oder eher begeistert ist. Wenn an so einer Kiste alles halbwegs passt, sind die doch happy.
wolfi71 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 09.05.2018, 22:17 #522
Benutzerbild von Teletubby
Forenheiliger
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 12.476
Abgegebene Danke: 1.555
Erhielt 5.225 Danke für 3.886 Beiträge
Teletubby Teletubby ist offline
Forenheiliger
Benutzerbild von Teletubby
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 12.476
Abgegebene Danke: 1.555
Erhielt 5.225 Danke für 3.886 Beiträge
Standard

Hallo!

Zitat:
Zitat von pipi Beitrag anzeigen
Gestern hab ich die Ventile eingestellt
Sehe ich das richtig, dass dazu der Vergaser abgebaut werden muss?


Zitat:
Zitat von pipi Beitrag anzeigen
Ist, mitm umgehängten EKG, ne bescheidene Arbeit ^^
Was heißt den EKG in diesem Zusammanhang? Oder bedeutet dass, dass Du mit einem mobilen EKG-Gerät zur Überwachung des Herzschlages herumläufst?

Grüße Teletubby
Teletubby ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 11.05.2018, 12:50 #523
Benutzerbild von wolfi71
Helfersyndrom
 
Registriert seit: 18.04.2008
Beiträge: 21.277
Abgegebene Danke: 878
Erhielt 2.609 Danke für 2.189 Beiträge
wolfi71 wolfi71 ist offline
Helfersyndrom
Benutzerbild von wolfi71
 
Registriert seit: 18.04.2008
Beiträge: 21.277
Abgegebene Danke: 878
Erhielt 2.609 Danke für 2.189 Beiträge
Standard

ich denke auch, dass er ein Langzeit-EKG dabei hat. Und evtl noch Blutdruck, das macht keinen Spaß. Leg dich mehr auf die Couch und lass dich kraulen, wo auch immer. Ihc habe keine Lust wegen dir den schwarzen Anzug anzuziehen.
wolfi71 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 17.06.2018, 14:11 #524
Benutzerbild von pipi
Tuning-Freak
Themenstarter
 
Registriert seit: 25.09.2013
Beiträge: 819
Abgegebene Danke: 90
Erhielt 248 Danke für 185 Beiträge
pipi pipi ist offline
Tuning-Freak
Benutzerbild von pipi
 
Registriert seit: 25.09.2013
Beiträge: 819
Abgegebene Danke: 90
Erhielt 248 Danke für 185 Beiträge
Standard

So, endlich etwas Zeit für Bilder

Das Treffen war super.
Vielen dank an die Ausrichter und die Unermüdlichen Helferlein, die dafür sorgten, dass alles sauber abläuft und wir definitiv nicht verhungern werden

Für meinen Borgi war es heuer die 2. große Ausfahrt nach Deutschland.
Ca 40km vor Ankunft viel mir auf, dass mein Borgi, oben raus, nicht sauber Zieht und im Leerlauf nicht ordentlich läuft.
Ich dachte mir das ev. im Vergaser was drinnen ist, angesichts des Wetters, bin ich aber weiter gefahren, um zumindest mal Anzukommen.

Freitags hatte ich mir dann mal das Motorproblem genauer angesehen.
Vergaser gereinigt, Zündkerzen kontrolliert.
Aber nichts auffälliges gefunden, außer ,dass er immer noch nicht sauber läuft.

Mich beschlich ein leiser Verdacht, was es sein könnte.
Es würde die Regel aber voll erfüllen, dass immer das, was kaputt geht, nicht dabei ist.
2 Jahre lang hatte ich den Motordichtsatz spazieren gefahren und dieses mal lies ich ihn zuhause...

Nach Stückweisen abziehen, der Kerzenstecker, bei laufenden Motor, bestätigte sich mein Verdacht.
Zylinder 3 und 4 liefen nicht mit.

Tja nun brauchte ich aber eine Kopfdichtung, meine lag ja daheim...
Wasti hatte aber einen Dichtungssatz daliegen, den er mir zum Einbau überlies.
Auch durfte ich seine Werkstatt beziehen, um die Reparatur durchzuführen.
Aber die Baustelle lies ich mal nebenbei und hab den Freitag noch zur Entspannung genutzt.


Hier gabs Essen und Trinken bis zum Umfallen


Überall tummelten sich die Borgis, so viele auf einen Haufen, hatte ich noch nie gesehen.





Samstag Nachmittag gings los.


Um 15:00 fing ich an den Kopf abzunehmen.


Der Kopf hatte ne saubere Holstelle die sich von Zylinder 3 bis 6 zog und am Steg von Zylinder 3/4 am schlimmsten war.


Da hatte er auch die Kopfdichtung durchgeblasen...

Also haben wir angefangen, den Kopf auf einer Glasplatte mit Schleifpapier zu Planen.


Mit vielen fleißigen Helfern (Danke dafür )


Hatten wir nach 3,5 Stunden die Delle egalisiert

Danach habe ich wieder alles zusammen gebaut und um 23:30 lief der Motor wieder.

Überall standen Borgwards rum, hier schien es wo ein Nest zu geben ^^








Ein Blick in die Futterfabrik


Von außen






Am Sonntag gings dann wieder Nachhause, mal sehen ob der Borgi hält ^^

Mit den beiden anderen Borgis, gings bis Nach Braunau, in Richtung Nachhause.


Mittagspause.


Der Borgi ist die 430 km wieder brav nachhause gelaufen

Und hat seit der Reparatur schon wieder 800km Abgespult. die Reparatur scheint also ein voller Erfolg gewesen zu sein

@wolfi71 @Teletubby
Keine Angst, mit dem Herz passt soweit alles, ich hab mir wohl nur die Modekrankheit Burnout eingefangen.
Laut EKG hatte ich beim Schrauben daheim, die schöneren Herzfrequenzwerte ^^


mfg Patrick
pipi ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu pipi für den nützlichen Beitrag:
American-Psycho (26.06.2018), Teletubby (17.06.2018), wolfi71 (17.06.2018)
Alt 17.06.2018, 14:35 #525
Benutzerbild von pipi
Tuning-Freak
Themenstarter
 
Registriert seit: 25.09.2013
Beiträge: 819
Abgegebene Danke: 90
Erhielt 248 Danke für 185 Beiträge
pipi pipi ist offline
Tuning-Freak
Benutzerbild von pipi
 
Registriert seit: 25.09.2013
Beiträge: 819
Abgegebene Danke: 90
Erhielt 248 Danke für 185 Beiträge
Standard

Nach der Heimfahrt wurden dann am Motor die Kopfschrauben nachgezogen und die Ventile nachgestellt.




Da es nach dem Kopftausch noch eine kleine Undichtigkeit am Thermostadtgehäuse gab, habe ich auch noch dieses Abgedichtet und bei Gelegenheit die Kühlwasserablasshähne und die Heizungsregelventil instandgesetzt da die auch ganz minimal schwitzten.


Im Heizungsregelventil sitz ein O-Ring mit den Maßen innen 10,78 und 2,62 Schnurstärke.

Der passte am besten und hatte mein Baumarkt im Ort da.

Das ganze wieder zusammen Gebaut



Die anderen Dichtkegel der Hähne habe ich mit Autopolitur eingeschliffen



Und wieder Zusammengebaut.


Und jetzt läuft und läuft er

mfg Patrick.
pipi ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu pipi für den nützlichen Beitrag:
American-Psycho (26.06.2018)
Alt 17.06.2018, 23:15 #526
Benutzerbild von Teletubby
Forenheiliger
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 12.476
Abgegebene Danke: 1.555
Erhielt 5.225 Danke für 3.886 Beiträge
Teletubby Teletubby ist offline
Forenheiliger
Benutzerbild von Teletubby
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 12.476
Abgegebene Danke: 1.555
Erhielt 5.225 Danke für 3.886 Beiträge
Standard

Hallo Patrick,

Zitat:
Zitat von pipi Beitrag anzeigen
Tja nun brauchte ich aber eine Kopfdichtung, meine lag ja daheim...
Wasti hatte aber einen Dichtungssatz daliegen, den er mir zum Einbau überlies.
Auch durfte ich seine Werkstatt beziehen, um die Reparatur durchzuführen.
Aber die Baustelle lies ich mal nebenbei und hab den Freitag noch zur Entspannung genutzt. (...) Samstag Nachmittag gings los. (...) Der Kopf hatte ne saubere Holstelle die sich von Zylinder 3 bis 6 zog und am Steg von Zylinder 3/4 am schlimmsten war. (...) Also haben wir angefangen, den Kopf auf einer Glasplatte mit Schleifpapier zu Planen. (...) Hatten wir nach 3,5 Stunden die Delle egalisiert (...) Danach habe ich wieder alles zusammen gebaut und um 23:30 lief der Motor wieder.
Hast Du Nerven! Weit weg von zu Hause mit einer weiten Rückfahrt vor Dir in einer fremden Umgebung mit fremdem Werkzeug einen Zylinderkopf nicht nur ab- und wieder einzubauen, sondern ihn noch dazu mit einfachsten Mitteln planzuschleifen, und das bei einem Sechszylinderkopf. Kompliment und Respekt! Das anzufangen hätte ich mich nicht getraut.


Zitat:
Zitat von pipi Beitrag anzeigen
Und hat seit der Reparatur schon wieder 800km Abgespult. die Reparatur scheint also ein voller Erfolg gewesen zu sein
Glückwunsch!


Zitat:
Zitat von pipi Beitrag anzeigen
Keine Angst, mit dem Herz passt soweit alles...
Das ist doch mal schön!


Zitat:
Zitat von pipi Beitrag anzeigen
...ich hab mir wohl nur die Modekrankheit Burnout eingefangen.
Ich weiß ja nicht, ob das Wort "nur" in diesem Satz so angebracht ist.

Grüße Manfred
Teletubby ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 17.06.2018, 23:28 #527
Benutzerbild von wolfi71
Helfersyndrom
 
Registriert seit: 18.04.2008
Beiträge: 21.277
Abgegebene Danke: 878
Erhielt 2.609 Danke für 2.189 Beiträge
wolfi71 wolfi71 ist offline
Helfersyndrom
Benutzerbild von wolfi71
 
Registriert seit: 18.04.2008
Beiträge: 21.277
Abgegebene Danke: 878
Erhielt 2.609 Danke für 2.189 Beiträge
Standard

Zum Glück war da doch alles, was für eine feldmäßige Instandsetzung erforderlich ist, vorhanden. Dein Glück auch, dass da eine Menge andere Borgis waren und da hat dann einer immer alles dabei. Und vor allem waren da ja genug Schrauber da, die Erfahrung in solchen Sachen hatten. Wer hatte eigentlich die Idee mit der Glasplatte und dem Schleifpapier?
wolfi71 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 18.06.2018, 22:10 #528
Benutzerbild von Teletubby
Forenheiliger
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 12.476
Abgegebene Danke: 1.555
Erhielt 5.225 Danke für 3.886 Beiträge
Teletubby Teletubby ist offline
Forenheiliger
Benutzerbild von Teletubby
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 12.476
Abgegebene Danke: 1.555
Erhielt 5.225 Danke für 3.886 Beiträge
Standard

Hallo!

Zitat:
Zitat von wolfi71 Beitrag anzeigen
Wer hatte eigentlich die Idee mit der Glasplatte und dem Schleifpapier?
Das haben wir mit Moped-Zylinderköpfen schon vor über 45 Jahren so gemacht. Zum Grobschleifen sogar auf dem Bürgersteig auf einer schön ebenen Gehwegplatte.

Grüße Teletubby
Teletubby ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 25.11.2018, 18:41 #529
Benutzerbild von wolfi71
Helfersyndrom
 
Registriert seit: 18.04.2008
Beiträge: 21.277
Abgegebene Danke: 878
Erhielt 2.609 Danke für 2.189 Beiträge
wolfi71 wolfi71 ist offline
Helfersyndrom
Benutzerbild von wolfi71
 
Registriert seit: 18.04.2008
Beiträge: 21.277
Abgegebene Danke: 878
Erhielt 2.609 Danke für 2.189 Beiträge
Standard

Hast du für den Borgi eigentlich NoVA zahlen müssen, weil der müsste ja davon befreit sein.
wolfi71 ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Alt 26.11.2018, 18:06 #530
Benutzerbild von pipi
Tuning-Freak
Themenstarter
 
Registriert seit: 25.09.2013
Beiträge: 819
Abgegebene Danke: 90
Erhielt 248 Danke für 185 Beiträge
pipi pipi ist offline
Tuning-Freak
Benutzerbild von pipi
 
Registriert seit: 25.09.2013
Beiträge: 819
Abgegebene Danke: 90
Erhielt 248 Danke für 185 Beiträge
Standard

Warum soll ich Nova für ein Auto zahlen das vor mir schon in Österreich zugelassen war? ^^
Außerdem gilt die Nova erst ab 1.Jänner1992

Da war der Borgi schon lange Österreicher.


mfg Patrick






pipi ist offline   Mit Zitat antwortenMit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:49 Uhr.

Powered by vBulletin®
 
Amazon - Banner - Impressum - Reifenrechner - Datenschutz - Kontakt